Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 7 Jobs in Söhlde

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Verkauf und Handel 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Justiziariat

Referent / Legal Counsel / Jurist für Grundsatzfragen / Arbeitsrecht / Human Resources (m/w/d)

Fr. 16.04.2021
Braunschweig
Als erfolgreiches Young Fashion Unternehmen ist NEW YORKER weltweit mit mehr als 1.100 Filialen in 46 Ländern vertreten und kontinuierlich auf Wachstumskurs. Mit einem Team von über 19.000 Mitarbeitern arbeiten wir am Puls der Zeit und legen Wert auf ein freundschaftliches Miteinander. Durch unsere Leidenschaft für Mode, unsere Spontanität und Schnelligkeit haben wir es geschafft, seit über 40 Jahren ein fester Bestandteil der Modewelt zu sein. Werden auch Sie Teil unseres Teams! Zur weiteren Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie für unser Headquarter in Braunschweig als: Referent / Legal Counsel / Jurist für Grundsatzfragen / Arbeitsrecht / Human Resources (m/w/d) Begleitung der Weiterentwicklung des Bereichs Grundsatzfragen/Arbeitsrechts bei NEW YORKER und der strategischen Ausrichtung des Bereichs Juristische Beratung in allen personal- und sozialrechtlichen Fragestellungen unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechungen Erarbeitung sowie Umsetzung von Personalgrundsatzthemen, Handlungsstrategien, Richtlinien und Standards Entwicklung und Optimierung personalbezogener Regelungen Erstellung von Rechtsgutachten zu personal-, arbeits-, sozial- und betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen Personalrechtliche Begleitung von Transformations- und Veränderungsprozessen Durchführung von arbeitsgerichtlichen Verfahren, soweit rechtlich zulässig Konzeption und Umsetzung von personal- und arbeitsrechtlichen Schulungen für Führungskräfte Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (1. und 2. Staatsexamen), vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht Ausgeprägte Kenntnisse des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts Persönliche Integrität und Zuverlässigkeit aufgrund der sehr sensiblen Aufgabengebiete Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie selbständige und strukturierte Arbeitsweise Hoher Gestaltungswille verbunden mit unternehmerischem Denken und Handeln Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Argumentationsstärke Durchsetzungsstärke sowie ausgeprägtes juristisches und diplomatisches Geschick Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Senior Referent / Legal Counsel / Jurist für Grundsatzfragen / Arbeitsrecht / Human Resources (m/w/d)

Fr. 16.04.2021
Braunschweig
Als erfolgreiches Young Fashion Unternehmen ist NEW YORKER weltweit mit mehr als 1.100 Filialen in 46 Ländern vertreten und kontinuierlich auf Wachstumskurs. Mit einem Team von über 19.000 Mitarbeitern arbeiten wir am Puls der Zeit und legen Wert auf ein freundschaftliches Miteinander. Durch unsere Leidenschaft für Mode, unsere Spontanität und Schnelligkeit haben wir es geschafft, seit über 40 Jahren ein fester Bestandteil der Modewelt zu sein. Werden auch Sie Teil unseres Teams! Zur weiteren Verstärkung unseres Teams suchen wir Sie für unser Headquarter in Braunschweig als: Senior Referent / Legal Counsel / Jurist für Grundsatzfragen / Arbeitsrecht / Human Resources (m/w/d) Begleitung der Weiterentwicklung des Bereichs Grundsatzfragen/Arbeitsrechts bei NEW YORKER und der strategischen Ausrichtung des Bereichs Juristische Beratung in allen personal- und sozialrechtlichen Fragestellungen unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechungen Erarbeitung sowie Umsetzung von Personalgrundsatzthemen, Handlungsstrategien, Richtlinien und Standards Entwicklung und Optimierung personalbezogener Regelungen Erstellung von Rechtsgutachten zu personal-, arbeits-, sozial- und betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen Personalrechtliche Begleitung von Transformations- und Veränderungsprozessen Durchführung von arbeitsgerichtlichen Verfahren, soweit rechtlich zulässig Konzeption und Umsetzung von personal- und arbeitsrechtlichen Schulungen für Führungskräfte Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (1. und 2. Staatsexamen), vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Arbeitsrecht in einer Rechtsabteilung oder spezialisierten Kanzlei Ausgeprägte Kenntnisse des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts Persönliche Integrität und Zuverlässigkeit aufgrund der sehr sensiblen Aufgabengebiete Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie selbständige und strukturierte Arbeitsweise Hoher Gestaltungswille verbunden mit unternehmerischem Denken und Handeln Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Argumentationsstärke Durchsetzungsstärke sowie ausgeprägtes juristisches und diplomatisches Geschick
Zum Stellenangebot

juristische*r Assistent*in für die Hauptgeschäftsführung (m/w/d)

Do. 15.04.2021
Hildesheim
Die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen ist die Mitgliederorganisation, Körperschaft öffentlichen Rechts, für rund 7.800 Handwerksbetriebe mit 3.360 Auszubildenden und 44.000 Beschäftigten in den vier Landkreisen Hildesheim, Göttingen, Holzminden und Northeim. Wir fördern die wirtschaftlichen Interessen des Handwerks und die technische und betriebswirtschaftliche Aus-, Fort- und Weiterbildung der Menschen im Handwerk. Als zentraler Ansprechpartner für Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik verstehen wir uns als Partner des Handwerks in der Region. Der Erfolg unserer Mitgliedsbetriebe wird entscheidend bestimmt von der Qualifikation und Leistungsfähigkeit der Menschen, die sich täglich den Herausforderungen des Wettbewerbs stellen. Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder und unterstützen sie durch passgenaue Beratung. Für unsere vielfältigen Aufgaben suchen wir ab sofort eine*n juristische*n Assistentin*en für die Hauptgeschäftsführung (m/w/d). In einem interessanten Umfeld unterstützen Sie die Hauptgeschäftsführung bei der operativen und strategischen Arbeit Beratung in juristischen Fragestellungen Erarbeitung von Informationen und Erstellung von Beratungs- und Entscheidungsvorlagen Inhaltliche Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen und Gremiensitzungen Sie erarbeiten Fachkonzepte und aussagekräftige Präsentationen und bereiten Analysen und Berichte zu komplexen Themen auf. Sie haben Ihr Studium der Rechtswissenschaften erfolgreich abgeschlossen (Volljurist). Sie sind auf der Suche nach einer anspruchsvollen Aufgabenstellung. Sie sind überdurchschnittlich einsatzbereit und zeichnen sich durch eine rasche Auffassungsgabe, unternehmerisches Denken und markante analytische sowie konzeptionelle Fähigkeiten aus. Sie haben ein sicheres Auftreten und sind ebenso diskret wie loyal. einen attraktiven Arbeitsplatz mit spannenden Herausforderungen eine offene Gesprächskultur und eine abteilungsübergreifende Zusammenarbeit ein professionelles, modernes Arbeitsumfeld mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten flexible Arbeitszeiten kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten attraktive Sozialleistungen wie eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) und vermögenswirksame Leistungen Die Stelle eignet sich für Ihren Berufseinstieg und ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) entsprechend den persönlichen Voraussetzungen, zuzüglich der sonst im öffentlichen Dienst gewährten Leistungen.  Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Sinne von § 151 SGB IX bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Die Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d/x)

Mi. 14.04.2021
Hildesheim
Sie interessieren sich für soziale Themen und möchten sich auch beruflich für mehr Gerechtigkeit in Politik und Gesellschaft einsetzen? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse: Der Sozialverband Deutschland e. V. (SoVD) ist mit bundesweit rund 580.000 Mitgliedern eine der etabliertesten und schlagkräftigsten sozialpolitischen Interessenvertretungen. Wir sind kompetenter Ansprechpartner für Politik und Medien und beraten unsere Mitglieder rund um Rente, Pflege, Behinderung, Gesundheit, Hartz IV sowie Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Für unser SoVD-Beratungszentrum in Hildesheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Juristen (m/w/d/x) unbefristet in Teilzeit (20 Std./Woche). Beratung unserer Mitglieder in vielfältigen sozialrechtlichen Fragestellungen (auch per Chat- Beratung). Führung von Antragsverfahren, Widerspruchsverfahren sowie Klageverfahren vor den Sozialgerichten (I. Instanz) sowie gerichtliche Terminswahrnehmung. Sie haben das Studium der Rechtswissenschaften erfolgreich abgeschlossen oder verfügen über eine vergleichbare Qualifikation (Bachelor of Laws/ Master of Laws). Fundierte Kenntnisse auf den Gebieten des Sozialrechts. Berufliche Erfahrung in beratender Tätigkeit. Fundierte MS-Office-Kenntnisse insbesondere für die Programme Word, Excel und Outlook. Sie haben Freude daran, Menschen in schwierigen Lebenslagen zu helfen und Ihre Ansprüche durchzusetzen. Organisationsgeschick, Flexibilität und Belastbarkeit. Vielseitiges Aufgabengebiet. Eigenverantwortliche Arbeitsweise in einem freundlichen Team. Betriebliche Weiterbildungsmöglichkeiten. Tarifliche Entlohnung. Anteiliges Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Möglichkeit nebenbei als Rechtsanwalt (m/w/d/x) zu arbeiten. Leistungen zur betrieblichen Altersversorgung. Home-Office.
Zum Stellenangebot

Referent/in Recht (m/w/d)

Sa. 10.04.2021
Braunschweig
Die Industrie- und Handelskammer Braunschweig vertritt als Selbstverwaltungsorganisation der Wirtschaft die Gesamtinteressen von rd. 42.000 meist mittelständischen Unternehmen in den Städten Braunschweig und Salzgitter sowie in den Kreisen Goslar, Helmstedt, Peine und Wolfenbüttel. Die IHK Braunschweig sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Wirtschaft eine/einen Referent/in Recht (Jurist/in) (m/w/d) zur Elternzeitvertretung (zunächst befristet auf ein Jahr). Prüfung hausinterner Rechtsfragen, z.B. bei Erlaubnisverfahren, bei Stellungnahmen in Handelsregisterangelegenheiten oder bei Vertragsabschlüssen durch die IHK Prüfung der inhaltlichen Rechtsgrundlagen der IHK Braunschweig inkl. Koordination und Abstimmung mit der Rechtsaufsicht  Beratung der Mitgliedsunternehmen zu rechtlichen Sachverhalten (Wirtschaftsverwaltungs-, Gewerbe-, Handels-, Gesellschafts-, Wettbewerbs-, Berufsbildungs-, Arbeits- und Zivilrecht) Koordinierung und Führung außergerichtlicher Streitbeilegungen Inhaltliche Pflege der Internetseite zu Rechtsthemen Erarbeitung von Positionspapieren und Stellungnahmen gegenüber politischen Entscheidungsträgern und zu Gesetzgebungsverfahren auf Landes- und Bundesebene und gegenüber Behörden (z.B. Registergerichten) Koordinierung von und Mitwirkung an Beschaffungsverfahren Konzeption und Durchführung von Veranstaltungen Erstellen von Merkblättern, Fachartikeln und Publikationen Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (Volljurist/in) in beiden juristischen Staatsexamina Erste Berufserfahrung im juristischen Bereich, insbesondere im Kammer- und Verwaltungsrecht Selbstständige und zielgerichtete Arbeitsweise und hohes Organisationsvermögen sowie Teamgeist Fähigkeit, komplexe Sachverhalte analytisch schnell zu erfassen und anderen zu vermitteln Kommunikationsstärke und hohe Serviceorientierung Hervorragende MS Office Kenntnisse Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen und Raum für innovative Ideen Einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit leistungsgerechter Vergütung in der Braunschweiger Innenstadt Flexible Arbeitszeiten und eine kollegiale Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

Syndikus / Volljurist für Immobilienrecht / Legal Counsel Real Estate (m/w/d)

Mi. 07.04.2021
Braunschweig
Als erfolgreiches Young Fashion Unternehmen ist NEW YORKER weltweit mit mehr als 1.100 Filialen in 46 Ländern vertreten und kontinuierlich auf Wachstumskurs. Mit einem Team von über 19.000 Mitarbeitern arbeiten wir am Puls der Zeit und legen Wert auf ein freundschaftliches Miteinander. Durch unsere Leidenschaft für Mode, unsere Spontanität und Schnelligkeit haben wir es geschafft, seit über 40 Jahren ein fester Bestandteil der Modewelt zu sein. Werden auch Sie Teil unseres Teams! Die Konzernrechtsabteilung ist hierbei juristisches Kompetenzcenter, welches den Anforderungen an einen modernen, effektiven sowie effizienten Rechts- und Risikoberater entspricht und als Teil eines integrierten Qualitätsmanagements wahrgenommen wird. Lassen Sie sich nicht diese Chance entgehen, zukünftig Ihren individuellen Beitrag zum NEW YORKER Erfolg leisten zu können. Zur weiteren Verstärkung unserer Konzernrechtsabteilung suchen wir Sie für unser Headquarter in Braunschweig als: Syndikus / Volljurist für Immobilienrecht / Legal Counsel Real Estate (m/w/d) Prüfung und Gestaltung von Verträgen mit Immobilienbezug, insbesondere gewerblicher Mietverträge über nationale und internationale Ladenflächen Mitarbeit bei der weiteren Fortentwicklung und Aktualisierung des immobilienbezogenen Vertragsmanagements und der diesbezüglichen Vertragsstandards Due Diligence unserer immobilienbezogenen Verträge Erstellen von rechtlichen Gutachten und Stellungnahmen Rechtliche Prüfung von Vorlagen der relevanten Fachabteilungen an die Geschäftsführung/ Entscheidungsträger Juristische Beratung und Schulung von Mitarbeitern der Fachabteilung in immobilienrechtlichen Fragestellungen Durchsetzung von Ansprüchen sowie Abwehr unberechtigter Ansprüche Betreuung von immobilienbezogenen Rechtsstreitigkeiten inkl. Prüfung, Führung und Kostenmanagement externer Anwälte Volljurist mit erfolgreich bestandenem ersten und zweiten Staatsexamen, jeweils mindestens mit der Note befriedigend Einschlägige Berufserfahrung im Immobilien- und Mietrecht in einer Rechtsabteilung oder spezialisierten Kanzlei Ausgewiesene Kenntnisse im Immobilienwirtschafts- und Mietrecht Sehr gute MS Office-Kenntnisse Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte klar zu strukturieren und umzusetzen Zielorientierung, Engagement und ein hohes Maß an Eigeninitiative Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Durchsetzungsfähigkeit Reisebereitschaft
Zum Stellenangebot

Syndikus / Volljurist / Legal Counsel (m/w/d)

Mi. 07.04.2021
Braunschweig
Als erfolgreiches Young Fashion Unternehmen ist NEW YORKER weltweit mit mehr als 1.100 Filialen in 46 Ländern vertreten und kontinuierlich auf Wachstumskurs. Mit einem Team von über 19.000 Mitarbeitern arbeiten wir am Puls der Zeit und legen Wert auf ein freundschaftliches Miteinander. Durch unsere Leidenschaft für Mode, unsere Spontanität und Schnelligkeit haben wir es geschafft, seit über 40 Jahren ein fester Bestandteil der Modewelt zu sein. Werden auch Sie Teil unseres Teams!  Die Konzernrechtsabteilung ist hierbei juristisches Kompetenzcenter, welches den Anforderungen an einen modernen, effektiven sowie effizienten Rechts- und Risikoberater entspricht und als Teil eines integrierten Qualitätsmanagements wahrgenommen wird. Lassen Sie sich nicht diese Chance entgehen, zukünftig Ihren individuellen Beitrag zum NEW YORKER Erfolg leisten zu können. Zur weiteren Verstärkung unserer Konzernrechtsabteilung suchen wir Sie für unser Headquarter in Braunschweig als: Syndikus / Volljurist / Legal Counsel (m/w/d) Selbstständige Bearbeitung von Rechtsfragen unseres umfangreichen internationalen Leistungsportfolios auf allen unternehmensspezifischen Rechtsgebieten Rechtliche Beratung sämtlicher Konzernbereiche im In- und Ausland Analyse und Aufarbeitung rechtlicher Themenkomplexe unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung Management von Projekten mit rechtlichem Schwerpunkt Betreuung und Abwicklung von Rechtsstreitigkeiten Ableitung von Handlungsempfehlungen Direktes Reporting an den Leiter Recht/General Counsel Volljurist (m/w/d) mit erfolgreich bestandenem ersten und zweiten Staatsexamen  Berufserfahrung ist wünschenswert, wir geben jedoch auch qualifizierten Berufseinsteigern eine Chance Sehr gute MS Office-Kenntnisse Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ausgeprägtes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte klar zu strukturieren und umzusetzen Zielorientierung, Engagement und ein hohes Maß an Eigeninitiative Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Durchsetzungsfähigkeit
Zum Stellenangebot


shopping-portal