Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

kommunaler Ebene: 5 Jobs in Ehrenbreitstein

Berufsfeld
  • Kommunaler Ebene
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Teilzeit 4
  • Vollzeit 3
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Kommunaler Ebene

Sachbearbeitung (m/w/d) des 3. Einstiegsamtes

Mo. 16.05.2022
Koblenz am Rhein
Im Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung des Landes Rheinland-Pfalz ist in der Abteilung 6 „Qualitätssicherung im sozialen Bereich / Integrationsamt“ am Dienstort Koblenz im Referat 62 „Integrationsamt“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle unbefristet in Vollzeit zu besetzen:Sachbearbeitung (m/w/d) des 3. EinstiegsamtesBearbeitung von Fällen des Kündigungsschutzes und finanzieller Leistungen im Rahmen der Förderung der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Arbeitsleben einschl. Gewährung begleitender Hilfe im Arbeitsleben nach dem SGB IX Durchführung von Präventionsverfahren zur Sicherung der Arbeits-/Beschäftigungsverhältnisse schwerbehinderter Menschen nach dem SGB IX Schulung und Beratung der in Betrieben und Dienststellen für die Integration von Menschen mit Behinderungen zuständigen Beschäftigten nach dem SGB IX Erstellung von Sachberichten in Einzelfällen im Rahmen der Widerspruchsbearbeitung in Fällen des Kündigungsschutzes und finanzieller Leistungen sowie bei Leistungen im Rahmen der Förderung der Teilhabe schwerbehinderter Menschen am ArbeitslebenEin mit einem Bachelorgrad oder gleichwertigem Abschluss abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Verwaltung, Verwaltungsbetriebswirtschaft, Betriebswirtschaft oder Wirtschaftsrecht Alternativ ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaften mit erster juristischer Staatsprüfung Die Stelle ist auch für Berufsanfängerinnen und Berufsanfänger geeignet. Eine intensive Einarbeitung in die Aufgaben ist gewährleistet Kenntnisse im Schwerbehindertenrecht, Kündigungsschutz- und Arbeitsrecht sind von Vorteil Fähigkeit und Bereitschaft, sich alle mit der Tätigkeit verbundenen Fach- und Rechtskenntnisse zügig anzueignen Eigeninitiative, hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein Verhandlungsgeschick und Beratungskompetenz sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie gute EDV-Kenntnisse (MS Office Produkte) Die Bereitschaft zu Dienstreisen wird vorausgesetzt. Eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B (neu) bzw. 3 (alt) ist wünschenswertTarifliche Eingruppierung nach Entgeltgruppe 9b TV-L Für Beamtinnen/Beamte Entwicklungsmöglichkeiten bis Besoldungsgruppe A 11 LBesG Krisensicherer Arbeitsplatz Weitergehende Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Mitverantwortlichkeit für das soziale Klima im Land Familienfreundlichkeit mit Zertifizierung „berufundfamilie®“
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d) Vertragsbearbeitung - Beamteneinstellung

Di. 10.05.2022
Koblenz am Rhein
Die Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische Handlungsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus schützt sie die Bürgerinnen und Bürger, unterstützt Verbündete und leistet Amtshilfe bei Naturkatastrophen und schweren Unglücksfällen im Inland. Hierbei unterliegt sie den Entscheidungen des Bundestages, dem deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht. Die Versorgung der Streitkräfte sichern. In Zivil unterstützen. Als Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter im Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr am Dienstort Koblenz/Lahnstein setzen Sie Ihre Fachexpertise im Bereich Vertragsbearbeitung, insbesondere in der Vorbereitung und Abwicklung, ein. Sie prüfen Beschaffungsanforderungen, leiten Verfahren ein und initiieren die zugehörigen Ausschreibungen. Sie sind an der Erstellung von Angebotsaufforderungen einschließlich aller Vergabeunterlagen beteiligt. Sie sichten Angebote, werten diese aus und bereiten die Zuschlagserteilung vor. Sie bearbeiten etwaige Gewährleistungsansprüche und leiten ggf. erforderlicher Mahnverfahren ein. Sie verfügen über eine Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder Sie weisen ein abgeschlossenes Bachelor- oder Diplom-(FH) -Studium in einer verwaltungswissenschaftlichen Fachrichtung oder das 1. Juristische Staatsexamen oder einen Bachelorabschluss im Studiengang Betriebswirtschaftslehre vor und Sie erbringen den Nachweis einer dem gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst gleichartigen und gleichwertigen hauptberuflichen Tätigkeit von mindestens 1 Jahr und 6 Monaten. Sie haben zum Zeitpunkt der Verbeamtung das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet und besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft. Sie bewerben sich rechtzeitig bis zum 30. Juni 2022 für eine Einstellung ab Oktober 2022. Sie sind ein unverzichtbarer Bestandteil unseres Teams und eine wichtige Ansprechperson in allen Fragen Ihres Zuständigkeitsbereiches. Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber und bekommen ein attraktives Gehalt. Sie werden nach einer erfolgreichen Probezeit zur Beamtin bzw. zum Beamten auf Lebenszeit ernannt. Sie erhalten umfassende Fortbildungsangebote und entwickeln sich fachlich weiter. Sie nutzen die vielfältigen Angebote und Möglichkeiten des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Sie vereinbaren Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten, die Möglichkeit der Teilzeit-Arbeit und ggf. die Nutzung von Telearbeit/“Homeoffice“.
Zum Stellenangebot

Verwaltungsfachkraft (w/m/d)

Mo. 09.05.2022
Koblenz am Rhein
Die Stadtverwaltung Koblenz im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als 113.330 Bürgerinnen und Bürger. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Kompetenzen unserer rund 2.400 Mitarbeitenden, die mit Engagement die Stadt Koblenz mitgestalten und besonders machen. Unterstützen Sie uns dabei. Einsatzbereich: Musikschule Infos zur Stelle: Teilzeit 19,50 Unbefristet Bewerbungsfrist: 22.05.2022 Über uns 2.400 Mitarbeitende 25 Ämter, 5 Eigenbetriebe 20 Ausbildungsberufe 320 Führungskräfte Allgemeine buchhalterische Tätigkeiten Bearbeitung privat- und öffentlich-rechtlicher Forderungen Bearbeitung von Ermäßigungen Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellter (w/m/d) oder erfolgreich abgeschlossener Angestelltenlehrgang I Einschlägige Berufserfahrung und Kenntnisse in der Schulverwaltung sind wünschenswert Engagement, Belastbarkeit, Kunden- und Serviceorientierung Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Jobbörse. Stadteigene Kita-Plätze, Kinderferienbetreuung Flexible Arbeitszeiten 30 Tage Jahresurlaub Fort- und Weiterbildungen Gesundheitsmanagement Arbeitsplatzsicherheit Bezuschusstes Jobticket Entgeltgruppe 6 TVöD
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (w/m/d) im Sachgebiet der Bußgeldstelle

Mo. 09.05.2022
Koblenz am Rhein
Die Stadtverwaltung Koblenz im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als 113.330 Bürgerinnen und Bürger. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Kompetenzen unserer rund 2.400 Mitarbeitenden, die mit Engagement die Stadt Koblenz mitgestalten und besonders machen. Unterstützen Sie uns dabei. Einsatzbereich: Amt 31/Ordnungsamt Infos zur Stelle: Vollzeit Unbefristet Bewerbungsfrist: 26.05.2022 Über uns 2.400 Mitarbeitende 25 Ämter, 5 Eigenbetriebe 20 Ausbildungsberufe 320 Führungskräfte Bearbeitung und Entscheidung von Ordnungs­widrigkeitsverfahren der Verkehrs­überwachung sowie anderer Rechtsgebiete (z. B. Gefahrenabwehrverordnung, Gewerberecht) Rechtliche Bewertung und Einzelfallentscheidung über Fortführung Owi-Verfahren Entscheidung und Festsetzung von Fahrverboten Befähigung für das 2. Einstiegsamt im Verwaltungsdienst der Laufbahn Verwaltung und Finanzen mit dem erfolgreichen Abschluss „Verwaltungswirt“ (w/m/d) oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungs­fach­angestellten (w/m/d) oder erfolgreich abgeschlossener Angestelltenlehrgang I oder aktuelle Teilnahme am Angestelltenlehrgang I Hohes Maß an Belastbarkeit, Selbstständigkeit und Flexibilität, Zuverlässigkeit, Engagement sowie Eigeninitiative Hohe Kommunikations-, Kooperations-, Konflikt- und Teamfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Jobbörse. Stadteigene Kita-Plätze, Kinderferienbetreuung Flexible Arbeitszeiten 30 Tage Jahresurlaub Fort- und Weiterbildungen Gesundheitsmanagement Arbeitsplatzsicherheit Bezuschusstes Jobticket Entgeltgruppe 9a TVöD/VKA
Zum Stellenangebot

Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder sonstige abgeschlossene Berufsausbildung im Bürobereich (z.B. Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement) (m/w/d)

Fr. 06.05.2022
Koblenz am Rhein
Wasserstraßen sind komplexe Gewässersysteme. Die Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG), angesiedelt im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI), wirkt dabei mit, sie nachhaltig und leistungsfähig zu gestalten. Als das wissenschaftliche Institut des Bundes für Forschung, Begutachtung und Beratung auf den Gebieten Hydrologie, Gewässernutzung, Gewässerbeschaffenheit, Ökologie und Gewässerschutz berät sie das BMVI, weitere Bundesministerien, die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) und Dritte. In der BfG arbeiten engagierte Menschen aus vielen Disziplinen in einem modern ausgestatteten Arbeitsumfeld. Die Bundesanstalt für Gewässerkunde ist Teil eines 357.582 km² großen Karrierenetzwerks, bestehend aus über 40 Behörden mit rund 24.000 Beschäftigten. Mehr unter damit-alles-läuft.de Die Bundesanstalt für Gewässerkunde sucht für das Vorzimmer der Leitung zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, - in Teilzeit - eine/einen Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder sonstige abgeschlossene Berufsausbildung im Bürobereich (z.B. Kauffrau / Kaufmann für Büromanagement) (m/w/d) Der Dienstort ist Koblenz. Referenzcode der Ausschreibung 20220907_9339 Allgemeine Verwaltungs- und Sekretariatstätigkeiten im Vorzimmer der Leitung der BfG, auch für die Abteilungsleitungen der BfG Vertretung der Vorzimmer-Kraft, Selbstständige Erledigung des Schriftverkehrs Zusammenarbeit in der Sitzungssaalverwaltung und –koordination, selbständige Organisation von Besprechungen und Veranstaltungen Terminmanagement Betreuung von Besuchern, national und international (z. B. bei Besprechungsterminen, Vorstellungsgesprächen, Kolloquien, Tagungen, Symposien u. a.) Unterstützung des Forschungsbeauftragten als Leiter des BMVI-Expertennetzwerks (verkehrsträgerübergreifender Zusammenschluss von 7 Ressortforschungseinrichtungen des BMDV) Organisatorische Vorbereitung von Meetings, Tagungen (fachbezogen und allgemein für Forschungsplanung) für den Forschungsbeauftragten der BfG Zusammenstellung von abteilungsübergreifenden Arbeits- und Informationsmaterialien (Word, Excel, Powerpoint) Das sollten Sie unbedingt mitbringen: Abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder sonstige abgeschlossene Berufsausbildung im Bürobereich (z.B. Kaufmann/-frau für Büromanagement) Das wäre wünschenswert: Gründliche Kenntnisse im Büromanagement, idealerweise erworben im Rahmen einer Assistenztätigkeit Sekretärin/Sekretär im Vorzimmer einer Behörden- oder Abteilungsleitung etc. Mehrjährige Erfahrung in allgemeinen Verwaltungs- und Sekretariatsaufgaben, Organisation von Besprechungen und Veranstaltungen IT-Kentnisse (MS-Office (Word, Excel, PP, Outlook etc.), gängige Videokonferenzsysteme) Gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift in Deutsch und Englisch Konfliktfähigkeit, Selbständigkeit und Eigeninitiative, Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme Verschwiegenheit, Zuverlässigkeit Gute Umgangsformen, sicheres Auftreten Flexibilität Planungs- und Organisationsfähigkeit Belastbarkeit Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 7 TVöD. Sie können sich auf ein bestens ausgestattetes Arbeitsumfeld mit einem innovativen Team ebenso freuen wie auf interessante berufliche Herausforderungen. Wir bieten unseren Beschäftigten individuelle Arbeitszeitabsprachen sowie Teil- und Gleitzeit, um die Vereinbarkeit von Berufs- und Familieninteressen zu berücksichtigen. Im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten kann alternierende Telearbeit vereinbart werden. Bei Betreuungsengpässen steht ein Eltern-Kind-Arbeitszimmer zur Verfügung. Wir fördern aktiv die Gesundheit der Beschäftigten durch das Angebot von Gesundheitsmaßnahmen. Die Aus-, Fort- und Weiterbildung erfolgt angepasst an den individuell festgestellten Bedarf. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden. Besondere Hinweise: Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitbeschäftigten geeignet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Sofern Sie einen ausländischen Bildungsabschluss erlangt haben, fügen Sie bitte Ihren Bewerbungsunterlagen einen Nachweis über die Anerkennung des Abschlusses durch die Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen (ZAB) der Kultusministerkonferenz bei. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: