Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

kommunaler Ebene: 8 Jobs in Wiblingen

Berufsfeld
  • Kommunaler Ebene
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 8
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 5
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Teilzeit 6
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 1
Kommunaler Ebene

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Infektionsschutzgesetz

Fr. 12.08.2022
Ulm (Donau)
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit. Wir suchen bei den Bürgerdiensten zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter*in (m/w/d) Infektionsschutzgesetz [Voll- oder Teilzeit, befristet] als Ortspolizeibehörde u.a. zum Management der Corona-Pandemie. Die Stelle ist derzeit befristet bis 31.12.2023. Die Bezahlung erfolgt bis Entgeltgruppe 9c TVöD. Erstellung von Anordnungen von Maßnahmen zur Verhütung und Bekämpfung übertragbarer Krankheiten Koordinierung und Sachbearbeitung aller verwaltungsrechtlicher Belange, Strukturen und Abläufe Ansprechperson für das Gesundheitsamt bezüglich enger Abstimmung bei komplexen Sachverhalten einheitliche Ansprechperson für Einrichtungen, Unternehmen und Personen Die Übertragung weiterer Aufgaben bleibt vorbehalten. Studium Dipl.-Verwaltungswirt*in/Bachelor of Arts – Public Management (auch für Berufsanfänger*innen geeignet) oder abgeschlossene Ausbildung in einem Verwaltungsberuf (z.B. Verwaltungsfachangestellte*r) mit Berufserfahrung ein hohes Maß an Flexibilität und Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit Einsatz- und Arbeitsbereitschaft auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten Teamgeist, soziale Kompetenz sowie Flexibilität Eigeninitiative, sicheres Auftreten interkulturelle Kompetenz und Kundenorientierung EDV-Kenntnisse vergünstigtes Jobticket Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil 30 Tage Urlaubsanspruch bei einer 5-Tage Woche und Jahressonderzahlung (Weihnachtsgeld) günstige Eintrittskarten in städtische Einrichtungen (Theater, Schwimmbad, Museen, Tiergarten) Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Stv. Teamleitung (m/w/d) für das Sozialraumteam Eselsberg

Fr. 12.08.2022
Ulm (Donau)
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stv. Teamleitung (m/w/d) für das Sozialraumteam Eselsberg [Vollzeit, unbefristet] Neben der Ausübung der Dienst- und Fachaufsicht für die Mitarbeitenden festgelegter Arbeitsbereiche (insbesondere im Bereich SGB VIII, SGB IX und SGB XII) ist ein weiterer Aufgabenschwerpunkt der stellvertretenden Teamleitung, gemeinsam mit der Sozialraumteamleitung das Konzept des sozialräumlichen Arbeitens vor Ort weiterzuentwickeln. Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 TVöD bzw. Entgeltgruppe S18 TVöD-SuE. Führungs- und Personalverantwortung für ca. 20 Mitarbeitende im Sozialraum Fachliche Beratung der Mitarbeitenden hinsichtlich methodischer Vorgehensweisen Mitwirkende Steuerungs- und Ergebnisverantwortung für das Sozialraumbudget Mitwirkung in besonders schwierigen Einzelfällen Beschwerdemanagement Freigabe von Zahlläufen im SGB VIII, SGB IX und SGB XII Entscheidung über die Fallverteilungen in den unterschiedlichen Fachgruppen Sozialräumliche, politische und abteilungsinterne Gremien- und Netzwerkarbeit Mitwirkung bei der konzeptionellen Weiterentwicklung im Sozialraum Abwesenheitsvertretung der Sozialraumteamleitung (mit Führungs- und Personalverantwortung für den gesamten Sozialraum) Abgeschlossenes Studium zum/zur Diplomverwaltungswirt*in (FH) bzw. Bachelor of Arts/Master of Arts Public Management oder eine vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung und Fachkenntnisse in den einschlägigen Sozialgesetzbüchern sowie vertiefte Verwaltungsfachkenntnisse, insbesondere in den Bereichen, SGB VIII, SGB IX und SGB XII sowie im allgemeinen Verwaltungsrecht Entscheidungs- und Verhandlungssicherheit innerhalb der Verwaltung sowie gegenüber Bürgerinnen und Bürgern Führungsqualitäten zur Steuerung und Leitung des Teams, praktische Führungserfahrung wird erwartet Lösungsorientiertes, vernetztes Denken sowie Verantwortungsbewusstsein und überdurchschnittliches Engagement Fähigkeit zu eigenverantwortlichem und ergebnisorientiertem Arbeiten, auch bei der Auslegung und Umsetzung rechtlicher Vorgaben Teamorientierte, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise Souveränität in der schriftlichen und verbalen Kommunikation und im persönlichen Auftreten Bereitschaft, sich im Themenbereich der Unterbringung von geflüchteten Menschen zu engagieren vergünstigtes Jobticket Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil Tarifliche Jahressonderzahlung als Angestellte*r (Weihnachtsgeld) 30 Tage Urlaubsanspruch
Zum Stellenangebot

Technische*r Sachbearbeiter*in (m/w/d) Gewerbeaufsicht und Umweltschutz

Mo. 08.08.2022
Ulm (Donau)
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit. Wir suchen für die Abteilung Umweltrecht und Gewerbeaufsicht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Technische*r Sachbearbeiter*in (m/w/d) Gewerbeaufsicht und Umweltschutz Voll-/Teilzeit, unbefristet Es stehen insgesamt 1,5 Vollzeitstellen (58,5 Wochenstunden) unbefristet zur Verfügung. Diese können in Vollzeit oder Teilzeit besetzt werden. Beratung, Betreuung und Überwachung von Industrie- und Gewerbebetriebe unterschiedlicher Branchen im Rahmen des technischen und organisatorischen Arbeitsschutzes Überprüfung von Arbeitsstätten und Arbeitsmitteln in Betrieben sowie Untersuchung und Auswertung von Arbeitsunfällen Bearbeitung von Beschwerden von Beschäftigten über mangelhaften Arbeitsschutz Prüfung und Bewertung von Antragsunterlagen und Fachgutachten sowie zu arbeitsschutz- und betriebssicherheitsrechtlichen Vorgängen Überwachung von industriellen Abwasseranlagen sowie Organisation und Betreuung der amtlichen Probennahme Überwachung und fachtechnische Stellungnahmen zu Maßnahmen bei unzulässigen Abfallablagerungen, Umsetzung der Altfahrzeugverordnung, des Landes-Kreislaufwirtschaftsgesetzes und der Gewerbeabfallverordnung Es ist beabsichtigt den Aufgabenzuschnitt jeweils an der Qualifikation der Sachbearbeitung auszurichten. abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Arbeitssicherheit, Verfahrenstechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Bauingenieurwesen oder vergleichbar bzw. Ausbildung als Sicherheitsfachkraft, Techniker*in oder Meister*in in einem technischen Beruf Berufskenntnisse in dem oben genannten Aufgabenbereich, Kenntnisse im Bereich Elektrotechnik oder Maschinenbau bzw. im Bereich Wasser und Abfall sind von Vorteil Fähigkeit Gesetze, Rechtsvorschriften und technische Richtlinien sicher anzuwenden Bereitschaft für Außendiensttätigkeiten (Voraussetzung Führerschein Klasse B) auch außerhalb der Regelarbeitszeiten sicheres und verbindliches Auftreten sowie Durchsetzungskraft eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem erfahrenen Team von Arbeits- und Umweltschützenden eine fundierte Einarbeitung flexible Modelle für mobiles Arbeiten und Telearbeit verschiedene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten vergünstigtes Jobticket Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil Auslagenersatz für Reisekosten bei Bewerberinnen / Bewerbern mit einer Anreise vom Wohnort von über 100 km (einfache Entfernung)
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in als Teamleitung (m/w/d)|bei den Entsorgungs-Betrieben der Stadt Ulm

Mo. 08.08.2022
Ulm (Donau)
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit. Wir suchen für die Veranlagung von Entwässerungsbeiträgen und -gebühren zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter*in als Teamleitung (m/w/d) bei den Entsorgungs-Betrieben der Stadt Ulm[Vollzeit, unbefristet] Berechnung und Festsetzung von Entwässerungsbeiträgen Bearbeitung von Stundungen bei land- und forstwirtschaftlicher Nutzung Bearbeitung von Widersprüchen Bearbeitung von Anträgen zur Berechnung der gesplitteten Ab­was­ser­gebühr/Niederschlagswassergebühr Berechnung der Entwässerungsgebühren und Rückerstattungen von Sonderfällen Ermittlung von Hauskanalanschlusskosten und Rechnungs­stellung Persönliche und telefonische Beratung Abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungs­fach­angestellten, oder eine vergleichbare Ausbildung in einem kauf­männischen Beruf Schnelle Auffassungsgabe, Kenntnisse im Kommunal­abgaben­recht und die Bereitschaft, sich auch in unbekannte Rechtsge­biete einzuarbeiten Entscheidungs- und Verhandlungsgeschick Hohes Verantwortungsbewusstsein, überdurchschnittliches Engagement und Kommunikationsfähigkeit Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Aufrichtigkeit Flexibilität und Selbständigkeit Gute EDV-Kenntnisse, insbesondere MS Office Teamfähigkeit und Durchsetzungsvermögen Führerschein Klasse B Die Zusammenarbeit in einem engagierten Team Eine fundierte Einarbeitung in ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Freiwilligkeitsleistungen (Jobticket, Essenszuschuss)
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Teamleitung (m/w/d) Zentrale Dienste bei der Abteilung Soziales

Fr. 05.08.2022
Ulm (Donau)
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Stellvertretende Teamleitung (m/w/d) Zentrale Dienste bei der Abteilung Soziales [Teilzeit, unbefristet] mit 50 % einer Vollbeschäftigung. Die Abteilung Soziales (SO) organisiert die große Mehrzahl der Leistungsbereiche der Jugend- und Sozialhilfe in der Universitätsstadt Ulm im Rahmen eines dezentralen Sozialraumkonzepts in fünf Sozialräumen. Die verbleibenden, zentral verorteten Leistungsbereiche sind im Team Zentrale Dienste zusammengefasst.Der Fokus der Leitungstätigkeit liegt bei der Jugendhilfe im Strafverfahren (JuHiS) und dem Haus des Jugendrechts sowie der Jugendberatungsstelle der Stadt Ulm und der Medienpädagogik mit Jugendmedienschutz. Führungs- und Personalverantwortung für ca. 10 Mitarbeitende im Team inkl. der Dienst- und Fachaufsicht Fachliche Beratung der Mitarbeitenden hinsichtlich methodischer Vorgehensweisen Mitwirkung in besonders schwierigen Einzelfällen Beschwerdemanagement Fachlicher Ansprechpartner für die verantworteten Arbeitsbereiche sowie interne und externe Netzwerkarbeit Konzeptionelle Weiterentwicklung der verantworteten Arbeitsfelder Freigabe von Zahlläufen im SGB XII (je nach verantwortetem Arbeitsbereich) Abwesenheitsvertretung der Teamleitung Studium zum/zur Sozialpädagoge*in oder zum/zur Diplomverwaltungswirt*in bzw. Bachelor of Arts/Master of Arts Public Management oder eine jeweils vergleichbare Qualifikation Praktische Erfahrung in der Sozialen Arbeit und Fachkenntnisse in den einschlägigen Rechtskreisen Entscheidungs- und Verhandlungssicherheit innerhalb der Verwaltung, gegenüber externen Kooperationspartnern sowie gegenüber Bürgerinnen und Bürgern Führungsqualitäten zur Steuerung und Leitung des Teams Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und überdurchschnittliches Engagement Kenntnisse und Interesse an planerischer und konzeptioneller Arbeit Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten, auch bei der Auslegung und Umsetzung rechtlicher Vorgaben eine teamorientierte, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise Jobticket für die Nutzung öffentlicher Nahverkehrsmittel Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil Vergünstigte Eintrittskarten in städtische Einrichtungen (Theater, Museum, Westbad, Tiergarten) verschiedene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Bezügerechner*in Entgeltabrechnung (m/w/d)

Do. 04.08.2022
Ulm (Donau)
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit. Wir suchen bei der Abteilung Zentrale Steuerung und Dienste / Personal und Organisation ab sofort eine*n Bezügerechner*in Entgeltabrechnung (m/w/d) [Vollzeit, unbefristet] komplette, eigenständige Entgeltabrechnung für einen abgegrenzten Mitarbeiterkreis unter Berücksichtigung aller gesetzlicher und tarifrechtlicher Vorgaben Erteilung von Auskünften als Ansprechpartner*in für diesen abgegrenzten Mitarbeiterkreis und für die Organisationseinheiten in allen abrechnungsrelevanten Fragestellungen Abwicklung der Entgeltersatzleistungen, einschließlich der Prüfung von Anspruchsvoraussetzungen bei Arbeitsunfähigkeit Bescheinigungswesen Kooperation und Informationsaustausch als Ansprechpartner*in mit Sozialversicherungsträgern, Krankenkassen usw. erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder einer vergleichbaren Ausbildung, nach Möglichkeit mit Zusatzausbildung "Entgeltabrechnung" Kenntnisse im Themenbereich Entgeltabrechnung fundierte, aktuelle Kenntnisse im Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht sowie der im Rahmen der Abrechnung anzuwendenden Rechtsgrundlagen (Entgeltfortzahlungs-, Betriebsrentengesetz o.ä.). Kenntnisse des öffentlichen Tarif- und des Zusatzversorgungsrechts sind von Vorteil Bereitschaft, sich auf ständig ändernde Rechts- und Tarifvorschriften einzustellen sicherer Umgang mit einer Abrechnungssoftware (bevorzugt auf SAP-HCM-Basis) und MS Office Fähigkeit zu selbständigem, eigenverantwortlichem und präzisem Arbeiten Dienstleistungsorientierung, Einfühlungsvermögen, Kommunikationsgeschick und Teamfähigkeit Flexibilität und Zuverlässigkeit ein vergünstigtes DING Profi-Ticket (Jahres-Abo) für die Nutzung öffentlicher Nahverkehrsmittel zwischen Wohnung und Arbeitsstätte Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil eine tarifliche Jahressonderzahlung als Angestellte*r (Weihnachtsgeld) günstige Eintrittskarten in städtische Einrichtungen (Theater, Schwimmbad, Tiergarten, Museen) 30 Tage Urlaubsanspruch bei einer 5-Tage-Woche und eine tarifliche Jahressonderzahlung (Angestellte) und vieles mehr
Zum Stellenangebot

Kurator*in (m/w/d) für das Museum

Do. 04.08.2022
Ulm (Donau)
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit. Wir suchen für den Fachbereich Kultur zum 01.10.2022 eine*n Kurator*in (m/w/d) für das Museum [Vollzeit, unbefristet] Die Stadt Ulm beabsichtigt, im Jahr 2023 das Museum "Die Einsteins" zu Albert Einstein und seiner Ulmer Verwandtschaft zu eröffnen. Leitung und Betrieb des Museums "Die Einsteins" Projektleitung, Fortentwicklung der konzeptionellen Arbeit und Fertigstellung der Dauerausstellung zum Eröffnungstermin Weiterentwicklung des medialen Vermittlungskonzepts der Dauerausstellung inkl. Recherche und wissenschaftliche Aufbereitung der Inhalte Koordination und Abwicklung von Ausschreibungen und Vergabe Verwaltung der Haushaltsmittel des Museums "Die Einsteins" und Akquise von Drittmitteln Pflege des Netzwerkes zu Angehörigen der Familie Einstein und der ehemaligen jüdischen Gemeinde Pflege des weltweiten Netzwerks zu anderen Forschungseinrichtungen und Archiven Weiterentwicklung der Datenbank und Forschung zu Albert Einstein und seinen Verwandten Planung und Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit bzw. der Marketingmaßnahmen Repräsentanz des Museums "Die Einsteins" in der Öffentlichkeit und Beantwortung von Anfragen abgeschlossenes Hochschulstudium der Geschichtswissenschaften oder Sozial- bzw. Kulturwissenschaften mit einschlägigem Schwerpunkt Publikationstätigkeit zu obigem Themenbereich gute Kenntnisse im Bereich der jüdischen Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts in Deutschland Erfahrungen im Kuratieren von Ausstellungen (Referenzen) Kenntnisse zu den gängigen Office-Anwendungen (insbesondere Word, PowerPoint und Excel) und zu Datenbanken Know-how in musealer und historischer Vermittlungsarbeit gute Englischkenntnisse Aufgeschlossenheit, Engagement und Teamfähigkeit sowie Interesse insbesondere an der jüdischen Geschichte Kreativität, Eigeninitiative, starker Kommunikationskompetenz und zielorientiertes Denken Jobticket für die Nutzung öffentlicher Nahverkehrsmittel Mittagstisch in ausgewählten Gastronomie- und Kantinenbetrieben gegen einen geringen Eigenanteil
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

So. 31.07.2022
Ulm (Donau)
Unsere Stadtverwaltung ist so stark wie die Gesamtheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie Ulm aktiv mit. Wir suchen bei der Abteilung Städtische Kindertageseinrichtungen regelmäßig eine Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für unsere 33 städtischen KindertageseinrichtungenVollzeit/Teilzeit, unbefristet Gehen Sie unter unserem Motto „kinder welt entdecker“ gemeinsam mit den Kindern auf Forschungsreise und begleiten Sie die Kinder in ihrer eigenen Entwicklung. Wir freuen uns auf Mitarbeiter*innen, die sich mit Leidenschaft und einer positiven Grundeinstellung für die Kinder und Familien engagieren. Als großer städtischer Träger im Bereich der Kinderbetreuung bieten wir vielfältige Perspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten. Informieren Sie sich über das pädagogische Konzept und Veröffentlichungen der Abteilung Städtische Kindertageseinrichtungen unter: Stadt Ulm - Die Abteilung Städtische Kindertageseinrichtungen Begleitung, Unterstützung und Förderung der individuellen Bildungs- und Entwicklungsprozesse der Kinder Mitgestaltung und Umsetzung des pädagogischen Trägerkonzepts kooperative Zusammenarbeit in multiprofessionellen Teams partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Eltern eine der folgenden Qualifikationen Erzieher*in Kinderpfleger*in Studium Kindheitspädagogik, Sozialpädagogik, Soziale Arbeit und weitere Studiengänge mit Schwerpunkt Pädagogik Fachkraft mit gleichwertig anerkannter Ausbildung wie Jugend- und Heimerziehung oder Heilerziehungspflege Fachkraft nach dem „KiTaG“ einen zukunftssicheren Arbeitsplatz tarifgerechte Bezahlung gemäß TVöD-SUE betriebliche Altersvorsorge berufliche Aufstiegsmöglichkeiten umfangreiche und vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, u. a. 5 Fortbildungstage pro Jahr, U3 Zertifizierung, Weiterbildung zur Inklusionsfachkraft Möglichkeit zur Teamsupervision zahlreiche Vergünstigungen, wie DING Profiticket zur Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, vergünstigtes Mittagessen, vergünstigte Eintrittskarten für Museen, Veranstaltungen, Freizeiteinrichtungen, usw. Förderung des Betriebssports, Gesundheitstage, Gemeinschaftsveranstaltungen und vieles mehr
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: