Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 122 Jobs in Tempelhof-Schöneberg

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Unternehmensberatg. 31
  • Wirtschaftsprüfg. 31
  • Recht 31
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 16
  • Immobilien 12
  • It & Internet 12
  • Groß- & Einzelhandel 7
  • Sonstige Dienstleistungen 7
  • Verkauf und Handel 7
  • Verlage) 6
  • Funk 6
  • Tv 6
  • Medien (Film 6
  • Banken 4
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Bildung & Training 2
  • Druck- 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 112
  • Ohne Berufserfahrung 66
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 114
  • Home Office 19
  • Teilzeit 18
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 100
  • Befristeter Vertrag 11
  • Referendariat 5
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Praktikum 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Justiziariat

Legal Counsel/ Volljurist (m/f/d)

Sa. 06.03.2021
Berlin, Verl, Gütersloh, Münster, Westfalen
Let's be honest, finance is complicated. So we at Arvato Financial Solutions are proud to be guiding international as well as renowned local companies through the complex world of cash flows. Whether our customers sell shoes in e-commerce or offer telecommunications services, our services ensure efficient credit management for the best possible financial performance. Our approximately 7,000 employees solve new challenges in payments and complex data riddles every day, and do so cleverly, analytically and with an eye for every little detail as that is our DNA. We are seeking colleagues who want to take an active part in this - whether they are young professional, IT specialists, data analysts, advisers, managers or lateral entrants. And thanks to our presence in around 20 countries with a focus on Europe and America, there will usually be the right job available nearby. Innovate Yourself. We are hiring in spite of COVID-19! We are still expanding/growing and looking for you. To get to know you, we are well-prepared: The application process is completely digitalized. Job interviews and meetings will be held via Microsoft Teams, Whatsapp or classic phone calls until further notice. In addition, our recruiting team will support you in word and deed with technical challenges within the application process. We are also well-prepared for the time after your successful recruitment: Digital familiarization, online training and home office support are a matter of course. Apply now! Innovate yourself. You have completed your legal studies in Germany, have already gained some professional experience and are now looking for an exciting challenge in the international e-commerce or payments environment? We are searching for a creative, business-oriented Legal Counsel (m/f/d) (full-time) at our location in Verl / Berlin / Gütersloh / Münster who will work closely with the rest of our organization and always keep legal and economic aspects on the radar. The focus of your work will be on contract and civil law, e-commerce and financial services issues. The products you support include in particular AfterPay (purchase by invoice, payment by instalments) as well as other products, some of which are under development Your tasks: Supporting cross-functional teams in product development through legal analysis, in particular in contract, civil, payment services, consumer credit, debt collection and e-commerce law, as well as in the implementation of solutions Assisting in the creation and development of contract templates and terms and conditions to ensure high quality and effective legal documentation; Assisting in contract negotiations with customers and suppliers while ensuring compliance with internal standards and corporate guidelines; Interact with Legal Counsel colleagues in other countries in B2C division to ensure the international expansion of the products; Advise, train and guide members of other teams on contracts and product-related legal issues, as well as on complaints and litigation; Assisting in the development and implementation of standards, policies and processes. You have successfully completed your state exams in law (total of 14 points or more on the two state exams) in Germany (Volljurist) and already gained initial work experience in a company or law firm, ideally in the e-commerce / payments environment, thereafter; Experience in German contract, civil and e-commerce law, general knowledge of financial and payment services, consumer credit, debt collection, money laundering and data protection law desirable; You do not shy away from complex tasks and uncharted legal territory; You feel at home in a fast-moving environment, are able to set priorities between different requests and, if necessary, deliver quality work under time pressure; Quick perception and an analytical way of thinking; You work thoroughly, reliably, solution-oriented and independently; Enjoy working in a team and communicate confidently in both German and English, both spoken and written; Well-versed in the use of the common MS Office applications. Exciting and varied tasks in various legal areas of the e-commerce and payment world under the professional guidance of our SVP Legal Personal responsibility and freedom for own impulses An international, dynamic and creative environment An excellent working atmosphere in a highly motivated team Find more information and other interesting positions at www.innovateyourself.de . Are you already convinced? Then we look forward to your online application with CV, salary expectations and the earliest possible start date. We look forward to applications from candidates who contribute to the diversity of our company. We relate diversity in particular to the dimensions of cultural or social origin, religion, age, disability, gender and sexual identity Company: Arvato Finance B.V. Country: Deutschland State/Region: Berlin City: Berlin / Verl Postal Code: 10623 Job ID: 125602
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist mit Schwerpunkt Vertragsrecht (w/m/d)

Sa. 06.03.2021
Berlin
Gemeinsam eine große Aufgabe gestalten: Die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens. Mit einem Gesundheitssystem zur Vernetzung von 70 Millionen Menschen – für eine starke Gesundheitsversorgung. Die gematik ist Teil dieses ehrgeizigen IT-Projekts, das zu den größten in Europa zählt. Ihr Arbeitsbereich Der Bereich Recht berät die Geschäftsführung, alle internen Fachbereiche sowie auch die Gesellschaftenden bei juristischen Fragestellungen, insbesondere im Zusammenhang mit der gesetzlichen Aufgabe der gematik. Er begleitet die Projektleitung und Fachbereiche bei der Umsetzung und Durchsetzung der Interessen der gematik gegenüber Auftragnehmenden und verantwortet dabei die Einhaltung und Umsetzung der vergaberechtlichen Vorschriften bei den überwiegend EU-weiten Ausschreibungen. Außerdem verantwortet der Bereich Recht die Einhaltung der gesetzlichen und gesellschaftsrechtlichen Anforderungen an das Unternehmen. Dazu entwickelt der Bereich Recht Strategien und Maßnahmen zur Einhaltung rechtlicher Anforderungen und fertigt Argumentationshilfen und Entscheidungsvorlagen. Hiervon ausgenommen sind arbeitsrechtliche Fragen. Du berätst die Geschäftsführung, die Fachbereiche und Projekte in allen rechtlichen Fragestellungen im Schwerpunkt Vertragsrecht. Weitere Bereiche sind IT-Recht und Datenschutzrecht Du prüfst, bewertest und dokumentierst rechtliche Sachverhalte und entwickelst Strategien sowie Maßnahmen zur Einhaltung rechtlicher Anforderungen. Du identifizierst und bewertest rechtliche Risiken. Du erstellst Rechtsgutachten mit praktikablen Handlungsempfehlungen. Du bist Ansprechperson für externe Rechtsanwälte (w/m/d) mit entsprechender Korrespondenzabwicklung Du hast eine Ausbildung als Volljurist:in sowie mehrjährige Berufserfahrung als Inhouse-Jurist:in oder Rechtsanwalt (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Vertragsrecht. Du besitzt fundierte Kenntnisse über das deutsche Gesundheitssystem, im Bereich des Gesundheitsrechts sowie über die Strukturen der Gesundheitsselbstverwaltung. Du bringst Erfahrungen im Bereich des IT-Rechts (z.B. aus der Beratung von IT-Anwendern) mit sowie bist in diesem Zusammenhang auch mit dem Datenschutzrecht vertraut. Du bringst Erfahrung im Rahmen der Koordination und Steuerung komplexer juristischer Verfahren mit. Du besitzt ein hohes Maß an konzeptionellen und strategisch-analytischen Fähigkeiten und bist interessiert daran, technische Zusammenhänge zu verstehen und zu durchdringen. Komplexe Sachverhalte gehst Du analytisch sowie strukturiert an und kannst diese verständlich zusammenfassen und adressatengerecht kommunizieren. Du bringst dabei ein besonderes Interesse für öffentlich-rechtliche Fragestellungen mit. Dir bereitet es Freude Dich mit hoher Dienstleistungsorientierung sowie Integrität im Team einzubringen. Darüber hinaus überzeugst Du mit Entscheidungsfreude und wirtschaftlichem Denken und denkst über die Grenzen Deines Fachgebiets hinaus mit. Fließend Deutsch und Englisch. Innovation: Wir gestalten die Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens in einem der größten E-Governance Projekte Europas. Berlin-Mitte: In zwei Minuten vom Bhf. Friedrichstraße über die Spree ins Büro. Möglichkeiten: Neben einem attraktiven Gehalt investieren wir in Deine individuelle Entwicklung. Benefits: Mitarbeiterevents, Gesundheits- und Sportangebote, Mitarbeiter schulen Mitarbeiter. Work-Life-Balance: Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns wichtig. Daher gestaltest Du Deine Arbeitszeit und Deinen Arbeitsort  flexibel nach Deinen Bedürfnissen. Arbeitszeit: Es sind 40 Wochenstunden vorgesehen. Eine Teilzeitanstellung ist möglich.
Zum Stellenangebot

Volljurist/Rechtsanwalt Steuerrecht (m/w/d)

Fr. 05.03.2021
Berlin, Hamburg
Mazars ist ein führendes internationales Unternehmen, das auf Wirtschaftsprüfung, Steuern und Beratung* spezialisiert ist. Mit unserem Handeln verfolgen wir stets das Ziel, die wirtschaftlichen Grundlagen für eine gerechte und prosperierende Welt zu schaffen. Als global integrierte Partnerschaft profitieren Unternehmen von unserer weltweiten Aufstellung. Über Länder- und Kulturgrenzen hinweg unterstützen wir unsere Kunden gemeinsam als “One Team”. Wir liefern exzellente und passgenaue Services in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht* sowie Accounting, Financial Advisory und Consulting. Mazars wurde in Europa gegründet und ist heute in über 90 Ländern vertreten. Unsere 40.400 Experten – 24.400 in unserer integrierten Partnerschaft, 16.000 in der Mazars North America Alliance – arbeiten vertrauensvoll mit ihren Kunden zusammen und unterstützen sie dabei, ihr Geschäft nachhaltig zu sichern und auszubauen. *wo dies nach den geltenden Landesgesetzen zulässig ist Für unsere Teams in Berlin und Hamburg suchen wir Sie als Rechtsanwalt Steuerrecht (m/w/d). Als Rechtsanwalt (m/w/d) übernehmen Sie die steuer- und gesellschaftsrechtliche Gestaltungsberatung für unsere Private Clients und mittelständischen Mandanten (national und international), erarbeiten maßgeschneiderte Lösungen zu steuerrechtlichen Fragestellungen und beraten auch zu Fragen der Gestaltung des steuergünstigen Vermögensaufbaus und der Vermögensnachfolge. Sie bearbeiten insbesondere Fragestellungen zur steuerlichen Gestaltung auf den Gebieten der Unternehmenssteuern, der Vermögensnachfolge und des Immobiliensteuerrechts. Darüber hinaus gehört die Beratung bei nationalen und internationalen Umstrukturierungen, Unternehmenskäufen und -verkäufen oder unentgeltlichen Vermögensübertragungen zu Ihrem Aufgabengebiet und Sie führen Einspruchs- und Klageverfahren vor den Finanzbehörden und Finanzgerichten. Die Gestaltung von Verträgen und Testamenten werden Teil Ihrer Tätigkeit sein. Zwei abgeschlossene Staatsexamen Idealerweise erste einschlägige Berufserfahrung Großes Interesse, sich in das Thema Steuerrecht und seine Schnittstellen zum Gesellschaftsrecht sowie die rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekte der Gestaltungsberatung und Vertragsgestaltung einzuarbeiten und sich weiter zu entwickeln. Sehr gute (fachbezogene) Deutsch- und Englischkenntnisse Unternehmerisches Denken, Teamgeist und Eigeninitiative Spannende und internationale Mandate Umfassender Onboarding-Prozess Enge Zusammenarbeit mit Partnern, Kollegen und Mandanten Leistungsgerechte Vergütung Laufende interne sowie externe Fortbildungsangebote Förderung diverser berufsbezogener Abschlüsse Familienbewusstes Arbeitsumfeld, flexible Arbeitszeitmodelle sowie 30 Urlaubstage
Zum Stellenangebot

Referent/Referentin (m/w/d) Internationales Sozialrecht, Europarecht

Fr. 05.03.2021
Berlin
Die Deutsche Gesetzliche Unfall­versicherung e.V. (DGUV) ist der Spitzenverband der neun gewerb­lichen Berufsgenossenschaften und 24 Unfallkassen in Deutschland.  Diese repräsentieren ca. 65 Millionen Versicherte in rund vier Millionen Un­ter­nehmen und leisten Prävention in den Betrieben sowie Rehabilitation und Entschädigung bei Arbeits-, We­ge­unfällen und Berufskrankheiten und erfüllen viele weitere vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben in Verwal­tung, Forschung, Bildung und Lehre. Darüber hinaus vertritt die DGUV als Verband die Interessen der gesetz­lich­en Unfallversicherung. Die Vielfalt der Aufgaben setzt sich unter unseren Be­schäftigten fort: Rund 1.200 Men­schen unterschiedlicher Professionen arbeiten bei der DGUV, an 11 Stand­orten in Deutschland. An unserem Standort Berlin bieten wir ab sofort befristet zunächst bis 30. April 2021 (eine Verlängerung ist ggf. möglich) Unterstützung im Referat "Internationales Sozialrecht, Europarecht" im Stabsbereich Internationale Beziehungen. Wir suchen einen/eine Referent/Referentin (m/w/d)Internationales Sozialrecht, Europarecht Kennziffer 16-030 Bearbeitung einzelner Rechtsfragen des über- und zwischenstaatlichen Rechts, insbesondere des Europarechts und internationaler Sozialversicherungsabkommen des innerstaatlichen Rechts mit Auslandsbezug, insbesondere zur Aus- und Einstrahlung sowie Auslandsversicherung Bearbeitung einzelner Rechtsfragen des Regress- und Haftungsrechts, vereinzelt mit Auslandsbezug Zusammenarbeit im Bereich Regress mit den Unfallversicherungsträgern sowie mit der Kranken- und Rentenversicherung und anderen Stellen, insbesondere Betreuung des Arbeitskreises Regress Teilnahme an fachspezifischen Veranstaltungen Unterstützung bei Rundschreiben an die Unfallversicherungsträger und Stellungnahmen an andere Stellen in den oben genannten Rechtsgebieten zweites juristisches Staatsexamen bzw. abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaft (Staatsexamen oder Master) mit mindestens zwei Jahren einschlägiger Berufserfahrung oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen gute Kenntnisse des Europa- und Zivilrechts sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift sehr gute Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen und des MS Outlook Transparente Bezahlung: Ein sicheres Gehalt nach BG-AT (entsprechend TVöD) - je nach Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen Eingruppierung bis Entgeltgruppe 13 BG-AT Vereinbarkeit und Inklusion: Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, z.B. durch flexible Arbeitszeiten, individuelle Teilzeit-Regelungen, mobiles Arbeiten, Kooperationen mit Kitas, Eltern-Kind-Büros Sicherheit und Gesundheit: Ausgezeichnetes Corporate-Health-Management von ergonomischer Arbeitsplatzausstattung, Sport- und Bewegungsangeboten bis hin zu vielfältigen Schulungsmöglichkeiten Tätigkeit mit Sinn: Einen abwechslungsreichen und interessanten Job rund um die Themen Sicherheit und Gesundheit, Prävention und Arbeitsschutz Lebenslanges Lernen: Ein umfangreiches internes Fort- und Weiterbildungsprogramm für Beschäftigte und Führungskräfte An die Zukunft denken: Abgesichert sein mit der Betrieblichen Altersvorsorge (VBL)
Zum Stellenangebot

Volljuristinnen / Volljuristen (m/w/d)

Fr. 05.03.2021
Bonn, Potsdam
Der Bundesrechnungshof ist eine oberste Bundesbehörde. Er prüft die Bundesverwaltung und berät aufgrund seiner Prüfungserkenntnisse die Bundesministerien. Als unabhängiges Organ der Finanzkontrolle ist er nur dem Gesetz unterworfen. Für die Standorte Bonn und Potsdam suchen wir Volljuristinnen / Volljuristen (m/w/d). Sie fragen sich, ob und wie Steuermittel bestmöglich eingesetzt werden und hierzu die Transparenz staatlichen Handelns fördern? Sie möchten Empfehlungen entwickeln, wie die Bundesregierung ihr Handeln verbessern und Gelder wirtschaftlich einsetzen kann? Dann sind Sie bei uns richtig! Sie prüfen und beraten in den Bundesressorts. Dabei wirken Sie mit bei der Bildung von Prüfungsschwerpunkten, erarbeiten Prüfungskonzepte, führen Erhebungen durch, erörtern die Prüfungsergebnisse mit den geprüften Stellen und entwerfen Prüfungs- und Beratungsberichte. Sie sind als Referentin / Referent (m/w/d) beispielsweise im Justiziariat der Präsidialabteilung tätig, mit späterer Verwendung im Prüfungsbereich. Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften mit der Befähigung zum Richteramt mit mindestens einem Staatsexamen mit der Note „vollbefriedigend“ oder besser und einem Staatsexamen mindestens mit der Note „befriedigend“. Sie waren mindestens zwei Jahre hauptberuflich außerhalb des universitären Bereichs in einer Weise tätig, die nach Art und Schwierigkeit den Anforderungen des höheren Dienstes entspricht. Sie denken gerne vor, nach und quer und nehmen hierzu gerne neue Perspektiven ein. Die Arbeit in Projekten macht Ihnen Spaß. Sie überzeugen im Gespräch und auf dem Papier, hören genau hin und lesen gerne. Sie suchen keine einfachen Lösungen und können komplexe Sachverhalte verständlich darstellen. Ihr jetziger Arbeitgeber hat Sie gut beurteilt, dennoch suchen Sie eine neue Herausforderung. Sie schätzen Work-Life-Balance und Spaß an der Arbeit. Sie sind bereit, Ihre planbaren Dienstreisen selbstständig zu organisieren und durchzuführen. Die Kommunikation im Englischen (mündlich und schriftlich) beherrschen Sie verhandlungssicher. Sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit. Sie erklären sich bereit, bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen in das Beamtenverhältnis übernommen zu werden. Unsere Prüfungen organisieren wir als Projekte. Dabei arbeiten Sie eigenverantwortlich und selbstständig, in der Regel im Team mit einer Kollegin oder einem Kollegen und der Leiterin oder dem Leiter der Prüfung. Wir bieten ein angenehmes Arbeitsumfeld mit moderner Arbeitsplatzausstattung und eine flexible Arbeitszeitregelung ohne Kernzeit. Nach einer Einarbeitungszeit bestehen verschiedene Möglichkeiten des mobilen Arbeitens. Wir arbeiten Sie unter praktischer Anleitung in die neue Aufgabenstellung ein. Dazu gehört auch eine passgenaue Fortbildung. Sie treten in den Dienst als Beamtin/Beamter (m/w/d). Sollten die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen noch nicht vorliegen, werden Sie bis zur Übernahme in das Beamtenverhältnis in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis eingestellt. Sofern Sie bereits Beamtin oder Beamter (m/w/d) sind, übernehmen wir Sie in einem entsprechenden Amt. Je nach Ihrer Eignung, Leistung und Befähigung bieten wir Ihnen einen Dienstposten oder Arbeitsplatz ab Besoldungsgruppe A 13h BBesO bzw. der vergleichbaren Entgeltgruppe TVöD. Außerdem bieten wir Ihnen eine Aufstiegsmöglichkeit bis zur Besoldungsgruppe A 15 BBesO. Sofern Sie sich bewähren, können Sie sich zu gegebener Zeit bis in die Stellung einer Prüfungsgebietsleiterin oder eines Prüfungsgebietsleiters (m/w/d) (B 3 BBesO, Ministerialrätin/-rat als Mitglied (m/w/d) des Bundesrechnungshofes) entwickeln. Wir gewähren Ihnen und Ihrer/Ihrem berücksichtigungsfähigen Ehegattin/Ehegatten und Ihren Kindern Beihilfe zu den krankheitsbedingten Aufwendungen ab dem Zeitpunkt der Übernahme in das Beamtenverhältnis. Umzugskostenvergütung nach dem Bundesumzugskostengesetz und Trennungsgeld gewähren wir bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen. Sie haben die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben. Wir zahlen Ihnen eine Zulage für die Tätigkeit bei einer obersten Bundesbehörde. Über das Jahresbruttoeinkommen beraten wir Sie bei Bedarf gerne persönlich.
Zum Stellenangebot

Volljurist (w/m/d)

Fr. 05.03.2021
Berlin
Die SIGNA Gruppe ist eine privat geführte Investmentgesellschaft mit dem Fokus auf den Real Estate-, Retail- und Mediensektor. Heute zählen wir nicht nur zu den bedeutendsten Immobilieninvestoren und Quartiersentwicklern Europas, sondern tragen auch als europaweit führender Investor im stationären Handel wesentlich zur Gestaltung pulsierender und inspirierender Innenstädte bei. Gemeinsam mit unseren zahlreichen Online-Plattformen schaffen wir einen „Marktplatz der Zukunft“, der die Online- und Offline-Angebote miteinander kombiniert. SIGNA Real Estate entwickelt und managt seit über 20 Jahren ein umfassendes Portfolio an außergewöhnlichen Immobilienprojekten in der DACH-Region und in Italien. Wir sind ein erfahrenes Team von Immobilienexperten und steuern alle Aktivitäten von der Akquisition bis zur Fertigstellung des Projekts. In enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Partnern setzt SIGNA Real Estate auf Stadtentwicklung, zukunftsweisende Nutzungskonzepte und architektonische Einzigartigkeit. Wir suchen einen Volljurist (w/m/d) in BerlinIn dieser spannenden Position übernehmen Sie eigenverantwortlich die juristische Beratung der Geschäftsführung und der internen Fachbereiche für alle Rechtsangelegenheiten in Zusammenhang mit unseren Immobilienprojekten, insbesondere bei Transaktionsprozessen (An- und Verkauf) und Projektentwicklungen. Dazu gehört neben der rechtlichen Begleitung von Immobilientransaktionen in Abstimmung mit unseren interdisziplinären Expertenteams auch die Unterstützung unserer Projektentwickler und des Asset Managements in baurechtlichen und mietrechtlichen Fragen. Sie entwerfen und verhandeln zudem verschiedenste Verträge mit Fokus auf Immobilien- und Baurecht, aber auch im Bereich des allgemeinen Zivilrechts und des Gesellschaftsrechts. Zweites juristisches Staatsexamen Mehrjährige Berufserfahrung als Anwalt (w/m/d) oder in der Rechtsabteilung eines Unternehmens, idealerweise mit immobilienrechtlichem Hintergrund Fundierte Kenntnisse in den Bereichen Gesellschafts-, Immobilienwirtschafts-, Architekten-, Bau- und/oder Mietrecht Selbstständige Arbeitsweise, analytisches Denkvermögen und hohes Engagement Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein Unternehmerische Sichtweise Es erwartet Sie ein Team mit urbane Großprojekte, die einen Mehrwert für Städte und Menschen schaffen. Bei uns können Sie sich freuen auf: Selbständiges Arbeiten und Einbringen eigener Ideen Betreuen von herausragenden, komplexen, innerstädtischen Projekten Zusammenarbeit mit internationalen Fachgrößen Offenes und wertschätzendes Kommunizieren auf Augenhöhe Ein modernes und inspirierendes Umfeld in Innenstadtlage Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten Beste technische Ausstattung Außergewöhnliche Team-Events Leistungsgerechte Vergütung
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) - Datenschutz

Fr. 05.03.2021
Berlin
Die datenschutz nord Gruppe ist eine der bundesweit führenden Unternehmensberatungen im Bereich Datenschutz und Informationssicherheit. Wir beraten nationale und internationale Kunden in Deutschland und Europa von acht Standorten aus. Für unseren Standort in Berlin suchen wir einen Juristen (m/w/d) als Berater/in im Bereich Datenschutz. Beratung unserer Kundenunternehmen in allen rechtlichen Fragestellungen zum Datenschutz Erstellen/Prüfen von Verträgen (bspw. zur Auftragsdatenverarbeitung, Cloud Computing etc.) Erstellen/Prüfen von datenschutzrechtlich relevanten Betriebsvereinbarungen und Richtlinien (bspw. zur E-Mail und Internetnutzung, Leistungsanalysen von Beschäftigten etc.) Schulung der Kunden im Datenschutzrecht Rechtliche Prüfung von Onlineshops und Webauftritten unserer Kundenunternehmen Erstellen von Datenschutzerklärungen und Einwilligungserklärungen Funktion als Ansprechpartner/in für Kunden, Betriebsräte, Betroffene, Verbraucherschutzzentralen und/oder Datenschutzaufsichtsbehörden zu allen datenschutzrechtlichen Belangen unserer Kunden Das 1. und 2. jur. Staatsexamen (mit mindestens einmal einem befriedigenden Ergebnis) oder eine vergleichbare universitäre Ausbildung (bspw. LL.M. Informationsrecht) Interesse an moderner IT und sozialen Medien und deren rechtlichen Herausforderungen Einsatzfreude, Kommunikationsstärke, initiatives Denken und Handeln Freude am Umgang mit Menschen und an einer beratenden Tätigkeit Organisationsfähigkeit Diplomatische Fähigkeiten und Überzeugungsstärke Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, die Sie idealerweise im englischsprachigen Ausland vertieft haben Bereitschaft, sich in ein neues Rechtsgebiet einzuarbeiten Die Stelle ist auch für Berufseinsteiger/innen gut geeignet, da wir unsere Berater/innen intern intensiv theoretisch und praktisch ausbilden und begleiten Eine zukunftssichere Festanstellung als Unternehmensberater/in in einem abwechslungsreichen und spannenden Beratungsumfeld Ein attraktives Vergütungsmodell bei einer guten „Work-Life Balance“ Betriebliche Altersvorsorge 30 Urlaubstage pro Jahr Ein dynamisches, interdisziplinär besetztes Team, flache Hierarchien, viel Freiraum für Eigeninitiative Ein sehr gutes Betriebsklima und gute Weiterbildungsmöglichkeiten (u. a. zum/zur geprüften Datenschutzbeauftragten, Teilnahme an Seminaren etc.)
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjurist (w/m/d)

Fr. 05.03.2021
Berlin
Die SIGNA Gruppe ist eine privat geführte Investmentgesellschaft mit dem Fokus auf den Real Estate-, Retail- und Mediensektor. Heute zählen wir nicht nur zu den bedeutendsten Immobilieninvestoren und Quartiersentwicklern Europas, sondern tragen auch als europaweit führender Investor im stationären Handel wesentlich zur Gestaltung pulsierender und inspirierender Innenstädte bei. Gemeinsam mit unseren zahlreichen Online-Plattformen schaffen wir einen „Marktplatz der Zukunft“, der die Online- und Offline-Angebote miteinander kombiniert. SIGNA Real Estate entwickelt und managt seit über 20 Jahren ein umfassendes Portfolio an außergewöhnlichen Immobilienprojekten in der DACH-Region und in Italien. Wir sind ein erfahrenes Team von Immobilienexperten und steuern alle Aktivitäten von der Akquisition bis zur Fertigstellung des Projekts. In enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Partnern setzt SIGNA Real Estate auf Stadtentwicklung, zukunftsweisende Nutzungskonzepte und architektonische Einzigartigkeit. Wir suchen einen Wirtschaftsjurist  (w/m/d) in BerlinIn dieser spannenden Position beraten Sie im Rahmen des Bereichs Legal die Geschäftsführung und der internen Fachbereiche für alle Rechtsangelegenheiten in Zusammenhang mit unseren Immobilienprojekten, insbesondere bei Transaktionsprozessen (An- und Verkauf) und Projektentwicklungen. Dazu gehört neben der rechtlichen Begleitung von Immobilientransaktionen in Abstimmung mit unseren interdisziplinären Expertenteams auch die Unterstützung unserer Projektentwickler und des Asset Managements in baurechtlichen und mietrechtlichen Fragen. Sie entwerfen und verhandeln zudem verschiedenste Verträge mit Fokus auf Immobilien- und Baurecht, aber auch im Bereich des allgemeinen Zivilrechts und des Gesellschaftsrechts. Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom-Wirtschaftsrecht, Bachelor oder Master of Laws oder erstes juristisches Staatsexamen) Idealerweise Berufserfahrung mit immobilienwirtschaftlichem Hintergrund Kenntnisse in den Bereichen Gesellschafts-, Immobilienwirtschafts-, Architekten-, Bau- und/oder Mietrecht Selbstständige Arbeitsweise, analytischen Denkvermögen und hohes Engagement Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein Unternehmerische Sichtweise Es erwartet Sie ein Team mit urbane Großprojekte, die einen Mehrwert für Städte und Menschen schaffen. Bei uns können Sie sich freuen auf: Selbständiges Arbeiten und Einbringen eigener Ideen Betreuen von herausragenden, komplexen, innerstädtischen Projekten Zusammenarbeit mit internationalen Fachgrößen Offenes und wertschätzendes Kommunizieren auf Augenhöhe Ein modernes und inspirierendes Umfeld in Innenstadtlage Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten Beste technische Ausstattung Außergewöhnliche Team-Events Leistungsgerechte Vergütung
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) – Schwerpunkt Datenschutz

Fr. 05.03.2021
Berlin
Die Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH (SR) ist der zentrale Dienstleister für Verfahren des Risiko­managements in der Sparkassen-Finanzgruppe. Wir unterstützen die Institute mit Standardlösungen in den Bereichen der Risikomessung und -steuerung, der regulatorischen Banksteuerung sowie im Vertrieb mit Data-Analytics-Lösungen. Gemeinsam mit unseren Partnern bieten wir den Instituten, von der Konzeption der Verfahren, über deren Weiterentwicklung, IT-Umsetzung und Umsetzungsunterstützung, zentrale und standardisierte Lösungen an. Für die Unterstützung unseres Teams „Finanzen und Recht“ suchen wir Ihre qualifizierte Unterstützung.Volljurist (m/w/d) – Schwerpunkt Datenschutz, ab sofortin TeilzeitBeratung unserer Geschäftsführung und Fachbereiche zu den Fragen des Vertragsrechts sowie insbesondere des DatenschutzrechtsMitwirkung in der Datenschutzorganisation und in diesem Zusammenhang Gestaltung und Pflege von ProzessenUnterstützung bei der Einführung einer DatenschutzmanagementsoftwarePrüfung und Gestaltung von VerträgenPflege und Weiterentwicklung vertraglicher und juristischer Standards im UnternehmenErfolgreich abgeschlossenes erstes und zweites juristisches StaatsexamenBerufserfahrung in Wirtschaftsunternehmen oder einer wirtschaftlich ausgerichteten AnwaltskanzleiIdealerweise erste Berufserfahrung im Schwerpunkt DatenschutzVertiefte Kenntnisse im Datenschutzrecht und gutes Verständnis für technische ZusammenhängeSelbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie ein hohes QualitätsbewusstseinGewinnende, kommunikations- und durchsetzungsstarke PersönlichkeitEngagierter, flexibler und motivierter Teamplayer mit einem Schuss HumorEngagierte Kolleg(inn)en und flache HierarchienSpannende Aufgaben und eigenverantwortliches ArbeitenIndividuelle WeiterbildungFlexible Arbeitszeiten mit Gleitzeit und Option zum mobilen Arbeiten30 Tage Urlaub + 2 BankfeiertageSport- und TeameventsZuzahlung zum BVG-Jobticket und EssensgutscheineBetriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame LeistungenKostenfreie Girokontoführung inkl. Visa Card Gold bei der Berliner SparkasseZentraler und moderner Arbeitsplatz im Herzen und über den Dächern von BerlinWährend Covid-19-Zeit sehr gute Bedingungen zum mobilen Arbeiten
Zum Stellenangebot

JURIST IM WIRTSCHAFTS- UND VERTRAGSRECHT (M/W/D)

Fr. 05.03.2021
Köln, Frankfurt am Main, Düsseldorf, Stuttgart, München, Dresden, Berlin, Hannover, Hamburg, Heidelberg
Wir suchen ab sofort einen Juristen im Wirtschafts- und Vertragsrecht (m/w/d) in Vollzeit. Xiting ist ein hochspezialisierter SAP-Lösungsanbieter für Compliant Identity & Role Management im Bereich SAP Security. Das 2008 in der Schweiz gegründete Unternehmen unterhält Niederlassungen in Deutschland (in Schluchsee, Baden-Württemberg), Großbritannien, Rumänien und USA mit insgesamt 80 Mitarbeitern.  Wir bieten ein umfassendes Dienstleistungsportfolio und sind Beratungspartner für Firmen in allen Branchen. Xiting verfügt über einen konkurrenzlosen Technologievorsprung im SAP-Berechtigungswesen durch die eigens entwickelte Softwarelösung Xiting Authorizations Management Suite (XAMS). Vertrags-, IT- und Wirtschaftsrecht in allen nationalen und internationalen Geschäftsbereichen Erstellung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen (z. B. Softwareverträge, NDA, AVV, Rahmenverträge, Projektverträge, AGB etc.) Mitarbeit bei der Vereinheitlichung des Vertragswesens Rechtliche Begleitung und Beratung in allen allgemeinen Rechtsfragen Unterstützung und Rechtsberatung des Vertriebsteams sowie des Partnermanagements bei Vertragsverhandlungen Recherchen zu juristischen Fragestellungen sowie Verfolgen und Bewerten von aktuellen rechtlichen Entwicklungen Gerne auch eigenverantwortliche Übernahme von Kunden/Vertriebsbereichen Erfolgreich absolviertes Studium der Rechtswissenschaften / Volljurist (m/w/d) Sehr gutes Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge mit juristischen Anforderungen Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Hohe Beratungs- und Lösungskompetenz verbunden mit einer von Pragmatismus geprägten Herangehensweise und Auftreten Mehrjährige Berufserfahrung in einer juristischen Tätigkeit (Gestaltung und Verhandlung von Verträgen) idealerweise in einem international agierenden IT-Unternehmen Erfahrungen im Vertrieb wünschenswert Einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit/Vollzeit mit einem attraktiven Einstiegsgehalt Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit flexiblen Arbeitszeiten in direkter Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung Spannende unternehmerische Herausforderungen mit hohem Gestaltungsspielraum Arbeit im Home Office. Der Firmensitz ist nicht bindend Gute Weiterbildungsmöglichkeiten  Flache Führungsstrukturen mit kurzen Entscheidungswegen und eine offene Unternehmenskultur Ein starkes Team in einem umweltbewussten und klimaneutralen Unternehmen Nachhaltiges Klimaschutzprogramm für alle Mitarbeiter
Zum Stellenangebot


shopping-portal