Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Justiziariat: 57 Jobs in Wesseling

Berufsfeld
  • Justiziariat
Branche
  • Recht 13
  • Unternehmensberatg. 13
  • Wirtschaftsprüfg. 13
  • Versicherungen 8
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 7
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Transport & Logistik 4
  • Banken 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 2
  • Bildung & Training 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • It & Internet 2
  • Immobilien 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Finanzdienstleister 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 55
  • Ohne Berufserfahrung 32
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 55
  • Home Office 15
  • Teilzeit 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 52
  • Befristeter Vertrag 3
  • Referendariat 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Justiziariat

Juristinnen/Juristen (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Bonn
Die Deutsche Forschungsgemeinschaft ist die Selbstverwaltungsorganisation der deutschen Wissenschaft. Getragen von Bund und Ländern ist unser Auftrag die Förderung exzellenter Wissenschaft in allen ihren Zweigen. Unsere Kernaufgabe: die Auswahl der besten Forschungsvorhaben von Wissenschaftlern/-innen an Hochschulen und Forschungsinstituten sowie deren Finanzierung und Begleitung. Wenn Sie sich dafür begeistern können, gemeinsam mit 850 Kolleginnen und Kollegen für einen starken Wissenschaftsstandort Deutschland zu arbeiten und den Europäischen Forschungsraum mitzugestalten, herzlich willkommen. Die DFG begutachtet, fördert und begleitet jährlich mehr als 30.000 Projekte in allen Wissenschaftsbereichen von Archäologie bis Zoologie. Die Gruppe Qualitäts- und Verfahrensmanagement (QV) spielt dabei eine zentrale Rolle. Ihr obliegt unter anderem die Betreuung der Förderverfahren sowie die interne Qualitätssicherung und das Qualitätsmanagement. Dabei befasst sie sich insbesondere mit verfahrensrechtlichen Fragen. In der Gruppe werden mit Senat und Hauptausschuss sowie den Fachkollegien (incl. der Fachkollegienwahlen) außerdem sehr zentrale Gremien der DFG betreut. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sind in dieser Gruppe zwei Positionen mit   Juristinnen/Juristen (m/w/d) zu besetzen.Ihr Einsatz erfolgt im Team „Grundsatzfragen, Internationales und Qualitätssicherung“ oder im Team „Fachkollegien und Qualitätsmanagement“. Die Aufgaben der Teams umfassen: Bearbeitung von Grundsatzfragen und allgemeinen Angelegenheiten der Förderverfahren Mitarbeit bei der Qualitätssicherung der Förderverfahren einschließlich der Erstellung von Verfahrensrichtlinien Betreuung von Förderprogrammen und Mitwirkung bei der Vorbereitung von Fachkollegienwahlen (Herbeiführung von Gremienbeschlüssen, Wahlstellenbetreuung, Wahlmarketing, Datenmanagement u.v.m.) Mitwirkung bei der rechtlichen Formulierung von Regelwerken und Dokumenten im Kontext der DFG Wissenschaftsverwaltung abgeschlossenes Hochschulstudium in den Rechtswissenschaften Fähigkeit, rechtliche Zusammenhänge in eine auch für den juristischen Laien nachvollziehbare Sprache zu bringen Fähigkeit zu eigenständiger, konzeptioneller Arbeit Freude an der Arbeit und der Kommunikation im Team exzellente Ausdrucksfähigkeit – in Wort und Schrift, auf Deutsch und idealerweise auch auf Englisch auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß. Wir bieten Ihnen eine hohe Vereinbarkeit von Familie und Beruf, flexible Arbeitszeiten, eine gründliche Einarbeitung in Ihre neuen und abwechslungsreichen Aufgaben in einem kollegialen Umfeld und fördern Ihre Entwicklung durch ein attraktives Weiterbildungsangebot. Die Vergütung erfolgt entsprechend nach Entgeltgruppe 13 oder 14 TVöD. Die Stellen sind unbefristet zu besetzen und auch für Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger geeignet.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleitung (m/w/d) Recht

Do. 04.03.2021
Troisdorf
Wir sind der Mobilitätsdienstleister der Bundeswehr und des Deutschen Bundestags und stellen rund um die Uhr weltweit ein einzigartiges Portfolio von Fahrzeugen, Fahrleistungen und mobilitätsbezogenen Services bereit. Mit mehr als 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und mehr als 33.500 Fahrzeugen unterschiedlichster Art sind wir eines der größten öffentlichen Flottenunternehmen Deutschlands. Wollen Sie mit uns Service neu denken? Wir suchen motivierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen, die uns bei unserem wichtigen Auftrag unterstützen und sich aktiv in zukunftsweisende Themen einbringen möchten, um so eine kontinuierliche Weiterentwicklung unseres Unternehmens zu gewährleisten. Werden Sie Teil des Teams als Abteilungsleitung (m/w/d) Recht Das erwartet Sie bei uns: Als Leiter (m/w/d) der Abteilung Recht führen Sie ein 19-köpfiges Team und verant­wor­ten die Vergabestelle unseres Unternehmens sowie das Vertragsrecht, das Fraud- und Riskmanagement, die interne Revision, den Datenschutz, die Informationssicherheit und den Arbeitsschutz. Überdies betreuen Sie als Compliance-Beauftragter (m/w/d) unser Compliance-Management-System, das Sie mit dem Ziel der Zertifizierung nach ISO 19600 weiterentwickeln.   Gemeinsam mit der Geschäftsführung stellen Sie unternehmensweit ein jederzeit recht­lich einwandfreies Handeln sicher. Sie steuern die Themen Ihrer Abteilung selbstständig und beraten die Geschäftsführung in allen juristischen Fragestellungen.  Sie analysieren die Geschäftsprozesse des Unternehmens in rechtlicher Hinsicht, zeigen Risiken auf und identifizieren Verbesserungspotenziale.  Sie verantworten mit der Ihnen unterstellten Vergabestelle die durchgängige Einhal­tung des Vergaberechts und führen gemeinsam mit Ihrem Team Vertrags­ver­hand­lungen. Sie vertreten die Gesellschaft gerichtlich und außergerichtlich. Das bringen Sie mit: Sie sind ein engagierter Volljurist (m/w/d) mit überdurchschnittlichen Examina und verfügen über betriebswirtschaftliche Kenntnisse. Sie weisen mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in einem mittelständischen Unternehmen oder einem vergleichbaren Tätigkeitsumfeld vor. Sie haben Erfahrung in der Entwicklung von Compliance-Management-Systemen. Sie sind befähigt, komplexe Geschäftsprozesse juristisch zu analysieren. Sie verfügen über ein verbindliches Auftreten, um unternehmenseinheitlich rechts­kon­formes Handeln konsequent und lösungsorientiert sicherzustellen. Die Freude an interdisziplinärer Zusammenarbeit und einer zeitgemäßen Mitarbeiter­führung runden Ihr Profil ab.  Das bieten wir: Einen krisensicheren Arbeitsplatz in einer 100%igen Tochtergesellschaft des Bundes und Standortsicherheit in Troisdorf sowie eine leistungsgerechte Vergütung. Ein Unternehmen mit einer spannenden juristischen Themenvielfalt. Die Möglichkeit, Ihre Expertise und Fähigkeiten in herausgehobener Position entfalten können. Ein wertschätzendes Miteinander und eine kollegiale Zusammenarbeit in einem über­aus kompetenten Team.   Eine familienfreundliche Arbeitsumgebung durch die Nutzung flexibler Arbeitszeit­modelle und mehr als 30 Tage Urlaub pro Jahr. Mit regelmäßigen und vielfältigen Schulungsangeboten bilden wir Sie weiter und halten Ihre Kenntnisse immer auf dem aktuellen Stand. Informationen zur Bewerbung: Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungs­system. Für Fragen steht Ihnen Ayse Beskaya, unter der Telefonnummer 02241/1650-346, zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Werden Sie Teil unseres Teams!
Zum Stellenangebot

Volljuristin/ Juristin* Handelsrecht/ Gesellschaftsrecht im Vorstandsstab

Mi. 03.03.2021
Köln
Als einer der größten deutschen Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit verbinden wir seit über 200 Jahren Tradition mit Innovation. Wir setzen auf ein gesundes Wachstum und bauen unsere Stärken als zuverlässiger Partner für unsere Kunden, Partner und Mitarbeiter* konsequent weiter aus. Dafür setzen wir auf veränderungsfähige Teams und konsequente Digitalisierung auf einer Basis aus finanzieller Stärke und mit einem starken Fokus auf Nachhaltigkeit. Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Gothaer und kommen Sie in unser Team! In unserem Team der Konzernrechtsabteilung verstehen wir uns als wichtiger, proaktiver rechtlicher Begleiter des ständigen Veränderungsprozesses. Als Stabsabteilung des Vorstandes der Konzernholding beraten wir die Geschäftsleitung sowie alle Gesellschaften der Gruppe in rechtlichen Fragestellungen jeglicher Art. Ein hoher Grad an eigenverantwortlichem Arbeiten sowie das Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge prägen dabei das vertrauensvolle und freundschaftliche Arbeitsfeld der Konzernjuristinnen und -juristen.In Ihrer Tätigkeit vereinen Sie administrative Arbeiten mit der Rechtsberatung in den Themenfeldern Handels- und Gesellschaftsrecht. Sie begleiten Gremiensitzungen der Konzerngesellschaften und bereiten diese inhaltlich und organisatorisch vor und nach Sie beraten die Gremienmitglieder in Fragen der Corporate Governance sowie in allen versicherungsaufsichtsrechtlichen Belangen Sie sind verantwortlich für die Sicherstellung der Erfüllung gesellschafts-, handels- und aufsichtsrechtlicher Anforderungen mit Blick auf die Besetzung der Gremien sowie deren Geschäftstätigkeit Sie übernehmen die rechtliche Prüfung und stellen die Erfüllung von aufsichts- und handelsrechtlichen Anforderungen im Rahmen von behördlichen Zustimmungs- und Genehmigungsverfahren sowie von Anzeige-, Melde-, und Berichtspflichten sicher Rechtlich begleiten Sie unternehmens- und konzernrelevante Projekte im Hinblick auf Fragen der Corporate Governance Sie verfassen rechtliche Stellungnahmen, Memos und Handlungsempfehlungen für die Geschäftsleitung zu handels-, gesellschafts- und aufsichtsrechtlichen Einzelfragen Sie sind zuständig für die Gestaltung und Überarbeitung von Satzungen, Gesellschaftsverträgen, Geschäftsordnungen, etc. Sie sind Volljurist/in, alternativ Diplom-Jurist/in oder haben alternativ einen abgeschlossenen Master of Laws mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht Sie bringen einschlägige Berufserfahrung, mindestens 2 Jahre, mit; idealerweise konnten Sie Ihre Erfahrung innerhalb eines Versicherungskonzerns sammeln Sie verfügen über sehr gute praktische Kenntnisse im Handels- und Gesellschaftsrecht; wünschenswert sind darüber hinaus auch Erfahrungen und Kenntnisse im Versicherungsaufsichtsrecht und Versicherungswesen Sie sind bereit, sich bei Bedarf zügig in die Themengebiete Versicherungs-BWL, Aufsichtsrecht und Prüfungswesen einzuarbeiten Sie sind neugierig und interessiert, sich perspektivisch auch in andere Konzernfunktionen weiterzuentwickeln Sie zeichnen sich durch Ihre ausgeprägte Teamfähigkeit und eine pragmatisch-effiziente Arbeitsweise aus Sie überzeugen durch Kommunikationsstärke sowie ein souveränes, gewinnendes und überzeugendes Auftreten Hohe Zuverlässigkeit, Diskretion und Loyalität runden Ihr Profil ab   Wir respektieren und wertschätzen jede einzelne Person und wollen vielfältiger werden - bereichern Sie unser Team und erleben Sie die Kraft unserer Gemeinschaft!   *Bei uns zählt der Mensch, nicht das Geschlecht - daher nutzen wir im Text verschiedene Formulierungen. Gothaer-Mindset leben - Verantwortung beflügelt, Konsequenz stärkt, Kompetenz entscheidet, gemeinsam gewinnt und Zukunft begeistert Flexibel arbeiten - Homeoffice, 38 Std./Woche mit flexibler Arbeitszeit, 30 Urlaubstage, individuelle Unterstützungsmodelle für Familien (z.B. KiTa-Kooperation, Ferienbetreuung), Sabbatical Individuell entwickeln - Persönliche und fachliche Weiterbildungsangebote sowie maßgeschneiderte Entwicklungsprogramme Gut versorgt - Catering, (Online-)Sport- und Präventionsangebote, ausgezeichnetes Gesundheitsmanagement Alltag leicht gemacht - zentrale Lage und gute Einkaufsmöglichkeiten, Packstation, Wäscheservice Nachhaltiger arbeiten und leben - aktive Mitgestaltungsmöglichkeiten im Nachhaltigkeitsmanagement sowie Bike-Leasing, Jobticket, E-Tankstellen, Car-Sharing-Parkplätze, CO2-Neutralität am Standort Köln Anstellungsart: Vollzeit, unbefristet Standort: Köln Starttermin: ab sofort
Zum Stellenangebot

Volljurist Arbeitsrecht (w/m/d)

Mi. 03.03.2021
Weilerswist
An den Eifelhecken 1, 53919 Weilerswist Vollzeit, unbefristet ab sofort Die Stelle ist in Vollzeit (37,5 Std./Woche Montag bis Freitag flexibel im Rahmen der §28a Regelung) für das Logistikzentrum in Weilerswist unbefristet zu besetzen. Die Tätigkeit ist organisatorisch dem Team Arbeitsrecht in unserer Unternehmenszentrale in Karlsruhe zugeordnet. Das Team Arbeitsrecht berät und unterstützt in sämtlichen arbeitsrechtlichen, betriebsverfassungsrechtlichen und tarifvertraglichen Angelegenheiten. Wir übernehmen die juristische Prüfung komplexer arbeitsrechtlicher Fragestellungen und arbeiten rechtliche Themen adressatengerecht auf. Die Zulassung als Syndikusrechtsanwalt wird unterstützt. Beratung zu arbeitsrechtlichen Themen unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und organisatorischer Aspekte Erarbeitung und Prüfung von Betriebsvereinbarungen und Regelungsabreden Verhandlungen mit dem Betriebsrat zu kollektivrechtlichen Themen Juristische Prüfung komplexer arbeitsrechtlicher Fragestellungen und Erarbeitung von Lösungsvorschlägen inklusive Erstellung relevanter Schreiben Schnittstelle und Koordination von arbeitsrechtlichen Themen und Verfahren Mitwirkung in Projekten und Arbeitskreisen bzw. deren Leitung Wahrnehmung und Koordination von Arbeitsgerichtsprozessen Ausbildung: Erfolgreich abgeschlossenes erstes und zweites juristisches Staatsexamen Erfahrung und Kenntnisse: Mehrjährige Berufserfahrung im Arbeitsrecht idealerweise mit dem Schwerpunkt im kollektiven Arbeitsrecht in der Personal-/Rechtsabteilung eines Unternehmens oder in einer Kanzlei Strategisches und unternehmerisches Denken Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und Verhandlungsgeschick Eigeninitiative, selbstständiges und strukturiertes Arbeiten sowie Teamfähigkeit Eine individuelle Einarbeitung und Begleitung Ein interessantes und anspruchsvolles Themen- und Aufgabengebiet Fachliche und persönliche Weiterentwicklung Übergreifende Zusammenarbeit mit verschiedenen dm internen Schnittstellen und Bereichen Uns bei dm eint der Antrieb, im Sinne des Menschen zu handeln. Dafür schaffen wir einen Raum, in dem Entwicklung möglich wird: für jeden Einzelnen, unsere Arbeitsgemeinschaft und für neue sinnstiftende Angebote, die unseren Kunden wirklich nutzen. Sie haben Lust Arbeit anders zu leben? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen.
Zum Stellenangebot

Rechtsreferendar / Juristischer Mitarbeiter Gesellschaftsrecht / M&A / Venture Capital (w/m/d)

Mi. 03.03.2021
Bielefeld, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München, Nürnberg, Osnabrück, Stuttgart
Du hast Talent. Wir sind ein internationales Netzwerk aus 284.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Ideen miteinander teilen. Du suchst einen herausfordernden, spannenden Job. Wir bieten dir als weltweit führende Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft ein Maximum an Möglichkeiten für einen Karriereweg nach deinen Vorstellungen. Du möchtest Verantwortung für deine Ergebnisse übernehmen, Lösungen gemeinsam mit dem Kunden entwickeln und einen Arbeitgeber mit passenden Werten. Unser Denken und Handeln orientiert sich an Grundsätzen, die von Vertrauen, Respekt, Weitsicht und Wertschätzung geprägt sind. nullPraktische Einblicke – Du wirkst mit bei der Beratung unserer Mandanten hinsichtlich Strukturierung und Durchführung nationaler sowie grenzüberschreitender Unternehmenskäufe (Mergers & Acquisitions), konzerninterner Restrukturierungen und Umstrukturierungen. Darüber hinaus lernst du auch die logistischen und projektplanerischen Themen kennen, die sich im Zusammenhang mit großen M&A Projekten ergeben.Abwechslungsreiche Aufgaben – Neben der Mitwirkung an M&A-Transaktionen und Restrukturierungen umfasst dein Aufgabenspektrum Recherchen zu komplexen gesellschaftsrechtlichen Themen, die Erstellung von Gutachten und Vermerken sowie die Mitarbeit bei wissenschaftlichen Ausarbeitungen zum Gesellschafts- und Unternehmenskaufrecht. Daneben hilfst du bei der Steuerung großer, internationaler Projekte und bekommst Einblicke in Prozessmanagementtechniken. Im Schwerpunkt Venture Capital unterstützt du Finanzierungsrunden sowie unsere übrigen Beratungstätigkeiten im Startup-Ökosystem.Multidisziplinäres Arbeiten – In unserem internationalen Anwaltsnetzwerk arbeitest du mit Steuer- und Finanzexperten und -expertinnen zusammen. Das Arbeiten im internationalen Kontext ist im Bereich Gesellschaftsrecht/M&A/Venture Capital besonders ausgeprägt.Mandantenkontakt – Gemeinsam mit unseren Anwälten/Anwältinnen erlebst du den direkten Mandantenkontakt bei Besprechungen, in Verhandlungen und am Telefon.Vielfältige Möglichkeiten – Unterstütze uns während deiner Anwalts- oder Wahlstation oder als juristischer Mitarbeiter auf Stundenbasis nach dem 1. oder 2. Staatsexamen, z.B. während der Wartezeit bis zum Beginn deines Referendariats.Netzwerk aufbauen – Nutze die vielfältigen Seminare und Networking-Events unseres KIT Programms (Keep in Touch) z.B. die Teilnahme an unserem inhouse Repetitorium.Du hast dein erstes juristisches Staatsexamen mit einem mindestens befriedigenden Ergebnis abgeschlossen.Durch relevante Studienschwerpunkte und/oder einschlägige Praktika in den Bereichen Gesellschaftsrecht/M&A hast du erste Fachkenntnisse erlangt.Für den Schwerpunkt Venture Capital bringst du idealerweise erste praktische Erfahrungen oder eine Affinität zum Unternehmertum, Startupökosystem, Venture Capital o.ä. mit.Im Kontakt mit unseren Mandanten kannst du auf sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse zurückgreifen. Zudem bringst du grundlegende Office-Kenntnisse mit.Dank deiner kooperativen Art findest du dich schnell ins Team ein. Deine Neugier und dein Engagement helfen dir dabei, dich in neue Themen einzuarbeiten.Zudem hast du Spaß an der Koordination von komplexen Prozessen.Bitte gib den gewünschten Zeitraum und die möglichen Standorte in deiner Bewerbung an. Den Schwerpunkt Venture Capital bieten wir an den Standorten Berlin, Nürnberg, Köln und Stuttgart an.Überstundenausgleich: Bei PwC werden alle Überstunden ausgeglichen – entweder als Freizeitausgleich oder als zusätzliche Vergütung. Du hast die Wahl! FlexWork: Kernarbeitszeiten gibt es bei uns nicht – du teilst dir deine Arbeitszeit selbst nach deinen eigenen Bedürfnissen ein und wählst deinen Arbeitsort dabei frei. Individuelle Fort- und Weiterbildungen: Du profitierst von zahlreichen Fachtrainings und Soft-Skills-Seminaren sowie einem persönlichen Mentor und wirst unterstützt, wenn du ein Berufsexamen anstrebst. Internationale Karrieremöglichkeiten: Bei uns stehen dir auch international alle Türen offen – wenn du möchtest, kannst du für eine gewisse Zeit in einer PwC Niederlassung weltweit arbeiten. Familienservice: PwC unterstützt dich dabei, Beruf und Familie unter einen Hut zu bringen – etwa mit Kita-Angeboten, Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder oder der Vermittlung von Kinderbetreuungen. Die abgebildeten Leistungen können je nach Position und Standort leicht variieren.
Zum Stellenangebot

European Patent Attorney (m/w/d)

Mi. 03.03.2021
Aachen, Köln, Düsseldorf
Abiomed ist ein innovatives Medizintechnik-Unternehmen und hat sich dem Firmenmotto "Recovering Hearts, Saving Lives" verschrieben. Wir haben einen einzigen Leitsatz: "Patients First". Abiomed hat seinen Firmenhauptsitz in Danvers, Massachusetts und Niederlassungen in Aachen und Berlin, Deutschland sowie in Tokio, Japan. Mit 1.500 Mitarbeitern ist Abiomed eines der am schnellsten wachsenden Medizintechnik-Unternehmen weltweit. Abiomed ist ein attraktiver Arbeitgeber, der durch die Kultur der Zusammenarbeit, Leidenschaft und Einsatz für die Weiterbildung der Mitarbeiter außerordentliche Talente begeistert und bindet. Abiomed sucht einen European Patent Attorney (m/w/d) für das wachsende globale Intellectual Property (IP) Team. Der zukünftige Positionsinhaber (m/w/d) wird maßgeblich das Management des EU-basierten IP-Portfolios, die Zusammenarbeit mit dem globalen IP-Team als auch die Ausführung der kritischen IP-Aktivitäten vorantreiben. Abiomed ist führend in Technologie und Innovation und konzentriert sich auf die Entwicklung bahnbrechender Technologien, um den Standard im Bereich der Herzerholung zu revolutionieren. Enge Zusammenarbeit mit Erfindern und dem globalen IP-Team bei der Ermittlung von Ansprüchen und technischen Details zu Erfindungen sowie bei der ordnungsgemäßen Anmeldung von Patenten Vertretung vor dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Europäischen Patentamt und anderer nationaler/internationaler Behörden Koordination und Steuerung externer Anwälte bei der Ausarbeitung von Patentanmeldungen sowie bei der Überprüfung und Reaktion auf Maßnahmen des Europäischen Patentamtes Portfoliomanagement sowie die Überwachung der Patente hinsichtlich Laufzeiten und der Ergreifung notwendiger Schritte Durchführung von Recherchen und Analysen zur Patentierbarkeit von Produkten & Technologien, Dürchführung von Freedom - to Operate Analysen Verantwortung und stetige Optimierung aller Prozesse zur Aufnahme und Verfolgung von Erfindungsmeldungen Abgeschlossenes Studium in Maschinenbau, Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrttechnik oder einer ähnlichen Disziplin Erfolgreiche Ausbildung zum deutschen Patentanwalt sowie erfolgreich bestandene Prüfung zum European Patent Attorney Mehrjährige Erfahrung in einer Patentanwaltskanzlei oder in einem internationalen industriellen Umfeld, Erfahrung innerhalb der Medizintechnikbranche von Vorteil Kenntnisse des deutschen Gesetzes über Arbeitnehmererfindungen und in Patentverwaltungsdatenbanken (z. B. Anaqua, CPI)   Sehr gutes Präsentations- und Durchsetzungsvermögen von komplexen technischen und rechtlichen Themen Selbstständiges Arbeiten sowie sehr gutes Zeitmanagement, Erfahrung im Bereich Due Diligence von Vorteil Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Offene und einzigartige Unternehmenskultur mit einer starken Mission "Recovering Hearts. Saving Lives®" Individuelle Karrieremöglichkeiten in einem schnell wachsenden internationalen Unternehmen Betriebliche Altersvorsorge und Mitarbeiteraktien-Programm Exzellentes Einarbeitungsprogramm
Zum Stellenangebot

Rechtsanwalt / Syndikusrechtsanwalt – Volljurist bzw. erfahrener Syndikus, Unternehmensjurist, Wirtschaftsjurist, Justitiar, Corporate Counsel, Legal Counsel (w/m/d)

Mi. 03.03.2021
München, Nürnberg, Stuttgart, Frankfurt am Main, Köln, Essen, Ruhr, Berlin, Leipzig, Dresden, Chemnitz, Hof an der Saale, Jena
Sie haben vor oder nach der Refe­ren­da­ri­ats­zeit ein juris­ti­sches Stu­dium im eng­lisch­spra­chi­gen Aus­land als LL.M. abge­schlossen? Sie sind mit dem Vertrags- und Gesell­schafts­recht in all sei­ner Viel­falt ver­traut und konn­ten als Syn­di­kus­rechts­an­walt be­reits pr­ofunde Erfah­run­gen in einem tech­ni­schen Betrieb eines Mit­tel­ständ­lers bzw. einer indus­tri­el­len Groß­firma sammeln? Sie wünschen Sie sich einen attrak­ti­ven Arbeit­geber, bei dem Sie lang­fris­tig in einem inter­na­tio­na­len Team nach­hal­tige Akzente set­zen und die bei unse­rem Klien­ten bevor­ste­hende Welle an Ver­trags­prü­fun­gen enga­giert in An­griff neh­men können? Unser Klient ist ein welt­weit agie­ren­des, dyna­mi­sches High­tech-Unter­neh­men und gehört zu den füh­ren­den Her­stel­lern dis­­kre­­ter Halb­lei­ter­bau­ele­mente und pas­si­ver Elek­tro­nik­bau­teile. Mit ca. 5.000 Mit­ar­bei­tern in ver­schie­de­nen deut­schen und euro­pä­i­schen Toch­ter­unter­neh­men ist unser Auf­trag­geber auch ein tech­nisch füh­ren­der Anbie­ter von Stan­dard- und Spe­zial­pro­dukten.   Um den ständig gestiege­nen recht­li­chen An­for­de­run­gen Rech­nung zu tra­gen, suchen wir im Auf­trag unse­res Klien­ten in München, Nürnberg, Stuttgart, Frankfurt, Köln, Essen, Berlin, Leipzig, Dresden, Chemnitz, Hof, Jena für die voll­um­fäng­li­che Prü­fung von Ver­trä­gen so­wie die Ab­wick­lung von Haf­tungs­fäl­len einen Voll­ju­ris­ten bzw. einen erfah­re­nen Syn­di­kus, Unter­neh­mens­ju­ris­ten, Wirt­schafts­ju­ris­ten, Jus­ti­tiar, Cor­po­rate Coun­sel respek­tive Legal Coun­sel (w/m/d) als Rechtsanwalt / Syndikus­rechts­anwalt (w/m/d) für die Abteilung Legal Services Europe.Ihre Hauptaufgabe als Rechts­an­walt / Syn­di­kus­rechts­an­walt (w/m/d) ist die tag­fer­tige Prü­fung von Ver­trä­gen, die zuvor zen­tral in den USA ein­ge­gan­gen sind und zu­stän­dig­keits­hal­ber nach Europa wei­ter­ge­lei­tet werden. Ihre Aufgaben als Rechts­an­walt / Syn­di­kus­rechts­an­walt (w/m/d) mit Schwer­punkt Ver­trags- und Gesell­schafts­recht im Ein­zelnen: Verantwortung für die recht­li­che Beur­tei­lung, Gestal­tung und Ver­hand­lung von Ver­trä­gen mit natio­na­len und inter­na­tio­na­len Ver­hand­lungs­partnern Abwicklung von nationalen und inter­na­tio­na­len Pro­dukt­haf­tungs­fällen Verhandlungsgespräche mit Kun­den und Lie­fe­ranten Rechtliche Unterstützung im Be­reich Daten­schutz Durchführung von internen Schu­lungen Sie haben ein Faible für Jura so­wie Spaß an Viel­sei­tig­keit, kön­nen impro­vi­sie­ren und sehen sich als lösungs­ori­en­tier­ter Dienst­leister. Im Einzelnen bringen Sie als Rechts­an­walt / Syn­di­kus­rechts­an­walt (w/m/d) mit: Als Volljurist vorzugsweise die Zu­las­sung als Syn­di­kus­rechts­an­walt; alter­na­tiv waren Sie mehr­jäh­rig als Syn­di­kus, Unter­neh­mens­ju­rist, Wirt­schafts­ju­rist, Jus­ti­tiar, Cor­po­rate Coun­sel respek­tive Legal Coun­sel (w/m/d) tätig Im Ausland erworbene ver­trags- und ver­hand­lungs­si­chere Eng­lisch­kennt­nisse Berufliche Kenntnisse in der Rechts­ab­tei­lung eines Unter­nehmens Initiative, Engagement, Flexi­bi­li­tät und Team­fä­hig­keit Gute MS-Office-Kenntnisse Grundkenntnisse der Betriebs­wirt­schafts­lehre Reisebereitschaft Bei unserem Klienten erwar­tet Sie eine ver­ant­wor­tungs­volle Tätig­keit in einem welt­weit agie­ren­den, dyna­mi­schen High­tech-Unter­neh­men. Ein attrak­ti­ves Gehalt ist selbst­ver­ständ­lich. Nach dem Ende der Corona-Virus-Restrik­tio­nen ist an Ein­zel­ta­gen auch wei­ter­hin Ihr Ein­satz im Home­office rea­li­sierbar. Freuen Sie sich darü­ber hinaus auf die Sozial­leis­tun­gen eines Groß­konzerns: Betriebliche Alters­ver­sorgung Flexible Arbeitszeiten Möglichkeiten zum Fit­ness-Training Eine einzigartige Kantine, die ein gesun­des Essen für die Beleg­schaft sicher­stellt, darf nicht uner­wähnt blei­ben. Das starke Inte­resse an einer lang­fris­ti­gen Zu­sam­men­ar­beit inkl. aus­ge­zeich­ne­ter beruf­li­cher Wei­ter­ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten spre­chen eben­falls für unse­ren Auf­trag­geber. Und last but not least: Ein part­ner­schaft­li­cher, moti­vie­ren­der Füh­rungs­stil!
Zum Stellenangebot

Manager / Senior Manager (m/w/d) Verbrauchsteuern

Di. 02.03.2021
Köln, Düsseldorf
Im globalen Steuerberatungsmarkt sind wir einer der führenden Anbieter. Wir verstehen uns als Treiber der Digitalisierung in der Branche. WTS fokussiert sich komplett auf Steuerberatung (und klammert ganz bewusst Themen wie z.B. Wirtschaftsprüfung aus). Wir arbeiten gerne besonders nahe am Mandanten und sind stolz auf unsere vertrauensvolle, teamorientierte und familiäre Atmosphäre. Sie beraten unsere Mandanten zu Fragestellungen im Bereich Verbrauchsteuern (insb. Stromsteuer, Energiesteuer und Alkoholsteuer) Sie erstellen Rechtsgutachten und Schriftsätze sowie Präsentationen für Mandanten Sie unterstützen Rechtsbehelfsverfahren und begleiten Mandanten bei Betriebsprüfungen Sie bereiten technisch-wirtschaftliche Sachverhalte auf Sie recherchieren zu verbrauchsteuerrechtlichen Fragestellungen Sie wirken bei der Erarbeitung aktueller Themen mit, z.B. stromsteuerlicher Aspekte der Elektromobilität, beim Einsatz von Speichertechnologien und bei neuen Geschäftsmodellen in der Energieversorgung Sie haben Ihr Studium im Bereich Rechtswissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften erfolgreich abgeschlossen oder haben eine vergleichbare Ausbildung absolviert Sie verfügen über exzellentes Fachwissen im Bereich Verbrauchsteuern und haben Erfahrung im Management von anspruchsvollen Verbrauchsteuerprojekten Sie bringen Interesse an aktuellen Themen der Verbrauchsteuern, an Digitalisierungsthemen und an Themen der Energiewende mit Sie besitzen die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte und Zusammenhänge schnell zu erfassen und versiert in Wort und Schrift umsetzen zu können Teamgeist, Eigeninitiative, Engagement und Kommunikationsstärke runden Ihr Profil ab Sie verfügen über sehr gute Deutsch-, Englisch- und Microsoft Office-Kenntnisse Zuschüsse für Kinderbetreuungskosten und Fahrtkostenzuschuss für öffentliche Verkehrsmittel Betriebliche Berufsunfähigkeitsversicherung, Direktversicherung über Entgeltumwandlung, Gruppenunfallversicherung (24h/weltweit) und Reisegepäckversicherung (auch privat) Finanzielle Förderung und bezahlter Urlaub zur Vorbereitung des Steuerberaterexamens, Förderung (steuernaher) Masterstudiengänge sowie weiterer spezieller Zusatzausbildungen Sonderurlaubstage für bestimmte Ereignisse Immer in Bewegung bleiben mit Firmenläufen, Yoga und unserer Kooperation mit einer Fitnessstudio-Kette Kostenlose Getränke & Obst an den Standorten, Kostenlose Sehtests und Grippeschutzimpfungen, Bezuschussung einer Bildschirmarbeitsplatzbrille JobRad, Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Programm und viele weitere Vergünstigungen über ein Corporate-Benefits-Programm Interne Schulungen: Vorträge und Seminare zu aktuellen Fachthemen und rechtlichen Neuerungen
Zum Stellenangebot

Legal Engineer (m/w/d)

Di. 02.03.2021
Köln
Unsere Verbraucherkanzlei ist sowohl im Hinblick auf Expertise und fachliche Tiefe als auch bei der Anzahl der Mandate bundesweit einzigartig. Wir unterstützen Verbraucher bei der Durchsetzung ihrer Rechte - gegenüber Gläubigern, Großkonzernen, Versicherungen und Banken. Zur Unterstützung unserer stark wachsenden Organisation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Köln (direkt am Neumarkt) eine/n Legal Engineer (m/w/d) in Vollzeit. Du bildest das Bindeglied zwischen unserer juristischen Sachbearbeitung und unserem hausinternen Software-Entwicklungsteam. Du erarbeitest zusammen mit unseren Rechtsanwält/innen und Sachbearbeitungsteams Verfahrensstrategien und Prozesse und wirkst an der Erstellung von Schriftsätzen mit. Du unterstützt uns bei der Entwicklung von fachlichen Lösungen für verschiedenartige rechtliche Fragestellungen. Du begleitest und modellierst Workflows und digitale Prozesse in Abstimmung mit dem COO. Du vermittelst dem Entwicklungsteam die Anforderungen der Nutzer/-innen in der juristischen Sachbearbeitung (z.B. in Form von „User-Stories“) und überprüfst deren sachgerechte Umsetzung. Du coachst Kolleg/-innen aus dem operativen Geschäft im Umgang mit unseren Softwarelösungen. Du hast ein abgeschlossenes Studium als Diplomjurist/in, Volljurist/in oder (Wirtschafts-)Informatiker/in. Du hast ein natürliches Interesse an technischen Zusammenhängen und ein gutes Verständnis für die Problemlösung mit Automatisierungsmechanismen, um unseren juristischen Fachbereichen das Handwerkszeug für eine herausragende Fallbearbeitung zu liefern. Du bringst bereits erste Erfahrungen in der Workflow-Modellierung und im Projektmanagement mit. Du hast idealerweise schon einmal mit den Lösungen Salesforce und Conga gearbeitet. Du verfügst über ein ausgeprägtes Organisationstalent, bist kommunikationsstark und kannst komplexe Sachverhalte in eine sinnvolle Struktur übersetzen. Du bringst gerne eigene Ideen ein, übernimmst Verantwortung und verfügst über die erforderliche Hands-on-Mentalität. Zudem arbeitest Du strukturiert, bist belastbar und hast Lust, unsere Kanzlei mitzugestalten. Du fühlst dich wohl in einem dynamischen Umfeld, in dem auf Augenhöhe kommuniziert und Teamwork gelebt wird. Flexible Arbeitszeiten inkl. Home-Office-Möglichkeit Attraktive Vergütung Langfristige Perspektive in einem Unternehmen auf Wachstumskurs Moderner Arbeitsplatz im Herzen von Köln Fortbildungsmöglichkeiten Jobticket Arbeitgeberzuschuss für das Mittagessen Flache Hierarchien und offene Kommunikation Die Chance, die Zukunft unserer Kanzlei aktiv mitzugestalten
Zum Stellenangebot

Legal Counsel / Unternehmensjurist (w/m/d) Schwerpunkt Vertrags- und Datenschutzrecht

Di. 02.03.2021
Köln
Die Fleetpool Group mit Sitz in Köln, ist führender und stetig wachsender Entwickler und Anbieter von zukunftsorientierten Mobilitätslösungen. Die Fleetpool Group konzipiert, digitalisiert und betreibt seit über zwölf Jahren erfolgreich Car Subscription Modelle (Auto-Abo-Modelle) für renommierte Unternehmen und Privatkunden, die eine hohe Flexibilität in Bezug auf Mobilität wünschen. Seit der Unternehmensgründung im Jahr 2008, beschäftigt die Fleetpool Group mittlerweile 150 Mitarbeiter und hat sechs eigene Marken aufgebaut und erfolgreich etabliert, darunter Brands wie eazycars, like2drive, CONQAR oder seit Mai 2020 KINTO Flex. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n: Legal Counsel / Unternehmensjurist (w/m/d) Schwerpunkt Vertrags- und Datenschutzrecht Aufbau eines Compliancesystems für die Fleetpool Holding GmbH Hauptansprechpartner für die Themen Compliance, Vertragsrecht und gesellschaftsrechtlicher Angelegenheiten Betriebsinterne Prüfungs- und Beratungsleistungen Risikobewertung von technischen und organisatorischen Maßnahmen Datenschutzschulungen des Betriebs organisieren & überwachen Koordination und Abschluss von Auftragsverarbeitungsvereinbarungen Vollumfängliche Datenschutz-Folgeabschätzung Zusammenarbeit mit externen Partnern Entwicklung von Datenschutzprozessen Ein abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaft oder vergleichbare juristische Hochschulausbildung Mehrjährige Berufserfahrung in einer Rechtsabteilung, einer Anwaltskanzlei oder einem Wirtschaftsunternehmen Sichere Kenntnis der aktuellen Datenschutzregelungen Einschlägige Berufserfahrung in der Aufbereitung datenschutzrechtlicher Texte Fundierte juristische Kenntnisse im Zivilrecht und weiteren Rechtsbereichen Selbständige Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein und Einsatzfreude Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Sicheres und überzeugendes Auftreten ArbeitsplatzKomfort: Ergonomischer Schreibtischstuhl, höhenverstellbarer Schreibtisch sowie 2 Monitore TeamEvents: Messen, Betriebsversammlungen von Kunden sowie interne Fleetpool-Feiern DuKultur: Ein sympathisches Team das auch bis in die Chefetage duzt FlexibleArbeitszeiten: Möglichkeit für Home-Office StandortSchanzenviertel: kostenloser Parkplatz, optimale Verkehrsanbindung und fußläufige Kantine WeiterEntwicklung: Trainings für Mitarbeiter zur Weiterbildung AutoAbo-Rabatt: Rabatt auf dein Auto-Abo bei der Fleetpool Holding als Mitarbeiter*innen Bonus GesundheitsFörderung: Zahlreiche Aktionen zur Förderung der Gesundheit unserer Mitarbeiter*innen
Zum Stellenangebot


shopping-portal