Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 83 Jobs in Stadtwald

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Recht 32
  • Unternehmensberatg. 32
  • Wirtschaftsprüfg. 32
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 7
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 7
  • Banken 4
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • It & Internet 4
  • Immobilien 4
  • Verkauf und Handel 4
  • Versicherungen 4
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Maschinen- und Anlagenbau 3
  • Bildung & Training 2
  • Metallindustrie 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bekleidung & Lederwaren 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 76
  • Ohne Berufserfahrung 44
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 79
  • Home Office 9
  • Teilzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 69
  • Befristeter Vertrag 4
  • Referendariat 4
  • Ausbildung, Studium 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Justiziariat

Volljurist / Volljuristin (m/w/d) Referat "Recht"

Sa. 12.06.2021
Düsseldorf
Der VdW Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen sucht ab dem 1. Juli 2021 einen Volljuristen/eine Volljuristin (m/w/d) für das Referat „Recht“ mit Dienstsitz in Düsseldorf. Der VdW Rheinland Westfalen ist gesetzlicher Prüfungsverband und Interessenvertretung von mehr als 480 Verbandsmitgliedern, darunter kommunale und öffentliche Wohnungsgesellschaften in nahezu jeder Kommune in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz, industrie- und gewerkschaftsverbundene Wohnungsunternehmen, börsennotierte Aktiengesellschaften, Wohnungsunternehmen von Sozialverbänden und des Handwerks, Stiftungen, kirchliche Wohnungsgesellschaften sowie Wohnungsgenossenschaften mit mehr als einer halben Million Genossenschaftsmitgliedern. Unsere Verbandsmitglieder bewirtschaften mehr als 1,2 Millionen Wohnungen allein in Nordrhein-Westfalen, nahezu jeder vierte Haushalt lebt in diesen Wohnungsbeständen.In unseren Städten und Gemeinden setzen sich unsere Verbandsmitglieder für lebenswerte und generationengerechte Wohn- und Stadtquartiere ein, für unsere Mitgliedsunternehmen und -genossenschaften bedeutet Wohnen mehr als vier Wände sondern vor allem eine gesellschaftliche und soziale Aufgabe, welcher sich der Verband und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seit mehr als 100 Jahren verpflichtet fühlen. Die EBZ Business School – University of Applied Sciences ist eine staatlich anerkannte, private Fachhochschule mit Sitz in Bochum. Sie wird von der Stiftung EBZ unter der Trägerschaft des GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen und des Verbandes der Wohnungswirtschaft Rheinland Westfalen sowie des Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen BFW getragen. Als Hochschule der Immobilienwirtschaft qualifiziert die EBZ Business School Studierende für die Übernahme von Fach- und Führungsaufgaben in Unternehmen und Verbänden der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft sowie angrenzenden Branchen. Beratung der Mitgliedsunternehmen und -genossenschaften in allen immobilien- und gesellschaftsrechtlichen Fragen rechtliche Unterstützung der Prüfungs- und Steuerabteilung Erstellung und Durchführung von Vorträgen bei Fortbildungsveranstaltungen und Inhouse-Schulungen Verfassen von Stellungnahmen zu Gesetzesentwürfen sowie Teilnahme an Anhörungen die Zulassung als Syndikusrechtsanwalt ist möglich die Tätigkeit kann gegebenenfalls auch in Teilzeit ausgeübt werden zum Stellenprofil gehört auch ein separat vergüteter Lehrauftrag an der EBZ Business School, University of Applied Sciences in Bochum. Gegenstand der Lehre sind die Grundlagen des Zivilrechts (BGB AT, Schuldrecht AT und BT). Bei Vorliegen der hochschulrechtlichen Voraussetzungen und erfolgreichem Berufungsverfahren kann der Lehrauftrag im Umfang von circa 20 Stunden/Woche als Professur parallel zur VdW-Tätigkeit fortgeführt werden. jeweils mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes 1. und 2. juristisches Staatsexamen Rechtskenntnisse im Miet- und Genossenschaftsrecht, Wohnungseigentumsrecht, allgemeinen Vertrags- und Zivilrecht sowie Gesellschaftsrecht mehrjährige Berufserfahrungen in einer Anwaltskanzlei, in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft oder einem Verband Rechtskenntnisse im Energie- und Umweltrecht von Vorteil eigenverantwortliche Arbeitsweise  Belastbarkeit und Flexibilität Teamfähigkeit Reisebereitschaft eine abwechslungsreiche Tätigkeit eine attraktive Vergütung nach Tarifvertrag sowie betriebliche Altersversorgung
Zum Stellenangebot

Volljurist*in

Fr. 11.06.2021
Essen, Ruhr
Wir, der Regionalverband Ruhr (RVR), sind der Repräsentant der Metropole Ruhr, die aus 11 kreisfreien Städten und 4 Kreisen mit mehr als 5 Millionen Menschen besteht. Als moderne Körperschaft des öffentlichen Rechts sind wir im Rahmen unserer gesetzlichen Aufgaben ein innovativer Ideengeber, Planer, Motor, Koordinator und Dienstleister des Ruhrgebietes.  Wir suchen für das Referat „Recht“ eine/einen Volljurist*in Referenznummer: 908/21 Das Referat „Recht“ ist dem Bereich Wirtschaftsführung zugeordnet und nimmt als insoweit allein zuständige Querschnittsorganisation des RVR die vollständige und umfängliche Rechtsberatung für alle Fachreferate des Hauses wahr. Die Stelle ist organisatorisch direkt der Justitiarin und Leitung des Referates Recht zugeordnet. Rechtliche Betreuung der Fachreferate und Organisationseinheiten des RVR sowie seiner eigenbetriebsähnlichen Einrichtung RVR Ruhr Grün Führen von Rechtsstreitigkeiten Ausarbeitung von Verträgen Praxisorientierte Auswertung und Anwendung von Rechtsvorschriften sowie der einschlägigen Rechtsprechung und Literatur auf ihre Bedeutung für den Verband Erstellen schriftlicher Stellungnahmen Volljurist*in (1. und 2. Staatsexamen) mit mindestens 15 Punkten in beiden Staatsexamen (wünschenswert) Berufserfahrung wünschenswert Ausgeprägte juristische Fachkenntnisse in verwaltungsrelevanten Rechtsgebieten Gewissenhaftes und sorgfältiges Arbeiten Sicheres Beherrschen von Gesprächs- und Präsentationstechniken Gute Kommunikations-, Team-, Kooperations- sowie Konfliktfähigkeit Chancengleiches und tolerantes Miteinander Gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Gleitende Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit Ganzheitliches Angebot zur Erhaltung der Gesundheit Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Weitere Stellendetails: Vertragsbeginn: nächstmöglicher Zeitpunkt Vertragsdauer: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit (39,0 Wochenstunden bzw. 41,0 Wochenstunden) Eingruppierung: Entgelgruppe 14 TVöD (VKA) bzw. A 14 LBesG NRW Dienstort: Essen Eine Übernahme im bestehenden Beamtenverhältnis kann erfolgen. Eine Verbeamtung für Beschäftigte im öffentlichen Dienst ist grundsätzlich nicht vorgesehen.
Zum Stellenangebot

Volljurist*in (m/w/d) für die Stabsstelle Justitiariat

Fr. 11.06.2021
Düsseldorf
Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine. Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben. Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar. Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht ab sofort und befristet im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung für die Stabsstelle Justitiariat eine*einen Volljurist*in (m/w/d) Die juristische Betreuung der Heinrich-Heine-Universität umfasst u.a. das Vertrags-, Verwaltungs-, Bau-, Hochschul-, Wahl- und Stiftungsrecht sowie im Rahmen der Unterstützung des Personaldezernats das Personalrecht und das öffentliche Dienstrecht. Das Justitiariat betreut die Ratsuchenden dabei in allen Angelegenheiten umfänglich. Dazu zählt – sofern notwendig – auch die Prozessphase vor den Gerichten. Die Aufgaben dieser Stelle erstrecken sich zudem auf die Bearbeitung von im Personalbereich anfallenden rechtlichen Prüfungen und Rechtsstreitigkeiten, insbesondere rund um den Abschluss und die Abwicklung von Arbeitsverträgen, und sich daraus etwaig ergebende Fragen des Befristungs- und Personalvertretungsrechts. Beratung und Betreuung aller Bedarfsträger der Universität in ihren Rechtsangelegenheite Führen von zivil- und öffentlich-rechtlichen Rechtsstreitigkeiten (auch vor dem Arbeitsgericht) inklusive der gerichtlichen Vertretung Bearbeitung von Anträgen nach dem IFG NW sowie Mitwirkung in der Datenschutzauskunftsstelle und der AGG-Beschwerdestelle der Universität Fertigen von Rechtsgutachten, u.a. zu personalrechtlichen und dienstrechtlichen Fragestellungen Bearbeitung von Vertragsangelegenheiten mit hochschul- und gesellschaftsrechtlichen Bezügen Die Stelle ist organisatorisch im Justitiariat angebunden, wird aber zur Hälfte für Angelegenheiten des Personaldezernates in dortiger Verantwortung eingesetzt. erstes und zweites juristisches Staatsexamen vorzugsweise erste berufliche Erfahrung in den o. g. Aufgabenschwerpunkten, die jedoch auch durch einschlägige Ausbildungsstationen nachgewiesen sein können idealerweise fundierte Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht sowie im Tarif- und Beamten- bzw. Personalvertretungsrecht Kooperations- und Verhandlungsgeschick sowie Überzeugungsfähigkeit Problemlösungskompetenz, Analyse- und Koordinationsfähigkeit ein sicheres Auftreten und ausgewiesene Teamfähigkeit eine eigenständige, engagierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit interessante Aufgaben mit viel Raum für Eigenverantwortung  Gelegenheit, abwechslungsreichen Rechtsproblemen mit Gestaltungsfreiheit und Lust an Neuem zu begegnen Mitarbeit in einem dynamischen Team flexible Arbeitszeiten  Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. durch Angebote des Familienberatungsbüros der HHU) betriebliche Altersversorgung der VBL zur zusätzlichen finanziellen Absicherung im Alter Möglichkeit zur Abnahme eines VRR-Großkundentickets kostenlose Parkplätze und gute ÖPNV-Anbindung   einen attraktiven Arbeitsplatz in Düsseldorf Die Stelle ist zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit zu besetzen. Sie ist befristet für die Dauer des Mutterschutzes und einer sich voraussichtlich daran anschließenden Elternzeit der Stelleninhaberin von insgesamt ca. 18 Monaten.  Sofern die entsprechenden tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-L. Weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter: finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern. Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Labour Relations Manager (w/m/d)

Fr. 11.06.2021
Düsseldorf
Douglas ist einer der führenden Multichannel Premium Beauty-Händler in Europa mit rund 2.400 Filialen und einer Mobile App als wichtigstem Store. Unsere einzigartige E-Commerce Plattform wird aktuell zu einem kuratierten Beauty-Marktplatz ausgeweitet. Den Weg in die Zukunft des Omnichannel-Handels definiert das Strategieprogramm #FORWARDBEAUTY. Douglas ist bereits heute die erste Adresse für Beauty in 26 Ländern und bietet den Kunden ein attraktives Portfolio mit rund 55.000 hochwertigen Produkten von über 750 Marken aus den Bereichen Parfümerie, dekorative Kosmetik und Hautpflege sowie Nahrungsergänzung und Accessoires. Damit erwirtschaftete Douglas im Geschäftsjahr 2018/2019 einen Umsatz von 3,5 Milliarden Euro. Rund 20.000 Beauty Experten ermutigen und inspirieren Douglas Kunden jeden Tag dabei, ihre individuelle Schönheit zu leben.IN UNSEREREM HEADQUARTER IN DÜSSELDORF SUCHEN WIR AB SOFORT EINE/N Du bist für die Steuerung, Entwicklung und Umsetzung der mitbestimmungsrelevanten Themen und Aufgaben verantwortlich Du unterstützt unsere Führungskräfte in der Vertriebsorganisation bei der Gestaltung der lokalen Betriebsratsarbeit Du entwirfst und verhandelst Gesamt-/Betriebsvereinbarungen Du berätst und schulst HR Business Partner und Führungskräfte Du unterstützt uns bei Projekten, führst eigenständig Recherchen durch und bereitest Präsentationen vor Du vertrittst unsere Interessen gegenüber Rechtsanwälten, Gewerkschaften, Behörden und Gerichten Beide juristisches Staatsexamina hast du mit überdurchschnittlichen Ergebnissen abgelegt Du hast fundierte Berufserfahrung im Betriebsverfassungs- und Arbeitsrecht, vorzugsweise in einem Handelsunternehmen mit dezentralen Strukturen   Du verstehst es als Herausforderung, komplexe juristische Sachverhalte in einfache Entscheidungsparameter zu übersetzen Du arbeitest zielorientiert und durchsetzungsstark  Du verfügst über herausragende Kommunikationsfähigkeiten und Teamfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick, Überzeugungsstärke, Motivation und überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft Eine professionelle Einarbeitung Ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Die Möglichkeit, Dein Fachwissen stetig zu erweitern Ein motivierendes und inspirierendes Umfeld Interessante Perspektiven zur Weiterentwicklung innerhalb der Douglas Gruppe
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist IT- / Datenschutzrecht (w/m/d)

Fr. 11.06.2021
Düsseldorf, München
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullKompetente Beratung – Deine Aufgabe umfasst die laufende und projektbezogene Beratung nationaler und internationaler Mandanten in allen IT- und datenschutzrechtlichen Fragestellungen.Vielfältige Aufgaben – Du bearbeitest Fragestellungen zu Softwarelizenzen, zum IT-Vertragsrecht und Datenschutz.Spannende Einblicke – Die Aufgaben in diesen Bereichen sind vielfältig. Du wirst in die Mandate eng eingebunden und wirkst an den verschiedensten rechtlichen Fragestellungen aus den Bereichen mit. Bei uns gleicht selten eine Fragestellung einer anderen. Dabei erhältst du Einblicke in neue regulatorische Anforderungen, wie die Datenschutz-Grundverordnung. Interdisziplinäre Zusammenarbeit – Dabei arbeitest du eng und interdisziplinär mit Kollegen aus den Bereichen Steuern, Transaktionsberatung sowie den IT- und Datenschutzexperten aus den Bereichen Assurance & Advisory von PwC zusammen.Einsatz von Fachwissen – Das Führen von gerichtlichen Verfahren in IT-rechtlichen Angelegenheiten runden dein Aufgabenprofil ab.Du hast dein Studium der Rechtswissenschaft mit Schwerpunkt IT-/Datenschutzrecht und mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen.Idealerweise hast du im IT- oder Datenschutzrecht promoviert.Du hast eine Affinität für das oben genannte Rechtsgebiet und kannst idealerweise bereits erste praktische Erfahrungen vorweisen.Deine ausgeprägten analytischen Fähigkeiten ermöglichen dir die schnelle Aufbereitung komplexer Sachverhalte.Du überzeugst durch ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft und hast Spaß an der Arbeit im Team.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen.Du verfügst über sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Erfahrener Rechtsanwalt / Volljurist Energierecht (w/m/d)

Fr. 11.06.2021
Berlin, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannendes Aufgabenfeld – Als einschlägig erfahrener (Rechts-)Anwalt / Anwältin berätst du als Teil eines interdisziplinären Teams Energieversorgungsunternehmen, die öffentliche Hand, energieintensive Unternehmen und die Immobilienwirtschaft zu aktuellen energierechtlichen Themen. Du verfügst über Mandatskontakte und baust diese für die weitere energierechtliche Beratung aus.Vielfältige Tätigkeiten – Die Beratung in allen nationalen und europarechtlichen Fragen des Energierechts fällt in deinen Aufgabenbereich. Dies betrifft vor allem Erzeugung und Handel, Vertragsgestaltung, Regulierung von Erzeugung und Netz, Konzessionen, Energievertrieb, E-Mobility und den sonstigen Fragen rund um die Energiewende.Interdisziplinäre Kontakte – Bei PwC arbeitest du in ständiger Kooperation mit Ingenieuren, Steuerberatern, Betriebswirten und Wirtschaftsprüfern, führst Verhandlungen und präsentierst mandatsnahe Lösungen.Dein Studium der Rechtswissenschaft hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und bist (Rechts-)Anwalt / Anwältin.Du verfügst als Rechtsberater_in, sei es als (Rechts-)Anwalt / Anwältin oder als Justiziar_in, über eine zwei- bis sechsjährige Berufserfahrung in der energierechtlichen Beratung von Unternehmen oder der öffentlichen Hand. Dein analytisches Denkvermögen sowie deine Kommunikationsstärke und deine sehr gute Auffassungsgabe zählen zu deinen Stärken.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen.Du bist interessiert daran, dich mit unserer Unterstützung fachlich und persönlich regelmäßig weiterzuentwickeln.Du arbeitest gerne im Team, meisterst Herausforderungen mit Engagement und Organisationstalent und bringst Einsatzbereitschaft sowie Motivation in deine neuen Aufgaben ein.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Erfahrener Rechtsanwalt / Volljurist Gesellschaftsrecht / M&A (w/m/d)

Fr. 11.06.2021
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Oder), Hamburg, Köln, Osnabrück, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullKompetente Beratung - Als (Rechts-)Anwalt / Anwältin umfasst dein Aufgabengebiet die laufende und projektbezogene rechtliche Beratung unserer Mandanten, vorrangig in den Bereichen Gesellschaftsrecht und M&A, bei der Strukturierung und Durchführung von Unternehmenstransaktionen (M&A) sowie konzerninternen Restrukturierungen.Vielfältige Aufgaben - Du bist u.a. zuständig für die Koordination internationaler Projekte mit lokalen Anwälten, die Verhandlung und Erstellung von Unternehmenskaufverträgen. Weiterhin leitest du nationale und internationale Due Diligence Prüfungen und übernimmst das Projektmanagement bei M&A Transaktionen aller Art.Interdisziplinäre Zusammenarbeit - Bei PwC arbeitest du eng und interdisziplinär mit Steuer-, Finanz- und Sanierungsexperten sowie mit den im Global-Legal-Network kooperierenden Anwaltskanzleien von PwC in 85 Ländern zusammen. Spannende Einblicke - Unsere Mandanten sind mittelständische und große nationale und internationale Unternehmen aller Branchen und Rechtsformen sowie mittelgroße und große Finanzinvestoren, insbesondere Private Equity. Du hast dein Studium der Rechtswissenschaft mit mindestens einem vollbefriedigenden (Prädikat) und einem befriedigenden Examen sowie relevanten Schwerpunkten abgeschlossen und bist (Rechts-)Anwalt / Anwältin.Du hast bereits mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Gesellschaftsrecht, M&A oder internationales Privatrecht gesammelt.Du bist ein Teamplayer, begegnest Herausforderungen mit Engagement und bringst eine hohe Einsatzbereitschaft mit.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Auslandserfahrung ist wünschenswert.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar / Juristischer Mitarbeiter Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Fr. 11.06.2021
Bielefeld, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Saarbrücken
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind.  Spannende Projekte - Wir bieten dir eine praxisorientierte Tätigkeit im öffentlichen Wirtschaftsrecht, stets eng eingebunden in Teams mit konkreten Ansprechpartnern. Von Beginn an wirst du in die Mandats- und Projektarbeit eingebunden. Vielfältige Schwerpunkte - Du unterstützt unsere Anwälte in einen der verschiedenen Rechtsgebieten: Energie- und Umweltrecht, Vergaberecht, ÖPNV, Beihilferecht, Gesundheits- und Pharmarecht, Kartellrecht, Waste&Water. Abwechslungsreiche Aufgaben - Du bearbeitest rechtliche Fragestellungen, arbeitest an der Erstellung von Gutachten, Vermerken sowie wissenschaftlichen Ausarbeitungen mit und begleitest Verhandlungen. Die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit macht die Arbeit im Team vielfältig und abwechslungsreich. Vielfältige Möglichkeiten – Unterstütze uns während deiner Anwalts- oder Wahlstation oder als juristischer Mitarbeiter auf Stundenbasis nach dem 1. oder 2. Staatsexamen, z.B. während der Wartezeit bis zum Beginn deines Referendariats. Netzwerk aufbauen - Nutze die vielfältigen Seminare und Networking-Events unseres KIT Programms (Keep in Touch) z.B. die Teilnahme an unserem inhouse Repetitorium. Wir sind daran interessiert Talente nach einem erfolgreich absolvierten Referendariat zu übernehmen Du hast dein erstes juristisches Staatsexamen mit einem mindestens befriedigenden Ergebnis abgeschlossen. Du hast Interesse am öffentlichen Wirtschaftsrecht und idealerweise bereits erste Erfahrungen in den bereits genannten Rechtsgebieten. Du bist eine kommunikationsstarke Persönlichkeit, arbeitest gerne im Team und zeigst Eigeninitiative und Engagement. Du besitzt die Fähigkeit juristische Sachverhalte schnell zu erfassen, darzustellen und zu analysieren Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Zudem bringst du grundlegende Office-Kenntnisse mit. Bitte gib den Zeitraum, die möglichen Standorte und die präferierten Rechtsgebiete in deiner Bewerbung an.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Erfahrener Rechtsanwalt / Volljurist Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Fr. 11.06.2021
Berlin, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Leipzig, Mannheim, München, Saarbrücken, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannende Beratungsarbeit - Als einschlägig erfahrener (Rechts-)Anwalt / Anwältin berätst du als Teil eines interdisziplinären Teams Kommunen, kommunalen Unternehmen und privatwirtschaftlichen Unternehmen je nach Schwerpunkt in den Bereichen des Verwaltungsrechts, des Kommunal- und Kommunalabgabenrechts, des Vergabe- und Beihilfenrechts, des Regulierungs- und Energierechts, des Gesundheits- und Medizinrechts, des Kartellrechts sowie des Umwelt- und Planungsrechts.Teamarbeit - Du erstellst Verträge, führst Verhandlungen, trittst vor Behörden und Gerichten auf und präsentierst mandatsnahe Lösungen.Mandantenbeziehungen - Zu deinem Aufgabengebiet gehören zudem der Ausbau und die Pflege der bestehenden Kontakte zu Mandanten.Interdisziplinäre Zusammenarbeit - Bei PwC arbeitest du eng und interdisziplinär mit Ingenieuren, Steuerberatern, Betriebswirten und Wirtschaftsprüfern.Du hast dein Studium der Rechtswissenschaft mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und verfügst bereits über mehrjährige Berufserfahrung in den oben genannten Rechtsgebieten.Deine Fähigkeit zum präzisen Formulieren und strukturierten Denken überzeugt uns ebenso wie deine gute Auffassungsgabe. Ein professioneller Umgang mit Mandanten sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft sind für dich selbstverständlich.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Eine hohe Motivation und Teamfähigkeit sowie deine Erfahrungen in der Führung von Mitarbeitern runden dein Profil ab.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Fr. 11.06.2021
Berlin, Bielefeld, Düsseldorf, Erfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannende Beratungsarbeit - Von Beginn an bist du für die rechtliche Beratung von Gebietskörperschaften (Bund, Länder, Kommunen), kommunalen Unternehmen und privatwirtschaftlichen Unternehmen zuständig. Du bist insbesondere in dem Bereich Öffentliches Wirtschaftsrecht tätig sowie bei der rechtlichen Mitwirkung bei der Neuorganisation unserer Mandanten.Vielfältige Schwerpunkte - Im Öffentlichen Wirtschaftsrecht kannst du einen der folgenden Schwerpunkte setzen: Beihilfenrecht, Energierecht, Gesundheits-/Medizinrecht, Kartellrecht, Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Telekommunikationsrecht/Digitalisierung, Umwelt- und Planungsrecht sowie Vergaberecht. Digitalisierung - Zudem kannst du in der Gestaltung des digitalen Wandels unterstützen. Du berätst als Teile eines interdisziplinären Teams die öffentliche Hand in Fragen der Digitalisierung, z.B. Breitbandausbau, Smart Cities, eGovernment, etc.Teamarbeit - Du arbeitest in einem Team mit erfahrenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an anspruchsvollen Projekten und Mandaten.Dein Studium der Rechtswissenschaften hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und verfügst im Idealfall bereits über erste Berufserfahrung in den oben genannten Rechtsgebieten. Für den Schwerpunkt Digitalisierung hast du alternativ einen LL.M. in Wettbewerbs- und Regulierungsrecht (idealerweise mit Schwerpunkt Digitale Wirtschaft) abgeschlossen.Weiterhin bist du souverän im Umgang mit MS Office-Anwendungen.Bitte gib bei deiner Bewerbung einen oder mehrere der genannten Schwerpunkte an, in denen du tätig sein möchtest.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot


shopping-portal