Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Justiziariat: 139 Jobs in Steglitz-Zehlendorf

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Recht 44
  • Unternehmensberatg. 44
  • Wirtschaftsprüfg. 44
  • It & Internet 21
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 19
  • Gesundheit & Soziale Dienste 9
  • Banken 6
  • Telekommunikation 6
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 5
  • Immobilien 5
  • Funk 4
  • Groß- & Einzelhandel 4
  • Medien (Film 4
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Tv 4
  • Verkauf und Handel 4
  • Verlage) 4
  • Versicherungen 4
  • Druck- 3
  • Elektrotechnik 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 135
  • Ohne Berufserfahrung 77
  • Mit Personalverantwortung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 133
  • Home Office möglich 64
  • Teilzeit 27
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 116
  • Befristeter Vertrag 15
  • Referendariat 4
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Praktikum 1
Justiziariat

(Senior) Consultant M&A Tax - Schwerpunkt Immobilientransaktionen (m/w/d)

Mi. 06.07.2022
Berlin
Grant Thornton zählt mit rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den Top 10 der deutschen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Wir betreuen an bundesweit 11 Standorten neben dem gehobenen Mittelstand auch börsennotierte Unternehmen. Schwerpunkte unserer Arbeit sind Audit & Assurance, Tax, Advisory, Business Process Solutions, Legal und Private Finance. Als deutsche Mitgliedsfirma des ressourcenstarken Netzwerks Grant Thornton International beraten wir Unternehmen weltweit mit über 62.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 130 Ländern. Individuell stark. Gemeinsam excellent. Zur Verstärkung unseres steuerlichen Transaktionsbereichs (M&A Tax) im Geschäftsbereich Business Process Solutions in Berlin suchen wir aktuell (Senior) Consultants (m/w/d). Umfassende steuerliche Betreuung und Beratung unserer national sowie international tätigen Mandanten bezüglich Unternehmenstransaktionen von Kapital- und Personengesellschaften sowie Wirtschaftsgütern (insbesondere Immobilien) Gestaltungs- und Strukturierungsberatung Erstellung steuerlicher Gutachten und Stellungnahmen Mitarbeit bei der Erstellung von Steuererklärungen, Jahresabschlüssen und Reportings möglich  Ihr wirtschaftswissenschaftliches oder juristisches Hochschulstudium mit steuerlichen Schwerpunkten erfolgreich abgeschlossen haben oder demnächst abschließen werden und erste Praxiserfahrung im Bereich Steuern, z. B. bei Praktika/Werkstudententätigkeiten, erworben haben ein Teamplayer (m/w/d) sind, der sich durch sein hohes Engagement und seine freundliche Art auszeichnet Ihre guten analytischen Fähigkeiten, Ihr ausgeprägtes Zahlenverständnis sowie Ihre Bereitschaft, jeden Tag Neues zu lernen, dabei unterstützen, auch komplexe Aufgabenstellungen zu bewältigen. So bringen Sie sich selbst, Ihr Team und unser Unternehmen voran verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse sowie den routinierten Umgang mit MS Office mitbringen eine interessante und anspruchsvolle Position mit ausgezeichneten Entwicklungschancen in einem wachsenden Geschäftsfeld. Bei uns finden Sie eine auf Offenheit und Kommunikation angelegte, kollegiale Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien, interessanten Aufgabenstellungen und spannenden Perspektiven in einem internationalen Umfeld. Ihnen stehen sämtliche Wege einer erfolgreichen Steuerberatungslaufbahn offen. Ab dem ersten Tag werden Sie in unsere Mandate eingebunden und lernen so von erfahrenen Kollegen und Kolleginnen. Ihre Berufsexamina (z. B. StB, WP) unterstützen wir gerne durch unsere internen Schulungsmaßnahmen sowie mit zeitlicher und finanzieller Förderung. Unser Unternehmen bietet Ihnen Raum für kreative Ideen und Verbesserungsvorschläge sowie die Möglichkeit, aktiv mitzugestalten, eine leistungsgerechte Vergütung entsprechend Ihrer Qualifikationen und Ihres persönlichen Engagements, eine ausgewogene Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle sowie die Möglichkeit, im Flexible Office zu arbeiten. Darüber hinaus profitieren Sie von zahlreichen Benefits wie der Bezuschussung Ihrer betrieblichen Altersvorsorge, einer „Fitness-First“-Mitgliedschaft, eines Jobtickets und dem Zugang zu attraktiven Sonderangeboten namhafter Anbieter durch unsere Kooperation mit der Angebotsplattform „corporate benefits“.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) Steuerberatung

Mi. 06.07.2022
Berlin, Frankfurt am Main, Hannover, Leipzig, Mannheim, Dresden, Düsseldorf, Halle (Saale), Hamburg
Du machst den Unterschied. Ob im Business Audit & Assurance, Risk Advisory, Tax & Legal, Financial Advisory oder Consulting: Wir bei Deloitte unterstützen unsere weltweiten Mandanten dabei, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Entdecke ein vielfältiges Arbeitsumfeld, das ständig in Bewegung ist und immer um ein Zentrum kreist: dich und dein Know-how. What impact will you make? Standorte: Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt (Main), Halle (Saale), Hamburg, Hannover, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg und Stuttgart. Du bist eingebunden in ein Team von erfahrenen Mitarbeiter:innen welches national und international tätigen Unternehmen verschiedener Größe und Rechtsformen eine umfassende steuerliche Beratung bietet. Du unterstützt dieses Team bei folgenden Tätigkeiten: Laufende steuerliche Betreuung und Beratung unserer nationalen und internationalen Mandanten Suche nach steuerlichen Optimierungsmöglichkeiten für unsere Mandanten Erstellung steuerlicher Gutachten im Rahmen der Gestaltungsberatung Betreuung von Betriebsprüfungen Begleitung der Mandanten bei Rechtsbehelfs- und Finanzgerichtsverfahren Korrespondenz mit den Finanzbehörden Steuerliche Projektarbeit wie z. B. die Betreuung von Unternehmensnachfolgen oder Umstrukturierungen Enge Zusammenarbeit mit Deloitte-Büros im Ausland bei der Bearbeitung von grenzüberschreitenden steuerlichen Sachverhalten unter Berücksichtigung des jeweils nationalen Rechts sowie des Rechts der Doppelbesteuerungsabkommen Du hast dein Studium der Rechtswissenschaften sowie dein Referendariat mit Erfolg abgeschlossen und verfügst idealerweise bereits über theoretische und praktische Erfahrungen im Steuerrecht. Eine systematische und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Engagement und Teamgeist zeichnen dich aus. Du verfügst über mindestens gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, die du gegebenenfalls im Ausland vertieft hast, und beherrschst die gängigen MS Office-Programme. Idealerweise ist dir der Umgang mit DATEV vertraut. Neben einer angenehmen, kollegialen Atmosphäre bieten wir dir ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Bei uns gelten flache Hierarchien und ein Prinzip der offenen Tür. Ein weiterer Pluspunkt: Dank einer Vielzahl von Weiterbildungsprogrammen bringen wir dich in deiner beruflichen und persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn. Dein Berufsexamen rückt näher? Um dich bestmöglich zu entlasten, unterstützen wir dich dabei gerne zeitlich und finanziell.
Zum Stellenangebot

Director Legal Affairs & Data Privacy (m/w/d)

Di. 05.07.2022
Berlin
Sinnhaftigkeit deiner Arbeit ist dir wichtig? Du möchtest die Digitalisierung in Deutschland beschleunigen? Und du interessierst dich für ein breites Themenspektrum? Dann bist du bei uns genau richtig. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. vertritt als Impulsgeber, Wegweiser und Beschleuniger in Politik und Gesellschaft die Interessen von Unternehmen, die digitale Geschäftsmodelle betreiben bzw. auf digitalen Technologien beruhen. Das Expertennetzwerk liefert mit Zahlen, Daten und Fakten Orientierung zu einem der wichtigsten Zukunftsfelder unseres Landes. Mit seinen Mitgliedsunternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen ist der BVDW die Stimme der Digitalen Wirtschaft und richtet neben der DMEXCO und dem Deutschen Digital Award eine Vielzahl von Fachveranstaltungen zur Digitalisierung aus. Für unsere Geschäftsstelle in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Director Legal Affairs & Data Privacy (m/w/d) in Vollzeit. Du arbeitest an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Politik. Du übernimmst das Justiziariat des BVDW. Du erarbeitest Stellungnahmen zu nationalen und EU-Gesetzesvorlagen im Bereich Datenschutz, Privacy und IT-Sicherheit und entwickelst Informationsprodukte für unsere Mitglieder. Du erarbeitest Konzepte und begleitest Projekte rund um die Erhebung, Nutzung und den Schutz von Daten aus den verschiedenen Perspektiven (Nutzer, Werbetreibende etc.). Du bist zuständig für Konzeption, Organisation und Durchführung von Sitzungen, Projekten und innovativen Veranstaltungen. Du vertrittst den BVDW in den einschlägigen Ausschüssen, Arbeitskreisen und Gremien auf nationaler und internationaler Ebene. Du bist verantwortlich für den Kontaktaufbau und die Pflege zu Entscheidungsträgern der an der Gesetzgebung und -anwendung beteiligten Institutionen und Verbänden. Aufbauend auf einem überdurchschnittlich abgeschlossenen Studium der Rechtswissenschaften konntest Du bereits 3-5 Jahre Berufserfahrung im Umfeld der digitalen Wirtschaft sammeln. Du verfügst über sehr gute Fachkenntnisse im Datenschutz- sowie Datenrecht und dem Recht auf Privatsphärenschutz. Du hast ein ausgeprägtes Verständnis für digitale Geschäftsmodelle. Du bringst Interesse an politischen Prozessen und wirtschaftlichen Zusammenhängen mit. Idealerweise ist Dir der technische Hintergrund in der Auslieferung und Erfolgsmessung von Online-Werbung (Digital Advertising) vertraut. Du überzeugst mit sehr guten kommunikativen Fähigkeiten, trittst verbindlich auf und verfügst über eine ausgezeichnete schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit. Du bist ein ausgesprochener Teamplayer, zeigst Eigeninitiative und kannst mehrere Bälle gleichzeitig in der Luft halten. Du arbeitest gerne selbständig mit hoher Eigenverantwortung. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, der sichere Umgang mit MS Office sowie einschlägigen Collaboration-Tools sowie die Bereitschaft zu Dienstreisen runden dein Profil ab. Die Möglichkeit, ein neues Thema, mit hoher Relevanz für die Digitalindustrie, mit viel Eigenverantwortung und Spielraum umzusetzen Viel Freiheit bei der Entwicklung herausragender Lösungen in einem inspirierenden Arbeitsumfeld Ein dynamisches Arbeitsumfeld mit hoher Umsetzungsgeschwindigkeit Eine breite Themenvielfalt und dadurch Einblicke in die unterschiedlichsten Aspekte, bei dem kein Tag ist wie der andere ist Flache Strukturen, kurze Entscheidungswege, direkte Kommunikation Eine von Teamgeist geprägte Tätigkeit in Festanstellung im Herzen Berlins mit der Möglichkeit, auch vom Homeoffice aus zu arbeiten Ein vom BVDW finanziertes Jobticket (für die Berliner Kollegen)
Zum Stellenangebot

Justiziar*in Nachlassabwicklung (w/m/d)

Di. 05.07.2022
Berlin
Werde Teil unseres TeamsMédecins Sans Frontières (MSF) ist eine private, regierungsunabhängige, humanitäre Organisation. Vielfalt, Offenheit und gegenseitiger Respekt haben einen besonderen Stellenwert in unserer Organisation. MSF leistet medizinische Hilfe in 70 Ländern weltweit. Der Hauptsitz der deutschen Sektion von MSF - Ärzte ohne Grenzen e.V. ist in Berlin. In der Zentrale arbeiten über 250 Mitarbeiter*innen in den Abteilungen Geschäftsführung, Fundraising, Kommunikation und Engagement, Finanzen und Verwaltung, Personal sowie in der Projektabteilung.Justiziar*in Nachlassabwicklung (w/m/d)Einsatzort BerlinArbeitsbeginn 01.09.2022Befristung 2 Jahre (mit Option auf Entfristung)Arbeitsumfang Teilzeit/ Vollzeit (30-40h/Woche)Bewerbungsfrist 31.07.2022Diese neugeschaffene Position hat die Aufgabe, die Nachlassabteilung im Rahmen der internen Fallabwicklung zu verstärken. Hierzu gehört in erster Linie das eigenständige Fallmanagement und darüber hinaus die juristische Begleitung und Anleitung der Kolleg*innen der Nachlassabteilung, die allgemeine Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen aus der Abteilung Fundraising und externen Dienstleistern. Eigenständige Bearbeitung und Abwicklung von Nachlässen; insbesondere: Prüfen von Nachlassberechtigten, Nachlassentgegennahme und -abwicklung im Bundesgebiet Vorbereitung und Abwicklung von Immobilienverkäufen Finanzielle Kontrolle des kompletten Erbfalls; Auflösung von Konten und Depots etc. Korrespondenz und Koordinierung von Hausverwaltungen, Katasterämtern, Baufirmen, Sachverständigen, Hausauflösungsfirmen und anderen für die Verwaltung von übertragenden Immobilien erforderlichen Trägern Koordination und Kontrolle von externen Fachanwält*innen, externen Dienstleistern sowie Testamentsvollstreckern Juristische Begleitung und Anleitung der Teammitglieder im Rahmen der Nachlassabwicklung ggf. Beratungsleistungen Juristisches Studium (vorzugsweise 2. juristisches Staatsexamen) mind. 3 Jahre Berufserfahrung, Berufserfahrung in der Nachlassabwicklung von Vorteil Teamplayer; bzw. Lust am Arbeiten im Team Hands-On Mentalität Englischkenntnisse von Vorteil Finanzielle BenefitsBezahlung nach innerbetrieblicher Gehaltsstruktur; in dieser Position gemäß Gruppe 5, bei einer Vollzeitbeschäftigung (40h/Woche) von 3.438 Euro bis maximales Einstiegsgehalt 4.350 Euro, abhängig von der jeweils relevanten Berufserfahrung13. Monatsgehalt, regelmäßige Gehaltserhöhungen im Rahmen der Gehaltsstruktur und jährliche InflationsanpassungBetriebliche Altersvorsorge ab zweijähriger BetriebszugehörigkeitFinanzieller Zuschuss zum mobilen Arbeitsplatz und Dienstlaptop mit zusätzlichem Zubehör für das mobile ArbeitenZuschuss zum Jobticketnicht-monetäre Benefits30 Tage Urlaub plus freie Tage am 24. und 31.12.  Flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten mit Präsenz in unserem Büro je nach Arbeitsanforderung Möglichkeit bis zu 6 Wochen im Jahr aus dem europäischen Ausland zu arbeitenAußerdem erwarten dichEinblicke in die internationale Projektarbeit durch regelmäßige Berichte, Vorträge und Austausch mit Kolleg*innenGelegenheit, sich in unserem inspirierenden MSF Deutschland-spezifischen und internationalen Netzwerk auszutauschen und die Zukunft der Organisation mitzugestaltenEine sinnvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in einer respektvollen und positiven Unternehmenskultur, in der Eigenverantwortung und Entscheidungsfindung im Team geschätzt werden
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d)

Di. 05.07.2022
Verl, Gütersloh, Karlsruhe (Baden), Berlin
Mal ehrlich: Finanzthemen sind kompliziert. Darum sind wir bei Arvato Financial Solutions stolz darauf, sowohl international agierende als auch renommierte, lokale Unternehmen durch die komplexe Welt der Zahlungsströme zu steuern. Ganz gleich ob unsere Kunden im E-Commerce Schuhe verkaufen oder Telekommunikationsdienstleistungen anbieten, unsere Dienstleistungen sichern effizientes Credit Management für bestmögliche finanzielle Performance. Dazu lösen unsere rund 7.000 Mitarbeitende täglich neue Herausforderungen im Zahlungsverkehr und komplexe Datenrätsel - clever, analytisch und mit Blick für jedes Detail - denn das ist unsere DNA. Wir suchen Kolleg_innen, die Lust haben mitzugestalten und genau hinzuschauen - egal ob Berufseinsteigende, IT-Expert_innen, Data Analyst_innen, Sachbearbeiter_innen, Führungskräfte oder Quereinsteigende. Und dank unserer Präsenz in rund 20 Ländern mit Fokus auf Europa und Amerika ist ein passender Job zumeist in der Nähe. Innovate yourself. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_nVolljurist (m/w/d) (Elternzeitvertretung, zunächst befristet auf 12 Monate) in Vollzeit an einem unserer Standorte in Gütersloh, Verl, Baden-Baden oder Berlin Zur Verstärkung unseres Legal Teams suchen wir eine_n Legal Counsel/ Volljurist (m/w/d) (Vollzeit). Du unterstützt bei der Beratung alle Fachbereiche und die Geschäftsleitung in den Bereichen Vertrags- und Zivilrecht, E-Commerce, Factoring und Finanzdienstleistungen. Dabei gehst Du strukturiert und analytisch vor, denkst unternehmerisch und behältst auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf. Du bearbeitest vielfältige rechtliche Fragestellungen im Bereich des Factoring-, Zahlungsverkehrs- und E-Commerce-Rechts sowie im allgemeinen Zivil- und Vertragsrecht. Als Experte (m/w/d) auf Deinem Gebiet berätst und unterstützt Du die Geschäftsleitung und die Fachbereiche im operativen Tagesgeschäft, bei der Entwicklung neuer Produkte und der Implementierung von Lösungen. Du erstellst rechtliche Stellungnahmen und Handlungsempfehlungen in den genannten Rechtsgebieten. Du prüfst, erstellst und verhandelst Verträge sowie Allgemeine Geschäftsbedingungen in englischer und deutscher Sprache. Du trittst in Vertragsverhandlungen mit unseren Kunde_innen im In- und Ausland. Du verfolgst die für das Unternehmen relevanten Rechtsentwicklungen. Du bearbeitest und begleitest außergerichtliche und gerichtliche Streitverfahren. Du bist Volljurist_in und hast beide Staatsexamina erfolgreich abgeschlossen, bevorzugt mit mindestens zwei befriedigenden Abschlüssen. Du hast vertiefte Kenntnisse im allgemeinen Zivil- und Vertragsrecht und mindestens einem der folgenden Bereiche: Factoring-, Zahlungsverkehrs- oder E-Commerce-Recht. Du besitzt bereits relevante Berufserfahrung (3 Jahre oder mehr), bevorzugt in der Rechtsabteilung eines Finanzdienstleisters oder einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei. Du bist in der Lage, zielorientiert für komplexe Aufgaben und Prozesse Lösungen zu finden und pragmatische Handlungsempfehlungen zu geben. Du zeichnest Dich durch hohe Verhandlungskompetenz, Kommunikationsstärke sowie selbstständiges und zuverlässiges Arbeiten aus. Du hast Spaß an einer Tätigkeit in einem internationalen Umfeld und der Arbeit in Projektteams. Du fühlst Dich in einem schnelllebigen Umfeld zu Hause, kannst Prioritäten zwischen unterschiedlichen Anforderungen setzen und wenn nötig auch unter Zeitdruck Qualitätsarbeit abliefern. Sichere MS-Office-Kenntnisse sowie verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus. Flexibilität, die begeistert: Damit Privates nicht zu kurz kommt, unterstützen wir mit einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung, 30 Urlaubstagen im Jahr und bei der Familienbetreuung. Benefits, die wertschätzen: Unsere Mitarbeitenden erfreuen sich an leistungsbezogenen Prämien, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, vermögenswirksamen Leistungen und einer Erfolgsbeteiligung. Wohlfühlfaktor, der verbindet: Wir veranstalten jährlich ausgefallene Weihnachtsfeiern, Sommerfeste und After-Work-Partys für unsere Mitarbeitenden. Angebote, die selbstverständlich sind: Unsere Mitarbeitenden erhalten subventionierte Essensangebote und bedienen sich an kostenlosen Obstkörben und Wasserspendern. Weiterbildung, die begeistert: Mit der Bertelsmann University, über 4.000 E-Learning- und Trainingsangeboten und einem internationalen Talent Management fördern wir die Karriereentwicklung. Sportangebote, die fit halten: Neben Sportkursen, Firmenläufen und Firmenfahrrädern erhalten Mitarbeitende Rabatte für Fitnessstudios in der Umgebung. Leistungen, die absichern: Durch unsere betriebliche Altersvorsorge, den Betriebssozialdienst und eigene Betriebsärzte sorgen wir für die Gesundheit und Absicherung unserer Mitarbeitenden. Rabatte, die überzeugen: Unsere Mitarbeitenden profitieren von großzügigen Mitarbeiterrabatten und weiteren Vergünstigungen bei Partnerunternehmen. Respekt, der verbindet: Wir stehen für Vielfalt im Unternehmen - und das in jeder Hinsicht. Mehr Informationen unter www.arvatokarriere.de. Du bist schon überzeugt? Dann freuen wir uns auf Deine Online-Bewerbung mit Lebenslauf, Angaben zu Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittsdatum.Besonders freuen wir uns auf Bewerbungen von Kandidat_innen, die zur Vielfalt unseres Unternehmens beitragen. Vielfalt beziehen wir insbesondere auf die Dimensionen kulturelle oder soziale Herkunft, Religion, Alter, Behinderung, Geschlecht und sexuelle Identität. Unternehmen: Arvato infoscore GmbH Land: Deutschland Region: Nordrhein-Westfalen Stadt: Verl Postleitzahl: 33415 Job ID: 219642
Zum Stellenangebot

Leiter/in für den Bereich Recht (m/w/d)

Di. 05.07.2022
Berlin
UNITI vertritt seit 1927 die Interessen des organisierten Mineralöl­mittel­standes in Deutschland und bündelt die Kompetenzen bei Kraftstoffen, Schmierstoffen und im Wärmemarkt. Wir setzen uns für die Anliegen unserer über 1.000 Mitglieds­unternehmen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft ein und gestalten die Energiewende proaktiv mit. UNITI Bundesverband mittelständischer Mineralölunternehmen e. V. sucht ab sofort eine/n Leiter/in für den Bereich Recht (m/w/d)Als Leiter/in für den Bereich Recht (insbesondere Umweltrecht und Wettbewerbsrecht) sind Sie der Geschäfts­führung direkt unterstellt und unterstützen diese bei allen rechtlichen Angelegenheiten des Verbandes.Tätigkeiten:Sie beraten den Verband in allen rechtlichen Angelegenheiten, insbesondere im Umwelt- und im Wettbewerbsrecht. Sie informieren die Mitglieder über relevante Themen. Sie leiten Arbeitskreise des Verbandes selbstständig oder mit Kollegen aus der Geschäftsführung. Sie vertreten den Verband in nationalen und internationalen Gremien, gegen­über Behörden und Ministerien sowie den Partnerverbänden. Studium der Rechtswissen­schaften und zweites Staatsexamen mit guten Leistungen Erfahrung in der Verbandsarbeit Erfahrung in der Gremienarbeit intern / extern Technische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse Kenntnisse energiepolitischer und wirtschaftlicher Themen Sicherer Sprachstil Sicheres und gepflegtes Auftreten Teamfähigkeit Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Verhandlungsgeschick und Kommunikationsstärke Bereitschaft zur Reisetätigkeit Gute englische Sprachkenntnisse eine abwechslungsreiche sowie interessante Tätigkeit in einem wachstumsorientierten und fortschrittlichen Verband.
Zum Stellenangebot

Referent (gn) Sustainable Finance

Di. 05.07.2022
Berlin
Referent (gn) Sustainable Finance Wann: zum nächstmöglichen ZeitpunktWo: Berlin Der Bankenverband mit Sitz in Berlin ist einer der großen Wirtschaftsverbände Deutschlands. Er vertritt die Interessen der in Deutschland tätigen privaten Banken und FinTechs auf nationaler und internationaler Ebene. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Referenten (gn) Sustainable Finance. Beim Kampf gegen den Klimawandel und der nachhaltigen Transformation der Wirtschaft spielen Banken eine besondere Rolle. Unser Team Nachhaltigkeit beschäftigt sich mit den vielfältigen Fragestellungen rund um das Thema Sustainable Finance und den damit verbundenen Herausforderungen für die Finanzindustrie. Das Team vertritt dabei die Interessen der privaten Banken in diesen Themen und begleitet die entsprechenden Regulierungsvorhaben auf internationaler, europäischer und nationaler Ebene. Zudem arbeiten wir gemeinsam mit unseren Mitgliedsbanken an praktischen Lösungsansätzen zu den verschiedenen konzeptionellen Fragestellungen und zur Umsetzung regulatorischer Anforderungen im Themenfeld Sustainable Finance. Begleitung von Gesetzes- und Regulierungsinitiativen im Bereich Sustainable Finance, d.h. insbesondere Analyse der Auswirkungen auf die Mitgliedsinstitute des Bankenverbandes und Erarbeitung von Positionen, Stellungnahmen sowie Leitfäden und Interpretationshilfen, Interessenvertretung gegenüber Politik, Ministerien, Behörden und Wirtschaftsverbänden auf internationale, europäischer und nationaler Ebene, Monitoring relevanter Gesetzgebung und Rechtsprechung im Bereich Nachhaltigkeit, Verfassen von Vorträgen und Fachartikeln zu Sustainable Finance-Themen, inhaltliche Planung und Organisation von Veranstaltungen, Mitarbeit in Arbeitsgruppen der European Banking Federation und der International Banking Federation, Betreuung von Ausschüssen, Arbeitskreisen und Arbeitsgruppen des Verbandes im Themenfeld Substainable Finance, Projektmanagement. Erfolgreich abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches oder juristisches Studium, Berufserfahrungen in einer Interessenvertretung, einem Kreditinstitut oder Unternehmensberatung wünschenswert, Fachwissen im Kontext von Sustainable Finance (EU-Taxonomie, Menschenrechtliche Sorgfaltspflichten, ESG-Berichterstattung, Bankaufsichtsrecht etc.) von Vorteil, Sensibilität für politische Aspekte der Verbandsarbeit, sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch (verhandlungssicher), sicheres Auftreten gegenüber hochrangigen in- und ausländischen Vertretern aus der Politik, von Aufsichtsbehörden und von Banken, Fähigkeit, Gruppen zielgerichtet zu moderieren, analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten, Engagement, Ideenreichtum, Selbstständigkeit, Flexibilität und Neugierde für neue Themenfelder, Projekterfahrung von Vorteil, digitale Kompetenz und versierter Umgang mit MS Office (Outlook, Word, Excel, PowerPoint). Interessante und vielfältige Aufgaben mit Gestaltungsspielraum in einem wirtschaftspolitischen Spitzenverband, eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten, Einbindung in ein engagiertes Team und eine wertschätzende Unternehmenskultur, flexibles, ortsunabhängiges Arbeiten und gleitende Arbeitszeiten, familienfreundliche Arbeitsbedingungen ( Eltern-Kind-Büro), jährlich 30 Tage Urlaub, eine leistungs- und anforderungsgerechte Vergütung, Zuschuss in Höhe von 30,00 € für ein Firmenticket oder Dienstrad, betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen, einen Arbeitsplatz in attraktiver Lage in Berlin-Mitte mit guter Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel, täglich frisches Obst, Kaffee und Tee. Zur besseren Lesbarkeit wird im Rahmen dieser Stellenausschreibung unabhängig vom Geschlecht (gn = geschlechtsneutral) nur die männliche Formulierungsform gewählt. Damit soll jedes Geschlecht (m, w, d) ausdrücklich mit einbezogen sein.
Zum Stellenangebot

Data Protection Professional beim CEO CRiskO Datenschutzbeauftragter (m/w/d)

Di. 05.07.2022
Meckenheim, Rheinland, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Nürnberg, Ulm (Donau), Wilhelmshaven, Berlin, Bonn
Als IT-Systemhaus der Bundeswehr und IT-Dienstleister des Bundes bieten wir umfassende IT-Services aus einer Hand. Mit über 6.500 Mitarbeiter*innen zählen wir zu den zehn größten IT-Service-Providern Deutschlands. Wir suchen authentische IT-Liebhaber*innen, die ihre Leidenschaft mit uns teilen wollen, auf der Suche nach anspruchsvollen IT-Herausforderungen sind und Deutschlands IT gestalten möchten. Sorgen Sie gemeinsam mit uns für die digitale Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Data Protection Professional beim CEO CRiskO Datenschutzbeauftragter (m/w/d) ab sofort und in Vollzeit in Meckenheim, alternativ bundesweit an einem unserer BWI-Standorte. Das Team Datenschutzbeauftragter ist Teil des Bereiches Chief Risk Office im Geschäftsführungsbereich des CEO. Zu den gesetzlichen Aufgaben des Datenschutzbeauftragten sowie als Leiter des Teams Datenschutzbeauftragter gehören neben der Beratung und Unterrichtung in Fragen des Datenschutzes im Eigen- und Kundenbetrieb vor allem die Überwachung und Kontrolle der Einhaltung der Datenschutzvorschriften in der BWI sowie die Zusammenarbeit mit der zuständigen Aufsichtsbehörde (dem Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit – BfDI). Der Datenschutzbeauftragte agiert fachlich weisungsfrei und hat ein unmittelbares Vorspracherecht beim CEO. Beratung und Supportleistungen für die Fachbereiche auf allen Gebieten des Datenschutzes Unterstützung der intern Verantwortlichen bei Datenschutz-Folgeabschätzungen Prüfungsmanagement des Datenschutzes im Eigen- und Kundenbetrieb Unterstützung beim Template Management (insb. Verpflichtungserklärungen, Einwilligungen, Informationspflichten) Formale und inhaltliche Kontrolle der Verzeichnisse der Verarbeitungstätigkeiten (einschl. der angefügten Dokumente) Erarbeitung, Umsetzung und Pflege eines Kommunikationskonzeptes Konzeption und Durchführung von Tagungen, Workshops und Schulungen Optimierung und Verwaltung der verpflichtenden Zentralablage beim DSB Management aller über das zentrale Funktionspostfach Datenschutzbeauftragter eintreffenden Anfragen Erfolgreich abgeschlossenes 1. und 2 juristisches Staatsexamen (Volljurist) Mindestens 4 Jahre Berufserfahrung im Bereich Datenschutz oder Informationssicherheit Vertiefte nachweisbare Kenntnisse im Datenschutz (beispielsweise durch entsprechend anerkannte Zertifikate) sowie Kenntnisse in der IT/ Informationssicherheit (ISO 27001, BSI-Grundschutz) Sehr gute Kenntnisse in MS-Office (Word, PowerPoint, Excel, Outlook) sowie MS-SharePoint Souveränes Auftreten und diplomatisches Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität sowie ein hohes Maß an Verbindlichkeit und Verlässlichkeit Kommunikationsstärke und ausgeprägte Fähigkeit komplexe Inhalte verständlich und entscheidungsorientiert darzustellen Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung und zu Dienstreisen Verhandlungssicheres Deutsch und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Langfristig sicherer Arbeitsplatz Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen und bedeutsamen Umfeld Vielfältige interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten sowie individuelle Karrieremodelle Vertrauensarbeitszeit - je nach Aufgabenfeld sind mobiles Arbeiten und flexible Arbeitszeitmodelle möglich Attraktives Vergütungspaket und zahlreiche attraktive Mitarbeitervergünstigungen Arbeitgeberfinanzierte und prämierte betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) – unbefristet (100 % remote möglich)

Di. 05.07.2022
Berlin
Die Sparda-Bank Berlin eG ist mit fast 500.000 Teilhabern eine der mitgliederstärksten Genossenschaftsbanken Deutschlands. Mit 82 Filialen und SB-Stellen sowie rund 750 Mitarbeitern (m/w/d) betreut die Sparda-Bank Berlin eG Privatkunden in den neuen Bundesländern und Berlin.Für unseren Bereich Recht & Compliance, Abteilung Recht suchen wir ab sofort einenRechtsanwalt / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) – unbefristet (100 % remote möglich)Anstellungsart: Vollzeit, unbefristet, ab sofort zu besetzenEinsatzort: Zentrale in Berlin, Prenzlauer Berg, Storkower Str. 101 A, 10407 Berlin Erarbeitung juristischer Lösungs­vorschläge und rechtliche Prüfung von Vertrags­entwürfen und Erklärungen der Bank und Dritter (ausgenommen Arbeitsrecht und Compliance) Beratung und Unterstützung der Fachabteilungen bei der Bearbeitung von Kunden- und Dienst­leister­anliegen mit rechtlichem Bezug Eigenverantwortliche Prüfung, Bewertung, Durch­setzung und Abwehr von Rechts­ansprüchen  Eigenständige Verfassung von Schriftsätzen und juristische Vertretung der Bank (ausgenommen Arbeitsrecht und Compliance)  Beratung des Vorstandes in Rechts­fragen Kommunikation und Koordination externer Rechts­anwälte Beratung bei bankinternen Projekten hinsichtlich rechtlicher Risiken, Definition rechtlicher Anforderungen und abteilungsübergreifende Erarbeitung von Lösungen  Fachbezogene Projektarbeiten sowie Vernetzung und Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen  Sicherstellung, Implementierung und Umsetzung gesetzlicher Vorgaben und Änderungen innerhalb des Aufgaben­bereiches Überwachung etwaiger Fristen (Gericht, Behörden, Rechtsanwälte) Mitarbeit bei der Planung und Überwachung der Abteilungsbudgets Aktive Mitarbeit bei der strategischen Weiterentwicklung der Abteilung einschließlich Ableitung und Etablierung leistungsfähiger Strukturen und Prozesse Einhaltung gesetzlicher und betriebsinterner Anforderungen Sie verfügen über ein Studium der Rechts­wissenschaften (erfolgreich abgeschlossenes 2. Staatsexamen, mind. befriedigende Examina) und die Zulassung als Rechtsanwalt bzw. Syndikus­rechtsanwalt (m/w/d)Daneben verfügen Sie über fundierte Kenntnisse im Vertrags- und Bankrecht sowie über Berufs­erfahrung in den benannten Aufgabenfeldern – idealerweise innerhalb der FinanzbrancheGrundlegende kaufmännische Kenntnisse runden Ihr Profil abein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit 30 Urlaubstagen im Jahr, ein attraktives Vergütungs­modell, inkl. Neben­leistungen wie vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersversorgung, Langzeitkontenflexible Arbeitszeiten (Vollzeit entspricht 39 Stunden / Woche)viel Raum für selbstständiges und eigenverantwortliches Handelndie Möglichkeit, bis zu 100 % mobil zu arbeiten (nach der Einarbeitungszeit)ein gemeinschaftlich orientiertes Teampersönliche Entwicklungsmöglichkeiten bspw. nebenberufliche Weiterbildung („Sparda- Stipendium“ oder „Sparda-Führungs­talenteprogamm“)viele Mitarbeiter­konditionen für ausgewählte Produkte der Bank und unserer Verbund­partner,Sport-Events und ein betriebliches Gesundheitsmanagement, inklusive unseres Familien­services "Stiftungsfamilie des Bahnsozialwerks" (Unterstützung bei Fragen und Problemen im Berufs- oder Privatleben)sowie einen gesicherten Arbeitsplatz in einer Bank, die anders ist.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (m/w/d)

Mo. 04.07.2022
Berlin
We are a technology powerhouse that designs, engineers, and manufactures the world's most advanced automotive technology and hypercars. Bytes to bolts, Bugatti Rimac is where everything happens. Our teams develop and produce both hardware and software solutions for our flagship, record- breaking hypercars such as Bugatti Chiron and Rimac Nevera. This is the pinnacle of the automotive industry. The stakes are high. As a fast-moving company, we nurture a high-performing culture. If you are interested in joining, you must be prepared for relentless learning, adapting, and embracing new technologies. We expect an easy-going person, but also self-driven, entrepreneurial, and highly independent in their work, that will enjoy rising to the challenge and have fun pushing the limits of technology. Our expectations are high. And we can only achieve our goals with the dedication and collaboration of our exceptional team. Our ambition is to deliver and go the extra mile. We need to expand our already industry-leading team, find the best people, and lead the charge. Your new role We are searching for an enthusiastic, experienced Legal Counsel to join us in our Zagreb or Berlin office. Our mission is to become one of the leading hypercar manufacturers and you as a Legal Counsel will help us to achieve this by ensuring our business operations and procedures comply with legal regulations and our corporate values. Moreover, you will be advising team members from various departments an all legal aspects that Bugatti Rimac Group has to deal with. The Legal Counsel is part of our CFO department. Provide legal advice to all business lines, functions and management to allow them to take a decision or to pursue their activities with full information on the legal impacts Preparation, review and negotiation of documents and contracts for automotive contexts (national/international) Keep in close cooperation with the respective departments (e.g., Sales, Engineering, Procurement, Quality, After Sales, Marketing, Product Safety) Advising the business in relation to regulatory change which may impact the business Advising on new products and projects as well as on the impact of new legislation Location: Berlin (Germany) or Zagreb (Croatia) Master's degree in Law (LL.M.) or any other Bar exam with excellent academic results 5 + years of professional experience as a qualified lawyer or a legal department with experience in automotive contexts Legal-allrounder with strong contract drafting skills, proven interest in commercial and corporate law Demonstrated effectiveness in presentations of legal situations/risks to business departments Proven ability to work in a fast-changing environment and execute with urgency Excellent judgement, logical-analytical skills and strong attention to detail Communicative and self-driven person Enthusiasm and drive to work in a fast-paced, dynamic environment, being able to adapt to changing demands Hands an mentality Excellent knowledge of written and spoken English The opportunity to work for a start-up striving to become a leading hypercar manufacturer Become part of the Bugatti Rimac family Working with a diverse and talented group of colleagues A high level of collaboration and autonomy
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: