Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

justiziariat: 69 Jobs in Stuttgart

Berufsfeld
  • justiziariat
Branche
  • Recht 20
  • Unternehmensberatg. 20
  • Wirtschaftsprüfg. 20
  • Fahrzeugbau/-zulieferer 14
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 7
  • Versicherungen 5
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Finanzdienstleister 3
  • Sonstige Branchen 3
  • Elektrotechnik 2
  • Banken 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • IT & Internet 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Transport & Logistik 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Bekleidung & Lederwaren 1
  • Druck- 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Städte
  • Stuttgart 55
  • Berlin 15
  • München 15
  • Hamburg 13
  • Frankfurt (Oder) 9
  • Düsseldorf 9
  • Nürnberg 8
  • Frankfurt am Main 6
  • Mannheim 5
  • Erfurt 5
  • Hannover 5
  • Köln 5
  • Bielefeld 2
  • Heilbronn (Neckar) 2
  • Leipzig 2
  • Ludwigsburg (Württemberg) 2
  • Zuffenhausen 2
  • Althengstett 1
  • Backnang 1
  • Bietigheim-Bissingen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 61
  • Ohne Berufserfahrung 36
Arbeitszeit
  • Vollzeit 67
  • Teilzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 57
  • Praktikum 5
  • Befristeter Vertrag 4
  • Referendariat 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
justiziariat

Volljurist / Jurist (w/m/d) für Kartellrecht

Di. 18.02.2020
Stuttgart
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 229045Legal, Compliance and Integrity sind bei Daimler im Vorstandsresort für Integrität und Recht verankert. Als Teil der globalen Rechtsabteilung unterstützen wir die weltweite Organisation in allen kartellrechtlichen Herausforderungen: Beratung, Schadenersatz und Compliance Programm. Sind Sie vom Rechtsgebiet Kartellrecht und den damit verbundenen vielfältigen Herausforderungen, seien diese juristischer oder organisatorischer Natur, genauso fasziniert wie wir? Dann geben Sie sich zu erkennen: Wir freuen uns auf Sie als Verstärkung im Bereich der kartellrechtlichen Beratung. Sie sind mittendrin: in einer agilen Rechtsabteilung und einem dynamischen Umfeld, welche die digitale Transformation als Chance nutzen bei einem der größten Anbieter von Premium-Pkw, dem weltweit größten Nutzfahrzeug-Hersteller und Anbieter von innovativen Mobilitätsleistungen in einer Industrie, die sich neu definiert: vom Automobilhersteller zum digitalen Mobilitätsanbieter Die Vielfalt der Menschen und Ideen bei Daimler sind inspirierend. Wir setzen auf Innovationen und die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter*innen. Sind Sie bereit in einem dynamischen Umfeld zu arbeiten, in welchem Sie Ihre Spuren hinterlassen können? Dann bewerben Sie sich jetzt. Diese Herausforderungen kommen auf Sie zu: Kartellrechtliche Beratung und Erteilung von Handlungsempfehlungen (insb. Prüfung von Verträgen, Beratung bei Kooperationen und strategischen Allianzen) Betreuung und Koordinierung der Durchführung von Verwaltungs-, Gerichts- und Fusionskontrollverfahren für die Daimler AG und Daimler-Konzerngesellschaften Analyse der Rechtsentwicklung im Kartellrecht im In- und Ausland und Ableitung von Empfehlungen/Maßnahmen für die Daimler AG und Daimler-Konzerngesellschaften Steuerung externer Anwaltskanzleien und Experten Entwicklung sowie Etablierung aller dafür notwendigen Strukturen, Gremien und Prozesse im Rahmen eines Projektmanagements Durchführung von Schulungen für Mitarbeiter des Konzerns im In- und Ausland Was wir bieten: Auf Sie wartet eine anspruchsvolle Position mit hoher Verantwortung und großem Gestaltungsspielraum in einem globalen und dynamischen Umfeld Wir bieten flexible Arbeits(zeit)modelle, z.B. mobiles Arbeiten, Vertrauensarbeitszeit sowie ein attraktives Konditionenpaket einschließlich Dienstwagen Ihre Entwicklung steht bei uns an erster Stelle, sowohl fachlich als auch persönlich Wir unterstützen Sie bei Bedarf gerne bei einer Beantragung zur Zulassung als SyndikusrechtsanwaltIdealerweise qualifizieren Sie sich zu diesem Job durch: Fachliche Qualifikation: Abgeschlossene juristische Ausbildung (1. und 2. Juristisches Staatsexamen) oder vergleichbare ausländische Qualifikation Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines internationalen Unternehmens oder einer Rechtsanwaltskanzlei mit Compliance Beratung Zusatzqualifikationen und Auslandserfahrung von Vorteil Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse erforderlich Weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil Persönliche Kompetenzen: Stark ausgeprägtes Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge sowie unternehmerisches Denken Ergebnisorientierte, strukturierte und verantwortungsvolle Arbeitsweise mit hoher Zuverlässigkeit Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und interkulturelle Kompetenz, Teamfähigkeit und Flexibilität Entscheidungs- und KonfliktlösungskompetenzDie Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Bock auf ein spannendes Referendariat bei der Daimler AG?

Mo. 17.02.2020
Untertürkheim
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 211706Das erwartet Dich bei uns: Lerne als zukünftige*r Unternehmensjurist*in die spannenden Einsatzmöglichkeiten beim Top-Mobilitätsanbieter, der Daimler AG, kennen. Die Welt um uns herum verändert sich. Wir als Legal-Bereich nehmen diese spannende Herausforderung an. Hierfür sind wir ständig auf der Suche nach motivierten Referendaren (w/m/d), die bei uns ihre Wahlstation absolvieren möchten. Wende Dein theoretisches Wissen in unserer unternehmerischen Praxis an Unterstütze unsere Juristen*innen in für dich neuen Themengebieten Nimm an Verhandlungen mit Geschäftspartnern, firmeninternen Vorträgen etc. teil Unterstütze uns bei der flexiblen Mitarbeit bei tagesaktuellen, zukunftsweisenden Themen Wenn Du die Möglichkeit nutzen möchtest, Einblicke in das Tagesgeschäft eines internationalen Konzerns zu gewinnen, dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung mit Angabe deines gewünschten Einsatzzeitraumes. Soweit gewünscht kannst du bei deiner Bewerbung auch Interessenschwerpunkte angeben, wie: Intellectual Property-Themen betreuen, inklusive Aktivitäten zum Schutz, zur Durchsetzung und zur Verteidigung unserer IP-Rechte, insbesondere in Bezug auf unsere wertvolle Marke Mercedes-Benz Präventiv zu Produkten und Dienstleistungen beraten, einschließlich von Vertriebsaktivitäten sowie von Marketing- und Kommunikationsaktivitäten / Social Media und anderen modernen Kommunikationsformen Lauterkeitsrechtliche Fragen, Verbraucherschutz sowie medien- und presserechtliche Themen bearbeiten Gemeinsam mit Compliance- und technischen Experten/innen begleiten wie behördliche Verfahren, z. B. Typgenehmigung bzw. Zertifizierung, Feldmaßnahmen und Rückrufe Gerichtliche Verfahren wie Produktstreitigkeiten erfahren, ganz aktuell auch kollektive Rechtsschutzverfahren wie die Musterfeststellungsklage sowie Sammel- und Patentklagen Weiterhin ist unser Rechtsbereich in nahezu allen Bereichen vertreten: Einkaufs- und Beschaffungsrechts, Kooperationen, M&A-Transaktionen, Gesellschaftsrecht, Sales und After Sales und andere Vertriebsthemen, Regulatory Compliance inklusive Kartellrecht, Financial Services, Digitales und Future Mobility und vieles mehr.Studiengang: Du hast das erste juristische Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen Sprachkenntnisse: Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift IT-Kenntnisse: Sicherer Umgang mit MS Office Persönliche Kompetenzen: Kontaktfreudigkeit, Engagement, Selbstständigkeit, Belastbarkeit, Teamorientierung, KommunikationsstärkeDie Tätigkeit ist in VollzeitGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Bewirb Dich bitte ausschließlich online und füge Deiner Bewerbung einen Lebenslauf, relevante Zeugnisse insbesondere der ersten juristischen Prüfung und ggf. Zuweisungsgesuch (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB) bei. Weiterführende Informationen zu den Einstellkriterien findest Du hier. Angehörige von Staaten außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums schicken ggf. bitte ihre Aufenthalts-/Arbeitsgenehmigung mit. Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen. Bei Fragen kannst Du dich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Dich gerne nach Deiner Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne Britta Röglin unter der Telefonnummer +49 176 30989182.
Zum Stellenangebot

Volljurist (w/m/d) im Kartellrecht in der Rechtsabteilung

Mo. 17.02.2020
Stuttgart
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 229746Legal, Compliance and Integrity sind bei Daimler im Vorstandsressort für Integrität und Recht verankert. Als Teil der globalen Rechtsabteilung unterstützen wir die weltweite Organisation in allen kartellrechtlichen Herausforderungen: Beratung, Schadenersatz und Compliance Programm. Als Daimler Lawyer (w/m/d) sind Sie mittendrin... ...in einem weltweiten Team, das nahezu alle Rechtsgebiete abdeckt. ...in einer agilen Rechtsabteilung und einem dynamischen Umfeld, welche die digitale Transformation als Chance nutzen. ...bei einem der größten Anbieter von Premium-Pkw, dem weltweit größten Nutzfahrzeug-Hersteller und Anbieter von innovativen Mobilitätsleistungen. ...in einer Industrie, die sich neu definiert: vom Automobilhersteller zum digitalen Mobilitätsanbieter. Die Vielfalt der Menschen und Ideen bei Daimler sind inspirierend. Wir setzen auf Innovationen und die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams! Diese Herausforderungen kommen auf Sie zu: Sie bearbeiten kartellrechtliche Rechtsangelegenheiten der Daimler AG und ihrer in- und ausländischen Beteiligungsgesellschaften Sie vertreten die Daimler AG und ihre Tochtergesellschaften in kartellrechtlichen Verfahren im In- und Ausland Sie führen als kartellrechtlicher Berater (w/m/d) für die Fachbereiche Kartellrechts-Schulungen durch und implementieren nachhaltige Standards und Prozesse Bei außergerichtlichen und gerichtlichen Verfahren koordinieren Sie international tätige Anwaltskanzleien und führen die Verhandlungen auf Deutsch und Englisch Sie analysieren die Rechtsentwicklung im Kartellrecht im In- und Ausland und leiten daraus Empfehlungen für die Daimler AG und ihre in- und ausländischen Tochtergesellschaften ab Was wir Ihnen bieten: Ein internationales Arbeitsumfeld mit entsprechenden Entwicklungsmöglichkeiten Flexible Arbeits(zeit)modelle, z. B. mobiles Arbeiten Ein attraktives Konditionenpaket und attraktive Mitarbeiterangebote Wir unterstützen Sie gerne bei einer Beantragung zur Zulassung als Syndikusrechtsanwalt (w/m/d)Fachliche Qualifikationen: Abgeschlossene überdurchschnittliche juristische Ausbildung zum Volljurist/-in (1. und 2. juristische Staatsexamina) Mehrjährige Berufserfahrung im Kartellrecht in einer Anwaltskanzlei oder im Unternehmen Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Persönliche Kompetenzen: Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungs- und Entscheidungskompetenz Ausgeprägtes Verständnis für betriebswirtschaftliche und technische ZusammenhängeDie Tätigkeit ist in VollzeitGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Volljurist (w/m/d) Legal Counsel Antitrust Law

Mo. 17.02.2020
Stuttgart
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 230047Wir im Bereich Legal Regulatory Compliance sind Teil der globalen Rechtsabteilung von Daimler und unterstützen die weltweite Organisation in allen kartellrechtlichen Herausforderungen: Beratung, Schadenersatz und Compliance Programm. Sind Sie von kartellrechtlichen Fragestellungen, Fusionskontrolle und Kartellrechtscompliance im internationalen Umfeld genauso fasziniert wie wir? Dann bewerben Sie sich jetzt: Wir freuen uns auf Sie als Verstärkung im Bereich kartellrechtliche Beratung. Diese Herausforderungen kommen auf Sie zu: Beratung und Erteilung von Handlungsempfehlungen in allen kartellrechtlichen Fragen als Key Account (w/m/d) für eine geografische Region (z. B. NAFTA, Middle East & Africa) Betreuung und Koordinierung der Durchführung von Verwaltungs-, Gerichts- und Fusionskontrollverfahren für die Daimler AG und Daimler-Konzerngesellschaften Fachliche Unterstützung bei der Umsetzung des weltweiten Daimler Antitrust Compliance Programms Durchführung von Schulungen für Mitarbeiter des Konzerns im In- und Ausland Steuerung externer Anwaltskanzleien und Experten Was wir bieten: Anspruchsvolle Position mit hoher Verantwortung und großem Gestaltungsspielraum in einem globalen und dynamischen Umfeld Flexible Arbeits(zeit)modelle, z. B. mobiles Arbeiten, Vertrauensarbeitszeit Wir unterstützen Sie bei Bedarf gerne bei einer Beantragung zur Zulassung als Syndikusrechtsanwalt (w/m/d) Ihre Entwicklung steht bei uns an erster Stelle, sowohl fachlich als auch persönlichIdealerweise qualifizieren Sie sich zu diesem Job durch: Fachliche Qualifikationen: Volljurist (w/m/d) (1. und 2. Juristisches Staatsexamen) mit überdurchschnittlichen Examensergebnissen oder vergleichbare ausländische Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung im Kartellrecht in der Rechtsabteilung eines internationalen Unternehmens oder einer Rechtsanwaltskanzlei mit internationaler Ausrichtung Zusatzqualifikationen und Auslandserfahrung von Vorteil Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse erforderlich Weitere Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil Neben diesen Faktoren sind uns folgende persönliche Kompetenzen wichtig: Verhandlungsgeschick und hohes Maß an interdisziplinärer Teamfähigkeit Selbständige und verantwortungsvolle Arbeitsweise, hohe Zuverlässigkeit und Belastbarkeit Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb und außerhalb EuropasDie Tätigkeit ist in VollzeitGanz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter SBV-Zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Berater für die Sozialwirtschaft (m/w/d) – Entgeltverhandlungen und betriebswirtschaftliche Beratungen

So. 16.02.2020
Stuttgart
Der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg ist einer von sechs Spitzenverbänden der freien Wohlfahrtspflege. Er steht für sachkundige Beratung und innovative Soziale Arbeit zum Wohle des einzelnen Menschen und der Gesellschaft. Angeschlossen sind uns in Baden-Württemberg über 880 rechtlich selbstständige Mitgliedsorganisationen – von großen, überregionalen Organisationen bis zu kleinen lokalen Vereinen und Selbsthilfegruppen. Gemeinsam mit ihnen machen wir politische Lobbyarbeit, treiben wichtige Zukunftsthemen voran und bieten ihnen ein breites Spektrum an Service-Angeboten. Berater für die Sozialwirtschaft (m/w/d) – Entgeltverhandlungen und betriebswirtschaftliche Beratungen bereiten Sie gemeinsam mit unseren Fachexperten Leistungs- und Vergütungsvereinbarungen umfassend und vorausschauend vor und sorgen in diesem Zusammenhang für eine top-aktuelle, aussagekräftige Datenlage. verhandeln Sie für und gemeinsam mit unseren Mitgliedern über Entgelte oder Kostensteigerungen mit Kostenträgern wie Kommunen, kommunalen Spitzenverbänden, dem GKV oder dem Land Baden-Württemberg. vertreten Sie die Interessen unserer Mitglieder auf Landesebene in verschiedenen Gremien wie zum Beispiel der Landespflegekonferenz oder der Vertragskommission. beraten Sie unsere Referenten in allen wirtschaftlich-juristischen Fragen, die sich aus der jeweiligen Sozialgesetzgebung für sie ergeben, und erläutern ihnen die Auswirkungen von Gesetzesänderungen. stellen Sie unseren Mitgliedern Informationen durch Newsletter oder auf unserer Homepage zur Verfügung, informieren regelmäßig über aktuelle Entwicklungen, initiieren und führen Fachveranstaltungen durch. wirken Sie in Gremien und Fachgruppen innerhalb des Verbandes oder auf Ebene der Liga der freien Wohlfahrtspflege mit. arbeiten Sie an der strategischen Ausrichtung und Weiterentwicklung des PARITÄTISCHEN Baden-Württemberg mit. ein erfolgreich abgeschlossenes Studium des Sozialrechts, des Wirtschaftsrechts, der Betriebswirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation mitbringen. über aktuelle, umfassende, praxisnahe Kenntnisse der SGBs VIII, IX, XI und V verfügen. Berufserfahrung aus der Wirtschaftsberatung und idealerweise im Entgeltbereich haben. eine große Portion Verhandlungsgeschick, Beharrlichkeit und Entscheidungsfreude mitbringen. IT-affin sind und Ihre Prozesse gerne so digital wie möglich gestalten. kommunikations- und moderationsstark sind. Lust haben, Konzepte zu entwickeln, sich inner- und außerhalb des Verbands fachlich zu vernetzen und unseren modernen Verband proaktiv mitgestalten möchten. eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Aufgabe mit kontinuierlichen Weiterbildungsmöglichkeiten, angemessener Vergütung, zusätzlicher Altersvorsorge (ZVK) und Firmenfahrzeug, in einem innovativen, motivierten und lebendigen Umfeld. Ihre Arbeitszeit gestalten Sie flexibel und eigenständig.
Zum Stellenangebot

Jurist für den Bereich Widerspruchsauschüsse (w/m/d)

Sa. 15.02.2020
Stuttgart
Die Postbeamtenkrankenkasse ist ein Traditionsunternehmen mit Zukunft. Wir bieten unseren 435.000 Kunden einen qualitativ hochwertigen Grund- und Zusatzversicherungsschutz und erbringen Leistungen der Pflegeversicherung und der Beihilfe. Wir unterstützen und begleiten insbesondere kranke und pflegebedürftige Menschen in schwierigen Lebenssituationen mit zeitnahen Entscheidungen und persönlicher Beratung. Für unser Team in Stuttgart suchen wir einen Juristen für den Bereich Widerspruchsauschüsse (w/m/d) Bearbeitung von Widersprüchen in Kassen- und Beihilfeangelegenheiten Bearbeitung von Klagen und gerichtliche Vertretung der PBeaKK Fertigung von Entscheidungsvorlagen unter Berücksichtigung der Rechtsprechung zur Vorlage im Widerspruchsausschuss sowie Teilnahme an Sitzungen Bearbeitung von Kostennoten von Rechtsanwälten und Bevollmächtigten Bearbeitung von Eingaben der Mitglieder bei der Rechtsaufsicht sowie von Beschwerden Erfolgreicher Abschluss des ersten und zweiten juristischen Staatsexamens Fundierte Kenntnisse des Beihilferechts sowie des Verwaltungsprozessrechts Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsfähigkeit und souveränes Auftreten Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und die Fähigkeit, sich in die Interessenlage der Gegenseite hineinzuversetzen einen sicheren Arbeitsplatz familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeit, Teilzeit und Telearbeit Vielfalt und Chancengleichheit Arbeitsplätze mit moderner IT-Unterstützung projektbezogene Arbeitsformen eine attraktive, arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente umfassende fachliche und persönliche Weiterbildung gesundheitsfördernde Maßnahmen Wenn Sie schwerbehindert sind, werden Sie bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Senior Legal & Contract Manager (w/m/d)

Sa. 15.02.2020
Ditzingen
Gemeinsam gestalten wir die Welt um uns herum und entwickeln so die Zukunft – hier und heute! Die Kompetenzen und der kulturelle Hintergrund unserer Expertinnen und Experten sind in ihrer Vielfalt einzigartig. Sie entwickeln heute Lösungen für die datengestützte, autonome, immersive Welt von morgen – von der autonomen Fahrzeugsteuerung bis zu kollaborativen Kampfsystemen, vom vernetzten Cockpit bis zur sicheren Cloud und zu cybersicherer Kommunikation, von selbstlernenden Radaranlagen bis zu Virtual-Reality-Lösungen für Training und vorausschauende Wartung. Leidenschaft für Innovationen und bahnbrechende Technologien ist unser Antrieb. Als anerkannter Teil der deutschen Hightech-Industrie entwickeln wir heute die Schlüsseltechnologien für morgen. Wir bieten unseren Kunden innovative, hochsichere, robuste und hochverfügbare Kommunikations-, Informations- und Steuerungssysteme sowie Services für einen sicheren Land-, Luft- und Seeverkehr, für zivile und militärische Sicherheits- und Schutzanforderungen als auch im Bereich der Digitalen Identität und der Cybersicherheit. Darüber hinaus entwickeln und fertigen wir Satellitenkomponenten für nationale Programme und für den Weltmarkt. Thales Deutschland mit Hauptsitz in Ditzingen hat rund 3.800 Beschäftigte an insgesamt elf Standorten mit eigener Produktion und Entwicklung. SENIOR LEGAL & CONTRACT MANAGER (W/M/D) an unserem Hauptsitz in Ditzingen bei Stuttgart Ref.-Nr. R0071612Mit Ihrem juristischen Hochschulabschluss und Erfahrung im Anlagenbau oder Systemgeschäft führen Sie selbstständig Analyse, Bewertung und Verhandlung von komplexeren Projektverträgen, insbesondere ihren Nachträgen und Vertragsänderungen. Sie unterstützen bei Einkaufsverträgen für das Angebot oder Projekt in interdisziplinären und ggf. internationalen Teams in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen. Dabei liegt ein besonderes Augenmerk auf der Absicherung von operativen Risiken. Dies beinhaltet außerdem folgende Aufgaben: Eigenverantwortliche prozess- und organisationsübergreifende Betreuung komplexer und internationaler Projekte Unterstützung der Bid- und Sales-Teams bei der Erstellung von Angeboten sowie bei kommerziellen und vertragsrelevanten Fragestellungen, insbesondere auch aus Performance-Sicht (Non-Technical Requirements) Entwerfen und Aufsetzen sowie Verhandeln von Verträgen mit Kunden, Kooperationspartnern, Unterauftragnehmern und Lieferanten für Projekte Vorbereitung und Erstellung von vertragsrechtlichem Schriftverkehr mit Kunden, Partnern und Lieferanten Durchführung des Projektvertragsmanagements in der Ausführungsphase Identifizieren und Umsetzen von Anspruchs- und Variationspotenzial inklusive der Chancen-/Risiko­bewertung von Projekten auf vertraglicher Basis Interne Betreuung bei vertragsrelevanten Fragestellungen Sensibilisierung aller Funktionen für Vertragsdetails, um die operative Risikobewertung anderer Funktionen zu unterstützen Überwachung der Einhaltung kommerzieller und vertraglicher Bedingungen Fachkundige Unterstützung im Rahmen der Exportkontrolle Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in den Fachrichtungen Recht, Wirtschaftsrecht inklusive erfolgreich abgeschlossenem mindestens 1. Staatsexamen Langjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position im Anlagenbau oder Systemgeschäft Einschlägige Erfahrung im deutschen Recht und Vertragsrecht (deutsches und international) im Einkauf von Vorteil Selbstständige, proaktive Arbeitsweise, verbunden mit herausragenden Organisations- und Kommunikationsfähigkeiten Reisebereitschaft, auch zu gelegentlichen Auslandsreisen Freude an der Wissensvermittlung und Trainingsdurchführung wünschenswert Verhandlungssicheres Deutsch und Englisch; Französisch, Spanisch oder weitere Sprachkenntnisse von Vorteil Mit besonderer Sorgfalt setzen wir uns mit den Menschen bei Thales auseinander. Die persönliche und berufliche Weiterentwicklung sowie die Förderung von Teams sind uns wichtige Anliegen, in die wir viel investieren. Daher bieten wir Ihnen ein breites Portfolio an Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Wir würdigen Leistung und überzeugen durch eine attraktive Gehaltspolitik. Bei uns werden ein offener Dialog und Transparenz aktiv gefördert und vorgelebt. Wir treten aktiv für Vielfalt ein, schaffen die nötigen Rahmenbedingungen hierfür und verpflichten uns zu einer konsequenten Förderung aller Formen der Diversität. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit gemischten Teams die besten Ergebnisse erzielen und Chancengleichheit eine Selbstverständlichkeit ist. Unser beispielhaftes Handeln im Sinne einer an Chancengleichheit ausgerichteten Personalführung wurde mit dem TOTAL E-QUALITY Prädikat honoriert. Mit speziellen Programmen fördern wir Diversität und Inklusion sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und unterstützen unsere Beschäftigten beim Balanceakt zwischen ihrem Privatleben und den spannenden Herausforderungen bei Thales.
Zum Stellenangebot

Jurist (w/m/d) für Datenschutz Mercedes-Benz Bank

Sa. 15.02.2020
Stuttgart
Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Mobility gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller.Job-ID: 232716Unser Anspruch als Konzern ist es, den Datenschutz als eine Basis für vertrauensvolle Geschäftsbeziehungen zu wahren. Um dieses Vertrauen in der digitalen Welt zu sichern, respektieren wir den Datenschutz als ein Persönlichkeitsrecht unserer Beschäftigten, Geschäftspartner und Kunden. Als Konzerndatenschutz der Daimler AG überwachen wir die Einhaltung der nationalen und internationalen Datenschutzvorschriften im Daimler Konzern. Wir achten auf einen auf Gesetzen und global akzeptierten Grundprinzipien basierenden und global gültigen Datenschutzstandard. Unterstützen Sie uns als Jurist*in Datenschutz Mercedes-Benz Bank bei der datenschutzrechtlichen Beratung zur Weiterentwicklung und Gestaltung neuer Produkte und Dienstleistungen der Gesellschaften der Mercedes-Benz Bank Gruppe des Konzerns sowie der weiteren Verarbeitung von Kunden- und Partnerdaten in diesem Umfeld. Wir berichten in fachlichen Fragen direkt an den Vorstand und setzen uns dafür ein, dass die Daten unserer Kunden, Geschäftspartner und Beschäftigten rechtmäßig und fair verarbeitet werden. Wenn Sie die digitale Transformation des Daimler-Konzerns mitgestalten möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Diese Herausforderungen erwarten Sie bei uns: Schwerpunktmäßig Betreuung der Gesellschaften der Mercedes-Benz Bank Gruppe des Konzerns Analyse und Aufbereitung der nationalen und internationalen Datenschutzrechtslage Erarbeitung und Anpassung von Datenschutzkonzepten und zentralen Datenschutz- und Datensicherheitsrichtlinien, Leitfäden und Rundschreiben im Rahmen der vom Konzernbeauftragten für den Datenschutz vorgegebenen Grundsätze Beratung in komplexen Rechtsfragen und in umfangreichen Sachverhalten sowie Abgabe von rechtlich gebotenen Handlungsempfehlungen/-anweisungen Verhandeln von komplexen Verträgen, Erarbeitung von einschlägigen Vertragselementen und Datenschutzeinwilligungserklärungen und Musterregelungen Auswählen, Steuern und Kontrollieren von Rechtsanwälten Sensibilisierung von Führungskräften und Mitarbeitern für Fragen des Datenschutzes, Mitwirkung bei der Erstellung von Informationsmaterialien und bei der Ausgestaltung von Schulungsinhalten Durchführung von Datenschutz-/Datensicherheitsaudits und Datenschutzfolgeabschätzungen geplanter oder in Entwicklung befindlicher Verarbeitungen Bewertung von Rechtsansprüchen und behördlichen Schreiben und Ableiten von Aktivitäten Das bieten wir Ihnen: Ein motiviertes Team und internationales Arbeitsumfeld Abwechslungsreiche Aufgaben sowie eine offene Arbeitsatmosphäre Umfassende Schulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen Attraktive Mitarbeiterangebote Umfassende Sozialleistungen, wie z. B. Betriebliche AltersvorsorgeDas erwarten wir von Ihnen: Fachliche Qualifikationen: Abgeschlossenes juristisches Studium (1. und 2. Examen oder Master) oder vergleichbar Vertiefte Kenntnisse im Bereich des nationalen und internationalen Datenschutzrechtes Erfahrung bei der Konzeption und Umsetzung von Datenschutz- und Datensicherheitskonzepten in komplexen Unternehmensstrukturen Kenntnisse des Telekommunikations- und EDV-Rechts und grundlegende Kenntnisse auf allen wichtigen Gebieten der Datensicherheit Didaktische Grundkenntnisse Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Persönliche Kompetenzen: Analytisches Denkvermögen sowie strategisches Denken und Handeln Verhandlungs- und Überzeugungsfähigkeit Soziale und interkulturelle Kompetenz Interdisziplinäre TeamfähigkeitDie Tätigkeit ist in Vollzeit (auch teilzeitgeeignet)Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Sie sich ausschließlich online zu bewerben und Ihrer Bewerbung einen Lebenslauf, ein Anschreiben im Motivationsfeld des Online-Formulars und Zeugnisse beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen können Sie sich unter sbv-zentrale@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Sie gerne nach Ihrer Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Ansprechpartner Personal: HR Services, Tel.: 0711/17-99533. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Referent Eisenbahnkreuzungsgesetz (w/m/d)

Sa. 15.02.2020
Stuttgart
Die DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH realisiert eines der größten Infrastrukturprojekte Europas. Für das Großprojekt Stuttgart 21 mit der Hochgeschwindigkeitsstrecke nach Ulm suchen wir Mitarbeiter unterschiedlichster Fachrichtungen, die planen, managen und überwachen was bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen und ein Rückgrat für unser Land.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Referent Eisenbahnkreuzungsgesetz (w/m/d) für die DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH am Standort Stuttgart. Deine Aufgaben: Erfassung und Prüfung der technischen Baulösung mit dem jeweiligen Straßenbaulastträger unter Berücksichtigung des Eisenbahnkreuzungsgesetzes Erstellung von Kreuzungsvereinbarungen und Ablösungsberechnungen Verhandlung von Kreuzungsvereinbarungen mit dem Kreuzungspartner Einholen und Erarbeiten von fachlichen Stellungsnahmen Kontrolle und Festlegung der Finanzierungsgrundlagen Begleitung und Abstimmung von Nachträgen zu Kreuzungsvereinbarungen Dein Profil: Du hast Dein Ingenieurs- oder Jurastudium erfolgreich abgeschlossen und wendest das Eisenbahnkreuzungsgesetz bereits erfolgreich an, alternativ hast Du Dir gleichwertige Kenntnisse durch eine mehrjährige Berufserfahrung angeeignet Im Bereich Kreuzungsmanagement kennst Du Dich gut aus Du bist sehr gut organisiert und liebst es selbstständig, zielgerichtet und flexibel zu arbeiten Deine Standpunkte und Ziele kannst Du auch gegen Widerstände durchsetzen und lässt Dich nicht verunsichern Du bist geübt im Umgang mit dem MS-Office Paket
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/-in als Elternzeitvertretung für die Abteilung Grundstücksverkehr (m/w/d)

Fr. 14.02.2020
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeitgeber der Region Stuttgart sucht sie Fachkräfte verschiedenster Ausrichtungen. Wir suchen für das Liegenschaftsamt eine/-n Sachbearbeiter/-in als Elternzeitvertretung für die Abteilung Grundstücksverkehr (m/w/d) ab 1. März 2020, zunächst befristet bis 10. September 2020 mit der Option auf Verlängerung. Das Liegenschaftsamt nimmt zentral für alle Ämter der Stadtverwaltung die Aufgaben des Grundstücksverkehrs wahr. Ein Schwerpunkt der Tätigkeiten besteht darin, wichtige städtebauliche Planungen in liegenschaftlicher Hinsicht umzusetzen und die Aktivitäten der Stadt in den Bereichen Wohnungsbau und Wirtschaftsförderung durch die Bereitstellung von Grundstücken zu unterstützen. Dabei stellt der dicht bebaute Großstadtraum ganz besondere Anforderungen.die eigenverantwortliche Bearbeitung eines abgegrenzten Aufgabenbereichs im Grundstücksverkehr, insbesondere die Betreuung von Erbbaurechten der Entwurf und Abschluss von entsprechenden Verträgen und Vereinbarungen das Führen der Verhandlungen mit internen und externen Beteiligten der angemessene Ausgleich der vielfältigen Interessen der Stadt und der Erbbauberechtigten, insbesondere die Erzielung von für alle Beteiligten akzeptablen Ergebnissen die Vorbereitung aller notwendigen Entscheidungen die Teilnahme an Sitzungen und Besprechungen Änderungen im Aufgabengebiet bleiben vorbehalten. Befähigung zum gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder zur gehobenen Justizlaufbahn (Württ. Notariatsassessor/-in (m/w/d) oder Rechtspfleger/-in (m/w/d), Jurist/-in (m/w/d) oder mit einem vergleichbaren Studienabschluss in einem verwaltungsspezifischen oder verwaltungsnahen Studiengang) die Stelle ist auch für Berufsanfänger/-innen (m/w/d) geeignet Erwartet werden selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Selbständigkeit Engagement Überzeugungskraft, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen Rechts- und Fachkenntnisse im Bereich Grundstücksverkehr und im Vertrags- und Grundbuchrecht sind von Vorteil bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 10 TVöD ein interessantes Aufgabengebiet in einem fachkundigen und leistungsstarken Team einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz ein nettes und kompetentes Team ein umfangreiches städtisches Fortbildungsprogramm und regelmäßige Fachfortbildungen zwei städtische Kantinen in unmittelbarer Umgebung vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegs­möglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket.
Zum Stellenangebot


shopping-portal