Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 24 Jobs in Weisenau

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 5
  • Groß- & Einzelhandel 3
  • Nahrungs- & Genussmittel 3
  • Pharmaindustrie 3
  • Verkauf und Handel 3
  • Versicherungen 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Banken 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Bildung & Training 1
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Finanzdienstleister 1
  • Glas- 1
  • It & Internet 1
  • Keramik-Herstellung & -Verarbeitung 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 24
  • Ohne Berufserfahrung 9
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 23
  • Teilzeit 3
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 23
  • Befristeter Vertrag 1
Justiziariat

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Drittmittelprojekt Systeminnovation für Nachhaltige Entwicklung (m/w/d)

Sa. 19.09.2020
Darmstadt
Die Hochschule Darmstadt ist eine der größten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Deutschland mit zwölf Fachbereichen, über 16.000 Studierenden sowie rund 1.000 Beschäftigten.  Die Hochschule Darmstadt sucht im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis zum 31.12.2022 eine*n wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (100 %) im Drittmittelprojekt „Systeminnovation für Nachhaltige Entwicklung“ (s:ne) im Rahmen der BMBF Förderung „Innovative Hochschule“Kennziffer: 95c/2020 W GW Das Projekt „Systeminnovation für Nachhaltige Entwicklung“ hat das Ziel, die auf die „Sustainable Development Goals“ (SDGs) der Vereinten Nationen ausgerichtete Transferstrategie der Hochschule Darmstadt über ein transdisziplinäres Transferkonzept umzusetzen und mit Wissenschaftlern*innen und externen Partnern Systeminnovationen für Nachhaltige Entwicklung zu erarbeiten. Zur Unterstützung dieses Prozesses sucht die Hochschule Darmstadt eine*n Mitarbeiter*in für den Bereich „Rechtliche Rahmenbedingungen für die Umgestaltung von Infrastrukturen, Produktentwicklung und Produktnutzung“.Erstellung wissenschaftlicher Ausarbeitungen zu „Rechtlichen Rahmenbedingungen für die Umgestaltung von Infrastrukturen, Produktentwicklung und Produktnutzung“ in den Handlungsfeldern Mobilität, Energiesysteme, ressourcenschonende Produktions- und Konsumweisen  Verknüpfung der wissenschaftlichen Ausarbeitungen mit den Perspektiven der externen Praxispartner  Entwicklung und Formulierung von rechtlichen Lösungskonzepten in den vorgenannten Handlungsfeldern Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Rechtswissenschaften / Jura als Jurist / Juristin, Umweltrecht oder vergleichbar (Master oder Uni-Diplom bzw. mind. 1. Staatsexamen)  Kenntnisse in mindestens einem der folgenden Rechtsbereiche: Energierecht, Umweltrecht, Produktrecht oder Planungsrecht, vorzugsweise mit einem öffentlich-rechtlichen Schwerpunkt und einschlägigen praktischen Erfahrungen Fundierte Kenntnisse im wissenschaftlichen Arbeiten, vorzugsweise auch im Hinblick auf die Analyse der durch Rechtsnormen beeinflussten Anreiz- und Hemmnis-Situation der relevanten Akteure Sicherer Umgang mit dem MS-Office Paket Sicherer Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologien Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift  Selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise                Sehr gute organisatorische und kommunikative Fähigkeiten Teamfähigkeit Gender- und Diversity-Kompetenz werden vorausgesetzt Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für die Beschäftigten des Landes Hessen (TV-H). Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt. An der Hochschule Darmstadt besteht ein Frauenförderplan. Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Männern und Frauen und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereiches des Frauenförderplans zu beseitigen, ist die Hochschule Darmstadt an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Die h_da ist mit dem Gütesiegel „Familienfreundliche Hochschule Land Hessen“ des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport ausgezeichnet und bietet ihren Beschäftigten für das laufende Kalenderjahr für die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs freie Fahrt in Form eines hessischen Landestickets.
Zum Stellenangebot

Inhouse Volljurist (m/w/d) als Unternehmensjurist / Syndikusrechtsanwalt DACH/NL

Fr. 18.09.2020
Wiesbaden
Panasonic ist weltweit führend in der Entwicklung von Elektronik-Technologien und -Lösungen für Kunden aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Wohnen, Automotive und B2B Lösungen. 1918 gegründet und seit mittlerweile 100 Jahren am Markt beschäftigen wir in Europa mehr als 20.000 Mitarbeiter. REFERENZNUMMER: 20/116Sie gehören zu unserem in House deutschen Legal-Team, welches Panasonic-Einheiten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden betreut. Vom Standort Wiesbaden agieren Sie als Ansprechpartner für Management und Mitarbeiter für alle rechtlichen Fragen in Ihrem BetreuungsbereichIhr Arbeitsgebiet umfasst vor allem Wirtschaftsrecht, Vertragsrecht (Verkauf und Beschaffung), Vertriebsrecht (einschließlich Kartellrecht und UWG), allgemeine handels- und wirtschaftsrechtliche Anfragen sowie damit zusammenhängende RechtstätigkeitenSie unterstützen die jeweiligen Fachabteilungen bei Vertragsverhandlungen und beraten aus juristischer PerspektiveÜber Ihren Betreuungsbereich hinaus sind Sie stets bereit, auch im Zusammenwirken mit anderen Teammitgliedern, die hochqualifizierte Beratung der betreuten Panasonic-Einheiten sicherzustellenSie wirken bei der Umsetzung der konzernweiten Compliance- und Risk-Management-Aktivitäten sowie an lokalen, regionalen und konzernweiten Projekten im Bereich Legal and Compliance mitZu Ihrem Aufgabenbereich gehört ferner die Durchführung interner rechtlicher Schulungs- und PrüfungsmaßnahmenSie sind Volljurist (m/w/d) mit deutschen Staatsexamina oder einem vergleichbaren ausländischen Abschluss mit nachweislicher Erfahrung im materiellen und prozessualen deutschen RechtSie bringen wenigstens 3 Jahre relevante Berufserfahrung mit, bevorzugt in einem international tätigen Unternehmen oder einer entsprechend ausgerichteten KanzleiSie sind erfahren im Handels- und Wirtschaftsrecht und haben zudem sehr gute Kenntnisse im Bereich Wettbewerbsrecht, IPRs sowie LizenzenEine ausgeprägte Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit zeichnen Sie ausSie sind insbesondere bereit und fähig, mit hochqualifizierten internen Klienten, die aber nicht juristische Fachleute sind, Lösungen zu erarbeiten und Kunden und Lieferanten sowie deren Rechtsberater zu überzeugenSie haben ein grundlegendes Verständnis von kaufmännischen Prozessen und eine Affinität zu komplexen Zusammenhängen und Strukturen in einem multinationalen KonzernumfeldDeutsch und Englisch, insbesondere die Rechtssprache, beherrschen Sie fließend in Wort und Schrift; Kenntnisse in mindestens einer weiteren europäischen Sprache sind wünschenswertWerden Sie Teil von Panasonic Europe - wir sind ein multinationales Team von Mitarbeitern aus über 50 Nationen auf der ganzen Welt. Wir glauben an intensive Zusammenarbeit und durch einen stetig wachsenden Teamgeist unseren Wettbewerbsvorteil noch weiter auszubauen. Panasonic ist ein energetisches, kreatives und proaktives Unternehmen, das konsequent darauf abzielt, die Erwartungen seiner Kunden zu übertreffen, indem wir Lösungen bieten für eine Welt von morgen, streng nach unserem Motto - “A Better Life, A Better World„. Unser Ziel ist es, Ihnen durch eine breite Auswahl an attraktiven, individuellen Möglichkeiten zu helfen, Ihre weiteren Karriereschritte mit uns gemeinsam zu verwirklichen und Ihre Talente weiterzuentwickeln. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in unserer Organisation zu wachsen, unterstützt durch eine Vielzahl an Trainings- und Entwicklungsmaßnahmen und ergänzt durch ein attraktives Gehaltspaket und Sozialleistungen.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt (m/w/d) für den Bereich Restrukturierung/Insolvenzverwaltung

Fr. 18.09.2020
Mainz, Frankfurt am Main
Schiebe und Collegen ist spezialisiert auf Insolvenzverwaltung, Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen und zählt derzeit zu den 15 am häufigsten in Unternehmensinsolvenzen bestellten Kanzleien in Deutschland. In Mainz, Frankfurt, Berlin, Düsseldorf und zahlreichen anderen Städten setzen sich mehr als 80 hoch motivierte Mitarbeiter, davon über 20 Juristinnen und Juristen, mit Leidenschaft für die Belange unserer Mandanten ein. Werden Sie Teil einer führenden Kanzlei im Insolvenzrecht und wachsen Sie mit uns. Verstärken Sie unser Team in Mainz oder Frankfurt als Rechtsanwalt (m/w/d)für den Bereich Restrukturierung/InsolvenzverwaltungIhre Expertise macht Sie zum wertvollen Berater von Unternehmen, die sich in Restrukturierungs- oder Insolvenzphasen befinden. Gerade bei laufenden Betrieben ergibt sich die Chance, als Jurist auch gestaltend kaufmännisch tätig zu sein. Mittelfristig ist Ihre Entwicklung zum Verwalter gewünscht. Gewissenhaft und sachverständig erstellen Sie Gutachten und bereiten Berichte für Mandanten, Gerichte, Gläubiger und andere Stakeholder vor. Auch bei Eigenverwaltungen und vorinsolvenzlichen Sanierungen können Unternehmen auf Ihre Beratungskompetenz zählen. Zielstrebig ermitteln Sie zivilrechtliche Ansprüche, insbesondere Anfechtungs- und Haftungstatbestände und setzen diese durch. Sie koordinieren Betriebsfortführungen und setzen Strategien zur nachhaltigen Sanierung von Unternehmen um. Überdurchschnittliche Examina sowie erste Berufserfahrungen in einer Restrukturierungsberatung oder einer Insolvenzverwaltung Routine in MS Office und idealerweise gute Kenntnisse der Programme winsolvenz.p3 und LEXolution Gutes Englisch und Führerschein der Klasse B Sie sind eine durchsetzungsstarke Persönlichkeit mit einem guten Verständnis für wirtschaftliche und unternehmerische Zusammenhänge, großem Organisationstalent und Freude an Teamarbeit. Erleben Sie spannende Verfahren in einem professionellen Umfeld: Schließen Sie sich unserem hoch­moti­vierten und kollegialen Team an und wachsen Sie mit uns! Wir bieten Ihnen dazu die besten Bedingungen: Neben interessanten Entwicklungsmöglichkeiten erwarten Sie eine attraktive Vergütung, Teilzeitoptionen und eine anspruchsvolle Tätigkeit, die Ihnen viel Freude machen wird.
Zum Stellenangebot

Patentanwalt (m/w/d)

Do. 17.09.2020
Taunusstein
Die BRITA Gruppe ist einer der weltweit führenden Experten für optimiertes und individualisiertes Trinkwasser. BRITA steht für einen Hidden Champion, der eine Marktnische erkannt und erfolgreich ausgebaut hat. Mehr als 1.800 Mitarbeitende rund um den Globus sind unser wichtigstes Kapital - mit viel Neugier, Begeisterung, Erfindergeist und Energie entwickeln sie bestehende Produkte weiter und feilen an innovativen Lösungen für das zukünftige Portfolio. Ihr Motor ist unsere Vision: „Wir werden die Art und Weise, wie Menschen Wasser trinken, nachhaltig verändern." Unsere Verantwortung für die Gesellschaft, die Umwelt, unsere Mitarbeiter und die Qualität unserer Produkte leben wir in vielen Aspekten. Wir sind ein Global Player mit der Arbeitsatmosphäre eines Familienunternehmens, geprägt von Vertrauen, Freiraum und Respekt. Ihre Aufgaben Teamleitung des Team Patente & Designs innerhalb des IP-Office Generierung und Pflege des eigenen Patent- und Designportfolios sowie Invalidierungen von Designs und Patenten Dritter Vertretung der BRITA Gruppe nach außen zur Vernichtung von Drittpatenten (Einsprüche, Nichtigkeitsverfahren) und der Generierung bzw Verteidigung eigener Patente. Identifizierung und Absicherung patentwürdiger Ideen Durchführung und Bewertung von Patent- und Designrecherchen Ansprechpartner für interne Anfragen zu Patenten und Designs, sowie für interne IP-Awareness Schulungen Ausrichtung der Patent- und Designentscheidungsrunden. Protokollierung und Umsetzung der Entscheidungen Beratung zu Schutzrechten in Entwicklungsprojekten und -kooperationen Koordination und Steuerung externer Patentanwälte und Dienstleister Projektarbeit auf Top-Entscheiderebene Ihr Profil Ambitionierter Patentreferent (m/w/d) mit technischem oder naturwissenschaftlichem Studium Mehrjährige Berufspraxis im gewerblichen Rechtschutz sowie in der Produktentwicklung (B2B und B2C), z. B. als Patentingenieur (m/w/d) Weiterbildung im Patentrecht; Ausbildung zum deutschen Patentanwalt/Patentassessor (m/w/d) oder europäische Eignungsprüfung wünschenswert Erfahrung im Umgang mit Gerichten und Marken- / Patentämtern sowie in der Steuerung externer Anwälte und Dienstleister Kommunikations- und überzeugungsstark, auch in der Darstellung komplexer technisch-rechtlicher Sachverhalte Verantwortungsbewusst, entscheidungsfreudig und unternehmerisch denkend Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse, idealerweise auch Französischkenntnisse Ambitionierter Patentreferent (m/w/d) mit technischem oder naturwissenschaftlichem Studium Mehrjährige Berufspraxis im gewerblichen Rechtschutz sowie in der Produktentwicklung (B2B und B2C), z. B. als Patentingenieur (m/w/d) Weiterbildung im Patentrecht; Ausbildung zum deutschen Patentanwalt/Patentassessor (m/w/d) oder europäische Eignungsprüfung wünschenswert Erfahrung im Umgang mit Gerichten und Marken- / Patentämtern sowie in der Steuerung externer Anwälte und Dienstleister Kommunikations- und überzeugungsstark, auch in der Darstellung komplexer technisch-rechtlicher Sachverhalte Verantwortungsbewusst, entscheidungsfreudig und unternehmerisch denkend Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse, idealerweise auch Französischkenntnisse Wertschätzung und Anerkennung für den engagierten Einsatz unserer Mitarbeitenden sind für uns wichtige Faktoren einer erfolgreichen Zusammenarbeit. Wir möchten, dass Sie mit Freude Ihren Aufgaben bei BRITA nachkommen und gerne Teil des BRITA Teams sind. Damit uns dies gelingt bieten wir Ihnen unter anderem: Eine offene und dynamische Unternehmenskultur gepaart mit der Möglichkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten Ein herausforderndes und internationales Arbeitsumfeld mit spannenden Aufgaben in einer Branche der Zukunft Vielseitige Entwicklungsperspektiven mit Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Führungskräfteschulungen bis hin zu Coaching-Programmen Ein attraktives Vergütungspaket, das sich an Funktion und Marktgegebenheiten orientiert Die Wahl zwischen einem monatlichen Pkw-Ausgleich oder einem Dienstwagen Leistungen der betrieblichen Altersversorgung sowie Zuschüsse zur Finanzierung von zusätzlicher Altersversorgung Langzeitkonten, mit dem Ziel, sich freie Zeit anzusparen z.B. für Sabbaticals, Altersteilzeit Flexible Arbeitszeitgestaltung und Home-Office Regelung Subventionierte Kantine sowie kostenlose Heiß- und Kaltgetränke Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Job-Rad Programm Parkplatz und E-Auto-Ladestationen kostenlos Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Karriereportal!
Zum Stellenangebot

Patent Counsel*

Do. 17.09.2020
Mainz
SCHOTT ist ein international führender Technologiekonzern auf den Gebieten Spezialglas und Glaskeramik. Mit der Erfahrung von über 130 Jahren herausragender Entwicklungs-, Material- und Technologiekompetenz bietet das Unternehmen ein breites Portfolio hochwertiger Produkte und intelligenter Lösungen an. Damit ist SCHOTT ein innovativer Partner für viele Branchen, zum Beispiel Hausgeräteindustrie, Pharma, Elektronik, Optik, Life Sciences, Automotive und Aviation. SCHOTT hat das Ziel, mit seinen Produkten zu einem wichtigen Bestandteil im Leben jedes Menschen zu werden. Das Unternehmen setzt auf Innovationen und nachhaltigen Erfolg. Die Muttergesellschaft SCHOTT AG hat ihren Hauptsitz in Mainz und ist zu 100 Prozent im Besitz der Carl-Zeiss-Stiftung. Als Stiftungsunternehmen nimmt SCHOTT eine besondere Verantwortung für Mitarbeiter, Gesellschaft und Umwelt wahr.Internationaler Technologiekonzern • Spezialglas, Spezialwerkstoffe und Spitzentechnologien • über 130 Jahre Erfahrung • über 16.000 Mitarbeiter in 34 Ländern • Innovationen für die Welt von morgen Was ist Ihr nächster Meilenstein? Patent Counsel* Unsere Einheit "Intellectual Property" in Mainz mit direkter Berichtslinie an den Vorstand ist weltweit für alle Aspekte des technischen Patentwesens des SCHOTT-Konzerns verantwortlich. Für diese abwechslungsreiche, anspruchsvolle und stark international geprägte Aufgabe suchen wir aktuell einen Patent Counsel* zur Verstärkung unseres Teams. Ihre Aufgaben Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Unterstützung unseres Teams bei folgenden Aufgaben: Anmeldung eigener Schutzrechte und Betreuung der internationalen Prüfungsverfahren Verteidigung und Durchsetzung unserer Schutzrechte gegen Wettbewerber Analyse zum Schutzumfang und zur Rechtsbeständigkeit von Fremdschutzrechten Schutz unserer Produktion durch Abwehr von Ansprüchen Dritter Vorbereitung und Abschluss von Lizenzverträgen, F&E-Vereinbarungen, technischen Kooperations- sowie Geheimhaltungsverträgen Aufbau und Betreuung von Patentportfolien und Mitgestaltung der Patentstrategie Ihr Profil Ein abgeschlossenes Studium im natur- oder ingenieurswissenschaftlichen Bereich, idealerweise der Fachrichtungen Physik, Chemie oder Materialwissenschaften Mind. 2-3 Jahre Berufserfahrung in einer Industriepatentabteilung oder einer Patentanwaltskanzlei Qualifikation oder Bereitschaft zur Qualifikation zum European Patent Attorney Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und der Wille, sich in einem starken Team konstruktiv einzubringen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ihr Benefit Motivierte und engagierte Mitarbeiter sind Voraussetzung für den Erfolg unseres Unternehmens. Dazu bieten wir Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Arbeitsumfeld mit Gestaltungsspielraum. Innovative Ideen sind der Grundstein für unseren Erfolg als führender Technologiekonzern. Es erwarten Sie sowohl interessante und herausfordernde Aufgaben in Feldern, die unsere Zukunft beeinflussen, als auch ein motiviertes und nettes Team. Wollen Sie mit uns erfolgreich sein? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung zu: SCHOTT AG, Human Resources, Ellen Krill SCHOTT AG, Mainz Human Resources, Ellen Krill, +49 6131 66 2170 *Die Persönlichkeit zählt - nicht das Geschlecht
Zum Stellenangebot

Senior Patent Counsel (all genders)

Do. 17.09.2020
Darmstadt
  A career at our company is an ongoing journey of discovery: our 57,000 people are shaping how the world lives, works and plays through next generation advancements in healthcare, life science and performance materials. For more than 350 years and across the world we have passionately pursued our curiosity to find novel and vibrant ways of enhancing the lives of others.   Your role: Our OLED and Semiconductor Materials businesses follow a strong growth strategy – based on a solid IP position. This raises an exciting opportunity for a patent counsel supporting these businesses. The successful candidate will interact with our R&D, business, legal and patents teams providing counsel on IP matters identifying opportunities, risks and solutions to support the company’s business goals – requiring a solid knowledge about and good understanding of understanding of our businesses. You will have an active role in patent portfolio management through drafting, filing, prosecuting and defending patents. As a member of the global patent organization, you will also have opportunities to work on agreements and licenses, including negotiations. Some travel (domestic and/or international) may be required to support businesses on site.   Who You Are: Minimum 3 years of patent law experience, especially in drafting and prosecuting of chemical cases Minimum of a master / diploma degree in a relevant scientific area (e.g. chemistry).  Advanced degree and/or experience in research and development a plus Qualified or aiming to be qualified as European Patent Attorney, preferably also qualified as German Patent Attorney or other Law degree Fluency in English required, German or other language skills are advantageous Effective oral and written communication skills Ability to take initiative to complete tasks and manage risks Curious to solve business challenges with IP tools Skilled at effective time management  Outstanding attention to detail   What we offer:  With us, there are always opportunities to break new ground. We empower you to fulfil your ambitions, and our diverse businesses offer various career moves to seek new horizons. We trust you with responsibility early on and support you to draw your own career map that is responsive to your aspirations and priorities in life. Join us and bring your curiosity to life!   Curious? Apply and find more information at https://jobs.vibrantm.com  
Zum Stellenangebot

Referentin / Referent (w/m/d) für das Referat III 1 Landeskartellbehörde, Wettbewerbsrecht (bis EntgGr. E 15 TV-H)

Do. 17.09.2020
Wiesbaden
Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen ist eine oberste Landes­behörde mit Sitz in Wiesbaden und einer Außen­stelle am Flug­hafen Frankfurt/Main. Es ist eines von neun Minis­terien des Landes Hessen. Das breite Themen­spektrum bietet interes­sante Aufgaben mit Schnitt­stellen zwischen Politik und Verwaltung. Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sucht eine / einen Referentin / Referenten (w/m/d) für das Referat III 1 „Landeskartellbehörde, Wettbewerbsrecht“(bis EntgGr. E 15 TV-H) Die Referatszuständigkeit umfasst das Wettbewerbsrecht (Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen, Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb) und die Wahrnehmung der Aufgaben der Landeskartellbehörde, insbesondere Durchführung von Ordnungswidrigkeitenverfahren und Verwaltungsverfahren nach dem Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen bei Verstößen gegen das Kartellverbot bzw. die Missbrauchstatbestände und Prozessführung in Kartellverfahren. Sie nehmen Aufgaben und Befugnisse der Landeskartellbehörde nach dem Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen wahr Sie bearbeiten vielfältige Themen im Bereich des klassischen Kartellrechts, des Energiekartellrechts, des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb und des Preisangabenrechts Sie vertreten die Landeskartellbehörde in Gerichtsverfahren einschließlich der Fertigung entsprechender Schriftsätze oder Anträge Sie begleiten Normsetzungsvorhaben auf Bundes- und EU-Ebene in den o.a. Bereichen Sie wirken an projektbezogenen kartell- bzw. wettbewerbsrechtlichen Aufgabenstellungen mit Sie befassen sich mit Wettbewerbsfragen insbesondere auf neu entstehenden Märkten Sie sind Volljuristin bzw. Volljurist mit vorzugsweise mindestens 16 Punkten aus beiden Staatsexamina Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse und Erfahrungen im Kartellrecht und Verwaltungsverfahrensrecht, Straf- und Bußgeldverfahren sowie über langjährige Prozesserfahrung und sichere Kenntnisse des jeweiligen Prozessrechts Wir erwarten: Sie besitzen ein ausgeprägtes Interesse an Wettbewerbsfragen und der Wettbewerbsordnung Sie zeigen eine hohe Leistungsbereitschaft und Einsatzfreude sowie Flexibilität und Belastbarkeit Sie weisen ein überzeugendes und sicheres Auftreten sowie Verhandlungsgeschick vor Ihre Sozialkompetenz und gute Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit ist ausgeprägt Sie sind in der Lage selbstständig zu handeln Sie besitzen ein sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in deutscher Sprache einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und Entwicklungsperspektiven flexible Arbeitszeiten und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie kostenfreie Nutzung des ÖPNV im Rahmen des “LandesTickets” auch während der Freizeit Kostenfreie Kfz- und Fahrradstellplätze direkt im Ministerium attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten Maßnahmen zur Gesundheitsförderung (z.B. Fitnessraum)
Zum Stellenangebot

General Counsel Europe & Africa / Volljurist (m/f/d)

Di. 15.09.2020
Hattersheim am Main
About Indorama Ventures: Our parent company, Indorama Ventures Limited is one of the world’s leading petrochemicals producers. The company’s portfolio comprises Integrated PET, Olefins, Fibers, Packaging and Specialty Chemicals. Indorama Ventures products serve major FMCG and automotive sectors, i.e. beverages, hygiene, personal care, tire and safety segments. Headquartered in Bangkok, Thailand, Indorama Ventures has operating sites in 31 countries and 119 manufacturing facilities on five continents in Africa, America, Asia, Europe & Eurasia. Indorama Ventures has approx. 24,000 employees worldwide and a consolidated revenue of US$ 11.4 billion in 2019.   About Trevira GmbH: Owner of Trevira GmbH is Indorama Venture PCL, Thailand. Trevira has a worldwide reputation for fibres and yarns for flame retardant polyester home textiles (Trevira CS), for its fibre specialties for hygiene products and technical applications as well as for low-pill fibres for functional apparel.   For our holding company, Indorama Germany GmbH, we are looking for an experienced General Counsel (m/f/d) located in Hattersheim (near Frankfurt/Main).Your Responsibilities: Managing regulatory / legal challenges in Europe and Africa in a proactive, timely, cost effective and professional manner in furtherance of business objectives Reviewing and providing comments on various types of commercial contracts for all business units and departments e.g. procurement agreements, service contracts and NDAs Drafting legal documents as may be requested from time to time by business units including power of attorneys and legal notices Providing general legal advice on various aspects of law including corporate & commercial law Cooperating with external lawyers on certain transactions, litigation or dispute resolutions or other legal matters as may be necessary Your Qualifications: Law degree (Master level; In Germany “Volljurist” (m/f/x)) with 5+ years' experience as a General Counsel or similar role in an international corporate legal department or as attorney in an international law firm Extensive European Cross-border corporate experience Confidence to take responsibility for counselling, negotiating and resolving legal matters Highly proficient in spoken and written English; any further European language would be a plus Willingness to travel within Europe (up to 25%).
Zum Stellenangebot

Legal Director (m/w/d), Wiesbaden

Di. 15.09.2020
Wiesbaden
Unser Kunde ist ein in Europa führender Anbieter im Versicherungsbereich. Aufgrund starken Wachstums suchen wir für das internationale Head Office in Wiesbaden einen Legal Director (m/w/d)In dieser neu geschaffenen verantwortungsvollen Position sind Sie Teil des Management Teams vor Ort und beraten das Business in Deutschland und international bei einer Vielzahl von rechtlichen Fragestellungen. Sie übernehmen zudem Managementverantwortung für ein kleines Team von weiteren Juristen, die in Südeuropa ansässig sind. Sie berichten direkt in den General Counsel International mit Sitz in UK und beraten verschiedene Stakeholder in allen aufkommenden europäischen regulatorischen und versicherungsrechtlichen Fragen. Darüber hinaus beraten und verhandeln Sie komplexe Verträgen mit Kooperationspartnern und unterstützen das Trading und Underwriting Team bei wichtigen Kundenverträgen. Sie sind Volljurist/-in und verfügen über mindestens fünf Jahre Berufserfahrung in einer international agierenden Kanzlei oder einem Unternehmen vorzugsweise aus dem Financial Services Sektor. Sie haben gute Kenntnisse im Bereich des internationalen Wirtschaftsrechts, im Bereich Aufsichtsrecht und Versicherungsrecht. Sie zeichnen sich durch unternehmerische Denkweise und eine pragmatische Handlungsweise aus. Sie handeln zielorientiert, übernehmen gerne Verantwortung und verfügen über ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten. Verhandlungssichere Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab. Unser Kunde befindet sich in einer sehr spannenden Phase des Wachstums und diese Stelle bietet die einmalige Gelegenheit dieses Wachstum maßgeblich mitzugestalten. For a confidential discussion please contact Miriam Kuepper on miriamkuepper@taylorroot.com or +49 211 2479 1110.
Zum Stellenangebot

Volljurist (m/w/d) IT- und/oder Gesellschaftsrecht / M&A

Mo. 14.09.2020
Mörfelden-Walldorf
Die Heidelberger Druckmaschinen Aktiengesellschaft ist seit vielen Jahren ein zuverlässiger Partner mit hoher Innovationskraft für die globale Druckindustrie. Unsere Mission ist es, die digitale Zukunft unserer Branche zu gestalten. Dazu haben wir unser Portfolio auf die Wachstums bereiche unserer Branche ausgerichtet. Es basiert auf Produkten für Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung, Service und Verbrauchsmaterialien sowie Softwarelösungen. Der Bereich „Legal, Intellectual Property & Compliance“ umfasst neben der Patent- und Compliance-Abteilung u.a. auch den zentral operierenden Rechtsbereich, der erster Ansprechpartner für sämtliche juristischen Fragestellungen innerhalb der Heidelberger Druckmaschinen AG und der verschiedenen Konzerngesellschaften ist. Beraten der Heidelberger Druckmaschinen AG und der verschiedenen Konzerngesellschaften, ihrer Organe und der Mitarbeiter/innen vorrangig in Fragen des Wirtschafts- und/oder Zivilrechts mit Schwerpunkten im IT- und Gesellschaftsrecht/M&A Vertragsgestaltung und Begleitung von Vertragsverhandlungen bis zum erfolgreichen Vertragsabschluss in englischer und deutscher Sprache Entwickeln entsprechender Verhandlungsstrategien Unterstützung bei der Erstellung oder Weiterentwicklung vorhandener Muster und Vertragsstandards Betreuung von Rechtsstreitigkeiten Bewertung von Verträgen nach deren Zweckmäßigkeit und Analysieren von Risiken – auch in englischer Sprache Schulungen der Konzerngesellschaften bei Bedarf Überdurchschnittlich erfolgreich abgeschlossene juristische Staatsexamen. Eine Promotion bzw. ein anderer Abschluss (wie LL.M.) ist von Vorteil Ausgeprägtes Interesse an den genannten Rechtsgebieten sowie profiliertes Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge Kandidaten/-innen mit angemessener Berufserfahrung, idealerweise in einem Unternehmen Strukturierte, zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und sicherer Umgang mit MS Office Berufseinsteigern/-innen bieten wir eine strukturierte und qualifizierte Einarbeitung, mit frühzeitiger Übernahme von Verantwortung in anspruchsvollen Themen und Projekten sowie Unterstützung durch ein dynamisches Expertenteam.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal