Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

kommunaler Ebene: 2 Jobs in Buchholz

Berufsfeld
  • Kommunaler Ebene
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Kommunaler Ebene

Sachgebietsleiter (m/w/d) Wohnungsmanagement

Do. 22.10.2020
Neuss
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Sachgebietsleitung Wohnungsmanagement für den LVR-Verbund Heilpädagogischer Hilfen. Stelleninformationen Standort: Neuss Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit Vergütung: Entgeltgruppe 11 TVöD Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Der LVR-Verbund Heilpädagogischer Hilfen (LVR-Verbund HPH) zählt zu den größten Dienstleistern für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung im Rheinland. Er bietet differenzierte Unterstützung, Begleitung und Förderung in besonderen Wohnformen und im Ambulant Betreuten Wohnen sowie Leistungen zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Auch Menschen mit autistischer Behinderung und hohem sozialen Integrationsbedarf erhalten professionelle Unterstützung. Koordinierung des Vertragswesens für die Wohnraumvermietung Koordinierung der Sachbearbeitung für die elektronische Wohnraumdatenerfassung, für die Verwaltung der vermieteten Wohnungen einschließlich der Möblierungsmerkmale, Beratung potenzieller Mieterinnen und Mieter Durchführung der monatlichen Miet- und Mietnebenkostenberechnung Inhaltliche Weiterentwicklung der Mietverwaltung Begleitung der Software-Einführung für die Mietverwaltung Abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft Erfahrung in der Immobilien- und/oder Wohnungswirtschaft Wünschenswert sind: Ausbildung zur Immobilienkauffrau/zum Immobilienkaufmann Moderne, attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf Die üblichen Sozialleistungen für den öffentlichen Dienst Ein umfangreiches Fortbildungsangebot Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Freier Eintritt in die LVR-Museen Vielfältige Aufgaben Eine Personalpolitik, die sich an den unterschiedlichen Lebensphasen der Mitarbeitenden orientiert Ein Beschäftigungsumfeld, das durch einen kooperativen Arbeitsstil geprägt ist Flexible Gestaltung der (Lebens-) Arbeitszeit Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt
Zum Stellenangebot

Beigeordnete / Beigeordneter (m/w/d) für Soziales, Jugend, Bildung, Kultur und Sport

Di. 13.10.2020
Viersen
Die Stadt Viersen ist mit rund 77.200 Einwohnern eine große kreisangehörige Stadt am linken Niederrhein. Sie ist Sitz des Kreises Viersen und geprägt durch ihre verkehrsgünstige Lage und landschaftliche Vielfalt. Zahlreiche Bildungsmöglichkeiten sowie Freizeit-, Kultur- und Erholungsangebote machen sie zu einem attraktiven Standort mit ansprechender Lebensqualität. Zum nächstmöglichen Termin ist bei der Stadt Viersen die Stelle einer/eines Beigeordneten (m/w/d) für Soziales, Jugend, Bildung, Kultur und Sport zu besetzen. Die/Der Beigeordnete ist Mitglied des Verwaltungsvorstands.Der Geschäftsbereich III umfasst derzeit die Fachbereiche Soziales und Wohnen Kinder, Jugend und Familie Schule, Kultur und Sport mit insgesamt rd. 580 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Eine Änderung oder Erweiterung des Geschäftsbereichs bleibt ausdrücklich vorbehalten. Es wird die Bereitschaft erwartet, weitere Funktionen in städt. Gesellschaften zu übernehmen.Gesucht wird eine für den anspruchsvollen Aufgabenbereich fachlich qualifizierte und überdurchschnittlich engagierte Führungspersönlichkeit mit der erforderlichen sozialen und kommunikativen Kompetenz, die es versteht, die Weiterentwicklung des übertragenen Geschäftsbereichs in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der Bürgermeisterin und den weiteren Beigeordneten, den politischen Gremien, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den Bürgerinnen und Bürgern voranzutreiben. Die Bewerberinnen bzw. die Bewerber müssen die für das Amt erforderlichen fachlichen Voraussetzungen gemäß § 71 Abs. 3 GO NRW erfüllen und eine ausreichende Erfahrung für dieses Amt nachweisen. Erwünscht ist der Abschluss eines einschlägigen Hochschulstudiums. Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und strategisches Handeln sowie der Einsatz moderner Führungsinstrumente werden vorausgesetzt. Weiterhin müssen die allgemeinen beamtenrechtlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit erfüllt sein. Die Einstellung erfolgt als kommunale Wahlbeamtin/kommunaler Wahlbeamter mit einer Wahlzeit von acht Jahren. Die Stelle ist gemäß Eingruppierungsverordnung NRW in Besoldungsgruppe B 2 / B 3 LBesG NRW eingruppiert. Daneben wird eine Aufwandsentschädigung nach der EingrVO NRW gewährt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal