Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Labor: 21 Jobs in Bayern

Berufsfeld
  • Labor
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 8
  • Pharmaindustrie 5
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Gesundheit & Soziale Dienste 4
  • Bildung & Training 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 21
  • Ohne Berufserfahrung 15
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 19
  • Teilzeit 6
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 15
  • Befristeter Vertrag 6
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Labor

Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiterfür den Bereich Kognitive Neurowissenschaften (m/w/d)

Di. 07.04.2020
Neubiberg
Am Institut für Psychologie der Fakultät für Humanwissenschaften ist ab sofort - zunächst befristet auf 2 Jahre eine Stelle für eine(n) Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter für den Bereich Kognitive Neurowissenschaften (m/w/d) (Vergütung nach Entgeltgruppe E13 TVöD) vorerst in Teilzeit zur Verstärkung unseres Instituts für Psychologie zu besetzen. Im Rahmen des Forschungsprogramms, das zum andauernden Kooperationsprojekt zur Erforschung der sozialen Interaktion von Gruppen gehört, werden Arten der nonverbalen Kommunikation von Individuen innerhalb einer Gruppe untersucht. Das Projekt setzt quantitative Methoden ein (Verhaltensdaten, Computational Neuroscience, Neuroimaging) sowie innovative, ökologische und immersive Gruppenlauf-Paradigmen mit echten sowie virtuellen Agenten zur Bestimmung von Faktoren, die eine erfolgreiche Koordination ermöglichen (etwa die Gruppenzusammensetzung). Die Forschung findet in enger Zusammenarbeit mit Prof. Merle Fairhurst sowie mit einem Netzwerk der internationalen Mitwirkenden des Forschungsprojekts (komplette Liste kann auf Anfrage bekanntgegeben werden). Die Universität der Bundeswehr München bietet Offizieranwärterinnen und -anwärtern sowie Offizieren ein wissenschaftliches Studium an, das im Trimestersystem zu Bachelor- und Masterabschlüssen führt. Das Studium am Institut für Psychologie folgt den curricularen Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, die für die Forschungsmethoden einen ähnlichen Studienumfang vorsehen wie für die Grundlagen- und Anwendungsfächer der Psychologie. Eine fundierte Ausbildung in psychologischer Methodenlehre und Diagnostik, die auch erkenntnis- und wissenschaftstheoretische Aspekte einschließt, nimmt in der Lehre einen zentralen Stellenwert ein. Entwicklung und Planung von Forschungsansätzen sowie Implementierung von Experimenten (ethische Aspekte, Design, Programmierung) Datenerhebung von erwachsenen Probanden Durchführung von statistischer Analyse zur Interpretation von Verhaltens- und Neuroimaging-Daten Vorbereitung von wissenschaftlichen Publikationen Mitarbeit an den weiteren Forschungsschwerpunkten des Lehrstuhls regelmäßige Teilnahme an Sitzungen, Workshops und Konferenzen teamorientierte Forschungsarbeit Master- bzw. M. Sc.-Abschluss oder Promotion in kognitiver oder sozialer Psychologie, Kognitiven Neurowissenschaften bzw. in einem vergleichbaren Fachbereich fundierte Erfahrung im Bereich von quantitativen Methoden (Statistik, Psychophysik, maschinelles Lernen, Computational Neuroscience) Interesse an interdisziplinären Forschungsprojekten Kenntnisse in den Bereichen vom experimentellen Design, Statistik und Datenanalyse werden vorausgesetzt sicherer Umgang mit Programmierung (R, Python, Matlab) ist sehr erwünscht Kenntnisse im Umgang mit VR-Methoden sind erwünscht sehr gute Englischkenntnisse sind erforderlich Fachübergreifende Kompetenzen: Interesse an Publikationen in englischer Sprache angenehmes Arbeitsumfeld in einem sympathischen und engagierten Team modernste Forschungs- (EEG, GSR, TMS) und IT-Ausstattung aktive Förderung Ihrer wissenschaftlichen Entwicklung hervorragende Möglichkeiten zur Vernetzung Möglichkeit zur hochschuldidaktischen Weiterbildung und Zertifizierung Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Merle Fairhurst (Email: merle.fairhurst@unibw.de).
Zum Stellenangebot

MTLA / BTA / CTA (m/w/d) - Molekulare Diagnostik

Di. 07.04.2020
München
Die SYNLAB Gruppe ist der führende Anbieter von Labordienstleistungen in Europa. Das Unternehmen bietet die gesamte Bandbreite innovativer und zuverlässiger medizinischer Diagnostik für Patienten, niedergelassene Ärzte, Krankenhäuser und die pharmazeutische Industrie an. Auch für die Bereiche Tiermedizin und Umwelt werden vielfältige Laboranalysen erstellt. SYNLAB ist in über 40 Ländern auf vier Kontinenten aktiv und nimmt in den meisten Märkten eine führende Position ein. Zum Erfolg der Unternehmensgruppe tragen täglich über 20.000 Mitarbeiter bei. Job-ID: P0028V035 Einsatzort: München Zeitpunkt: ab sofort Gesellschaft: SYNLAB Tätigkeitsfeld: LaborRoutine- und Spezialdiagnostik in den Bereichen Infektiologie (v. a. Virologie), Humangenetik, HLA-Typisierung und Abstammungsgutachten mit Nukleinsäuren-basierten Technologien z.B. Real-Time-PCR, Luminex-Technologie und Fragmentanalyse Abgeschlossene Ausbildung zum MTLA, BTA oder CTA (m/w/d) mit Fachrichtung Biochemie Idealerweise Berufserfahrung in der Molekularen Diagnostik Gute EDV und Englisch– Kenntnisse Zuverlässigkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Lernbereitschaft Einen zentral gelegenen Arbeitsplatz in einem modernen Labor Ein angenehmes Arbeitsklima Eine qualifizierte Einarbeitung Berufliche Weiterbildung
Zum Stellenangebot

MTA, MTLA, VMTA, Biologe, Biomedizinischer Analytiker oder BTA (m/w/d) für die Mikrobiologie

Sa. 04.04.2020
München
Das Labor Becker & Kollegen ist ein regionaler Anbieter für qualitativ hochwertige und werteorientierte Labormedizin, welche das gesamte Spektrum der labordiagnostischen Untersuchungen abdeckt. Zu den Besonderheiten des Labors zählen die immunhämatologische Abteilung mit Blutdepot und eines der größten Screeninglabore in Deutschland für angeborene Stoffwechselerkrankungen. 1979 wurde das Labor gegründet. Seitdem sind wir ein erfolgreiches inhabergeführtes Unternehmen mit über 500 Mitarbeitern an neun bayrischen Standorten. Als Dienstleister sind wir für niedergelassene Ärzte, Kliniken und universitäre Einrichtungen ein erfolgreicher Partner, für den Verlässlichkeit, Präzision und Geschwindigkeit an oberster Stelle stehen. Damit sichern wir unseren Kunden den entscheidenden Vorteil in der Patientenversorgung.Sie suchen eine herausfordernde Position? Dann nutzen Sie jetzt Ihre Chance und verstärken Sie unser Team in der Abteilung Mikrobiologie baldmöglichst als MTA, MTLA, VMTA, Biologe, Biomedizinischer Analytiker oder BTA (m/w/d)Einsatzort: Standort FührichstraßeArbeitszeit: Vollzeit Übernahme vielfältiger und abwechslungsreicher Labortätigkeiten in der Mikrobiologie Automatisierte Materialanlage zum Nachweis pathogener Keime auf Spezialnährmedien Beurteilung der Kulturen in den Bereichen Varia-, Urin-, Stuhl-Anaerobier-, Tuberkulose- und Pilzdiagnostik, unterstützt durch eine moderne Laborautomation Mikroskopische Beurteilung von Gram- und Ziehl-Neelsen-Präparaten, Wurmeiern, Parasiten und Urinsedimenten Keimidentifizierung mittels MALDI-TOF MS Empfindlichkeitsprüfung mittels Agardiffusionstests und automatisierter Mikrodilution Eigenverantwortliche technische Befundfreigabe Erfassung von Untersuchungsaufträgen Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Medizinisch-Technischer Assistent (MTA) (m/w/d), Medizinisch-Technischer Laboratoriumsassistent (MTLA) (m/w/d), Veterinärmedizinisch-Technischer Assistent (VMTA) (m/w/d), Biologe (m/w/d), Biomedizinischer Analytiker (m/w/d) oder Biologisch-Technischer Assistent (BTA) (m/w/d) Idealerweise praktische Erfahrungen in der Laborarbeit, der Bewertung der mikrobiologischen Kulturen, der Erkennung von Resistenzmechanismen und deren Klassifikation unter Einhaltung der üblichen Qualitätsstandards, in der Dokumentation sowie mit der Erfassung der Untersuchungsaufträge Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, selbstständige Arbeitsweise sowie hohes Verantwortungsbewusstsein Bereitschaft zur Arbeit in Wechselschicht (Früh-, Tag-, Spätschicht) inklusive langfristig geplantem Wochenend- und Feiertagsdienst Aufgrund unserer umfangreichen Einarbeitungsprogramme ist die Stelle auch für Berufseinsteiger (m/w/d) geeignet. Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hochmodernen Labor mit hoher Eigenverantwortlichkeit Eine umfangreiche Einarbeitung in ein breitgefächertes Aufgabengebiet Ein ausgezeichnetes Betriebsklima mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen Einen sicheren unbefristeten Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen Ein attraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld Betriebliche Alters­versorgung, Fahrtkostenzuschuss, Kinderbetreuungszuschuss sowie Zuschuss zum Gourmetmenü (Standort Führichstraße) Attraktive Arbeitszeitmodelle in Wechselschicht mit Arbeitszeitkonten Eine innovative Umgebung, in der Sie sich persönlich und fachlich weiterentwickeln können Regelmäßige Mitarbeiter-Events Eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel Ein Arbeitsumfeld, welches zufriedene Mitarbeiter schafft, ist die Basis unserer erfolgreichen Laborarbeit.
Zum Stellenangebot

Forschungskoordinator*in Produktion und Light and Surfaces

Sa. 04.04.2020
München
FORSCHUNGSMANAGEMENT IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH FORSCHUNGSMANAGEMENT UND -GOVERNANCE ALS FORSCHUNGSKOORDINATOR*IN PRODUKTION / LIGHT AND SURFACES Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Die Abteilung »Forschungskoordination Produktion, Light and Surfaces, Innovation« in der Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung. Wir koordinieren im Auftrag des Vorstands strategische Entwicklungen der Institute, der Institutsverbünde und der Fraunhofer-Gesellschaft als Ganzes.In dieser Funktion gestalten Sie an der Schnittstelle zwischen Vorstand und Institutsleitungen die Entwick­lungslinien der Gesellschaft personell, strukturell, finanziell und inhaltlich. Sie arbeiten zusammen mit Instituten im Verbund Produktion sowie Light and Surfaces, aber auch an übergreifenden strategischen Projekten im Auftrag des Vorstands. Dabei stützen Sie sich auf Ihre eigenen Kenntnisse, Ihr fachliches Urteilsvermögen und Ihr Netzwerk von Expert*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Forschungsförderung, das Sie mitbringen und im Laufe Ihrer Tätigkeit weiter ausbauen. Sie verfolgen und steuern institutsübergreifende Schlüsselprojekte, entwickeln Standortkonzepte und erarbeiten fachstrategische Entscheidungsvorlagen zur Entwicklung des Institutsportfolios der Fraunhofer-Gesellschaft. Abgeschlossenes natur- oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium, Promotion ist erforderlich Einschlägige Berufserfahrung in Wissenschaftseinrichtungen und Industrieunternehmen Kenntnisse im Forschungs- und Innovationsmanagement sowie breites technologisches Verständnis Fähigkeit, komplexe Projekte erfolgreich zu beantragen und zu managen Hohe kommunikative Kompetenz, ein sicheres Auftreten und eine sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen, überwiegend im Inland, gelegentlich im Ausland Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent / Associate (m/w/d)

Fr. 03.04.2020
München
AMGEN ist ein weltweit führendes unabhängiges Biotechnologie-Unternehmen, das mit rund 20.000 Mitarbeitern in ca. 100 Ländern weltweit seit 40 Jahren erfolgreich tätig ist. In Deutschland setzen sich an zwei Standorten in München über 750 Mitarbeiter jeden Tag dafür ein, Patienten zu helfen. Weltweit profitieren jährlich Millionen von Menschen mit schweren oder seltenen Erkrankungen von unseren Therapien. Aktuell werden unsere Medikamente in der Nephrologie, Kardiologie, Hämatologie, Onkologie, Osteologie und bei Entzündungserkrankungen eingesetzt. Wir, die Amgen Research (Munich) GmbH mit Sitz im Münchner Süden, konzentrieren uns als Forschungsstandort mit rund 200 Mitarbeitern auf die Entwicklung bispezifischer T-Zell-engagierender BiTE®-Antikörperkonstrukte. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir eine motivierte und leistungsorientierte Persönlichkeit (m/w/d), die Freude daran hat, in unserem internationalen, dynamischen und innovativen Umfeld folgenden Aufgabenbereich zu übernehmen: Technischer Assistent / Associate (m/w/d) im Bereich BiTE® Technology Die Stelle ist für 2 Jahre befristet und in Teilzeit (22 Std./Woche) zu besetzen.Die Arbeit umfasst ein vielfältiges Spektrum an zellbiologischen, molekularbiologischen und proteinchemischen Methoden in unserer Abteilung BiTE® Technology. Zu Ihren Hauptaufgaben gehören: Implementierung von innovativen Konzepten in den therapeutischen Standard BiTE® Prozess für die Entwicklung und Optimierung der bispezifischen Antikörper-Technologie Design, Klonierung und Selektion von bispezifischen Antikörperkonstrukten, säugerzellbasierte Produktion und Proteinaufreinigung Produktivitäts- und qualitätsbezogene Analysen (SDS-PAGE, FACS) In-vitro-Charakterisierung der Antikörper (Binder Selektion, Zytotoxizitätstests, Affinitätsmessungen) Selbstständige Planung und Durchführung von Experimenten, Auswertung der Ergebnisse und Präsentation in Meetings Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem Laborberuf (Biologielaborant, BTA, CTA, MTA) oder erfolgreicher Studienabschluss in Biologie, Biochemie oder verwandtem Studiengang Kenntnisse in der Zellkultur sowie in den genannten molekularbiologischen, zellbiologischen und proteinchemischen Methoden Idealerweise Berufserfahrung in der (Chemie-, Pharma-, Biotech-)Industrie Kenntnisse in Yeast/Mammalian/Phage Display Methoden wünschenswert Kenntnisse in Protein Expression von Vorteil Idealerweise Wissen im Bereich der Antikörperentwicklung und Immunbiologie Gute Englischkenntnisse Sicherer Umgang mit MS Office Hohe Motivation und Begeisterung für die Lösung neuer wissenschaftlicher Fragestellungen Teamfähigkeit, gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Bei uns, einem der innovativsten und erfolgreichsten Unternehmen der Branche, haben Sie die Möglichkeit, sowohl Ihre fachlich-professionellen Fähigkeiten als auch Ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen zu entwickeln. Unser Arbeitsumfeld ist von Offenheit und Erfolgsorientierung geprägt; attraktive Vertragsbedingungen und gute Sozialleistungen sind Teil unseres Personalkonzepts.
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent / Associate (m/w/d)

Fr. 03.04.2020
München
AMGEN ist ein weltweit führendes unabhängiges Biotechnologie-Unternehmen, das mit rund 20.000 Mitarbeitern in ca. 100 Ländern weltweit seit 40 Jahren erfolgreich tätig ist. In Deutschland setzen sich an zwei Standorten in München über 750 Mitarbeiter jeden Tag dafür ein, Patienten zu helfen. Weltweit profitieren jährlich Millionen von Menschen mit schweren oder seltenen Erkrankungen von unseren Therapien. Aktuell werden unsere Medikamente in der Nephrologie, Kardiologie, Hämatologie, Onkologie, Osteologie und bei Entzündungserkrankungen eingesetzt. Wir, die Amgen Research (Munich) GmbH mit Sitz im Münchner Süden, konzentrieren uns als Forschungsstandort mit rund 200 Mitarbeitern auf die Entwicklung bispezifischer T-Zell-engagierender BiTE®-Antikörperkonstrukte. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir eine motivierte und leistungsorientierte Persönlichkeit (m/w/d), die Freude daran hat, in unserem internationalen, dynamischen und innovativen Umfeld folgenden Aufgabenbereich zu übernehmen: Technischer Assistent / Associate (m/w/d) im Bereich BiTE® Technology Die Stelle ist für 2 Jahre befristet und in Teilzeit (22 Std./Woche) zu besetzen.Die Arbeit umfasst ein vielfältiges Spektrum an zellbiologischen, molekularbiologischen und proteinchemischen Methoden in unserer Abteilung BiTE® Technology. Zu Ihren Hauptaufgaben gehören: Implementierung von innovativen Konzepten in den therapeutischen Standard BiTE® Prozess für die Entwicklung und Optimierung der bispezifischen Antikörper-Technologie Design, Klonierung und Selektion von bispezifischen Antikörperkonstrukten, säugerzellbasierte Produktion und Proteinaufreinigung Produktivitäts- und qualitätsbezogene Analysen (SDS-PAGE, FACS) In-vitro-Charakterisierung der Antikörper (Binder Selektion, Zytotoxizitätstests, Affinitätsmessungen) Selbstständige Planung und Durchführung von Experimenten, Auswertung der Ergebnisse und Präsentation in Meetings Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem Laborberuf (Biologielaborant, BTA, CTA, MTA) oder erfolgreicher Studienabschluss in Biologie, Biochemie oder verwandtem Studiengang Kenntnisse in der Zellkultur sowie in den genannten molekularbiologischen, zellbiologischen und proteinchemischen Methoden Idealerweise Berufserfahrung in der (Chemie-, Pharma-, Biotech-)Industrie Kenntnisse in Protein Expression von Vorteil Idealerweise Wissen im Bereich der Antikörperentwicklung und Immunbiologie Gute Englischkenntnisse Sicherer Umgang mit MS Office Hohe Motivation und Begeisterung für die Lösung neuer wissenschaftlicher Fragestellungen Teamfähigkeit, gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Bei uns, einem der innovativsten und erfolgreichsten Unternehmen der Branche, haben Sie die Möglichkeit, sowohl Ihre fachlichprofessionellen Fähigkeiten als auch Ihre persönlichen und sozialen Kompetenzen zu entwickeln. Unser Arbeitsumfeld ist von Offenheit und Erfolgsorientierung geprägt; attraktive Vertragsbedingungen und gute Sozialleistungen sind Teil unseres Personalkonzepts.
Zum Stellenangebot

MTLA, CTA oder BTA (m/w/d) für unser Neugeborenen Screening

Do. 02.04.2020
München
Das Labor Becker & Kollegen ist ein regionaler Anbieter für qualitativ hochwertige und werteorientierte Labormedizin, welche das gesamte Spektrum der labordiagnostischen Untersuchungen abdeckt. Zu den Besonderheiten des Labors zählen die immunhämatologische Abteilung mit Blutdepot und eines der größten Screeninglabore in Deutschland für angeborene Stoffwechselerkrankungen. 1979 wurde das Labor gegründet. Seitdem sind wir ein erfolgreiches inhabergeführtes Unternehmen mit über 500 Mitarbeitern an neun bayrischen Standorten. Als Dienstleister sind wir für niedergelassene Ärzte, Kliniken und universitäre Einrichtungen ein erfolgreicher Partner, für den Verlässlichkeit, Präzision und Geschwindigkeit an oberster Stelle stehen. Damit sichern wir unseren Kunden den entscheidenden Vorteil in der Patientenversorgung.Sie suchen eine herausfordernde Position? Dann nutzen Sie jetzt Ihre Chance und verstärken Sie unser Team in der Abteilung Neugeborenen Screening baldmöglichst als MTLA, CTA oder BTA (m/w/d)Einsatzort: Standort Ottobrunner StraßeArbeitszeit: VollzeitUnsere Abteilung beschäftigt sich mit dem Screening Neugeborener auf angeborene Stoffwechselerkrankungen und Endokrinopathien. Mithilfe einer ständigen Weiterentwicklung auf dem Boden von Pilotprojekten sowie der Optimierung einzelner Analyseprozesse wird die Qualität des Screenings laufend verbessert. Das methodische Spektrum umfasst Enzymteste, Immunoassays und LC-MS-/MS-Techniken. Im Detail:  Prüfung der eingehenden Proben auf Vollständigkeit und Richtigkeit Registrierung und Vorbereitung des Probenmaterials für den Analyseprozess Verteilung der Proben Erfassung der Patientendaten und Untersuchungsaufträge Technische Validierung der Analyseergebnisse sowie Nachverfolgung der Untersuchungsaufträge Anwendung photometrischer und immuno­logischer Methoden Tandem-Massenspektrometrie (Aufbereitung der Proben, Systemstart, Daten­auswertung) Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA (m/w/d), CTA (m/w/d) oder BTA (m/w/d) Berufserfahrung in einem medizinischen Labor wünschenswert Affinität zu technischen Geräten MS Office-Kenntnisse und idealerweise Kenntnisse eines Laborinformationssystems Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Sorgfältige, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise Flexibilität, hohe Lernbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein Einsatzfreude und Teamfähigkeit Bereitschaft zur Teilnahme an Wochenend- und Feiertagsdiensten Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hochmodernen Labor Ein ausgezeichnetes Betriebsklima mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen Einen sicheren unbefristeten Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen Ein attraktives Gehalt, Urlaubs- und Weihnachtsgeld Betriebliche Altersversorgung, Zuschuss zum Gourmetmenü (Standort Führichstraße) sowie Fahrtkosten- und Kinderbetreuungszuschuss Eine innovative Umgebung, in der Sie sich persönlich und fachlich weiterentwickeln können Regelmäßige Mitarbeiter-Events Eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel  Ein Arbeitsumfeld, welches zufriedene Mitarbeiter schafft, ist die Basis unserer erfolgreichen Laborarbeit.
Zum Stellenangebot

Laborleitung (w/m/d) pharmazeutische Qualitätskontrolle

Do. 02.04.2020
München
Das Klinikum rechts der Isar der Tech­nischen Uni­versität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 6.000 Mit­arbeitern der Kranken­versorgung, der For­schung und der Lehre. Jähr­lich profi­tieren rund 60.000 Patien­ten von der statio­nären und rund 250.000 Patien­ten von der ambu­lanten Betreu­ung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximal­versorgung, das das gesamte Spek­trum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klini­kum rechts der Isar eine Anstalt des öffent­lichen Rechts des Frei­staats Bayern. Die Klinik und Poliklinik für Nuklear­medizin sucht zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine Laborleitung (w/m/d)pharmazeutische Qualitätskontrolle Selbstständige, fach- und termin­gerechte sowie GMP-konforme Prüfung von Roh­stoffen und Radio­pharmaka nach Prüf­anweisung bzw. Arzneibuch GMP-gerechte Dokumentation und Aus­wertung der Analyse­ergebnisse Mitarbeit bei Entwicklung, Optimierung und Vali­dierung von ana­lytischen Methoden Qualifizierung, Kali­brierung und Wartung von Analyse­geräten und Prüfmitteln Begleitung von Audits Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als CTA mit lang­jähriger Berufserfahrung; alternativ abgeschlossenes Hochschul­studium im Fachgebiet Chemie bzw. Pharma­zie oder in einer vergleich­baren Fachrichtung Berufserfahrung im Bereich der chemischen bzw. pharma­zeutischen Analytik (u.a. DC, HPLC, GC) ist von Vorteil GMP-Erfahrung ist wünschens­wert Ausgeprägte organisa­torische Fähigkeiten Selbstständige und gewissen­hafte Arbeitsweise Gute Kommunikations­fähigkeit Hohes Maß an Team­fähigkeit und Flexi­bilität Sehr gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift Eine interessante und abwechslungs­reiche Tätigkeit in einem motivier­ten und inter­disziplinären Team Die Möglichkeit der Teil­nahme an internen und externen Fort­bildungen Einen Arbeitsplatz mitten in München am Max-Weber-Platz mit sehr guter Erreichbar­keit durch öffent­liche Verkehrs­mittel sowie Ver­günstigung durch IsarCardJob-Ticket Vermögenswirksame Leis­tungen und betriebliche Alters­versorgung Leistungsgerechte Ver­gütung nach TV-L zuzüglich der attrak­tiven Leistungen des öffent­lichen Dienstes, Ein­gruppierung erfolgt nach Berufs­erfahrung Die Position ist nicht teilzeit­fähig und zunächst auf zwei Jahre befristet mit Option auf Ent­fristung. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eig­nung bevorzugt berück­sichtigt. Vorstellungs­kosten können leider nicht erstattet werden. Aus Gründen der Lesbar­keit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Gender.
Zum Stellenangebot

MTA / BTA / CTA (w/m/d) als technische Assistenz im Diagnostiklabor

Mi. 01.04.2020
München
#Coronahelden (interner Code: XDFJU675LL) Personalwerk Sourcing, Kompetenzbereich der Personalwerk Gruppe, ist spezialisiert auf die professionelle und ganzheitliche Personalberatung. Als Gruppe mit mehr als 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bieten wir unseren Kunden das komplette Leistungsspektrum rund um Anzeigenschaltung, Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting. Gerne bringen wir Sie mit Ihrem neuen Arbeitgeber zusammen. Unser Mandant ist ein Unternehmen der Eurofins-Gruppe, einem führenden Laborbetreiber mit rund 49.000 Mitarbeitern und über 800 Standorten weltweit. Eurofins wegweisende diagnostische Technologien erkennen und verhindern beispielsweise Erkrankungen in Mensch und Tier, messen Umweltschadstoffe und erhöhen die Lebensmittelsicherheit. Zur Erweiterung der Laborkapazität in der klinischen Diagnostik suchen wir im Auftrag unseres Mandanten motivierte Mitarbeiter, die hier ihren ersten oder nächsten Schritt für eine erfolgreiche Karriere in der medizinischen Diagnostik machen möchten. Die Tätigkeit ist am Eurofins-DNA-Campus in Ebersberg bei München angesiedelt, einem führenden Biotechnologie-Standort in Deutschland in unmittelbarer S-Bahn-Nähe. Achtung: Aufgrund der aktuellen Situation führt unser Mandant derzeit an vielen Laborstandorten Covid-19-Analysen durch und legt auf diesen Bereich den kompletten Fokus. Hier ist Ihre Unterstützung gefragt! Profitieren Sie als Teil der Eurofins-Familie außerdem von den Möglichkeiten eines globalen Unternehmens sowie von einem persönlichen Umfeld mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten und verstärken Sie das Team am Standort in Ebersberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt – in Voll- oder auch Teilzeit – als MTA / BTA / CTA (w/m/d)als technische Assistenz im Diagnostiklabor Durchführung von molekulargenetischen Untersuchungen im Rahmen der Routinediagnostik mit den Schwerpunkten Next Generation Sequencing, (Realtime-) PCR sowie DNA-Extraktion, Probenregistrierung und Aufarbeitung von Patientenproben Mitarbeit bei der labortechnischen Umsetzung von Forschungsprojekten Verantwortung für zugewiesene Analysegeräte und die technologische Weiterbildung Aktive Mitarbeit im Bereich der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als MTA/BTA/CTA oder Biologielaborant (w/m/d) Gute Kenntnisse sowie praktische Erfahrungen in der molekulargenetischen Labordiagnostik sind von Vorteil Präzise und umsichtige Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Technologien und Prozessen Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität Fundierte deutsche und grundlegende englische Sprachkenntnisse Gute EDV-Kenntnisse (MS Office, analytische Gerätesoftware) Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit mit Perspektive zur beruflichen Weiterentwicklung in einem spannenden, expandierenden und zukunftsorientierten Bereich der Labordiagnostik sowie die Mitarbeit in einem engagierten Team mit hoher Leistungsmotivation für ein gemeinsames Ziel.
Zum Stellenangebot

MTA / BTA / CTA (w/m/d) als technische Assistenz im Diagnostiklabor

Di. 31.03.2020
München
Personalwerk Sourcing, Kompetenzbereich der Personalwerk Gruppe, ist spezialisiert auf die pro­fes­sio­nelle und ganzheitliche Personalberatung. Als Gruppe mit mehr als 170 Mit­arbeiterinnen und Mit­ar­bei­tern bieten wir unseren Kunden das komplette Leistungsspektrum rund um Anzeigenschaltung, Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting. Gerne bringen wir Sie mit Ihrem neuen Arbeitgeber zusammen. Unser Mandant ist ein Unternehmen der Eurofins-Gruppe, einem führenden Laborbetreiber mit rund 49.000 Mitarbeitern und über 800 Standorten weltweit. Eurofins wegweisende diagnostische Techno­lo­gien erkennen oder verhindern beispielsweise Erkrankungen in Mensch und Tier, messen Umwelt­schad­stoffe und erhöhen die Lebensmittelsicherheit. Zur Erweiterung der Laborkapazität in der klinischen Diagnostik suchen wir im Auftrag unseres Mandanten motivierte Mitarbeiter, die hier ihren ersten oder nächsten Schritt für eine erfolgreiche Karriere in der medizinischen Diagnostik machen möchten. Die Tätigkeit ist am Eurofins-DNA-Campus in Ebersberg bei München angesiedelt, einem führenden Bio­technologie-Standort in Deutschland in unmittelbarer S-Bahn-Nähe. Profitieren Sie als Teil der Eurofins-Familie von den Möglichkeiten eines globalen Unternehmens sowie von einem persönlichen Umfeld mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten und verstärken Sie das Team am Standort in Ebersberg ab April 2020 – in Voll- oder auch Teilzeit – als MTA / BTA / CTA (w/m/d)als technische Assistenz im Diagnostiklabor Durchführung von molekulargenetischen Untersuchungen im Rahmen der Routinediagnostik mit den Schwerpunkten Next Generation Sequencing, (Realtime-) PCR sowie DNA-Extraktion, Proben­regis­trie­rung und Aufarbeitung von Patientenproben Mitarbeit bei der labortechnischen Umsetzung von Forschungsprojekten Verantwortung für zugewiesene Analysegeräte und die technologische Weiterbildung Aktive Mitarbeit im Bereich der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als MTA/BTA/CTA oder Biologielaborant (w/m/d) Gute Kenntnisse sowie praktische Erfahrungen in der molekulargenetischen Labordiagnostik sind von Vorteil Präzise und umsichtige Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Selbstständigkeit Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Technologien und Prozessen Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität Fundierte deutsche und grundlegende englische Sprachkenntnisse Gute EDV-Kenntnisse (MS Office, analytische Gerätesoftware) Eine interessante und herausfordernde Tätigkeit mit Perspektive zur beruflichen Weiterentwicklung in einem spannenden, expandierenden und zukunftsorientierten Bereich der Labordiagnostik sowie die Mitarbeit in einem engagierten Team mit hoher Leistungsmotivation für ein gemeinsames Ziel.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal