Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

kommunaler Ebene: 1 Job in Sachsen-Anhalt

Berufsfeld
  • Kommunaler Ebene
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1
Kommunaler Ebene

Fachbereichsleiter Umwelt (m/w/d)

Fr. 26.11.2021
Halle (Saale)
In der Händelstadt Halle (Saale) leben über 240.000 Menschen. Als größte Kommune Sachsen-Anhalts bietet sie eine attraktive Lebensqualität. Die Stadt Halle (Saale) verfügt über eine vielfältige Kulturlandschaft, eine interessante Mischung traditioneller und moderner Wirtschaftsbereiche und ist die Heimat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sowie Sitz der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina. Zahlreiche renommierte wissenschaftliche Institute stärken zudem das Rückgrat der hervorragenden Wissenschafts- und Bildungslandschaft der Stadt. Halle (Saale) wächst und zieht vor allem junge Familien an. Die Stadtverwaltung versteht sich als moderne und dienstleistungsorientierte Arbeitgeberin – von daher betrachten wir es als eine Selbstverständlichkeit, dass wir unser Personal bei der Suche nach Kinderbetreuungs- und Wohnungsmöglichkeiten unterstützen. Die Stadt Halle (Saale) sucht Sie für den Geschäftsbereich Stadtentwicklung und Umwelt zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Fachbereichsleiter Umwelt (m/w/d) Bitte geben Sie in der Bewerbung die Referenznummer 424/2021 an. Leitung, Steuerung, Koordinierung und Kontrolle der Verwaltungsabläufe in den Abteilungen Umweltmanagement / Service, umweltrechtlicher Vollzug, Grünflächenpflege und Friedhöfe zur Aufgabenerfüllung und Umsetzung der kommunalpolitischen Ziele, städti­schen Leitlinien und Konzepte strategische Steuerung der Umsetzung gesetzlicher Vorgaben sowie gesellschaftlicher Ansprüche aus der Bürgerschaft zu umweltpolitischen Gesamtbelangen im Rahmen von Regionalplanungen, Planungsverfahren und Baugenehmigungen Entwicklung und Festlegung von Zielvorstellungen und Leitlinien für die Arbeit im Fachbereich sowie Führen der Mitarbeiter (m/w/d) des Fachbereiches im Sinne unserer Leitlinien Wahrnehmung der Organisations-, Budget-, Personal- und Ressourcenverantwortung sowie abteilungsübergreifender Aufgabenkritik zur Optimierung von Arbeitsprozessen und -abläufen und Strukturen im Fachbereich unter Nutzung neuester Arbeitsmethoden sowie modernster digitaler Potentiale Gesamtverantwortung für die umweltrechtlichen Aufgaben im übertragenen und eigenen Wirkungskreis Steuerung, Führung und Koordination der Verwaltungsabläufe durch ausgeprägte lö­sungsorientierte Kooperation im aktiven Dialog mit anderen Ämtern und städtischen Gremien der Stadtverwaltung Halle (Saale), dem Stadtrat der Stadt Halle (Saale) und seinen Gremien, mit relevanten Behörden auf Landes- und Bundesebene sowie kommunalen und regionalen Akteuren aus Bürgerschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur souveräne bürger- und interessensorientierte Vertretung des Fachbereiches sowohl gegenüber der Verwaltungsführung als auch in örtlichen und überörtlichen Ausschüssen und Fachgremien sowie in Beratungen mit Bürgern (m/w/d), externen Planungsbüros, Verbänden, Vereinen sowie Bauherren, Investoren und Vorhabenträgern (m/w/d) Eruieren, Definieren und Umsetzen multimedialer Möglichkeiten und digitaler Potentiale zum umfassenden Controlling sowie zur aktiven Information und Beteiligung der Öffentlichkeit an umweltrelevanten Themen und deren Umsetzung die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt des technischen Verwaltungsdienstes der Fachrichtungen Umweltwissenschaften, Umweltingenieurwesen, Bauingenieurwesen, Umwelttechnik / -verwaltung, Landespflege bzw. ein wissenschaftliches Hochschulstudium auf Masterniveau der Fachrichtungen Umweltwissenschaften mit Spezialisierung Naturwissenschaften, Bauingenieurwesen, Geoökologie, Landschaftsökologie, Umweltingenieurwesen / -technik, Garten- und Landschaftsbau sowie Bio- und Umwelttechnik zzgl. der Erfüllung der Voraussetzungen nach § 8a LBG LSA einschlägige mehrjährige Berufserfahrungen in mindestens einer der angegebenen Fachrichtungen nachgewiesene Führungserfahrungen und Führungskompetenz Erwünscht sind: Fachkenntnisse insbesondere im Bereich des EU-, Bundes-, Landesumweltrechts, des Städtebaurechts, der Freiraum- und Landschaftsplanung, des Klimaschutzes, des Vergabe-, Kommunal- sowie des öffentlichen Haushalts- und Kassenrechts ausgeprägte analytische und kommunikative Fähigkeiten zur Strukturierung komplexer Sachverhalte im aktiven lösungsorientierten Austausch sowie innovatives dienstleistungsorientiertes Denken und Handeln kooperativer Führungsstil, Empathie, Konfliktlösungsstärke und ein hohes Maß an Durchsetzungsvermögen sowie Verhandlungsgeschick Kenntnisse in der Anwendung multimedialer Möglichkeiten und im Einsatz digitaler Potentiale zur umfassenden aktiven Information und Beteiligung der Öffentlichkeit an umweltrelevanten Themen und deren Umsetzung Kenntnisse im Einsatz multimedialer und digitaler Technik gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Erfahrung in der Zusammenarbeit mit öffentlichen Verwaltungen Alle interessierten Personen werden gebeten, auf jeden Punkt des Anforderungs­profils einzugehen. ein unbefristetes Dienstverhältnis in der Besoldungsgruppe A 16 LBesG LSA eine wöchentliche Arbeitszeit von 40 Stunden Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungs- und Wohnungsmöglichkeiten umfangreiche Qualifizierungsangebote Familienfreundlichkeit (z. B. durch flexible Arbeitszeiten) gesundheitsfördernde und -erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements Vergünstigungen im Personennahverkehr („Job-Ticket") eine umfassende Einarbeitung aktive Gestaltungsmöglichkeiten in einer modernen Verwaltung Schwerbehinderte und diesen gleichgestellten behinderten Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Mitglieder einer Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Halle (Saale) werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlichen Leistung gemäß § 9 Abs. 5 Brandschutzgesetz LSA bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: