Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 29 Jobs in Sehnde

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Versicherungen 9
  • Recht 5
  • Unternehmensberatg. 5
  • Wirtschaftsprüfg. 5
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Transport & Logistik 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Druck- 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Freizeit 1
  • It & Internet 1
  • Kultur & Sport 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Touristik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 26
  • Ohne Berufserfahrung 18
Arbeitszeit
  • Vollzeit 27
  • Home Office 7
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 18
  • Befristeter Vertrag 9
  • Referendariat 2
Justiziariat

Legal Counsel / Unternehmensjurist (m/w/d)

Do. 25.02.2021
Hannover
Die VHV Gruppe /  ist ein gewachsener Konzern von Spezialisten für Versicherung, Vorsorge und Vermögen. Ihr Einsatz erfolgt in der Hannoversche, diese ist Deutschlands erfahrenster Direktversicherer. Seit 1875 ist die Hannoversche Lebensversicherung AG als kompetenter Spezialist für Versicherungen, Vorsorge und Vermögen am Markt. Gute Produkte zu niedrigen Preisen ist seitdem die Strategie und Basis des Erfolges der Hannoverschen. So vertrauen bereits über 800.000 Kunden auf ihre leistungsstarken Produkte. Ausgezeichnete Platzierungen in unabhängigen Vergleichstests bestätigen immer wieder sowohl Produkt- als auch Servicequalität. Die im Direktversicherungsmarkt einzigartig niedrige Stornoquote in der Lebensversicherung unterstreicht die exzellente Beratungsqualität. Legal Counsel / Unternehmensjurist (m/w/d) am Standort Hannoverzum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 2 Jahre Referenznummer: 2077 Mit Ihrem Know-how verstärken Sie unser Team und stehen in allen rechtlichen Fragen der Lebens­versicherung als fachkundiger Berater Führungskräften und Fachabteilungen zur Seite Sie erstellen bei Bedarf empfängerorientierte Stellungnahmen für Führungskräfte und übernehmen in Ihrer Rolle die Betreuung von Gerichtsprozessen für die Lebensparte einschließlich der erforderlichen Korrespondenz mit unseren Rechtsanwälten Zuverlässig begleiten Sie die Umsetzung neuer gesetzlicher Anforderungen und bewerten rechtliche Aspekte bei Produktanpassungen Darüber hinaus unterstützen Sie bei Fragen der Compliance und bei der Beantwortung von BaFin-und Ombudsmannbeschwerden Bereitschaft grundsätzliche, regulatorische und organisatorische Themen zu übernehmen (z.B. Koordination von Revisionsprüfungen und Risikoerhebungen, neue regulatorische Anforderungen wie Nachhaltigkeit, etc.) Erfolgreich abgeschlossenes zweites juristisches Staatsexamen Solide Grundkenntnisse im Bereich Versicherungsrecht bzw. Bereitschaft, sich diese anzueignen Präzise und selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise Blick für praktische Lösungen, Teamfähigkeit, Diskretion Sicheres und gewandtes Auftreten sowie ausgeprägtes Organisationstalent Ergebnisbeteiligung und attraktive Sonderzahlungen wie Urlaubs- und Weihnachtsgeld Vielfältige Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten, z.B. durch interne Qualifizierungsprogramme Flexible Arbeitszeiten zur Unterstützung der Work-Life-Balance Vermögenswirksame Leistungen Betriebssportgruppen Kaffeebar und Kantine mit täglich wechselnden Speiseangeboten Betriebskindergarten Fahrtkostenzuschuss für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel Parkmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Volljurist / Rechtsanwalt / Syndikusanwalt (m/w/d)

Mi. 24.02.2021
Peine
Die Bundesgesellschaft für Endlagerung (BGE) sucht einen Standort für ein Endlager für hochradioaktive Abfälle und baut das Endlager Konrad für schwach- und mittelradioaktive Abfälle. Die BGE hält das Endlager Morsleben offen bis zur Stilllegung und plant die Rückholung der radioaktiven Abfälle aus der Schachtanlage Asse. Die BGE ist eine bundeseigene Gesellschaft im Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums. Wir suchen zur Verstärkung unseres Bereichs Recht am Standort der Zentrale Peine zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet eine/n Volljurist / Rechtsanwalt / Syndikusanwalt (m/w/d) Kennziffer: 1290_REC-ÖR Bearbeitung aller öffentlich-rechtlichen Fragestellungen insbesondere im Zusammenhang mit der Standortauswahl, aber auch der Endlagerung radioaktiver Abfälle Beratung der Organisationseinheiten zu Rechtsfragen insbesondere im Umweltrecht rechtliche Bewertung im Rahmen von UIG- und IFG-Anfragen Erstellung von Stellungnahmen in Rechtsetzungsverfahren Studium der Rechtswissenschaften und zweites juristisches Staatsexamen Schwerpunkt im öffentlichen Recht gute Kenntnisse im Umweltrecht Kenntnisse über das Standortauswahlverfahren wünschenswert Kenntnisse zum UIG, IFG wünschenswert Kenntnisse im Datenschutzrecht wünschenswert Berufserfahrung wünschenswert Damit überzeugen Sie uns:  Unternehmerische Denkweise, Hands-on-Mentalität sowie gute analytische Fähigkeiten und hohes Strukturierungsvermögen Selbstständige, zielorientierte und gewissenhafte Arbeitsweise Hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit gute Team- und Kommunikationsfähigkeit Sicheres und gewandtes Auftreten Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit Ein modernes und von Respekt geprägtes Arbeitsumfeld Hoher Stellenwert von Fort- und Weiterbildung Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Betriebliche Altersvorsorge Erhöhter AG-Anteil zur Rentenversicherung 30 Urlaubstage und ein 13. Gehalt + Urlaubsgeld
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) für die qualifizierte Sachbearbeitung

Di. 23.02.2021
Hannover
... weil hier die Menschen im Mittelpunkt stehen. Solide Bodenständigkeit, gegenseitige Wertschätzung und gelebte Gemeinsamkeit – das sind seit über 150 Jahren die wichtigsten Grundlagen der Concordia Versicherungen. Die engagierten, gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Concordia beraten umfassend und seriös über unsere innovativen, bedarfsgerechten Produkte, die wir zu attraktiven Preisen anbieten. Dabei steht im Mittelpunkt aller Bemühungen jederzeit zuerst die Qualität unserer Beratung und unserer Dienstleistungen. Für die Concordia Rechtsschutz-Leistungs-GmbH suchen wir zum 01.06.2021 einen Volljurist (m/w/d) für die qualifizierte Sachbearbeitung. Selbstständige Bearbeitung von Leistungsvorgängen in der Rechtsschutzversicherung: Telefonische Auskünfte und schriftliche Korrespondenz mit Rechtsanwälten, Kunden und Vertriebspartnern Prüfung der Eintrittspflicht, Leistungserbringung und -abrechnung Mitwirkung bei der Optimierung von Prozessen Volljurist (m/w/d) mit Befähigung zum Richteramt Erfahrung in der Leistungsbearbeitung Überdurchschnittliche allgemeine Rechtskenntnisse Fähigkeit, sich schnell in fremde Rechtsgebiete einarbeiten zu können Hohes Maß an Kundenorientierung, kommunikativer und sozialer Kompetenz Flexible Arbeitszeitmodelle Beteiligung an den Unternehmenszielen Kostenlose Parkplätze und sehr guter Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr Betriebsrestaurant Diverse Sportangebote
Zum Stellenangebot

Senior Claims Manager (m/w/d) Group Accident

So. 21.02.2021
Hannover
Die HDI Global SE deckt als international tätiger Industrie­versicherer den Bedarf an maßgeschneiderten Versicherungs­lösungen von Industrie- und Gewerbe­kunden ab. Sie ist in mehr als 150 Ländern aktiv und ein Unter­nehmen der Talanx, dritt­größte deutsche und eine der großen euro­päischen Versicherungs­gruppen. Für den Bereich „Group Personal Accident“ - Group Personal Accident Claims - suchen wir zum nächst­mög­lichen Zeit­punkt in Voll­zeit und un­befristet am Stand­ort Hannover einen Senior Claims Manager (m/w/d) Group Accident Fachliche Verantwortung und Steuerung des Themengebietes Group Accident Claims Fachliche Betreuung der Schaden­abteilungen der Nieder­lassungen und Carrier im In- und Aus­land Rechtliche/medizinische Beurteilung von Schaden­sach­verhalten, ggf. in Zusammen­arbeit mit Juristen und Medizinern Führung von Schaden­ver­handlungen mit Kunden, Maklern und Rechts­anwälten Bearbeitung von Gerichts­prozessen Beteiligung an Steuerungs- und Planungs­pro­zessen aus Schaden­sicht Planung, Begleitung und Durchführung von Audit­prozessen im In- und Aus­land Steuerung von Großschäden Kooperative Zusammenarbeit im Team hin­sicht­lich der Unter­stützung der Implementierung von Fachbereichs­anforderungen im ART Claims Digitization Implementierung neuer gesetz­licher und regulatorischer An­forderungen Schadenseitige Unter­stützung der Pro­dukt­ent­wicklung Abgeschlossenes Studium, bevorzugt im Bereich Rechts- oder Wirt­schafts­wissenschaften oder Medizin, oder vergleichbare Qualifi­kation mit ent­sprechender Berufs­erfahrung in der Unfall­schaden­regulierung Vertiefte Kenntnisse in der Versicherungs­wirt­schaft, idealer­weise in der Unfall­versicherung Kenntnisse im Umgang mit Steuerungs- und Planungs­prozessen Ausgezeichnete kommunikative Fähig­keiten und diplomatisches Geschick Ausgeprägte analytische Fähig­keiten, strukturierte Arbeits­weise und Teamfähig­keit Umfassende Kenntnisse in Microsoft Office Freude an der gemeinsamen Ent­wicklung innovativer Lösungen Sehr gute englische Sprachkennt­nisse, gerne auch weitere Fremdsprachen­kennt­nisse Selbstorganisierte Teams und ein agiles Arbeitsumfeld Flexible Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit, mobil zu arbeiten Digital@home – Leasing von Hardware für die private Nutzung, z. B. Laptops, Tablets, Telefone Mobilitätsangebote – vergünstigte Nutzung des Nahverkehrs, z. B. an den Standorten Hannover, Köln und Hilden Möglichkeiten zur Weiterbildung, z. B. Fach- und Methodentrainings Unterschiedliche Gesundheitsangebote an vielen unserer Standorte, z. B. Fitnessraum, Betriebssport Betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

So. 21.02.2021
Hannover
Wir machen „Everyday for Future!“ – mit den ersten Wasserstoffzügen der Welt, mit attraktiven Bahnverbindungen zwischen Harz und Nordsee. Rund 90 engagierte Kolleginnen und Kollegen sorgen für umweltfreundliche und moderne Busse und Bahnen und entwickeln neue Ideen für attraktive Verkehrs- und Tarifangebote auch abseits der Großstädte. Die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen ist eine Tochter des Landes. Wir bieten Beschäftigten Sicherheit. Als GmbH mit nur zwei Führungsebenen sind offene Bürotüren und offene Gespräche bei uns normal. Und kaum ein Arbeitsplatz in Hannover ist besser zu erreichen: Wir sitzen direkt am Hauptbahnhof – eine Minute Fußweg bis zum Bummeln in der City. Zur Verstärkung unserer Teams in den Bereichen Fahrzeugmanagement und Verkehrswirtschaft suchen wir unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volljuristen (m/w/d) Es handelt sich um eine Vollzeitstelle im Umfang von 40 Std./Woche, jeweils hälftig in dem Bereich Fahrzeugmanagement und in dem Bereich Verkehrswirtschaft. Juristische Beratung bei der Gestaltung sowie Erarbeitung von Miet-, Instandhaltungs-, Liefer- und sonstigen Verträgen und jeweiligen Nachträgen im Bereich Fahrzeugmanagement sowie Verwaltungsvereinbarungen und Verkehrsverträgen im Bereich Verkehrswirtschaft sowie Teilnahme an Besprechungen und Verhandlungen. Vertragsmanagement (juristische Beratung bei der Durchsetzung der Rechte und Pflichten sowie der Weiterentwicklung von bestehenden Verträgen). Bewertung von rechtlichen Fragen bei der Zusammenarbeit mit Verkehrsunternehmen, Fahrzeugherstellern und -instandhaltern, Infrastrukturbetreibern oder anderen Aufgabenträgern bzw. anderen Bundesländern. Enge Abstimmung mit den übrigen Fachbereichen der LNVG, insbesondere mit dem Bereich SPNV-Angebot. Bearbeitung von juristischen Fragestellungen in den Bereichen Fahrzeugmanagement und Verkehrswirtschaft. Vertretung der vorhandenen juristischen Begleitung und Management von Vergabeverfahren in Abstimmung mit sämtlichen Bereichen der LNVG über elektronische Vergabeplattformen und elektronische Vergabemanagementsysteme (u. a. Erstellung der Vergabeunterlagen, Durchführung des Verfahrens, Rückfragenbeantwortung, Auswertung, Erstellung Vergabevermerk). Sie sind Volljurist (m/w/d) und verfügen bestenfalls über eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Vertragsmanagement sowie idealerweise im Bereich Vergaberecht. Bewerbungen von Berufseinsteigern (m/w/d) sind ausdrücklich erwünscht, soweit vertiefte Kenntnisse im Zivilrecht und/oder Vergaberecht vorliegen. Sie haben Interesse, sich auch in die technischen Zusammenhänge im Bereich Schienenverkehr und Betreuung Fahrzeugpool einzuarbeiten, die die Grundlage für die diversen o. g. Verträge darstellen. Im Umgang mit MS-Office-Produkten (Word, Excel, Outlook) sind Sie geübt und können umfangreiche, auch elektronische Akten sicher führen. Sie sind eine Persönlichkeit mit guter Arbeits- und Selbstorganisation sowie sorgfältiger und eigenständiger Arbeitsweise. Ihr Profil wird durch ein hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit, verbunden mit einer sehr guten schriftlichen Ausdrucksweise sowie einem sicheren Auftreten, abgerundet. eine betriebliche Altersvorsorge eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Gleitzeit und Telearbeit einen Arbeitsplatz in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof Hannover ein Jobticket im GVH, Fahrtkostenzuschuss für Bahnzeitkarten weitere ansprechende Arbeitgeberleistungen
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant Umsatzsteuer (w/m/d)

So. 21.02.2021
Berlin, Düsseldorf, Essen, Ruhr, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Köln, München, Nürnberg, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. Erlebe in unserem Geschäftsbereich Tax, wie facettenreich Steuerberatung sein kann. Das Aufgabenspektrum reicht von der laufenden Steuerberatung und der steuerlichen Beratung bei Unternehmenstransaktionen über die Entwicklung nachhaltiger Steuer-, Finanz- und Anlagestrategien bis hin zur Unterstützung eines steueroptimierten Personalmanagements. Durch die Globalisierung stehen dabei zunehmend internationale Steuerfragen im Zentrum unserer Beratung. Hier arbeitest du eng mit den Steuerexperten unseres internationalen Netzwerks in 158 Ländern zusammen.Kundenkontakt – Du berätst und betreust nationale und internationale Mandanten in Fragen der Umsatzsteuer und anderer indirekter Steuern.Einsatz von Expertenwissen - Als Mitglied unseres Expertenteams unterstützt du die Planung und Begutachtung internationaler Transaktionen sowie die Umsetzung von Umsatzsteuer Due-Diligences.Kompetente Beratung - Weiterhin berätst du in Rechtsbehelfsverfahren, erstellst Gutachten zu umsatzsteuerlichen Fragestellungen und erarbeitest steuerliche Optimierungsmöglichkeiten für Mandanten.Vielfältige Aufgaben - Du betreust Betriebsprüfungen sowie Umsatzsteuer-Sonderprüfungen und unterstützt die Erfüllung von Erklärungspflichten sowie die Bewältigung von Risiken.Du hast dein wirtschafts- oder rechtswissenschaftliches Studium mit steuerlichem Schwerpunkt erfolgreich abgeschlossen.Deine ausgeprägten analytischen Fähigkeiten ermöglichen dir eine schnelle Aufbereitung komplexer steuerlicher Sachverhalte.Du bringst dich schnell in neue Teamstrukturen ein, bist kommunikationsstark, flexibel und zeigst ein hohes Maß an Eigeninitiative.Der Umgang mit den MS Office-Anwendungen sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift ist für dich selbstverständlich.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Tarif- und Arbeitsrecht

Fr. 19.02.2021
Hannover
Mit über 2,8 Millionen Versicherten ist die AOK Marktführer in der gesetzlichen Krankenversicherung in Niedersachsen – und weiter auf Wachstumskurs. Unser Anspruch, den wir engagiert leben: moderne Gesundheitsangebote, individuelle Zusatzleistungen, verlässliche Kundennähe und ausgezeichneter Service. Fachberater (m/w/d) im Außendienst Arbeitgeber    AOK Niedersachsen Standort    Hannover Bewerbungsfrist    16.03.2021 Fachgebiet    Recht Abteilung    Unternehmensbereich Grundsatzfragen Beschäftigungsart    Vollzeit (38,5 Stunden/Woche) |befristet für 2 Jahre mit der Option auf Entfristung) Sie bearbeiten arbeits- und tarifrechtliche Grundsatzfragen und entwickeln rechtlich abgesicherte Richtlinien zu definierten Themen. Sie beraten und unterstützen unsere Führungskräfte und Mitar­beiter im Personalbereich in arbeits-, ta­rif- und personalvertretungsrechtlichen Fragestellungen. Sie stellen die formaljuristische Durchführung von Abmahnungen, Kündigungen und Disziplinarverfahren in der AOK Niedersachsen sicher. Sie vertreten die AOK Niedersachsen in arbeits- und verwaltungsgerichtlichen Verfahren. Sie begutachten formaljuristisch Verträge und Formulare und passen diese an oder entwickeln diese weiter. Sie begutachten juristisch Stellen-/ und Dienstpostenbewertungen bzw. Höhergruppierungs-/Beförderungsanträge und begründen diese in Streitfällen gegenüber Gewerkschaften und Rechtsanwälten. Sie erarbeiten Handlungs-/Entscheidungsvorschläge für den Unternehmens­bereichsleiter zu definierten Problemstellungen. Sie beobachten, und kommunizieren Weiterentwicklungen in den relevanten Rechtsgebieten. Sie sind Volljurist/in oder verfügen über einen akademischen Abschluss mit wirtschaftsjuristischem Schwerpunkt. Sie verfügen über umfassende Fachkenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht. Erste Erfahrungen im Sozialversicherungssystem, insbesondere der GKV sind von Vorteil. Sie zeichnen sich durch Verhandlungsgeschick und ein sicheres Auftreten aus. Wir bieten Ihnen allgemeine und fachspezifische Weiterbildungen in unserem hauseigenen Bildungszentrum oder online über unsere digitale Lernplattform. Vereinen Sie Berufs- und Privatleben: Ihre Arbeitsleistung in Voll- oder Teilzeit können Sie in einem Gleitzeitrahmen zwischen 6:30 und 20:00 Uhr grundsätzlich frei erbringen. Mit unseren flexiblen Arbeitsmodellen können Sie bis zu 3 Tage in der Woche im Homeoffice oder wohnortnah an einem unserer 121 Standorte arbeiten. Ein jährlicher Gesundheitszuschuss von 150,- EUR unterstützt u. a. Ihre Mitgliedschaft im Sportverein, in einem Fitnessstudio oder Ihren Fahrradkauf. Über unsere Partnerplattformen „Machtfit“ und „Corporate Benefits“ bieten wir exklusive Mitarbeiterkonditionen bei namhaften Anbietern. Neben einer tariflichen Vergütung (Gruppe 11 BAT/AOK-Neu) bieten wir Ihnen verschiedene Sozialleistungen, z. B. eine betriebliche Altersversorgung sowie Weihnachts- und Urlaubsgeld.
Zum Stellenangebot

Markensachbearbeiter (m/w/divers) / Trademark Paralegal (m/w/divers)

Fr. 19.02.2021
Hannover
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2019 einen Umsatz von 44,5 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 230.000 Mitarbeiter in 59 Ländern und Märkten.Als zentrale Markenabteilung des Continental-Konzerns beraten wir die verschiedenen Unternehmensbereiche und Verantwortlichen auf den Gebieten des Marken-, Domain- und Designrechts. Für unser Team am Standort in Hannover suchen wir zum 01.06.21 zunächst befristet bis zum 31.10.2022 einen Markensachbearbeiter (m/w/divers) / Trademark Paralegal (m/w/divers). Ihre Aufgaben: Sie betreuen das internationale Markenportfolio eines Teils unseres Konzerns Ihre Aufgaben umfassen die Anmeldung, Verlängerung und Umschreibung von EU-, DE- und IR-Marken einschließlich der Begleitung von Eintragungs-, Widerspruchs- und Löschungsverfahren vor den Ämtern Im Falle nationaler ausländischer Marken bearbeiten Sie diese Aufgabenstellungen mit den externen Anwälten, deren Koordinierung Sie hierbei übernehmen Sie führen selbständig deutsch- und englischsprachige Korrespondenz mit den zuständigen Ämtern, Behörden, Ansprechpartnern in den Fachbereichen und den Korrespondenzanwälten im In- und Ausland Sie notieren und überwachen etwaige Fristen und unterstützen bei der Pflege der digitalen und physischen Akten Sie melden Designs an, begleiten die Eintragungsverfahren und verlängern die Schutzrechte bei Fälligkeit (DE, EU, WIPO sowie nationale ausländische Designs in Zusammenarbeit mit den Korrespondenzanwälten) Was Sie mitbringen sollten: Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Rechtsanwalts- oder Patentanwaltsfachangestellten (m/w/divers) oder eine vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung in der Markensachbearbeitung Guter Umgang mit den MS Office-Programmen Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Organisationstalent und schnelle Auffassungsgabe Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Jurist oder Wirtschaftswissenschaftler (m/w/d) für Run Off Management im weltweiten Umfeld

Fr. 19.02.2021
Hannover
Hanno­ver Rück – als welt­wei­ter Rück­ver­si­che­rer über­neh­men wir Ri­si­ken an­de­rer Ver­si­che­run­gen und ent­wickel­n ge­mein­sam neue Pro­duk­te. Welt­weit tra­gen mehr als 3.000 Ex­per­ten aus un­ter­schied­li­chen Fach­rich­tun­gen täg­lich mit Know-how und Leiden­schaft für ihren Be­ruf da­zu bei, un­se­re heraus­ra­gen­de Markt­po­si­tion zu stär­ken und aus­zu­bauen. Weil wir mit Sicher­heit an­ders ar­bei­ten, sind wir eine der profit­abels­ten Rück­ver­si­che­rungs­grup­pen der Welt. Planen Sie mit uns Ihre berufliche Zukunft und unterstützen Sie uns im Fachbereich Run Off Solu­tions am Standort Hannover unbefristet in Vollzeit ab sofort als Jurist oder Wirtschaftswissenschaftler (m/w/d) für Run Off Management im weltweiten Umfeld. In Abstimmung mit Kollegen (m/w/d) ver­schiedener Fach­bereiche bearbeiten Sie vor­rangig formelle Ver­fahren, wie etwa Insolvenz­verfahren, entwickeln und verhandeln aber auch mit unseren welt­weiten Kunden eigen­verant­wort­lich Run Off-Lösungen. Diese Lösungen können beispiels­weise die Ablösung von Ver­trägen, Reserveredu­zierungen, Kollek­tierungen und Vertrags­schließungen sein. Recherche, Analyse, Koordi­nation, Kommuni­kation im formellen Ver­fahren, inklu­sive der Analyse der anwend­baren Verfahrens­vorschriften (haupt­sächlich lokales Insolvenzrecht) Unterstützung bei Forde­rung­sanmeldungen nebst externer Kommuni­kation sowie interner Verfahrens­adminis­tration Preisanalyse (mit Unter­stützung unserer Aktuare) sowie Entwick­lung von Akzept- und Ablehnungs­ent­scheidungen Mitarbeit bei der Begleitung von passiven Portfolio-Transfers und anderen Run Off-Lösungen, wie beispielsweise Ablösungen Übernahme von Auf­gaben bei Reserveredu­zie­rungen und Vertrags­schließungen Juristisches oder betriebs­wirtschaft­liches Studium, gern mit Prak­tika Erfahrung in der Erst- oder Rückversicherung wünschens­wert Sehr gutes Zahlen­verständnis, analytisches Denkver­mögen und eine genaue und struk­turierte Arbeits­weise IT-Affinität und Bereitschaft, sich mit ver­schiedenen Data-Warehouse-Anwendungen und Auswertungssystemen vertraut zu machen (u. a. BI, SAP FS-RI) Deutsch und Englisch fließend (C1/C2), weitere Sprach­kennt­nisse vorteilhaft Teamfähigkeit und -passung Persönlich überzeugen Sie durch Ihr chancen­orientiertes Denken und Handeln sowie durch Ihre Verhandlungs- und Networking-Kompetenz, auch im inter­nationalen Kontext. Wenn Sie auch eine schnelle Auf­fassungs­gabe gepaart mit Entschei­dungsver­mögen und Selbst­ständig­keit haben, sind Sie bei uns genau richtig!Atmosphäre: Bei uns tref­fen Sie auf ein in­ter­na­tio­na­les Ar­beits­um­feld mit kur­zen Ent­schei­dungs­we­gen, einer of­fe­nen Feed­back-Kul­tur und ei­nem Mit­ein­an­der, das von Wert­schät­zung und Hilfs­be­reit­schaft ge­prägt ist. Leistung: Eine struk­tu­rier­te Ein­ar­bei­tung, flex­ible Ar­beits­zei­ten, über­ta­rif­li­che Be­ne­fits, Fit­ness- und Ge­sund­heits­an­ge­bo­te sind nur ein Aus­schnitt un­se­rer Leis­tun­gen. Perspektive: Sie nut­zen Ge­stal­tungs­spiel­räu­me und über­neh­men Ver­ant­wor­tung, wo­durch Sie den Grund­stein für eine er­folg­rei­che Lauf­bahn legen. Wir un­ter­stüt­zen Sie dabei mit einem um­fang­rei­chen Wei­ter­bil­dungs­an­ge­bot.
Zum Stellenangebot

Senior Counsel (m/w/divers)

Fr. 19.02.2021
Hannover
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2019 einen Umsatz von 44,5 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 230.000 Mitarbeiter in 59 Ländern und Märkten. Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen und Beratung in rechtlichen Angelegenheiten aller Konzerngesellschaften weltweit im Zusammenhang mit Venture Capital Projekten sowie mit dem Erwerb und der Veräußerung von Unternehmen oder Unternehmensteilen und mit der Gründung und Auflösung von Gemeinschaftsunternehmen (Joint Ventures) Beratung bei der Gestaltung der Transaktionsstruktur Entwerfen, Prüfen und Verhandeln von Verträgen aller Art im Zusammenhang mit dem Erwerbs- und Veräußerungsprozess Durchführung bzw. Koordinierung der Legal Due Diligence Beratung zu transaktionsrelevanten Regularien (z.B. Fusionskontrolle, Investitionsrestriktionen) Auswahl, Leitung von und Zusammenarbeit mit externen Anwälten Beratung bei post-closing Angelegenheiten Abgeschlossenes volljuristisches Studium möglichst mit Auslandsstudium Mehrjährige relevante Berufserfahrung im Bereich Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht, Vertragsgestaltung in einem international tätigen Unternehmen Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Automotive wünschenswert Sehr gutes wirtschaftliches und Verständnis Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hervorragende Kommunikations- und Beratungsfähigkeit Sehr eigenständige Arbeitsweise Hohe Mobilität, Flexibilität sowie Teamfähigkeit Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal