Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Labor: 29 Jobs in Dreieich

Berufsfeld
  • Labor
Branche
  • Pharmaindustrie 10
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 6
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • Nahrungs- & Genussmittel 3
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Medizintechnik 1
  • Recht 1
  • Unternehmensberatg. 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wirtschaftsprüfg. 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 25
  • Ohne Berufserfahrung 17
  • Mit Personalverantwortung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 29
  • Home Office möglich 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 20
  • Befristeter Vertrag 5
  • Praktikum 3
  • Ausbildung, Studium 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
Labor

Praktikum / Masterarbeit im Bereich Silica

Mo. 18.10.2021
Hanau
Land und Standort: Deutschland: HanauEinsatzgebiet: Innovationsmanagement (F&E)Karriere Level: StudentenGesellschaft: Evonik Operations GmbHGeschäftseinheit: SilicaEvonik, eines der weltweit führenden Unter­nehmen der Spezialchemie, steht für attraktive Geschäfte und Inno­vations­kraft. Wir arbeiten in einer vertrauensvollen und ergebnis­orien­tierten Unter­nehmens­kultur, ausgerichtet auf profitables Wachstum und die Steigerung des Unter­nehmens­wertes. In über 100 Ländern profitieren wir von Kundennähe und führenden Markt­posi­tionen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter verbindet dabei ein Anspruch: Kein Produkt ist so perfekt, dass man es nicht noch besser machen könnte.Die Stelle ist befristet auf 6 Monate. Planung und Durchführung diverser Versuchsreihen im Labor und Technikum an verschiedenen Extrudern Dokumentation und Auswertung dieser Versuche Optimierung der Extrusion zur Erzeugung von fettreichen Fischfutterpellets für die Aquakultur Laufendes Studium im Bereich der Futtermitteltechnologie, Verfahrenstechnologie, Lebensmitteltechnologie oder vergleichbarer StudiengangErste Erfahrung durch bisherige Praktika o. ä. aus dem Bereich Futtermittel, idealerweise FischfutterKenntnisse in Extrusionsprozessen wünschenswertErfahrung mit Arbeiten im Labor und/oder TechnikumSehr gute Englischkenntnisse in Wort und SchriftHohes Maß an Kommunikations- und KooperationsfähigkeitSie arbeiten gemeinsam mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung "on the job" mit kompetenten Kollegen garantiert einen schnellen Einstieg in die eigenverantwortliche Aufgabenbearbeitung. Eine leistungsgerechte Bezahlung, die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich. Seit 2009 trägt die Evonik Industries AG als familienbewusstes Unternehmen die von der "Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung" vergebene Auszeichnung "audit berufundfamilie".
Zum Stellenangebot

Chemielaborant / Chemotechniker (m/w/d) für den Bereich Forschung & Entwicklung

Do. 14.10.2021
Frankfurt am Main
Wir, die CTP Advanced Materials GmbH sind als Teil der indischen Aditya Birla Chemicals Gruppe ein weltweit agierendes Chemieunternehmen, das Epoxidharze und –härter hauptsächlich für Anwendungen in der Bauchemie und in Schutzbeschichtungen entwickelt, produziert und vertreibt. WIR SUCHEN: Chemielaborant (m/w/d) für den Bereich Forschung & Entwicklung an unserem Standort in Rüsselsheim Projektbearbeitung bzw. Projektleitung im Labor: u.a. Versuche am reinen Bindemittel sowie präparatives Arbeiten (Synthesen von z.B.: Mannich-Reaktionen oder zur Herstellung wässriger Bindemittel) Bestimmung physikalischer Parameter etc. Administrative Arbeiten: u.a. Schreiben von Projektberichten in englischer Sprache Dokumentation der Versuchsergebnisse mithilfe von MS-Office Erstellung von Produktunterlagen Anlegen von Produkten im EDV-System Allgemeine Labortätigkeiten Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Laborant/in oder Chemotechniker/in oder Bachelor Chemie Berufserfahrung im Bereich Chemie/Epoxidharz wünschenswert Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office Selbstständige, genaue und sorgfältige Arbeitsweise sowie gute organisatorische Fähigkeiten Sie sind EDV-affin, haben ein freundliches Wesen und arbeiten gerne im Team Unbefristeter Arbeitsvertrag Betriebliche Altersvorsorge Vermögenswirksame Leistungen Jobrad 30 Tage Urlaub Ein betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Angebote für Betriebssport (Fitness, Yoga, Schwimmen, …) Helle, klimatisierte Büroräume mit ergonomischen Arbeitsplätzen Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Eine sehr gut strukturierte Einarbeitung durch hilfsbereite Kollegen Familiäres Betriebsklima Kostenfreie Getränke
Zum Stellenangebot

Chemielaboranten (m/w/div.) Gruppenleitung Rohstoff- und Packmittelprüfung

Mi. 13.10.2021
Flörsheim am Main
HENNIG ARZNEIMITTEL ist ein modernes und unabhängiges Pharmaunternehmen mit einer mehr als 120jährigen Tradition und rund 350 Mitarbeitern. Für unser Team in der Qualitätskontrolle suchen wir einen engagierten und motivierten Mitarbeiter (m/w/div.) zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Sie erwartet eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit, bei welcher Sie im Bereich der Rohstoff- und Packmittelprüfung Ihr Wissen einbringen und vertiefen. Fachliche und disziplinarische Leitung des Teams der Rohstoff- und Packmittelprüfung Planung und Sicherstellung der Durchführung der Analysen Kontrolle der Analysendokumentation, GMP-gerechte Bewertung und Freigabe der Daten Eigenverantwortliche Initiierung und Untersuchung von Abweichungen und OOX-Vorfällen Eigenständige Bearbeitung von Projekten nach Anweisung der Abteilungsleitung (z. B. Geräte-qualifizierung) Mitarbeit bei der Bearbeitung von CAPAs und Change Control Anträgen Mitarbeit bei der Erstellung von GMP-Dokumenten (z. B. SOPs, Risikoanalysen, Qualifizierungs-unterlagen) Abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaboranten oder CTA Erfahrung in der Führung eines Teams im GMP-regulierten Umfeld Fundierte Kenntnisse im Bereich Chromatographie (HPLC / GC), UV-Vis-Spektroskopie und in der nasschemischen Analytik Kenntnisse der Anforderungen im GMP-Umfeld und Arzneibuchkenntnisse Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse im Umgang mit MS-Office (z. B. Textverarbeitung, Tabellenkalkulation) Vorzugsweise Erfahrungen im Umgang mit Labor-informationssystemen Selbstständige, strukturierte und qualitätsbewusste Arbeitsweise Mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Bereichen Sie erwartet ein zukunftssicherer und attraktiver Arbeitsplatz in unserem Unternehmen mit einem interessanten, vielfältigen Aufgabengebiet. Flexible Arbeitszeitmodelle, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld und Jubiläumszahlungen Qualifikations- und erfahrungsabhängige Vergütung: Entsprechend den Anforderungen und dem Verantwortungsumfang Übergesetzlicher Urlaub sowie Sonderurlaub zu besonderen Anlässen Firmeneigene, kostenfreie Parkplätze, subventioniertes Mittagessen in unserer unternehmenseigenen Kantine, Kaffee und Mineralwasser kostenfrei, täglicher Besuch des Frühstückmobils Naherholungsgebiet (Spaziergänge direkt im Park am Main) Rückenschule mit ausgebildeter Physiotherapeutin
Zum Stellenangebot

Leiter Entwicklungslabor Reaktive Produkte (w/m/d)

Mi. 13.10.2021
Rüsselsheim
Wir pflegen enge, persönliche Kontakte – zu unseren Marktpartnern, zu unseren Lieferanten und auch zu unseren 5.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. So schaffen wir ein Klima, das von gegenseitigem Respekt und hoher Identifikation geprägt ist. Als werteorientiertes Unternehmen sind Traditionen unsere Wurzeln und Innovationen unsere Zukunft. Wenn es um Fassadendämmsysteme, Putze, Farben, Systeme für Akustik, Betoninstandsetzung und Bodenbeschichtung geht, ist die Sto-Gruppe Technologieführer und mit über 1 Milliarde Euro Umsatz weltweit erfolgreich. Wenn Sie – wie Kerstin Bartmann – begeistert und motiviert an großen Aufgaben mitarbeiten wollen, dann sind Sie herzlich willkommen als Leiter Entwicklungslabor Reaktive Produkte (w/m/d) Nachhaltigkeit, Qualität und Sicherheit stehen im Fokus, wenn Sie neue Rezepturen entwickeln und optimieren. Gemeinsam mit externen Partnern gehen Sie den Dingen genau auf den Grund. Ihr Know-how ist gefragt in der Abteilung Entwicklung unserer Gruppe Entwicklungslabor Reaktive Produkte am Standort Rüsselsheim.  Eigenverantwortliche Leitung und/oder Mitarbeit von/an Forschungs- und Grundlagenprojekten mit internen und externen Partnern wie z. B. Universitäten, Hoch- bzw. Fachhochschulen, Instituten und Unternehmen Stetige Weiterentwicklung des Teams, der Mitarbeitenden und des Arbeitsumfeldes Übertrag von Ergebnissen und Erkenntnissen aus den Forschungs- und Grundlagenprojekten in die Produkt- oder Systementwicklung Entwicklung und Optimierung neuer bzw. bestehender Rezepturen und Systeme unter technischen, ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten Verantwortung für die Festlegung der Qualitätsanforderungen von Rohstoff- und Produktspezifikationen in Abstimmung mit der Qualitätssicherung und den Lieferanten Betreuung von Praktikanten und Hochschulabsolventen Sicherstellung der Verfügbarkeit abgestimmter Kapazitäten für die Projektarbeit Verantwortung für die Freigabe und Sperrung von Rezepturen Sicherstellung der erforderlichen Dokumentation Analyse, Bewertung, Interpretation sowie Präsentation der akkumulierten Ergebnisse aus der Projektarbeit Ansprechpartner für Tochtergesellschaften und Geschäfts-funktionen in den spezifischen Forschungs- bzw. Entwicklungsthemen Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Chemieingenieur (w/m/d) für Farben und Lacke oder eine vergleichbare Qualifikation Idealerweise mehrjährige Erfahrung/Kenntnisse in der Mitarbeiterführung Erfahrung/Kenntnisse im Bereich der Durchführung von Forschungsprojekten in Kooperation mit Universitäten, Hochschulen und Unternehmen Mehrjährige praktische Laborerfahrung in der Entwicklung und Prüfung von Produkten/Rezepturen und Systemen ein- und zweikomponentiger, feuchtigkeitshärtender, lösungsmittelfreier oder wässriger Polyurethan- und Epoxidharzsysteme Fundierte Erfahrung in der Versuchsplanung und -dokumentation Verhandlungssicherheit und sehr gute kommunikative Fähigkeiten, auch in gutem Englisch in Wort und Schrift Routinierter Einsatz von MS Office sowie moderner Kommunikationsmedien Nationale und internationale Reisebereitschaft Unsere Personalabteilung freut sich über Ihre Bewerbung. Projektnummer: 09031
Zum Stellenangebot

Praktikant (m/w/d) im Zellkulturlabor

Mi. 13.10.2021
Darmstadt
Land und Standort: Deutschland: DarmstadtEinsatzgebiet: Innovationsmanagement (F&E)Karriere Level: StudentenGesellschaft: Evonik Operations GmbHGeschäftseinheit: Health CareEvonik, eines der weltweit führenden Unter­nehmen der Spezialchemie, steht für attraktive Geschäfte und Inno­vations­kraft. Wir arbeiten in einer vertrauensvollen und ergebnis­orien­tierten Unter­nehmens­kultur, ausgerichtet auf profitables Wachstum und die Steigerung des Unter­nehmens­wertes. In über 100 Ländern profitieren wir von Kundennähe und führenden Markt­posi­tionen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter verbindet dabei ein Anspruch: Kein Produkt ist so perfekt, dass man es nicht noch besser machen könnte.Die Stelle ist befristet auf 6 Monate.Einstellungsdatum: 01.01.2022Planung, Ausführung, Interpretation sowie Dokumentation von Projektexperimenten und AufgabenInterne Präsentation der ErgebnisseAktive Selbstbeteiligung bei InnovationsprojektenTechnische Unterstützung verschiedener wissenschaftlicher InnovationsprojekteEvaluierung und Etablierung neuer in vitro Zelltests zum Beispiel zur Charakterisierung pharmazeutischer FormulierungenBearbeitung von technischen KundenanfragenStudium der Biomedizin, Biochemie, Biologie, Biotechnologie und ähnlicher Fachrichtung (z. B. Praktikum im Zuge des Studiums oder Bachelor-Masterarbeitsprojekt)Erfahrung in den Bereichen Zellbiologie, Kultivierung von Zellen sowie in vitro TestsSelbstständige Organisation und Ausführung von Laborexperimenten und ProjektaufgabenSicherer Umgang mit MS OfficeSehr gute allgemeine LaborfähigkeitenErfahrung in der Erstellung von VersuchsberichtenGute Englischkenntnisse in Wort und SchriftSie arbeiten gemeinsam mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung "on the job" mit kompetenten Kollegen garantiert einen schnellen Einstieg in die eigenverantwortliche Aufgabenbearbeitung. Eine leistungsgerechte Bezahlung, die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich. Seit 2009 trägt die Evonik Industries AG als familienbewusstes Unternehmen die von der "Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung" vergebene Auszeichnung "audit berufundfamilie".
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) – Teilprojekt Impfstoffdistribution

Mi. 13.10.2021
Langen (Hessen)
Wir, das Paul-Ehrlich-Institut, sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Vernetzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. Zur Gründung eines Pandemiebereitschaftsteams unter Federführung der Abteilungsleitung 1 mit dem Ziel des Aufbaus nachhaltiger Infrastruktur sowie der konzeptionellen Vorbereitung zukünftiger pandemischer Ereignisse suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Leiter (m/w/d) – Teilprojekt Impfstoffdistribution Analyse und Optimierung bestehender Strukturen und Prozesse sowie Etablierung neuer Strukturen und Prozesse Evaluierung der während der COVID19-Pandemie bewährten und neu geschaffenen Strukturen für die Impfstoffversorgung und Definition von Best Practices in der Pandemie Digitalisierungsmaßnahmen zur Verbesserung der flächendeckenden und fairen Verteilung und zur Schaffung von Transparenz in Bezug auf die Impfstoffverteilung Etablierung von nachhaltigen Strukturen und Netzwerken zur Steuerung der Distribution von Pandemieimpfstoffen in Abhängigkeit der Anforderungen des Impfstoffs an Lagerung und Transport Etablierung von digitalen Systemen zur frühzeitigen Erkennung von Lieferengpässen und Lieferkettenunterbrechungen, die die Impfstoffversorgung gefährden Etablierung von Strukturen und Prozessen zur Erstellung periodischer Sicherheitsberichte über die vorhandenen nationalen Distributionswege einschließlich Auswahlkriterien und Bewertung von Stabilität und Risiken in der Pandemie Leitung des Teilprojekts Impfstoffdistribution Planung, Überwachung und Koordination aller Tätigkeiten Sicherstellung der Einhaltung von Terminen, Budgets und Ergebnisqualität Organisation der Verteilung von Pandemieimpfstoffen in der noch laufenden Pandemie Abgeschlossenes Hochschulstudium der Pharmazie, Mathematik, Informatik, BWL oder Naturwissenschaften mit Promotion oder äquivalenter Berufserfahrung auf relevantem Gebiet im Bereich der Arzneimittelversorgung MBA Abschluss wünschenswert Mehrjährige Führungserfahrung Gute Kenntnisse im Arzneimittelvertrieb und -logistik Gute Kenntnisse in Procurement und Supply-Chain-Management in der Pharmabranche Gute Kenntnisse über Serialisierung von Arzneimitteln und Digitalisierung von Arzneimittelherstellung bis zum Vertrieb Sehr gute IT-Kenntnisse/Verständnis Sehr gute Kenntnisse im Aufbau von Datenbanken, digitaler Analytik und Steuerung von Lieferketten und Vertrieb Hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohe Leistungs- und Gestaltungsmotivation Hohe Flexibilität und Teamfähigkeit Bitte beachten Sie, dass bei Vertragsabschluss eine Erklärung gemäß § 77a AMG abgegeben werden muss.ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistung. Das Beschäftigungsverhältnis ist bis 31.12.2025 befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E15 TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant Brennstoffzelle (m/w/d)

Di. 12.10.2021
Alzenau in Unterfranken
Als Teil des internationalen Toray-Konzerns, welcher mit 46.000 Mitarbeitern in 225 Ländern und einem Umsatz von 18 Milliar­den USD ein starker Mutterkonzern für unser Unternehmen ist, möchten wir mit innovativen Materialien und neuen Werten einen bedeutenden Beitrag für globale Umwelt-, Ressourcen- und Energie­lösun­gen schaffen und eine bessere Zukunft gestalten. Aus diesem Grund produziert Greenerity das Herzstück der Wasserstoffindustrie: Membran-Elektroden-Einheiten (MEAs) für PEM-Brennstoffzellen und PEM-Elektro­lyse. Erst durch MEAs wird eine emissions­freie Umwandlung des wasser­basierten Energiekreislauf möglich. Seit 1997 forschen und entwickeln wir innovative Lösungen und Technologien und können mit dieser Erfahrung wachsende Märkte überzeugen unser globales Energie­system zu dekarbonisieren sowie Energie­gewinnung sauberer und unabhängiger zu machen. Wir suchen Sie als Chemielaborant Brennstoffzelle (m/w/d).Arbeitszeit: Vollzeit (37,5 Stunden)Abteilung: Elektrochemische Testung von Brennstoffzellen Durchführung und Optimierung elektrochemischer Testung im Stack und Einzelzelle zur Qualitätssicherung und für For­schungs­aufgaben (z.B. Dauertestung) Optimierung von Messabläufen und Aufbereitung von Mess­ergebnissen Eigenständige Bewertung und Analyse gesammelter Daten sowie Rückmeldung an interne Auftraggeber Betreuung von Brennstoffzellen-Testständen und Unter­stüt­zung bei Instandhaltungsaufgaben Abgeschlossene Ausbildung zum Chemie- oder Physiklaborant oder in ähnlichen Berufen mit entsprechender Berufserfahrung (wie z.B. Chemikant, Chemisch-Technischen Assistenten (CTA) oder Chemietechniker) Erste Erfahrungen im Bereich der Analytik mit verschiedenen Messmethoden, idealerweise in Elektrochemie, Brennstoff­zellen-Testung oder Elektrotechnik Erfahrung beim Erstellen von Messprotokollen von Vorteil Selbständige Arbeitsweise starke Problem-Lösungsorientierung Verlässlichkeit und Durchhaltevermögen Teamplayer mit guter Kommunikationsfähigkeit Spannende Aufgaben in einem wachsenden Markt für erneuerbare Energien Wertschätzendes Umfeld mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen Wachse mit uns und nutze Entwicklungsmöglichkeiten Attraktives Vergütungssystem nach Chemietarif & Mitarbeiter­beteiligung am Unternehmenserfolg flexibles Arbeiten – wir ermöglichen eine Life-Work-Balance Safety first – von Arbeitskleidung bis Zielsetzung: das Thema Sicherheit hat für uns Priorität Betriebliche Altersvorsorge, Essenszuschuss, Mitarbeiter­events, kostenfreier Parkplatz und vieles mehr …
Zum Stellenangebot

Chemielaborant*in Bereich anorganische Analytik

Di. 12.10.2021
Darmstadt
Hessenwasser betreibt in der Region Rhein-Main 21 Wasserwerke und 192 Gewinnungsanlagen. Mit einem Trinkwasseraufkommen von über 100 Mio. m³, einem Speichervolumen von ca. 350.000 m³ und einem Leitungsnetz von rund 350 km Länge, gesteuert und überwacht mit einer modernen Leitzentrale, stellen wir die Verfügbarkeit von Trinkwasser für mehr als 2,4 Millionen Menschen und Unternehmen in der hiesigen Region sicher. Wann stoßen Sie zu uns? Es erwarten Sie abwechslungsreiche Projekte, die Sie gemeinsam mit engagierten Kolleg*innen vorantreiben. Neben einer fachgerechten Einarbeitung, einem leistungsorientierten Gehalt und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten können Sie sich auf das freuen, was für ein erfülltes Berufsleben unerlässlich ist: Kollegialität! Verstärken Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Chemielaborant*in Bereich anorganische Analytik in unserem Zentrallabor in Darmstadt.Ihr Aufgabengebiet umfasst die Untersuchung von Wasser- und Abwasserproben in den Bereichen Gravimetrie, Summenparameter, Photometrie und Atomabsorptionsspektrometrie, sowie die Durchführung der dazugehörigen Qualitätssicherungsmaßnahmen gemäß DIN EN ISO 17025.Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant*in, Chemisch-Technische*r Assistent*in oder eine vergleichbare Qualifikation. Idealerweise verfügen Sie bereits über Vorkenntnisse in den genannten Tätigkeitsfeldern. Vorausgesetzt werden außerdem gute Kenntnisse in MS-Office (Excel, Word), sowie Erfahrungen im Umgang mit einem Laborinformations­management­system (LIMS). Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Teamfähigkeit sowie durch eine selbständige Arbeits­weise aus. Weiterhin verfügen Sie über die Fahrerlaubnis der Klasse B. Attraktive Entlohnung nach Tarifvertrag für Versorgungsunternehmen (TV-V) Eine Betriebliche Altersvorsorge Ein angenehmes Arbeitsklima in einem familienfreundlichen Unternehmen Flexible Arbeitszeitmodelle Wertschätzender Umgang und regelmäßige Mitarbeitergespräche Ein weltoffenes Team (wir sind Mitglied in der Initiative „Charta der Vielfalt“) Vielfältige Weiterbildungsangebote für Ihren Wissensdurst Betriebliche Gesundheitsförderung
Zum Stellenangebot

Quality Control Techniker / Laboranten (m/w/d) für die Bereiche Roh- und Wirkstoffe, Devices sowie Mikrobiologie in Gleitzeit oder in Schichtarbeit – befristet bis 30.11.2022

Di. 12.10.2021
Frankfurt am Main
Sanofi ist ein weltweites Gesundheitsunternehmen, das Menschen bei ihren gesundheitlichen Herausforderungen unterstützt. Mit unseren Impfstoffen beugen wir Erkrankungen vor. Mit innovativen Arzneimitteln lindern wir ihre Schmerzen und Leiden. Wir kümmern uns gleichermaßen um Menschen mit seltenen Erkrankungen wie um die Millionen von Menschen mit einer chronischen Erkrankung. Mit mehr als 100.000 Mitarbeitern in 100 Ländern weltweit übersetzen wir wissenschaftliche Innovation in medizinischen Fortschritt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Quality Control Techniker / Laboranten (m/w/d) für die Bereiche Roh- und Wirkstoffe, Devices sowie Mikrobiologie.Frankfurt am MainDurchführung chargenbezogener Prüfungen von Wirksubstanzen und/oder Rohstoffen sowie im Bereich Devices gemäß PrüfverfahrenBedienung von computergestützten PrüfgerätenGMP-gerechte Dokumentation der Durchführung von Prüfungen sowie der Prüfergebnisse, auch unter Nutzung von elektronischen LaborinformationssystemenGMP-gerechte Verwaltung laborinterner Dokumenten-AblagenUmgang mit fachspezifischen Dokumenten, wie z. B. Gerätedoku­mentation, Gerätehandbücher, Prüfan­weisungen, SpezifikationsdokumenteAnwendung der Regelungen zu Gesundheitsschutz, Arbeits­schutz und Umweltschutz (HSE)Labortechnische Ausbildung im Bereich Chemie oder Mikrobiologie als Chemie- oder BiologielaborantWissen im Bereich der Qualitätskontrolle. Kenntnisse in instrumenteller Analytik (GC, HPLC, UV/VIS, IR) und in nasschemischer Analytik, unter Anwendung der GMP-RegularienEigenverantwortliche Durchführung auf Grund praktischer Erfahrungen von Abläufen im Rahmen der Qualitätskontrolle (Prüfgeräte, Prüfverfahren)Möglichst Erfahrung im Umgang mit SAP sowie sicherer Umgang mit den MS-Office-ProduktenDeutsch- sowie Englischkenntnisse in Wort und SchriftTeamorientierung und Mut zur Änderung von Prozessen ist sehr wünschenswertHohe Zuverlässigkeit sowie VerantwortungsbewusstseinSelbstständiges, eigenverantwortliches Arbeiten und LernbereitschaftEinsatzbereitschaft, EngagementVerständnis für Dienstleistungen und den zugrundeliegenden ServicegedankenPlay to Win VerhaltensweisenÜber sich hinauswachsenSanofi zuerst denkenPatient*innen und Kund*innen dienenProaktiv handelnEin internationales Arbeitsumfeld, in dem Sie Ihre Talente entfalten und gemein­sam in einem kompetenten Team Ideen und Innovationen verwirklichen könnenEin attraktives, am Markt und Ihrer Qualifikation ausgerichtetes Vergütungspaket mit überdurch­schnittlichen Sozialleistungen (wie z. B. der betrieblichen Altersversorgung oder unserem Gesundheitsmanagement)Eine individuelle und strukturierte Einarbeitung in Ihre neuen AufgabenSie können Ihren persönlichen Karriereweg bei Sanofi gestalten und wir unterstützen und begleiten Ihre fachliche und persönliche Entwicklung zielgerichtetSanofi bietet als weltweit erfolgreiches, wachsendes Gesundheitsunternehmen vielfältige, auch globale Karrierewege
Zum Stellenangebot

Projektmanager (m/w/d) Referat Internationale Koordination, regulatorischer Service

Di. 12.10.2021
Langen (Hessen)
Wir, das Paul-Ehrlich-Institut, sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Vernetzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. Das Projekt Das Projekt „Blut-Informationssystem für Krisenintervention und -management“ ist ein vom BMBF genehmigtes Drittmittelprojekt, das zur Aufgabe hat, Strategien zur Aufrechterhaltung der Blutversorgung in Krisensituationen zu entwickeln. Der Fokus des Forschungsprojektes liegt auf dem Blutversorgungssystem in afrikanischen Partnerländern. Innerhalb des Projektes arbeiten seit 2020 verschiedene Einrichtungen in Deutschland als Konsortialpartner zusammen, um gemeinsam die Daten zur Blutversorgung und den zugrundeliegenden Abläufen bei den ausgewählten afrikanischen Blutspendediensten und anderen relevanten Stakeholdern zu erheben. Diese werden dann als Basis für die gemeinsame Erarbeitung verschiedener möglicher Szenarien und Bewältigungsstrategien für Krisensituationen genutzt. Die Teilprojekte der Projektpartner ergänzen sich gegenseitig, ihre Koordination liegt beim Paul-Ehrlich-Institut. Wir suchen für unser Referat „Internationale Koordination, regulatorischer Service“ einen Projektmanager (m/w/d) Koordination des Gesamtprojektes „BISKIT“, inkl. Projektplanung; Verfolgung und Kontrolle der Zwischen- und Endziele, sowie Kommunikation mit Projektpartnern und dem Projektträger Planung und Durchführung von Arbeitstreffen (derzeit virtuell) der Projektpartner sowie von Workshops zu einzelnen Themen des Gesamtprojektes Organisation und Mitarbeit bei der Konzeption und Durchführung der Datenerhebung bei den afrikanischen Projektpartnern sowie bei der Datenauswertung Verfassen von Berichten für den Projektträger sowie ggfs. Mitarbeit bei wissenschaftlichen Veröffentlichungen Abstimmung der Aktivitäten mit anderen internationalen Projekten des PEI und innerhalb des PEI Unterstützung des Referates Internationale Koordination, regulatorischer Service Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master) der Fachrichtung Sozial-, Politik-, Wirtschafts- oder Naturwissenschaften Promotion wünschenswert Weiterbildung und Erfahrung im Bereich Projektmanagement Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet des Bluttransfusionswesens wünschenswert Erfahrung mit der Planung und Durchführung internationaler Projekte Einsatzbereitschaft und sehr gute, selbstständige Arbeitsorganisation Kooperations- und Teamfähigkeit Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit Bereitschaft zu Dienstreisen in afrikanische Partnerländer (in Abhängigkeit der epidemiologischen Lage) Sehr gute englische und deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Wir bitten zu beachten, dass bei Einstellung eine Erklärung gemäß § 77a Arzneimittelgesetz sowie eine „Declaration of Interests“ gegenüber der Europäischen Arzneimittelagentur abzugeben sind.ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögens­wirksame Leistung. Das Beschäftigungsverhältnis ist bis zum 31.03.2023 befristet, eine Verlängerung des Projektes wird angestrebt. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E14 TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: