Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Labor: 22 Jobs in Ebersberg

Berufsfeld
  • Labor
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 9
  • Gesundheit & Soziale Dienste 6
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Pharmaindustrie 3
  • Bildung & Training 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Medizintechnik 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Verkauf und Handel 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 21
  • Ohne Berufserfahrung 13
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 20
  • Teilzeit 7
  • Home Office möglich 6
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 19
  • Befristeter Vertrag 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Labor

Medizinisch-technische Assistenz / Chemisch-technische Assistenz / Kauffrau / Kaufmann (w/m/d) als Proposalmanager Health Science / Pharma (20 Std. / Woche)

Fr. 15.10.2021
München
WELTWEITES NETZWERK. GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN. 100 % SGS.Performance, Innovation, Leidenschaft: Die SGS gibt immer 100 %. Deshalb sind wir das weltweit führende Unternehmen für Qualitätsdienstleistungen. Unser Ziel: 100 % Erfolg für unsere Kunden. Dafür brauchen wir engagierte und motivierte Mitarbeiter*innen, die wir nachhaltig fördern. Die SGS ist mit mehr als 89.000 Mitarbeiter*innen und einem internationalen Netzwerk von über 6.400 Niederlassungen und Laboratorien das weltweit führende Unternehmen beim Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren. In Deutschland ist die SGS-Gruppe seit 1920 aktiv und bundesweit an rund 50 Standorten präsent.Die SGS Analytics Germany GmbH ist Teil der SGS-Gruppe Deutschland. Als ein europaweit tätiger Komplettanbieter für Beratung, Probenahme und Analytik in den Segmenten Umwelt, Hygiene, Lebensmittel, Pharma und Products hat sie das Ziel, zusammen mit Kunden, eine gesunde Umwelt zum Wohlergehen dieser und nachfolgender Generationen zu erhalten. Sie erstellen Angebote für national als auch international angelegte klinischen Studien im Bereich Zentrallabor-Service, wo neben der Bearbeitung und Analyse von klinischen Studienproben umfassende Projekt- und Datenmanagement Services sowie Logistikleistungen erbracht werden. Sie binden weitere SGS Standorte sowie Partnerlabore hinsichtlich Machbarkeit und Preisgestaltung der Angebote ein. Sie holen Preise oder Angebote für spezielle Kurierdienstleitungen und Sondermaterialien von Zulieferern ein. Sie erstellen Angebote in Excel sowie mit Hilfe eigens entwickelter Studien-Software. Sie übernehmen die Kommunikation, meist in englischer Sprache, mit internationalen Kunden, Partnern und anderen SGS Standorten. Sie pflegen Datenbanken und erstellen regelmäßig Übersichten über das Angebotsaufkommen. Sie arbeiten eng mit anderen Abteilungen, vor allem in Bezug auf die Preiskalkulation, zusammen. Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene medizinisch-technische, labor-technische oder kaufmännische Ausbildung mit großem Interesse an klinischer Pharmazie und / oder Naturwissenschaften. Sie bringen idealerweise Erfahrung in der Labordiagnostik und/oder in der klinischen Forschung in der Pharma- oder Biotechindustrie, in einer CRO oder im universitären Bereich mit. Sie haben Freude an Kommunikation und Zusammenarbeit mit Kunden. Sie sind versiert im Umgang mit MS Office und beherrschen die deutsche und englische Sprache sehr gut in Wort und Schrift. IHRE VORTEILE Wir bieten Ihnen eine offene Unternehmenskultur, flache Hierarchien und ein dynamisches Arbeitsumfeld im internationalen Netzwerk. Höchste professionelle Standards und unser Nachhaltigkeitsansatz garantieren Ihnen ein zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld. Wir möchten Sie langfristig binden und fördern Ihre persönliche Entwicklung in unserem Unternehmen. Ihre fachliche und außerfachliche Qualifizierung stärken wir mit unseren Weiterbildungsangeboten. Der SGS Campus bietet Seminare sowie Webinare, Blended- und E-Learnings auf hohem Niveau. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen sollten neben Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen auch Ihre Gehaltsvorstellung und den möglichen Eintrittstermin enthalten. 
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Laborleiter (m/w/d) an der Professur für Erdbeobachtung der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik

Do. 14.10.2021
Neubiberg
Wissenschaftliche Laborleiterin bzw. Wissenschaftlicher Laborleiter (m/w/d) an der Professur für Erdbeobachtung der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik (Entgelt nach Entgeltgruppe 15 TVöD) zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit gesucht. Die Universität der Bundeswehr München ist in der nationalen wie auch internationalen Forschungslandschaft fest verankert. Als Campusuniversität mit sehr guter Grundausstattung bietet sie beste Voraussetzungen für hochqualitative Lehre und Forschung. Die neu gegründete Professur für Erdbeobachtung ist Teil des Instituts für Raumfahrttechnik und Weltraumnutzung und beschäftigt sich mit allen Aspekten der Erdbeobachtung – von der Sensor- und Missionskonzeption bis hin zu nachgeordneten Anwendungen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung von Verfahren und Algorithmen zur Extraktion von Informationen aus multimodalen Fernerkundungsdaten. Gesucht wird eine wissenschaftliche Laborleiterin bzw. ein wissenschaftlicher Laborleiter als Stellvertreterin bzw. Stellvertreter des Professurleiters.Die wissenschaftliche Laborleitung soll den Professor in Lehre, Forschung und Administration maßgeblich unterstützen und vertreten. In Einzelnen gehören hierzu: Leitung, Betrieb und Weiterentwicklung der vorhandenen Laboreinrichtung Wahrnehmung von Stellvertretungsaufgaben Akquise und Koordination von Forschungsprojekten fachliche Unterstützung des wissenschaftlichen Personals Mitwirkung in der Lehre inkl. Betreuung von Abschlussarbeiten Publikation von Forschungsergebnissen in internationalen Fachzeitschriften und auf internationalen Fachtagungen abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung in Geodäsie bzw. Geomatik, Fernerkundung, Data Science, Informatik, Elektrotechnik oder vergleichbar Forschungserfahrung, nachgewiesen durch eine abgeschlossene Promotion einen fachlichen Schwerpunkt in einem der folgenden drei Bereiche: (i) methodische Fernerkundung, (ii) Radar mit synthetischer Apertur, (iii) Computer Vision / Machine Learning einen relevanten „Publication Record“ erste Erfahrung bei der Einwerbung und Administration von Drittmittelprojekten ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift Was erwarten wir: Passion für Raumfahrt und Erdbeobachtung hohe Motivation und Freude am wissenschaftlichen Arbeiten eigenständige Arbeitsweise bei vorhandener Teamfähigkeit geeignete Kandidatinnen bzw. geeignete Kandidaten erhalten im Rahmen ihrer Tätigkeit die Möglichkeit zur Habilitation Arbeiten in einem internationalen Team von hoch motivierten Kolleginnen und Kollegen modernste IT- und Labor-Ausstattung flexible Arbeitszeitgestaltung attraktive Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf einem familienfreundlichen Campus (mit betriebseigener Kinderkrippe sowie Kindergarten (Elterninitiative)) Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 15 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen. Mobiles Arbeiten ist nach Absprache mit der Professurleitung möglich. Die Beschäftigung kann auf Wunsch auch in Teilzeit erfolgen. Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

MTLA (m/w/d) im Bereich Chromosomenanalyse und FISH

Do. 14.10.2021
München
Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Verantwortung für Menschen mit einer Leukämieerkrankung. Wollen Sie uns dabei unterstützen? Das Münchner Leukämielabor stellt eine national wie international führende Institution im Bereich der Leukämiediagnostik und -forschung dar. Als stark wachsendes Unternehmen in einer hochinnovativen Branche messen wir der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter und unserer technologischen Konzepte höchste Bedeutung bei. Zur Verstärkung unseres engagierten Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Chromosomenanalyse und Fluoreszenz in situ Hybridisierung (FISH) eine/n: MTLA (m/w/d) im Bereich Chromosomenanalyse und FISH Die Herstellung von Präparaten für die Chromosomenanalyse und Erstellung von Karyogrammen gehört zu Ihren Aufgaben Das Ansetzen von FISH-Präparaten an Interphase-Kernen sowie Metaphase-Chromosomen inkl. 24-Farben-FISH sowie deren Auswertung und Beurteilung fällt in Ihren Tätigkeitsbereich Sie werden in die Erstellung der Befunde einbezogen Sie führen das arbeitsplatzbezogene Qualitätsmanagement (Qualitätskontrolle, Validierung und Dokumentation) durch und entwickeln dieses weiter Sie unterstützen wissenschaftliche Projekte Sie bringen eine abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA mit Eine sehr sorgfältige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise zeichnet Sie aus Eine hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität bringen Sie gepaart mit Leidenschaft und Freude für Ihren Beruf mit Sie sind neugierig und besitzen ein ausgeprägtes Interesse an Diagnoseverfahren und deren Optimierung Sie haben Spaß im Team zu arbeiten und können sicher in Deutsch und Englisch kommunizieren Ihr Wille, sich für eine optimale Patientenversorgung einzusetzen rundet Ihr Profil ab Ihre anspruchsvolle Tätigkeit erfolgt in enger Kooperation mit den laboreigenen Bereichen Zytomorphologie, Molekulargenetik und Immunphänotypisierung. Sie erhalten eine intensive Einarbeitung in die Methoden der hämatologischen Zytogenetik – von der klassischen Chromosomenbänderungsanalyse bis zur 24-Farben-FISH.Ein Hospitationstag während der Bewerbungsphase. Ein unbefristeter Arbeitsplatz mit übertariflicher Vergütung, attraktiven Arbeitszeiten (ohne Schichtdienst), regelmäßigen Weiterbildungen und einer hervorragenden öffentlichen Anbindung. Treten Sie mit uns in Kontakt und erfahren Sie mehr über unsere attraktiven Benefits.
Zum Stellenangebot

MTLA (m/w/d) im Bereich Immunphänotypisierung

Do. 14.10.2021
München
Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Verantwortung für Menschen mit einer Leukämieerkrankung. Wollen Sie uns dabei unterstützen? Das Münchner Leukämielabor stellt eine national wie international führende Institution im Bereich der Leukämiediagnostik und -forschung dar. Als stark wachsendes Unternehmen in einer hochinnovativen Branche messen wir der kontinuierlichen Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter und unserer technologischen Konzepte höchste Bedeutung bei. Zur Verstärkung unseres engagierten Teams suchen wir ab sofort eine/n: MTLA (m/w/d) im Bereich Immunphänotypisierung Sie arbeiten in einem technisch hoch modernen, automatisierten und methodisch abwechslungsreichen durchflusszytometrischen Labor  Sie führen zahlreiche unterschiedliche Assays in der 10-Farb-Immunphänotypisierung durch  Sie beteiligen sich an der Analyse und Auswertung sowie Vorbefundung von Proben im Rahmen der Routinediagnostik und klinischer Studien  Sie führen eigenverantwortlich das arbeitsplatzbezogene Qualitätsmanagement durch  Sie sind in die methodische Weiterentwicklung unter Anwendung moderner Technologien involviert Sie bringen eine abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA mit  Eine sehr sorgfältige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise zeichnet Sie aus  Hohe Einsatzbereitschaft und Flexibilität bringen Sie gepaart mit Leidenschaft und Freude für Ihren Beruf mit  Sie besitzen ein ausgeprägtes Interesse an Diagnoseverfahren und deren Optimierung  Sie haben Spaß, im Team zu arbeiten  Sichere Kommunikation in Englisch ist von Vorteil  Ihr Wille, sich für eine optimale Patientenversorgung einzusetzen, rundet Ihr Profil ab Ein Hospitationstag während der Bewerbungsphase. Ein unbefristeter Arbeitsplatz mit übertariflicher Vergütung, regelmäßigen Weiterbildungen und einer hervorragenden öffentlichen Anbindung Treten Sie mit uns in Kontakt und erfahren Sie mehr über unsere attraktiven Benefits. Ihre anspruchsvolle Tätigkeit erfolgt in enger Kooperation mit den laboreigenen Bereichen (Zytogenetik, Zytomorphologie und Molekulargenetik). Sie erhalten eine intensive Einarbeitung und einen spannenden, herausfordernden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem der modernsten Diagnostiklabore. Was die Arbeit als MTLA (m/w/d) bei uns darüber hinaus attraktiv macht erfahren Sie unter https://vimeo.com/389238397.
Zum Stellenangebot

Laboratory Manager Quality Control Operations (f/m/d)

Mi. 13.10.2021
Garching bei München
ITM ist eine biotechnologische und radiopharmazeutische Unternehmensgruppe in Privatbesitz, die ziel­ge­rich­tete diagnostische und therapeu­tische Radio­pharma­zeutika und Radioisotope für die Krebs­be­handlung entwickelt, produziert und weltweit vertreibt. Darüber hinaus entwickeln wir ein eigenes Portfolio mit wach­sen­der Pipe­line an Produkt­kandidaten zur ziel­ge­richteten Behandlung von Krebs­erkran­kungen wie neuro­endokrinen Tumoren oder Knochen­metastasen. Unsere Zielsetzung besteht darin, mit der Entwicklung von ziel­gerich­teten Radio­nuklid­therapien im Bereich der Präzisions­onkologie den Behandlungs­erfolg sowie die Lebens­qualität für Krebs­patientinnen und -patienten maßgeblich zu verbessern und Neben­wirkungen zu reduzieren. Der Hauptsitz der Unter­nehmens­gruppe befindet sich im Herzen des Forschungs­zentrums der Technischen Universität München (TUM). Sicherstellung des laufenden operativen Laborbetriebs Freigabe von Hilfsstoffen, Wirkstoffen und Fertigarzneimitteln in Vertretung des Leiters der Qualitätskontrolle Fachliche Führung von Labormitarbeitern inklusive Schichtplanung Review von analytischen Daten Durchführung von OOX-, Deviation- und Changeverfahren Einhaltung des cGMP-Status im Labor Mitarbeit beim kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) Erfolgreich abgeschlossenes naturwissenschaftliches Studium (z. B. im Bereich Chemie, bevorzugt mit Schwerpunkt Analytik) oder ein qualifizierender Berufs­abschluss mit mehr­jähriger Erfahrung in der pharma­zeutischen Analytik Idealerweise mindestens fünf Jahre Berufs­erfahrung in der pharma­zeutischen Industrie Profunde GMP-Kenntnisse Erfahrung mit modernen Analyseverfahren, z. B. ICP-MS, HPLC, LAL Bereitschaft zur Schichtarbeit Exzellente Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache Durchsetzungsstarke, lösungsorientierte Persönlichkeit mit strukturierter Vorgehensweise Hands-on-Mentalität Einen modernen Arbeitsplatz mit State-of-the-art Laborausstattung Spannende Herausforderungen in einem aufstrebenden und schnell wachsenden Unternehmen Anspruchsvolle und vielfältige Projekte in interdisziplinären und hochprofessionellen Teams Eine offene Arbeitsatmosphäre in einer internationalen Firmenkultur mit kurzen Kommunikationswegen Eine flexible Arbeitszeitgestaltung mit attraktivem Vergütungspaket
Zum Stellenangebot

Team Leader - Development of Laboratory Consumables for Biotech (m/f/d)

Di. 12.10.2021
München
NanoTemper is on a mission: to create biophysicals tools for scientists to tackle their most challenging characterizations. Join a company that has received over 30+ awards not only for its cutting-edge technology, but also for being a great company to work at. Helping to create a world where every disease is treatable is not easy, so we're looking to expand our global team with talented people who are excited about our technologies and their impact on the future of scientific research. Our founders have always believed in a science-first approach – if you're excited about that, we'd love to hear from you. We are looking for a Team Leader - Development of Laboratory Consumables for Biotech (m/f/d) with a keen interest in labware product development. In this role, you will be part of the R&D organization responsible for leading and setting up a team dedicated to developing the next generation of technologies used for characterizing some of the most challenging targets in drug discovery. You are enthusiastic about leading and mentoring people on your team, developing high quality labware, and have a commercial mindset while working in a R&D environment. You have the courage to constantly challenge the status quo. And, you don't mind making decisions in times of ambiguity and uncertainty. Are you creative, curious, and known to offer practical solutions? Do you enjoy being part of the decision-making process and work well in transparent, quick decision-making environments, then this is the role for you. You are responsible for the leadership of our labware development team, developing consumables needed for our biophysical instruments.     You will develop new fluorescence labeling kits, new sample chamber formats, screening assays and much more. You will champion the development of our labware with a scalable, market- and customer-driven approach. You will work closely with our research department, production, quality management, and product management teams. You will set up cooperations with industry and academic partners to enable and/or speed up our labware development process.  You’ll report directly to the Head of Development.You are enthusiastic about leading and mentoring people on your team, developing high quality labware, and have a commercial mindset while working in an R&D environment. You have the courage to constantly challenge the status quo. And, you don't mind making decisions in times of ambiguity and uncertainty.Leadership You focus on the big picture and can easily align the goals for your team with the overall corporate strategy. You lead by example but also work with a hands-on mentality. You are recognized as a team player who cares about people Professional focus You are a labware enthusiast – developing high quality products for our users drives you.  You have a proven track record of developing high volume consumables for biophysical or bioanalytical devices in a commercial setting. Technical Skills You have many years of experience commercially developing labware for analytical technologies, especially in the pharmaceutical and biotechnology industries. You have several years of project management and process development experience and are very knowledgeable about  getting products ready for production. Having experience with regulations (like GLP, GMP) is a plus  You have very good communication skills in English and German (written and spoken).The opportunity to contribute your ideas from day one on.Continuous learning, personal development, and a career path with a fast-growing global technology leader.Mixed on-site and remote work was established already prior to the pandemic and will stay beyond it.The aim to become more and more sustainable and make a green impact as part of the Company’s strategy.Attractive salary and family-friendly working conditions.Bright offices with a view and excellent technical equipment.Free (excellent) coffee, fruit, and parking.
Zum Stellenangebot

PTA für die Sterilherstellung (m/w/d)

So. 10.10.2021
Unterhaching
Die Arnika-Apotheke in Unterhaching umfasst eine öffentliche Apotheke, eine Versandapotheke sowie eine eigene Manufaktur mit Schwerpunkt in der Rezeptur- und Defekturherstellung sowohl im oralen als auch parenteralen Bereich. Mit über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir eine der größten Apotheken in der Region und bieten hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten. PTA für die Sterilherstellung (m/w/d) in Voll- oder TeilzeitHerstellung von aseptischen/sterilen Injektionsampullen, Infusionsflaschen und Spritzen Durchführung allgemeiner Labortätigkeiten, inklusive Geräteverantwortung und administrativer Tätigkeiten Herstellung von Produkten aus der orthomolekularen Medizin (keine Herstellung von Zytostatika!) Abgeschlossene Berufsausbildung als PTA Interesse an der eigenständigen Durchführung und Auswertung von Analysen mithilfe moderner Produktionstechnik Sorgfältige und präzise Arbeitsweise Engagierte und selbstständig arbeitende Persönlichkeit Sehr gute Deutschkenntnisse und sichere EDV-Kenntnisse Erfahrung in der Sterilherstellung oder im Arbeiten im Reinraum von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich Übertarifliche Bezahlung und diverse Zusatzleistungen wie z.B. Jobticket Flache Hierarchien Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten Familiäres Betriebsklima und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld Betriebliche Altersversorgung …und ein klasse Team
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (MTLA) (w/m/d)

So. 10.10.2021
München
Das Klinikum rechts der Isar der Tech­nischen Uni­versität München widmet sich mit 1.161 Betten und rund 6.000 Mit­arbeitern der Kranken­versorgung, der For­schung und der Lehre. Jähr­lich profi­tieren rund 60.000 Patien­ten von der statio­nären und rund 250.000 Patien­ten von der ambu­lanten Betreu­ung. Das Klinikum ist ein Haus der Supra-Maximal­versorgung, das das gesamte Spek­trum moderner Medizin abdeckt. Seit 2003 ist das Klini­kum rechts der Isar eine Anstalt des öffent­lichen Rechts des Frei­staats Bayern. Das Institut für Klinische Chemie und Patho­biochemie am Klinikum rechts der Isar sucht für das Blutdepot sowie für das Notfall-Labor  Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten (MTLA) (w/m/d) Durchführung immunhämato­logischer Analysen (Blutdepot) oder Durch­führung klinisch-chemischer, hämostaseo­logischer und hämato­logischer Analysen (Notfall-Labor) Die Tätigkeit in diesen Laboren umfasst auch die Teil­nahme an Wochenend-, Feiertags- und Nacht­diensten Sie sind Medizinisch-technischer Laboratoriums­assistent (MTLA) und haben die drei­jährige Aus­bildung an einer Berufs­fachschule (bundesweit einheit­lich geregelt) mit der staatlichen Prüfung nach §2 MTA-APrV abge­schlossen Zuverlässige und selbst­ständige Arbeitsweise Aufgeschlossenheit und Team­fähigkeit Eine abwechslungsreiche, fachlich anspruchs­volle und verant­wortungs­volle Tätigkeit an modern ausge­statteten Labor­arbeits­plätzen Umfassende Einarbeitung durch erfahrene und quali­fizierte Kollegen Die Möglichkeit der Teil­nahme an internen und externen Fort­bildungen Einen Arbeitsplatz mitten in München am Max-Weber-Platz mit sehr guter Erreich­barkeit durch öffent­liche Verkehrs­mittel sowie Ver­günstigung durch IsarCardJob-Ticket Betriebliche Alters­versorgung Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch unseren Betriebs­kindergarten / -krippe, ergänzende Kinder­betreuung im Familien­zimmer, die mobile KidsBox und Kinder­ferien­betreuung Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffent­lichen Dienstes, Ein­gruppierung erfolgt nach Berufs­erfahrung Auch als Berufsanfänger oder Wieder­einsteiger sind Sie bei uns herzlich willkommen.  Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt. Vorstellungs­kosten können leider nicht erstattet werden. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Ange­hörige aller Gender.
Zum Stellenangebot

CTA / PTA / Chemielaborant (w/m/d) pharmazeutische Sterilproduktion

Fr. 08.10.2021
München
Ihr Universitätsklinikum im Herzen Münchens Wir sind das Klinikum rechts der Isar (MRI) der Technischen Universität München (TUM) und verlässlicher Arbeitgeber für rund 6.600 Mitarbeiter*innen. Als Uniklinikum widmen wir uns neben der Krankenversorgung auch der Forschung und Lehre – entsprechend unserem Leitbild „Wissen schafft Heilung“ – und genießen national wie international einen ausgezeichneten Ruf. 160 unterschiedliche Berufsgruppen arbeiten Hand in Hand, um unseren Patient*innen eine optimale Behandlung zukommen zu lassen. Die Klinik und Poliklinik für Nuklearmedizin des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München sucht ab sofort in Teilzeit einen CTA / PTA / Chemielaboranten (w/m/d) pharmazeutische Sterilproduktion Sterilherstellung von radioaktiven Arzneimitteln (sterile Injektionslösungen) unter GMP-Bedingungen im Reinraum in der Frühschicht ab ca. 5:00 Uhr Vorbereitung von Syntheseapparaturen, Durchführung und Kontrolle von semi-automatisierten Radiosynthesen sowie aseptische Abfüllung der Produkte Prozessbegleitende Dokumentation nach GMP Mitarbeit bei der mikrobiologischen Reinraumüberwachung Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als CTA / PTA / Chemielaborant oder eine ähnliche Qualifikation im labortechnischen Bereich Idealerweise haben Sie bereits Berufserfahrung in der Sterilproduktion parentaler Injektions­lösungen unter pharmazeutischen Bedingungen (d.h. Arbeiten im Reinraum nach GMP) Manuelles Geschick sowie ein hohes Maß an Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein Erfahrung im Umgang mit Radioaktivität ist wünschenswert Sie sind sicher im Umgang mit computergesteuerten Systemen Sie schätzen es, in einer leistungsorientierten Umgebung zu arbeiten Ihr Arbeitsstil ist selbstständig, verantwortungsbewusst, zuverlässig und teamorientiert Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem motivierten und interdisziplinären Team Umfassende Einarbeitung durch erfahrene und qualifizierte Kolleg*innen Die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen Einen Arbeitsplatz mitten in München am Max-Weber-Platz mit sehr guter Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel sowie Vergünstigung durch Jobtickets für MVV, MVG, Deutsche Bahn, Meridian und BOB Ggf. Ballungsraumzulage „Verdichtungsraum München“ Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersversorgung Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch unseren / unsere Betriebskindergarten / -krippe und Kinderferienbetreuung Eine gute Work-Life-Balance im Rahmen einer Teilzeitbeschäftigung mit einer Wochenarbeitszeit von 24 Stunden (vier Tage pro Woche) Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Vorstellungskosten können leider nicht erstattet werden. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Angehörige aller Gender.
Zum Stellenangebot

Labormanager/in (w|m|d)

Fr. 08.10.2021
München
Mit den fünf Standorten Bogenhausen, Harlaching, Neuperlach, Schwabing, Thalkirchner Mit den fünf Standorten Bogenhausen, Harlaching, Neuperlach, Schwabing, Thalkirchner Straße, unserer Akademie sowie dem Medizet bietet die München Klinik eine umfassende Versorgung auf höchstem medizinischem und pflegerischem Niveau. Wir behandeln in München jährlich 135.000 stationäre Patientinnen und Patienten und sind führend unter den bayerischen Klinikunternehmen. Für das Zentrallabor der München Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Labormanager/in (w|m|d) für 38,5 Std./Woche, Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Mobiles Arbeiten in Absprache möglich. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Das Zentrallabor der München Klinik mit primärem Standort in Neuperlach wurde 2021 eröffnet. Als Labor für den zweitgrößten kommunalen Klinikverbund führen wir zentral alle Laborproben der München Klinik durch und schaffen dadurch optimale Rahmenbedingungen für eine moderne Diagnostik. Auf einer Fläche von über 2.000 Quadratmetern findet eine automatisierte Abarbeitung in den Bereichen klinische Chemie, Immunhämatologie, technische Hygiene und Mikrobiologie statt. Sie berichten direkt an die Institutsleitung Sie führen alle Teams im Zentrallabor sowie an den 3 Notfalllaboren des Instituts (Leitungsspanne von ca. 100 Vollzeitkräften) und sind zuständig für alle Personalangelegenheiten von der Urlaubs- und Dienstplanung bis zur Auswahl neuer Mitarbeiter*innen Sie sind zuständig für die Weiterentwicklung und Verbesserung der Labororganisation, wie z.B. die Gestaltung und Optimierung der laboratoriumsmedizinisch-technischen oder personellen Prozesse oder die Umsetzung der Gerätestrategie (Weiterentwicklung, Neubeschaffung Geräte) Sie koordinieren das Qualitätsmanagement und organisieren das gesamte Beauftragtenwesen (Recht, Arbeitsschutz, Hygiene, o.a.) inkl. zielgerichtete Ausgestaltung Sie sind teilweise präsent an den Standorten der Notfalllabore in Harlaching, Schwabing und Bogenhausen Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Gesundheitsökonomie o.ä. bzw. wirtschaftliches Studium (Wirtschaftsingenieur, Wirtschaftswissenschaften, BWL) mit Anteilen im Bereich Gesundheitsökonomie o.ä. Mehrjährige Erfahrung in der disziplinarischen und fachlichen Leitung „mittlerer bis größerer“ Teams Expertise im Bereich Prozessmanagement (z.B. Zertifikat Lean Manager oder Six Sigma Green Belt) Einschlägige Erfahrung im Labor, bestenfalls im medizinisch-klinischen Setting Erfahrung in der Steuerung, (Re-)Organisation und Optimierung und im Qualitätsmanagement von gesundheitsnahen Dienstleistungen Wir wünschen uns von Ihnen: Begeisterung für die neugeschaffene Position des Labormanagers (w/m/d) Eine hohe Prozessorientierung sowie das Interesse Prozessoptimierungen voranzutreiben Führungskräfteentwicklung und interne Fort- & Weiterbildungen im Bereich des Qualitätsmanagements Strukturierte Einarbeitung durch ein motiviertes Team mit gutem Betriebsklima und gegenseitiger Unterstützung 30 Tage Urlaub Vermögenswirksame Leistungen, wie z.B. eine 100 % arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung oder unsere München-Zulage Betriebliches Gesundheitsmanagement: Vom rückenfreundlichen Arbeiten bis zur Krisenintervention IsarCardJob und DB Job Ticket zu vergünstigten Bedingungen
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: