Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 28 Jobs in Wennigsen

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Unternehmensberatg. 10
  • Wirtschaftsprüfg. 10
  • Recht 10
  • Versicherungen 5
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Verlage) 2
  • Funk 2
  • Tv 2
  • Medien (Film 2
  • Banken 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • It & Internet 1
  • Verkauf und Handel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 25
  • Ohne Berufserfahrung 16
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 28
  • Home Office 6
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 21
  • Referendariat 4
  • Befristeter Vertrag 3
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Justiziariat

Volljuristen (m/w/d)

Sa. 15.05.2021
Braunschweig, Emden, Ostfriesland, Göttingen, Hannover, Lingen (Ems), Lüneburg, Oldenburg in Oldenburg, Osnabrück
Steuern sind unverzichtbar für einen stabilen Rechts- und Sozialstaat und ein funktionierendes Gemeinwesen. Aufgabe der Steuerverwaltung ist es, die Finanzierung der öffentlichen Aufgaben und Leistungen wie Bildung, Sicherheit, Gesundheitswesen aber auch Infrastruktur sicherzustellen. In Niedersachsen sorgen rund 11.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in 64 Finanzämtern und dem Landesamt für Steuern Niedersachsen für die gerechte und gleichmäßige Erhebung der Steuern. Werden Sie als Volljuristin oder Volljurist Teil der Steuerverwaltung Niedersachsen und verstärken Sie unsere qualifizierten Führungskräfteteams. Wir, das Landesamt für Steuern Niedersachsen, suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Nachwuchsführungskräfte für unsere Finanzämter insbesondere in den Regionen Braunschweig, Emden, Göttingen, Hannover, Lingen, Lüneburg, Oldenburg, Osnabrück und Stade.Zunächst werden Sie in einem Trainee-Programm auf Ihre zukünftige Aufgabe als Führungskraft vorbereitet. Über insgesamt 15 Monate bilden wir Sie sowohl fachlich im Steuerrecht als auch in der Mitarbeiterführung aus. Im Anschluss übernehmen Sie dann die eigenständige Leitung eines Sachgebietes. Neben der Ausübung der Fachaufsicht gehört es insbesondere zu Ihren Aufgaben, Ihre Mitarbeiter so zu führen und zu unterstützen, dass die gestellten Aufgaben teamorientiert bewältigt werden können. Ihre möglichen Arbeitsgebiete können sein: Leitung der Betriebsprüfungsstelle eines Finanzamts Leitung der Rechtsbehelfsstelle eines Finanzamts Ständige Vertretung der Leitung eines Finanzamts Leitung einer Steuerfahndungs- und Strafsachenstelle leitende Position im Landesamt für Steuern oder im niedersächsischen Finanzministerium. Überdurchschnittliche juristische Kenntnisse mit mind. der Note „befriedigend“ im 1. und 2. Staatsexamen Die Voraussetzungen zur Einstellung in das Beamtenverhältnis Interesse am Steuerrecht und wirtschaftliches Verständnis Durchsetzungsvermögen aber auch Kooperations- und Teamfähigkeit Kommunikations- und Wertschätzungskompetenz Bereitschaft zur regionalen Mobilität in Niedersachsen Einen guten Start – Sie werden mit einem Trainee-Programm umfassend auf Ihre Aufgabe als Führungskraft vorbereitet. Einen sicheren Job – Sie werden gleich zu Beginn in ein Beamtenverhältnis auf Probe als Regierungsrätin, bzw. Regierungsrat in der Besoldungsgruppe A 13 NBesO eingestellt. Ein vielfältiges Aufgabengebiet – Sie erwartet eine breite Verwendungsmöglichkeit. Neben den 54 Besteuerungsfinanzämtern und den 6 Finanzämtern für Großbetriebsprüfung und 4 Finanzämtern für Fahndung und Strafsachen, besteht auch die Möglichkeit einer Verwendung im Landesamt für Steuern, dem Finanzministerium, dem Finanzgericht oder dem Landesrechnungshof. Ein gesundes Arbeiten – mit 30 Tagen Jahresurlaub, täglicher Funktionszeit und flexiblen Teilzeitmodellen können Sie die beruflichen Anforderungen mit Ihren eigenen oder familiären Ansprüchen gut vereinbaren. Eine kontinuierliche Förderung – Sie haben durch das breite und fundierte Fortbildungsangebot der Steuerakademie Niedersachsen und der Bundesfinanzakademie die Möglichkeit des lebenslangen Lernens.
Zum Stellenangebot

IT Lawyer

Sa. 15.05.2021
Salzburg
Red Bull Media House is an award-winning, globally distributed multi-platform media company on a mission to inspire with ‘beyond the ordinary’ stories - both direct-to-consumer and through partnerships. With a focus on sports, culture and lifestyle content, Red Bull Media House offers a wide range of premium media products across TV, mobile, digital, audio, and print. Red Bull Media House produces and licenses a broad selection of global live broadcast events, compelling and inspirational local storytelling with original short and long-form programming as well as feature films from around the world. Become part of the Legal Team as IT In-house lawyer and support the business in the interesting area of information technology, data privacy and digital media laws (intellectual property law, media law etc.).All the responsibilities we'll trust you with: LEGAL CENTER OF EXPERTISE FOR IT AND MEDIA DIGITAL LAW  In this exciting role, you’ll act as team member of the legal center of expertise. You’ll be the expert concerning all legal questions concerning IT and digital media related projects which are arising in the Red Bull world’s various businesses. Your focus will be on reviewing, structuring, drafting, negotiating and finalizing complex contracts in the area of IT transactions, outsourcing, software, website and app/mobile games development and/or software licensing. Along with this, data privacy topics will also play a role in your daily work. INNOVATION PROJECTS According to your area of expertise, you’ll advise and support high-level and strategically relevant special projects, concerning newly to develop or developed technologies, software and other digital products. LEGAL BUSINESS PARTNER Furthermore, you’ll provide expert support for Legal Business Partners and other legal teams on key IT matters.that matter most for this role: At least 3+ years working experience as IT lawyer by drafting, advising and negotiating contract terms related to IT laws and data security and privacy  Experience in digital media laws is an advantage  Experience abroad preferably in English and the ability to draft contracts in English from scratch Independent, clear structured and precise way of working Team player as well as service-oriented, positive and confident personality Highly motivated and resilient character European law degree if German law degree, I. and II. State Exam (“Volljurist”); at least one with excellence “Prädikat”. In Austria attorney at law exam is of advantage. Advanced professional education e.g. LL.M is of advantage In Germany: “Fachanwaltskurs für Informationstechnologie” is a plus Fluent English (written and verbal), German is a strong plus Due to legal reasons we are obliged to disclose the minimum salary according to the collective agreement for this position, which is € 2011 gross per month. However, our attractive compensation package is based on market-oriented salaries and is therefore significantly above the stated minimum salary.
Zum Stellenangebot

Associate Counsel Region D-A-CH (m/w/divers)

Do. 13.05.2021
Hannover
Continental entwickelt wegweisende Technologien und Dienste für die nachhaltige und vernetzte Mobilität der Menschen und ihrer Güter. Das 1871 gegründete Technologieunternehmen bietet sichere, effiziente, intelligente und erschwingliche Lösungen für Fahrzeuge, Maschinen, Verkehr und Transport. Continental erzielte 2019 einen Umsatz von 44,5 Milliarden Euro und beschäftigt aktuell mehr als 230.000 Mitarbeiter in 59 Ländern und Märkten.Die Funktion kann sowohl in Hannover als auch in Frankfurt besetzt werden Bearbeitung rechtlicher Fragestellungen und Beratung in nationalen und internationalen Angelegenheiten aller Konzerngesellschaften in der Region D-A-CH Erkennen und Analysieren von rechtlichen Risiken, Erarbeitung und Umsetzung von Lösungen zu ihrer Vermeidung, Begrenzung bzw. Absicherung Entwerfen, Prüfen und Verhandeln von Verträgen aller Art in enger Zusammenarbeit mit den internen Stakeholdern weltweit Durchsetzen von Ansprüchen der Konzerngesellschaften und Abwehr von Ansprüchen gegen die Konzerngesellschaften Verfolgung von aktuellen rechtlichen Entwicklungen sowie Ableitung und Vorbereitung von Maßnahmen für die Konzerngesellschaften Erarbeitung und Umsetzung von Schulungskonzepten und -unterlagen in deutscher und englischer Sprache und Durchführung von Workshops und Schulungen Beauftragung und Koordination externer Kanzleien Abgeschlossenes volljuristisches Studium mit überdurchschnittlichen Staatsexamina, oder vergleichbare Qualifikation vorzugsweise mit Auslandsstudium Wirtschaftliches Verständnis Sicherer Umgang mit den MS Office-Programmen Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Blick für praktische Lösungen Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Überzeugungsfähigkeit Flexibilität Teamfähigkeit Mobilität Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) in der Rechtsberatung Corporate/Commercial - EY Law

Do. 13.05.2021
Hannover
Gemeinsam zukunftsweisende und fachübergreifende Lösungen für die Wirtschaftswelt von morgen entwickeln: Das ist das Ziel unserer 2100 Kolleginnen und Kollegen der EY Law in weltweit 80 Jurisdiktionen. Mit unserer umfassenden und individuellen Rechtsberatung sowie unserem starken Netzwerk mit den Teams aus den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Strategy and Transactions sowie Consulting führen wir unsere Mandanten in die Zukunft und beraten nationale sowie global aufgestellte Unternehmen zu allen rechtlichen Fragen. Entfalten Sie bei uns in interdisziplinären und multikulturellen Teams Ihre individuellen Fähigkeiten und gestalten Sie mit uns Ihren Karriereweg! "It‘s yours to build."In unseren Law Services in Hannover beraten Sie standortübergreifend nationale und internationale Unternehmen zu wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen. Unter Einsatz Ihres fundierten juristischen Wissens übernehmen Sie vielfältige Aufgaben: Unterstützung bei der wirtschaftsrechtlichen Beratung nationaler und internationaler Unternehmen Begleitung der Mandanten im Rahmen des Tagesgeschäfts sowie Pflege langfristiger Kontakte Direkte Einbindung in die Projekt- und Mandatsarbeit Entwurf von Schriftsätzen, Verträgen, juristischen Gutachten, etc. Juristische Recherchen z.B. in den Rechtsgebieten Corporate M&A / Gesellschaftsrecht, Allgemeines Zivil- und Zivilprozessrecht, IT / IP sowie weiteren wirtschaftsrechtlich geprägen Gebieten   Studium der Rechtswissenschaften und abgeschlossenes erstes Staatsexamen Interesse am Bereich des Wirtschaftsrechts Ein gutes juristisches und wirtschaftliches Verständnis Analytische Fähigkeiten und sorgfältige Arbeitsweise Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und ein hohes Verantwortungsbewusstsein Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Aufbau eines beruflichen Netzwerks im Anschluss an Ihr Referendariat oder Ihre Tätigkeit als Wissenschaftlicher Mitarbeiter durch Aufnahme in die EY Talent Community oder unser Praktikantenförderprogramm Inspiration und individuelle Förderung durch Ihre Vorgesetzten Leistungsstarke, vernetzte und diverse Teams, in denen unser einzigartiger EY-Spirit gelebt wird   Erfahren Sie hier mehr über unsere vielfältigen Benefits, von denen Sie als Mitarbeiter von EY profitieren.
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Volljurist Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Mi. 12.05.2021
Berlin, Bielefeld, Düsseldorf, Erfurt, Hamburg, Hannover, Leipzig
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannende Beratungsarbeit - Von Beginn an bist du für die rechtliche Beratung von Gebietskörperschaften (Bund, Länder, Kommunen), kommunalen Unternehmen und privatwirtschaftlichen Unternehmen zuständig. Du bist insbesondere in dem Bereich Öffentliches Wirtschaftsrecht tätig sowie bei der rechtlichen Mitwirkung bei der Neuorganisation unserer Mandanten.Vielfältige Schwerpunkte - Im Öffentlichen Wirtschaftsrecht kannst du einen der folgenden Schwerpunkte setzen: Beihilfenrecht, Energierecht, Gesundheits-/Medizinrecht, Kartellrecht, Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV), Telekommunikationsrecht/Digitalisierung, Umwelt- und Planungsrecht sowie Vergaberecht. Digitalisierung - Zudem kannst du in der Gestaltung des digitalen Wandels unterstützen. Du berätst als Teile eines interdisziplinären Teams die öffentliche Hand in Fragen der Digitalisierung, z.B. Breitbandausbau, Smart Cities, eGovernment, etc.Teamarbeit - Du arbeitest in einem Team mit erfahrenen Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälten an anspruchsvollen Projekten und Mandaten.Dein Studium der Rechtswissenschaften hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und verfügst im Idealfall bereits über erste Berufserfahrung in den oben genannten Rechtsgebieten. Für den Schwerpunkt Digitalisierung hast du alternativ einen LL.M. in Wettbewerbs- und Regulierungsrecht (idealerweise mit Schwerpunkt Digitale Wirtschaft) abgeschlossen.Weiterhin bist du souverän im Umgang mit MS Office-Anwendungen.Bitte gib bei deiner Bewerbung einen oder mehrere der genannten Schwerpunkte an, in denen du tätig sein möchtest.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Individuelle Fort- und Weiterbildungen Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst.Flexwork@PwC Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei.Women@PwC Ist für uns selbstverständlich: Mitarbeiterinnen konsequent zu fördern und den Anteil weiblicher Führungskräfte deutlich zu erhöhen. Deshalb bieten wir mit der Initiative Women@PwC gezielte Entwicklungsmaßnahmen und regelmäßige Netzwerktreffen an – für alle weiblichen Fachkräfte, die sich für den nächsten Karriereschritt qualifizieren möchten.Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar / Juristischer Mitarbeiter Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Mi. 12.05.2021
Bielefeld, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Saarbrücken
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind.  Spannende Projekte - Wir bieten dir eine praxisorientierte Tätigkeit im öffentlichen Wirtschaftsrecht, stets eng eingebunden in Teams mit konkreten Ansprechpartnern. Von Beginn an wirst du in die Mandats- und Projektarbeit eingebunden. Vielfältige Schwerpunkte - Du unterstützt unsere Anwälte in einen der verschiedenen Rechtsgebieten: Energie- und Umweltrecht, Vergaberecht, ÖPNV, Beihilferecht, Gesundheits- und Pharmarecht, Kartellrecht, Waste&Water. Abwechslungsreiche Aufgaben - Du bearbeitest rechtliche Fragestellungen, arbeitest an der Erstellung von Gutachten, Vermerken sowie wissenschaftlichen Ausarbeitungen mit und begleitest Verhandlungen. Die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit macht die Arbeit im Team vielfältig und abwechslungsreich. Vielfältige Möglichkeiten – Unterstütze uns während deiner Anwalts- oder Wahlstation oder als juristischer Mitarbeiter auf Stundenbasis nach dem 1. oder 2. Staatsexamen, z.B. während der Wartezeit bis zum Beginn deines Referendariats. Netzwerk aufbauen - Nutze die vielfältigen Seminare und Networking-Events unseres KIT Programms (Keep in Touch) z.B. die Teilnahme an unserem inhouse Repetitorium. Wir sind daran interessiert Talente nach einem erfolgreich absolvierten Referendariat zu übernehmen Du hast dein erstes juristisches Staatsexamen mit einem mindestens befriedigenden Ergebnis abgeschlossen. Du hast Interesse am öffentlichen Wirtschaftsrecht und idealerweise bereits erste Erfahrungen in den bereits genannten Rechtsgebieten. Du bist eine kommunikationsstarke Persönlichkeit, arbeitest gerne im Team und zeigst Eigeninitiative und Engagement. Du besitzt die Fähigkeit juristische Sachverhalte schnell zu erfassen, darzustellen und zu analysieren Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Zudem bringst du grundlegende Office-Kenntnisse mit. Bitte gib den Zeitraum, die möglichen Standorte und die präferierten Rechtsgebiete in deiner Bewerbung an.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Erfahrener Rechtsanwalt / Volljurist Energierecht (w/m/d)

Mi. 12.05.2021
Berlin, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt (Oder), Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannendes Aufgabenfeld – Als einschlägig erfahrener (Rechts-)Anwalt / Anwältin berätst du als Teil eines interdisziplinären Teams Energieversorgungsunternehmen, die öffentliche Hand, energieintensive Unternehmen und die Immobilienwirtschaft zu aktuellen energierechtlichen Themen. Du verfügst über Mandatskontakte und baust diese für die weitere energierechtliche Beratung aus.Vielfältige Tätigkeiten – Die Beratung in allen nationalen und europarechtlichen Fragen des Energierechts fällt in deinen Aufgabenbereich. Dies betrifft vor allem Erzeugung und Handel, Vertragsgestaltung, Regulierung von Erzeugung und Netz, Konzessionen, Energievertrieb, E-Mobility und den sonstigen Fragen rund um die Energiewende.Interdisziplinäre Kontakte – Bei PwC arbeitest du in ständiger Kooperation mit Ingenieuren, Steuerberatern, Betriebswirten und Wirtschaftsprüfern, führst Verhandlungen und präsentierst mandatsnahe Lösungen.Dein Studium der Rechtswissenschaft hast du mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und bist (Rechts-)Anwalt / Anwältin.Du verfügst als Rechtsberater_in, sei es als (Rechts-)Anwalt / Anwältin oder als Justiziar_in, über eine zwei- bis sechsjährige Berufserfahrung in der energierechtlichen Beratung von Unternehmen oder der öffentlichen Hand. Dein analytisches Denkvermögen sowie deine Kommunikationsstärke und deine sehr gute Auffassungsgabe zählen zu deinen Stärken.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen.Du bist interessiert daran, dich mit unserer Unterstützung fachlich und persönlich regelmäßig weiterzuentwickeln.Du arbeitest gerne im Team, meisterst Herausforderungen mit Engagement und Organisationstalent und bringst Einsatzbereitschaft sowie Motivation in deine neuen Aufgaben ein.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Individuelle Fort- und Weiterbildungen Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst.Flexwork@PwC Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei.Women@PwC Ist für uns selbstverständlich: Mitarbeiterinnen konsequent zu fördern und den Anteil weiblicher Führungskräfte deutlich zu erhöhen. Deshalb bieten wir mit der Initiative Women@PwC gezielte Entwicklungsmaßnahmen und regelmäßige Netzwerktreffen an – für alle weiblichen Fachkräfte, die sich für den nächsten Karriereschritt qualifizieren möchten.Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Erfahrener Rechtsanwalt / Volljurist Öffentliches Wirtschaftsrecht (w/m/d)

Mi. 12.05.2021
Berlin, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Leipzig, Mannheim, München, Saarbrücken, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullSpannende Beratungsarbeit - Als einschlägig erfahrener (Rechts-)Anwalt / Anwältin berätst du als Teil eines interdisziplinären Teams Kommunen, kommunalen Unternehmen und privatwirtschaftlichen Unternehmen je nach Schwerpunkt in den Bereichen des Verwaltungsrechts, des Kommunal- und Kommunalabgabenrechts, des Vergabe- und Beihilfenrechts, des Regulierungs- und Energierechts, des Gesundheits- und Medizinrechts, des Kartellrechts sowie des Umwelt- und Planungsrechts.Teamarbeit - Du erstellst Verträge, führst Verhandlungen, trittst vor Behörden und Gerichten auf und präsentierst mandatsnahe Lösungen.Mandantenbeziehungen - Zu deinem Aufgabengebiet gehören zudem der Ausbau und die Pflege der bestehenden Kontakte zu Mandanten.Interdisziplinäre Zusammenarbeit - Bei PwC arbeitest du eng und interdisziplinär mit Ingenieuren, Steuerberatern, Betriebswirten und Wirtschaftsprüfern.Du hast dein Studium der Rechtswissenschaft mit mindestens zwei befriedigenden Examina abgeschlossen und verfügst bereits über mehrjährige Berufserfahrung in den oben genannten Rechtsgebieten.Deine Fähigkeit zum präzisen Formulieren und strukturierten Denken überzeugt uns ebenso wie deine gute Auffassungsgabe. Ein professioneller Umgang mit Mandanten sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft sind für dich selbstverständlich.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Eine hohe Motivation und Teamfähigkeit sowie deine Erfahrungen in der Führung von Mitarbeitern runden dein Profil ab.Überstundenausgleich Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl!Individuelle Fort- und Weiterbildungen Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst.Flexwork@PwC Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei.Women@PwC Ist für uns selbstverständlich: Mitarbeiterinnen konsequent zu fördern und den Anteil weiblicher Führungskräfte deutlich zu erhöhen. Deshalb bieten wir mit der Initiative Women@PwC gezielte Entwicklungsmaßnahmen und regelmäßige Netzwerktreffen an – für alle weiblichen Fachkräfte, die sich für den nächsten Karriereschritt qualifizieren möchten.Standortbezogene Extras Bei PwC profitierst du von einer ganzen Reihe an Vorteilen - angefangen bei gesunden Mahlzeiten in den Casinos vor Ort, Vergünstigungen in Restaurants und im Einzelhandel über Jobtickets bis hin zu kostenlosen Betriebssportangeboten wie Yoga oder HIIT Workouts.Die abgebildeten Leistungen können je nach Position, Geschäftsbereich und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

Volljurist/in bzw. Syndikusanwalt/anwältin mit Schwerpunkt Leitungs- und Wegerecht

Mi. 12.05.2021
Bayreuth, Lehrte bei Hannover
TenneT ist einer der führenden Übertragungsnetzbetreiber in Europa. Mit rund 23.500 Kilometern Hoch- und Höchstspannungsleitungen in den Niederlanden und Deutschland bieten wir eine zuverlässige und sichere Stromversorgung für 42 Millionen Endverbraucher. Wir erzielen mit fast 5.000 Mitarbeitern einen Umsatz von 4,1 Mrd. Euro. Gleichzeitig sind wir einer der größten Investoren in nationale und grenzübergreifende Übertragungsnetze an Land und auf See, die die Energiewende ermöglichen. Als verantwortungsbewusstes, engagiertes und vernetztes Unternehmen handeln wir dabei mit Blick auf die Bedürfnisse der Gesellschaft. Arbeitsort: Für den Standort Bayreuth oder Lehrte / Ahlten. Vertrag: Die Stelle ist unbefristet. Die Bewerbungsfrist endet am 08. Juni 2021. In dieser Position sind Sie insbesondere zuständig für die juristische Begleitung unserer Großprojekte für den Stromnetzausbau im Bereich Onshore und Offshore Sie sind einheitlicher Ansprechpartner insbesondere für die Beratung von Ausbauprojekten bei leitungs- und wegerechtlichen Fragen, unter anderem bei Vorarbeiten, Besitzeinweisungen, Enteignungen und Entschädigungen In dieser Funktion obliegt Ihnen ebenso die Durchsetzung von Ansprüchen per einstweiliger Verfügung und das Führen von Verfahren nach den §§ 44-45 EnWG sowie darauf aufbauender Rechtsbehelfsverfahren Sie vertreten das Unternehmen bei leitungs- und wegerechtlichen (Grundsatz-)Fragen insbesondere gegenüber Behörden, Gerichten, Projektpartnern, Energieversorgern, anderen Übertragungsnetzbetreibern und in einschlägigen Gremien Sie haben Ihre juristische Ausbildung erfolgreich mit dem zweiten juristischen Staatsexamen abgeschlossen oder können eine vergleichbare Qualifikation mitbringen Sie besitzen erste, idealerweise einschlägige, Berufserfahrung und erste Kenntnisse im Planfeststellungs- und Genehmigungsrecht. Zudem sind Kenntnisse im Grundbuchrecht von Vorteil Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch Begeisterungsfähigkeit und Freude an juristischer Arbeit aus Sie arbeiten lösungsorientiert, wobei Sie es verstehen, die Interessen unserer Projekte in ein angemessenes Verhältnis mit den rechtlichen Risiken zu bringen Im Kontakt mit internen und externen Schnittstellen können Sie sich sowohl mündlich als auch schriftlich sehr gut ausdrücken und komplexe Sachverhalte auf den Punkt bringen Ihre Bereitschaft für Dienstreisen rundet Ihr Profil ab Eine attraktive Vergütung auf Grundlage unseres Tarifvertrags inklusive Weihnachtsgeld und diverser Bonusleistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge Flexible Arbeitszeiten bei einer 37-Stunden Woche ohne Kernarbeitszeit, mit Gleitzeitkonto und Homeoffice Option sowie 30 Tage Urlaub pro Jahr Ein umfangreiches, individuelles Weiterbildungsangebot – Wählen Sie selbst, was zu Ihnen passt Eine moderne und professionelle technische Ausstattung (z. B. höhenverstellbare Tische, iPhone, Laptop,…) Always Energy – eine Vielzahl an Möglichkeiten, sich sportlich auszupowern (Fitnessraum im Haus, organisierte Trainings in verschiedenen Sportarten, Wettkämpfe und Events,…) Gaumenfreuden: Ein Betriebsrestaurant, das eine große Auswahl an günstigen und gesunden Menüs bietet Unterstützungsangebote durch unsere Kooperation mit dem bundesweit tätigen pme Familienservice in Fragen rund um die Kinderbetreuung, Haushaltsdienstleistungen, Pflege und Beruf sowie dem Employee Assistance Program in Kooperation mit INSITE Interventions GmbH (Individuelle Beratungsmöglichkeit in den Bereichen Gesundheit und Work-Life-Balance) Die Möglichkeit, in einem international vernetzten, innovativen Unternehmen zu arbeiten, seine persönlichen Stärken zu nutzen und gemeinsam mit uns die Zukunft zu gestalten
Zum Stellenangebot

Juristisches Referat – Abteilung Recht und Amtsbereich der VELKD

Mi. 12.05.2021
Hannover
Im Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Abteilung Recht eine juristische Stelle (Referat „Recht der Auslandsarbeit, Rechtsfragen sexua­lisierter Gewalt, kirchliches Verwaltungsrecht, Fachinformationssysteme“ sowie „Rechts­angele­gen­hei­ten VELKD“) unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Ggfs. ist die Berufung in ein Kirchenbeamtenverhältnis möglich. Die EKD koordiniert die Zusammenarbeit der in ihr zusammengeschlossenen 20 Landeskirchen und vertritt die Anliegen der evangelischen Kirche in Staat und Gesellschaft. Die VELKD ist ein Zusam­men­schluss von sieben ev.- luth. Landeskirchen. Aufgabe der VELKD ist es, die Einheit ihrer Glied­kirchen in den Bereichen Theologie, Gottesdienst, Gemeindearbeit, Ökumene und Recht zu fördern und zu stär­ken und damit der Gemeinschaft der evangelischen Kirchen in Deutschland zu dienen. Die Abteilung Recht ist zuständig für das gesamte Rechtswesen innerhalb der EKD, sorgt für die Bearbeitung und Fortentwicklung des Rechts und berät und unterstützt Landeskirchen und glied­kirchliche Zusammenschlüsse bei seiner Anwendung.Bearbeitung von Rechtsfragen, die ihre Grund­lage im Ökumene-Gesetz der EKD haben, Rechts­angelegenheiten der Auslands­gemein­den, Gestaltung der rechtlichen Beziehungen zu Partnerkirchen im AuslandUnterstützung der „Fachstelle sexualisierte Gewalt“ in Rechtsfragen der Prävention, Inter­vention, Hilfe und AufarbeitungKlärung grundsätzlicher Rechts­fra­gen sowie die Entwicklung von Lösungen für Rechts­fra­gen in konkreten Fallgestaltungen des Ver­si­che­rungswesens sowie des kirchlichen Immo­bilien­vermögens und des Liegenschaftsrechts, einschließlich des Umwelt- und EnergierechtsKirchliches Verwaltungsrecht und die Grund­lagen kirchlicher VerwaltungsausbildungBegleitung juristischer Grundsatzfragen der VELKD, Begleitung der Rechtsetzung der VELKD und ihrer GliedkirchenSie verfügen über herausragende juristische Qualifikationen mit guten Examina (1. und 2. Staatsexamen), wünschenswert sind fundierte Kenntnisse im Vertragsrecht, im Verwal­tungs­recht und im Versicherungsrecht.Sie haben Kenntnisse im Kirchenrecht und im Religionsverfassungsrecht.Systematisches Denken, sorgfältige Arbeits­weise, ausgeprägte kommunikative Fähig­keiten und Teamfähigkeit gehören zu Ihren Stärken.Sie sind kreativ bei der Entwicklung von Kon­zep­ten und der Gestaltung von Regelungen und Rechtstexten, auch in unterschiedlichen Rechtsgebieten.Sie kennen die Strukturen der Evangelischen Kirche in Deutschland.Sie sind kommunikationsstark und argumen­tie­ren überzeugend.Sie arbeiten ergebnisorientiert und sind belastbar.Sie beherrschen alle gängigen MS-Office-Programme.Sie sind bereit, Dienstreisen zu unternehmen.wenn die beamtenrechtlichen und sonstigen Voraussetzungen hierfür vorliegen – ggfs. ein öffentlich-rechtliches Kirchenbeamtenverhältnis in der EKD, ansonsten ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.vorbehaltlich einer entsprechenden Bewertung und wenn die laufbahnrechtlichen Voraussetzungen dafür vorliegen – eine Besoldung bis zu Besoldungsgruppe A 15 BVG-EKD (entspricht BBesG) bzw. eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 15 DVO-EKD im Angestelltenverhältnis.eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Arbeit in einem qualifizierten und engagierten Team.ein hohes Maß an selbständiger Aufgabenerledigung.ein „berufundfamilie“-zertifiziertes Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten und Arbeits­zeit­modellen.Sozialleistungen des kirchlichen/öffentlichen Dienstes, u.a. eine attraktive betriebliche Alters­ver­sor­gung und eine Kinderzulage.einen modernen Arbeitsplatz mit guter IT-Ausstattung.Auf der Stelle ist eine vielfältige Vertretung der EKD nach außen bei glaubwürdiger, im christlichen Glau­ben wurzelnder Bindung an den kirchlichen Auftrag erforderlich. Die Tätigkeit für die VELKD enthält Ele­men­te der Mitwirkung an der Arbeit der Kirchenleitung. Deshalb ist auf dieser Stelle ein persönliches positives und aktives Bekenntnis zum Auftrag der evangelischen Kirche Voraussetzung, weshalb wir die Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der EKD erwarten. Die EKD ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Tätigkeitsfeldern des höheren Dienstes zu erhöhen. Des­halb freuen wir uns insbesondere über die Bewerbung von Frauen.Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal