Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Labor: 8 Jobs in Bad Godesberg

Berufsfeld
  • Labor
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 4
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Labor

Studentische Hilfskräfte - Organisation Forschungsabteilung

Di. 28.06.2022
Wachtberg
Ort: Wachtberg Studentische Hilfskräfte Organisation Forschungsabteilung Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Das Fraunhofer FHR in Wachtberg bei Bonn ist Teil der großen Fraunhofer-Gesellschaft und eines der führenden und größten europäischen Forschungsinstitute auf dem Gebiet der Hochfrequenzphysik und Radartechnik. Das Institut bearbeitet zahlreiche multinationale Forschungsprojekte mit akademischen und industriellen Partnern.Seit kurzem gehört das FHR zum terahertz.NRW-Netzwerk, durch das wir uns noch besser vernetzen wollen, um noch exzellentere Forschung zu betreiben.Die Abteilung „Integrierte Schaltungen und Sensorsysteme“ (ISS) beschäftigt sich in mehreren Teams mit leistungsfähigen Sensoren und Radarsystemen für industrielle Messtechnik, die zivile Sicherheit und militärische Anwendungen. Im Vordergrund steht die Entwicklung kompakter und günstiger Sensoren u. a. für sichere und ressourceneffiziente Produktionsprozesse, automatisierte und autonome Verkehrsmittel, medizintechnische Anwendungen oder auch Unterstützungstechnik für Helfer in Katastrophensituationen.Was steckt alles hinter guter Forschung?Für unsere Abteilung suchen wir dauerhaft, mehrere organisationsstarke Student*innen (max. 19,5 Std./Woche), die unsere Wissenschaftler*innen und Techniker*innen in allen betriebswirtschaftlichen und verwaltungstechnischen Belangen unterstützen und so zu einem möglichst reibungslosen Forschungsbetrieb beitragen.Die Aufgabenverteilung erfolgt je nach Interessen und Stärken unter den studentischen Hilfskräften und kann flexibel variiert werden. Aufbau und Pflege einer fachbezogenen Datenbank zum Wissensmanagement in Confluence Mitarbeit an Forschungsanträgen, Projektbeschreibungen, Konzeptpapieren und Entscheidungsvorlagen Projektauswertungen, Datenanalyse und Erstellung automatisierter Auswertungen Unterstützung der Abteilungsassistenz bei sämtlichen administrativen Aufgaben (digitale Daten- und Listenpflege, Recherchen, Formularerstellung mit Excel, Dokumentenvor- und -nachbereitung, Korrektur lesen, Qualitätsmanagement u.v.m.) Hilfe bei der Labororganisation, Raumbuchung und Terminvorbereitung Ad hoc Übernahme von aktuell anfallenden Tätigkeiten z. B. auch Grafikerstellung von 2D/3D-Modellen oder Fotografie von Exponaten Aktuelle Immatrikulation in einen beliebigen Studiengang Selbstständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Engagement und Teamfähigkeit Ausgeprägte Organisationsfähigkeit und gute Kommunikationsfähigkeit Sehr gute Anwenderkenntnisse des MS Office-Pakets und IT-Affinität, idealerweise erste Erfahrung mit Confluence oder Artist View Sehr gute Deutschkenntnisse (mind. C1) und gutes Englisch (mind. B2) in Wort und Schrift Interessante, praxisnahe Aufgabenstellungen Einblicke in aktuelle Forschungsprojekte aus Industrie und Grundlagenforschung Offenes und kollegiales Arbeitsumfeld mit lockerem Umgang und moderner Ausstattung Attraktive Rahmenbedingungen bei einer der größten Forschungsorganisationen für anwendungsorientierte Forschung in Europa Hervorragende Vernetzung innerhalb der internationalen Forschungslandschaft Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte. Die Stelle ist zunächst für die Dauer von maximal 1 Jahr befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit für studentische Hilfskräfte beträgt maximal bis zu 19,5 Stunden. Individuelle Teilzeitvereinbarungen sind möglich. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in MTLA / MTA (m/w/d)

Fr. 24.06.2022
Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2021 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW. Im Institut für Klinische Chemie und Klinische Pharmakologie, Zentrallabor des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) zu besetzen: Medizinisch-technische/r Laboratoriumsassistent/in / MTLA / MTA (m/w/d) Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Das Zentrallabor des Instituts für Klinische Chemie und Klinische Pharmakologie versorgt das Universitätsklinikum Bonn mit labormedizinischen Leistungen in den Bereichen Klinische Chemie, Hämatologie, Hämostaseologie, Immunchemie und -immunologie, Hormon- und Tumormarkerdiagnostik und therapeutisches Drug-Monitoring sowie spezieller klinisch-chemischer Analytik. Sie erwartet eine spannende Tätigkeit in einem nach DIN EN ISO 15189 akkreditierten Labor, das in allen Bereichen mit modernsten Analysegeräten und Labor-EDV ausgestattet ist. Dabei werden Sie rotierend in allen analytischen Bereichen eingesetzt werden. Vom ersten Tag an werden Sie im Zentrallabor von einem kollegialen Team aufgenommen und unterstützt. Das beinhaltet eine strukturierte Einarbeitung sowie eine kontinuierliche Fort- und Weiterbildung in allen Arbeitsbereichen. Das Team steht bei uns im Vordergrund und damit das Miteinander und der Spaß bei der Arbeit. Dabei übernimmt jeder Verantwortung für seinen Aufgabenbereich. Sie führen selbständig die Analytik in den Bereichen Klinische Chemie, Hämatologie, Hämostaseologie, Immunchemie und -immunologie, Hormon- und Tumormarkerdiagnostik und therapeutisches Drug-Monitoring durch Sie sind verantwortlich für die Durchführung der Qualitätskontrolle nach RiliBÄK und DIN EN ISO 15189 Die Prä- und Postanalytik gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabenbereich Sie nehmen am Schichtdienst (Früh-, Tag-, Spät- und Nachtdienst) sowie am Wochenend- und Feiertagsdienst des Zentrallabors teil Abgeschlossene Ausbildung als MTLA oder MTA (m/w/d) Teilnahme am Schichtdienst (Früh-, Tag-, Spät- und Nachtdienst) sowie am Wochenend- und Feiertagsdienst sind Voraussetzung für die Einstellung Sie sind motiviert, kommunizieren aktiv, haben Interesse an neuen Fachinhalten und Organisationsveränderungen und tragen zu einer positiven Gruppendynamik bei Sie zeichnen sich durch eine zuverlässige, pflichtbewusste und selbständige Arbeitsweise aus Engagement, Belastbarkeit, Flexibilität und Freude an der Arbeit im Team runden Ihr Profil ab Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-L 9a Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: betriebliche Altersvorsorge Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: geförderte Fort- und Weiterbildung Start mit System: strukturierte Einarbeitung Gesund am Arbeitsplatz: zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung Arbeitgeberleistungen: vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Vorarbeiter Probenvorbereitung (m/w/d)

Fr. 24.06.2022
Wesseling
Eurofins ist ein internationales Life-Science-Unternehmen, das Kunden aus verschiedenen Branchen ein einzigartiges Angebot an Analytik-Dienstleistungen anbietet, um das Leben und unsere Umwelt sicherer, gesünder und nachhaltiger zu machen. Von den Lebensmitteln, die Sie essen, über das Wasser, das Sie trinken, bis hin zu den Medikamenten, auf die Sie sich verlassen, arbeitet Eurofins mit den größten Unternehmen der Welt zusammen, um zu gewährleisten, dass die gelieferten Produkte sicher sind, ihre Inhaltsstoffe authentisch sind und die Kennzeichnung korrekt ist. Das Unternehmen ist ein weltweit führender Anbieter von Analytik für Lebensmittel, Umwelt, pharmazeutische und kosmetische Produkte sowie von agrarwissenschaftlichen Auftragsforschungs-Dienstleistungen (CRO). Zusätzlich ist Eurofins einer der unabhängigen Weltmarktführer für Test- und Labordienstleistungen in den Bereichen Genomik, Pharmakologie, Forensik, CDMO (Vertragsherstellung und –entwicklung), Materialwissenschaften und für die Unterstützung klinischer Studien. In nur 30 Jahren ist Eurofins von einem Labor in Nantes, Frankreich, auf über 58.000 Mitarbeitende in einem Netzwerk von mehr als über 1000 unabhängigen Unternehmen in über 54 Ländern mit mehr als 900 Laboratorien gewachsen. Eurofins bietet ein Portfolio von mehr als 200.000 Analysemethoden zur Bewertung der Sicherheit, Identität, Zusammensetzung, Authentizität, Herkunft, Rückverfolgbarkeit und Reinheit von biologischen Substanzen und Produkten sowie innovative Dienstleistungen im Bereich der klinischen Diagnostik als einer der weltweit führenden, aufstrebenden Anbieter von spezialisierten klinischen Diagnosetests. Im Jahr 2020 erzielte Eurofins einen Gesamtumsatz von 5,4 Milliarden Euro und zählt in den letzten 20 Jahren zu einer der Aktien mit der besten Wertentwicklung in Europa. Als Teil der Eurofins Umwelt legt die Eurofins Umwelt West GmbH ihren Schwerpunkt auf die Probenahme und Analytik von Boden-, Wasser- und Luftproben. Dabei beschäftigt das Unternehmen derzeit rund 300 Mitarbeiter an 4 Standorten. Im Rahmen der Erweiterung unserer Aktivitäten im Raum Nordrhein-Westfalen suchen wir für unseren Standort Wesseling bei Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Vorarbeiter Probenvorbereitung (m/w/d) Sie übernehmen die Leitung eines Teams mit ca. 15 Labormitarbeiter/-innen Die termingerechte Fertigstellung der zu bearbeitenden Proben liegt in Ihrem Verantwortungsbereich Sie sind für die Motivation der Teammitglieder zuständig Sie tragen aktiv zu der Verbesserung unserer Prozessabläufe bei und wirken somit an der Verbesserung unserer Termintreue und Effizienzsteigerung mit Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant, CTA, BTA, MTA  – gerne auch Quereinsteiger mit abgeschlossener Berufsausbildung Erste Führungserfahrung mit gewerblichen Mitarbeitern wünschenswert, aber kein Muss Organisationsgeschick, Problemlösungskompetenz und Entscheidungsstärke Selbständige, eigenverantwortliche Arbeitsweise und ein sympathisches, verbindliches Auftreten Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit Einen unbefristeten Arbeitsvertrag im Großraum Köln-Bonn Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem tollen Team Eine vielseitige Tätigkeit in einer dynamischen Unternehmensgruppe, in der Du aktiv und eigenverantwortlich zu unserem Erfolg beitragen kannst Kurze Entscheidungswege und schnelle Übernahme von Verantwortung durch vielfältige Aufgaben Langfristige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem globalen Unternehmen Individuelle fachliche und persönliche Weiterentwicklungsmöglichkeiten Sehr gute Verkehrsanbindung einschließlich Firmenparkplatz Zuschuss zu ÖPNV-Ticket Betriebliche Altersvorsorge Regelmäßige Mitarbeiterevents Benefits z. B. Jobrad, Gympass, Obstkorb, Mahlzeitenzuschuss
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter PD und Labor (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit

Mi. 22.06.2022
Bonn
Die bekannte Markenspirituose, mit Sitz in Bonn, hat eine über 140-jährige Tradition VERPOORTEN ORIGINAL unverändert nach der geheimen Familienrezeptur herzustellen. Wir produzieren mit höchstem Qualitätsanspruch und wollen unser Unternehmen mit neuen innovativen Produkten und Konzepten erfolgreich in die Zukunft führen. Wir suchen zum schnellstmöglichen Termin den Mitarbeiter PD und Labor (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit Planung und Durchführung von Versuchen zur Produktverbesserung aktive Mitwirkung bei der Entwicklung von neuen Produkten Betreuung von Entwicklungsprojekten mit Kunden und Forschungsinstituten Begleitung von Lagerversuchen Organisation und Durchführung von Verkostungen Mitarbeit bei der Umsetzung von Labormustern im Produktionsmaßstab Unterstützung des Laborpersonals bei der Durchführung von Qualitätskontrollen enge Zusammenarbeit mit Qualitätsmanagement und Produktion fundiertes Grundwissen im Bereich Lebensmittelanalytik mit praktischer Erfahrung erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Lebensmitteltechnologen oder Chemielaborant/CTA (m/w/d) oder ein abgeschlossenes Studium (Bachelor) im naturwissenschaftlichen Bereich, idealerweise mit Lebensmittelbezug oder ähnliches Freude an der Entwicklung und Verbesserung von Lebensmittelprodukten Bereitschaft zur (selbst)ständigen Fort- und Weiterbildung idealerweise Berufserfahrung in den oben genannten Aufgabengebieten sicherer Umgang mit EDV-Anwendungen sehr gute Kenntnisse in Tabellenkalkulation (MS Excel/ OpenOffice) Englisch in Wort und Schrift Soft Skills: kreative und innovative Denkweise hohes Maß an Eigeninitiative und Selbständigkeit pragmatisches und zielorientiertes Arbeiten Flexibilität und Anpassungsfähigkeit Teamplayer mit hohem Engagement ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem dynamischen und innovativen Familienunternehmen Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen einen unbefristeten Arbeitsvertrag zusätzliche Altersvorsorge leistungsgerechte Entlohnung Weiterbildungsmöglichkeiten durch interne sowie externe Schulungen attraktiver Standort mit guter Verkehrsanbindung
Zum Stellenangebot

BTA, CTA oder MTA / Laboranten (m/w/d) mit Schwerpunkt Biochemie, Biotechnologie, Proteinanalytik

Mi. 22.06.2022
Bonn
Wir sind ein kleines, sehr erfolgreiches Unternehmen in der Biotechnologie-Branche und beschäftigen uns mit der präklinischen Entwicklung innovativer Therapeutika zur Behandlung schwerer Krankheiten auf der Basis unserer proprietären Drug-Delivery-Plattform, die insbesondere zur Behandlung von Hirnerkrankungen eingesetzt werden kann. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit BTA, CTA oder MTA / Laboranten (m/w/d) mit Schwerpunkt Biochemie, Biotechnologie, Proteinanalytik Du unterstützt die Abteilungen Analytik und/oder Drug Delivery in sämtlichen operativen und technischen Aufgaben. Du führst selbstständig Experimente und Methoden aus den Bereichen Molekularbiologie, Biotechnologie und Partikelcharakterisierung (z.B. qPCR, Elektrophorese, Western Blot, Flow Cytometry) durch und arbeitest mit zellbiologischen Analysen (z.B. Luciferase Assay, Viability Assay). Du entwickelst und optimierst Verfahren und Prozesse in enger Zusammenarbeit mit den leitenden Wissenschaftlern. Du pflegst das Dokumentations- und Qualitätsmanagementsystem der Firma, bereitest Berichte und Dokumentationen vor. Du verfügst über eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Biochemie, Biotechnologie, Biologie oder einen vergleichbaren Abschluss und konntest bereits praktische Erfahrungen im Labor sammeln. Du hast Kenntnisse und Interesse in der Arbeit mit modernsten bio­technologischen und molekularbiologischen Methoden. Du arbeitest teamorientiert und es macht Dir Spaß Dich in neue Themengebiete einzuarbeiten. Du bringst Flexibilität, Engagement und Leistungsbereitschaft, sowie Zuverlässigkeit und eine strukturierte, genaue Arbeitsweise mit. Gute MS Office- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind erwünscht. Es erwartet dich ein moderner Arbeitsplatz in einem Team mit flachen Hierarchien und kurzen Kommunikationswegen. Weiterbildungsangebote sind für uns selbstverständlich. Vielfältige Weiterentwicklungsmöglichkeiten innerhalb der Company. Festanstellung Mitarbeiterrabatte durch Corporate Benefits. Wir kümmern uns um deine betriebliche Altersvorsorge.
Zum Stellenangebot

Arbeitsgruppenleitung (m/w/d) Versorgungsforschung mit Leitung Promotionsprogramm

Sa. 18.06.2022
Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2021 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW. In dem Institut für Hausarztmedizin des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche)/Teilzeit zu besetzen: Arbeitsgruppenleitung (m/w/d) Versorgungsforschung mit Leitung Promotionsprogramm Die Stelle ist zunächst auf fünf Jahre befristet zu besetzen, mit dem Ziel einer Habilitation. Es besteht der Wunsch auf längerfristige Zusammenarbeit. Unser Forschungsschwerpunkt sind Strategien zur Optimierung der hausärztlichen Versorgung, auch unter Einbeziehung von Digital Health-Lösungen. Der Ausbau der Arbeitsgruppe "Promotionsprogramm mit Schwerpunkt Versorgungs- & Implementierungsforschung in der Hausarztmedzin" Anleitung von Promotionsstudierenden und Nachwuchswissenschaftler*innen im Rahmen des strukturierten Promotionsprogramms des Instituts Die Akquise, Leitung und Durchführung von wissenschaftlichen Projekten mit Bezug zu Chronic Care & hausärztlicher Versorgung Die Anwendung und Weiterentwicklung von gesundheitswissenschaftlichen Methoden im Kontext innovativer Gesundheitstechnologien und Versorgungskonzepte Die Entwicklung eigener Forschungsideen und -arbeiten und deren Präsentation auf Konferenzen, Fachkongressen und in Publikationen Mitarbeit bei der Entwicklung von geeigneten Lehrmaterialen für die verschiedenen Lehrformate Sie haben einen sehr guten Hochschulabschluss, vorzugsweise in den Fachrichtungen Psychologie, Soziologie, Gesundheitsmanagement, Implementierungswissenschaft, Medizinökonomie, Medizin oder einem angrenzenden Fachgebiet und eine Promotion mit hervorragendem Ergebnis Sie haben mehrjährige Lehrerfahrung und können Ihre didaktische Qualifikation nachweisen Sie haben nachweislich Erfahrung im Erstellen von Publikationen und dem Schreiben von Drittmittelanträgen und bringen großes Interesse an der Bearbeitung komplexer, interdisziplinärer Fragestellungen, die sich im hausärztlichen Versorgungskontext ergeben, mit Sie haben ausgewiesene methodische Expertise im Bereich der Epidemiologie/Statistik zur Durchführung von versorgungsmedizinischen Studien Ihre Fähigkeit zur zielgerichteten, sorgfältigen und effizienten Arbeit, auch im Team, zeichnet Sie aus, ebenso auch Ihre ausgezeichnete Organisationsfähigkeit und hohe Flexibilität Sie bringen die Fähigkeit zur raschen und eigenständigen Einarbeitung in neue Aufgaben und Themen sowie hohe Leistungsbereitschaft, Selbstständigkeit und Belastbarkeit mit Ihre hohe soziale Kompetenz und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit zeichnen Sie aus Ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache Den Umgang mit Microsoft Office-Anwendungen beherrschen Sie sicher Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B (vormals Klasse 3) Verantwortungsvoll und vielseitig: Ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in der Zukunft: Entgelt nach TV-L EG 13 Flexibel für Familien: Flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung Start mit System: Strukturierte Einarbeitung Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d)

Mi. 15.06.2022
Hürth, Rheinland
Wollen Sie die Welt des guten Geschmacks von heute und morgen mitgestalten? Dann kommen Sie zu Silesia! Guter Geschmack hat bei uns große Tradition und eine sichere Zukunft. Seit über 110 Jahren ist es unsere Mission, Menschen mit authentisch-aromatischen Genüssen zu verwöhnen. Wir sind Vordenker, die mit ihren Ideen und Entwicklungen die Welt des Genießens prägen. Als geschätzter Partner beliefern wir nationale wie internationale Lebensmittel- und Getränkehersteller mit hochwertigen Aromen. Wir sind innovationsstark und begleiten unsere Kunden zuverlässig von der ersten Idee bis hin zur Rezepturgestaltung und deren Umsetzung in den Produktionsmaßstab. Ein Team von über 800 Mitarbeitern weltweit bildet die Basis für unseren Erfolg. Wir, die Hanke Aromastoff-Produktions-GmbH, eine 100%ige Tochtergesellschaft der SILESIA Gerhard Hanke GmbH & Co KG, stellen seit 25 Jahren Aromastoffe, Reaktionsaromen und Destillate her, die für Aromen in allen Bereichen der weiterverarbeitenden Lebensmittel- und Getränkeindustrie eingesetzt werden. Durch unsere qualitativ hochwertigen Produkte, die durch Neuentwicklungen aus unserem F&E-Bereich ergänzt werden, unterstützen wir die SILESIA als wichtigen Partner in ihrem Bestreben nach Innovation und Zuverlässigkeit. Für unseren Produktionsstandort „Chemiepark Knapsack“ (Hürth) suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Chemielaborant (m/w/d).  Herstellung von Aromastoffen durch chemische Reaktionen Herstellung von Aromaextrakten und -destillaten Datenpflege in SAP, Word und Excel In-Prozess-Analyse von Reaktionsgemischen mittels Gaschromatographie Sie verfügen über eine Ausbildung als Chemielaborant (m/w/d) oder eine ähnliche Ausbildung und besitzen gute Kenntnisse in den gängigen Labortechniken in einem Syntheselabor Idealerweise verfügen Sie über Erfahrung in der organischen Synthese Sie besitzen ein hohes Maß an Eigeninitiative, Organisationstalent und Teamfähigkeit SAP- sowie MS-Office Kenntnisse sind wünschenswert Ihr Arbeitsplatz bei uns ist technisch bestens ausgestattet Wir sichern Sie ab – gesundheitlich und finanziell. Deshalb bieten wir Ihnen regelmäßige betriebsärztliche Vorsorgeuntersuchungen sowie Zuschüsse zur Vermögensbildung und eine betriebliche Altersvorsorge Eine ausgeglichene Work-Life-Balance ist uns wichtig: Deshalb haben Sie bei uns 30 Tage Urlaub. Zusätzlich geben wir Ihnen an Heiligabend und Silvester frei Mit einem Jobticket oder Jobrad sorgen wir für Ihre nachhaltige Mobilität und unterstützen Sie mit individuellen Fördermöglichkeiten Sie profitieren von unserem umfangreichen Corporate Benefits Programm
Zum Stellenangebot

Zentrumsmanager (m/w/d)

Mi. 15.06.2022
Bonn
Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) ist ein welt­weit führendes, inter­national ausgerichtetes Forschungs­zentrum, das sich der Entdeckung neuer Ansätze zur Prävention und Behandlung neuro­degenerativer Erkrankungen verschrieben hat. Zu diesem Zweck verfolgen Forscherinnen und Forscher an zehn DZNE-Standorten in ganz Deutschland eine translationale und inter­disziplinäre Strategie, die fünf miteinander verbundene Bereiche umfasst: Grundlagen­forschung, Klinische Forschung, Versorgungs­forschung, Populations­forschung und Systemmedizin (www.dzne.de). In Bonn wird die Rheinland Studie durchgeführt, eine groß angelegte, bevölkerungs­basierte Langzeitstudie, www.rheinland-studie.de. Ziel dieser epidemiologischen Studie ist die Erforschung von Präventionsmöglichkeiten und präklinischen Biomarkern neuro­degenerativer und neuro­psychiatrischer Erkrankungen sowie die Untersuchung normaler und pathologischer Gehirnstruktur und -funktion über den Lebens­verlauf bei Erwachsenen. Die Infrastruktur dieser einzigartigen Studie umfasst zwei Rekrutierungs­zentren, jedes mit modernster Ausstattung für umfassende Gesundheits­untersuchungen einschließ­lich Magnetresonanztomographen (MRT), dem Zugang zu einer modernen Biomaterialbank sowie zu großen Daten­speichern und Rechenkapazitäten. Die Studie wird in Zusammen­arbeit mit nationalen und inter­nationalen akademischen und anderen wissen­schaftlichen Partnern geführt. Für die Rheinland Studie ist ab sofort eine Position als Zentrumsmanager (m/w/d) Code 1061/2022/4 in Vollzeit zu besetzen.Als Zentrums­manager (m/w/d) sind Sie für die administrative und organisatorische Leitung zweier Untersuchungs­zentren der Rheinland Studie verantwortlich. Dies inkludiert: Organisation, Koor­dination und Sicherstellung der Abläufe in den Untersuchungs­zentren Erstellung von Dienst­plänen, der Personal- und Urlaubs­planung sowie Unterstützung bei der Workflowplanung Planung und Organisation von Trainings­maßnahmen und Zerti­fizierungen der Studien­assistenzen Supervision der Studien­assistenzen Durchführung von Jahres­gesprächen und Unterstützung in der Erstellung von Arbeitszeugnissen Durchführung von Bewerbungs­gesprächen Bestell­management Allgemeine Qualitätssicherung der Rheinland Studie und des Untersuchungs­zentrums Ansprechpartner (m/w/d) für die Wissenschaftler und das Management-Team der Rheinland Studie Regel­mäßiges Reporting im Rahmen der Teilnahme am Steering Team Meeting Ansprechpartner (m/w/d) für Probanden Gegebenenfalls unter­stützende Durch­führung verschiedener physiologischer und medi­zinischer Unter­suchungen an Probanden nach standardisierten Protokollen Abgeschlossene Berufs­ausbildung als Gesund­heits- und Kranken­pfleger (m/w/d) oder vergleich­bare Ausbildungen Wünschens­wert abge­schlossenes Studium als Gesundheits­manager (m/w/d) B.Sc. oder Studium der Pflege­wissenschaften oder vergleich­bares Studium im Gesundheits­wesen Ein­schlägige Erfahrung (circa drei Jahre) in der Führung eines großen Teams im Gesundheits­wesen (bspw. Studien­zentren, Rehazentren, Stations­leitungen etc.) Heraus­ragende Sozial­kompetenz und ausgeprägte Teamfähig­keit Probanden- und Dienst­leistungs­orientierung auch bei hoher Arbeits­belastung Sehr gute Organi­sations- und Kommunikations­fähigkeit Flexi­bilität und hohes Maß an Eigen­initiative und Verantwortungs­bewusstsein Analy­tisches und konzep­tionelles Denk­vermögen sowie selbst­ständige, ziel­orientierte und strukturierte Arbeits­weise auf höchstem Qualitäts­standard Gute Englisch­kenntnisse werden vorausgesetzt Sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere Excel und andere MS-Office-Anwendungen Flexibilität in Bezug auf die Arbeits­zeiten; diese richten sich nach den Öffnungs­zeiten der Untersuchungs­zentren Als Mitarbeiter (m/w/d) in der Rheinland Studie bieten wir Ihnen einen attraktiven Arbeits­platz in einem inter­disziplinären und dynamischen Team sowie die Möglich­keit an einem spannenden Forschungs­projekt mit Langzeit­perspektive mitzuwirken. Darüber hinaus bieten wir die Möglichkeit zu regel­mäßigen Fort­bildungen im Rahmen Ihrer Funktion als Zentrums­manager (m/w/d). Anstellung, Vergütung und Sozial­leistungen richten sich nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine spätere Übernahme in ein unbe­fristetes Arbeits­verhältnis ist aber möglich.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: