Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

kommunaler Ebene: 3 Jobs in Sennestadt

Berufsfeld
  • Kommunaler Ebene
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Mit Personalverantwortung 1
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 3
  • Vollzeit 3
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
Kommunaler Ebene

Mitarbeiter/in (m/w/i) für qualifizierte Sachbearbeitung Team Asyl

Di. 21.06.2022
Gütersloh
Der Kreis Gütersloh liegt uns sehr am Herzen – und auch unsere über 1.500 Mitarbeitenden! Über die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf sprechen wir nicht nur, wir leben sie jeden Tag. In einer wirtschaftlich sehr starken Region bieten wir zudem eine hohe Arbeitsplatzsicherheit. Für unsere Abteilung Ordnung, Sachgebiet Ausländerbehörde suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Mitarbeiter/in (m/w/i) für qualifizierte Sachbearbeitung Team Asyl Prüfung bzw. Entscheidung über schwierige Aufenthaltsangelegenheiten von laufenden und abgeschlossenen Asylverfahren, einschließlich rechtliche Prüfung und Entscheidung u. a. zu humanitären Aufenthalten Prüfung bzw. Entscheidung von Ausweisungsfällen, ggf. der Erlass von entsprechenden Ordnungsverfügungen Vorbereitung und Durchführung von aufenthaltsbeendenden Maßnahmen (auch außerhalb der regulären Dienstzeiten) Bearbeitung von Abschiebehaftangelegenheiten zur Sicherung der Ausreiseverpflichtung Fertigung sämtlicher Verfügungen im Rahmen der Aufgabenerfüllung sowie von Festhalte- und Durchsuchungsbeschlüssen Studium des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes, Verwaltungslehrgang II, eine vergleichbare Qualifikation (z. B. Dipl.-Rechtspfleger/in, Bachelor of Laws, Business Laws) oder bei Anstellung nach dem TVöD: mindestens 20jährige Berufserfahrung bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber Psychische und physische Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, auch zu ungünstigen Zeiten, selbstständiges Arbeiten Teamfähigkeit, Organisationstalent, sicheres Auftreten, Kommunikationsfähigkeit, interkulturelle Kompetenz Fremdsprachenkenntnisse sind wünschenswert Fahrerlaubnis Klasse B erforderlich Sichere Arbeitsplätze Flexible Arbeitszeiten Familienfreundliches Arbeitsumfeld Betriebliche Altersvorsorge Vielseitige Weiterbildungsmöglichkeiten Mobiles Arbeiten Eine Beschäftigung in Teilzeit ist möglich, sofern die Stelle im Rahmen von Desk-Sharing ganztags besetzt wird und die Bereitschaft zum Einsatz auch außerhalb der regulären Dienstzeit (Wochenende, nächtliche Einsätze) besteht. Der Kreis Gütersloh fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt. Wir verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen. Unser Anspruch ist es, den Kreis Gütersloh durch besten Kundenservice für Wirtschaft und Bevölkerung weiter voranzubringen.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) für steuerliche Angelegenheiten im Bereich Finanzen

Sa. 18.06.2022
Hiddenhausen
Hiddenhausen besteht aus sechs früher eigenständigen Dörfern. Die Ortsteile Lippinghausen, Eilshausen, Schweicheln-Bermbeck, Hiddenhausen, Oetinghausen und Sundern bilden heute eine leistungsfähige moderne Gemeinde, die sozial engagiert, bildungs- und kulturfreundlich ist. Zu diesen sogenannten "weichen Standortfaktoren" gehört als Markenzeichen das Veranstaltungsprogramm "Kultur in der Provinz", das alles andere ist, als provinziell und mit namhaften Kabarett- und Comedygrößen aufwartet. In jedem der sechs Gemeindeteile gibt es eine Grundschule als Offene Ganztagsschule sowie die weiterführende Olof-Palme-Gesamtschule. Die Kindergärten mit ihrer 100%-Bedarfsdeckung, das Seniorenheim, das Projekt "Jung kauft Alt" sowie die Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt und der kirchlichen Träger bilden ein enges soziales Netz. Das Holzhandwerksmuseum, die Museumsschule und die Kulturwerkstatt, sind ebenfalls positive Standortfaktoren. Auch als Wirtschaftsstandort ist Hiddenhausen interessant. Um für Gewerbeansiedlungen die notwendigen Flächen zukünftig vorhalten zu können, entstand ein interkommunales Gewerbegebiet zwischen der Gemeinde Kirchlengern und Hiddenhausen. Die Gemeinde Hiddenhausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sachbearbeitung für steuerliche Angelegenheiten im Bereich Finanzen Umsatzsteuerangelegenheiten der Kernverwaltung und der Kommunalbetriebe - Schwerpunkt: § 2b Umsatzsteuergesetz (UStG) Abgrenzung kommunaler Leistungen nach steuerbaren (steuerpflichtigen und steuerbefreiten) Umsätzen; pauschalierte Ermittlung anteiliger Vorsteuerabzüge Erstellung/Anpassung der Leistungskataloge und Kontierungshinterlegungen zur Rechnungstellung des im Aufbau befindlichen Factoring-Tools des elektronischen Rechnungsworkflows; Steuerhinterlegungen im Finanzbuchhaltungsverfahren Prüfung und Verarbeitung der entsprechenden Ein- und Ausgangsrechnungen Schulung und Beratung der Fachämter im Umgang mit dem Factoring Tool und in Umsatzsteuerangelegenheiten Umsatzsteuervoranmeldungen und Umsatzsteuerjahreserklärungen Entwicklung, Implementierung und Evaluierung eines Tax Compliance Management Systems Vorbereitung und Begleitung von Umsatzsteuerprüfungen durch die Finanzbehörde Unterstützung bei sonstigen Geschäftsbuchhaltungstätigkeiten einschlägige Kenntnisse und Erfahrungen im Umsatzsteuerrecht eine abgeschlossene Berufsausbildung als Steuerfachkraft, als Verwaltungsfachwirt/in oder eine vergleichbare Berufsausbildung im kfm. Bereich und die Weiterbildung als Bilanzbuchhalter oder eine Qualifikation als Dipl. Finanzwirt/in (FH organisierte Arbeitsweise hohe kommunikative und soziale Kompetenz Kenntnisse in der gängigen EDV-Software (MS Office) sowie die Bereitschaft sich in Fachanwendungen einzuarbeiten Gutes Zahlenverständnis Eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle und unbefristete Tätigkeit in Vollzeit oder Teilzeit Je nach persönlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung nach EG 9b/9c TVÖD oder A9/A10 LBesG in einem engagierten Team und einem anspruchsvollen Tätigkeitsfeld Flexible Arbeitszeitmodelle und gute Bedingungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein kollegiales Umfeld, betriebliches Gesundheitsmanagement Betriebliche Altersvorsorge über die kommunale Zusatzversorgungskasse. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Menschen mit Schwerbehinderung bevorzugt.
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Amtsleitung (m/w/d) und zugleich Sachbereichsleitung für die Sachgebiete Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Bodenschutz

Fr. 17.06.2022
Paderborn
Der Kreis Paderborn – rd. 300.000 Einwohner – liegt mit seinen 10 Städten und Gemeinden in reizvoller und kontrastreicher Landschaft im östlichen Teil von Nordrhein-Westfalen und ist durch eine ausgereifte Verkehrsanbindung bestens zu erreichen. Der Kreis Paderborn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Amt für Umwelt, Natur und Klimaschutz eine stellvertretende Amtsleitung (m/w/d) und zugleich Sachbereichsleitung für die Sachgebiete Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Bodenschutz Entwicklung von Entscheidungsgrundlagen für die Benutzung der Gewässer und Wahrnehmung der Gewässeraufsicht  Fortschreibung der Maßnahmenpläne auf Grundlage der Wasserrahmenrichtlinie  Koordination der Aufgaben des Umweltalarmplans und der Hochwassermeldeordnung des Kreises  Organisation der medienübergreifenden Umweltinspektion durch Fortschreibung des Umweltüberwachungsplans  Entwicklung von Maßnahmen des Hochwasserschutzes in Abstimmung mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden  Sicherstellung des Vollzuges des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes mit dem zugehörigen untergesetzlichen Regelwerk  Abstimmung des erforderlichen Sanierungsumfangs bei Gewässer- und Bodenverunreinigungen  Fortschreibung des Altlastenkatasters Vertretung der fachlichen Belange des Sachbereiches in den verschiedenen Gremien, u.a. Kreistag und der regelmäßig tagenden Fachausschüsse  Zusammenarbeit mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden, Wasserverband obere Lippe  Direkte Personalverantwortung für rund 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Sachbereich und vertretend für alle 59 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. des bau- oder umwelttechnischen Dienstes bzw. ein abgeschlossenes Studium im Bereich Bau- oder Umweltingenieurwesen oder vergleichbaren, für den Einsatzbereich geeigneten technischen Fachrichtungen, jeweils mit langjährigen einschlägigen beruflichen Erfahrungen in Leitungsfunktion Sie bringen mit: Erfahrungen im Bereich der Entwicklung von Klimaanpassungsstrategien  Persönliche und fachliche Eignung als Führungs- und Leitungskraft Moderations-, Präsentations- und Kommunikationskenntnisse sowie ausgeprägte Konflikt- und Kompromissfähigkeit  Sie zeigen Bereitschaft, auch außerhalb der Regelarbeitszeiten zu arbeiten Sie sind sicher im Umgang mit Office-Anwendungen (Outlook, Word Excel, PowerPoint)  Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B Eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer modernen Verwaltung Eine transparente Führungskultur Ein offenes, konstruktives, wertschätzendes und kollegiales Miteinander Ein unbefristeter und zukunftsorientierter Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst Vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten sowie Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Pflege Gesundheitsfördernde Maßnahmen Ein vergünstigtes Monatsticket für den Personennahverkehr (Job-Ticket) Aufgrund der Altersstruktur ist in den kommenden Jahren auch die Stelle der Amtsleitung neu zu besetzen. Insofern bestehen – je nach Eignung, Qualifikation und persönlicher Entwicklung – Chancen, ein höheres Maß an Verantwortung zu übernehmen. Die Beschäftigung erfolgt bei Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen im Beamtenverhältnis (bis A 14 LBesO NRW) bzw. im Rahmen eines unbefristeten Beschäftigungsverhältnisses auf der Grundlage des Tarifvertrages öffentlicher Dienst für den Bereich Verwaltung (Entgeltgruppe 14 TVöD-V). Die Stelle soll in Vollzeit besetzt werden. Grundsätzlich ist die Stelle bei durchgehender Besetzung teilbar und in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet. Die Kreisverwaltung Paderborn verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Als moderne Kommunalverwaltung wird auf qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber gesetzt, um gegenwärtig und in Zukunft einen ausgewogenen Anteil von Frauen und Männern in der Verwaltung sicherzustellen. Unter Beachtung des Leistungsprinzips werden Schwerbehinderte bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Besonders erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: