Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Labor: 37 Jobs in Brandenburg

Berufsfeld
  • Labor
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 12
  • Gesundheit & Soziale Dienste 11
  • Pharmaindustrie 6
  • Sonstige Dienstleistungen 4
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Recht 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 37
  • Ohne Berufserfahrung 28
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 36
  • Teilzeit 14
  • Home Office möglich 11
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 28
  • Befristeter Vertrag 9
Labor

Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent – MTLA (m/w/d) Klinische Chemie

Fr. 12.08.2022
Berlin
Helios ist der führende Klinik­träger in Europa. Die kollegiale und fach­über­greifende Zusam­men­arbeit und die schnelle Umsetzung von Inno­vationen garan­tieren unseren Patient:innen eine bestmög­liche Versorgung. Auf diese Weise entsteht ein einzig­artiger Raum für Ihre Kenntnisse, Talente, Ideen und Zukunft­spläne.Helios ist Europas führender privater Krankenhausbetreiber mit insgesamt rund 125.000 Mitarbeitenden. Zum Unternehmen gehören unter dem Dach der Holding Helios Health die Helios Kliniken in Deutschland sowie Quirónsalud in Spanien und Lateinamerika und die Eugin-Gruppe mit einem globalen Netzwerk von Reproduktionskliniken. Mehr als 22 Millionen Patient:innen entscheiden sich jährlich für eine medizinische Behandlung bei Helios. 2021 erzielte das Unternehmen einen Gesamt­umsatz von rund 10,9 Milliarden Euro.Der Geschäftsbereich ambulante Medizin der Helios Kliniken GmbH ist eine junge Sparte und Ergebnis der strategischen Neuausrichtung der Helios Kliniken GmbH. Aufgrund der zunehmenden Ambulantisierung der Medizin in Deutschland, treten wir mit dem Ziel an, einen wesentlichen Beitrag für die sektorenübergreifende Versorgung zu leisten und zu einem führenden Anbieter ambulanter Medizin bundes­weit zu wachsen. Unser Anspruch und unsere Stärke ist die patienten­orientierte, sektorenübergreifende Verzahnung von ambulanter und stationärer Versorgung in allen medizinischen Fachbereichen.Was Neues wagen? Wir haben den Mut, medizinische Qualität transparent zu machen. Haben Sie den Mut, neue Wege zu gehen. Zur Verstärkung des Teams des akkreditierten Instituts für Mikrobiologie, Immunologie, Laboratoriumsmedizin am Standort Berlin-Zehlendorf suchen wir ab sofort, unbefristet, Sie alsMedizinisch-technischer Laboratoriums­assistent – MTLA (m/w/d)Stellennummer 52029für den Bereich Klinische Chemie.EDV-gestützte Auftrags­erfassung und Ergebnis­dokumentation im XLab (Dorner)Probenprozessierung nach den Vorgaben des QM-SystemsAnnahme und Bearbeitung sämtlicher Proben für Hämatologie inkl. Trans­fusions­medizin, Hämostasiologie, klinische Chemie und Infektions­serologieDurchführung und Bewertung von QualitätskontrollenGerätepflege und -wartungBestellung von Reagenzien für die o. g. BereicheErstellung von AkkreditierungsdokumentenSie nehmen an Drei-Schicht-System, Wochenend- und Feiertagsdiensten teilEine abgeschlossene Ausbildung als MTLA (m/w/d) Berufserfahrung ist nicht zwingend erforderlich Kenntnisse in den oben genannten Bereichen sind wünschenswert, aber keine BedingungSie arbeiten gerne im Team und praktizieren eine präzise und sorgfältige Arbeits­weiseEin hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Verlässlichkeit und Einsatz­bereitschaft zeichnen Sie ausGesetzlich notwendiger Nachweis über Immunisierung gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 und MasernUnbefristete Anstellung mit attraktiver Grundvergütung (38-Stunden-Woche)Jeder Nachtdienst wird mit 200,00 Euro extra vergütetÜbertariflichen Urlaubs­anspruch von 31 UrlaubstageInteressante und eigen­verantwortlich Tätigkeit an hochmodernen Geräten (cobas 6000, XN 1000, t411, Immunomat)Intensive EinarbeiteungEin großes Angebot an inner- und außerbetrieblichen Fort- und WeiterbildungenHeliosPlus Card Zusatz­versicherung (Zweibett­zimmer und Chefarzt- / Wahlarzt­behandlung) sowie die Möglichkeit, Ihre Familie mit der HeliosPlus Card Family ebenfalls abzusichernCorporate Benefits – Sonder­konditionen bei mehr als 250 Anbietern (z. B. McFit)
Zum Stellenangebot

Chemisch-Technische Assistenz (w_m_d)

Do. 11.08.2022
Potsdam
Das Helmholtz-Zentrum Potsdam – Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ ist das nationale Zentrum zur Erforschung der Geosphäre. Als Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft sind wir Teil der größten deutschen Wissenschaftsorganisation. Mit rund 1.300 (inkl. unserer Gäste) Beschäftigten entwickeln wir ein fundiertes System- und Prozessverständnis der festen Erde sowie Strategien und Handlungsoptionen, um dem globalen Wandel und seinen regionalen Auswirkungen zu begegnen, Naturgefahren zu verstehen und damit verbundene Risiken zu mindern, um den wachsenden Bedarf an Energie und Rohstoffen für eine Hightech-Gesellschaft auf nachhaltige Weise zu sichern sowie den Einfluss der Menschen auf das System Erde zu bewerten. In der Sektion 3.5 Grenzflächen-Geochemie, welche sich mit Fragen des Zusammenhangs von anorganischen und mikrobiellen Prozessen an der Erdoberfläche befasst, ist die folgende Stelle zu besetzen: Chemisch-Technische Assistenz (w_m_d) Kennziffer 6163 Wir sind auf der Suche nach einer Chemisch-Technischen Assistenz mit einer Ausbildung in spezifischen Analysemethoden für Festkörperanalysen (Gestein und Mineralien) und der Bereitschaft, verschiedene neue, moderne Techniken zur Charakterisierung von Festkörperphasen zu erlernen und anzuwenden.  Sie:Er wird Teil eines multidisziplinären, internationalen und vielfältigen Forschungsteams unter der Leitung von Liane G. Benning, die sich sehr für die Förderung eines integrativen Forschungsumfelds einsetzt. Toleranz, Gleichberechtigung und Gleichbehandlung sind integrale Bestandteile unserer Gruppenpolitik.  Vorbereitung von Gesteins- und Mineralproben Durchführung von Mineralogischen- und Elementar-Analysen Probenvorbereitung und Durchführung von Korngrößen-, thermogravimetrischen und Porositätsanalysen Erstellung von Standard-Test-Serien für verschiedene mineralogische Analysen Auswertung, Aufarbeitung und Dokumentation der Ergebnisse aller benutzten Analyseverfahren abgeschlossene Ausbildung zum Chemisch-Technischen Assistenten (CTA) oder vergleichbare Ausbildung Erfahrung mit Festkörperanalysen von Mineralogischen- bzw. Gesteinsproben  strukturiertes Arbeiten unter Einhaltung enger Zeitlinien gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind erforderlich Umgang mit MS Office (Word, Excel, Power Point) wird vorausgesetzt hohes Maß an Flexibilität, Selbstständigkeit und analytischen Qualitätsansprüchen Bereitschaft in einem multinationalen Forschungsteam zu arbeiten anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem dynamischen und internationalen Forschungsumfeld modernste Ausstattung der Arbeitsplätze Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten eine flexible Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung Unterstützung zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch benefit@work eine Betriebskindertagesstätte auf dem Forschungsgelände  einen Arbeitsplatz im Wissenschaftspark Albert Einstein auf dem Potsdamer Telegrafenberg  eine gute Erreichbarkeit zum nahegelegenen Potsdamer Hauptbahnhof, sowohl fußläufig als auch mit Shuttlebus  Startdatum: 15. Oktober 2022 Befristung: 2 Jahre (mit der Option auf Verlängerung) Vergütung: Die Stelle ist nach TVöD Bund (Tarifgebiet Ost) mit der Entgeltgruppe 6 bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen und den entsprechenden persönlichen Voraussetzungen.  Arbeitszeit: Vollzeit (derzeit 39 h/Woche). Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Arbeitsort: Potsdam
Zum Stellenangebot

Scientist R&D Selective Finishing (m/f/d)

Do. 11.08.2022
Berlin
Atotech (NYSE: ATC) is a leading specialty chemicals technology company and a market leader in advanced electroplating solutions. Atotech delivers chemistry, equipment, software, and services for innovative technology applications through an integrated systems-and-solutions approach. Atotech solutions are used in a wide variety of end-markets, including smartphones and other consumer electronics, communications infrastructure, and computing, as well as in numerous industrial and consumer applications such as automotive, heavy machinery, and household appliances.   Atotech, headquartered in Berlin, Germany, is a team of 4,000 experts in over 40 countries generating annual revenues of $1.2 billion (2020). Atotech has manufacturing operations across Europe, the Americas, and Asia. With its well-established innovative strength and industry-leading global TechCenter network, Atotech delivers pioneering solutions combined with unparalleled on-site support for over 9,000 customers worldwide.   Atotech maintains a deep commitment to using our R&D and innovative power to lower the environmental burden of manufacturing, through reducing the use of harmful chemicals, energy and water. Atotech is a truly global company – it recently listed on the NYSE, yet is headquartered in Germany and enjoys a strong presence in Asia.   For more information about Atotech, please visit us at atotech.com. Atotech in Berlin is looking for a Scientist R&D Selective Finishing (m/f/d) Reference number: 1746In your role as a Scientist (m/f/d) you will be part of the global Electronics team to translate customer requirements into Atotech solutions. You will extend the existing product portfolio and help handover new products to the customer and participate in projects to optimize our products and processes. Project management as well as planning, control, implementation, and evaluation of development projects according to project planning Independent and autonomous laboratory work and transfer of laboratory tests to technical scales (including control of large technical plants if required) Process support of field tests at customers (implementation, transfer, supervision, improvement and evaluation) Conducting literature and patent research Preparation of documentation, documents, regulations and reports Presentation of results internally as well as externally, if necessary, preparation of publications Ensuring confidentiality in the area for which you are responsible Contact person and consultant for employees and external parties in case of technical concerns Active participation in interdisciplinary and international project teams Degree in chemistry, physics, materials science or a comparable course of study, PhD desired Knowledge in the field of electrochemistry and metal deposition is an advantage Several years of professional experience in the field of printed circuit board process technology and / or semiconductor process technology Proven experience in project management Business fluent knowledge of English Analytical thinking, knowledge of statistics, ability to work in a team and structured way in a dynamic environment High willingness to travel, even on short notice, in the context of international projects Compensation Competitive salary + bonus Collectively agreed retirement benefit of 478,57 euros (annually) Working hours You benefit from flexible working times in flexitime 30 days holiday leave Hybrid working is possible by arrangement with your supervisor Further development Intensive monitoring and personal development opportunities throughout the company General advantages Centrally located offices in Berlin-Moabit, free parking spaces, company canteen, a wide range of health & insurance services (e. g. company doctor, employer-funded pension, disability insurance) and many exclusive partner offers are part of it. We celebrate diversity and are committed to building teams that represent a variety of backgrounds, perspectives and skills. All employment is decided on the basis of qualifications, merit and business need.
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent (m/w/d)

Do. 11.08.2022
Berlin
Das Deutsche Krebs­forschungs­zentrum ist das größte biomedi­zinische Forschungs­zentrum Deutschlands. Mit über 3.000 Beschäftigten betrei­ben wir ein umfang­reiches wissenschaft­liches Programm auf dem Gebiet der Krebs­forschung.Gemeinsam mit universitären Partnern an sieben renommierten Partner­standorten haben wir das Deutsche Konsortium für Translationale Krebs­forschung (DKTK) gegründet.Für den Partnerstandort Berlin des DKTK an der Charité Universitätsmedizin sucht das Deutsche Krebs­forschungszentrum zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Technische:n Assistent:in (m/w/d) für die Vorbereitung und LC-MS-Analyse von Proteomik-Proben.(Kennziffer 2022-0264)Wir suchen eine:n aufgeschlossene:n, motivierte:n Technische:n Assistent:in mit starkem Interesse an analytischer Chemie und der Automatisierung von Laborprozessen, um damit zum Verständnis der Krebsbiologie bei­zutragen und die zukünftige Patienten­ver­sorgung zu verbessern. Im Rahmen der BASE-II-Studie wurden physische, mentale und soziale Parameter untersucht, die einen Einfluss auf das Wohlbefinden älterer Bevölkerungsgruppen haben. Aufgrund der Probensammlung über einen längeren Zeitraum eignet sich diese Kohorte, die durch ein fortgeschrittenes Alter ein erhöhtes Risiko für die Entwicklung einer Krebserkrankung hat, ideal, um in Blutproben prognostische Marker für die Entstehung einer Krebserkrankung zu untersuchen. Die von der Ralser-Gruppe entwickelte Proteomik-Plattform erfasst das periphere Blutproteom auf minimal­invasive, kosteneffiziente und unvorein­genom­mene Weise und ist vielversprechend, um diesen Bedarf zu decken.Als erfolgreiche:r Kandidat:in werden Sie menschliche Plasmaproben in der Forschungs­gruppe von Prof. Ralser (Institut für Biochemie, CCM) vorbereiten und analysieren. Die Gruppe nimmt auf dem Gebiet des zellulären Stoff­wechsels, der antimykotischen Toleranz und der klinischen Proteomik eine führende Rolle ein. In Ihrer Arbeit werden Sie in enger Zusammen­arbeit durch die Charité Core Facility "Hochdurchsatz-Massenspektrometrie" unter­stützt. Schulungen werden an den Geräten vor Ort durchgeführt; Sie sollten jedoch bereits Erfahrungen in der Flüssigchromatographie-Massenspektrometrie vorweisen können und mit der Ausführung von Protokollen auf Liquid-Handlern vertraut sein. Das Proben­manage­ment, die Probenvorbereitung und -analyse von Hunderten bis Tausenden von Proben erfordert eine penible Doku­mentation, große Konzen­tration, strikte Einhaltung von Standard­arbeits­anweisungen (SOPs), effektive Kommuni­kations­fähigkeiten und eine offene Fehlerkultur. Diese Stelle ist äußerst attraktiv für eine Person, die ihre Fähigkeiten in zukunftsträchtigen, biomedizinischen Technologien verbessern möchte und Freude an der Arbeit an einem medizinisch wichtigen Thema in einem multikulturellen und dynamischen Team hat.Abgeschlossene Ausbildung als MTA, BTA, CTA oder vergleichbarErfahrung mit Probenvorbereitungsmethoden für die ProteomikKenntnisse der Peptid-/Proteinchemie und der entsprechenden MethodenErfahrung in der Bedienung von Liquid-Handlern (idealerweise Beckman Coulter) Erfahrung mit elektronischen Laborjournalen und Schedulingsoftware (idealerweise Open IRIS)Fachkenntnisse in der LC-MS-basierten Proteomik mit einem ausgeprägten Verständnis der Acquisition-Methoden und Technologien der Massen­spektrometrieErfahrung mit Proteomiksoftware und Skriptsprachen zur Datenanalyse ist von VorteilEnthusiasmus für das Erlernen und Ausführen neuer und komplexer MethodenTeamfähigkeit sowie selbstständiges Arbeiten wird erwartetFokussierte und organisierte PersönlichkeitFließende Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)Interessanten, vielseitigen ArbeitsplatzInternationales, attraktives ArbeitsumfeldCampus mit modernster State-of-the-art-InfrastrukturVergütung nach TV-L mit den üblichen SozialleistungenMöglichkeiten zur TeilzeitarbeitFlexible ArbeitszeitenSehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenz (d/w/m) Neugeborenenscreeninglabor

Do. 11.08.2022
Berlin
Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor. EINSATZBEREICH: Neugeborenenscreeninglabor am Institut für experimentelle pädiatrische Endokrinologie (IEPE) CC17 CAMPUS: Charité Campus Virchow-Klinikum Das Neugeborenenscreeninglabor an der Charité – Universitätsmedizin Berlin führt die gesetzlich vorgeschriebene Früherkennungsdiagnostik auf Hormon-, Stoffwechselstörungen, Sichelzellkrankheit, schwere Immundefekte, SMA und Mukoviszidose aus Trockenblutproben durch. Wir folgen hierbei einem regionalen Versorgungskonzept, das die Länder Berlin und Brandenburg mit insgesamt ca. 55.000 Neugeborenen pro Jahr umfasst. Die Diagnostik erfolgt aus minimalen Probenmengen (Trockenblut) nach neuesten technischen Standards mittels immunologischen Tests, Tandem-Massenspektrometrie (LC-MS/MS), Enzymkinetik und genetischen Verfahren. Zusätzlich übernimmt das Neugeborenenscreeninglabor noch Aufgaben in der Nachverfolgung auffälliger und fehlender Laboreingänge (Tracking). Durchführung von manuellen und automatisierten Immunoassays Bedienung von Analyse-Vollautomaten Durchführung von Assays mit Tandem-Massenspektrometrie Bedienung und Wartung der Geräte, Durchführung / Bewertung Qualitätskontrollen Umsetzung von Normen und Standardanweisungen für die Analytik Manuelle und automatisierte Analysen zur Enzymaktivitätsmessung PCR Anwendung und Weiterentwicklung unseres QM-Systems Probenerfassung und Dateneingabe Telefonischer Kontakt mit Einsendern Wir suchen eine zuverlässige Persönlichkeit mit Einsatzfreude, Teamfähigkeit und sozialer Kompetenz. Kenntnisse und Erfahrungen in Labor-Methodik sind Grundvoraussetzung. Abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter MTLA oder vergleichbare Qualifikation (d/w/m) Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Qualitätsmanagementsystemen Kenntnisse und Erfahrungen in den unter Aufgabengebiet genannten Analyseverfahren sind wünschenswert aber nicht Bedingung EDV-Kenntnisse MS Word, Excel und Outlook Sicheres Verständnis englischsprachiger Texte und Anleitungen Diskretion, Loyalität, Belastbarkeit und hohes Engagement Wir bieten eine umfangreiche Einarbeitung in innovative Analysemethoden (LC / MS) und die Vermittlung grundlegender medizinischer Kenntnisse, insbesondere zu schweren angeborenen Erkrankungen (Screening-Zielerkrankungen) Es erwartet Sie eine interessante und vielseitige Tätigkeit in einem aufgeschlossenen, kollegialen Team. Tätigkeit in 5/6-Tage-Woche (1-2 Samstagsdienst im Monat) Ein umfangreiches, themenübergreifendes Fortbildungsangebot und eine leistungsgerechte Vergütung werden Sie überzeugen BEGINN: Ab sofort BESCHÄFTIGUNGSDAUER: Unbefristet ARBEITSZEIT: 39 Stunden / Woche VERGÜTUNG: Entgeltgruppe 9a gem. TVöD VKA-K unter Berücksichtigung von Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen. Die Tarifverträge und Entgelttabellen finden Sie auf unserer Website (Link siehe unten).
Zum Stellenangebot

Medizinisch-Technischer Laboratoriumsassistent (m/w/d)

Do. 11.08.2022
Oranienburg, Hennigsdorf
Die Oberhavel Kliniken sind als Klinikverbund mit den Standorten Hennigsdorf, Oranienburg und Gransee einer der größten Arbeitgeber unserer wirtschaftsstarken und grünen Region in Berlin-Nähe. Unsere Patienten und Mitarbeiter profitieren von modernster Medizintechnik, fachübergreifender Zusammenarbeit und kurzen Wegen. Ein respektvolles und wertschätzendes Miteinander hat für uns höchste Priorität. Sie teilen unsere Werte? Dann kommen Sie in unser Team! Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht unser Laborteam am Standort Oranienburg bzw. Hennigsdorf Ihre Unterstützung als Medizinisch-Technischer Laboratoriumsassistent (m/w/d) Annahme von Patientenproben laboratoriumsmedizinische Untersuchungen im Routinelabor selbstständiges Bearbeiten der Aufträge in der Blutspende Erstellung und technische Freigabe von Befunden interne und externe Qualitätskontrollen Teilnahme am Wochenend- und Schichtdienst erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Medizinisch-Technischer Laboratoriumsassistent (m/w/d) hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft ausgeprägtes Teamverhalten Engagement und Verantwortungsbewusstsein eine selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem hochmodernen Labor unbefristet Teilzeit / Vollzeit möglich professionelle Einarbeitung attraktive Vergütung nach unserem Haustarifvertrag, angelehnt an den TVÖD großzügiger Schichtbonus Jahressonderzahlung mindestens 29 Tage Erholungsurlaub plus Schichturlaub interne und externe Fortbildungen gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr kostenlose Mitarbeiterparkplätze
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technischer Laborassistent (m/w/d)

Do. 11.08.2022
Berlin
Die ZTB Zentrum für Transfusionsmedizin und Zelltherapie Berlin gGmbH ist ein gemeinnütziges Tochterunternehmen von Charité – Universitätsmedizin Berlin und DRK-Blutspendedienst Nord-Ost gGmbH. Wir betreiben an drei Standorten in Berlin Blutdepots und erbringen umfangreiche immunhämatologische und transplantations-immunologische Labordienstleistungen in der klinischen Versorgung. Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Immunhämatologie / Blutdepot am Campus Benjamin-Franklin der Charité in Berlin-Steglitz suchen wir für eine unbefristete Anstellung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinisch-Technischen LaborAssistenten (m/w/d) in Vollzeit (40 Stunden durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit). Immunhämatologische Routine- und Spezialdiagnostik   Verwaltung von Blutprodukten (Blutdepot)   Umgang mit biologischen Materialien und Blutprodukten   Steuerung, Überwachung und Auswertung mit modernen Analysegeräten   Kommunikation mit den Stationen der Charité und aushäusigen Kunden examinierte MTLA Flexibilität und Teamfähigkeit sowie Zuverlässigkeit mit der Bereitschaft zur Teilnahme am Schichtdienst (Früh-/Spät-/Nacht- und Wochenenddienste) und teilweise am Rufbereitschaftsdienst IT-Anwenderkenntnisse   eine systematische Einarbeitung bei vollem Gehalt 30 Tage Urlaub für Ihre Work-Life-Balance (zzgl. Sonderurlaub für die Teilnahme am Schichtdienst) abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten   die Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und professionellen Team   in- und externe Weiterbildungsmöglichkeiten   eine Vergütung gemäß Tarifvertrag und Sozialleistungen   tarifliche Zulagen bei der Teilnahme am Schichtsystem mit Wochenendtätigkeit
Zum Stellenangebot

Medizinisch technischer Laborassistent / MTLA (m/w/d) Mikrobiologie

Mi. 10.08.2022
Berlin
Herzlich willkommen im Labor 28! Seit mehr als 40 Jahren führen wir für Ärzte, Zahnärzte, Krankenhäu­ser, arbeitsmedizinische Einrichtungen und Institute qualitativ hochwertige Laboruntersuchungen in den Fachgebieten der Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie, Virologie, Infektionsserologie, Hygiene, Trans­fu­sionsmedizin sowie Molekulargenetik durch. Rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus über 20 ver­schiedenen Berufen arbeiten hier, um Patientinnen und Patienten im Großraum Berlin eine optimale me­di­zinische Versorgung zu ermöglichen. Wir tragen daher große Verantwortung – helfen Sie uns dabei, dieser stets gerecht zu werden! Verstärken Sie unser Team als MTLA (m/w/d) Mikrobiologie die selbstständige Erfassung, Anlage und Bearbeitung von Proben, Abstrichen, Sputen, Blutkulturen, Trinkwasser und diversen anderen mikrobiologischen Materialien mittels verschiedener Analyseverfahren die selbstständige Organisation des Arbeitsplatzes sowie Validation und Etablierung neuer Verfahren und Gerätesysteme die Pflege und Wartung moderner Analysegeräte sowie ein sicherer Umgang mit der Labor-EDV die Umsetzung des Qualitätsmanagements gemäß den Akkreditierungsstandards die Bestellung von Reagenzien sowie dem Kontroll- und Verbrauchsmaterial für Ihren Aufgabenbereich einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung als Medizinisch-technische/r Laboratoriums-Assistent (m/w/d) (oder ein vergleichbarer Abschluss) Erfahrungen im Bereich der Mikrobiologie und Trinkwasseranalyse sind vorteilhaft, aber nicht zwingend eforderlich einer schnellen Auffassungsgabe, Einsatzfreude und Teamfähigkeit Ihrer sorgfältigen und präzisen Arbeitsweise unterstützen Sie bei der Einhaltung geltender Qualitätsstandards sowie der Hygiene- und Sicherheitsvorschriften einem wirksamen Impfschutz gegen Hepatitis A und B, Masern sowie SARS CoV2 Einblicken in das gesamte Dienstleistungsspektrum eines der modernsten Labore Deutschlands motivierten Teams und Kolleginnen und Kollegen, die gerne hier sind attraktiven Entwicklungsmöglichkeiten bei einem zertifizierten und renommierten Arbeitgeber strukturierten Fort- und Weiterbildungen Zuschuss zum Firmenticket Junges Führungsteam aus Abteilungs- und Gruppenleitungen mit hohem Maß an Eigenverantwortung Mitarbeiterevents, wie z.B. Sommerfest und Nikolausfrühstück
Zum Stellenangebot

Technische Assistenz im Bereich Medizin (MTLA) oder Chemie / Biologie (CBTA) (m/w/d) mit praktischer Erfahrung in der Mikrobiologie

Mo. 08.08.2022
Berlin
Wir sind ein renommiertes zukunftsorientiertes Diagnostik-Unternehmen. Auf der Qualifikation unserer Mitarbeiter und deren langjähriger Praxis bauen die Kernkompetenzen unseres Unternehmens auf. An unserem Standort mit ca. 85 Mitarbeitern entwickeln und produzieren wir In-vitro Diagnostika (IVD) für die Blutgruppenserologie und Testsysteme zum Nachweis bakterieller Enteritiserreger. Im Bereich mi­krobiologische Diagnostik stellen wir Trocken- und Fertignährmedien her. Als Dienstleistung bieten wir zudem die Auftragsproduktion von monoklonalen Antikörpern sowie von Nährmedien an. Mit eigener Vertriebsorganisation in Deutschland und langjährigen Vertriebspartnern im Export sind wir seit über 25 Jahren weltweit erfolgreich im Markt. Aktuell suchen wir für unseren Bereich Bakteriologische Testreagenzien eine Technische Assistenz im Bereich Medizin (MTLA) oder Chemie/Biologie (CBTA) (m/w/d) mit praktischer Erfahrung in der Mikrobiologie Herstellung und Prüfung von diagnostischen Testseren zur Serotypisierung von pathogenen Enterobacteriaceae (z. B. Shigella, E. coli) nach Immunisierung von Kaninchen, Eingangsprüfungen von Rohseren, Kultivierung von Bakterienstämmen für die Qualitätskontrolle, Mikrobiologische Kontrolle von Bulk- und Endprodukten, Umgebungsmonitoring in der Produktion, Laborservice (Sterilisation von Labormaterialien, Herstellung von Nährmedien, Agarplatten und Pufferlösungen), Dokumentation der Arbeitsergebnisse innerhalb unseres Qualitätsmanagementsystems. Abgeschlossene Ausbildung als MTLA, CBTA, Laborant (m/w/d) oder vergleichbare Qualifikation, Erfahrung beim Umgang mit pathogenen Mikroorganismen und mit serologischen Arbeitsmethoden ist von Vorteil, Fähigkeit zur selbständigen Planung und Durchführung von Produktions- und Prüfarbeiten, Hohe Motivation, Exaktheit, Engagement, Verantwortungsbewusstsein, kreative Umsetzung der Kenntnisse sowie Flexibilität und Teamfähigkeit, Sicherer Umgang mit MS Office. Ein interessantes Arbeitsgebiet mit viel Potential in einem erfolgreichen Umfeld. Eine gute und teamorientierte Arbeitsatmosphäre, berufliche Weiterbildung.
Zum Stellenangebot

Manager Outcomes Research (m/w/d)

Mo. 08.08.2022
Berlin
Weltweit arbeiten die Mitarbeiter von Pfizer gemeinsam daran, die Gesundheit eines jeden Einzelnen überall zu verbessern. Während wir Arzneimittel und Medizin-Produkte entwickeln und unser Geschäft global ausweiten, halten wir jederzeit Ausschau nach neuen Talenten. Der Bereich Health Technology Assessment & Outcomes Research (HTA&OR) aus der Abteilung Health & Value Germany ist verantwortlich für Health Technology Assessment - alles rund um die Nutzenbewertung gemäß §35a SGB V - sowie Outcomes Research und Versorgungsforschungsprojekte - Studien mit Blick auf Nutzen für Patienten und Gesellschaft. Derzeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Berlin einen: Outcomes Research Manager (m/w/d) Befristet bis zum 31.12.2023Leitung von interdisziplinären Teams zur Planung, Durchführung, Berichterstellung und Publikation von nicht-interventionellen Studien (z.B. Sekundärdatenanalyse und epidemiologische Studien)Verantwortung für die Erstellung und Adaptation von epidemiologischen und gesundheitsökonomischen Modellen Aktive Teilnahme an wissenschaftlichen Diskussionen zu relevanten methodischen Themen der Versorgungsforschung Arbeit in einem engagierten und vielseitigen Team an interessanten und abwechslungsreichen ProjektenAbgeschlossenes Studium der (Bio-)Statistik, Epidemiologie, Psychologie, Gesundheitsökonomie oder eines vergleichbaren Studiengangs bzw. mit einem Schwerpunkt in Statistik und ModellierungErfahrungen in ProjektmanagementFundierte Kenntnisse in der Methodik der evidenzbasierten Medizin, der Epidemiologie und der ModellierungMindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung in der pharmazeutischen IndustrieAffinität zum analytischen Arbeiten sowie die Fähigkeit zur sorgfältigen, strukturierten und selbstständigen ArbeitsweiseFreude an interdisziplinärer Teamarbeit sowie gute KommunikationsfähigkeitenFließende Deutschkenntnisse sowie verhandlungssichere EnglischkenntnisseEine Karriere im Herzen Berlins: Faire Vergütung, gute Verkehrsanbindungen, ein Büro am Potsdamer Platz, vielfältige Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten Für den Freizeitausgleich und die Zukunft: 30 Urlaubstage, flexible Arbeitszeiten bei 37,5 Wochenstunden, die Möglichkeit bis zu 50% aus dem Homeoffice zu arbeiten und eine sehr gute betriebliche Altersvorsorge Um locker durch den Tag zu kommen vor Ort: Bildschirmarbeitsplatzbrille, Eltern-Kind- & Ruheraum, Kaffee & Tee, vergünstigter Persil-Reinigungsservice am Arbeitsplatz sowie zahlreiche Rabatte auf Shopping- & Event-Angebote Für die Wohlfühlatmosphäre: Werteorientierte Unternehmenskultur, wichtiger Teil eines interdisziplinären Teams sein Für Sie und die Anderen: Möglichkeit sich ehrenamtlich zu engagieren (z.B. Engagement Days, Global Health Fellows, Kältehilfe, Lesepatenschaften, etc.), Mitarbeiterberatungsprogramm Healthy Pfizer Living, Sport- und Fitnessprogramme, umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement #LI-PFE
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: