Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

kommunaler Ebene: 6 Jobs in Erlensee

Berufsfeld
  • Kommunaler Ebene
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 5
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 3
  • Feste Anstellung 3
Kommunaler Ebene

Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d)

Fr. 14.05.2021
Frankfurt am Main
Der Evangelische Regionalverband Frankfurt und Offenbach (ERV) mit Sitz im Herzen Frankfurts erfüllt den kirchlichen Auftrag und gestaltet das öffentliche Leben in beiden Städten mit. Er ist für alle Menschen, unabhängig von Alter, Herkunft oder Religion mit einer Vielzahl von Angeboten in über 100 sozialen Einrichtungen da, um diese insbesondere in schwierigen Lebenssituationen zu unterstützen. Rund 3.000 Menschen mit ganz unterschiedlichen Professionen arbeiten für die Evangelische Kirche in Frankfurt und Offenbach. Die Abteilung II – Finanzen, Organisation und Wirtschaftsangelegenheiten der Verwaltung des ERV sucht für das Sachgebiet Haushalt und Vermögen Gemeinden und Stadtdekanat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Verwaltungsfachangestellte/n (m/w/d) Der Stellenumfang beträgt 75% (29,25 Wochenstunden). Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet. Selbständiges Erstellen der Haushaltspläne sowie Vorbereitung der Jahresabschlüsse der Gemeinden, Kindertagesstätten und des Stadtdekanats Erstellung der Jahresrechnungen Beratung der Gemeinden und des Stadtdekanats in Fragen des Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesens Vermögensverwaltung Prüfung und Abrechnung der Kollektenkassen Bearbeitung von Zuweisungen, Zuschüssen und abzuführenden Zahlungen Prüfung und Ausführung von Kirchenvorstands- und DSV–Beschlüssen Umsetzen der Schriftgutordnung Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder eine vergleichbare Ausbildung. Sie verfügen über Kenntnisse in der Kirchlichen Haushaltsordnung, KGO, DSO etc. Sie haben Erfahrung mit dem kameralistischen Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen und in der DOPPIK Erfahrungen mit KFM (Kirchliches Finanzmanagement) sind wünschenswert. Der Umgang mit der gängigen Office-Software (Outlook, MS-Word und Excel) ist Ihnen vertraut. Sie sind Mitglied der evangelischen Kirche oder Mitglied in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK) zugehört ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz mit motivierten Kolleginnen und Kollegen sozial geregeltes Tarifwerk nach der kirchlichen Dienstvertragsordnung (KDO), Vergütung nach der Entgeltgruppe E7 + 50% eine kirchliche Zusatzversorgung sowie weitere familienfördernde Zusatzleistungen Arbeitsplatzsicherung nach der Sicherungsordnung der EKHN die Möglichkeit der Anrechnung von Beschäftigungszeiten bei anderen Arbeitgebern individuelle Möglichkeiten für interne und externe Fortbildungen eine Mitarbeitervertretung, die wirkungsvoll für die Interessen der Beschäftigten und für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit einsteht ein Arbeitsplatz im Herzen Frankfurts mit bester Anbindung an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr
Zum Stellenangebot

Senior Consultant (f/m/d) - EMEIA VAT Compliance

Fr. 07.05.2021
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
Working together to develop future-proof solutions for tomorrow's business world: that's our goal, along with our 11,000 colleagues across 20 locations throughout Germany. Thanks to our innovative services in auditing, tax consulting as well as transaction and management consulting, we proudly lead our clients into the future. As part of our Tax Services we offer expertise and advise on all tax issues. This knowledge enables us to optimise the business and legal structures of national and international clients. If you're looking to develop your individual skills whilst working in interdisciplinary and multicultural teams, come join us! "It‘s yours to build."As part of our EMEIA Tax Center in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, München or Stuttgart, you will be working a selection of clients where you are the assistant VAT controller for the VAT/GST compliance outsourced to EY. You will take on a variety of tasks : Act as central point of contact - liaise with your international clients and colleagues with respect to European VAT and VAT compliance Monitoring the quality of the indirect tax data and reports of your clients Review and approve indirect tax returns Follow up on legislative changes and business changes in order to ensure that the systems and/or processes are updated Minimum 4 years of relevant professional experience in EMEIA VAT compliance, either in industry or with other service providers Dynamic, innovative & problem resolution focus with strong communication skills, both written and verbal Team player with project management capabilities Highly motivated with the ability to work both independently and in a team A desire to learn and develop into the role Customized career advancement and development opportunities beyond specialist areas and industry orientation. Various part-time, leave and work from home options as well as time off in lieu Exciting areas of responsibility at various clients, agile working methods and scope to put innovative ideas into practice   Find out more here about the many benefits to which you are entitled as employee at EY.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d) für das Projekt Ökolandbau Modellregion Main-Kinzig in der Abteilung Landwirtschaft

Do. 06.05.2021
Gelnhausen
Geschäftszeichen: 11.1/2/29/2021 Der Main-Kinzig-Kreis ist mit über 421.000 Bürgerinnen und Bürgern der bevölkerungsreichste Landkreis Hessens. Durch seine Lage zwischen der Metropolregion Rhein-Main und den ländlichen Gebieten von Vogelsberg, Spessart und Rhön bietet er eine hohe Lebensqualität. Als einer der größten Arbeitgeber der Region vertraut er dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten der rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innerhalb der Kernverwaltung, die mit Engagement und Tatkraft den Main-Kinzig-Kreis mitgestalten und besonders machen. Zur Verstärkung unseres Teams im Amt für Umwelt, Naturschutz und ländlichen Raum in Gelnhausen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis zum 31.07.2023 eine / einen Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (m/w/d) für das Projekt Ökolandbau Modellregion Main-Kinzig in der Abteilung Landwirtschaft Planung und Umsetzung der Maßnahmen in den Bereichen Umstellung zum ökologischen Landbau, Verarbeitung und Vermarktung, Tourismus und Gastronomie und Verbraucherverhalten Akquise von geeigneten Partnern zur Umsetzung der Maßnahmen, Gründung und Leitung einer Steuerungsgruppe Förderung des Informations- und Erfahrungsaustausches und Vernetzung der einzelnen Akteure im Projektgebiet (wie z. B. Landwirtschaft, Vermarktung, Hotellerie und Gastronomie) Umsetzung der Ziele der Projektbeschreibung Planung und Durchführung von Veranstaltungen, Erstellung von Materialien Abrechnung des Projektes gegenüber dem RP Gießen Ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen Agribusiness, Ernährungsökonomie oder ein Studium im Bereich Agrar- und Ernährungswissenschaften mit umfangreichen Berufserfahrungen in den Bereichen Vermarktung, Vermarkungsketten und / oder Warenlogistik Einschlägige Berufserfahrung und Artenkenntnisse sind wünschenswert Kenntnis der einschlägigen Gesetze und Verordnungen Verständnis für kommunalpolitische Zusammenhänge und Handlungsspielräume Ein souveränes Auftreten und verbindliche Kommunikation Eine kooperative, ergebnisorientierte und effiziente Arbeitsweise Präsentationsfähigkeit und zielorientierte Gesprächsführung Konfliktfähigkeit Möglichst einen versierten Umgang mit den MS Office-Anwendungen Die Ausübung der Tätigkeit auch im Außendienst und gelegentlich außerhalb der üblichen Arbeitszeiten Den Besitz einer Fahrerlaubnis und die Bereitschaft, das eigene Fahrzeug zu dienstlichen Zwecken gegen Reise­kostenerstattung zu nutzen Teilzeitstelle mit 26 Std./W., befristet bis zum 31.07.2023 Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TVöD Interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet mit flexibler Arbeitszeitgestaltung Betriebliche Altersvorsorge Bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsangebote Kostengünstiges Jobticket, Parkmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Referentin / Referent (w/m/d) für das Referat VII 7 Wohnungsbau und Wohnungsrecht

Do. 06.05.2021
Wiesbaden, Frankfurt am Main
Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen ist eine oberste Landes­behörde mit Sitz in Wiesbaden und einer Außen­stelle am Flug­hafen Frankfurt/Main. Es ist eines von neun Minis­terien des Landes Hessen. Das breite Themen­spektrum bietet interes­sante Aufgaben mit Schnitt­stellen zwischen Politik und Verwaltung. Das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sucht eine / einen Referentin / Referenten (w/m/d)für das Referat VII 7„Wohnungsbau und Wohnungsrecht“bis EntgGr. E 14 TV-H. Bewerben können sich auch Beamtinnen und Beamte bis BesGr. A 14 HBesG. Das Referat ist zuständig für die hessische Wohnraumförderung und das Wohnungsrecht. Es steuert die Länderprogramme der Wohnraumförderung (u.a. soziale Mietwohnraumförderung, Förderung des selbstgenutzten Wohneigentums und gemeinschaftlichen Wohnens, Erwerb von Belegungsrechten) und die Rechtsetzungsverfahren u. a. in den Bereichen des Wohnraumförderrechts, des Sozialen Mietrechts und der Fehlbelegungsabgabe. Sie sind zuständig für die Entwicklung von Förderprogrammen, Fortentwicklung und Durchführung bestehender Programme sowie die Erarbeitung von Richtlinien Ihnen obliegt die Überwachung des geförderten Wohnraumbestandes Sie sind mit der Aufstellung jährlicher Förderprogramme einschließlich der Abstimmung mit Haushalt und Finanzministerium, Mitteleinsatz, Mittelkontrolle, betraut Sie üben die Fachaufsicht über die Förderbank (WIBank), die kommunalen Wohnungsbauförderstellen sowie über die Städte und Gemeinden bei der Sicherung der geförderten Bestände aus Sie wirken bei Wohnungsbürgschaften mit Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master und Bachelor / Universitäts-Diplom / Magister / Staatsexamen) der Wirtschaftswissenschaften, vorzugsweise der Betriebswirtschafts- oder Volkswirtschaftslehre Sie haben Kenntnisse in der hessischen und deutschen Wohnungspolitik Idealerweise verfügen Sie über eine mehrjährige Berufserfahrung im vorgenannten Aufgabenbereich Haushaltsrechtliche sowie finanz-mathematische Kenntnisse sind wünschenswert SIE BRINGEN MITSie besitzen die Fähigkeit, komplexe Themen mündlich und schriftlich klar und überzeugend zu formulieren. Zudem verfügen Sie über Präsentations- und Moderationsgeschick. Sie sind fähig zu strukturiertem, selbstständigem und zielorientiertemArbeiten. Darüber hinaus sind Sie team-, koordinierungs- und kommunikationsfähig. Sie haben ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein für Ihren Arbeitsbereich. Zudem können Sie durch ein sicheres Auftreten sowie Flexibilität und Belastbarkeit überzeugen. einen attraktiven Arbeitsplatz mit vielfältigen Aufgaben und Entwicklungsperspektiven flexible Arbeitszeiten und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie kostenfreie Nutzung des ÖPNV im Rahmen des “LandesTickets” auch während der Freizeit kostenfreie Kfz- und Fahrradstellplätze direkt im Ministerium attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten Möglichkeit zur Teilnahme an Kursen und Programmen zur Gesundheitsförderung Die tatsächliche Eingruppierung richtet sich nach Ihrer individuellen einschlägigen Berufserfahrung. Zudem werden bei der Einstellung die Beschäftigten der Stufe 1 zugeordnet, sofern keine einschlägige Berufserfahrung vorliegt (§ 16 Abs. 2 TV-H). Bei Vorliegen der persönlichen, rechtlichen und stellenwirtschaftlichen Voraussetzungen ist nach entsprechender Bewährung eine Übernahme in ein Beamtenverhältnis nach Besoldungsgruppe A 13 HBesG möglich. Wegen der Unterrepräsentanz im Bereich des höheren Dienstes besteht aufgrund des Frauenförderplans die Verpflichtung zur Erhöhung des Frauenanteils. Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund wird ausdrücklich begrüßt.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Aufenthaltsgewährung nach dem Asylverfahrensgesetz

Do. 06.05.2021
Bad Homburg
Die Kreisverwaltung des Hochtaunuskreises ist eine Gebietskörperschaft des öffentlichen Rechts, die sich mit ihren rund 900 Mitarbeitern auf kommunaler Ebene um die Belange von 13 Städten und Gemeinden und deren 230.000 Bürgerinnen und Bürger kümmert. Die Aufgabenbereiche der Kreisverwaltung sind in die Themenschwerpunkte Zentrale Dienste, Facility-Management, Kreisinfrastruktur, Soziales, Bau und Umwelt sowie das Kommunale Jobcenter gegliedert. Die Kreisverwaltung ist eine der großen Arbeitgeberinnen der Region und bietet tolle Arbeitsbedingungen, attraktive Konditionen und Aufstiegsmöglichkeiten. Der Kreisausschuss des Hochtaunuskreises sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter (m/w/d) für die Aufenthaltsgewährung nach dem Asylverfahrensgesetz im Fachbereich 40.90 – Ausländer, Flüchtlinge und Personenstandswesen. Erteilung von Aufenthaltsgestattungen zur Durchführung des Asylverfahrens Erteilung von Duldungen gemäß §§ 60a, 60b Aufenthaltsgesetz (AufenthG) sowie Beschäftigungs- und Ausbildungsduldungen nach vorheriger Prüfung Entscheidung über die räumlichen Beschränkungen und Wohnsitzauflagen sowie Umverteilungsanträge Beteiligung der Agentur für Arbeit im arbeitsrechtlichen Erlaubnisverfahren gemäß der Beschäftigungsverordnung Einleitung von frühintegrativen Maßnahmen zur Orientierung im Erwerbsleben, wie unentgeltliche Praktika oder Arbeitsgelegenheiten, nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) Erteilung von Aufenthaltstiteln nach einer Asylanerkennung gemäß § 25 AufenthG Vorbereitung von aufenthaltsbeendenden Maßnahmen in Abstimmung mit der zentralen Ausländerbehörde in Darmstadt Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge im laufenden Asylverfahren, insbesondere bei „Dublin-Fällen“ nach der Dublin-Verordnung Statistische Erfassung von laufenden Asylverfahren Statistisches Berichtswesen an die Zentrale Ausländerbehörde in Darmstadt Abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) Kenntnisse im Asylverfahrensgesetz, im Asylgesetz sowie im Aufenthaltsgesetz sind wünschenswert Kenntnisse bzgl. Office-Anwendungen Soziale Kompetenz Strukturiertes Arbeiten, Organisation und Planungsfähigkeit Sicheres, kundenorientiertes und freundliches Verhalten Durchsetzungsvermögen Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität Interkulturelle Kompetenz Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem äußerst engagierten und kollegialen Team Ein flexibles Arbeitszeitmodell, aber mit festen familienfreundlichen Arbeitszeiten Hausinterne Kinderbetreuung für Kinder unter 3 Jahren Betriebliche Altersvorsorge Ein kostenfreies Jobticket für das gesamte Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes Die Vergütung erfolgt bei Eignung und Qualifikation nach Entgeltgruppe 6 TVöD. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist zunächst befristet, eine spätere Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis ist nicht ausgeschlossen.
Zum Stellenangebot

Feld- und Flurwart (w/m/d) als Feldschütz

Mi. 05.05.2021
Dreieich
Die Stadt Dreieich, verkehrsgünstig an den Autobahnen A 5 und A 661 und der Bahnlinien Frankfurt-Heidelberg und Frankfurt-Dieburg sowie nahe des Frankfurter Flughafens gelegen, ist ein modernes Mittelzentrum mit ca. 45.000 Einwohnern. Dreieich entstand 1977 aus den fünf Kommunen Sprendlingen, Buchschlag, Dreieichenhain, Götzenhain und Offenthal und blickt auch auf eine lebendige Geschichte zurück. Eine Stadt zum Leben und Arbeiten. Die Stadt Dreieich sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt einen Feldschütz (w/m/d) Streifentätigkeit in der Feldgemarkung erste*r Ansprechpartner*in für Fragen zum Verhalten in der Natur und die Erläuterung entsprechender Vorschriften Hinweise geben, um das Entstehen von illegalen Nutzungen und das Errichten von Zäunen und Bauten zu vermeiden Erfassung, Dokumentation und Nachverfolgung von Verstößen, insb. bei illegalen Ablagerungen im Außenbereich Überwachung des ruhenden und fließenden Verkehrs, Einleitung von Verwarnungs- und Bußgeldverfahren Bearbeitung von Anfragen und Anregungen Kenntnisse in Naturschutz- und Jagdrecht sowie der öffentlichen Sicherheit und Ordnung Ausbildung zum Ordnungspolizeibeamten ist von Vorteil, aber nicht Voraussetzung gute Sprachkenntnisse in Deutsch sowie sicherer Umgang mit der EDV sicheres, korrektes Auftreten, Kontaktfreudigkeit Kenntnisse im Verwaltungshandeln sind von Vorteil Führerschein Klasse B Bereitschaft zu Einsatzzeiten am Wochenende sowie in frühen Morgen- und Abendstunden eine abwechslungsreiche, interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in Vollzeit Arbeiten vorrangig in der freien Natur (Feldgemarkung in Dreieich) Flexibilität bei der Gestaltung der Arbeitszeit Vergütung nach Entgeltgruppe 7 TVöD kostenfreies Jobticket für das Tarifgebiet des RMV Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal