Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 65 Jobs in Wangen

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Recht 23
  • Unternehmensberatg. 23
  • Wirtschaftsprüfg. 23
  • Versicherungen 6
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 6
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 5
  • It & Internet 5
  • Finanzdienstleister 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Transport & Logistik 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Personaldienstleistungen 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Funk 1
  • Immobilien 1
  • Medien (Film 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 58
  • Ohne Berufserfahrung 31
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 59
  • Home Office 13
  • Teilzeit 10
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 52
  • Befristeter Vertrag 5
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
  • Berufseinstieg/Trainee 3
  • Referendariat 2
  • Praktikum 1
Justiziariat

Rechtsreferendar / Juristischer Mitarbeiter Gesellschaftsrecht / M&A / Venture Capital (w/m/d)

Mi. 16.06.2021
Köln, Leipzig, München, Nürnberg, Osnabrück, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullPraktische Einblicke – Du wirkst mit bei der Beratung unserer Mandanten hinsichtlich Strukturierung und Durchführung nationaler sowie grenzüberschreitender Unternehmenskäufe (Mergers & Acquisitions), konzerninterner Restrukturierungen und Umstrukturierungen. Darüber hinaus lernst du auch die logistischen und projektplanerischen Themen kennen, die sich im Zusammenhang mit großen M&A Projekten ergeben.Abwechslungsreiche Aufgaben – Neben der Mitwirkung an M&A-Transaktionen und Restrukturierungen umfasst dein Aufgabenspektrum Recherchen zu komplexen gesellschaftsrechtlichen Themen, die Erstellung von Gutachten und Vermerken sowie die Mitarbeit bei wissenschaftlichen Ausarbeitungen zum Gesellschafts- und Unternehmenskaufrecht. Daneben hilfst du bei der Steuerung großer, internationaler Projekte und bekommst Einblicke in Prozessmanagementtechniken. Im Schwerpunkt Venture Capital unterstützt du Finanzierungsrunden sowie unsere übrigen Beratungstätigkeiten im Startup-Ökosystem.Multidisziplinäres Arbeiten – In unserem internationalen Anwaltsnetzwerk arbeitest du mit Steuer- und Finanzexperten und -expertinnen zusammen. Das Arbeiten im internationalen Kontext ist im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A/Venture Capital besonders ausgeprägt.Mandantenkontakt – Gemeinsam mit unseren Anwälten/Anwältinnen erlebst du den direkten Mandantenkontakt bei Besprechungen, in Verhandlungen und am Telefon.Vielfältige Möglichkeiten – Unterstütze uns während deiner Anwalts- oder Wahlstation oder als juristischer Mitarbeiter auf Stundenbasis nach dem 1. oder 2. Staatsexamen, z.B. während der Wartezeit bis zum Beginn deines Referendariats.Netzwerk aufbauen – Nutze die vielfältigen Seminare und Networking-Events unseres KIT Programms (Keep in Touch) z.B. die Teilnahme an unserem inhouse Repetitorium.Du hast dein erstes juristisches Staatsexamen mit einem mindestens befriedigenden Ergebnis abgeschlossen.Durch relevante Studienschwerpunkte und/oder einschlägige Praktika in den Bereichen Gesellschaftsrecht/M&A hast du erste Fachkenntnisse erlangt.Für den Schwerpunkt Venture Capital bringst du idealerweise erste praktische Erfahrungen oder eine Affinität zum Unternehmertum, Startupökosystem, Venture Capital o.ä. mit.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Zudem bringst du grundlegende Office-Kenntnisse mit.Dank deiner kooperativen Art findest du dich schnell ins Team ein. Deine Neugier und dein Engagement helfen dir dabei, dich in neue Themen einzuarbeiten.Zudem hast du Spaß an der Koordination von komplexen Prozessen.Bitte gib den gewünschten Zeitraum und die möglichen Standorte in deiner Bewerbung an. Den Schwerpunkt Venture Capital bieten wir an den Standorten Berlin, Nürnberg, Köln und Stuttgart an.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter für den Datenschutz (w/m/d)

Mi. 16.06.2021
Stuttgart
Daimler ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Die Unternehmensfamilie mit den drei rechtlich selbstständigen Gesellschaften Mercedes-Benz AG, Daimler Truck AG und Daimler Mobility AG sichert ein hohes Maß an Agilität, Markt- und Kundennähe, Innovationskraft und Kapitalstärke.Job-ID: MER00013SRDie Mercedes-Benz Bank AG stellt sich neu auf: mit der neuen DMO Tochter-Gesellschaft Mercedes-Benz Leasing Deutschland GmbH (MBLD) wird das Leasinggeschäft im deutschen Markt zukünftig in einer separaten Einheit verantwortet. Dabei bleibt der Auftritt gegenüber unseren Kund*innen sowie dem Handel weiterhin einheitlich. Die Neuausrichtung im deutschen Markt verbunden mit der Digitalisierung unseres Leasinggeschäfts wird in den kommenden Jahren eine der größten Herausforderungen für die gesamte Organisation darstellen. Dafür brauchen wir Dich! Unser Anspruch ist es, den Datenschutz als eine Basis für vertrauensvolle Geschäftsbeziehung zu wahren. Um dieses Vertrauen in der digitalen Welt zu sichern, respektieren wir den Datenschutz als ein Persönlichkeitsrecht unserer Kund*innen, Geschäftspartner*innen und Beschäftigten. Wir sind ein Team bestehend aus Kolleg*innen, die Lust haben mit Leidenschaft und Energie eine neue Gesellschaft unseres Konzerns ins Leben zu rufen und damit die Zukunft unseres Leasinggeschäfts aktiv zu gestalten. Ein agiles Mindset und Spaß an Herausforderungen sind uns ebenso wichtig wie konstruktive und zielorientierte Zusammenarbeit auf allen Ebenen. Du fühlst Dich angesprochen? Dann bewirb Dich jetzt. Diese Herausforderungen kommen auf Dich zu: Kontinuierliche Beobachtung und Analyse von nationalen, europäischen und internationalen rechtlichen Entwicklungen, Gesetzesänderungen sowie der Rechtsprechung im Bereich Datenschutz mit dem Schwerpunkt Kundendatenschutz und Bewertung sowie Ableitung sich daraus ergebender rechtlicher Risiken für das Unternehmen und Bestimmung der Verfahrensstrategie Verständnis und geschäftsorientierte Umsetzung von Datenschutzkonzepten, zentralen Datenschutz- und Datensicherheitsrichtlinien, Leitfäden und Rundschreiben des Konzernbeauftragten für den Datenschutz und der Anforderungen der Landesdatenschutzbehörden Beratung und Einschätzung komplexer datenschutzrechtlicher Sachverhalte, sowie Abgabe von rechtlich gebotenen Handlungsempfehlungen/-anweisungen Prüfung, Verhandlung, Initiierung und Ausformulierung von komplexen datenschutzrechtlichen Verträgen Datenschutzrechtliche Sensibilisierung von Kolleg*innen im Rahmen von Schulungen und Kommunikationen Unterstützung/ Durchführung von Datenschutz-/Datensicherheitsaudits und Datenschutzfolgenabschätzung geplanter oder in Entwicklung befindlicher IT-Anwendungen Bewertung und Behandlung von DatenschutzverletzungenFachliche Qualifikationen: Abgeschlossenes juristisches/ wirtschaftsrechtliches Studium (1. und 2 Staatsexamen oder Master) oder vergleichbare Ausbildung Vertiefte Kenntnisse im Bereich des nationalen und internationalen Datenschutzrechtes Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Kenntnisse über die aktuellen Entwicklungen des Datenschutzrechtes, insbesondere Gerichtsurteile sowie Kommunikationen der Landesdatenschutzbehörden Mehrjährige Erfahrung bei der Beratung und Umsetzung datenschutzrechtlicher Anforderungen Erfahrungen in der datenschutzkonformen Umsetzung von Cloud-Lösungen von Vorteil Grundkenntnisse der Informations- und IT-Sicherheit Didaktische Grundkenntnisse Persönliche Kompetenzen: Verhandlungs- und kommunikationsstarker Teamplayer mit koordinierenden, moderierenden und beratenden Fähigkeiten Sehr gutes analytisches Denkvermögen verbunden mit einer schnellen Auffassungsgabe Sehr gute organisatorische Fähigkeiten und eine sehr strukturierte Arbeitsweise Offenheit Neues zu erlernen und auch schwierige Sachverhalte ergebnisorientiert zu bewältigen Proaktivität und Eigeninitiative im Vorantreiben von Themen Hohe Affinität zu (IT-)Prozessen Pragmatisches Vorgehen bei der Erarbeitung von Lösungen Ganz ohne Formalitäten geht es natürlich auch bei uns nicht. Daher bitten wir Dich, dich ausschließlich online zu bewerben und Deiner Bewerbung einen Lebenslauf beizufügen (max. Gesamtgröße der Anhänge 6 MB). Wir freuen uns insbesondere über Onlinebewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen direkt auf diese Ausschreibung. Bei Fragen kannst Du dich unter sbv@daimler.com zudem an die Schwerbehindertenvertretung des Standorts wenden, die Dich gerne nach Deiner Bewerbung im weiteren Bewerbungsprozess unterstützt. Fragen zum Bewerbungsprozess beantwortet Dir gerne HR Services unter der Telefonnummer 0711/17-99000 oder per Mail an hrservices@daimler.com. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir keine Papierbewerbungen mehr entgegennehmen und es keinen Anspruch auf Rückversand gibt.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/x) für Grundsatzfragen und Arbeitsrecht

Di. 15.06.2021
Stuttgart, Augsburg
In Deutschland möchten wir unseren Kunden in den kommenden Jahren innovative und ganzheitliche Mobilitätsangebote bieten, die den öffentlichen Nahverkehr als attraktive Alternative zum Auto stärken. Und auch als Arbeitgeber steht bei uns der Mensch im Mittelpunkt: Unsere Mitarbeiter sind unser wertvollstes Gut – sie sorgen dafür, dass wir unseren Kunden den besten Service anbieten können und geben Go-Ahead Deutschland ein Gesicht.Wir verstehen uns überall, wo wir arbeiten als Partner in der und für die Region. Mobilität ist eine wichtige Grundlage sozialer und ökonomischer Entwicklung. Moderne Zugtechnologie, elektronische Informationsmedien und Smart Ticketing sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Referent für Grundsatzfragen und Arbeitsrecht (m/w/x) in Stuttgart oder AugsburgFestanstellung, Vollzeit · Stuttgart oder AugsburgDu... bearbeitest alle anfallenden individual- und kollektivrechtlichen Fragestellungen. erarbeitest Personalgrundsatzthemen, Richtlinien, Standards sowie vertragliche Regelungen und setzt diese um. arbeitest mit den Betriebsratsgremien zusammen, erstellst und verhandelst Betriebsvereinbarungen und stellst die Umsetzung der dazugehörigen internen Prozesse sicher. berätst das Management und die Führungskräfte in allen arbeitsrechtlichen Themen und begleitest Veränderungsprozesse. übernimmst und begleitest Arbeitsgerichtsverfahren. bereitest die Tarifverhandlungen vor und begleitest diese. beobachtest und analysierst die aktuelle arbeitsrechtliche Gesetzgebung und Rechtsprechung und erkennst grundsätzliche, regelungsbedürftige Personalangelegenheiten, initiierst Anpassungen und unterstützt proaktiv bei der Umsetzung. erarbeitest entsprechende Entscheidungsvorlagen und unterstützt verschiedene HR-Projekte. Du... hast ein erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium der Rechtswissenschaften, Wirtschaftsrecht oder Personalmanagement mit Schwerpunkt Arbeitsrecht. bringst mehrjährige Erfahrung im Aufgabengebiet mit, Erfahrung in der Bahnbranche wäre wünschenswert. hast Fachkenntnisse im Individual- und Kollektivarbeitsrecht sowie im Sozial- und Tarifrecht und Erfahrungen in der Bearbeitung dieser Fragestellungen. bringst Erfahrungen mit Betriebsratsgremien und der arbeitsgerichtlichen Vertretung mit; Erfahrungen in Tarifverhandlungen sind wünschenswert kannst uns durch deine analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten, deine Problemlösekompetenz sowie dein Verhandlungsgeschick überzeugen. bist sicher im Umgang mit den MS Office Anwendungen. Wir bieten eine anspruchsvolle Funktion in einem vielseitigen Arbeitsumfeld, in dem ein hohes Maß an Professionalität, Flexibilität und Einsatz erwartet, aber auch geboten wird. Du verstärkst unser Team, das mit Leidenschaft an der Weiterentwicklung der Organisation arbeitet. Dabei triffst Du bei uns auf eine informelle Arbeitsatmosphäre mit kurzen Kommunikationswegen und sehr guten Arbeitsbedingungen. Spannende Aufgaben eröffnen vielfältige Perspektiven zur beruflichen und persönlichen Entwicklung. Flexible Arbeitszeitmodelle ermöglichen die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Wir stellen Dir ein gut ausgestattetes Büro in zentraler Lage in Stuttgart oder Augsburg zur Verfügung.
Zum Stellenangebot

Jurist Datenschutz Produktentwicklung (m/w/div.)

Di. 15.06.2021
Feuerbach
Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology - mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch.Die Robert Bosch GmbH freut sich auf Ihre Bewerbung!Anstellungsart: Unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Arbeitsort: Stuttgart-FeuerbachSie beraten lösungsorientiert Fachabteilungen und Projekte bei der Produktentwicklung in Fragen des Datenschutzes (insbesondere zu gesetzlichen Anforderung gemäß DS-GVO, BDSG, TMG) im Zusammenhang mit neuen Geschäftsfeldern.Sie unterstützen bei der Ausgestaltung von Bosch Datenschutzstandards und beraten im Designprozess (Privacy by Design, Privacy by Default).Sie fertigen (gutachterliche) Stellungnahmen zu Fragen des Datenschutzrechts an und können komplexe juristische Sachverhalte laienverständlich darstellen.Sie übernehmen den Entwurf und die Prüfung von Dokumenten, Vereinbarungen, Nutzungsbedingungen und Regelungen mit Bezug zu Informationssicherheit und Datenschutz.Sie sind zuständig für Konzeption, Koordination, Beauftragung und Bewertung von Rechtsgutachten (intern/extern) für Fachabteilungen und Projekte.Sie übernehmen die juristische Begleitung und eigenständige Durchführung von Verhandlungen mit internen und externen Stellen und führen projektinterne Schulungen durch.Ausbildung: Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften oder vergleichbarer FachrichtungPersönlichkeit: Teamfähig, engagiert und kommunikativArbeitsweise: Selbstständig, strukturiert, lösungsorientiert und bereit, sich schnell in neue Themen einzuarbeitenErfahrungen: Mehrjährige Berufserfahrung idealerweise in der Umsetzung gesetzlicher und betrieblicher Datenschutzanforderungen sowie in der (Rechts-)BeratungKnow-How: Aktuelle Kenntnisse des Datenschutzrechts, in der Analyse und Bewertung von Sachverhalten sowie gutes Verständnis für wirtschaftliche und technische ZusammenhängeQualifikation: Idealerweise Zertifizierung zum DatenschutzbeauftragtenSprachen: Sehr gute Deutsch- und EnglischkenntnisseFlexibles und mobiles Arbeiten: Wir bieten Ihnen flexible Arbeits(zeit)modelle.Gesundheit und Sport: Bei uns erwartet Sie ein breites Angebot an Gesundheits- und Sportaktivitäten.Kinderbetreuung: Nutzen Sie unseren Vermittlungsservice für Angebote rund um die Kinderbetreuung.Mitarbeiterrabatte: Bosch Mitarbeiter profitieren von diversen Vergünstigungen.Freiraum für Kreativität: Wir bieten Ihnen Freiräume für kreatives Arbeiten.Betriebliche Sozialberatung und Pflege: Nutzen Sie unsere betriebliche Sozialberatung vor Ort inkl. der Online-Beratungsmöglichkeiten sowie unseren Vermittlungsservice für Pflegedienstleistungen.Für Ihren individuellen Leistungskatalog kontaktieren Sie gerne Ihren künftigen Fachbereich oder Ihre Personalabteilung.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d), Referat „Ambulante Versorgung“, Landesvertretung Baden-Württemberg

Mo. 14.06.2021
Stuttgart
Mit mehr als 600 Mitarbeitern an 17 Standorten deutschlandweit ist der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) Interessenvertretung und Dienstleistungs­unternehmen aller sechs Ersatzkassen, die zusammen rund 28 Millionen Menschen in Deutschland versichern. Zur Verstärkung unseres Teams in der Landesvertretung Baden-Württemberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, zunächst befristet bis zum 31.10.2023, für das Referat „Ambulante Versorgung“ einen engagierten Referenten (m/w/d) (Einsatzort: Stuttgart) in Vollzeit (38,5 Std./Woche). Gestaltung und Umsetzung von Verträgen für die Arznei- und Heilmittelversorgung mit der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg Vertragsgestaltung und -weiterentwicklung in den Leistungsbereichen Impfen, Sprechstundenbedarf, Sachkosten (Kontrastmittel) Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben bei der Wirtschaftlichkeitsprüfung Bewertung von rechtlichen Klärungsbedarfen regelmäßige Kommunikation mit unseren Mitgliedskassen und anderen Krankenkassenarten Vorbereitung von Entscheidungen für die Gremien des vdek Vertretung der Interessen der Ersatzkassen in externen Gremien abgeschlossenes Studium bspw. in Gesundheitsökonomie, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaften, Public Health mit Kenntnissen der gesetzlichen Krankenversicherung oder qualifizierte Berufsausbildung und -erfahrung in der gesetzlichen Krankenversicherung  Interesse am Gesundheitswesen und an seinen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen im gesetzlichen Kontext des SGB V sowie an medizinischen und pharmazeutischen Themen Freude am Umgang mit Zahlen Fähigkeit, sich schnell in Sachverhalte einzuarbeiten, diese schriftlich und mündlich verständlich aufzubereiten und darzustellen selbstständige Arbeitsweise, hoher Strukturierungsgrad und Verhandlungsgeschick ausgeprägte Kunden- und Dienstleistungsorientierung sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und spannende Tätigkeit in einem motivierten Team mit einer angemessenen Vergütung.
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsjurist / Ingenieur (m/w/d) für Contract & Claimsmanagement in Bau- & Anlagenbauprojekten

Mo. 14.06.2021
Freiburg im Breisgau, Mannheim, Stuttgart
THOST ist eines der führenden deutschen Unternehmen im Projektmanagement. Von unseren Standorten im In- und Ausland steuern wir komplexe Projekte in den Bereichen Immobilien, Mobilität, IT, Anlagenbau, Infrastruktur und Energie. Mit unserer breit gefächerten Expertise im Projektmanagement betreuen wir nationale und internationale Industriekunden sowie öffentliche und private Investoren. Projekte sind unsere Welt! Standort/e: Freiburg im Breisgau, Mannheim, Stuttgart Job-ID (Bitte unbedingt bei Ihrer Bewerbung angeben): HE2103 Mitwirken beim Gestalten von Verträgen und Führen von Verhandlungen Projektbegleitende Vertragsführung (Contract Administration) Technische Vertrags- und Risikoanalysen, Schnittstellenklärungen Entwicklung von Strategien und Konzepten zur Claimaufbereitung und -abwehr Mitwirkung bei der Erarbeitung und Abwehr von Claims Unterstützung / Beratung der Projektteams in Vertragsfragen Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Ingenieurwissenschaften oder Wirtschaftsrecht) Vorzugsweise relevante Berufserfahrung im Vertrags- und/oder Projektmanagement Sehr gute Kenntnisse im Vertragsrecht (wie BGB, VOB, HOAI), vorzugsweise auch Kenntnisse internationaler Standardvertragsmuster wie z. B. FIDIC Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sowie sicherer Umgang mit Software-Tools (MS Office) Reise- und Einsatzbereitschaft Gezielte Weiterentwicklung Ihres methodischen Toolsets und persönlicher Kompetenzen Laufbahnmodelle für fachliche Experten und Generalisten Attraktive Arbeitsplätze mit Getränken, Obst und Gesundheitsmanagement Ausgeprägte Team-Atmosphäre innerhalb unseres Familienunternehmens Mobiles Arbeiten mit Einblick in vielfältige Kundenorganisationen und führende Global Player
Zum Stellenangebot

Volljurist Zivil- und Gesellschaftsrecht (m/w/d)

Mo. 14.06.2021
Stuttgart
Der Bertrandt-Konzern entwickelt seit über 40 Jahren individuelle Lösungen für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie die Branchen Elektroindustrie, Energie, Maschinen-/Anlagenbau und Medizintechnik. Insgesamt stehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Europa, China und den USA für tiefes Know-how, zukunftsfähige Projektlösungen und hohe Kundenorientierung. Volljurist Zivil- und Gesellschaftsrecht (m/w/d) Ort: EhningenInnerhalb unseres Teams "Konzernrecht" in der Holding bearbeiten Sie zivil- und gesellschaftsrechtliche Fragestellungen und berichten an die Leitung Recht. Dabei umfassen Ihre Aufgaben: Beratung der Führungskräfte und Mitarbeiter unserer deutschen und ausländischen Tochterunternehmen in zivil- und gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen Prüfung, Gestaltung und Verhandlung von komplexen deutsch- und englischsprachigen Verträgen Verantwortliche Bearbeitung von Aufgaben und Sonderprojekten im Bereich des Gesellschaftsrechts (etwa Konzeption, Planung und Organisation der jährlichen Hauptversammlung), Kapitalmarktrecht und im Bereich M&A Unterstützung von Kollegen bei außergewöhnlichen Arbeitsbelastungen im Bereich Zivil-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht Sie haben Ihr erstes und zweites Staatsexamen mind. mit der Note "befriedigend" absolviert und frühzeitig Ihren Schwerpunkt auf zivil- und gesellschaftsrechtliche Fragestellungen gelegt Sie verfügen über mind. 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung in den genannten Aufgabenstellungen, vorzugsweise aus einer Tätigkeit in einem börsennotierten Industrieunternehmen Die englische Sprache beherrschen Sie fließend in Wort und Schrift Sie arbeiten lösungsorientiert und zeichnen sich darüber hinaus durch Sorgfalt, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Durchsetzungsstärke aus Verhandlungsgeschick und Belastbarkeit runden Ihr Profil ab  Verantwortungsvolle Aufgaben   Patenmodell   Flexible Arbeitszeiten   Trainingsangebote   Internes Gesundheitsmanagement   Mobiles Arbeiten   Betriebliche Altersvorsorge und BU-Versicherung   Flache Hierarchien   Teamorientierte Arbeitsweise   Unbefristeter Arbeitsvertrag 
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) Energierecht

Mo. 14.06.2021
Stuttgart
Als Übertragungs­netzbetreiber sichern wir die Stromver­sorgung für 11 Millionen Menschen – und sorgen dafür, dass die Energie­wende gelingt. Rund 950 Mitarbeiter machen unsere Region mit einem dynamischen, intelli­gen­ten Netz bereit für die Zukunft und Baden-Württem­berg zur inno­vativen Strom­dreh­scheibe im Herzen Europas. Der Bereich Recht & Governance berät das Unter­nehmen, die Führungs­kräfte und Mitarbeiter unter anderem in allen rechtlichen Fragen. Schwer­punkte der rechtlichen Beratung liegen im öffentlichen Planungs- und Umwelt­recht, im Energie­wirtschafts­recht und im Vertrags- und Vergabe­recht. Sie beraten die Fach­abteilungen umfassend im Energie­recht, unter anderem im Recht der erneuer­baren Energien (z. B. EEG, KWKG) Sie erstellen Verträge und führen Vertrags­verhandlungen mit externen Dritten Sie beraten das Unter­nehmen in Verfahren mit Regulierungs­behörden, ins­besondere mit der Bundes­netz­agentur und steuern Gerichts­verfahren in Zusammen­arbeit mit externen Anwälten Sie arbeiten in juristischen Arbeits­gruppen mit und begleiten Gesetz­gebungs­vorhaben Sie verfügen über über­durchschnittliche Examina (Prädikats­examen), Promotion von Vorteil Sie bringen einschlägige Berufs­erfahrung in einer Anwalts­kanzlei, einer Behörde oder einem Unter­nehmen mit Sie haben Verständnis für wirtschaft­liche Zusammen­hänge und Freude am inter­disziplinären Arbeiten Sie verfügen über eine rasche Auffassungs­gabe sowie die Bereitschaft, sich in schnell ändernde Rechts­gebiete einzu­arbeiten Sie besitzen ein hohes Maß an Durch­setzungs­vermögen, Eigen­initiative und arbeiten gerne selbst­ständig Sie arbeiten am größten Gesellschafts­projekt unserer Zeit und leisten einen elemen­taren Beitrag zur Ver­sorgungs­sicher­heit von Millionen Menschen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer attrak­tiven tariflichen Vergütung mit Urlaubs- und Weih­nachts­geld. Ebenfalls inklusive: eine betrieb­liche Alters­vorsorge, subven­tionier­tes Mittagessen, kostenlose Getränke und Mobili­täts­leis­tungen wie Jobticket, Mitar­beiter­park­plätze und Elektro­lade­säulen. Außerdem wissen wir, dass Privates und Arbeit gleicher­maßen zu Ihrem Leben gehören. Deshalb unterstützen wir Sie dabei, Job und Freizeit in Einklang zu bringen. Mit flexiblen Arbeits­zeiten, Flex­zeit­konten und Home­office-Regelung halten Sie erfolg­reich und sicher die Balance.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter (m/w/d) Grundsatzthemen Handelsplatz – Volljurist (m/w/d)

So. 13.06.2021
Stuttgart
Werden Sie Teil unseres Teams! Als mittel­ständisches Unternehmen in einer dynamischen Branche leben wir flache Hierarchien und bieten ein chancen­reiches Arbeits­umfeld. Ob IT- oder Wertpapier-Experten, Juristen oder Spezialisten für Krypto-Assets – als Börsianer ziehen wir an einem Strang und treiben Inno­vationen für Privat­anleger voran. Die Börse Stuttgart im Profil Das Nachrichten­geschehen aus Politik und Wirt­schaft wirkt sich direkt auf uns aus. Wir sind mitten­drin. Das macht die Faszination Börse aus – und wir freuen uns über alle, die sich jeden Tag aufs Neue von ihr anstecken lassen. Rund 300 Kolleginnen und Kollegen sorgen jeden Tag dafür, dass bei uns alles rund läuft. Uns treibt dabei der Anspruch, Orders zur absoluten Zufrie­denheit unserer Kunden auszuführen – im Handels­saal und „hinter den Kulissen“. Leitung der Abteilung Grundsatz­themen am Handels­platz der Baden-Württembergischen Wertpapier­börse (GmbH) Führung und Steuerung der Mitar­beiter/innen in der Abteilung Grundsatz­themen Hierbei inhaltliche Verant­wortung für die Themen Regulatorik des Handels­platzes (Regulatory Control, Regel­werke Wertpapier­börse und Krypto­handels­platz), Gremien des Markt­betreibers / Handels­platzes, Nachhaltigkeits­fragestellungen (ESG) Bearbeitung rechtlicher Frage­stellungen rund um die Themen Auslagerung / Outsourcing am Handels­platz der Baden-Württembergischen Wertpapier­börse (GmbH) Aussage­kräftige und ent­scheidungs­stützende Bericht­erstattung sowie Beratung; dabei direkte Berichts­linie an die Geschäfts­führung Studium der Rechts­wissen­schaften mit 2. Staats­examen Führungs­erfahrung Gute Kennt­nisse des ein­schlägigen Regulierungs­umfelds bzw. Bereit­schaft zur Einarbeitung in neue Rechtsgebiete (z.B. BörsG, MiFID II, MiFIR, ESG, MaRisk, Taxonomie­verordnung) Gute Kennt­nisse im Börsen­wesen von Vorteil Starke analytische Fähig­keiten, syste­matische Arbeits­weise, hohes Engagement, Teamfähig­keit und ausge­prägte Kommunikations­fähigkeit Verhandlungs­sichere Deutsch- und Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab Attraktive Vergütung mit betrieb­licher Alters­vorsorge und Beteiligung am Firmen­erfolg Freiwillige Sozial­leistungen wie Essens­geld und Fahrtkosten­zuschuss Mobiles Arbeiten mit flexiblen Arbeits­zeiten in vielen Fachbereichen Vielfältige Weiterbildungs­möglichkeiten Lernen Sie uns kennen – ein Arbeitsplatz im Herzen von Stuttgart erwartet Sie.
Zum Stellenangebot

Junior Wirtschafts- / Volljurist (w/m/d) - Corporate & Transaction Zentrale Rechtsabteilung

So. 13.06.2021
Stuttgart, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin
Gemeinsam zukunftsweisende Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen entwickeln: Das ist das Ziel unserer mehr als 11.000 Kolleginnen und Kollegen an deutschlandweit 20 Standorten. Mit unseren innovativen Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Strategy and Transactions sowie im Consulting sind wir einer der Marktführer und begleiten unsere Mandanten in die Zukunft. In unseren Core Business Services bieten Sie unseren Mitarbeitenden sowie Partnerinnen und Partnern eine Vielzahl interner Dienstleistungen an und tragen somit dazu bei, unsere weltweite Unternehmensstrategie umzusetzen. Entfalten Sie bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams Ihre individuellen Fähigkeiten und gestalten Sie mit uns Ihren Karriereweg! "It‘s yours to build."Als Teil unseres Legal-Teams in Stuttgart, Frankfurt/Main, Hamburg, Berlin oder München begleiten Sie alle Service Lines in rechtlichen Fragen rund um unsere Kunden. Dabei übernehmen Sie vielfältige Aufgaben:  Unterstützung des Bereichs "Corporate & Transaction" Bearbeitung und Beantwortung komplexer gesellschafts-, wirtschafts- und berufsrechtlicher Fragestellungen Gesellschafts- und wirtschaftsrechtliche Beratung bei Vertragsgestaltungen und -verhandlungen im internationalen und grenzüberschreitenden Umfeld Begleitung von und Mitwirkung bei fachübergreifenden internationalen Projekten Unterstützung im Rahmen strategischer Abläufe und Managemententscheidungen Enge, teamorientierte Zusammenarbeit mit Kollegen aus der Rechtsabteilung und den verschiedenen EY-Fachbereichen, national sowie im EY-Netzwerk, und externen Rechtsanwälten Juristische Ausbildung mit überdurchschnittlichem Ergebnis abgeschlossen und besonderes Interesse am Bereich "Corporate & Transactions" Erst berufliche Erfahrungen in einer Rechtsanwaltskanzlei oder der Rechtsabteilung eines Unternehmens sind vorteilhaft Idealerweise erste Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der sicheren Verhandlungsführung, Projektkoordination Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch sowie sehr gute EDV-Kenntnisse Engagierter Teamplayer mit analytischem, konzeptionellem Denken, mit hohem Verantwortungsbewusstsein und großer Einsatzbereitschaft  Leistungsstarke, vernetzte und diverse Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und -orte Förderung ehrenamtlichen Engagements mit unserer EY Ripples Initiative  oder durch z.B. Spendenaktionen, Volunteering, Happy Cents oder Pro-Bono Beratung   Erfahren Sie hier mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen Sie als Mitarbeiter von EY profitieren.
Zum Stellenangebot


shopping-portal