Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

kommunaler Ebene: 2 Jobs in Müggenbusch

Berufsfeld
  • Kommunaler Ebene
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
Kommunaler Ebene

Fachdienstleiter Personal und Organisation (m/w/d)

Di. 13.04.2021
Lübeck
Die Inselstadt Ratzeburg, umgeben von den Ratzeburger Seen, seit mehr als 50 Jahren als Ruderstadt mit der Ruderakademie des Deutschen Ruderverbandes und dem legendären Ratzeburger Ruderclub am Küchensee bekannt, ist mit gegenwärtig rd. 14.500 Einwohnerinnen und Einwohnern die Kreisstadt des Kreises Herzogtum Lauenburg im südöstlichen Schleswig-Holstein in der Metropolregion Hamburg und liegt mitten im Naturpark Lauenburgische Seen im Dreieck zwischen Hamburg, Lübeck und Schwerin. Bei der Stadt Ratzeburg ist für den Fachdienst Personal im Fachbereich Zentrale Steuerung zum 01.06.2021 bzw. zum nächstmöglichen -ggf. auch früheren- Zeitpunkt die Stelle einer/eines Fachdienstleiterin / Fachdienstleiter (m/w/d) für den Bereich Personal und Organisation in unbefristeter Vollzeitbeschäftigung mit 39 Wochenarbeitsstunden zu besetzen.Die Fachdienstleitung für die Bereiche: Zentrale IT-Stelle, Personalstelle, Betriebliches Eingliederungs- und Gesundheitsmanagement (mit zzt. zusammen fünf Mitarbeitenden) umfasst auch die stellvertretende Leitung des Fachbereiches Zentrale Steuerung (Abwesenheitsvertretung). Zu den Aufgaben gehören schwerpunktmäßig insbesondere: Organisation der Gesamtverwaltung Personalbedarfsplanung Stellenbedarfe, Stellenplanung Personal-Hauptsachbearbeitung Stellenausschreibungs- und Stellenbesetzungsverfahren (Bewerbermanagement) Stellenbewertungen Angelegenheiten der Stadtvertretung, Fachausschüsse und anderer Gremien Übertragung besonderer Befugnisse Zahlstellen, Handvorschüsse und Portokassen (Gemeindekassenverordnung) Strafanträge und Strafanzeigen Eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten mit 2. Angestelltenprüfung (Verwaltungsfachwirt/in); alternativ: Diplom-Verwaltungswirt/in, Bachelorstudium Public Management, Public Administration oder Personalmanage-ment; eine spürbar gründliche und selbständige Arbeitsweise, Leistungsbereitschaft, ein hohes Verantwortungsbewusstsein, strukturierte Arbeitsweise, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit, initiatives Verhalten, gute kommunikative Fähigkeiten kooperatives Durchsetzungsvermögen, Sozialkompetenz, Entscheidungsfreude, Organisationsgeschick, Flexibilität, schnelle Auffassungsgabe sowie gutes Denk- und Urteilsvermögen, sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen (Word, Excel, Outlook), Teilnahme an Sitzungsdiensten außerhalb der regulären Arbeitszeit, grundlegend sind gute Ausdrucksfähigkeit der deutschen Sprache in Wort und Schrift. Darüber hinaus haben Sie idealerweise: Berufs- und Führungserfahrung sowie fundierte Fachkenntnisse in den entsprechenden Aufgabenbereichen, vorzugsweise in einer Kommunal- oder Landesverwaltung, Kenntnisse im Tarifrecht des Öffentlichen Dienstes (TVöD-Verwaltung/VKA), im landesbeamtenrecht Schleswig-Holstein sowie im Arbeitsrecht bzw. Bereitschaft, sich fehlende Kenntnisse durch Fachseminare und Fortbildungen anzueignen, Kenntnisse und Erfahrungen in der Gremienarbeit, Führerschein der Klasse B (alt Klasse 3). Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit in einem Beschäftigungsverhältnis des öffentlichen Dienstes. Wir bieten Ihnen -unter Berück-sichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen - eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 10 TVöD-V (eine Bewertung der Stelle nach einer gewissen Einarbeitungszeit ist vorgesehen). Die Chancengleichheit von Frauen und Männern, Menschen mit Behinderungen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund (und die Beachtung der hierzu gesetzlichen Regelungen) sind für uns selbstverständlich.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in in der Vergabestelle

Do. 08.04.2021
Sierksdorf
Offiziell stehen die Buchstaben ZVO für Zweckverband Ostholstein. Wir sind weit über 550 Mitarbeiter*innen. Unsere Aufgaben: Erdgas, Wärme, Wasser, Abwasser, Abfallwirtschaft, Breitband. Doch der ZVO ist viel mehr als das. So steht ZVO gleichzeitig für unsere Werte – zukunftsgestaltend, verlässlich, Ostholstein. Damit bringen wir nicht nur unsere Region voran, sondern geben auch unseren Mitarbeiter*innen eine berufliche Heimat. Wir stehen für Aufgabenvielfalt, sichere Arbeitsplätze und familiäres Klima. Innovative Lösungen und individuelle Talent-Förderung. Und ein Umfeld für alle, die etwas zur Zukunft von Ostholstein beitragen wollen. Zukunftsgestaltend Wir sind überzeugt: Jede*r kann etwas zu einer guten Gesellschaft beitragen. Darum fördern wir kreativen Nachwuchs, unkonventionelle Denker*innen und alle, die Lust auf Wissen haben. Und leisten mit engagierten Maßnahmen in Sachen Klimaschutz einen ganz konkreten Beitrag für eine bessere Zukunft. Verlässlich Mitarbeiter*innen sind beim ZVO mehr als Personalnummern. Wir fühlen uns verantwortlich für jeden Einzelnen. Und sorgen mit einem gesunden, verlässlichen und freundlichen Umfeld für ein angenehmes Klima. Ostholstein Was ist sinnvoller, als die eigene Heimat lebenswert zu machen? Diese Aufgabe motiviert unsere Mitarbeiter*innen, ihr Bestes für die Region zu geben. Mit sozialem Engagement und Unterstützung von Ehrenämtern werden wir vom Arbeitgeber zum Teamplayer. Der Zweckverband Ostholstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sachbearbeiter*in in der Vergabestelle unbefristet l Vollzeit I teilzeitgeeignet l in Sierksdorf Durchführung von Vergabeverfahren mit Hilfe von elektronischen Vergabeportalen inklusive Angebotsöffnung für Bauaufträge sowie Lieferung und Dienstleistung Prüfung der Angebote und Dokumentation Bekanntmachungen nach Auftragsvergabe sowie Meldungen an das statistische Bundesamt Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder haben eine vergleichbare Verwaltungsausbildung. Idealerweise besitzen Sie bereits Fachkenntnisse im Vergaberecht und Erfahrungen im Umgang mit dem VHB Bund Formularwesen Sie sind kundenfreundlich und haben ein sicheres und verbindliches Auftreten Zu Ihren Stärken gehört eine selbstständige, strukturierte und sorgfälitge Arbeitsweise Sie haben idealerweise bereits Erfahrungen im Umgang mit Software von Vergabeportalen sowie in einer bauspezifischen Software wie z. B. ARRIBA Herausfordernde und verantwortungsvolle Tätigkeiten mit Vergütung nach Entgeltgruppe 8 TVöD-VKA Die Möglichkeit einer flexiblen Arbeitszeitgestaltung Regelmäßige Fortbildungen Attraktive Sozialleistungen, z.B. betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsmanagement Eine vielseitige Tätigkeit bei einem regional verwurzelten Ver- und Entsorgungsunternehmen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal