Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

kommunaler Ebene: 10 Jobs in Weilheim an der Teck

Berufsfeld
  • Kommunaler Ebene
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 10
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 8
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Teilzeit 6
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 1
Kommunaler Ebene

Sachbearbeitung (m/w/d) für die Abteilung Kindertageseinrichtungen

Di. 17.05.2022
Filderstadt
Die Stadtverwaltung Filderstadt sucht für das Amt für Familie, Schulen und Vereine zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sachbearbeitung (m/w/d) für die Abteilung Kindertageseinrichtungen. Die Stadt Filderstadt überzeugt vor allem durch ihre einzigartige Standort­qualität. Mit rund 45.000 Einwohner*innen ist Filderstadt die zweit­größte Stadt im Landkreis Esslingen und erstreckt sich, angrenzend an die Landes­hauptstadt Stuttgart, vom Flug­hafen über die reizvolle Filderebene bis hin zu wunder­schönen Naherholungs­gebieten. Durch den direkten Anschluss an die Autobahn, Bundes­straße und S-Bahn, bietet die Stadt ein äußerst attraktives Wohnumfeld im Grünen mit vielseitigen kulturellen und sportlichen Freizeit­möglich­keiten. Hervorzuheben ist das überregionale Kultur- und Kongress­zentrum FILharmonie und das Sport- und Badezentrum Fildorado. Personalbedarfsplanung und Personalgewinnung einschließlich Durchführung von Bewerbungs­ver­fahren für die Kindertageseinrichtungen in enger Zusammenarbeit mit dem Haupt- und Personalamt sowie der Abteilungsleitung Konzeptionelle Weiterentwicklung der Personalbedarfsplanung in Kindertageseinrichtungen Koordinierung und Überwachung der Personaleinsatzplanung im Rahmen der KiTaVO BW Begleitung des Projekts „Spanischer Fachkräfte in den Kindertageseinrichtungen“ Überwachung, Abstimmung und Änderung der Betriebserlaubnisse aller Kindertageseinrichtungen mit den zuständigen Behörden Führen von Statistiken und Durchführung der Meldungen sowie Berichtserstellung Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln Mitwirkung bei der Erstellung und Fortschreibung der Kindergartenbedarfsplanung Mitwirkung bei der Planung, dem Neubau und der Sanierung von Kindertageseinrichtungen Organisatorische Änderungen des Aufgabengebiets behalten wir uns vor. Diplom-Verwaltungswirt*in bzw. Bachelor of Arts – Public Management oder eine vergleichbare Qualifikation, die Stelle ist auch geeignet für besonders qualifizierte Absolvent*innen des Lehrgangs zum*zur Verwaltungsfachwirt*in Einschlägige Berufserfahrung im Personalbereich und Kenntnisse der KiTaVO BW sind wünschens­wert Selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise, auch unter Termindruck ein sicheres Gespür für Prioritäten Umsichtige, durchdachte, klare und verbindliche Positionierung, Kommunikation und Entscheidung Belastbarkeit, hervorragendes Kooperationsverhalten sowie ein vernetztes Denken Sicherheit im Umgang mit MS-Office-Anwendungen und keine Schwierigkeiten, sich in neue Systeme einzuarbeiten, Kenntnisse in Regisafe sind von Vorteil Arbeitsumfang 100% Grundsätzliche Möglichkeit der Stellenteilung Eingruppierung bis Entgeltgruppe 9c TVöD Befristung bis 31. Dezember 2023, eine Entfristung wird angestrebt Interessante Aufgaben mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem dynamischen und abwechslungs­reichen Arbeitsumfeld ÖPNV-Zuschuss in Höhe von 75% Die Stadt Filderstadt fördert die berufliche Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Verwaltungskoordinator (m/w/i)

Di. 17.05.2022
Reutlingen
Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist als wirtschaftlich wie landschaftlich vielfältige Gegend Teil des ersten Biosphärengebiets in Baden-Württemberg. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick. Wir suchen für unser Kreisgesundheitsamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit analytischem Blick, die bereit ist für zukunftsorientierte Projekte, spannende Entwicklungen und wertvolle Zusatzleistungen, als Verwaltungskoordinator*in Es handelt sich um eine unbefristete Stelle (100 %) in der Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Durchführen von Widerspruchs- und Klageverfahren im Bereich des allgemeinen und besonderen Verwaltungsrechts, u. a. des Infektionsschutzgesetzes, der Corona-Verordnung, der Trinkwasserverordnung und des Wohn-, Teilhabe- und Pflegegesetzes, Bearbeiten von verwaltungsrechtlichen Fragestellungen in allen Belangen des Öffentlichen Gesundheitsdienstes, Festsetzen von Gebührentatbeständen und Vornehmen der Gebührenerhebung bei schwierigen Fällen, Durchführen der Qualitätssicherung, des Beschwerdemanagements und Erarbeiten von Prozessbeschreibungen und -optimierungen, Weiterentwickeln der Digitalisierung im Kreisgesundheitsamt in Kooperation mit dem Hauptamt, Beantworten von Presseanfragen in Abstimmung mit der Pressestelle und der fachlich zuständigen Person. Abgeschlossenes Studium als Bachelor of Arts Public Management, Weiterbildung zum*zur Verwaltungsfachwirt*in (AG II) oder eine gleichwertige Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung im öffentlichen Dienst, sehr gut ausgeprägte kommunikative Kompetenz und die Fähigkeit, auch in schwierigen Gesprächen sachlich, selbstsicher und überzeugend aufzutreten, zeitliche Flexibilität und Entscheidungskompetenz auch unter besonderen Belastungen wie z. B. einer Pandemie, Nachweis Impfschutz gegen Masern sowie Nachweis Impfschutz Coronavirus-SARS-CoV-2. Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum, eine Position, in der Sie Verantwortung übernehmen, Gestaltungsspielräume haben und sich weiterentwickeln können, eine umfassende Einarbeitung durch kompetente Kolleginnen und Kollegen in einem engagierten Team, flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten, damit Sie Berufliches und Privates vereinbaren können, Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss, ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios, Corporate Benefits, durch die Sie Produkte und Dienstleistungen von vielen Anbietern vergünstigt erwerben können, Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur Weiterbildung, sowohl persönlicher als auch fachlicher Ausrichtung, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente und sechs Wochen Jahresurlaub.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/i) im Ordnungswidrigkeitenverfahren

Di. 17.05.2022
Reutlingen
Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist als wirtschaftlich wie landschaftlich vielfältige Gegend Teil des ersten Biosphärengebiets in Baden-Württemberg. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick. Wir suchen für unser Amt für Recht, Ordnung und Verkehr zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Zentralen Bußgeldstelle eine verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit organisatorischem Weitblick, die bereit ist für wirkungsvolle Aufgaben, selbstständige Entscheidungen und flexible Arbeitszeiten, als Sachbearbeiter*in im Ordnungswidrigkeitenverfahren Es handelt sich um eine unbefristete Stelle (100 %) in der Entgeltgruppe 8 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 8. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Bearbeiten von Verkehrsverstößen wie z. B. Geschwindigkeitsüberschreitungen, gemessen mit verschiedenen mobilen Messtechniken, Überholen im Überholverbot sowie Überholen mit Behinderung oder Gefährdung und Nichteinhalten des Sicherheitsabstandes, Bearbeiten von Sonderordnungswidrigkeiten. Abgeschlossene Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellten, im mittleren Verwaltungsdienst oder eine gleichwertige Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung im öffentlichen Dienst, eine gute und schnelle Auffassungsgabe, Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen sowie Verhandlungsgeschick, Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit und eine hohe Einsatzbereitschaft. Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum, eine umfassende Einarbeitung durch kompetente Kolleginnen und Kollegen in einem engagierten Team, flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten, damit Sie Berufliches und Privates vereinbaren können, Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss, ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios, Corporate Benefits, durch die Sie Produkte und Dienstleistungen von vielen Anbietern vergünstigt erwerben können, Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur Weiterbildung, sowohl persönlicher als auch fachlicher Ausrichtung, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente und sechs Wochen Jahresurlaub.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in (m/w/d) digitales Verwaltungsmanagement

Sa. 14.05.2022
Metzingen (Württemberg)
Die Stadt Metzingen (23.000 Einwohner) ist ein modernes Dienstleistungs- und Handelszentrum in herrlicher Lage am Fuße der Schwäbischen Alb. Für unseren Fachbereich Organisation suchen wir möglichst in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n: Mitarbeiter*in (m/w/d) digitales Verwaltungsmanagement Sie machen Prozessanalysen hinsichtlich der Umsetzung des Online-Zugangs-Gesetzes. Sie modellieren und stimmen Prozesse in Service-BW ab. Sie arbeiten bei Anpassungen digitaler Prozesse koordinierend mit. Sie wirken bei der Weiterentwicklung und Umsetzung des städtischen E-Government-/ Digitalisierungskonzepts mit. Sie unterstützen in der technischen Betreuung der Mitarbeiter. Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Verwaltungs- und Wirtschaftsinformatik oder Public Management (B. A.) mit Schwerpunkt Organisation oder vergleichbar oder einen Aufstiegslehrgang zu*r Verwaltungsfachwirt*in oder den gehobenen Dienst erfolgreich absolviert. Sie haben die Affinität, Themen rund um das Thema E-Government eigenständig zu recherchieren, zu entwickeln und betreuen. Sie haben Interesse an modernen technischen und gesellschaftlichen Entwicklungen und können kreativ arbeiten Sie arbeiten gerne im Team, sind kommunikationsstark, denken systematisch, sind engagiert, aufgeschlossen, flexibel und verfügen über eine hohe Mitarbeiterorientierung. Sie sind in der Lage die Zusammenhänge verschiedener Rechtsgrundlagen zu durchdringen. Sie haben möglichst den Fortbildungslehrgang „Kommunaler Digitallotse“ und/ oder eine Zertifizierung zum Datenschutzbeauftragten erfolgreich besucht. Sie haben eine gültige Fahrerlaubnis mindestens der Klasse B. Eine unbefristete Stelle in Voll- oder Teilzeit (mindestens 50%). Eine vielseitige, verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team. Eine tarifgerechte Vergütung bzw. angemessene Besoldung. Einen familienfreundlichen Arbeitgeber mit einem modernen Gesundheitsmanagement und Langzeitarbeitszeitkonto.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/i) „Recht“ Immissionsschutz

Fr. 13.05.2022
Reutlingen
Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist als wirtschaftlich wie landschaftlich vielfältige Gegend Teil des ersten Biosphärengebiets in Baden-Württemberg. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick. Wir suchen für unser Umweltschutzamt in der Abteilung Gewerbeaufsicht/Immissionsschutz zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsbewusste Persönlichkeit, die bereit ist für wirkungsvolle Aufgaben, selbstständige Entscheidungen und flexible Arbeitszeiten, als Sachbearbeiter*in „Recht“ im Immissionsschutzrecht sowie gewerblichen Wasser- und Abfallrecht Es handelt sich um eine unbefristete Stelle (100 %) in der Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Durchführen von komplexen immissionsschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren, verwaltungsrechtlicher Vollzug des Immissionsschutz-, Kreislaufwirtschafts- und Wasserhaushaltgesetzes in Zusammenarbeit mit unseren technischen Mitarbeitenden, Teilnahme an oder Durchführen von internen und externen Besprechungen mit Firmenvertretern, Planungsbüros und anderen Behördenvertretern. Abgeschlossenes Studium als Bachelor of Arts Public Management, Weiterbildung zum*zur Verwaltungsfachwirt*in (AG II) oder eine gleichwertige Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung im öffentlichen Dienst, gute und schnelle Auffassungsgabe, Kollegialität und Kooperationsfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick, Entscheidungsfreude sowie Organisationsgeschick, Führerschein Klasse B, technisches Grundverständnis und vertiefte Kenntnisse in der Bescheidtechnik sind von Vorteil - die Stelle ist jedoch durchaus auch für Berufseinsteiger*innen geeignet. Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum, flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten, damit Sie Berufliches und Privates vereinbaren können, Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss, ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios, Corporate Benefits, durch die Sie Produkte und Dienstleistungen von vielen Anbietern vergünstigt erwerben können, Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur Weiterbildung, sowohl persönlicher als auch fachlicher Ausrichtung, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente und sechs Wochen Jahresurlaub.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/i) für den Messtrupp

Fr. 13.05.2022
Reutlingen
Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist als wirtschaftlich wie landschaftlich vielfältige Gegend Teil des ersten Biosphärengebiets in Baden-Württemberg. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick. Wir suchen für unser Amt für Recht, Ordnung und Verkehr in der Abteilung Straßenverkehrs- und Kreispolizeibehörde zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine technikbegeisterte Persönlichkeit, die bereit ist für vielseitige Aufgaben im Außendienst und wertvolle Zusatzleistungen, als Mitarbeiter*in für den Messtrupp Es handelt sich um eine unbefristete Stelle (100 %) in der Entgeltgruppe 7 TVöD. Durchführen von mobilen Geschwindigkeitsmessungen, Überprüfen und Festlegen der Messstandorte, Betreuen und Bestücken stationärer Geschwindigkeitsmessanlagen, Durchführen von Baustellenkontrollen, Betreuen der Verkehrsstatistikgeräte. Abgeschlossene Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellten, im mittleren Verwaltungsdienst, Weiterbildung zum*zur Verwaltungswirt*in (AG I) oder eine gleichwertige Qualifikation, vorzugsweise mit entsprechender Berufserfahrung im öffentlichen Dienst, Bereitschaft, im Außendienst zu arbeiten, Flexibilität bzgl. der Arbeitszeiten, da die Aufgabenwahrnehmung im Wechsel zu den üblichen Arbeitszeiten und in Früh- und Spätschicht erfolgt; in Einzelfällen sind auch am Freitagnachmittag und an den Wochenenden Messungen durchzuführen, Teamfähigkeit und Aufgeschlossenheit im Umgang mit Messtechniken, Führerschein der Klasse B. Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum, ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios, Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss, Corporate Benefits, durch die Sie Produkte und Dienstleistungen von vielen Anbietern vergünstigt erwerben können, Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur Weiterbildung, sowohl persönlicher als auch fachlicher Ausrichtung, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente und sechs Wochen Jahresurlaub.
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleitung Zentrale Vergabestelle

Do. 12.05.2022
Leinfelden-Echterdingen
Wo sonst treffen Flughafen, Messe, Autobahn und B27 mit den unterschiedlichen Infrastrukturein­richtungen aufeinander und wo sonst kann man in einem der wirtschaftsstärksten Orte der Region in einem familienfreundlichen und familiären Team arbeiten? Die Stadt LE bietet Ihnen mit sowohl hochtechnisierten als auch kleinstädtisch geprägten Räumen ein vielfältiges und anspruchsvolles Aufgabenfeld. Zur Verstärkung unseres Teams im Amt für Hochbau bei der Stadt LE suchen wir zum frühest­möglichen Zeitpunkt eine Sachgebietsleitung Zentrale Vergabestelle Kennzahl 65100 Leitung der neu gegründeten zentralen Vergabestelle in der Stadtverwaltung Implementierung der Vergabestelle in die Strukturen und Abläufe der Fachämter Weiterentwicklung der Vergabeprozesse und Abläufe Durchführung von nationalen und europaweiten Ausschreibungen und Vergaben (VOB und UVgO) Unterstützung und Beratung der Fachämter bei Vergabeverfahren Abgeschlossenes Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst zum Dipl.- Verwaltungswirt (m/w/d) bzw. Bachelor of Arts – Public Management oder eine vergleichbare Qualifikation Teamgeist und Kommunikationsstärke sowie sicheres und authentisches Auftreten Begeisterung bei der Übernahme von Verantwortung sowie strukturiertes Arbeiten Bereitschaft selbstständig Themen aufzugreifen, zu analysieren und voranzubringen Ein engagiertes und kreatives Team mit offener, konstruktiver Arbeitsweise Vergütung im Beschäftigungsverhältnis bis Entgeltgruppe 11 TVöD oder im Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 12 Einen unbefristeten Beschäftigungsumfang von 100% (derzeit 39 Std. / Wo. bzw. 41 Std. / Wo.) Flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit mobil zu arbeiten Berufliche Qualifizierung, internes sowie externes Fortbildungsprogramm 75% ÖPNV-Zuschuss, Dienstrad-Leasing Betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Teamassistent (m/w/i) Kreissozialamt

Mi. 11.05.2022
Reutlingen
Der Landkreis Reutlingen liegt in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Stuttgart und ist als wirtschaftlich wie landschaftlich vielfältige Gegend Teil des ersten Biosphärengebiets in Baden-Württemberg. Wir beim Landratsamt setzen uns für Menschen, Natur, Wirtschaft und Kultur ein – und haben immer das Ganze im Blick. Wir suchen für unser Kreissozialamt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsbewusste Persönlichkeit mit organisatorischem Weitblick, die bereit ist für sinnvolle Arbeit und wertvolle Zusatzleistungen, als Teamassistent*in Es handelt sich um eine unbefristete Stelle (70 %) in der Entgeltgruppe 5 TVöD. Allgemeine Verwaltungs- und Sekretariatsaufgaben wie z. B. das Erstellen von Schreiben, Bearbeiten von Rechnungen sowie das Scannen und Verteilen der Eingangspost, Unterstützen im Vorzimmer der Amtsleitung bei Prüflisten im Bereich Wohngeld oder im Bereich Hilfen zur Familienplanung u. ä., Erstellen, Auswerten und Pflegen von Statistiken und Datenbanken, Führen der Registratur sowie Mitwirken bei der Digitalisierung der Akten. Abgeschlossene Ausbildung zum*zur Verwaltungsfachangestellten, im mittleren Verwaltungsdienst oder eine gleichwertige Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung im öffentlichen Dienst, sicheres Auftreten, gute und schnelle Auffassungsgabe und ein hohes Maß an Eigeninitiative, ein hohes Maß an Kommunikations- und Organisationsfähigkeit sowie Teamfähigkeit, zügige, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise sowie zeitliche Flexibilität, gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen sowie Pflichtbewusstsein, gute MS Office-Kenntnisse, besonders in Word, Excel und PowerPoint sind von Vorteil. Interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenspektrum, eine umfassende Einarbeitung durch kompetente Kolleginnen und Kollegen in einem engagierten Team, flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten, damit Sie Berufliches und Privates vereinbaren können, Zusatzleistungen für mehr Nachhaltigkeit, wie einen ÖPNV-Fahrtkostenzuschuss, ein gesundes Arbeitsumfeld, z. B. durch die Kooperation mit verschiedenen Fitnessstudios, Corporate Benefits, durch die Sie Produkte und Dienstleistungen von vielen Anbietern vergünstigt erwerben können, Entwicklungsperspektiven und Möglichkeiten zur Weiterbildung, sowohl persönlicher als auch fachlicher Ausrichtung, Jahressonderzahlung und Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Zusatzversicherung zur Rente und sechs Wochen Jahresurlaub.
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) für die Abteilung Geschäftsstelle Gemeinderat

Di. 03.05.2022
Fellbach
#teamfellbach Die Große Kreis­stadt Fellbach (circa 46.000 Einwohner) liegt in unmittel­barer Nachbarschaft zur Landes­hauptstadt Stuttgart und verfügt über eine sehr gute Infra­struktur in allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Als Arbeit­geberin überzeugt die Stadt mit optimalen Rahmen­bedingungen in einem modernen, innovativen Arbeitsumfeld. Die Stadt Fellbach fördert aktiv die Gleich­stellung von Frauen und Männern. Für das Hauptamt suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine Leitung (m/w/d) für die Abteilung Geschäftsstelle Gemeinderat in Teilzeit mit 75% Leitung der Abteilung mit insgesamt vier Mitarbeitenden Vorbereitung und Beratung der Verwaltungs­spitze bei der Erarbeitung der Tages­ordnungen für Sitzungen kommunaler Gremien Mitwirkung bei der Fortschreibung der Haupt­satzung und der Geschäftsordnungen Organisation, verwaltungsrechtliche Begleitung und Protokollierung von Sitzungen gemeinde­rätlicher Gremien einschließlich Klausur­tagungen Betreuung und Beratung von Mitgliedern der Gremien im Zusammen­hang mit der Ausübung des Mandats Bearbeitung von kommunalrechtlichen Grundsatz- und Rechtsfragen aktive Gestaltung und Weiterentwicklung der Kern­prozesse und der Digitalisierung der Abteilung abgeschlossenes Studium zum Diplom-Verwaltungs­wirt (m/w/d) (FH) bzw. Bachelor of Arts – Public Management oder eine abgeschlossene Berufs­ausbildung zum Verwaltungs­fachangestellten (m/w/d) mit erfolgreicher Weiter­bildung zum Verwaltungs­fachwirt (m/w/d) mit einschlägiger Berufs­erfahrung im Bereich kommunaler Gremien Interesse an kommunalen Themen und Entscheidungs­prozessen Organisationsfähigkeit überdurchschnittliche schriftliche Ausdrucks­fähigkeit sowie die Bereitschaft, auch außerhalb der regulären Dienst­zeiten zu arbeiten ausgeprägte kommunikative Informations- und Kontakt­fähigkeit sicherer Umgang mit Softwareanwendungen (MS Office, SessionNet / Mandatos) Entwicklungsmöglichkeiten bis zur Besoldungs­gruppe A 11 oder Entgelt­gruppe 10 TVöD mit einem garantierten Leistungsentgelt kontinuierliche Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten Arbeiten in einem motivierten Team Fahrtkostenzuschuss in Höhe von 75% bei Benutzung des ÖPNV (VVS, Jobticket) Bikeleasing und Radbonus betriebliche Kinder­betreuung betriebliche Gesundheitsförderung
Zum Stellenangebot

Bachelor Baurecht (w/m/d)

Mo. 02.05.2022
Metzingen (Württemberg)
Die Stadt Metzingen (23.000 Einwohner) ist ein modernes Dienstleistungs- und Handelszentrum in herrlicher Lage am Fuße der Schwäbischen Alb. Für unseren Fachbereich Baurecht suchen wir in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n: Bachelor Baurecht (w/m/d) Sie beraten Bauherren und Architekten in allen Belangen des Bauplanungs- und Bauordnungsrechts. Sie bearbeiten Bauvoranfragen und Bauanträge rechtlich. Sie entscheiden über Abweichungen, Ausnahmen und Befreiungen in den Genehmigungsverfahren. Sie fertigen Bescheide und Genehmigungen. Sie wirken bei Widerspruchs- und Klageverfahren sowie Ordnungswidrigkeitsverfahren mit. Sie ordnen baupolizeiliche Maßnahmen an und setzen diese durch. Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (Bachelor of Arts – Public Management) oder einen Aufstiegslehrgang zu*r Verwaltungsfachwirt*in oder den gehobenen Dienst erfolgreich absolviert oder eine vergleichbare Qualifikation. Sie haben möglichst fundierte Kenntnisse in den einschlägigen Rechtsvorschriften. Sie sind teamfähig, kommunikationsstark und arbeiten eigenverantwortlich, selbständig, sorgfältig und strukturiert. Sie haben gute PC-Kenntnisse sowie eine rasche Auffassungsgabe. Sie haben eine gültige Fahrerlaubnis mindestens der Klasse B. Eine unbefristete Stelle in Vollzeit. Eine vielseitige, verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem aufgeschlossenen Team. Eine tarifgerechte Vergütung bzw. angemessene Besoldung je nach Eignung bis nach EG 10 bzw. A 11. Einen familienfreundlichen Arbeitgeber mit einem modernen Gesundheitsmanagement und Langzeitarbeitszeitkonto.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: