Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

kommunaler Ebene: 1 Job in Wickrathhahn

Berufsfeld
  • Kommunaler Ebene
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Home Office möglich 1
  • Teilzeit 1
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1
Kommunaler Ebene

Sachbearbeiter*in Zentrale Verwaltungsaufgaben –Schwerpunkt Verkehrs- und Mobilitätsplanung

Sa. 20.11.2021
Mönchengladbach
Mönchengladbach ist mit rund 270.000 Einwohnern die wachsende Großstadt am linken Niederrhein. Ihr Charakter ist geprägt durch urbanes Flair in grüner Umgebung - nicht umsonst nennt man die Stadt mit ihren zahlreichen Parks und Grünanlagen auch "Großstadt im Grünen". Mönchengladbach ist Hochschulstandort, verfügt über eine vielfältige Schullandschaft und ein breit gefächertes kulturelles Leben. Die Stadt Mönchengladbach sucht für den Fachbereich Stadtentwicklung und Planung zum frühestmöglichen Termin eine*n Sachbearbeiter*in Zentrale Verwaltungsaufgaben –Schwerpunkt Verkehrs- und Mobilitätsplanung  Haushaltstechnische Abwicklung, Rechnungswesen, KLR, Controlling (Schnittstelle zu den Fachbereichen Kämmerei sowie Straßenbau und Verkehrstechnik) Koordinierung, Mitwirkung und Terminüberwachung von Stellungnahmen und Anfragen (Schnittstelle zu den Fachbereichen Straßenbau und Verkehrstechnik, Ordnungsamt sowie den Gremien und den Bezirksveraltungsstellen) Erstellung und Fortschreibung der Projekt- und Anfragenübersichten Begleitung der Kollegen*innen bei Vergaben (Ausschreibungen, Vergabevorlagen) Controlling und Unterstützung der Kollegen*innen bei der Bearbeitung von Gremienvorlagen Mitarbeit in allgemeinen Verwaltungs-, Personal-, und Organisationsangelegenheiten Voraussetzungen Anmerkung: wenn diese konstitutiven Merkmale nicht oder nicht in der genannten Ausprägung vorhanden sind, kann die Bewerbung im weiteren Verfahren nicht berücksichtigt werden. alternative Voraussetzungen: die Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt des nichttechnischen Verwaltungsdienstes der abgeschlossene Verwaltungslehrgang II  einen tätigkeitsbezogenen Bachelor oder eine vergleichbare Qualifikation auf DQR-Niveau 6 mit verwaltungs-, rechtswissenschaftlicher oder wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung sowie praktische Erfahrungen bezogen auf das Aufgabengebiet*    Weitere Auswahlkriterien Anmerkung: Diese Merkmale fließen in das weitere Auswahlverfahren ein Lern- und Entwicklungsfähigkeit Verantwortungsbereitschaft Ausgeprägte Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit Belastbarkeit Lösungsorientiertes, ergebnisorientiertes Handeln gepaart mit Kreativität   Von Vorteil sind Verwaltungserfahrung Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Haushaltsangelegenheiten / Rechnungswesen / KLR / Finanzcontrolling / Vergaberecht* Interesse und Verständnis für technische Abläufe Interesse und Verständnis für kommunalpolitische Fragestellungen sicherer Umgang mit den Standard-MS-Office Produkten Kenntnisse mit verwaltungstypischer Software* (Session, SharePoint, KoMa, Kosy Enterprise, SAP und ProBauG) Die Bereitschaft zur Teilnahme an notwendigen Fortbildungsveranstaltungen zur Erlangung weiteren Fachwissens   *Sollten diese Kenntnisse nicht vorhanden sein, wird die Bereitschaft erwartet, diese kurzfristig zu erwerben. berufliche Sicherheit durch einen unbefristeten Arbeitsvertrag im öffentlichen Dienst eine nach Entgeltgruppe E 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst für den Bereich Verwaltung (TVöD-V) bzw. bei bereits bestehendem Beamtenverhältnis, eine nach Besoldungsgruppe A 11 Landesbesoldungsgesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (LBesG NRW) möglich ausgewiesene Stelle. Die Eingruppierung erfolgt entsprechend der persönlichen Voraussetzungen unter Beachtung der tariflichen Bestimmungen zur Ausbildungs- und Prüfungspflicht. eine regelmäßige Arbeitszeit im Rahmen eines flexiblen, familienfreundlichen Gleitzeitsystems von 39 Wochenstunden bei Tarifbeschäftigten bzw. 41 Wochenstunden bei Beamtinnen und Beamten. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar, muss jedoch zwingend vollumfänglich besetzt sein. die Möglichkeit zur Teilnahme an mobiler Arbeit. Beiträge zu einer zusätzlichen Alters- und Hinterbliebenenversorgung des öffentlichen Dienstes bei Beschäftigten eine Förderung von·arbeitsplatz- und personenbezogener Personalentwicklung Betriebliches Gesundheitsmanagement Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten die Vermittlung eines vergünstigten Tickets zur Nutzung von Bus und Bahn im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: