Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

kommunaler Ebene: 4 Jobs in Gäufelden

Berufsfeld
  • Kommunaler Ebene
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 4
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Teilzeit 3
  • Vollzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 1
Kommunaler Ebene

Sachbearbeiter (m/w/d) - Qualitätssicherung

Do. 22.10.2020
Reutlingen
Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg organisiert mit ihren über 22.000 Ärzten und Psychotherapeuten die ambulante medizinische Versorgung von über neun Millionen Versicherten der Gesetzlichen Krankenversicherung in Baden-Württemberg. Das Aufgabenspektrum unserer rund 2.000 Beschäftigten ist vielfältig und abwechslungsreich, weil unsere Verantwortung dem höchsten Gut überhaupt gilt: unserer Gesundheit. Für unseren Geschäftsbereich Qualitätssicherung & Verordnungsmanagement suchen wir zunächst befristet zum nächstmöglichen Termin am Standort Reutlingen einen Sachbearbeiter (m/w/d) - Qualitätssicherung Leitung der Geschäftsstelle der Gemeinsamen Einrichtungen zu den Disease-Management-Programmen (DMP) Koordinieren der Erstellung der Feedbackberichte zu den DMP Beantworten von Fragen der DMP-Ärzte zu den Feedbackberichten ggf. nach Klärung mit Kassenärztlicher Bundesvereinigung (KBV), DMP-Datenstellen sowie Geschäftsbereich IT der KVBW Besprechen und Optimieren des Produktionsablaufes mit DMP-Datenstellen und Krankenkassen Erstellen des jährlichen DMP-Qualitätsberichtes Erarbeiten/ Umsetzen von Qualitätssicherungsmaßnahmen nach Abstimmung mit den Mitgliedern der Gemeinsamen Einrichtungen (Krankenkassen und KVBW) Leitung von Sitzungen der Gemeinsamen Einrichtungen Geschäftsführung der Diabetes-Kommission der KVBW Durchführen von Fortbildungen zum DMP in Zusammenarbeit mit der Management-Akademie der KVBW Referententätigkeit bei Fortbildungsveranstaltungen im Bereich DMP Teilnahme an Veranstaltungen der KBV und ggf. weiterer Organisationen im Bereich DMP Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d) oder einen Bachelor-Abschluss in einem vergleichbaren Studienfach Mehrjährige (>3 Jahre) Berufserfahrung im Gesundheitswesen Tiefe Kenntnisse des Vertragsrechtes und Sozialgesetzbuches, vertragsärztliche Gebührenordnung, der einschlägigen Richtlinien, Verträge und Vereinbarungen in der Qualitätssicherung, Zusammenhänge und Interessen im Gesundheitswesen sowie in allgemeinen Verhandlungstechniken und Sitzungsleitung Eingehende Methodik- und Didaktikkenntnisse in der Erwachsenenbildung Sicherer Umgang mit MS-Office-Produkten (z.B. Word, Excel, Outlook) Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderner Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Bibliothekarin / Bibliothekar (w/m/d)

Mi. 21.10.2020
Tübingen
Beim Regierungspräsidium Tübingen ist in der Abteilung 2 – Wirtschaft, Raumordnung, Bau-, Denkmal- und Gesundheitswesen – bei der Fachstelle für das öffentliche Biblio­thekswesen im Referat 23 – Kulturelle und soziale Infrastruktur, Krankenhausfinanzierung, Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen – zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle mit einer/einem Bibliothekarin / Bibliothekar (w/m/d) in Teilzeit mit einem Beschäftigungsumfang von 70 % befristet bis zum 31.03.2022 zu besetzen. Die Einstellung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9b nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Beratung und Förderung von öffentlichen Bibliotheken eines Landkreises, die Fachberatung Digitaler Dienste und Angebote in öffentlichen Bibliotheken, Programmarbeit: Frederick Tag, Leseförderung mit Bilderbuchkino und Kamishibai, das Führen der Fachbibliothek der Fachstelle. Hochschulstudium der Fachrichtung Diplom-Bibliothekar/-in oder Bachelor of Arts Bibliotheks- und Informationsmanagement oder vergleichbar, Fähigkeit zu eigenständigem Arbeiten, eine gute Auffassungsgabe, Belastbarkeit, Organisationsgeschick, Teamfähigkeit und ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, Bereitschaft zur Übernahme von Außenterminen (PKW-Führerschein erforderlich). Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, selbstständiges und eigen­ver­ant­wortliches Arbeiten sowie ein gutes Betriebsklima. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Beim Regierungspräsidium Tübingen wird die Vereinbarkeit von Beruf und Familie großgeschrieben. Familienfreundliche Arbeitsbedingungen sind uns wichtig und werden durch flexible Arbeitszeitmodelle umgesetzt. Wir ermöglichen eine ausgewogene Work-Life-Balance, bieten mobile Arbeits­möglich­keiten, sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein attraktives Gesund­heits­management. Ihre Mobilität unterstützen wir mit dem Job Ticket BW.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/i) für die Kfz-Zulassungsbehörde

Fr. 16.10.2020
Reutlingen
Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist wirtschaftlich wie landschaftlich eine vielfältige Gegend. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick. Wir suchen für unser Amt für Recht, Ordnung und Verkehr zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere engagierte Persönlichkeiten mit organisatorischem Weitblick, die bereit sind für freundliche Kundenbetreuung und flexible Arbeitszeiten, als Mitarbeiter*innen für die Kfz-Zulassungsbehörde Es handelt sich um jeweils unbefristete Stellen (100 %) in der Entgeltgruppe 5 TVöD. Eine Stellenneubewertung ist vorgesehen. Die Stellen sind grundsätzlich teilbar. Neuzulassungen, Um- und Abmeldungen, Ausstellung von Ersatzpapieren sowie Bearbeitung von Ausfuhr- und Kurzkennzeichen am Schalter für allgemeines Publikum In Vertretung Bearbeitung der Post zu Versicherungs-, Steuer-, Mängel- und Meldepflichtanzeigen sowie Kostenfestsetzungen des Vollzugsdienstes, Halterauskünfte, Sicherungsübereignungen u. Ä. Beratung der Bürger*innen Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r, im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare Qualifikation Sicheres und kompetentes Auftreten sowie eine hohe Service- und Kundenorientierung Konfliktfähigkeit, Durchsetzungsstärke sowie Kollegialität und Kooperationsfähigkeit Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum Eine umfassende Einarbeitung durch kompetente Kolleginnen und Kollegen in einem engagierten Team Sechs Wochen Jahresurlaub und Gleitzeit im Rahmen unserer Öffnungszeiten in der Kfz-Zulassungsstelle Ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur Weiterbildung, sowohl persönlicher als auch fachlicher Ausrichtung Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleitung (m/w/d) für die Buchhaltung

Do. 15.10.2020
Reutlingen
Die Stadt Reutlingen ist eine vitale, selbstbewusste Stadt, als Oberzentrum Teil der Metropolregion Stuttgart und in unmittelbarer Nachbarschaft zur landschaftlich reizvollen Schwäbischen Alb gelegen. Mit 116.000 Einwohnern ist Reutlingen als ehemalige Freie Reichsstadt ein dynamischer Dienstleistungs-, Handels-, Technologie- und Industriestandort mit einer Vielzahl kultureller, sportlicher und sozialer Einrichtungen. Wir suchen für das Gebäudemanagement Reutlingen für die Abteilung Steuerung und Strategie zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sachgebietsleitung (m/w/d) für die Buchhaltung (Kennziffer 20/65/12) mit einem Beschäftigungsumfang von 100 %, davon sind 50% zunächst befristet auf 5 Jahre. Sachgebietsleitung der Buchhaltung des Gebäudemanagements mit derzeit sieben Mitarbeiterinnen  Haushaltsplanung Bearbeitung von Personalangelegenheiten Ansprechperson für Personalangelegenheiten bei tarif- und personalrechtlichen Fragestellungen im Amt  Ausbildungsbeauftragter für die Verwaltungsauszubildenden im Gebäudemanagement  Projektsachbearbeitung, unter anderem: Prozessoptimierung und Erstellung von Arbeitsabläufen Ausarbeitung von Steuerungsmaßnahmen/-empfehlungen für das Amt erfolgreich abgeschlossenes Studium als Bachelor of Arts – Public Management oder eine vergleichbare Qualifikation Sie übernehmen gerne die Rolle der Führungskraft und haben die Fähigkeit ihr Team zu motivieren, zu entwickeln und zu fördern weiterhin verfügen Sie über ein fundiertes Fachwissen im Arbeits- und Tarifrecht Sie haben bereits Erfahrung im kommunalen Finanz-/ Rechnungswesen unter Anwendung von SAP  persönlich überzeugen Sie als Teamplayer mit einer zielorientierten Arbeitsweise, einem sicheren und kompetenten Auftreten sowie Durchsetzungsvermögen einen Platz in einem kollegialen und loyalem Team, in dem Sie als Führungskraft und Kollege geschätzt werden und sich weiterentwickeln können. den Freiheitsgrad eigene Ideen einzubringen und selbständig im Rahmen Ihres Arbeitsbereiches zu handeln zahlreiche Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben – wir sind zertifiziert als familienfreundliche Arbeitgeberin vielseitige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Fort- und Weiterbildung ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielfältigen Angeboten einen Fahrtkostenzuschuss bis zu 70% zum ÖPNV Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9c TVöD. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar und kann daher sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit (Jobsharing) besetzt werden. Für Tandembewerbungen sind wir offen. Wir sind eine moderne Stadtverwaltung, die den Umgang mit gesellschaftlicher Vielfalt im Alltag lebt. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Die Förderung der Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Behinderung, Religion, Nationalität, Weltanschauung und sexueller Orientierung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal