Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

kommunaler Ebene: 11 Jobs in Hedelfingen

Berufsfeld
  • Kommunaler Ebene
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 11
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 3
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 1
Kommunaler Ebene

Sachbearbeiter (M/W/D) Post-/ Telefon- und Kopierzentrale

So. 24.01.2021
Kirchheim unter Teck
Kirchheim unter Teck ist „modern, menschlich, mittendrin“. Gestalten Sie Ihre Karriere und die Zukunft unserer Stadt bei der Stadtverwaltung! Abwechslungsreiche Aufgaben, flexible Arbeitszeiten und vielfältige Zusatzleistungen – die Stadt Kirchheim unter Teck gehört zu den attraktivsten Arbeitgeberinnen der Region. Bewerben Sie sich jetzt! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Personal und Organisation, Sachgebiet Zentrale Dienstleistungen einen SACHBEARBEITER (M/W/D) Organisation und Koordination der Arbeitsabläufe innerhalb des Teams der Post-/ Telefon- und Kopierzentrale Ansprechperson für die Verwaltung zu Postdienstleistungen für den externen Versand Erteilung von qualifizierten Auskünften bei Fragen von Bürger*innen (Telefonzentrale und Allgemeine Informationsstelle im Rathaus) Verteilung der internen und externen Post als zentrale Poststelle (e-Post und analog) Durchführung von Kopieraufträgen (Kopierzentrale) zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder Kaufmann – Büromanagement (m/w/d) selbständiges, eigenverantwortliches und zuverlässiges Arbeiten Kontakt-, Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft und sicheres Auftreten im persönlichen Gespräch und am Telefon sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office) ein kompetentes und interessantes Arbeitsumfeld attraktive Fortbildungsmöglichkeiten ein Job-Ticket und interessante Angebote im betrieblichen Gesundheitsmanagement Betriebliche Altersvorsorge Der Beschäftigungsumfang beträgt 100 %. Die Stelle ist unbefristet und in EG 5 TVöD eingruppiert.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter im Bürgerservice (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Kirchheim unter Teck
Kirchheim unter Teck ist „modern, menschlich, mittendrin“. Gestalten Sie Ihre Karriere und die Zukunft unserer Stadt bei der Stadtverwaltung! Abwechslungsreiche Aufgaben, flexible Arbeitszeiten und vielfältige Zusatzleistungen – die Stadt Kirchheim unter Teck gehört zu den attraktivsten Arbeitgeberinnen der Region. Bewerben Sie sich jetzt! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnung, Sachgebiet Ausländerwesen und BürgerService einen SACHBEARBEITER IM BÜRGERSERVICE (M/W/D) Beratung der Bürger, Bearbeitung von Ausweis- und Passangelegenheiten, An-, Um- und Abmeldungen des Wohnsitzes Ausstellung von Meldebescheinigungen Führung des Melderegisters und Bearbeitung der Melderegisterauskünfte Beglaubigungen von Abschriften, Ablichtungen und Unterschriften Erstellen von Statistiken Bearbeitung von Aufgaben in Vorbereitung und Durchführung von Wahlen Anträge auf Auskunft aus dem Bundeszentralregister Betreuung des Fundwesens eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder Verwaltungswirt (m/w/d) Freude am Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern ein sicheres aber bürgerfreundliches Auftreten auch in Konfliktsituationen eine selbständige, verantwortungsbewusste und eigenverantwortliche Arbeitsweise Zuverlässigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit ein hohes Maß an sozialer und kommunikativer Kompetenz gute EDV-Kenntnisse Vorkenntnisse im Bereich Meldewesen und Passrecht sind erwünscht ein kompetentes und interessantes Arbeitsumfeld attraktive Fortbildungsmöglichkeiten ein Job-Ticket und interessante Angebote im betrieblichen Gesundheitsmanagement Betriebliche Altersvorsorge Der Beschäftigungsumfang beträgt 50 %. Die Stelle ist unbefristet und in EG 6 TVöD bzw. Bes.Gr. A 7 LBesGBW eingruppiert
Zum Stellenangebot

Abteilungsleitung für die Abteilung Organisation und Zentrale Dienste

Mi. 20.01.2021
Filderstadt
Tradition und Moderne, Beschaulichkeit, Wachstum und Dynamik: Für 46.000 Menschen ist Filderstadt der Mittelpunkt ihres Lebens. Fast nirgendwo in der gesamten Region Stuttgart und darüber hinaus rücken pulsierendes Leben und anspruchsvolle Arbeitsplätze so eng zusammen, wie in der zweitgrößten Stadt im Landkreis Esslingen. Die Große Kreisstadt ist für viele Menschen nicht nur ein attraktiver Wohn- und Arbeitsort, sondern zugleich geliebte und weltoffene Heimat inmitten einer intakten Natur mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten und einem hochkarätigen kulturellen Angebot. Selbstbewusst begegnet sie ihren Bürgerinnen und Bürgern und spielt ihre vielseitigen Stärken immer dort aus, wo es den Menschen dient, beispielsweise bei der vorbildlichen Integration von Filderstädterinnen und Filderstädter mit Migrationshintergrund. Durch die verkehrsgünstige Lage, die attraktive Nähe zum Flughafen und zur Landesmesse hat sich Filderstadt in den vergangenen Jahrzehnten zu einem der wichtigsten Wirtschaftsstandorte in der Region mit zahlreichen interessanten Arbeitsplätzen entwickelt. Vor allem junge Leute schätzen die herausragenden Betreuungs- und Bildungseinrichtungen, die ein gemeinsames Ziel haben: die Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Kein Wunder, dass Filderstadt mit ihren vielfältigen Angeboten als familienfreundliche Stadt vor allem für junge Familien immer attraktiver geworden ist. Handwerksbetriebe und Dienstleister wissen diese Standortvorzüge und das große Potenzial gut ausgebildeter Fachkräfte ebenso zu schätzen, wie mittelständische Unternehmen und weltweit operierende Global Player. Eine der wichtigsten und attraktivsten Arbeitgeberinnen ist die Stadt selbst. 1.000 hoch motivierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen täglich dafür, dass sich die Menschen in Filderstadt wohlfühlen. Zeitgemäße Arbeitsplätze, sowohl in der Verwaltung als auch im technischen oder sozialen Bereich, bieten eine Fülle interessanter Beschäftigungsfelder mit unterschiedlichen Anforderungen und Herausforderungen. Gut ausgebildete Fachkräfte stellen sich tagtäglich den anspruchsvollen Aufgaben, bringen ihre zukunftsweisenden Ideen ein und übernehmen Verantwortung für die Menschen in der Stadt. Eine besondere Herausforderung ist für Filderstadt dabei die Gestaltung einer zukunftsfähigen Personalpolitik. Die Stadtverwaltung Filderstadt sucht für das Haupt- und Personalamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Abteilungsleitung für die Abteilung Organisation und Zentrale Dienste. Leitung der Abteilung Organisation und Zentrale Dienste Planung und Durchführung von Organisationsuntersuchungen und Raumplanungskonzeptionen Erarbeitung und Fortschreibung von Organisationsstrukturen und Zuständigkeiten der Gesamtverwaltung Weiterentwicklung der Ablauforganisation und der damit verbundenen Geschäftsprozesse zentrale Beschaffung von Büroausstattung und Büromaterialien Steuerung und Weiterentwicklung der Gebäudereinigung Mitwirkung bei der Erstellung von Stellenbeschreibungen und Bewertung von Stellen Organisatorische Änderungen des Aufgabengebiets behalten wir uns vor. Bachelor of Arts – Public Management bzw. Diplom - Verwaltungswirt*in (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung sowie fundierte Kenntnisse in den entsprechenden Aufgabenbereichen in einer öffentlichen Verwaltung Bereitschaft zur vertrauensvollen Zusammenarbeit u.a. mit der Verwaltungsleitung, dem Personalrat und den politischen Gremien Sozialkompetenz, Kommunikations- und Durchsetzungsstärke sowie ein verbindliches Auftreten hohe Einsatzbereitschaft, die Fähigkeit zu strategischem Denken sowie Verhandlungsgeschick Arbeitsumfang 100% Eingruppierung in Besoldungsgruppe A13 bzw. Entgeltgruppe 12 TVöD verantwortungsvolle, interessante und vielseitige Tätigkeit in einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet umfangreiche individuelle Fortbildungsangebote und betriebliches Gesundheitsmanagement grundsätzliche Möglichkeit der Stellenteilung ÖPNV-Zuschuss in Höhe von 75% Die Stadt Filderstadt fördert die berufliche Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleitung für die Bauverwaltung (m/w/d)

Mi. 20.01.2021
Leonberg (Württemberg)
Die Große Kreisstadt Leonberg (ca. 49.000 Einwohner) liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Landeshauptstadt Stuttgart und im Herzen der wirtschaftlich prosperierenden Region Stuttgart. Leonberg bezieht seinen Reiz aus dem Miteinander von historisch gewachsener Altstadt und modern gestalteten Stadtquartieren. Die Stadt verfügt über eine hervorragende soziale und kulturelle Infrastruktur, über sehr gute Einkaufsmöglichkeiten und ein attraktives Erholungs- und Freizeitangebot. Das Bauverwaltungs- und Bauordnungsamt der Stadt Leonberg ist auf dem Weg zur vollständigen Digitalisierung der Prozesse und nimmt damit eine der Vorreiterrollen im Landkreis ein. Werden Sie Teil unseres zukunftsorientierten und innovativen Teams, in dem Erfahrung und Kompetenz geteilt wird und Kollegialität die Grundlage der Zusammenarbeit ist. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich und menschlich überzeugende Führungspersönlichkeit als Abteilungsleitung für die Bauverwaltung (m/w/d) Die Abteilung Bauverwaltung beinhaltet das Vergabe- und Vertragswesen, die untere Denkmalschutzbehörde, die Friedhofsverwaltung und die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses. Die Abteilung umfasst momentan 7 Mitarbeiter (m/w/d). Leitung und Koordination aller Aufgaben in der Abteilung Wahrnehmung der Aufgaben der unteren Denkmalschutzbehörde Durchführung von bauordnungsrechtlichen Verfahren Verfahrensabwicklung von Planfeststellungsverfahren Wahrnehmung von Aufgaben des Straßenrechts Durchführung des Verwaltungsverfahrens zur Ausübung des Vorkaufsrechts Leitung der Friedhofsverwaltung Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts bleibt vorbehalten. ein abgeschlossenes Studium zum Bachelor of Arts – Public Management bzw. zum Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d) oder eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) mit Weiterbildung zum Verwaltungsfachwirt (m/w/d) einschlägige Berufserfahrung – möglichst im kommunalen Bereich fundierte Kenntnisse im Bauverwaltungsrecht erste Führungserfahrungen sind von Vorteil Kontakt- und Teamfähigkeit Verhandlungsgeschick und ein sicheres und überzeugendes Auftreten gegenüber Bürgern und Architekten hohe Belastbarkeit, Entscheidungsfreude, Einsatzbereitschaft und Konfliktlösungsfähigkeit eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe mit einem engagierten Team Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch gute Fortbildungsmöglichkeiten ein topmodernes Arbeitsumfeld in unserem Rathausneubau einen attraktiven ÖPNV-Fahrkostenzuschuss die Möglichkeit des Dienstradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung gesundheitsfördernde Maßnahmen familienfreundliche Gleitzeitregelungen ein kostengünstiges Mittagessen in der Cafeteria bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen eine Einstellung im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 12 bzw. im Beschäftigtenverhältnis ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer Vergütung entsprechend der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TVöD – vorbehaltlich einer endgültigen Stellenbewertung die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in für die Erhebung und Abrechnung von Erschließungsbeiträgen (m/w/d)

Di. 19.01.2021
Tübingen
Die Universitätsstadt Tübingen mit 90.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist Teil des Oberzentrums in der Region Neckar-Alb und wird geprägt durch ihre historische Altstadt und der Eberhard Karls Universität mit über 29.000 Studierenden. Tübingen liegt in einem hochwertigen Landschaftsraum und ist eine familienfreundliche Stadt mit einem reichhaltigen kulturellen Angebot. Die Universitätsstadt Tübingen sucht für den Fachbereich Tiefbau, Sachgebiet Erschließungsrecht, zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter*in für die Erhebung und Abrechnung von Erschließungsbeiträgen (m/w/d) (Entgeltgruppe 9b TVöD) Die Stelle hat einen Beschäftigungsumfang von 100 %. Ermittlung und Abrechnung von Abwasserbeiträgen bei Bauvorhaben auf Grundlage unserer Abwassersatzung Nachveranlagung von Abwasserbeiträgen bei Aus- und Umbauten sowie Nutzungsänderungen Ermittlung und Abrechnung von Erschließungsbeiträgen auf der Grundlage unserer Erschließungsbeitragssatzung Mitwirkung bei Bebauungsplanverfahren zu den Themen „Abwasser- und Erschließungsbeiträge“ Beratung von Bauwilligen Ausstellen von Bescheinigungen zur Erschließungssituation Bautechniker*in mit Interesse an Verwaltungsarbeiten und der Bereitschaft, eine Verwaltungsqualifikation nachzuholen oder Verwaltungsfachangestellte*r mit großem Interesse an Baugeschehen, Zahlen und Plänen Wir erwarten: große Freude am Umgang mit Zahlen und Bauplänen Verwaltungskenntnisse soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit selbstständige Arbeitsweise sicherer und freundlicher Umgang mit unseren Kunden sicherer Umgang mit Rechtsvorschriften Möglichkeit zum Home-Office Jobticket die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) Baurecht

Di. 19.01.2021
Korntal-Münchingen
Korntal-Münchingen ist kulturelle Vielfalt und Wirtschaftskraft – und das bei gleichzeitiger Nähe zur Natur sowie zur Landeshauptstadt Stuttgart. Als innovativer Arbeitgeber überzeugt unsere Stadt mit vielseitigen Berufen: Jobsicherheit, eine ausgewogene Work-Life-Balance und vor allem sinnhafte, für das Gemeinwohl relevante Tätigkeiten machen das Arbeiten bei uns besonders. Wir vertrauen auf die Kompetenzen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die jeden Tag mit Tatkraft und Engagement unsere Stadt aktiv mitgestalten. Werden auch Sie Teil unserer starken Gemeinschaft Für den Fachbereich Stadtentwicklung suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Sachbearbeiter (m/w/d) Baurecht in Vollzeit, zunächst befristet auf zwei Jahre.Prüfung und Entscheidung von baurechtlichen Verfahren, insbesondere nach planungsrechtlichen Vorschriften, einschließlich der Bearbeitung von Widersprüchen und Beschwerden Bearbeitung baurechtlicher Verfahren im Kontext von Brandverhütungsschauen bauordnungsrechtliche Verfahren einschließlich Vollstreckung qualifizierte baurechtliche Beratung aller am Bau Beteiligter (Planer, Bauherren, Angrenzer) Studium als Dipl.-Verwaltungswirt (m/w/d), Bachelor of Arts - Public Management oder Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d), idealerweise mit zweiter Prüfung für Angestellte (m/w/d) möglichst einschlägige Berufserfahrung und umfassende Fachkenntnisse im Bereich des öffentlichen Baurechts hohes Maß an Eigeninitiative, freundliches und verbindliches Auftreten sowie ausgeprägte Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit Verhandlungsgeschick und selbständiges, kunden- und ergebnisorientiertes Arbeiten Verantwortungsbereitschaft, Belastbarkeit, persönliches Engagement sowie Durchsetzungsvermögen gültige Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B eine sehr interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit ein Team mit acht Kollegen (m/w/d) ein Entgelt, je nach Qualifikation, bis Entgeltgruppe 11 TVöD eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten integriertes Onboarding sowie regelmäßige aufgabenbezogene und bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten ein attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement alle im Öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen inkl. zusätzlicher Altersversorgung
Zum Stellenangebot

Amtsleiter (m/w/d) Bauamt

So. 17.01.2021
Schwieberdingen
Bautechnik / Bauverwaltung im kommunalen Umfeld – Gemeinde Schwieberdingen Die Gemeinde Schwieberdingen mit rund 12.000 Einwohnern im Landkreis Ludwigsburg ist eine familienfreundliche Wohngemeinde und ein attraktiver Wirtschaftsstandort. In der Region Stuttgart verfügt sie über viel Anziehungskraft. Die Verwaltung besteht aus drei Ämtern, eines davon ist das Bauamt. Im Zuge einer Nachfolgeregelung – der Stelleninhaber geht kommenden Herbst in den Ruhestand – wird ein Amtsleiter (m/w/d) gesucht.Der Amtsleiter hat ganz verschiedene Aufgaben zu bewältigen, vor allem aber die Steuerung seines Amtes. Grundsätzlich gliedert sich das Bauamt in die beiden Sachgebiete Bautechnik und Bauverwaltung. In der Bautechnik ist der Hochbau, der Tiefbau, das Gebäudemanagement, die Verkehrsplanung, der Straßenbau, der Bauhof, der Bereich Wasser/Abwasser (Eigenbetrieb Wasserwerk), der Wohnungsbau, die Grünflächen und die Straßenreinigung angesiedelt. In der Bauverwaltung finden sich die Beschaffung/Vergabewesen, die Bauordnung, die Bauleitplanung, die Sanierung, die Beiträge, das Zuschusswesen, der Gutachterausschuss, die Breitbandversorgung und die Denkmalpflege. Im Bauhof arbeiten 15 Mitarbeiter, im Rathaus sind es insgesamt 8. Die Zusammenarbeit in den Projekten erfolgt häufig mit externen Dienstleistern.Wir wenden uns an versierte Persönlichkeiten mit Ingenieursstudium, die gleichzeitig über profunde Verwaltungserfahrung verfügen müssen. Ihr Schwerpunkt liegt klar im Tiefbau. Sie verfügen demnach über Projektmanagement-Erfahrung, denn einen Großteil Ihrer Tätigkeit verbringen Sie als Projektmanager/Projektleiter. Führungserfahrung bringen Sie mit, um die Verantwortung für die Verwaltung und den Bauhof übernehmen zu können. Selbstverständlich hat der neue Stelleninhaber Finanzhoheit in seinem Bereich (im Rahmen der Zuständigkeitsordnung der Gemeinde). Diverse Bauprojekte sind fest geplant, eine zweistellige Millionensumme ist veranschlagt. Ihnen ist jedoch bewusst, dass Sie wesentliche Vorhaben mit dem Gemeinderat abstimmen müssen. Vorhandene Gremienerfahrung wäre daher kein Nachteil.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) Gremien und Öffentlichkeitsarbeit, Sachgebiet Geschäftsstelle Gemeinderat in Teilzeit

Fr. 15.01.2021
Kirchheim unter Teck
Kirchheim unter Teck ist „modern, menschlich, mittendrin“. Gestalten Sie Ihre Karriere und die Zukunft unserer Stadt bei der Stadtverwaltung! Abwechslungsreiche Aufgaben, flexible Arbeitszeiten und vielfältige Zusatzleistungen – die Stadt Kirchheim unter Teck gehört zu den attraktivsten Arbeitgeberinnen der Region. Bewerben Sie sich jetzt! Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung Gremien und Öffentlichkeitsarbeit, Sachgebiet Geschäftsstelle Gemeinderat zwei SACHBEARBEITER IN TEILZEIT (M/W/D) Organisieren, Begleiten und Nacharbeiten der Sitzungen des Ortschaftsrates Ötlingen bzw. des Ortschaftsrates Lindorf inklusive Protokollführung Ansprechperson für die Gremienmitglieder des betreffenden Ortschaftsrates, insbesondere Benutzerservice für das Ratsinformationssystem und den papierlosen Sitzungsdienst Sonderaufgaben für die Abteilungsleitung Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungswirt (m/w/d) oder Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) Gute Kenntnisse im Kommunalrecht Bereitschaft zur Einarbeitung in das Ratsinformationssystem Session Sicher und zügig im Formulieren Zeitliche Flexibilität bei der Wahrnehmung von Abendterminen - Sitzungen des Ortschaftsrates finden in der Regel einmal im Monat montags statt Freude am selbständigen sowie teamorientierten Arbeiten und ein sicheres Auftreten ein kompetentes und interessantes Arbeitsumfeld attraktive Fortbildungsmöglichkeiten ein Job-Ticket und interessante Angebote im betrieblichen Gesundheitsmanagement Betriebliche Altersvorsorge Der Beschäftigungsumfang beträgt jeweils 50 %. Die Stellen sind unbefristet und in EG 6 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 7 eingruppiert
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleiter/-in Geografische Informationen (m/w/d)

Mi. 13.01.2021
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Wir suchen für das Statistische Amt eine/-n Sachgebietsleiter/-in Geografische Informationen (m/w/d) baldmöglichst für die Abteilung Bevölkerung und Wahlen. Die Stelle ist unbefristet. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region.  Die Abteilung Bevölkerung und Wahlen ist für die Organisation und Durchführung aller Parlaments- und Kommunalwahlen in Stuttgart zuständig. Die Sachgebietsleitung Geografische Informationen ist bei Wahlen für alle technischen Abläufe sowie die Betreuung und Schulung der Mitarbeitenden in den zum Einsatz kommenden Verfahren verantwortlich. Leitung und Führung des Sachgebiets und Vorgabe der Arbeitsschwerpunkte IuK-Management bei der Durchführung von Wahlen Auswahl, Anpassung und Implementierung von Soft- und Hardware für die Abteilung Betreuung und Schulung der Mitarbeitenden in den bei Wahlen zum Einsatz kommenden Verfahren Weiterentwicklung des Geoinformationssystems und Wahrnehmung der Rolle als GIS-Koordinator/-in (m/w/d) des Statistischen Amtes Pflege und Weiterentwicklung der Kleinräumigen Gliederung der Landeshauptstadt Stuttgart einschließlich der erforderlichen internen und externen Abstimmungsprozesse wissenschaftliche Aufbereitung und Analyse von Sachdaten mit Geoinformationssystemen wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Master/Diplom) mit mindestens der Note „gut“ Studieninhalt oder fundierte fachliche Erfahrung in den Themen GIS-gestützte raumwissenschaftliche Auswertung und Datenanalyse erste Berufserfahrungen im wissenschaftlichen oder statistischen Umfeld (auch als studentische/-r Lehrstuhlmitarbeiter/-in (m/w/d)) Freude am Umgang mit Daten, Tabellen und statistischen Analysen sowie Erfahrung in der Konzeption und Implementierung von Programmen inkl. Anwenderbetreuung sehr gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen sehr gute praktische Kenntnisse der MS-Office-Programme und relationaler Datenbanken zielorientierte, gründliche und konzeptionell fundierte Arbeitsweise Bereitschaft, sich bei der Vorbereitung von Wahlen über den normalen Arbeitsumfang zu engagieren vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket. eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten ein bezuschusstes Jobticket Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 13 TVöD.
Zum Stellenangebot

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)

Mi. 13.01.2021
Stuttgart
Ihr Einsatzgebiet: Dezernat Soziales, Referat Hauptfürsorgestelle und überörtliche Betreuungsbehörde, StiftungenStandort: StuttgartBeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er ist Dienstleister und Kompetenzzentrum in den Aufgabenbereichen Jugendhilfe, Behinderung und Pflege, Integration schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben und bietet Fortbildungen an. Entscheidung über Anträge der Landesstiftung „Familie in Not“ und der Bundesstiftung „Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens" Mitwirkung im Vergabeausschuss der Landesstiftung Einzelfallberatung, Informationsvermittlung an Beratungsstellen, Teilnahme an Informationsveranstaltungen der Trägervereine generelle und organisatorische Aufgaben im Stiftungsbereich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter, Rechtsanwaltsfachangestellter oder Kaufmann für Büromanagement gute Kenntnisse im Verwaltungs- und Sozialrecht gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit gute Kenntnisse in MS-Office Erfahrungen im Umgang mit schwierigen Gesprächs- und Konfliktsituationen sind von Vorteil eine interessante und vielseitige Tätigkeit bis Besoldungsgruppe A 8 bzw. Entgeltgruppe 7 TVöD familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten eine intensive Einarbeitung eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter ÖPNV-Anbindung Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal