Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

kommunaler Ebene: 10 Jobs in Gräfinghagen

Berufsfeld
  • Kommunaler Ebene
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 9
  • Baugewerbe/-Industrie 3
  • Bildung & Training 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 9
  • Home Office möglich 5
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Ausbildung, Studium 3
Kommunaler Ebene

Mitarbeiter/in (m/w/i) für qualifizierte Sachbearbeitung Team Asyl

Do. 11.08.2022
Gütersloh
Der Kreis Gütersloh liegt uns sehr am Herzen – und auch unsere Mitarbeiter auch! Über die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf sprechen wir nicht nur, wir leben sie jeden Tag. In einer wirtschaftlich sehr starken Region bieten wir zudem eine hohe Arbeitsplatzsicherheit. Für unsere Abteilung Ordnung, Sachgebiet Ausländerbehörde suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in (m/w/i) für qualifizierte Sachbearbeitung Team Asyl Prüfung bzw. Entscheidung über schwierige Aufenthalts- angelegenheiten von laufenden und abgeschlossenen Asylverfahren, einschließlich rechtliche Prüfung und Entscheidung u. a. zu humanitären Aufenthalten Prüfung bzw. Entscheidung von Ausweisungsfällen, ggf. der Erlass von entsprechenden Ordnungsverfügungen Vorbereitung und Durchführung von aufenthaltsbeendenden Maßnahmen (auch außerhalb der regulären Dienstzeiten) Bearbeitung von Abschiebehaftangelegenheiten zur Sicherung der Ausreiseverpflichtung Fertigung sämtlicher Verfügungen im Rahmen der Aufgaben- erfüllung sowie von Festhalte- und Durchsuchungsbeschlüssen Studium des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes, Verwaltungslehrgang II, eine vergleichbare Qualifikation (z. B. Dipl.-Rechtspfleger/in, Bachelor of Laws, Business Laws) oder bei Anstellung nach dem TVöD: mindestens 20jährige Berufserfahrung bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber Psychische und physische Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, auch zu ungünstigen Zeiten, selbstständiges Arbeiten Teamfähigkeit, Organisationstalent, sicheres Auftreten, Kommunikationsfähigkeit, interkulturelle Kompetenz Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert Fahrerlaubnis Klasse B erforderlich Sichere Arbeitsplätze Flexible Arbeitszeiten Familienfreundliches Arbeitsumfeld Betriebliche Altersvorsorge Vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten Arbeiten im „besten Kreis der Welt“
Zum Stellenangebot

Ausbildungscoach/in (m/w/i) in der Beratung von jungen SGB II-Leistungsberechtigten

Mi. 10.08.2022
Gütersloh
Der Kreis Gütersloh liegt uns sehr am Herzen – und auch unsere über 1500 Mitarbeitenden! Über die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf sprechen wir nicht nur, wir leben sie jeden Tag. In einer wirtschaftlich sehr starken Region bieten wir zudem eine hohe Arbeitsplatzsicherheit. Für unsere Abteilung Arbeit und Ausbildung am Standort Gütersloh suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Ausbildungscoach/in (m/w/i) in der Beratung von jungen SGB II-Leistungsberechtigten Individuelle Integrations- und Vermittlungsarbeit (Ausbildung und Arbeit) bei jungen Leistungsberechtigten unter 25 Jahren Erarbeitung von Integrationsplänen und Abschluss von darauf aufbauenden Eingliederungsvereinbarungen Entscheidung über und Anwendung von Förderleistungen (Eingliederungszuschüsse, Qualifizierungen, Maßnahmen...) Fortlaufende Falldokumentation im Fachverfahren, Erfassung arbeitsmarkt- und statistikrelevanter Daten Netzwerkarbeit: Kontaktaufbau und -pflege zu allen relevanten Beratungs- und Betreuungseinrichrungen im Kreis Gütersloh aktive Teilnahme an Aktionen, Projekt - und Gruppenarbeiten Dipl.-Verwaltungswirt/in, Bachelor of Law, Verwaltungslehrgang II oder Studienabschluss im Bereich Soziales oder Wirtschaft Kenntnisse SGB II, angrenzender Gesetze sowie zielgruppen- relevanter Produkte und Programme sind wünschenswert Fundierte Kenntnisse der Bildungsangebote und zur regionalen Trägerlandschaft sind wünschenswert Gute Kenntnisse der Berufskunde und des regionalen Arbeitsmarktes sind wünschenswert Kommunikationsstärke, hohe Belastbarkeit, Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit Gute Kenntnisse MS-Office, Führerschein Sichere Arbeitsplätze Flexible Arbeitszeiten Familienfreundliches Arbeitsumfeld Betriebliche Altersvorsorge Vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten Mobiles Arbeiten Der Kreis Gütersloh fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt. Wir verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen. Unser Anspruch ist es, den Kreis Gütersloh durch besten Kundenservice für Wirtschaft und Bevölkerung weiter voranzubringen.
Zum Stellenangebot

Ausbildung als Straßenwärter*in

Mo. 08.08.2022
Bielefeld
Wir sind der Ansprechpartner Nummer eins, wenn es um Bundes- und Landesstraßen oder Rad(schnell)wege im bevölkerungsreichsten Bundesland geht. Wir sind Straßen.NRW. Ein zentraler, moderner Mobilitätsdienstleister, der jedoch im ganzen Land - vor Ort - zu finden ist. Wir können bereits auf 20 erfolgreiche Jahre zurückschauen, haben aber vor allem die mobile Zukunft im Blick: digital, flexibel, sicher. Wir, das sind 55 Straßenmeistereien in acht regionalen Niederlassungen, ein Betriebssitz in Gelsenkirchen und eine Mobilitätszentrale in Leverkusen. Wir sind 3.800 engagierte Beschäftigte. Uns eint ein Ziel: Die Menschen in Nordrhein-Westfalen mobil zu halten Das machen Sie bei uns Legen Sie gemeinsam mit uns den Grundstein für Ihre Karriere. Erlernen Sie bei uns einen spannenden und wichtigen Beruf, der NRW mobil hält. Und das nicht nur in Theorie, sondern auch direkt in der Praxis. Werden Sie Teil unseres Teams als Ausbildung als Straßenwärter*in.Ihre Aufgaben und Möglichkeiten Um sich zu einem beruflich handlungskompetenten Mitarbeitenden zu entwickeln, übernehmen Sie gemeinsam mit uns die Verantwortung für eine gute und gelingende Ausbildung, indem Sie sich Fertigkeiten und Kenntnisse aneignen, die zur Erreichung des Ausbildungszieles erforderlich sind. Ihre weiteren Stärken Sie verfügen über technisches Verständnis Sie haben ein hohes Verantwortungsbewusstsein Sie arbeiten gerne im Team Sie zeichnen sich durch Flexibilität aus Sie sind handwerklich geschickt Wir bieten spannende Themen und interessante Aufgaben aktives Mitarbeiten und gute individuelle Betreuung hohe Standards bei Fortbildungen sowie im Arbeits- und Gesundheitsschutz garantierte Arbeitsplatzsicherheit und Altersversorgung des öffentlichen Dienstes Ihr Profil Sie haben mindestens den Hauptschulabschluss 10 a Wir bieten spannende Themen und interessante Aufgaben aktives Mitarbeiten und gute individuelle Betreuung hohe Standards bei Fortbildungen sowie im Arbeits- und Gesundheitsschutz garantierte Arbeitsplatzsicherheit und Altersversorgung des öffentlichen Dienstes
Zum Stellenangebot

Ausbildung als Bauzeichner*in im Dualen Studiengang Bauingenieurwesen

Fr. 05.08.2022
Bielefeld
Wir sind der Ansprechpartner Nummer eins, wenn es um Bundes- und Landesstraßen oder Rad(schnell)wege im bevölkerungsreichsten Bundesland geht. Wir sind Straßen.NRW. Ein zentraler, moderner Mobilitätsdienstleister, der jedoch im ganzen Land - vor Ort - zu finden ist. Wir können bereits auf 20 erfolgreiche Jahre zurückschauen, haben aber vor allem die mobile Zukunft im Blick: digital, flexibel, sicher. Wir, das sind 55 Straßenmeistereien in acht regionalen Niederlassungen, ein Betriebssitz in Gelsenkirchen und eine Mobilitätszentrale in Leverkusen. Wir sind 3.800 engagierte Beschäftigte. Uns eint ein Ziel: Die Menschen in Nordrhein-Westfalen mobil zu halten Das machen Sie bei uns Machen Sie gemeinsam mit uns Karriere. Sorgen Sie mit uns für eine moderne Infrastruktur. Genießen Sie dabei die Vorteile von Studium und Ausbildung, von Theorie und Praxis. Werden Sie Teil unseres Teams.Ihre Aufgaben und Möglichkeiten Um sich zu einem berufliche handlungskompetenten Mitarbeitenden zu entwickeln, übernehmen Sie gemeinsam mit uns die Verantwortung für eine gute und gelingende Ausbildung, indem Sie sich Fertigkeiten und Kenntnisse aneignen, die zur Erreichung des Ausbildungszieles erforderlich sind.Ihre weiteren Stärken Sie haben gute Noten in Mathematik, Physik, Chemie und Deutsch Sie haben Interesse an Bauprozessen Sie haben eine gute Auffassungsgabe Sie arbeiten gerne im Team Sie sind aufgeschlossen Wir bieten spannende Themen und interessante Aufgaben aktives Mitarbeiten und gute individuelle Betreuung flexible Arbeitszeiten Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben Ihr Profil Sie haben mindestens die Fachhochschulreife, schulisch und praktischer Teil, oder alternativ Allgemeine Hochschulreife Wir bieten spannende Themen und interessante Aufgaben aktives Mitarbeiten und gute individuelle Betreuung flexible Arbeitszeiten Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben
Zum Stellenangebot

IT-Betreuer*in (w/m/d)

Fr. 05.08.2022
Bielefeld
Wir sind der Ansprechpartner Nummer eins, wenn es um Bundes- und Landesstraßen oder Rad(schnell)wege im bevölkerungsreichsten Bundesland geht. Wir sind Straßen.NRW. Ein zentraler, moderner Mobilitätsdienstleister, der jedoch im ganzen Land - vor Ort - zu finden ist. Wir können bereits auf 20 erfolgreiche Jahre zurückschauen, haben aber vor allem die mobile Zukunft im Blick: digital, flexibel, sicher. Wir, das sind 55 Straßenmeistereien in acht regionalen Niederlassungen, ein Betriebssitz in Gelsenkirchen und eine Mobilitätszentrale in Leverkusen. Wir sind 3.800 engagierte Beschäftigte. Uns eint ein Ziel: Die Menschen in Nordrhein-Westfalen mobil zu halten Das machen Sie bei uns Sorgen Sie mit Ihrem Know-how für einen reibungslosen Ablauf, damit auch der digitale Verkehr in Nordrhein-Westfalen möglichst störungsfrei fließen kann. Werden Sie Teil unseres Teams als IT-Betreuer*in (w/m/d).Ihre Aufgaben und Möglichkeiten Unterstützung des/der IT-Koordinators*in Netzwerkbetreuung Operating Verwaltung des Hardware- und Softwarebestandes (Inventarisierung) Verwaltung von Verbrauchsmaterialien Ihr Profil abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker*in, Fachrichtung Systemintegration Ihre weiteren Stärken Sie haben eine gestärkte Kommunikationsfähigkeit. Sie können im Detail analysieren und hinterfragen. Sie verfügen über eine robuste Resilienz. Unsere Vorteile garantierte Arbeitsplatzsicherheit und Altersversorgung des öffentlichen Dienstes flexible Arbeitszeiten einschließlich der Möglichkeit zu Telearbeit/ Homeoffice Ein attraktives Fortbildungsangebot für Ihre persönliche und berufliche Entwicklung Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben Ihr Profil abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker*in, Fachrichtung Systemintegration
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in (m/w/d) im Prüfungsamt

Do. 04.08.2022
Bielefeld
Als forschungsstarke Universität mit internationaler Ausstrahlung und innovativen Lehrkonzepten leistet die Universität Bielefeld einen wichtigen Beitrag zu einer fortschrittlichen und partizipativen Wissensgesellschaft. Sie ist ein attraktiver, familiengerechter Arbeits- und Studienort, der sich durch eine offene Kommunikationskultur, gelebte Interdisziplinarität, Vielfalt und die Freiheit zur persönlichen Entfaltung auszeichnet. Die Universität Bielefeld wurde im Jahr 1969 mit explizitem Forschungsauftrag und hohem Anspruch an die Qualität einer forschungsorientierten Lehre gegründet. Mit rund 25.000 Studierenden umfasst sie heute 14 Fakultäten. Als Volluniversität bietet sie ein differenziertes Fächerspektrum in den Geistes-, Natur, und Technikwissenschaften sowie in der Medizin In der Technischen Fakultät ist die folgende Position zu besetzen: Sachbearbeiter*in (m/w/d) im Prüfungsamt Kennziffer: Tech22652 Start: nächstmöglich Teilzeit: Stellenumfang: 75 % Vergütung nach E9a TV-L unbefristet Das Prüfungsamt ist die Anlaufstelle für Studierende der Technischen Fakultät in allen Prüfungsangelegenheiten und beantwortet beispielsweise Fragen zu: Prüfungs- und Studienordnungen, Modulhandbüchern, fächerspezifischen Bestimmungen Modulabschluss und Studienabschluss Prüfungsverwaltung (z. B. Transcripteintragungen) Abschlussarbeiten Anerkennungen und Einstufungen Zu Ihren Aufgaben zählen Prüfungsamtstätigkeiten, im Wesentlichen: Verwaltung von Prüfungsleistungen unter Anwendung der geltenden Prüfungsordnungen, Beratung von Studierenden in der verwaltungsmäßigen Abwicklung von Prüfungs­verfahren, Dokumentation von Prüfungs­leistungen, Transcriptbearbeitung, Anfertigung von Abschlussdokumenten, Fristenüberwachung, Klärung von Anrechnungsfragen Rücksprache und Zusammenarbeit mit Lehrenden, Prüfungsausschüssen und der*dem Studiendekan*in Erstellung von Statistiken und Vordrucken sowie Aktenarchivierung unter Berücksichtigung von Aufbewahrungsfristen Das erwarten wir abgeschlossene Berufsausbildung in einem geeigneten verwaltungsbezogenen oder kaufmännischen Beruf (z. B. Verwaltungsfachangestellte*r bzw. Angestelltenlehrgang I, Kauffrau*mann für Büromanagement, Industriekauffrau*mann) sehr gute EDV-Kenntnisse sehr gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Fähigkeit zum selbstständigen und strukturierten Arbeiten, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen Zuverlässigkeit und sorgfältige Arbeitsweise Teamfähigkeit und Serviceorientierung sowie Durchsetzungsfähigkeit und Souveränität Das wünschen wir uns Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung Erfahrung in der Prüfungsverwaltung Kenntnisse im Umgang mit Studien- und Prüfungs­ordnungen Vergütung nach E9a TV-L unbefristet Teilzeit - Stellenumfang: 75 % interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventions­angeboten Vereinbarkeit von Familie und Beruf FlexWork: grundsätzliche Möglichkeit zum mobilen Arbeiten (Umfang abhängig vom konkreten Aufgabenfeld) sowie flexible Arbeitszeiten Möglichkeit eines Job-Tickets für den ÖPNV (regionaler Verkehrsverbund) FlexWork: grundsätzliche Möglichkeit zum mobilen Arbeiten (Umfang abhängig vom konkreten Aufgabenfeld) Möglichkeit eines Job-Tickets für den ÖPNV (regionaler Verkehrsverbund) betriebliche Zusatzversorgung (VBL) kollegiale Zusammenarbeit offene und angenehme Arbeitsatmosphäre spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten
Zum Stellenangebot

Volontär (m/w/d) Stabstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Sa. 30.07.2022
Lemgo
Der Landesverband Lippe ist deutschlandweit einzigartig: Er wurde aufgrund der besonderen geschichtlichen Entwicklung Lippes gegründet und ist verantwortlich für das ehemalige lippische Landesvermögen. Dazu gehören Wälder, Ländereien, Burgen, Schlösser sowie bedeutende Kulturinstitute, das Hermannsdenkmal und die Externsteine.Wir verstehen uns als moderner Dienstleister für die Menschen in Lippe. Unsere Verpflichtung gilt den Kultur-, Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen, unser Aufgabenspektrum reicht von Natur- und Denkmalschutz über Kultur bis zur Tourismusförderung. Für diese vielfältigen Aufgaben beschäftigen wir hochqualifizierte, engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie sind die Basis für unsere erfolgreiche Arbeit.Der Landesverband Lippe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenVolontär (m/w/d)für seine Stabstelle Presse- und Öffent­lichkeitsarbeit.Im Rahmen Ihres 24-monatigen Volon­tariats werden Sie in allen Bereichen der externen und internen Kommuni­kation des Landes­verbandes Lippe ausge­bildet und mitar­beiten sowie sämt­liche Aspekte der Presse- und Öffent­lichkeits­arbeit in einer modernen Ver­waltung kennen­lernen. Sie beschäftigen sich mit Strategien und Instru­menten der Behörden­kommuni­kation, besuchen begleitend externe Fort­bildungen und werden in einer Presse­stelle oder Redaktion ein Praktikum absolvieren.Das Volontariat ist die anerkannte Aus­bildung im journalis­tischen Bereich. Grund­lage Ihres Volontariats ist der Aus­bildungs­plan des Deutschen Journalisten Verbands. Planen und Verfassen von Presse­mitteilungen Pflege des Pressever­teilers Medienbeobachtung und Pflege des Presse­archivs Vorbereitung und Betreuung von Presse­gesprächen, Beant­wortung von Presse­anfragen Erstellen von Pressefotos und Videos Erstellen von Print­produkten wie Flyer und Broschüren Redaktion der Zeitschrift „Heimat­land Lippe“ Verfassen von Reden und Grußworten Erstellen und Einpflegen von Inhalten in unsere Website schwerpunktmäßig: Pflege des Facebook- und des Instagram-Accounts sowie Weiter­ent­wicklung des YouTube-Kanals Organisation von Veranstal­tungen für die Öffent­lichkeit 14-tägiges Praktikum in einer Presse­stelle oder Redaktion Projektarbeit: Möglich­keiten des Fund-Raisings für den Landes­verband und seine Einrichtungen abgeschlossenes Hochschul­studium in den Bereichen Journalis­tik, Kommunikation, Marketing oder anderen Geistes­wissenschaften Nachweis erster Arbeitsproben oder Praktika bzw. freie Mitarbeit in einer Presse­stelle oder Redaktion, alter­nativ unveröffent­lichte Texte stilsicherer Umgang mit der deutschen Sprache und gute sprachliche Ausdrucks­fähigkeit gute Englischkennt­nisse gute Kommunikations­fähigkeit Teamfähigkeit guter Umgang mit Office-Programmen erste Erfahrungen bzw. Kennt­nisse in Fotografie ausgeprägtes Organisations­talent und die Fähigkeit, sich schnell in neue und komplexe Themen einzuarbeiten Erfahrungen mit Web, Social Media und audio­visuellen Medien PKW-Führerschein
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin / Mitarbeiter für den Internen Service (w/m/d)

Fr. 29.07.2022
Bielefeld
Die Niederlassung Bielefeld des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Mitarbeiterin / Mitarbeiter für den Internen Service (w/m/d)  Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit rund 4.200 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen und modernisieren technisch und architektonisch hoch­komplexe Immobilien für Hochschulen, Justiz und Landesverwaltung – auch im Auftrag des Bundes. Der BLB NRW nimmt beim Bau und Betrieb von Gebäuden landesweit eine Vorbildfunktion bei Maßnahmen zur CO2-Reduktion ein. Damit arbeitet er aktiv am Ziel der bilanziell Klima­neutralen Landesverwaltung bis 2030 mit. Wirken Sie mit! Gestalten auch Sie mit uns zusammen das klimaneutrale Immobilienportfolio des Landes NRW! Rund 2.500 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen. Sie sind für allgemeine Verwaltungsaufgaben u. a. Bearbeitung von Bestellungen und Rechnungen zuständig Sie sind verantwortlich für Tätigkeiten der Inneren Verwaltung wie z. B. Poststelle, Materialverwaltung und -ausgabe Darüber hinaus umfasst das Aufgabengebiet die Mitarbeit bei folgenden Tätigkeiten: Unterstützung bei der Bearbeitung von Kfz- und Mobilfunkangelegenheiten Mitwirkung bei Archivierungsarbeiten, Einlagerung und Ausgabe von Akten Mitarbeit im Hausservice Abwicklung von Maßnahmen zur Einhaltung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes Sie besitzen eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine Ausbildung zum/zur erwaltungsfachangestellten Sie bringen eine mindestens dreijährige einschlägige Berufserfahrung mit  Darüber hinaus bringen Sie mit:  Sichere Deutschkenntnisse, welche mindestens dem Sprachniveau C1 (fließend in Wort und Schrift) entsprechen Sehr gute Kenntnisse in MS Office, Erfahrung im Umgang mit SAP Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen Körperliche Belastbarkeit (Heben und Tragen von Lasten im Archiv, Materialausgabe, Hausservice) Ausgeprägte Service-Orientierung und Teamfähigkeit Bereitschaft und Befähigung zur Führung eines Dienst-KFZ  Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner für Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die außergewöhnliche Projekte planen wollen. Wir sehen uns in besonderer Weise der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben verpflichtet. Daher begrüßen wir nicht nur Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen, sondern wir werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen. Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Je nach persönlichen Voraussetzungen ist ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E6 TV-L mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. Betriebliche Altersvorsorge) möglich. Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in (m/w/i) für die bauaufsichtliche Verwaltung und die Submissionsstelle

Fr. 29.07.2022
Gütersloh
Der Kreis Gütersloh liegt uns sehr am Herzen – und auch unsere über 1.500 Mitarbeitenden! Über die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf sprechen wir nicht nur, wir leben sie jeden Tag. In einer wirtschaftlich sehr starken Region bieten wir zudem eine hohe Arbeitsplatzsicherheit. Für unsere Abteilung Bauen, Wohnen, Immissionen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in (m/w/i) für die bauaufsichtliche Verwaltung und die Submissionsstelle Sie bearbeiten bauordnungsbehördliche Verfahren und wirken in baurechtlichen Genehmigungsverfahren mit. Sie bearbeiten Ordnungswidrigkeitenverfahren. Sie führen Baulastverfahren durch. Sie bearbeiten Teilungsanträge. Sie wickeln Submissionsverfahren ab (Vorbereitung und Durchführung des formellen Teils der Vergabeverfahren). Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium des gehob. nichttechnischen Dienstes oder den Verwaltungslehrgang II. Sie sind sicher im Umgang mit rechtlichen Vorschriften, insbesondere des Verwaltungsrechts. Kenntnisse im Baurecht oder Vergaberecht wünschenswert, aber keine Bedingung. Sie arbeiten strukturiert selbstständig und besitzen die Fähigkeit, eigenständig Entscheidungen zu treffen. Sie haben eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein. Sie sind sicher und verbindlich im Auftreten, konflikt- und teamfähig, dienstleistungsorientiert. Sichere Arbeitsplätze Flexible Arbeitszeiten Familienfreundliches Arbeitsumfeld Betriebliche Altersvorsorge Vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten Mobiles Arbeiten Der Kreis Gütersloh fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt. Wir verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen. Unser Anspruch ist es, den Kreis Gütersloh durch besten Kundenservice für Wirtschaft und Bevölkerung weiter voranzubringen.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in (m/w/i) für Sachbearbeitung in der Elterngeldstelle

Fr. 29.07.2022
Gütersloh
Der Kreis Gütersloh liegt uns sehr am Herzen – und auch unsere über 1.500 Mitarbeitenden! Über die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf sprechen wir nicht nur, wir leben sie jeden Tag. In einer wirtschaftlich sehr starken Region bieten wir zudem eine hohe Arbeitsplatzsicherheit. Für unsere Abteilung Jugend suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in (m/w/i) für Sachbearbeitung in der Elterngeldstelle Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen und Entscheidung über Elterngeldanträge per rechtsmittelfähigem Bescheid Beratung von Antragstellenden, Arbeitgebern und sonstigen Stellen zu Fragen des Elterngeldes und der Elternzeit Bearbeitung von Erstattungsansprüchen Umsetzung von eintretenden Veränderungen im laufenden Elterngeldbezug per rechtsmittelfähigem Bescheid EDV-mäßige Zahlbarmachung der Ansprüche Routierend Durchführung der täglichen Stichprobe Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachange- stellten bzw. zum/zur Verwaltungswirt/In oder vergleichbar Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsbereitschaft, Team- und Konfliktfähigkeit Sichere Anwendung der EDV-Standardsoftware, SAP-Kenntnisse sind wünschenswert Kenntnisse im BEEG, Sozialgesetzbuch sowie in Grundzügen im Steuer- und Ausländerrecht sind wünschenswert Sichere Arbeitsplätze Flexible Arbeitszeiten Familienfreundliches Arbeitsumfeld Betriebliche Altersvorsorge Vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten Mobiles Arbeiten Das Stellenangebot ist auch für Teilzeitkräfte geeignet, sofern der Arbeitsplatz ganztägig besetzt werden kann. Der Kreis Gütersloh fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt. Wir verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen. Unser Anspruch ist es, den Kreis Gütersloh durch besten Kundenservice für Wirtschaft und Bevölkerung weiter voranzubringen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: