Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Labor: 22 Jobs in Potsdam

Berufsfeld
  • Labor
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 10
  • Gesundheit & Soziale Dienste 7
  • Nahrungs- & Genussmittel 3
  • Bildung & Training 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 22
  • Ohne Berufserfahrung 14
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 22
  • Teilzeit 8
  • Home Office 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 17
  • Befristeter Vertrag 5
Labor

Technische*r Forschungs-Assistent*in

Mo. 06.04.2020
Berlin
Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine gemeinsame Einrichtung der Freien Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie hat als eines der größten Universitätsklinika Europas mit bedeutender Geschichte eine führende Rolle in Forschung, Lehre und Krankenversorgung inne. Aber auch als modernes Unternehmen mit Zertifizierungen im medizinischen, klinischen und im Management-Bereich tritt die Charité hervor. EINSATZBEREICH: Institut für Pathologie – CC05 CAMPUS: Charité Campus Mitte In der Arbeitsgruppe der "AG Prof. Klauschen" des Instituts für Pathologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin ist eine Stelle als Technische*r Forschungs-Assistent*in in Vollzeit zu vergeben. Die Stelle ist zunächst bis zum 28.02.2023 befristet und ist am BMBF-Kompetenzzentrums "klinische Massenspektrometrie" MSTARS im Bereich der Tumorforschung an der Charité angesiedelt. Ihre Aufgaben in einem Drittmittel-geförderten Projekt ist die Probenvorbereitung in enger Kooperation mit den klinischen Kollegen und Massenspektrometriegruppen. Ihre Aufgaben im Forschungsprojekt umfassen: Asservation sowie Prozessierung der Tumorproben Vorbereitung der Durchführung von Zell- / Gewebs- / Organoidkulturen Herstellung von Schnittpräparaten und Anfertigung von (immun-)histochemischen Färbungen Durchführung molekularbiologischer Verfahren (Proteomics, real time PCR etc.) Digitalisierung von Schnittpräparaten Unterstützung bei der Interpretation proteomischer Daten Ausbildung als MTA, BTA oder vergleichbare Qualifikationen Kenntnisse in der Probenvorbereitung (Asservation, Prozessierung) Grundkenntnisse auf dem Gebiet der Tumorforschung Erfahrung mit molekularbiologischen Verfahren (Proteomics, real time PCR etc.) sicherer Umgang mit EDV (Word, Outlook etc.) sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Teamfähigkeit sowie Freude am interdisziplinären Arbeiten Engagement und Eigenverantwortlichkeit werden vorausgesetzt Gewissenhaftigkeit, Belastbarkeit (auch körperlich) und Flexibilität runden Ihr Profil ab Die Charité – Universitätsmedizin Berlin ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und bietet ihren Beschäftigten zahlreiche Vorzüge, wie z. B. individuelle Arbeitszeitmodelle, Aus-, Fort- und Weiterbildung, Betriebliche Altersvorsorge, Firmenticket, Gesundheits­prävention, nationale und internationale Innovations- und Nachwuchs­förderung. BEGINN: ab sofort BESCHÄFTIGUNGSDAUER: 28.02.2023 ARBEITSZEIT: 39 Std./Woche VERGÜTUNG: Entgeltgruppe E9b gem. TVöD VKA-K unter Berücksichtigung von Qualifikation und persönlichen Voraussetzungen. Die Tarifverträge und Entgelttabellen finden Sie auf unserer Website (Link siehe unten).
Zum Stellenangebot

Studienmitarbeiter / Technischer Laborassistent (m/w/d)

Mo. 06.04.2020
Berlin
Im Fachbereich Externe Innovationsförderung, Standort Campus Virchow-Klinikum (CVK) besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Position als Studienmitarbeiter / Technischer Laborassistent (m/w/d) (Kennziffer: 12464) Die Labor Berlin - Charité Vivantes Services GmbH ist das zum 1. Januar 2011 als Dienstleistungsgesellschaft für externe Kunden gegründete Laborunternehmen der Charité - Universitätsmedizin Berlin und der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH.In enger Zusammenarbeit mit der Schwestergesellschaft Labor Berlin - Charité Vivantes GmbH bietet Labor Berlin Services ein umfangreiches Leistungsportfolio, welches nicht nur labordiagnostische Leistungen höchster Qualität, sondern auch Beratungs- und Managementleistungen umfasst. Labor Berlin Services versorgt im Rahmen des netzwerk Labor bereits mehr als 30 Kliniken mit über 25.000 Krankenhausbetten in Berlin sowie im gesamten Bundesgebiet und ist durch MVZ-Strukturen auch am ambulanten Gesundheitsmarkt tätig. Der interdisziplinäre Bereich Studien, Kooperationen und Innovationsmanagement (SKI) agiert als Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Krankenversorgung und Industrie, mit dem Ziel: Diagnostische Spitzenmedizin verfügbar zu machen Frühzeitigen Zugang zu relevanten Innovationen sicherzustellen Referenz für eine Vielzahl diagnostischer Bereiche zu sein Expertise in zukünftigen Schlüsseltechnologien zu erweitern Mitarbeit in vielfältigen Studien- und Kooperationsprojekten mit der Diagnostik- bzw. Pharmaindustrie, sowie Kliniken Eigenständige Planung, Durchführung und Dokumentation studienspezifischer Analysen (u.a. ELISA, Klinische Chemie, Immunologie, LC-MS) Akkurate Laborarbeit (insbesondere Liquid Handling / Pipettieren) Experimente eigenständig planen und durchführen Gerätewartungen eigenständig planen und durchführen Probenausschleusung / Probenlogistik Datenabfragen und -aufbereitungen Pflege des Qualitätsmanagement Systems Dokumentation/Protokollierung von Experimente und Meetings Labororganisation Bestellwesen Abgeschlossene Ausbildung zum CTA, BTA, MTLA, Chemielaborant oder Bachelor (m/w/d) oder gleichwertige Ausbildung. Berufserfahrung in den unter „Aufgaben“ beschriebenen Punkten Erfahrung im sterilen Arbeiten im Labor erwünscht Erfahrungen in Diagnostischen Bereichen wie Labordiagnostik, Molekulardiagnostik, Endokrinologie, Mikrobiologie oder Infektionsdiagnostik von Vorteil Erfahrung in der Durchführung klinischer / diagnostischer Studien von Vorteil Erfahrungen im Bereich Qualitätsmanagement (DIN EN ISO 15189, DIN EN ISO/IEC 17025 oder GCP) von Vorteil Deutsch und Englisch „fließend“ in Wort und Schrift Sehr gute Kenntnisse Microsoft-Office Produkte Bereitschaft für wechselnde Tätigkeiten und Arbeitsbereiche Selbstständiges Arbeiten Überdurchschnittlich hohe Motivation, Leistungsbereitschaft, Flexibilität, Engagement, Teamfähigkeit und Eigeninitiative Eine abwechslungsreiche, herausfordernde und flexible Tätigkeit mit 39 Wochenstunden zunächst befristet bis zum 31.12.2020 Eine attraktive Vergütung unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und Teilnahme an unserem umfassenden Fort- und Weiterbildungsprogramm Mitgliedschaft im Urban Sports Club mit über 200 Sportangeboten in Berlin und Umgebung Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge und zur Berufsunfähigkeitsversicherung Notfallbetreuung Ihres Kindes über „Kids Mobil“ Möglichkeit eines regelmäßigen, kostenlosen labordiagnostischen Basis-Checks Aktives Ideenmanagement und Unterstützung bei der Verwirklichung Ihrer Projekt und Ideen Eine Vielzahl an tollen Veranstaltungen ausgerichtet für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, z.B. Sommerfest, Weihnachtsfeier, Sportevents, Gesundheitstag Weitere attraktive Arbeitgeberleistungen rund um Ihre persönlichen Bedürfnisse
Zum Stellenangebot

Projektmitarbeiter / Technischer Laborassistent (m/w/d) LC-MS/MS

Mo. 06.04.2020
Berlin
Im Fachbereich Externe Kooperationen & Studien, Standort Campus Virchow-Klinikum (CVK) besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Position als Projektmitarbeiter / Technischer Laborassistent LC-MS/MS (m/w/d) (Kennziffer: 12391) Die Labor Berlin - Charité Vivantes Services GmbH ist das zum 1. Januar 2011 als Dienstleistungsgesellschaft für externe Kunden gegründete Laborunternehmen der Charité - Universitätsmedizin Berlin und der Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH.In enger Zusammenarbeit mit der Schwestergesellschaft Labor Berlin - Charité Vivantes GmbH bietet Labor Berlin Services ein umfangreiches Leistungsportfolio, welches nicht nur labordiagnostische Leistungen höchster Qualität, sondern auch Beratungs- und Managementleistungen umfasst. Labor Berlin Services versorgt im Rahmen des netzwerk Labor bereits mehr als 30 Kliniken mit über 25.000 Krankenhausbetten in Berlin sowie im gesamten Bundesgebiet und ist durch MVZ-Strukturen auch am ambulanten Gesundheitsmarkt tätig. Der interdisziplinäre Bereich Studien, Kooperationen und Innovationsmanagement (SKI) agiert als Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Krankenversorgung und Industrie, mit dem Ziel: Diagnostische Spitzenmedizin verfügbar zu machen Frühzeitigen Zugang zu relevanten Innovationen sicherzustellen Referenz für eine Vielzahl diagnostischer Bereiche zu sein Expertise in zukünftigen Schlüsseltechnologien zu erweitern Mitarbeit in vielfältigen Studien- und Kooperationsprojekten mit der Diagnostik- bzw. Pharmaindustrie, sowie Kliniken Eigenständige Planung, Durchführung und Dokumentation projektspezifischer Analysen (LC-MS/MS und u.a. ELISA, Klinische Chemie oder Immunologie) Akkurate Laborarbeit (insbesondere Liquid Handling/ Pipettieren) Experimente eigenständig planen und durchführen Gerätewartungen eigenständig planen und durchführen Probenausschleusung/ Probenlogistik Datenabfragen und -aufbereitungen Pflege des Qualitätsmanagement Systems Dokumentation/Protokollierung von Experimente und Meetings Labororganisation Bestellwesen Abgeschlossene Ausbildung zum CTA, BTA, MTLA, Chemielaborant oder Bachelor (m/w/d) oder gleichwertige Ausbildung. Berufserfahrung in den unter „Aufgaben“ beschriebenen Punkten Erfahrungen im Bereich HPLC und/ oder LC-MS/MS Erfahrung im sterilen Arbeiten im Labor wünschenswert Erfahrungen in Diagnostischen Bereichen wie Labordiagnostik, Toxikologie oder Endokrinologie von Vorteil Erfahrung in der Durchführung klinischer / diagnostischer Studien von Vorteil Erfahrungen im Bereich Qualitätsmanagement (DIN EN ISO 15189, DIN EN ISO/IEC 17025 oder GCP) von Vorteil Deutsch und Englisch „fließend“ in Wort und Schrift Sehr gute Kenntnisse Microsoft-Office Produkte Bereitschaft für wechselnde Tätigkeiten und Arbeitsbereiche Selbstständiges Arbeiten Überdurchschnittlich hohe Motivation, Leistungsbereitschaft, Flexibilität, Engagement, Teamfähigkeit und Eigeninitiative Eine abwechslungsreiche, herausfordernde und flexible Tätigkeit mit 39 Wochenstunden zunächst befristet für 1 Jahr Eine attraktive Vergütung unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und Teilnahme an unserem umfassenden Fort- und Weiterbildungsprogramm Mitgliedschaft im Urban Sports Club mit über 200 Sportangeboten in Berlin und Umgebung Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge und zur Berufsunfähigkeitsversicherung Notfallbetreuung Ihres Kindes über „Kids Mobil“ Möglichkeit eines regelmäßigen, kostenlosen labordiagnostischen Basis-Checks Aktives Ideenmanagement und Unterstützung bei der Verwirklichung Ihrer Projekt und Ideen Eine Vielzahl an tollen Veranstaltungen ausgerichtet für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, z.B. Sommerfest, Weihnachtsfeier, Sportevents, Gesundheitstag Weitere attraktive Arbeitgeberleistungen rund um Ihre persönlichen Bedürfnisse
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (MTLA) (m/w/d)

Mo. 06.04.2020
Berlin
Im Fachbereich Infektionsserologie, Standort Campus Virchow-Klinikum (CVK) besetzen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Position als Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (MTLA) (m/w/d) in Teil- und Vollzeit (Kennziffer: 12125) Labor Berlin wurde zum 1. Januar 2011 als Tochterunternehmen der Charité – Universitätsmedizin Berlin und Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH gegründet und versorgt mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an elf Standorten mehr als 25.000 Krankenhausbetten in Berlin und dem gesamten Bundesgebiet mit qualitativ hochwertiger medizinischer Diagnostik. Dabei werden pro Jahr mehr als 40 Millionen Laboranalysen durchgeführt. Das damit größte Krankenhauslabor Europas vereinigt von der Klinischen Chemie über die Mikrobiologie und Virologie bis hin zur speziellen endokrinologischen, immunologischen und genetischen Diagnostik alle Fachdisziplinen der Labormedizin und bietet daher in der Einheit mit den wissenschaftlichen Instituten der Charité völlig neue Möglichkeiten für die Versorgung von Patientinnen und Patienten sowie in der Weiterentwicklung der medizinischen Diagnostik.Im Laborbereich Infektionsserologie werden Antigen- und Antikörpernachweise aus geeigneten humanen Untersuchungsmaterialien zum Nachweis von Infektionen mit Viren, Bakterien, Pilzen und Parasiten durchgeführt. Die Arbeitsaufgaben umfassen: Probenannahme, Auftragserfassung sowie Probenunterverteilung Durchführung und Auswertung von Enzymimmunoassays manuell, gerätegestützt oder vollautomatisiert Antikörpernachweise mittels Immunoblot, Immunfluoreszenztest, Häm-/Partikelagglutinationtest, Widalreaktion,.. Umsetzung und Mitwirkung an der Pflege des QM-Systems Teilnahme am Spätdienst und ggfs an Wochenend- und Feiertagsdiensten Abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten MTLA Freude an der Arbeit mit klassischen und modernen serologischen Verfahren Interesse an Erkrankungen, die durch Viren Bakterien, Pilze oder Parasiten verursacht werden und Bereitschaft, sich auf diesem Gebiet weiterzubilden. Praktische Erfahrung, Kenntnisse und Einsetzbarkeit in den unter „Aufgabengebiet“ formulierten Punkten EDV-Kenntnisse: MS-Word, Excel, Outlook, LIS Diskretion, Loyalität, Teamfähigkeit, Belastbarkeit und hohes Engagement Eine abwechslungsreiche und herausfordernde unbefristete Tätigkeit in Voll- oder Teilzeit. Bei Interesse kann die Stelle durch eine halbe Stelle in der kulturellen Mikrobiologie aufgestockt werden. Die Mitarbeit in einem interessanten und vielseitigen Laborbereich, in dem Sie ein nettes und engagiertes Team erwartet. Eine attraktive Vergütung unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen. Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und Teilnahme an unserem umfassenden Fort- und Weiterbildungsprogramm. Mitgliedschaft in über 200 Sportstätten in Berlin und Umgebung über den Urban Sports Club. Notfallbetreuung Ihres Kindes über „Kids Mobil“. Möglichkeit eines kostenlosen labordiagnostischen Basis-Checks alle 2 Jahre. Aktives Ideenmanagement und Unterstützung bei der Verwirklichung Ihrer Projekt und Ideen. Eine Vielzahl an tollen Veranstaltungen ausgerichtet für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, z.B. Sommerfest, Weihnachtsfeier, Sportevents, Gesundheitstag. Weitere attraktive Arbeitgeberleistungen rund um Ihre persönlichen Bedürfnisse.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter für den operativen Bereich der Toxikologie (m/w/d)

Fr. 03.04.2020
Berlin
Im Fachbereich Toxikologie, Standort Campus Virchow-Klinikum (CVK) besetzen wir zum 01.07.2020 eine Position als Wissenschaftlichen Mitarbeiter für den operativen Bereich der Toxikologie (m/w/d) (Kennziffer: 12463) Labor Berlin wurde zum 1. Januar 2011 als Tochterunternehmen der Charité – Universitätsmedizin Berlin und Vivantes Netzwerk für Gesundheit GmbH gegründet und versorgt mit über 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an elf Standorten mehr als 25.000 Krankenhausbetten in Berlin und dem gesamten Bundesgebiet mit qualitativ hochwertiger medizinischer Diagnostik. Dabei werden pro Jahr mehr als 40 Millionen Laboranalysen durchgeführt. Das damit größte Krankenhauslabor Europas vereinigt von der Klinischen Chemie über die Mikrobiologie und Virologie bis hin zur speziellen endokrinologischen, immunologischen und genetischen Diagnostik alle Fachdisziplinen der Labormedizin und bietet daher in der Einheit mit den wissenschaftlichen Instituten der Charité völlig neue Möglichkeiten für die Versorgung von Patientinnen und Patienten sowie in der Weiterentwicklung der medizinischen Diagnostik. Die Sicherstellung des operativen Geschäftes für den Fachbereich Klinische Toxikologie & Pharmakologie. Dazu gehört vorallem die Durchführung von Arzneistoffanalysen aus Blut, Plasma, Serum und Urin im Rahmen des Therapeutischen Drug Monitorings, des Drogenscreenings und/ oder toxikologischer Suchanalysen mittels HPLC; LC-MS/MS; GC und GC-MS. Sie sind veratwortlich für die kontinuierliche Überwachung, Harmonisierung und Verbesserung bereits etablierter Prozesse und bestehender Analysemethoden. Gemeinsam im Team mit anderen Naturwissenschaftlern strukturieren, optimieren und etablieren Sie neue Technologien für den Fachbereich: Hierzu gehört u. a. die Einführung eines Pipettierautomaten und die Überführung neu entwickelter analytischer Methoden in die Laborroutine. In Zusammenarbeit mit dem Qualitätsmanagmenetbeauftragten unseres Fachbereiches überwachen Sie die Umsetzung qualitätssichernden Maßnahmen in der Laborroutine und entwickeln das Qualitätsmanagementsystem gemeinsam weiter. Sie arbeiten in einem Team mit naturwissenschaftlichen, pharmazeutischen, medizinischem und technischem Personal. Nach erfolgreicher Einarbeitung nehmen Sie am toxikologischen Bereitschaftsdienst teil. Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Pharmazie, Chemie, Biochemie oder vergleichbare akademische Ausbildung Erfahrungen insbesondere im Bereich der LC-MS/MS, HPLC und/ oder GC analytisches, prozess- und problemorientiertes Denken Kenntnisse im klinisch-pharmakologischen sowie toxikologischen Bereich sind von Vorteil, aber nicht Bedingung Wissen im Umgang mit qualitätssichernden Maßnahmen Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten exzellente Kommunikations-und Organisationsstärke idealerweise Erfahrung in der Mitarbeiterführung sowie die Fähigkeit, Menschen zu integrieren und zu motivieren Eine abwechslungsreiche und herausfordernde unbefristete Tätigkeit mit 40 Wochenstunden in einem Team mit engagierten Kolleginnen und Kollegen Eine attraktive Vergütung unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten und Teilnahme an unserem umfassenden Fort- und Weiterbildungsprogramm mit über 90 Veranstaltungen im Jahr Mitgliedschaft in über 200 Sportstätten in Berlin und Umgebung über den Urban Sports Club Notfallbetreuung Ihres Kindes über „Kids Mobil“ Möglichkeit eines kostenlosen labordiagnostischen Basis-Checks alle 2 Jahre Aktives Ideenmanagement und Unterstützung bei der Verwirklichung Ihrer Projekt und Ideen Eine Vielzahl an tollen Veranstaltungen ausgerichtet für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, z.B. Sommerfest, Weihnachtsfeier, Sportevents, Gesundheitstag Weitere attraktive Arbeitgeberleistungen rund um Ihre persönlichen Bedürfnisse
Zum Stellenangebot

Laborhelfer (m/w/d)

Do. 02.04.2020
Berlin
Seit 2002 versorgen wir die Patienten niedergelassener Kollegen und Krankenhäuser innerhalb und außerhalb Berlins mit histo-diagnostischen und zyto-diagnostischen Leistungen. Mit insgesamt 25 Mitarbeitern, darunter 6 Fachärzten erbringen wir alle mikroskopisch-diagnostischen Leistungen des Fachgebietes. Für unser MVZ Pathologie Berlin suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt: eine/n Laborhelfer/in (m/w/d) Unterstützung der medizinischen Fachangestellten bei diversen Labor- und Verwaltungsaufgaben Mithilfe bei der Probenarchivierung Mithilfe bei der Büro- und Labororganisation Vorbereiten und Versand von Einsendegefäßen Unterstützung und Vertretung des Fahrdienstes Wir suchen eine/n engagierte/n, zuverlässige/n, sorgfältige/n Mitarbeiter/in (m/w/d) mit guter Auffassungsgabe, der/die nach entsprechender Einarbeitung Freude an einer vielseitigen Tätigkeit im Laborbereich hat. Eine abgeschlossene Ausbildung oder Erfahrung im beschriebenen Aufgabengebiet ist keine Vorraussetzung, nur die Bereitschaft zu lernen. Führerschein Klasse B ist von Vorteil.Wir bieten Ihnen einen vielseitigen, sicheren Arbeitsplatz in freundlicher Atmosphäre und eine auf Ihre verantwortungsvolle Tätigkeit zugeschnittene, leistungsgerechte Entlohnung.
Zum Stellenangebot

Senior Analytiker LC-MS (m/w/d)

Do. 02.04.2020
Berlin
Wussten Sie, dass ADM WILD zusammen mit seinen Kunden jedes Jahr mehr als 2000 Lebensmittel und Getränke neu auf den Markt bringt? Wir gehören zu den weltweit führenden Herstellern von Natural Ingredients. In starken Teams entwickeln wir rund um den Globus eine Vielfalt an Lebensmittel- und Getränke­innovationen. Unser Portfolio reicht von Getränkegrund­stoffen, Aromen, Farben und Extrakten bis hin zu Proteinen, löslichen Ballaststoffen sowie weiteren funktionalen Inhaltsstoffen. ADM WILD gehört zur Archer Daniels Midland Company (ADM), einem der größten Erzeuger von Agrarprodukten und Lebensmittelzutaten mit weltweit über 40.000 Mitarbeitern.Senior Analytiker LC-MS (m/w/d)Im Bereich Science & Technology am Standort BerlinStartzeitpunkt: ab sofortBetreuung eines UHPLC-QTOF-MS in der Abteilung S&TDurchführung von Probenaufarbeitungen, Analysen und Datenauswertungeigenständige Entwicklung von LC-QTOF-MS AnalysemethodenWartungs- und einfache Reparaturarbeiten an den MessgerätenBearbeitung von analytischen Aufgabenstellungen, selbstständiges Verfassen von Berichten und Kommunikation mit FachabteilungenZusammenarbeit mit anderen europäischen und internationalen R&D TeamsStudium der Chemie, Lebensmittelchemie, Pharmazie; Promotion wünschenswert aber nicht Voraussetzungmehrjährige Erfahrung im Umgang mit akkuraten Massenmessungen (TOF, Orbitrap), UHPLC-MS sowie Analytik / Charakterisierung von NaturstoffenStatistikkenntnisse (S-Plot, PCA etc.)fundierte MS-Software-Kenntnisse (Bruker, Waters)ausgeprägte Sorgfältigkeit und Eigeninitiative sowie Team- und KommunikationsfähigkeitEnglischkenntnisse, verhandlungssicher in Wort und Schriftsouveräner Umgang mit MS Office
Zum Stellenangebot

Medizinisch-Technische Assistenten m/w/d - Automatenlabor

Do. 02.04.2020
Berlin
Unser international arbeitendes Institut für Laboruntersuchungen gehört zu den führenden Einrichtungen auf dem Gebiet der medizinischen Labordiagnostik. BIOSCIENTIA ist seit mehr als 50 Jahren tätig für Krankenhäuser im In- und Ausland, für niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen, öffentliche Auftraggeber, wissenschaftliche Institute, betriebsärztliche Dienste aller Industriezweige und für die pharmazeutische Industrie. Seit 2007 ist BIOSCIENTIA als Mitglied der Sonic Healthcare Gruppe Teil eines weltweiten Zusammenschlusses herausragender labordiagnostischer Unternehmen. Im Zuge der Realisierung unserer anspruchsvollen Ziele suchen wir engagierte Mitarbeiter m/w/d mit hoher fachlicher Kompetenz, innovativen Ideen und Begeisterung. Für unser Labor in Berlin suchen wir engagierte und erfahrene Teamplayer als Medizinisch-Technische Assistenten m/w/d AutomatenlaborAlle Routinetätigkeiten im Bereich der Klinischen Chemie, Hämatologie, Gerinnung und Urine Diagnostische Untersuchungen an verschiedenen Analyseautomaten Technische Freigabe von Befunden Durchführung von Qualitätskontrollen sowie Wartungsmaßnahmen Den Einstieg machen wir Ihnen leicht: Ob Berufsanfänger, Wiedereinsteiger oder Profi – Sie erhalten eine adäquate, intensive Einarbeitung. Ihre Arbeitszeit In Vollzeit: Mo.- Fr. im Schichtbetrieb zwischen 7:00 und 22:00 Uhr In Teilzeit: 20 Std., Mo.- Fr. im Schichtbetrieb zwischen 7:00 und 22:00 Uhr Wochenenddienst, geregelt per Dienstplan Abgeschlossene Ausbildung als MTA m/w/d oder eine vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung im klinisch-chemischen Labor ist von Vorteil Routine im Umgang mit Blutbild- und Differenzierungsautomaten sowie mit der manuellen Differenzierung von Blutbildern ist wünschenswert Gute PC-Kenntnisse Manuelles Geschick sowie Verständnis für automatisierte Abläufe Mit Herzblut und Verantwortungsbewusstsein, Sorgfalt und Präzision meistern Sie selbstständig Ihre Aufgaben. Darüber hinaus überzeugen Sie durch Ihre Freude an Teamarbeit, Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft.Eine sichere Beschäftigung mit allen Vorzügen eines besonderen Unternehmens: Tarifvertrag ✓ Urlaubs- und Weihnachtsgeld ✓ VL und Altersversorgung ✓ Weiterbildung ✓ u. v. m.
Zum Stellenangebot

Technische*r Assistent*in (m/w/d)

Mi. 01.04.2020
Berlin
Die 1810 gegründete Humboldt-Universität zu Berlin ist eine der führenden deutschen Hochschulen. Als Voll­universität mit über 35.000 Studierenden verbindet sie Forschungs­exzellenz mit innovativer Nachwuchs­förderung. Ihre inter­nationalen Netzwerke, interdis­ziplinären Forschungs­kooperationen sowie ihre pro­gressiven Lehrkonzepte prägen den Wissenschafts­standort Berlin. Die Humboldt-Universität verfügt über den Status einer Exzellenz­universität. Lebenswissenschaftliche Fakultät - Institut für Biologie Technische*r Assistent*in (m/w/d) - E 9a TV-L HU (Vertretungseinstellung befristet bis 26.02.2022; Teilzeitbeschäftigung ggf. möglich)Techn. Mitarbeit in der AG Strukturbiologie/Biochemie, insb. Anwendung, Konzeption und Entwicklung molekularbiologischer, mikrobiologischer und proteinchemischer Methoden zur Untersuchung von Enzymen; Auswertung der entsprechenden Fachliteratur; Verantwortung für die Katalogisierung, Beschaffung und Lagerung von biologischen und chemischen Agenzien für die Molekularbiologie und Proteinchemie; Optimierung von Expression und Isolierung Kofaktor-haltiger Enzyme; Einweisung von Mitarbeiter*innen in die molekularbiologischen und proteinchemischen Arbeitsmethoden und Benutzung der GeräteBiologisch-techn. Assistent*in mit staatl. Anerkennung oder abgeschlossene Ausbildung als Laborant*in mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen; fundierte Kenntnisse in der Anwendung molekularbiologischer und proteinchemischer Methoden sowie in der Protein-Chromatografie; gute Kenntnisse der Molekularbiologie, Genetik und Biotechnologie von Mikroorganismen; gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; gute DV-Kenntnisse; Befähigung zur Literaturrecherche im Internet; selbständige Arbeitsweise, freundliches Auftreten und Teamfähigkeit
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Berater (d/m/w) Sozio-digitale Innovationen

Mi. 01.04.2020
Berlin
Die VDI/VDE Innovation + Technik GmbH ist ein führender Dienstleister, wenn es um Fragen zu Inno­vation und Technik geht. Unsere Mitarbei­terinnen und Mitarbe­iter arbeiten in interdiszi­plinären Teams als Exper­tinnen und Experten aus Natur-, Ingenieur-, Gesellschafts- und Wirtschafts­wissen­schaften zusammen. Wir unterstützen und beraten bei der Analyse komplexer Vorhaben oder Markt­situationen, bei der Förde­rung mit Forschungs­programmen aus Bund, Ländern und EU und organi­sieren Geschäfts­stellen oder Kontakt­büros für For­schung und Wirtschaft.Im Bereich Demografie, Cluster und Zukunftsforschung werden Fragestellungen zu den großen Transformationsprozessen bearbeitet. Im Fokus stehen der demografische und sozio-digitale Wandel der Gesellschaft, die Zukunft von Produktion, Wertschöpfung und Beschäftigung, der regionale Strukturwandel und die Rolle von Clustern. Diese und verwandte Fragestellungen bearbeiten wir in Projektträgerschaften, Studien, Begleitforschungen sowie Strategie- und Beratungsprojekten auf nationaler, europäischer und auch internationaler Ebene. Ziel ist es, gesellschaftliche und technologische Trends frühzeitig zu erkennen, in ihren möglichen Konsequenzen zu verstehen und in bestehende Kontexte einzuordnen. Ergänzend werden in Evaluationsprojekten die Wirkungen von Innovations- und Technologieförderprogrammen analysiert. Gehen Sie mit uns am Standort Berlin gemeinsam den Weg alsWissenschaftlicher Berater (d/m/w) Sozio-digitale Innovationen Begutachtung und Begleitung von nationalen sowie internationalen Forschungs- und Entwick­lungs­projekten im Rahmen von Projektträger­schaften, beispielsweise der "Mensch-Technik-Interaktion" (MTI)  Analyse und Bewertung neuer Trends in der interdisziplinären Forschung in Hinblick auf sozio-technische sowie sozio-digitale Innovationen  Entwicklung neuer Themen und Instrumente für unsere öffentlichen und privat­wirtschaft­lichen Kunden sowie Beratung und Unterstützung in strategischen, fachlichen und prozessualen Frage­stellungen  Planung und Organisation nationaler und internationaler Maßnahmen der Forschungs­förderung und des Wissens­transfers Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Gesellschafts-, Ingenieurs- oder Natur­wissen­schaften, idealerweise ergänzt um eine Promotion  Berufserfahrung im Kontext von sozio-digitalen Innovationen mit Bezug zu Pflege­technologien, Public Health und/oder zur Gesund­heits­forschung  Fähigkeit, komplexe Themen­stellungen zu durchdringen und diese auch fachfremden Personen verständlich zu erläutern  Ausgeprägte Team­fähigkeit und hohe Kunden­orien­tierung  Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucks­vermögen in deutscher und englischer Sprache Arbeitszeit­flexibilität und Familien­freundlichkeit Bei uns arbeiten Sie 38,5 Stunden pro Woche bei einer Vollzeit­beschäftigung, dazu bieten wir Ihnen 30 Tage Urlaub im Jahr. Sollten Überstunden anfallen, können Sie diese über Ihr Gleitzeit­konto ausgleichen. Im Bedarfsfall und wenn Ihre Position es zulässt, können Sie nach Abstimmung auch mobil von zu Hause arbeiten. Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen ist oft nicht so einfach. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass dies gelingt. Bitte geben Sie daher bei Ihrer Bewerbung direkt an, ob Sie in Teilzeit arbeiten möchten.  Entwicklungsmöglichkeiten Sie haben bei uns die Möglichkeit direkt Verantwortung zu übernehmen, eigene Ideen einzu­bringen und neue Impulse zu geben. Ob bei der Akquisition neuer Projekte, als Experte oder bei der Verbesserung interner Abläufe – Ihre Ideen sind gern gesehen! Im Einführungs­seminar erhalten Sie wichtige Informationen für Ihren erfolgreichen Start. Ihre persönlichen und fachlichen Entwicklungs­ziele halten Sie zudem jährlich gemeinsam mit Ihrem Vorgesetzten fest.  Attraktive Konditionen Sie profitieren von einer attraktiven Vergütung einschließlich Weihnachts-, Urlaubsgeld, vermö­gens­wirksamen Leistungen und einer betrieb­lichen Alters­vorsorge. Außerdem übernehmen wir die ÖPNV-Fahrtkosten im Stadtgebiet.  Diese Position ist zunächst für zwei Jahre befristet. Im Anschluss daran streben wir eine dauer­hafte Zusammen­arbeit in einem unbefristeten Arbeits­verhältnis an.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal