Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

kommunaler Ebene: 18 Jobs in Bad Cannstatt

Berufsfeld
  • Kommunaler Ebene
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 17
  • It & Internet 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 18
  • Ohne Berufserfahrung 8
  • Mit Personalverantwortung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 15
  • Teilzeit 8
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Befristeter Vertrag 4
Kommunaler Ebene

Leitung des Sachgebiets Verwaltung, Organisation und Innerer Dienst in der Abteilung Verwaltung (m/w/d)

Fr. 07.05.2021
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Leitung des Sachgebiets Verwaltung, Organisation und Innerer Dienst in der Abteilung Verwaltung (m/w/d) Wir suchen baldmöglichst eine Leitung des Sachgebiets Verwaltung, Organisation und Innerer Dienst in der Abteilung Verwaltung für den Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS) der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region.  Der Eigenbetrieb Abfallwirtschaft Stuttgart (AWS) der Landeshauptstadt Stuttgart beschäftigt rund 1.000 Mitarbeitende in der Zentrale am Stöckach und an verschiedenen Betriebsstandorten im gesamten Stadtgebiet. Zu unseren Aufgaben zählen hauptsächlich das Einsammeln und Befördern von Abfällen, die Straßenreinigung, der Winterdienst und das zentrale städtische Fuhrparkmanagement. Wir betreiben außerdem eine mineralische Deponie, mehrere Wertstoffhöfe und eine eigene Werkstatt. Leitung und Weiterentwicklung des Sachgebiets Bearbeitung von Grundsatzfragen Organisation Erstellen und Weiterentwickeln von eigenbetriebsweiten Regelungen Liegenschaftsmanagement Leitung von komplexen Veränderungsprojekten Datenschutzbeauftragte/-r (m/w/d) des Eigenbetriebs Sonderaufgaben Beamter/-in (m/w/d) des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes oder Beschäftigte/-r (m/w/d) mit einem abgeschlossenen Studium zum/-r Diplom-Verwaltungswirt/-in (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts Public Management oder eine vergleichbare Qualifikation mehrjährige Führungserfahrung langjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung Kenntnisse im TVöD und Beamtenrecht Kenntnisse und Erfahrungen im Datenschutz sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit Erfahrungen und die Fähigkeit, Ihre Standpunkte auch vor kritischem Publikum überzeugend darzulegen wünschenswert sind außerdem Erfahrungen in Digitalisierungsprojekten sowie Kenntnisse im kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen, im Landespersonalvertretungsgesetz (LPVG) Baden-Württemberg und im Vergaberecht vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket. eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit mit interessanten internen und externen Kontakten persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten ein bezuschusstes Firmenticket flexible Arbeitszeiten durch Gleitzeit Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 13 gD bewertet ist. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 12 TVöD.
Zum Stellenangebot

Leitung der Abteilung Allgemeine Verwaltung (m/w/d)

Fr. 07.05.2021
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Leitung der Abteilung Allgemeine Verwaltung (m/w/d) Wir suchen zum 1. August 2021 eine Leitung der Abteilung Allgemeine Verwaltung beim Amt für Umweltschutz der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region.  Das Amt für Umweltschutz der Landeshauptstadt Stuttgart nimmt mit derzeit 181 Mitarbeitenden die unterschiedlichsten kommunalen und staatlichen Aufgaben des Umweltschutzes wahr. Die Abteilung Allgemeine Verwaltung unterstützt die Amtsleitung bei der Erfüllung der Aufgaben, Ziele und Entwicklung des Amtes. Die Verwaltungsabteilung ist darüber hinaus interne Servicestelle für die fünf Fachabteilungen, insbesondere in den Bereichen Personal, Organisation, Haushalt und IuK. Leitung der Abteilung mit derzeit 9 Mitarbeitenden einschließlich Dienst- und Fachaufsicht verantwortliche Steuerung sämtlicher Aufgaben in den Bereichen Personal, Haushalt, Rechnungswesen, Organisation und IuK Entscheidung bei grundlegenden Problemstellungen in allen Bereichen der Abteilung und Bearbeitung grundsätzlicher und bedeutender Angelegenheiten Entwicklung und Umsetzung neuer Ideen zur Weiterentwicklung des Amtes, Implementierung gesamtstädtischer und abteilungsübergreifender Verwaltungsstandards im Amt für Umweltschutz Weiterentwicklung, Umsetzung und Evaluierung von Organisationsstrukturen und Geschäftsprozessen im Amt insbesondere im Hinblick auf die Digitalisierung in abteilungs- und ämterübergreifender Zusammenarbeit und unter Einbindung gesamtstädtischer Abläufe und Rahmenbedingungen Unterstützung der Amtsleitung in allen wesentlichen organisatorischen Belangen Vertretung des Amtes und der Abteilung in Gremien, Arbeitsgruppen und bei Veranstaltungen Änderungen im Aufgabenzuschnitt behalten wir uns vor. Beamte/-innen (m/w/d) des gehobenen Verwaltungsdiensts, die den Aufstieg in absehbarer Zeit absolvieren möchten bzw. Beamte/-innen (m/w/d) des höheren Verwaltungsdiensts Personen mit einem abgeschlossenen wissenschaftlichen Hochschulstudium im Bereich der Verwaltungs- oder Rechtswissenschaften sowie Beschäftigte mit einem vergleichbaren Studium mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung und umfangreiche praktische Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung, insbesondere in der verantwortlichen Bearbeitung von Organisations-, Finanz- und Personalangelegenheiten ausgeprägte soziale Kompetenz und eine sehr gute Kommunikations- und Ausdruckfähigkeit Sie sind durchsetzungsstark durch Überzeugen, entscheidungsfreudig und verfügen über Verhandlungsgeschick strategisches Denkvermögen, Verständnis für Entscheidungsprozesse und der Blick über den Tellerrand sind für Sie selbstverständlich, dabei sind Sie offen für Innovationen und betrachten Veränderungen als Chancen Sie verfügen über einen guten Umgang mit Arbeitsspitzen und Flexibilität entsprechend dem Arbeitsanfall von Vorteil sind Erfahrungen in der Führung und Kenntnisse in den Abläufen einer unteren Verwaltungsbehörde sowie ausgeprägtes Interesse für alle Themen eines Umweltschutzamtes vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket. eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit einen Arbeitsplatz, der mit dem öffentlichen Nahverkehr sehr gut erreichbar ist Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten ein bezuschusstes Firmenticket betriebliche Altersvorsorge einen gesicherten Fahrradabstellraum und Duschen für Radler/-innen (m/w/d) Wir bieten Ihnen einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 14 bewertet ist. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 14 TVöD.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung Kasse und Rechnungswesen (m/w/d)

Fr. 07.05.2021
Ditzingen
Die Große Kreisstadt Ditzingen mit rund 25.000 Einwohnern ist eine wirtschaftsstarke Stadt im Westen der Region Stuttgart. Die verkehrsgünstige Lage, mit S-Bahn- und Autobahnanschluss, ein vorbildlich ausgebautes Bildungs- und Betreuungsangebot, ein reges Kulturleben sowie die Nähe zur Natur machen Ditzingen zu einem bevorzugten Wohn- und Wirtschaftsstandort. Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Sachbearbeitung Kasse und Rechnungswesen (m/w/d) im Amt für Finanzen und Controlling in Vollzeit und unbefristet. Mahnung und Vollstreckung fälliger Forderungen wie beispielsweise Betreuungsgebühren, Nutzungsentschädigungen und Mieten Beratung von Schuldnern und Auskunftserteilung gegenüber Schuldnern Digitalisierung und Archivierung von Rechnungsbelegen Bearbeitung von Amtshilfeersuchen Vertretungsweise Mitarbeit bei der Abwicklung des Zahlungsverkehrs Änderungen im Aufgabenbereich bleiben vorbehalten. Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellte/n oder vergleichbare Qualifikation Erfahrung in den Bereichen Mahnung, Vollstreckung und Beitreibung erforderlich Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, SAP wünschenswert) Selbständige und strukturierte Arbeitsweise Kommunikationsgeschick und Empathie Belastbarkeit Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kollegialen Team Zuschuss zum ÖPNV- Firmenticket In- und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiteinteilung und eine leistungsgerechte Vergütung je nach Qualifikation bis EG 8 TVöD VKA Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis sowie Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/-in für den Bereich Bauliches Gebäudemanagement (m/w/d)

Fr. 07.05.2021
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Sachbearbeiter/-in für den Bereich Bauliches Gebäudemanagement (m/w/d) Wir suchen baldmöglichst eine/-n Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für den Bereich Bauliches Gebäudemanagement in der Abteilung Gebäudemanagement Schul- und Schulsportanlagen für das Schulverwaltungsamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist befristet bis voraussichtlich Mai 2023 als Mutterschutzvertretung und einer sich ggf. anschließenden Elternzeitvertretung. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Das Schulverwaltungsamt erfüllt mit über 900 Mitarbeitenden sämtliche Schulträgeraufgaben für die über 160 städtischen Schulen aller Arten. Wir schaffen die Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Stuttgarter Schullandschaft und sorgen für ein qualitativ hochwertiges Schulangebot. verantwortliche Projektbegleitung schulischer Sanierungsvorhaben und Bauunterhaltsmaßnahmen von der Projektentwicklung bis zur Fertigstellung Prioritätenfestlegung von baulichen Unterhaltsmaßnahmen in zeitlicher und sachlicher Hinsicht Projektmanagement, amtsinterne Projektsteuerung und Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben in Kooperation mit dem Hochbauamt bei Sanierungsprojekten und Maßnahmen des Bauunterhalts von Schul- bzw. Schulsportanlagen einschließlich energetischer Maßnahmen, Energie-Contracting und Außenanlagen Vertretung und Durchsetzung von Nutzerinteressen Ansprechpartner/-in (m/w/d) für Schulgemeinden, städtische Ämter und externe Beteiligte bei Sanierungs- und Bauunterhaltsmaßnahmen von Schul- und Schulsportanlagen in räumlich zugeordneten Stadtbezirken Beauftragung von Kleinstmaßnahmen (malermäßige Instandsetzungen) inkl. Projektbegleitung bis zur Rechnungsprüfung Organisation von Interimsmaßnahmen bis zur Fertigstellung der Baumaßnahmen Wahrnehmung von Vor-Ort-Terminen (auch in Nachmittagsstunden) sachliche und rechnerische Feststellbefugnis bei Kassenanordnungen Änderungen des Aufgaben- und Zuständigkeitsbereichs bleiben ausdrücklich vorbehalten. abgeschlossenes Hochschulstudium als Bachelor oder Master of Arts, Fachrichtung Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft oder Architektur, als Diplom-Ingenieur/-in (FH/TH/TU) (m/w/d), Fachrichtung Architektur, oder in einem vergleichbaren Studiengang Fähigkeit zu strukturiertem, systematischem und konzeptionellem Denken und Arbeiten Erfahrungen im Projektmanagement sind wünschenswert fundiertes Fachwissen einschließlich der einschlägigen Normen und Gesetze gute EDV-Kenntnisse (MS Office, SAP) hohes Engagement, Flexibilität in der Projektarbeit und Bereitschaft für eine kooperative Zusammenarbeit mit allen Projektbeteiligten Bereitschaft zur Wahrnehmung von Außenterminen (auch in Nachmittagsstunden) eine selbstständige, zielorientierte und durchsetzungsfähige Persönlichkeit mit freundlichem und sicherem Auftreten gute mündliche und schriftliche Ausdruckweise Verwaltungserfahrung sowie Berufserfahrung im Bereich öffentlicher Bauten, insbesondere im Schulbau, sind von Vorteil vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen,  ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket. eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten ein bezuschusstes Firmenticket einen sicheren und modernen Arbeitsplatz mitten in Stuttgart gesundheitsfördernde Angebote sowie verschiedene Betriebssportarten Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 11 TVöD.
Zum Stellenangebot

Senior Consultant (f/m/d) - EMEIA VAT Compliance

Fr. 07.05.2021
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
Working together to develop future-proof solutions for tomorrow's business world: that's our goal, along with our 11,000 colleagues across 20 locations throughout Germany. Thanks to our innovative services in auditing, tax consulting as well as transaction and management consulting, we proudly lead our clients into the future. As part of our Tax Services we offer expertise and advise on all tax issues. This knowledge enables us to optimise the business and legal structures of national and international clients. If you're looking to develop your individual skills whilst working in interdisciplinary and multicultural teams, come join us! "It‘s yours to build."As part of our EMEIA Tax Center in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, München or Stuttgart, you will be working a selection of clients where you are the assistant VAT controller for the VAT/GST compliance outsourced to EY. You will take on a variety of tasks : Act as central point of contact - liaise with your international clients and colleagues with respect to European VAT and VAT compliance Monitoring the quality of the indirect tax data and reports of your clients Review and approve indirect tax returns Follow up on legislative changes and business changes in order to ensure that the systems and/or processes are updated Minimum 4 years of relevant professional experience in EMEIA VAT compliance, either in industry or with other service providers Dynamic, innovative & problem resolution focus with strong communication skills, both written and verbal Team player with project management capabilities Highly motivated with the ability to work both independently and in a team A desire to learn and develop into the role Customized career advancement and development opportunities beyond specialist areas and industry orientation. Various part-time, leave and work from home options as well as time off in lieu Exciting areas of responsibility at various clients, agile working methods and scope to put innovative ideas into practice   Find out more here about the many benefits to which you are entitled as employee at EY.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) Baurecht

Do. 06.05.2021
Korntal-Münchingen
Korntal-Münchingen ist kulturelle Vielfalt und Wirtschaftskraft – und das bei gleichzeitiger Nähe zur Natur sowie zur Landeshauptstadt Stuttgart. Als innovativer Arbeitgeber überzeugt unsere Stadt mit vielseitigen Berufen: Jobsicherheit, eine ausgewogene Work-Life-Balance und vor allem sinnhafte, für das Gemeinwohl relevante Tätigkeiten machen das Arbeiten bei uns besonders. Wir vertrauen auf die Kompetenzen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die jeden Tag mit Tatkraft und Engagement unsere Stadt aktiv mitgestalten. Werden auch Sie Teil unserer starken Gemeinschaft Für den Fachbereich Stadtentwicklung suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Sachbearbeiter (m/w/d) BaurechtPrüfung und Entscheidung von baurechtlichen Verfahren, insbesondere nach planungsrechtlichen Vorschriften, einschließlich der Bearbeitung von Widersprüchen und Beschwerden Bearbeitung baurechtlicher Verfahren im Kontext von Brandverhütungsschauen bauordnungsrechtliche Verfahren einschließlich Vollstreckung qualifizierte baurechtliche Beratung aller am Bau Beteiligten (Planer, Bauherren, Angrenzer) Studium als Dipl.-Verwaltungswirt (m/w/d), Bachelor of Arts - Public Management oder Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) idealerweise mit zweiter Prüfung für Angestellte (m/w/d) möglichst einschlägige Berufserfahrung und umfassende Fachkenntnisse im Bereich des öffentlichen Baurechts hohes Maß an Eigeninitiative, freundliches und verbindliches Auftreten sowie ausgeprägte Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit Verhandlungsgeschick und selbständiges, kunden- und ergebnisorientiertes Arbeiten Verantwortungsbereitschaft, Belastbarkeit, persönliches Engagement sowie Durchsetzungsvermögen gültige Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B eine sehr interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit ein Team mit acht Kolleginnen und Kollegen die Bezahlung erfolgt nach A 11 LBesG oder vergleichbarer Eingruppierung nach dem TVöD eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten integriertes Onboarding sowie regelmäßige aufgabenbezogene und bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement alle im Öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen inkl. zusätzlicher Altersversorgung
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleitung Bauverwaltung (m/w/d)

Mi. 05.05.2021
Wiernsheim
Wiernsheim liegt im landschaftlich reizvollen Heckengäu und gilt durch seine Lage zwischen Wäldern und Wiesen als Wohlfühlgemeinde mit hohem Naherholungswert und Wohnkomfort für alle Generationen. Bringen auch Sie sich mit Ihrem Engagement in unsere starke Gemeinde ein. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle Sachgebietsleitung Bauverwaltung (m/w/d) neu zu besetzen. stellvertretende Amtsleitung des Bauamts mit den Sachgebieten Ortsbauamt und Bauverwaltung formales, nichttechnisches Bearbeiten von Bebauungsplänen und Flächennutzungsplänen, Anfertigen von Stellungnahmen zu Bebauungsplänen der Nachbargemeinden, Abklären von Sonderfällen in Bezug auf Baurecht mit dem Landratsamt Enzkreis, Bauherrenberatung zu Bebauungsplänen allgemeine Aufgaben der Bauverwaltung (Auskunftserteilung zu Leitungsführungen, zu Bebauungsplänen der Gemeinde, Flächennutzungsplan mit Regionalplanungen, Baulasten usw.) Anfertigen von Sitzungsvorlagen sowie Teilnahme an Gemeinderatssitzungen, Ausschüssen und Gremien ein abgeschlossenes Studium im Bereich Public Management oder ein Abschluss als Verwaltungsfachwirt (m/w/d) oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation Erfahrungen im Umgang mit dem Baugesetzbuch und der Landesbauordnung Eigeninitiative und Verhandlungsgeschick Erfahrungen im Bereich Personalführung Teamfähigkeit sowie ein sicheres bürgerfreundliches Auftreten Erfahrungen in den oben genannten Bereichen sind wünschenswert, aber nicht Voraussetzung Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten. Besoldungsgruppe A11 oder die vergleichbare Einstufung nach dem TVöD mit leistungsorientierter Bezahlung Flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit, Homeoffice zu nutzen Ein angenehmes Arbeitsumfeld Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote
Zum Stellenangebot

Verwaltungsleitung für den Kita-Verbund Kirchheim-Heimstetten-Haar

Mi. 05.05.2021
Kirchheim unter Teck
Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese München und Freising. Wir suchen für den Kita-Verbund Kirchheim-Heimstetten-Haar zum nächstmöglichen Termin eine Verwaltungsleitung(Beschäftigungsumfang: 25 Stunden/Woche; Dienstsitz: 85551 Kirchheim) Als Verwaltungsleitung sind Sie verantwortlich für den Kita-Verbund Kirchheim-Heimstetten-Haar. Ihnen wird die Leitung in wirtschaftlichen und organisatorischen Fragen delegiert werden. Ebenso leiten und führen Sie die Mitarbeitenden der fünf Kindertagesstätten im Kita-Verbund und tragen die Verantwortung, dass Personal-, Verwaltungs- und Finanzaufgaben sachgerecht erledigt und umgesetzt werden. Organisation und Koordination der Kitas im Kita-Verbund in wirtschaftlichen, personellen und organisatorischen Fragen Personalverantwortung für die unterstellten Mitarbeitenden (päd. Personal, Verwaltungsmitarbeitende, evtl. hauswirtschaftliche Mitarbeitende) Laufende Überwachung des Anstellungs- und Qualifikationsschlüssels Erstellung der Jahresrechnung und der Haushaltsplanung und Überwachung des Haushaltsplans (Soll/Ist-Vergleich) Mitarbeit bei der Verwaltung der Kita-Gebäude im Kita-Verbund Vorbereitung und Leitung der Kita-Ausschusssitzungen und Zusammenarbeit mit den kirchlichen Gremien Öffentlichkeitsarbeit Ansprechpartner/-in der Mitarbeitervertretung (MAV) Abgeschlossenes wirtschafts-, sozial- oder verwaltungswissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl./FH bzw. Bachelor) oder vergleichbarer Abschluss Einschlägige Berufserfahrung, insbesondere im Bereich Personalführung, -gewinnung und -planung sowie in der Organisationsentwicklung Gründliche und vielseitige Fachkenntnisse in Buchhaltung und Rechnungswesen Kenntnisse des BayKiBiG und des AVBayKiBiG wünschenswert Arbeitsrechtliche Kenntnisse, idealerweise im öffentlichen Dienst Gute Organisations-, Entscheidungs- und Überzeugungsfähigkeit Ausgeprägte Kompetenzen im Bereich Kommunikation, Kooperation, Konfliktmanagement und Mitarbeiterführung durch einen situativ-wertschätzenden Führungsstil Gültige PKW-Fahrerlaubnis Zugehörigkeit zur katholischen Kirche einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz Vergütung nach ABD (entspricht TVöD) zahlreiche Zusatzleistungen, z.B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket und Kinderbetreuungszuschuss Unterstützung bei der Wohnungssuche Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung für Vergabewesen (w/m/d) im Team Vergabewesen

Mi. 05.05.2021
Stuttgart
Die BITBW ist die zentrale IT-Dienst­leisterin für die gesamte Landes­verwaltung in Baden-Württemberg. Wir sorgen dafür, dass die Landes­verwaltung mit einer modernen IT-Ausstattung arbeiten kann. Sie möchten einen Teil dazu beitragen? Dann starten Sie jetzt Ihre Karriere im öffentlichen Dienst! Sachbearbeitung für Vergabewesen (w/m/d) IM TEAM VERGABEWESEN Zu Ihren Aufgaben gehören die selbstständige Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren, insbesondere die selbstständige Erstellung von Vergabe- und Vertragsunterlagen unter Einbeziehung der Fachabteilungen. Dies umfasst im Wesentlichen: Beratung der Fachabteilungen bei der Festlegung der Vergabeart Erstellung der vergaberechtlichen Unterlagen Unterstützung bei der Erstellung der fachlichen Unterlagen Abwicklung aller vergaberechtlichen Aufgaben unter Einbeziehung eines eVergabe-Managementsystems Sie unterstützen bei der Prüfung vergabespezifischer Fragestellungen Sie wirken bei sonstigen Beschaffungen mit Sie verfügen über ein erfolgreich absolviertes Hochschulstudium an einer Hochschule für öffentliche Verwaltung, alternativ ein Studium der Betriebswirtschaftslehre oder eine kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung Idealerweise verfügen Sie bereits über Kenntnisse in den genannten Aufgabengebieten Sie besitzen eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise Sie haben sehr gute Kenntnisse in der Anwendung von MS Office und ggf. Erfahrungen im IT-Umfeld Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Sie fühlen sich in der Rolle als Dienstleister/-in für Fachabteilungen wohl Team- und Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und analytisches Denkvermögen runden Ihr Profil ab Sehr flexible Arbeitsmodelle wie großzügige Gleitzeitregelung und mobiles Arbeiten Teilzeitbeschäftigung ist bei uns willkommen - bitte geben Sie uns Ihren gewünschten Arbeitsumfang an Strukturierte Einarbeitung mit Patenprogramm sowie umfassende Fort- und Weiterbildungen Kooperation mit einem Fitness-/Wellnesspartner, Zuschuss zum JobTicket BW, ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung und eine Kantine Sicherer Arbeitsplatz und die Möglichkeit einer Verbeamtung Tarifliche Vergütung bis EG 10 TV-L bzw. bei Beamtinnen und Beamten bis Bes. Gr. A 11 Eine Zusatzversorgung als Betriebsrente und ggf. eine Personalgewinnungszulage bei Tarifbeschäftigten
Zum Stellenangebot

Beigeordnete bzw. Beigeordneter (m,w,d) für die Leitung des Dezernates Mobilität, Sicherheit, Tiefbau

Di. 04.05.2021
Ludwigsburg (Württemberg)
Die Stadt Ludwigsburg (ca. 93.100 Einwohner): modern, barock, urban, wirtschaftsstark, schwäbisch, bildungsorientiert, kultur­begeistert, medienaffin und vieles mehr – lernen Sie uns kennen! Für die Leitung des Dezernates III - Mobilität, Sicherheit, Tiefbau suchen wir zum 01.10.2021 eine bzw. einen Beigeordnete bzw. Beigeordneter (m, w, d) mit der Amtsbezeichnung Bürgermeisterin bzw. Bürgermeister. Das Dezernat III umfasst derzeit die Fachbereiche Sicherheit und Ordnung, Nachhaltige Mobilität, Tiefbau und Grün­flächen, die Technischen Dienste sowie den Eigenbetrieb Stadtentwässerung Ludwigsburg. Die Stadtverwaltung Ludwigsburg braucht für die Entwicklung der Stadt Innovationskraft und Dynamik. Im Dezernat III sind eine Vielzahl von komplexen und zukunftsweisenden, wichtigen Themen gebündelt. Deren Steuerung wird gemeinsam mit dem Oberbürger­meister sowie den anderen Dezernaten der Stadtverwaltung und dem Gemeinderat vorangetrieben und maßgeblich verantwortet. Diese Beigeordnetenstelle führt das Dezernat als herausragende Führungskraft und gibt richtungsweisende Impulse. Sie leiten das Dezernat „Mobilität, Sicherheit, Tiefbau“ und führen die Ihnen direkt zugeordneten Fachbereichs­leitungen. Inhaltlich umfasst dies die Gesamtverantwortung, strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung für: Den Bereich Sicherheit und Ordnung, der u.a. allge­meines Polizeirecht, Straßenverkehrsbehörde, Gast­stätten und Gewerbe, sowie den Städtischen Vollzugs- und Kommunalen Ordnungsdienst beinhaltet Die Nachhaltige Mobilität mit der integrierten Mobilitäts­planung und der Koordination ÖPNV Den Tiefbau mit den Bereichen Verkehrswege, Straßen­verkehrs­technik, Ökologie Die Grünflächen und die Friedhöfe mit dem Bestat­tungs­wesen Die Technischen Dienste mit KfZ-Werkstatt, Gebäude- und Straßenunterhaltung, Grünpflege Den Bereich Stadtentwässerung, der als städtischer Eigen­betrieb u.a. für das Kanalnetz sowie unsere Kläranlagen zuständig ist. Sie pflegen vielfältige Kontakte und Netzwerke zu unter­schiedlichen Institutionen und Unternehmen, anderen Verwaltungen sowie der Bürgerschaft Sie haben den Vorsitz des Ausschusses für Mobilität, Technik, Umwelt sowie des Betriebsausschusses Stadtentwässerung Ludwigsburg Neben den Hauptaufgaben im Rahmen der Dezernatsleitung sind Repräsentationspflichten als Vertreter bzw. Vertreterin der Stadt wahrzunehmen. Gesucht wird eine dynamische und kompetente Führungs­persönlichkeit. Als Voraussetzung für diese Stelle kommt sowohl ein abgeschlossenes Studium im bautechnischen Bereich (z.B. Bauingenieur/in) als auch ein abgeschlos­senes Studium in einem den Aufgabenfeldern des Dezernats nahen Studiengang oder eine vergleichbare Ausbildung und der notwendigen Erfahrung im Verwaltungsmanagement in Frage. Darüber hinaus verfügen Sie über: Mehrjährige Berufserfahrung in Führungspositionen, vorzugs­weise in einer kommunalen oder sonstigen öffentlichen Verwaltung sowie Erfahrung in der Gremienarbeit Fundierte fachliche Kenntnisse, strategische und methodische Kompetenz in den Themenbereichen des Dezernats Ein kooperatives Führungsverständnis, herausragende kommunikative Fähigkeiten sowie einen starken Gestaltungs- und Entscheidungswillen Dialogbereitschaft, Verhandlungs- und Überzeugungsstärke, Motivationsfähigkeit, sowie eine hohe Sozialkompetenz sind für uns Voraussetzung. Die Stadtverwaltung Ludwigsburg ist eine der großen Arbeit­geberinnen Ludwigsburgs. Mehr als 2000 Menschen arbeiten hier in den unterschiedlichsten Berufen für unsere Stadt. Moderne Methoden der Zusammenarbeit und eine große Offenheit für interdisziplinäre Projektarbeit sind wichtige Bausteine für den Erfolg in der täglichen Arbeit. Die attraktive Innenstadt mit ihren vielen Einkaufs- und Einkehr­möglichkeiten, die zahlreichen Freizeit- und Sport­angebote, eine aktive Bürgerschaft sowie ein reiches Kulturangebot kenn­zeichnen Ludwigsburg als zukunfts­orientierte Stadt mit Flair und hoher Lebensqualität ebenso wie eine gute Betreuungs- und Bildungslandschaft Die wirtschaftliche Stärke verleiht der Stadt große Gestaltungs­kraft und unterstreicht die Bedeutung als zweitgrößte Kommune in der Region Stuttgart. Als Beigeordnete bzw. Beigeordneter haben Sie die Rechts­stellung einer Beamtin bzw. eines Beamten auf Zeit, die Amtszeit beträgt acht Jahre. Die Besoldung richtet sich nach den gesetz­lichen Vorschriften und erfolgt aus Besoldungsgruppe B 5 Landesbesoldungsgesetz Baden-Württemberg zzgl. einer Dienstaufwandsentschädigung.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal