Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Labor: 5 Jobs in Bad Segeberg

Berufsfeld
  • Labor
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Bildung & Training 2
  • Nahrungs- & Genussmittel 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 5
  • Mit Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 3
  • Feste Anstellung 1
  • Praktikum 1
Labor

Biologielaboranten/Chemielaboranten (m/w/d) Herstellung Corona-Schnelltests

Fr. 11.06.2021
Lübeck
Machen Sie mit uns und rund 5.300 Menschen, die in Lübeck für Dräger arbeiten, ›Technik für das Leben‹. Im Herzen unserer hoch modernen ›Zukunftsfabrik‹ in der Revalstraße finden Sie alles, was das Laborherz begehrt. Dank der hohen Wohnqualität, kurzer Wege sowie vielen Kultur- und Freizeitangeboten lässt es sich hier aber nicht nur gut arbeiten, sondern auch gut leben. „Vor der Tür“ finden Sie die historische Lübecker Altstadt (UNESCO-Weltkulturerbe), den Hauptbahnhof und die Autobahn, sind in weniger als 20 Minuten an der Ostsee und in nur einer Stunde in der Elbmetropole Hamburg.Neben Intensivbeatmungsgeräten, FFP2-Atemschutzmasken und CO2-Sensoren erweitert Dräger das Portfolio um den neuen Antigen-Schnelltest: Hygienisch, so einfach wie Nasebohren und mit schnellen, sicheren Ergebnissen. Für unser biochemisches Labor, das diese Tests teilautomatisiert mit höchster Präzision, Zuverlässigkeit und Fertigungstiefe herstellt, brauchen wir Sie! Qualifiziertes Herstellen von Goldnanopartikeln definierter Größe sowie biochemischen Komponenten (Antikörper-Goldkonjugate) Bereitstellen aller für den Prozess erforderlichen Lösungen und Puffersubstanzen Charakterisierung der hergestellten Goldkolloide und Antikörper-Goldkonjugate, inklusive Beurteilen, Auswerten und Dokumentieren der Ergebnisse Unterstützen der Problemfindung und -lösung bei Abweichungen Mitarbeit bei der Erprobung und Einführung neuer Produkte und Produktionsabläufe unter Serienbedingungen Abgeschlossene Ausbildung als Biologielaborant oder Chemielaborant sowie erste Erfahrung im Umgang mit Bioreagenzien, physikalischer und chemischer Messtechnik sowie chemischer Analytik Erfahrung im Umgang mit MS Office sowie Englisch-Grundkenntnisse Präzises, selbstständiges Arbeiten als Teil unserer großartigen Teams (Drei-Schicht-System) Altersvorsorgewirksame Leistungen, Dräger-Rentenplan und Versicherungen Betriebssport und Präventionskurse Gesundheitszentrum und Fitnessstudio IT-, Sprach- und Persönlichkeitstrainings Vorsorgesparen Aktien Familienservice Gute Verkehrsanbindung und Parkplatz Individuelle Einarbeitung Kantinenzuschuss Metalltarifvertrag: 30 Urlaubstage Mitarbeiter-Beteiligungsprogramm
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Bereich Transfer- und Projektmanagement

Do. 10.06.2021
Lübeck
Die Technische Hochschule Lübeck ist eine zukunftsorientierte Hochschule, gute Lehre und Forschung sind unser Fundament. Hier studieren, lehren und forschen ca. 5000 Studierende und 130 Professor*innen und in vier Fachbereichen, unterstützt von rund 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das Profil der TH Lübeck – Technik, Ressourcen, Lebenswelten – beruht auf den fachlichen Schwerpunkten in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Architektur und Wirtschaft. Mit unserer Expertise und unseren Erfahrungen sind wir in digitaler Lehre, mit internationalen Studienangeboten sowie in Forschung und Transfer außerordentlich erfolgreich und überregional anerkannt. Hochwertige, praxisorientierte Lehre und anwendungsorientierte Forschung bereiten unsere Studierende bestmöglich auf den Arbeitsmarkt vor. Wenn Sie die Technische Hochschule Lübeck gemeinsam mit uns weiterentwickeln möchten, kommen Sie an den Campus Lübeck, in eine Stadt mit ausgesprochen hoher Lebensqualität! An der Technischen Hochschule Lübeck ist im Rahmen von Forschungs- und Transferprojekten am Institut für Interaktive Systeme eine Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) (für den Bereich Transfer- und Projektmanagement) – Kennziffer 8.667 – befristet bis 31.12.2023 zu besetzen. Die Möglichkeit einer Verlängerung um weitere drei Jahre wird angestrebt. Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tarif­lichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 Entgelt­ordnung TV-L. Die Arbeitszeit beträgt 50% der tariflichen Arbeitszeit (derzeit 19,35 Stunden / Woche). Eine Aufstockung der Arbeitszeit durch Mitarbeit in weiteren Projekten des Kompetenz­zentrums auf bis zu 100% der tariflichen Arbeitszeit (derzeit 38,7 Stunden / Woche) ist möglich. Mit der Stelle ist eine Lehrverpflichtung von derzeit 4,5 Semester­wochenstunden verbunden. Als Transfer- und Projekt­manager/in wirken Sie an unseren Forschungsprojekten im Bereich Interaktive Systeme sowie am Aufbau von Forschungsaktivitäten mit. Des Weiteren sind Sie an der Planung und Durchführung von Lehr­veranstaltungen der Elektrotechnik- und Informatik­studiengänge beteiligt. Außerdem wirken Sie aktiv in der Öffentlichkeitsarbeit und an Transfer­aktivitäten des Kompetenzzentrums mit. Bei wissen­schaftlicher Eignung besteht die Möglichkeit der Promotion über kooperierende Universitäten. Mitwirkung an Forschungs­projekten und am Ausbau der Forschung im Kompetenz­zentrum Aufbau von Forschungs­aktivitäten, Initiierung von Forschungs­projekten und -kooperationen Mitarbeit bei der Einwerbung von Drittmitteln Mitwirkung an der Öffentlichkeits­arbeit des Kompetenz­zentrums sowie den Transfer- und Vernetzungs­aktivitäten, Publikations- und Vortragstätigkeit bei wissen­schaftlichen Tagungen Selbst­ständige Durchführung von Lehr­veranstaltungen sowie Betreuung von Abschlussarbeiten Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) vorzugsweise in einem Studiengang mit Bezug zur Gestaltung interaktiver Systeme Interesse an wissenschaftlicher Arbeit Methodenkenntnisse, insbesondere für den Bereich angewandter Forschung Organisatorisches Geschick sowie strukturiertes und selbst­ständiges Arbeiten Team­fähigkeit, inter­disziplinäres Arbeiten, kommu­nikative Fähigkeiten, Offenheit sowie sicheres Auftreten runden Ihr Profil ab Idealerweise Erfahrungen in der Projektakquise oder vergleichbar Gute Deutsch­kenntnisse in Wort und Schrift Gute Englisch­kenntnisse in Wort und Schrift sind wünschenswert Eine hochinteressante und abwechslungs­reiche Tätigkeit mit viel Eigen­verantwortung in einem engagierten Team Selbst­ständiges Arbeiten mit Gestaltungs­spielraum im eigenen Verantwortungs­bereich Viel­fältige Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung zur besseren Work-Life-Balance Familien­freundlichkeit und Unterstützungs­angebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Die Anstellung erfolgt nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Förderung Ihrer fachlichen und persön­lichen Weiterbildung und umfangreiche inner­betriebliche Angebote Möglichkeit der Altersvorsorge (VBL)
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Bereich Webentwicklung und Blockchain-Technologien

Do. 10.06.2021
Lübeck
Die Technische Hochschule Lübeck ist eine zukunftsorientierte Hochschule, gute Lehre und Forschung sind unser Fundament. Hier studieren, lehren und forschen ca. 5000 Studierende und 130 Professor*innen und in vier Fachbereichen, unterstützt von rund 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das Profil der TH Lübeck – Technik, Ressourcen, Lebenswelten – beruht auf den fachlichen Schwerpunkten in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Architektur und Wirtschaft. Mit unserer Expertise und unseren Erfahrungen sind wir in digitaler Lehre, mit internationalen Studienangeboten sowie in Forschung und Transfer außerordentlich erfolgreich und überregional anerkannt. Hochwertige, praxisorientierte Lehre und anwendungsorientierte Forschung bereiten unsere Studierende bestmöglich auf den Arbeitsmarkt vor. Wenn Sie die Technische Hochschule Lübeck gemeinsam mit uns weiterentwickeln möchten, kommen Sie an den Campus Lübeck, in eine Stadt mit ausgesprochen hoher Lebensqualität! An der Technischen Hochschule Lübeck ist im Rahmen eines Forschungsvorhabens zum Einsatz von Blockchain-Verfahren und Digitalen Zertifikaten in Bildungsprozessen am Institut für Interaktive Systeme eine Stelle als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) (für den Bereich Webentwicklung und Blockchain-Technologien) – Kennziffer 8.669 – befristet bis 30.04.2024 zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 Entgeltordnung TV-L. Die Arbeitszeit beträgt 100% der tariflichen Arbeitszeit (derzeit 38,7 Stunden / Woche). Die Ausübung der Tätigkeit ist sowohl in Teil- als auch in Vollzeit möglich. Ziel des Forschungsvorhabens ist die Überführung analoger Dokumentationsformen und -prozesse für Qualifizierungsnachweise aus Weiterbildungsprozessen in ein plattform- und anbieterübergreifendes System, welches auf der dezentral verteilten Blockchain-Technologie basiert und durch die Lernenden selbst verwaltet werden kann, um Weiterbildungsaktivitäten transparent, vergleichbar und anschlussfähig zu erfassen und damit Mehrwerte für die Zielgruppen der Lernenden, der Weiterbildungsinstitutionen und der Arbeitgebenden zu realisieren. Bei wissenschaftlicher Eignung besteht die Möglichkeit der Promotion über kooperierende Universitäten. Eigenständige Durchführung von Forschungsarbeiten, insbesondere Konzeption und Entwicklung der Blockchain-Lösungen Durchführung und Auswertung von Datenerhebungen Unterstützung bei der Projektkoordination Publikation und Präsentation der Ergebnisse, insbesondere auch Praxistransfer für Unternehmen Unterstützung bei der Betreuung von studentischen Hilfskräften und Abschlussarbeiten Ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) in einem den Aufgaben entsprechenden Studiengang (beispielsweise Wirtschaftsinformatik oder Informatik) Vertiefte Kenntnisse im Bereich Web-Entwicklung (PHP / HTML / CSS / JavaScript / SOAP / REST) Kenntnisse im Bereich XML / Metadaten Kenntnisse im Bereich Blockchain sind erwünscht Teamfähigkeit, strukturiertes und selbstständiges Arbeiten zeichnen Sie aus Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind wünschenswert Eine hochinteressante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Eigenverantwortung in einem engagierten Team Selbstständiges Arbeiten mit Gestaltungsspielraum im eigenen Verantwortungsbereich Vielfältige Möglichkeiten der Arbeitszeitgestaltung zur besseren Work-Life-Balance Familienfreundlichkeit und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf Die Anstellung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) Förderung Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterbildung und umfangreiche innerbetriebliche Angebote Möglichkeit der Altersvorsorge (VBL)
Zum Stellenangebot

Chemielaboranten, Biologielaboranten, CTA, BTA oder LTA (m/w/d)

Mi. 02.06.2021
Wahlstedt
Die ISF Schaumann Forschung ist Ideenschmiede und Keimzelle neuer Produkte in den Bereichen Tierernährung, Futterkonservierung und Biogas innerhalb der Unternehmensgruppe Union Agricole Holding AG. Der Standort der ISF in Wahlstedt gliedert sich in Basisarbeit, Analytik, Forschungs- und Entwicklungsaufgaben. Wir suchen zur Erweiterung unseres Teams am Standort in Wahlstedt Chemielaboranten, Biologielaboranten, CTA, BTA oder LTA (m/w/d) in Vollzeit. Die Stelle ist für 12 Monate befristet, die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ist in Planung. Durchführung von chemischen und physikalischen Analysen von Futtermitteln, Biogasfermenterproben, Mineralstoffmischungen u. ä. Aufbereitung des Probenmaterials für die Analyse Bedienung, Kalibrierung und Wartung verschiedener Analysegeräte Erstellen von Attesten und Berichte Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant, Biologielaborant, CTA, BTA, LTA oder in artverwandten Berufen Berufseinsteiger, gern auch mit Berufserfahrung Gute Auffassungsgabe, Organisationstalent, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft Verantwortungsvolle Tätigkeit Arbeit in einem gut eingespielten und motivierten Team Attraktives Vergütungspaket inklusive Urlaubsgeld, Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen sowie zur Kinderbetreuung Zuschuss zum Mittagessen
Zum Stellenangebot

Praktikant Innovation & Qualität im Bereich Produktentwicklung (m/w/d)

Do. 27.05.2021
Bad Schwartau
Mein Leben hat viel zu bieten: Die Heraus­forderung, die ich suche. Die Sicherheit, die ich schätze. Die Kollegialität, die ich liebe. Mein Leben ist Extra. Du hast Lust auf eine offene Arbeitskultur und ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet? Dann bist Du hier bei den Schwartauer Werken genau richtig! Bei uns erwartet Dich viel mehr als ein Familienunternehmen, das erfolgreich Lebensmittel herstellt und vertreibt, die jeder kennt. Eingebunden in die international tätige Hero-Gruppe geben ca. 850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich ihr Bestes - getreu unserer nachhaltigen Philosophie "Echt Gut Gemacht". Wir suchen in regelmäßigen Abständen (nächster Starttermin: 01.03.2022) engagierte Praktikanten/innen für ein Praxissemester (6 Monate) in unserer Abteilung Innovation & Qualität für den Bereich Produktentwicklung. Herstellung von Produktmustern nach Anleitung und Assistenz bei Auswertungen / Verkostungen Durchführung von Untersuchungen und Dokumentation / Auswertung der Ergebnisse Übernahme eigenverantwortlicher Aufgabengebiete im Tagesgeschäft sowie die praktische Mitarbeit an Projekten Du studierst in den Fachrichtungen Lebensmitteltechnologie, Lebensmittelchemie oder Ernährungswissenschaften und möchten in den Bereichen Innovation & Qualität nun Ihre theoretischen Kenntnisse in die Praxis umsetzen einschlägige Vorkenntnisse im Lebensmittelbereich, beispielsweise durch eine abgeschlossene Berufsausbildung als Bäcker, Konditor, Koch- bzw. Lebensmittelfachkraft oder durch relevante Praktika in der Lebensmittelindustrie bringst Du idealerweise mit Du bist es gewohnt, verantwortungsbewusst sowie nach entsprechender Einarbeitung selbstständig zu arbeiten und im Team mit anzupacken gutes Essen ist Dir wichtig und Spaß sowie Interesse am Umgang mit Lebensmitteln zeichnen Dich aus Vollzeit-Praktikum mit entsprechender Vergütung bei einem namenhaften Markenartikler Selbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten. Eine positive Arbeitsatmosphäre in einem innovativen, vielfältigen und nachhaltigen Unternehmen. Auch mal genug vom Schreibtisch? Bei uns kannst Du an der „bewegten“ und „entspannten“ Mittagspause teilnehmen. Preiswertes und leckeres Essen in unserem modernen Betriebsrestaurant „1899“. Arbeitszeit auf Vertrauensbasis in einer 38-Stunden-Woche. Hinweis: Bachelor- und Masterarbeiten bieten wir leider nicht an.
Zum Stellenangebot


shopping-portal