Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 46 Jobs in Wattenscheid

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Recht 11
  • Unternehmensberatg. 11
  • Wirtschaftsprüfg. 11
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 4
  • Versicherungen 4
  • Bildung & Training 3
  • It & Internet 3
  • Maschinen- und Anlagenbau 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Banken 1
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Freizeit 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Kultur & Sport 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 44
  • Ohne Berufserfahrung 24
Arbeitszeit
  • Vollzeit 43
  • Home Office 14
  • Teilzeit 13
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 43
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
  • Referendariat 1
Justiziariat

(Syndikus-)Rechtsanwalt/Volljurist - Allgemeines Wirtschaftsrecht (m/w/d)

Mi. 22.09.2021
Essen, Ruhr
Brenntag ist der Weltmarktführer in der Distribution von Chemikalien und Inhaltsstoffen. Das in Deutschland ansässige internationale Unternehmen managt komplexe Lieferketten und erleichtert sowohl Herstellern als auch Nutzern von Chemikalien den Marktzugang zu tausenden von Produkten und Dienstleistungen. Es verbindet ein globales Netzwerk mit herausragender lokaler Ausführung. Damit ist Brenntag der effektivste und bevorzugte Partner der Branche – ganz im Sinne seiner Philosophie: „ConnectingChemistry“. Brenntag betreibt ein weltweites Netzwerk mit mehr als 670 Standorten in 77 Ländern. Mit mehr als 17.000 Mitarbeitern weltweit erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 11,8 Mrd. Euro im Jahr 2020. Unser Team in Essen hat momentan eine freie Position als (Syndikus-)Rechtsanwalt/Volljurist - Allgemeines Wirtschaftsrecht (m/w/d) zu besetzen. Als Teil der global verantwortlichen Rechtsabteilung mit einem breit gefächerten Aufgabenfeld stehen Sie als Legal Counsel den Konzerngesellschaften in vielfältigen rechtlichen Fragestellungen zur Seite. Sie betreuen die globalen Abteilungen Indirekte Beschaffung und IT in allen rechtlichen Angelegenheiten, bereiten Ausschreibungen vor und begleiten Projekte. Sie sind ein vertrauensvoller Ansprechpartner (m/w/d) für die Kollegen aus dem operativen Kerngeschäft. Sie gestalten und verhandeln eigenständig Verträge mit deutschen und internationalen Kunden und Lieferanten. Auch beraten Sie in allen Fragen des Vertriebs- und Handelsrechts. Im Rahmen von internen Schulungen vermitteln Sie fachspezifisches Wissen. Sie berichten an den Team Lead IT/Indirect Sourcing der Konzernrechtsabteilung. Sie arbeiten in einem dynamischen globalen Team, dem gegenseitige Wertschätzung und Unterstützung wichtig ist. Der regelmäßige Austausch mit den Kollegen aus aller Welt prägt Ihren Alltag. Abgeschlossenes erstes und zweites juristisches Staatsexamen, vorzugsweise mit mindestens der Note befriedigend. Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch. Berufserfahrung oder Kenntnisse in den genannten Rechtsgebieten und Expertise in der Bearbeitung von komplexen Sachverhalten. Vorkenntnisse im IT-Recht oder eine Affinität zum Thema Digitalisierung und Digitaltechnologien sind von Vorteil. Analytische, pragmatische und lösungsorientierte Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Eigeninitiative. Durchsetzungsvermögen, Kommunikationsstärke sowie unternehmerisches Denken als Basis für erfolgreiche Verhandlungen mit internen und externen Ansprechpartnern. Ausgeprägte Teamfähigkeit, verbunden mit einem hohen Maß an Motivation, Selbstständigkeit und Begeisterungsfähigkeit. Sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen wird vorausgesetzt. Bei uns erwarten Sie herausfordernde und vielseitige Aufgaben in einem internationalen, abwechslungsreichen und sicheren Arbeitsumfeld Unser individualisiertes Einarbeitungsprogramm START garantiert Ihnen einen schnellen Einstieg Freuen Sie sich auf eine attraktive Vergütung inklusive Urlaubs- und Weihnachtsgeld Nutzen Sie die Vorteile unserer betrieblichen, arbeitgebergeförderten Altersversorgung Gestalten Sie Ihre Arbeitszeit und Pausen flexibel über Ihr Gleitzeitkonto; Dank unserer firmeninternen Regelung zum Mobilen Arbeiten lassen sich Ihr Berufs- und Privatleben noch besser vereinbaren Profitieren Sie von kostenlosen Mitarbeiterparkplätzen, günstigen Verkehrsanbindungen und einem ÖPNV-Firmenticket Unser “House of Elements” bietet Ihnen moderne und ergonomische Arbeitsplätze, ein preisgekröntes Betriebsrestaurant und kostenlose Kaffeespezialitäten Ihre Gesundheit ist uns wichtig: nutzen Sie unsere Vorsorgeangebote, Lauftreffs oder Yogakurse und erholen Sie sich an 30 Urlaubstagen im Jahr Bleiben Sie fit und leisten Sie gleichzeitig Ihren Beitrag für die Umwelt: Leasen Sie Ihr persönliches Wunsch-Dienstrad bequem und günstig über Brenntag
Zum Stellenangebot

Syndikusrechtsanwalt*Syndikusrechtsanwältin Arbeitsrecht

Mi. 22.09.2021
Hannover, Hamburg, Essen, Ruhr
Individuelle Karriereplanung und -förderung, abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben in Verbindung mit Gestaltungsfreiheit: Das macht das Arbeitsumfeld der TÜV NORD GROUP aus und ermöglicht exzellente Lösungen für Menschen, Technik und Umwelt in mehr als 70 Ländern. Wir handeln jederzeit verantwortlich, vereinen Diversität mit Kollegialität und nutzen die soziale Vielfalt konstruktiv als eine Quelle für Kreativität und Innovationskraft in unserem Unternehmen. Bringen Sie Ihr Talent bei uns ein! Für die TÜV NORD AG ist am Standort Hannover, Hamburg oder Essen folgende Position zu besetzen: Syndikusrechtsanwalt*Syndikusrechtsanwältin Arbeitsrecht Was Sie bei uns bewegen Wir wollen rechtliche Herausforderungen nicht nur identifizieren. Unser Ziel ist es, pragmatische und  angemessene Lösungen für sie zu entwickeln. Zusammen mit dem 5-köpfigen juristischen Team unseres Corporate Centers Labour Relations kümmern Sie sich um alle Fragen des Arbeits-, Tarif- und Betriebsverfassungsrechts. Freuen Sie sich auf kollegiale Zusammenarbeit im Arbeitsrechtsteam, auf eine große thematische Vielfalt und auf die selbstständige Arbeit mit unseren Business Units und Gremien, bei der Sie viel Gelegenheit zum Blick über den juristischen Tellerrand hinaus haben werden. Ihre Aufgaben gestalten sich wie folgt:  Sie beraten unsere Geschäfts- und Personalleitungen, HR-Teams und Führungskräfte in puncto Arbeitsrecht. Sie erarbeiten selbstständig praktikable Lösungen zu allen Fragestellungen des Arbeitsrechts und der angrenzenden Rechtsgebiete. Sie entwickeln konkrete Gestaltungs- und Lösungsvorschläge für übergeordnete arbeitsrechtliche Themen und begleiten deren Umsetzung. Sie gestalten und verhandeln kollektive Regelungen und unterstützen die HR-Teams und Business Units hierbei. Sie definieren, entwickeln und optimieren konzernweite Standards (z. B. Arbeitsverträge, Vertragsvorlagen etc.), Strukturen und Prozesse. Sie sind zudem zuständig für die Durchführung von Schulungen zum Arbeitsrecht sowie für die Erstellung entsprechender Informationsmaterialien im Rahmen des internen Wissenstransfers. Was Sie ausmacht Sie sind Volljurist (m/w/d) mit umfassendem Know-how im Arbeits-, Tarif- und Betriebsverfassungsrecht. Sie haben fundierte Berufserfahrung in einem Unternehmen, einer Kanzlei oder einem Verband gesammelt, idealerweise in einem internationalen Umfeld. Sie zeichnen sich durch Kooperationsfähigkeit, Kundenorientierung und Teamgeist aus. Sie überzeugen durch kommunikative Kompetenz und verstehen es, auch komplexe juristische Sachverhalte allgemeinverständlich darzustellen. Sie sind eine durchsetzungsfähige Persönlichkeit, die Erfahrung in der Verhandlung mit Arbeitnehmervertretungen hat. Sie verbinden Freude an der gewissenhaften Bearbeitung juristischer Fragestellungen mit der Neugier, den Fuß auch auf unbekanntes Terrain zu setzen. Sie bringen verhandlungssichere Englischkenntnisse mit. Warum Sie sich für uns entscheiden sollten Unsere flexiblen Arbeitszeiten unterstützen Sie dabei, Ihr Berufs- und Privatleben zu vereinbaren. Neben unserem Führungskräfteentwicklungsprogramm und zahlreichen Angeboten an internen Seminaren unterstützen wir unsere Beschäftigten etwa auch in ihrer Weiterentwicklung im Zuge der digitalen Transformation. Unseren Beschäftigten bieten wir umfangreiche Zusatzleistungen: Betriebliche Altersvorsorge, Beratung in allen Bereichen der Kinderbetreuung und Pflegebedürftigkeit, Ferienprogramme, Gesundheitsangebote, Bonusprogramme, Jobticket oder Vergünstigungen bei Betriebsrestaurants sind nur einige Beispiele. Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung, des gewünschten Standortes und des möglichen Eintrittstermins. Bewerben Sie sich einfach über den Online-Bewerben-Button. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen mit Behinderung. Die TÜV NORD GROUP legt Wert auf Vielfalt und Chancengleichheit, unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung oder sozialem/religiösem Hintergrund. JobID: 2021TNAG15226 Bewerbungsschluss: keiner TÜV NORD AGJulia Günther, Tel. 0201 – 825 2789 https://www.tuev-nord-group.com/de/karriere/ Hier online bewerben Merken Weiterempfehlen Drucken TÜV®
Zum Stellenangebot

Justiziar / Legal Counsel (m/w/d)

Mi. 22.09.2021
Essen, Ruhr
Inter­national präsent und erfolg­reich setzt die familien­geführte ifm-Unter­nehmens­gruppe seit 1969 höchste Qualitäts­standards und tech­nische Meilen­steine in der Automati­sierungs­branche. An unserem Hauptsitz in Essen suchen wir Sie als Justiziar / Legal Counsel (m/w/d) befristet bis 31.12.2022 Referenznummer: 2021-1642 Sie sind zu­stän­dig für die ju­ris­ti­sche Be­treu­ung und Ana­ly­se al­ler un­ter­neh­mens­re­le­van­ten Rechts­fra­gen Sie for­mu­lie­ren, prü­fen und ver­han­deln Ver­trä­ge, auch in eng­li­scher Spra­che Sie un­ter­stüt­zen die Toch­ter­ge­sell­schaf­ten so­wie die ope­ra­ti­ven Kol­le­gen aus Ver­trieb, Ein­kauf und Ver­wal­tung Sie wer­den in die recht­li­chen und ver­trags­be­zo­ge­nen Ri­si­ko­ma­na­ge­ment-Pro­zes­se ein­ge­bun­den Sie be­treu­en ge­sell­schafts­recht­li­che The­men im Rah­men von Ak­qui­si­tion und Op­ti­mie­rung der Ge­sell­schafts­struk­tur Sie ha­ben Ih­re ju­ris­ti­schen Exa­mi­na er­folg­reich ab­ge­schlos­sen Idea­ler­wei­se ver­fü­gen Sie be­reits über ers­te Be­rufs­er­fah­rung als Legal Counsel (m/w/d) in ei­nem in­ter­na­tio­na­len Um­feld Sie ha­ben gro­ßes In­ter­es­se an dem Be­reich Ver­trags­recht, ins­be­son­de­re mit in­ter­na­tio­na­len Be­zü­gen Sie sind in der La­ge, praxis­na­he Ent­schei­dungs­emp­feh­lun­gen zu ent­wi­ckeln, die recht­li­che und wirt­schaft­li­che As­pek­te op­ti­mal ver­bin­den Ih­re flie­ßen­den Eng­lisch­kennt­nis­se run­den Ihr Pro­fil ab Sehr gu­te Ver­kehrs­an­bin­dung in zen­tra­ler La­ge Ein kos­ten­lo­ses Nah­ver­kehrs­ti­cket oder wahl­wei­se ei­nen Park­haus­zu­schuss Ge­sund­heits­an­ge­bo­te wie Mas­sa­gen, Er­näh­rungs­be­ra­tung uvm. Ein mo­der­nes und viel­fäl­ti­ges Be­triebs­res­tau­rant mit Au­ßen­ter­ras­se
Zum Stellenangebot

Volljuristin / Volljurist (m/w/d)

Mi. 22.09.2021
Dortmund
Mit über 6 500 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissenschaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 33 440 Studierenden profitieren. Volljuristin / Volljurist (m/w/d) - Ref.-Nr. 134/21e Diese Stelle ist im Dezernat Recht und Versicherungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit wird nach Entgeltgruppe 13 TV-L vergütet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Beschäftigung in bzw. Reduzierung auf Teilzeit ist grundsätzlich möglich. Prüfung komplexerer rechtlicher Fragestellungen mit Hochschulbezug Rechtliche Beratung der Fakultäten und Hochschulgremien zu hochschulspezifischen Themen Selbständige Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten, insbesondere aus den Bereichen des Hochschul- und des allgemeinen Verwaltungsrechts sowie des Zivilrechts Erstellung von juristischen Analysen und Gutachten zu sämtlichen Rechtsangelegenheiten des Dezernats Erfahrung im behördlichen Verwaltungs- und Hochschulbereich fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des öffentlichen Rechts Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsstärke analytische und selbständige Arbeitsweise Erfahrung hinsichtlich der Anfertigung und Gestaltung von Satzungen und Richtlinien, komplexeren Gutachten und umfangreichen Schriftsätzen überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit sowie einen effizienten Arbeitsstil IHRE QUALIFIKATION: Volljuristin/Volljurist mit mindestens befriedigendenAbschlüssen im 1. und 2. Staatsexamen vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung durch die aktive Unterstützung von Fortbildungen die Mitarbeit in einem modernen, kollegialen Team an einer familienfreundlichen Hochschule einen zukunftssicheren Arbeitsplatz, der Ihnen viel bietet, z.B. ein betriebliches Gesundheitsmanagement und ein flexibles Gleitzeitmodell
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) in Teilzeit (50 %)

Mi. 22.09.2021
Essen, Ruhr
Wir sind erfolgreich auf dem Gebiet der Entsorgung radioaktiver Abfälle und des Rückbaus kerntechnischer Anlagen tätig. Für unsere Kunden lösen wir komplexe, langfristige Entsorgungsaufgaben – von der Entwicklung bis zur Durchführung. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschieben seit mehr als 40 Jahren durch innovative Produkte und Lösungen technologische Grenzen. Auch nach dem Ausstieg aus der Kernenergie in Deutschland bietet die Branche ihren Beschäftigten ausgezeichnete Zukunftsperspektiven – im In- wie im Ausland. Schließen Sie sich uns an, wenn Sie Gestaltungs- und Handlungsspielräume in herausfordernden und vielfältigen Themenfeldern suchen. Zur Verstärkung unserer Abteilung Recht am Standort Essen suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Volljuristen (m/w/d) in Teilzeit (50 %) Update, Abstimmung und Roll-Out der Schutzrechts- und Geheimhaltungsstrategie der gesamten GNS-Gruppe Monitoring und Anpassung der Strategie nach Bedarf Schulungen von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen für die Umsetzung der Strategie in der GNS-Gruppe Begleitung von Schutzrechtsstreitigkeiten der GNS-Gruppe Prüfung von rechtlichen Möglichkeiten zur Schutzrechtsanmeldung, -aufrechterhaltung, -aufgabe und -verletzungen Koordination und Verwaltung des Arbeitskreises Schutzrechte der GNS-Gruppe unter Einbeziehung externer Schnittstellen (Patentanwälte) Berechtigungsprüfung bei Erfindungsanmeldungen zu Erfindervergütungen und Ermittlung ihrer Bemessungsgrundlage Unterstützung des Datenschutzbeauftragten der GNS in datenschutzrechtlichen Fragestellungen Unterstützung der Tochtergesellschaften bei datenschutzrechtlichen Themen Volljurist(m/w/d) mit Kenntnissen und Erfahrung im gewerblichen Rechtsschutz Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit in einem Unternehmen oder einer Anwaltskanzlei mit internationaler Ausrichtung Fundierte Kenntnisse des gewerblichen Rechtschutzes Gute Kenntnisse des Datenschutzrechts von Vorteil Gute, fachspezifische Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute MS-Office-Kenntnisse SAP-Kenntnisse wünschenswert Strukturierte, eigenverantwortliche und effiziente Arbeitsweise Hands-on-Mentalität mit Freude an der Lösung von Herausforderungen Hohe Leistungsbereitschaft, gute analytische Fähigkeiten sowie Verständnis für wirtschaftliche Sachverhalte Fähigkeit zur ergebnisorientierten Zusammenarbeit im Team Kommunikatives Geschick sowie die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Unterstützung individueller Weiterbildungsmaßnahmen Flexible Arbeitszeiten und attraktive Vergütung 30 Urlaubstage zzgl. 6 Brückentagen bei einer 39h-Woche Zuschüsse für Jobfahrrad und Jobticket Familienservice-Unterstützungsleistungen (u. a. Kinderbetreuung, Eldercare) Arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) Arbeits- und Vertragsrecht

Mi. 22.09.2021
Wetter an der Ruhr
Die Evangelische Stiftung Volmarstein ist eine diakonische Einrichtung der Behinderten-, Kranken- und Seniorenhilfe und bietet umfassende Dienste und Hilfen für den Menschen. Mit rund 3.800 Mitarbeitenden in ihren Einrichtungen und Gesellschaften gehört sie zu den größten Arbeitgebern in der Region. Für das Dienstleistungszentrum (DLZ) Personal und Recht der Evangelischen Stiftung Volmarstein suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volljuristen (m/w/d) Arbeits- und Vertragsrecht in Vollzeit (39 Std./Woche) oder Teilzeit Interne Beratung in allen unternehmensrelevanten Rechtsfragen Vertretung des Unternehmens vor Gericht Abstimmung und Vorbereitung von Umsetzungskonzepten und Projekten Einen Volljuristen Schwerpunkt Arbeitsrecht und Vertrags- bzw. Unternehmensrecht, einen sogenannten „juristischen Allrounder“ Berufserfahrung in den oben genannten Rechtsbereichen eines komplexen Unternehmensumfelds Fundierte arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Kenntnisse insbesondere im Bereich kollektives Arbeitsrecht Verhandlungsstärke bei Gericht Dienstleistungsorientierung, organisatorisches Geschick und Team-Fähigkeit Eine leistungsgerechte und der Verantwortung entsprechende Vergütung Flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitmodell) Eine verantwortungsvolle Position mit viel Raum für Eigeninitiative und selbstständiges Handeln Eine offene, kollegiale Atmosphäre in einem motivierten Team Vielfältige Mitarbeiterbenefits, wie z. B. Vergünstigungen im Fitnessstudio und privat nutzbare Einkaufsvorteile
Zum Stellenangebot

Senior Specialist Labour Relations & Employment Law (*)

Di. 21.09.2021
Essen, Ruhr
Ein Zukunftsmarkt, ein Top-Arbeitgeber und abwechslungsreiche Perspektiven erwarten Dich: ista, der weltweit agierende Anbieter im Bereich Energiedaten­manage­ment, bietet viele Chancen und spannende Herausforderungen. Über 5.500 Menschen in 24 Ländern setzen auf die Innovationskraft und die überzeugenden Arbeitgeberleistungen unseres Unternehmens. Du möchtest dazu gehören? Bewirb Dich jetzt in unserem internationalen Head Office in Essen als Senior Specialist Labour Relations & Employment Law (*) in Vollzeit oder Teilzeit (min. 30 Std.) Erstellung und Verhandlung von Betriebsvereinbarungen mit Fokus auf IT-Lösungen Koordinieren, Begleiten und Führen von Verhandlungen auf allen Ebenen der Gremien der Mitbestimmung Beratung und Unterstützung des HR-Teams und der Führungskräfte in allen betriebsverfassungsrechtlichen und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten Beobachtung von Rechts- und Bedarfsentwicklungen mit Implikationen für ista Prüfung und Erstellung von arbeitsvertraglichen Dokumenten und Arbeitsvertragsmustern Eigenverantwortliche Konzeptionierung und Durchführung von internen Schulungen Interessenvertretung gegenüber Rechtsanwälten und Behörden sowie ggf. Vertretung bei Rechtsstreitigkeiten vor Arbeitsgerichten deutschlandweit Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaft mit arbeits- und sozialrechtlichem Schwerpunkt (2. Staatsexamen wünschenswert) oder abgeschlossenes Studium in Wirtschaftsrecht mit arbeitsrechtlichem Schwerpunkt Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Employee/Labor Relations und/oder Arbeitsrecht Vertiefte Kenntnisse in den Gebieten Arbeits-, Sozial- und Betriebsverfassungsrecht  Erfahrung in der Verhandlung von IT-Systemen wünschenswert Kommunikations- und Verhandlungsstärke sowie die Fähigkeit komplexe Sachverhalte adressatengerecht zu formulieren Pragmatismus, Lösungsorientierung und Einsatzbereitschaft Hohe Ergebnisorientierung verbunden mit einer strukturierten Arbeitsweise sowie Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Mach das Richtige mit Sinn und Zukunft: Unsere Services sparen Co₂ und schonen die Umwelt – wir arbeiten für eine nachhaltige Welt von morgen Genieße viele Vorteile: Freu Dich auf eine attraktive Vergütung, 30 Tage Urlaub pro Jahr sowie flexibel gestaltbare Arbeitszeiten, inkl. der Möglichkeit mobil zu arbeiten Sichere Dir gute Perspektiven: Bei uns trifft solider internationaler Mittelstand auf Start-up-Atmosphäre – unser Zukunftskurs bietet Dir langfristige und hervorragende Karriereoptionen Bleib neugierig und entwickle Dich weiter: Stillstand ist für uns keine Option, deshalb fördern wir Dich in jeder Hinsicht bei Deiner Entwicklung – eine Vielzahl an Lernchancen warten auf Dich Erlebe eine Arbeitswelt voller Vertrauen: Wir ziehen alle an einem Strang Hab Spaß in einem motivierten Team: Ob Grillevent, internationaler Soccer Cup oder auch mal Eis für alle im Sommer – wir lassen uns immer etwas Neues einfallen, sei gespannt! Unser Team Unser Herz schlägt für die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter und die Förderung unterschiedlicher Talente Vielfalt, Flexibilität, Spaß an der Arbeit und ein großes „Wir-Gefühl“ machen unser Team besonders Wir setzen uns zusammen aus einer perfekten Mischung von Strategen und Praktikern und freuen uns auf ein neues Teammitglied mit neuen Ideen und Inspirationen Wir sind kunden- und serviceorientiert und sehen uns als Partner des Business
Zum Stellenangebot

Volljurist (w/m/d) mit Schwerpunkt Arbeitsrecht

Di. 21.09.2021
Duisburg
Ein Glück, dass Sie da sind! Mit vier Spielbanken und einer Million Besuchern jährlich ist WESTSPIEL das führende Branchenunternehmen in Deutschland. Rund 1.000 Mitarbeiter sorgen für ein verantwortungsvolles Spielerlebnis, kulinarisches Vergnügen und spannende Events. Das Unternehmen erzielte zuletzt in Aachen, Bad Oeynhausen, Dortmund-Hohensyburg und Duisburg einen Bruttospielertrag von über 136 Millionen Euro und zahlte über die Spielbankabgabe mehr als 65 Millionen Euro an die öffentliche Hand. Standort:              Duisburg Vertragsart:          unbefristet                                 Eintrittsdatum:     zum nächstmöglichen Zeitpunkt Ihr Aufgabenspektrum – Die Karten werden neu gemischt Für die Unternehmenszentrale suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volljuristen (m/w/d) mit dem Schwer­punkt Arbeitsrecht. In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die eigenständige Betreuung der rechtlichen (schwer­punktmäßig arbeitsrechtlichen) Angelegenheiten der WestSpiel-Gruppe.Aufgabengebiet: Rechtliche Beratung der Geschäftsführung Rechtliche Beratung der Fachbereiche und Casinoleitungen in rechtlichen, insbesondere individual- und kollektivarbeitsrechtlichen Angelegenheiten Betreuung der gerichtlichen (in der Regel arbeitsgerichtlichen) Verfahren der WestSpiel-Gesellschaften in Kooperation mit externen Beratern Erstellen/Prüfen von Verträgen, betrieblichen Regelungen, rechtsverbindlichen Dokumenten und Mustern Betreuung von Angelegenheiten der betrieblichen Altersversorgung in Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen und externen Beratern Fragen der betrieblichen Mitbestimmung einschließlich der Begleitung von Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretungen Koordinierung externer Berater in rechtlichen Angelegenheiten Vertretung der WESTSPIEL-Gruppe in rechtlichen Angelegenheiten im Außenverhältnis Anforderungsprofil: Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und Rechtsreferendariat (1. und 2. Staatsexamen jeweils mindestens befriedigend) mindestens 2 Jahre (anwaltliche oder in einem Unternehmen erworbene) Berufserfahrung im Arbeitsrecht Fundierte Kenntnisse im individuellen und kollektiven Arbeitsrecht, insbesondere im Betriebsverfassungs- und Tarifvertragsrecht Kenntnisse im Recht der betrieblichen Altersversorgung Teamfähigkeit, hohes Maß an Eigeninitiative gute organisatorische und methodische Fähigkeiten schnelle Auffassungsgabe und Bereitschaft, sich in unbekannte Themen einzuarbeiten sicheres Auftreten, Kommunikationsstärke und gute EDV/MS Office-Anwenderkenntnisse Was wir bieten: Moderner Dienstleistungsbetrieb Marktübliche Vergütung (Haustarifvertrag) Langfristige berufliche Perspektiven Nette, kollegiale Arbeitsatmosphäre Zentrale Lage in einer großen Duisburger Einkaufspassage, nur wenige Gehminuten vom HBF entfernt Home Office-Möglichkeiten
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) als Legal Counsel

Di. 21.09.2021
Mülheim an der Ruhr
Turck ist Ihr globaler Partner für die Fabrik-, Prozess- und Logistikautomation. Mit unseren digital vernetzbaren Lösungen für effiziente Automationssysteme gehören wir zu den Wegbereitern von Industrie 4.0 und IIoT. Als Spezialist für smarte Sensorik und dezentrale Automatisierung bringen wir Intelligenz an die Maschine und sorgen für das zuverlässige Erfassen, Verarbeiten und Übertragen relevanter Produktionsdaten – vom Sensor bis in die Cloud. Rund 4.650 Mitarbeiter*innen in mehr als 30 Tochtergesellschaften weltweit entwickeln, produzieren und vertreiben Produkte und Lösungen aus den Bereichen Sensor-, Feldbus-, Steuerungs-, Cloud-, Anschluss- und Interfacetechnik sowie HMI und RFID.Als Legal Counsel erwartet Sie bei Turck eine anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgabe in einem dynamischen, internationalen Umfeld. Als Teil des Teams Legal unter Leitung unseres General Counsel sind Sie Ansprechpartner für das globale Turck-Netzwerk. Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten und spannende Aufgaben werden Ihre Tätigkeit bei Turck bestimmen. Sie haben bei uns die Möglichkeit, durch Ihr Fachwissen und Ihren Einsatz im Team Erfolge zu erzielen. Umfassende anwaltliche Beratung und Betreuung der Konzernunternehmen Betreuung eines breiten juristischen Tätigkeitsfeldes mit vielseitigen und anspruchsvollen Rechtsangelegenheiten im In- und Ausland Schwerpunkt Wirtschafts- und Vertragsrecht mit vielen Schnittstellen zu anderen Rechtsgebieten Entwicklung kreativer, rechtssicherer Lösungen für ein forschendes Technologieunternehmen mit digitalem Drive Fortlaufende Optimierung von Prozessen, Richtlinien und IT-Tools mit juristischem Fokus, zum Beispiel bei der Weiterentwicklung unserer Legal Database Verantwortliches Vertreten eigener rechtlicher Lösungen als Business Partner nach innen und außen Rechtsanwalt (m/w/d) oder Syndikusrechtsanwalt (m/w/d) mit drei bis fünf Jahren relevanter Berufserfahrung in einer Kanzlei Verständnis für die wirtschaftlichen Zusammenhänge in einem weltweit tätigen Konzern Eigeninitiative, Belastbarkeit, Empathie und Offenheit Sicheres Urteilsvermögen und gewandtes Auftreten sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte präzise und verständlich darzustellen Beratungs- und Überzeugungsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick Berufsbezogene, praxiserprobte Englischkenntnisse, weitere Fremdsprache von Vorteil Eigenverantwortliche Position in einem weltweit operierenden Familienunternehmen Flache Hierarchien, offene Türen und ein internationales und kollegiales Miteinander Qualifizierung „on the job“ sowie mit geeigneten Schulungen und einer intensiven Einarbeitung Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle und Möglichkeit zur mobilen Arbeit Betriebliches Gesundheitsmanagement, umfassende Sozialleistungen Moderne IT-Infrastruktur Turck unterstützt Ihre Zulassung als Syndikusrechtsanwalt (m/w/d)
Zum Stellenangebot

Ausbildung zum Bachelor of Laws (m/w/d) 2022

Mo. 20.09.2021
Mettmann
Zehn kreisangehörige Städte und über 480.000 Einwohner: Mitten im größten europäischen Ballungsraum liegt der Kreis Mettmann. Insbesondere bekannt durch den Ort, an dem vor mehr als 160 Jahren der Neanderthaler gefunden wurde.   Die Kreisverwaltung Mettmann versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen. Die Beratung kreisangehöriger Kommunen und deren Bürgerinnen und Bürger in verkehrsrechtlichen Angelegenheiten, die Verkehrsunfallverhütung, aber auch die Erteilung verkehrsrechtlicher Genehmigungen sind dabei nur einige Schwerpunkte im Dienstleistungsportfolio innerhalb des Straßenverkehrsamtes. Bei der Wahrnehmung dieser Aufgaben steht vor allem der Servicegedanke im Mittelpunkt unseres Handelns. Der zukünftigen Leitung stehen zur Aufgabenerfüllung ein leistungsstarkes, erfahrenes und motiviertes Team zur Seite. Bachelor of Laws (Kreisinspektoranwärter_in, Beamtin / Beamter der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt) Dauer: Drei Jahre Beginn: 01.09.2022 Verdienst: ca. 1.350 € (brutto) Es fallen geringe Steuern an; von Sozialversicherungsbeiträgen sind Beamte befreit; eine private Krankenversicherung ist erforderlich.Duales Modulstudium Blockweise Unterricht/Praxis Theorie: Hochschule für Polizei und Verwaltung in Duisburg (Schwerpunkt Recht) Praxis: Vermittlung der Kenntnisse in den Bereichen Personal/Organisation, Finanz-, Ordnungs- und Leistungsverwaltung Verhältnis: Beamtenverhältnis auf Widerruf (Bachelor-)Prüfung: Besteht aus Modulprüfungen (Wert 80 Prozent) und Bachelorarbeit (Wert 20 Prozent). Das Studium ist erfolgreich abgeschlossen, wenn die Prüfungsleistungen jeweils mindestens mit der Note "ausreichend" bewertet wurden.Abitur (oder gleichwertiger Abschluss bzw. volle Fachhochschulreife) Staatsangehörigkeit eines EU-Mitgliedstaates oder Staatsangehörigkeit eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder eines Drittstaates, dem Deutschland und die Europäische Union vertraglich einen entsprechenden Anspruch auf Anerkennung von Berufsqualifikationen eingeräumt haben. Höchstaltersgrenze: Am Ende der Ausbildung darf das 42. Lebensjahr gem. § 14 LBG NRW noch nicht vollendet sein (für schwerbehinderte Bewerber/innen bzw. ihnen Gleichgestellte gilt das 45. Lebensjahr).Sie werden bedarfsorientiert ausgebildet; das heißt, nach erfolgreich bestandener Ausbildung ist eine Übernahme geplant. Für Azubis gibt es ein kostenloses Jobticket. 
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: