Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

kommunaler Ebene: 23 Jobs in Schwaikheim

Berufsfeld
  • Kommunaler Ebene
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 23
  • It & Internet 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 21
  • Ohne Berufserfahrung 13
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 21
  • Teilzeit 5
  • Home Office 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 17
  • Befristeter Vertrag 4
  • Ausbildung, Studium 2
Kommunaler Ebene

Abteilungsleitung für die Abteilung Stadtentwässerung und stellvertretende Amtsleitung (m/w/d)

Di. 22.09.2020
Leonberg (Württemberg)
Die Große Kreisstadt Leonberg (ca. 49000 Einwohner) liegt im Herzen der wirtschaftlich prosperierenden Region Stuttgart. Leonberg bezieht seinen Reiz aus dem Miteinander von historisch gewachsener Altstadt und modern gestalteten Stadtquartieren. Die Stadt verfügt über eine hervorragende soziale und kulturelle Infrastruktur, über sehr gute Einkaufsmöglichkeiten und ein attraktives Erholungs- und Freizeitangebot. Für unser Tiefbauamt suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich und menschlich überzeugende Führungspersönlichkeit als Abteilungsleitung für die Abteilung Stadtentwässerung und stellvertretende Amtsleitung (m/w/d) Leitung der Abteilung Stadtentwässerung mit den Bereichen Kläranlage Mittleres Glemstal, Kanalisation mit Sonderbauwerken sowie Gewässer- und Wasserbau Aufgaben im Bereich der Stellvertretung der Amtsleitung Projektsteuerung, Koordinierung und Betreuung von externen Ingenieurbüros im Bereich der Planung von Bauwerken und der technischen Ausrüstungen der Abwasserbeseitigung und der Gewässer Wahrnehmung der Bauherrenaufgaben Beratung, insbesondere von Architekten/Ingenieuren zur technischen, rechtlichen, ökologischen und ökonomischen Gestaltung von Entwässerungskonzepten Betriebsmanagement für die Hochwasserschutzanlagen Betriebsmanagement der Kläranlagen und Regenüberlaufbecken Führen des Altlastenkatasters Renaturierungen und Pflege an Gewässern ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit Vertiefung Wasser und Verkehrswesen oder Infrastrukturmanagement  mehrjährige einschlägige Berufserfahrung und Führungserfahrung sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der Verfahrenstechnik in der Abwasserreinigung, im Wassergesetz, im Wasserhaushaltsgesetz sowie der einschlägigen Verordnungen, Erlasse und Richtlinien ein sicheres, verbindliches Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz strategisches, wirtschaftliches und ganzheitliches Denken und Handeln eine hohe Belastbarkeit, Entscheidungsfreude und Einsatzbereitschaft eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe mit einem engagierten Team Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch gute Fortbildungsmöglichkeiten ein topmodernes Arbeitsumfeld in unserem Rathausneubau einen attraktiven ÖPNV-Fahrkostenzuschuss die Möglichkeit des Dienstradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung gesundheitsfördernde Maßnahmen ein kostengünstiges Mittagessen in der Cafeteria ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer Vergütung entsprechend der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TVöD die betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes eine Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Mitgliederverwaltung

So. 20.09.2020
Stuttgart
Als Versorgungswerk des öffentlichen Rechts sichern wir die Alters-, Berufsunfähigkeits- und Hinterbliebenenversorgung für unsere Mitglieder, die selbstständigen und angestellten Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte in Baden-Württemberg. Damit stellt das Versorgungswerk für seine Mitglieder die erste Säule der Altersvorsorge dar. Zur Verstärkung unseres Teams haben wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (40 Stunden/Woche) zu besetzen: Sachbearbeiter (m/w/d) für die Mitgliederverwaltung Die Tätigkeit umfasst die komplette Bestandsverwaltung mit der umfassenden Beratung und Betreuung unserer Versicherten Erledigung aller anfallenden Korrespondenz in den Bereichen Neuanmeldung, Mitgliedschaft und Leistungen Mitarbeit bei Statistiken und Analysen Mitgestaltung bei der Verbesserung von Arbeitsabläufen Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachwirt/in, Sozialversicherungsfachangestellte/r oder gleichwertige kaufmännische Berufsausbildung Wünschenswert sind Erfahrungen und Kenntnisse über sozialversicherungsrechtliche Vorschriften oder in anderen Versicherungszweigen und ein sehr gutes Zahlenverständnis Kommunikationsstärke und Korrespondenzsicherheit Teamfähigkeit, hohes Engagement, Eigeninitiative und strukturierte Arbeitsweise Erfahrungen im Umgang mit moderner (papierloser) Büroorganisation Sicherer Umfang mit Software insbesondere den MS-Office-Anwendungen Unbefristeter und zukunftssicherer Arbeitsplatz Attraktive Vergütung Abwechslungsreiches und eigenverantwortliches Arbeiten in einem motivierten Team Verkehrsgünstige Anbindung ins Versorgungswerk Mobiles Arbeiten Intensive und begleitende Einarbeitung
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) für unser Stadtplanungsamt

Sa. 19.09.2020
Leonberg (Württemberg)
Die Große Kreisstadt Leonberg (ca. 49000 Einwohner) liegt im Herzen der wirtschaftlich prosperierenden Region Stuttgart. Leonberg bezieht seinen Reiz aus dem Miteinander von historisch gewachsener Altstadt und modern gestalteten Stadtquartieren. Die Stadt verfügt über eine hervorragende soziale und kulturelle Infrastruktur, über sehr gute Einkaufsmöglichkeiten und ein attraktives Erholungs- und Freizeitangebot. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Leitung (m/w/d) für unser StadtplanungsamtIn dieser verantwortungsvollen Position gehört es zu Ihren Hauptaufgaben, mit Ihrem Team die räumlichen, strukturellen und gestalterischen Entwicklungsaspekte für die Stadt Leonberg zu erarbeiten, städtebauliche Ziele Resort übergreifend zu initiieren und zu begleiten sowie die Stadtentwicklung konzeptionell weiterzuführen. Hierzu zählen insbesondere die Koordination städtebaulicher Sonderprojekte sowie die Steuerung der vorbereitenden und verbindlichen Bauleitplanung. ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur oder Stadtplanung bzw. einen vergleichbaren Hochschulabschluss mehrjährige berufliche Erfahrungen im Bereich der Stadt- und Bauleitplanung ausgeprägte Organisationsfähigkeiten Führungskompetenzen und -erfahrung Verhandlungsgeschick und sehr gute soziale und kommunikative Kompetenzen Durchsetzungsvermögen und Einsatzbereitschaft die Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten Offenheit, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an Flexibilität, Kreativität und Engagement eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit mit einem engagierten, interdisziplinären Team familienfreundliche Gleitzeitregelungen ein topmodernes Arbeitsumfeld in unserem Rathausneubau sehr gute Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung einen attraktiven ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss die Möglichkeit des Dienstradleasing im Rahmen der Entgeltumwandlung gesundheitsfördernde Maßnahmen ein kostengünstiges Mittagessen in der Cafeteria ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer Vergütung entsprechend der persönlichen Voraussetzungen – vorbehaltlich einer endgültigen Stellenbewertung - bis Entgeltgruppe 15 TVöD die betriebliche Altersversorgung des öffentlichen Dienstes eine Jahressonderzahlung und Leistungsentgel
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für die Abteilung Grundstücksverkehr

Fr. 18.09.2020
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Wir suchen für das Amt für Liegenschaften und Wohnen eine/-n Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für die Abteilung Grundstücksverkehr baldmöglichst, zunächst befristet bis 31. Dezember 2025. Das Liegenschaftsamt nimmt zentral für alle Ämter der Stadtverwaltung die Aufgaben des Grundstücksverkehrs wahr. Ein Schwerpunkt der Tätigkeiten besteht darin, wichtige städtebauliche Planungen in liegenschaftlicher Hinsicht umzusetzen und die Aktivitäten der Stadt in den Bereichen Wohnungsbau und Wirtschaftsförderung durch die Bereitstellung von Grundstücken zu unterstützen. Dabei stellt der dicht bebaute Großstadtraum ganz besondere Anforderungen.umfasst die eigenverantwortliche Bearbeitung eines abgegrenzten Aufgabenbereichs im Grundstücksverkehr, insbesondere das Führen der Verhandlungen mit internen und externen Beteiligten der Entwurf und der Abschluss der Verträge die Vorbereitung aller notwendigen Entscheidungen die zügige und wirtschaftliche Realisierung von Projekten die Teilnahme an Sitzungen und Besprechungen Sonderaufgaben der Sachgebietsleitung Änderungen im Aufgabengebiet bleiben vorbehalten. abgeschlossenes Studium des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes (Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH) (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts - Public Management), des gehobenen Dienstes der Allgemeinen Finanzverwaltung (Diplom-Finanzwirt/-in (FH) (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts - Public Financial Management oder Bachelor of Laws) oder vergleichbar Jurist/-in (m/w/d) Absolvent/-in (m/w/d) der gehobenen Justizlaufbahn (Württ. Notariatsassessor/-in (m/w/d) bzw. Diplom-Rechtspfleger/-in (m/w/d)) Immobilienwirt/-in (m/w/d) (Duale Hochschule) oder vergleichbar Bewerben können sich auch Absolventen/-innen (m/w/d) eines wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor-Studiengangs mit einem betriebswirtschaftlichen Profil und einer, das Aufgabengebiet qualifizierenden, mehrjährigen beruflichen Erfahrung Die Stelle ist für Berufsanfänger/innen (m/w/d) geeignet. Erwartet werden fundierte Rechts- und Fachkenntnisse, insbesondere im Vertrags- und Grundbuchrecht ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit Engagement Überzeugungskraft, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten die Fähigkeit, vorausschauend zu handeln, auch ungewöhnliche Lösungsansätze zu erarbeiten sowie diese federführend umzusetzen eine Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem anspruchsvollen Themenfeld eine zielgerichtete Einarbeitung durch feste Ansprechpartner-/innen (m/w/d) und Mentoren/-innen (m/w/d) einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz ein agiles, fachkundiges und leistungsstarkes Team gleitende Arbeitszeit ein umfangreiches städtisches Fortbildungsprogramm und regelmäßige Fachfortbildungen zwei städtische Kantinen in unmittelbarer Umgebung
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/-in für die Abteilung Grundstücksverkehr (m/w/d)

Fr. 18.09.2020
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Wir suchen für das Amt für Liegenschaften und Wohnen eine/-n Sachbearbeiter/-in für die Abteilung Grundstücksverkehr (m/w/d) baldmöglichst, zunächst befristet bis 31. Dezember 2025. Das Liegenschaftsamt nimmt zentral für alle Ämter der Stadtverwaltung die Aufgaben des Grundstücksverkehrs wahr. Ein Schwerpunkt der Tätigkeiten besteht darin, wichtige städtebauliche Planungen in liegenschaftlicher Hinsicht umzusetzen und die Aktivitäten der Stadt in den Bereichen Wohnungsbau und Wirtschaftsförderung durch die Bereitstellung von Grundstücken zu unterstützen. Dabei stellt der dicht bebaute Großstadtraum ganz besondere Anforderungen.umfasst die eigenverantwortliche Bearbeitung eines abgegrenzten Aufgabenbereichs im Grundstücksverkehr, insbesondere die liegenschaftsrechtliche Begleitung des Projekts Stuttgart 21 samt der grundbuchmäßigen Umsetzung der Planfeststellungsbeschlüsse, insbesondere bzgl. des Verkaufs von Grundstücksflächen und der Bestellung von Dienstbarkeiten das Führen der Verhandlungen mit internen und externen Beteiligten der Entwurf und der Abschluss der Verträge die Vorbereitung aller notwendigen Entscheidungen die zügige und wirtschaftliche Realisierung von Projekten die Teilnahme an Sitzungen und Besprechungen Sonderaufgaben der Sachgebietsleitung Änderungen im Aufgabengebiet bleiben vorbehalten. abgeschlossenes Studium des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes (Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH) (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts - Public Management), des gehobenen Dienstes der Allgemeinen Finanzverwaltung (Diplom-Finanzwirt/-in (FH) (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts - Public Financial Management oder Bachelor of Laws) oder vergleichbar Jurist/-in (m/w/d) Absolvent/-in (m/w/d) der gehobenen Justizlaufbahn (Württ. Notariatsassessor/-in (m/w/d) bzw. Diplom-Rechtspfleger/-in (m/w/d)) Immobilienwirt/-in (m/w/d) (Duale Hochschule) oder vergleichbar Bewerben können sich auch Absolventen/-innen (m/w/d) eines wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor-Studiengangs mit einem betriebswirtschaftlichen Profil und einer, zur Erfüllung der Aufgaben qualifizierenden, mehrjährigen beruflichen Erfahrung Die Stelle ist für Berufsanfänger/-innen (m/w/d) geeignet. Erwartet werden fundierte Rechts- und Fachkenntnisse, insbesondere im Vertrags- und Grundbuchrecht ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit Engagement Überzeugungskraft, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten die Fähigkeit, vorausschauend zu handeln, auch ungewöhnliche Lösungsansätze zu erarbeiten sowie diese federführend umzusetzen vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket. eine Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 11 TVöD ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem anspruchsvollen Themenfeld eine zielgerichtete Einarbeitung durch feste Ansprechpartner/-innen (m/w/d) und Mentoren/-innen (m/w/d) einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz ein agiles, fachkundiges und leistungsstarkes Team gleitende Arbeitszeit ein umfangreiches städtisches Fortbildungsprogramm und regelmäßige Fachfortbildungen zwei städtische Kantinen in unmittelbarer Umgebung
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für die Abteilung Grundstücksverkehr

Fr. 18.09.2020
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Wir suchen für das Amt für Liegenschaften und Wohnen baldmöglichst, unbefristet, eine/-n Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für die Abteilung Grundstücksverkehr Das Liegenschaftsamt nimmt zentral für alle Ämter der Stadtverwaltung die Aufgaben des Grundstücksverkehrs wahr. Ein Schwerpunkt der Tätigkeiten besteht darin, wichtige städtebauliche Planungen in liegenschaftlicher Hinsicht umzusetzen und die Aktivitäten der Stadt in den Bereichen Wohnungsbau und Wirtschaftsförderung durch die Bereitstellung von Grundstücken zu unterstützen. Dabei stellt der dicht bebaute Großstadtraum ganz besondere Anforderungen.umfasst die eigenverantwortliche Bearbeitung eines abgegrenzten Aufgabenbereichs im Grundstücksverkehr, insbesondere das Führen der Verhandlungen mit internen und externen Beteiligten der Entwurf und der Abschluss der Verträge die Vorbereitung aller notwendigen Entscheidungen die zügige und wirtschaftliche Realisierung von Projekten die Teilnahme an Sitzungen und Besprechungen Sonderaufgaben der Sachgebietsleitung Änderungen im Aufgabengebiet bleiben vorbehalten. abgeschlossenes Studium des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes (Diplom-Verwaltungswirt/-in (FH) (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts - Public Management), des gehobenen Dienstes der Allgemeinen Finanzverwaltung (Diplom-Finanzwirt/-in (FH) (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts - Public Financial Management oder Bachelor of Laws) oder vergleichbar Jurist/-in (m/w/d) Absolvent/-in (m/w/d) der gehobenen Justizlaufbahn (Württ. Notariatsassessor/-in (m/w/d) bzw. Diplom-Rechtspfleger/-in (m/w/d)) Immobilienwirt/-in (m/w/d) (Duale Hochschule) oder vergleichbar Bewerben können sich auch Absolventen/-innen (m/w/d) eines wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor-Studiengangs mit einem betriebswirtschaftlichen Profil und einer, zur Erfüllung der Aufgaben qualifizierenden, mehrjährigen beruflichen Erfahrung Die Stelle ist für Berufsanfänger/-innen (m/w/d) geeignet. Erwartet werden fundierte Rechts- und Fachkenntnisse, insbesondere im Vertrags- und Grundbuchrecht ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit Engagement Überzeugungskraft, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten die Fähigkeit, vorausschauend zu handeln, auch ungewöhnliche Lösungsansätze zu erarbeiten sowie diese federführend umzusetzen vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket. einen Dienstposten, der in Besoldungsgruppe A 11 bewertet ist. Im Beschäftigungsverhältnis erfolgt die Eingruppierung bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem anspruchsvollen Themenfeld eine zielgerichtete Einarbeitung durch feste Ansprechpartner/-innen (m/w/d) und Mentoren/-innen (m/w/d) einen gut ausgestatteten Arbeitsplatz ein agiles, fachkundiges und leistungsstarkes Team gleitende Arbeitszeit ein umfangreiches städtisches Fortbildungsprogramm und regelmäßige Fachfortbildungen zwei städtische Kantinen in unmittelbarer Umgebung
Zum Stellenangebot

Leitung des Referates Organisation (w/m/d)

Fr. 18.09.2020
Feuerbach
Die BITBW ist die zentrale IT-Dienstleisterin für die gesamte Landesverwaltung in Baden-Württemberg. Wir sorgen dafür, dass die Landesverwaltung mit einer modernen IT-Ausstattung arbeiten kann. Sie möchten einen Teil dazu beitragen? Dann starten Sie jetzt Ihre Karriere im öffentlichen Dienst! Leitung des Referates Organisation (w/m/d) Sie haben die operative Gesamtverantwortung für das Referat und dessen Zielerreichung. Zu den Bereichen des Referats gehören das Vergabewesen, das Vertrags- und Lizenzmanagement, das Gebäudemanagement und die innere Organisation Sie führen Ihre rund 36 zugeordneten Mitarbeitenden fachlich und disziplinarisch und stellen dabei eine potenzial- und bedarfsorientierte Personalentwicklung sicher Sie steuern die operativen Tätigkeiten im Referat und tragen Verantwortung für ein einheitliches Service- und Qualitätsverständnis. Hierbei tragen Sie stets dem Gedanken der Kun-den- und Dienstleistungsorientierung Rechnung Sie sind verantwortlich für grundsätzliche Referatsangelegenheiten (z. B. Budgetverantwortung) und vertreten die Themen Ihres Referats in Gremien und in Besprechungen mit Kun-den und externen Dienstleistern Sie stellen die Einhaltung von rechtlichen und regulatorischen Erfordernissen sicher Darüber hinaus sind Sie für die Erstellung und Umsetzung von konzeptionellen Dokumenten verantwortlich z. B. zu Geschäftsprozessen nach ITIL, zum Vertrags- und Lizenzmanagement, zur Durchführung von Organisationsuntersuchungen und zu Sicherheitsfragen sowie zum Gebäudemanagement Sie verfügen über einen Hochschulabschluss an einer Universität oder einen akkreditierten Masterabschluss einer anderen Hochschule (Qualifizierung für den höheren Dienst) z.B. der Fachrichtung Verwaltungswissenschaften, Rechtswissenschaften (Abschluss beider Staatsexamina mit mindestens 6,5 Punkten (befriedigend)) oder eines anderen geeigneten Studiengangs Sie können sich auch gerne bewerben, wenn Sie aufgrund Ihrer beruflichen Qualifikation und mehrjähriger einschlägiger Tätigkeiten über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen Sie können optimalerweise Führungserfahrung sowie Erfahrungen in der Leitung und Durchführung von Projekten vorweisen Gremienarbeit und die Initiierung von Veränderungsprozessen sind Ihnen vertraut Sie besitzen eine hohe organisatorische Kompetenz und ein gutes Zeit- und Selbstmanagement Sie bringen Kommunikationsstärke, Führungsverantwortung und ein sicheres Auftreten mit Sehr flexible Arbeitsmodelle wie großzügige Gleitzeitregelung, Homeoffice und Eltern-Kind-Büro Teilzeitbeschäftigung ist bei uns willkommen - bitte geben Sie uns Ihren gewünschten Arbeitsumfang an Strukturierte Einarbeitung mit Patenprogramm sowie umfassende Fort- und Weiterbildungen Kooperation mit einem Fitness-/Wellnesspartner, Zuschuss zum JobTicket BW, ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung und eine Kantine Sicherer Arbeitsplatz und die Möglichkeit einer Verbeamtung Tarifliche Vergütung bis EG 14 TV-L bzw. bei Beamtinnen und Beamten bis Bes. Gr. A 15 Eine Zusatzversorgung als Betriebsrente und ggf. eine Personalgewinnungszulage bei Tarifbeschäftigten
Zum Stellenangebot

Bachelor of Arts – Public Management ab 01.09.2021, Vaihingen an der Enz

Fr. 18.09.2020
Vaihingen an der Enz
Hätten Sie das vermutet - gleich neben der B10 zwischen Stuttgart und Pforzheim und der ICE-Strecke Stuttgart - Mannheim eine malerische Fachwerkstadt mit romantischen Winkeln, eingebettet in Wald, Wiesen und Weinberge? Als "Internationale Stadt der Rebe und des Weins" spielt der Weinbau und die Weinkultur eine bedeutende Rolle. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität der Weine in einem der gemütlichen Lokale in der Innenstadt. Die Stadt Vaihingen an der Enz hat insgesamt 29.958 Einwohner (Stand Mai 2020 Einwohnerdatei der Stadt Vaihingen an der Enz). Das gesamte Stadtgebiet hat eine  Gemarkungsfläche von rund 7340 Hektar.  Das Studium beträgt 3,5 Jahre, davon sind 2 Jahre Studium an den Hochschulen für öffentliche Verwaltung und Finanzen in Ludwigsburg oder Kehl und 1,5 Jahre Praxis. Während der 3,5 Jahre sind Sie Beamter*in auf Widerruf und erhalten monatlich Beamtenanwärtergrundbezüge. Wir bieten im Einführungspraktikum erste Einblicke in die Arbeit der Stadtverwaltung und des öffentlichen Dienstes. Sie werden in verschiedene Ämter und Abteilung eingesetzt und dürfen hier bereits selbst mitarbeiten und Erfahrungen sammeln. Gutes Abitur oder gute Fachhochschulreife Interesse an der Öffentlichen Verwaltung, Organisation und Recht Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen Bestandener Studierfähigkeitstest an der Hochschule Ludwigsburg oder Kehl Freude am Umgang mit Menschen
Zum Stellenangebot

Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) Beschäftigungsumfang: 60 % TVöD E 06, Vaihingen an der Enz

Fr. 18.09.2020
Kleinglattbach
Hätten Sie das vermutet - gleich neben der B10 zwischen Stuttgart und Pforzheim und der ICE-Strecke Stuttgart - Mannheim eine malerische Fachwerkstadt mit romantischen Winkeln, eingebettet in Wald, Wiesen und Weinberge? Als "Internationale Stadt der Rebe und des Weins" spielt der Weinbau und die Weinkultur eine bedeutende Rolle. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität der Weine in einem der gemütlichen Lokale in der Innenstadt. Die Stadt Vaihingen an der Enz hat insgesamt 29.958 Einwohner (Stand Mai 2020 Einwohnerdatei der Stadt Vaihingen an der Enz). Das gesamte Stadtgebiet hat eine  Gemarkungsfläche von rund 7340 Hektar. Die Große Kreisstadt Vaihingen an der Enz (ca. 30.000 Einwohner) sucht  SIE für die  Verwaltungsstelle in Kleinglattbach ab 01.01.2021 als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) Beschäftigungsumfang: 60 % TVöD  E 06   Meldeangelegenheiten nach dem Bundesmeldegesetz z.B. An-, Ab- und Ummeldungen, Meldebescheinigungen, Bearbeitung von Auskunftsersuchen Pass- und Ausweiswesen, Beantragung von Reisepässen und Personalausweisen, Ausstellung von Kinderreisepässen und vorläufigen Dokumenten, sowie Aufnahme von Verlustanzeigen Beantragung von Führungszeugnissen Beglaubigungen Erfassung von Führerscheinanträgen Erteilung von Auskünften verschiedenster Art Protokollführung im Ortschaftsrat Fundsachenverwaltung Hallenverwaltung eine abgeschlossene Ausbildung  als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder eine vergleichbare Berufsausbildung Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten Motiviertes, serviceorientiertes und bürgerfreundliches Handeln Flexibilität sowie gute Kommunikations-und Kooperationsfähigkeit Idealerweise Erfahrung  im Melde- und Pass-und Ausweiswesen eine unbefristete Anstellung tarifliche Sonderzahlungen eine verantwortliche Tätigkeit in einem vielseitigen und interessanten Aufgabengebiet die Einbindung in ein motiviertes Team regelmäßige Fort-und Weiterbildungsmöglichkeiten Mitarbeiterevents
Zum Stellenangebot

Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (w/m/d) ab 01.09.2021, Vaihingen an der Enz

Fr. 18.09.2020
Vaihingen an der Enz
Hätten Sie das vermutet - gleich neben der B10 zwischen Stuttgart und Pforzheim und der ICE-Strecke Stuttgart - Mannheim eine malerische Fachwerkstadt mit romantischen Winkeln, eingebettet in Wald, Wiesen und Weinberge? Als "Internationale Stadt der Rebe und des Weins" spielt der Weinbau und die Weinkultur eine bedeutende Rolle. Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität der Weine in einem der gemütlichen Lokale in der Innenstadt. Die Stadt Vaihingen an der Enz hat insgesamt 29.958 Einwohner (Stand Mai 2020 Einwohnerdatei der Stadt Vaihingen an der Enz). Das gesamte Stadtgebiet hat eine  Gemarkungsfläche von rund 7340 Hektar.  In Ihrer Ausbildung lernen Sie die vielseitigen Aufgaben einer Stadtverwaltung kennen. Sie werden zum Ansprechpartner für die Bürger, Organisationen und Unternehmen, erarbeiten Verwaltungsentscheidungen, erledigen Verwaltungsaufgaben oder sind an der Erstellung und Ausführung von Haushalts- und Wirtschaftsplänen beteiligt. Sie erhalten während der Ausbildung Einblicke in die verschiedenen Ämter und Abteilungen. Während der ersten beiden Ausbildungsjahre findet der Blockunterricht an der Andreas-Schneider-Schule in Heilbronn statt. Hier besteht die Möglichkeit ausbildungsbegleitend die Fachhochschulreife zu erwerben. Im letzten Ausbildungsjahr findet der Abschlusslehrgang (ganztags) in der Verwaltungsschule des Gemeindetags in Karlsruhe statt. Hier wird auch die Abschlussprüfung abgelegt.   Mittlerer Schulabschluss Interesse an der Öffentlichen Verwaltung, Organisation und Recht Freude am Umgang mit Menschen Die Ausbildungsdauer beträgt 2,5 Jahre. Währenddessen erhalten Sie eine Ausbildungsvergütung entsprechend dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal