Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Labor: 4 Jobs in Friesdorf

Berufsfeld
  • Labor
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Nahrungs- & Genussmittel 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 2
  • Feste Anstellung 2
Labor

Sachgebietsleiter Limnologie (m/w/d)

Di. 15.09.2020
Siegburg
Der Wahnbachtalsperrenverband (WTV) versorgt ca. 800.000 Menschen in der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahr mit rd. 45 Mio. m³ Trinkwasser im Jahr. Neben der Wahnbachtalsperre betreibt der WTV zu diesem Zweck mit insgesamt rd. 200 Mitarbeitern die Phosphor-Eliminierungsanlage an der Vorsperre der Wahnbachtalsperre, 2 Grundwasserfassungen in der Siegniederung, eine Talsperren- und 2 Grundwasseraufbereitungsanlagen, rd. 230 km Transportleitungen für Roh- und Trinkwasser, 16 Trinkwasserbehälter mit einem Gesamtspeichervolumen von rund 114.500 m³ sowie 17 Pumpwerke zur Druckerhöhung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachgebietsleiter Limnologie (m/w/d) für unser Biologisches Labor Limnologisches Monitoring der Wahnbachtalsperre, Untersuchungen zur Überwachung der Trinkwasser-Aufbereitungsprozesse: u. a. qualitative und quantitative Analyse von Phyto- und Zooplankton, Durchführung und Auswertung von Messungen mit Multiparameter-Sonden, Chlorophyll-Analyse mittels HPLC, Bestimmung von partikulärem Stickstoff und Kohlenstoff Einführung neuer Methoden und Anleitung von Mitarbeitern Erstellung und Aktualisierung von Geräte- und Verfahrensanweisungen, Durchführung und Dokumentation von Maßnahmen zur Qualitätssicherung Auswertung und Interpretation der Analysedaten, Erstellung von Berichten Abgeschlossenes Studium der Biologie mit Schwerpunkt Limnologie / Hydrobiologie oder vergleichbare Qualifikation Fundierte Kenntnisse im Bereich Limnologie (Schwerpunkt Standgewässer), insbesondere Planktonanalysen und Auswertung chemisch-physikalischer und biologischer Analyseergebnisse Sicherer Umgang mit EDV-Anwenderprogrammen (MS Office, Laborsoftware) Team- und Kommunikationsfähigkeit Selbstständige, strukturierte und zielgerichtete Arbeitsweise Gute Deutschkenntnisse Führerschein der Klasse 3 bzw. BE (bis 7,5 t) Leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V) Zusätzliche Altersversorgung bei der Rheinischen Zusatzversorgungskasse (RZVK) Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz in einem naturnahen Umfeld mit kostenfreien Parkplätzen Spannende Aufgaben rund um das Lebensmittelt Nr. 1 „Wasser“ Gleitende Arbeitszeit sowie ein Langzeitarbeitszeitkonto Möglichkeiten zur Weiterbildung Teilnahme am Betriebssport
Zum Stellenangebot

Laborant (m/w/d)

Mo. 14.09.2020
Burgbrohl
Die Unternehmensgruppe "Rhodius" ist mit mehr als 600 Mitarbeitern eines der größten mittelständischen Unternehmen der Voreifel. Seit über 190 Jahren und über Generationen hinweg sind unser inhabergeführtes Familienunternehmen und die Produkte der Marken „Rhodius“ eine Erfolgsgeschichte aus Tradition und Innovation. Lokal stark, international erfolgreich. Mit über 230 Mitarbeitern ist die RHODIUS Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG Teil der Firmengruppe und ansässig in Burgbrohl zwischen Koblenz und Bonn. Wir produzieren und vertreiben neben dem bekannten RHODIUS Mineralwasser auch Erfrischungsgetränke. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Laborant (m/w/d) Befristet aufgrund Elternzeitvertretung Durchführung von allen anfallenden Untersuchungen von Mineralwasser, Rohstoffen für alkoholfreie und alkoholhaltige Getränke und Fertigprodukten Durchführung von qualitätsrelevanten Kontrollen und Dokumentation Überwachung des Hygienestandards der Abfüllanlagen Abgeschlossene Berufsausbildung zum CTA, BTA oder MTA Berufserfahrung in einem AFG-Labor ist wünschenswert Gute EDV-Kenntnisse, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit Bereitschaft zu Schichtarbeit und gelegentlicher Mehrarbeit (Saisongeschäft) Ausgeprägtes Hygienebewusstsein Abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeiten Ein familiär geführtes Unternehmen mit tollen Kollegen und flachen Hierarchien Eine attraktive Vergütung mit Urlaubs- und Jahressonderleistung sowie 30 Tagen Urlaub, Extraurlaub für Schichtbetrieb und Schichtzulagen Eine gute Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss und ein umfassendes Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) Eine intensive Einarbeitung sowie gezielte Weiterbildungsmaßnahmen
Zum Stellenangebot

Laborant (m/w/d)

Do. 10.09.2020
Bonn
Das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen e. V. (DZNE) ist die einzige außeruniversitäre For­schungs­einrichtung, die sich dem Thema Demenz und all seinen Facetten sowie weiteren neurodegenerativen Erkrankungen über das gesamte Spektrum der Grundlagenforschung über Humanstudien bis hin zu Pflege- / Ver­sor­gungsforschung widmet. Das DZNE steht dabei für Exzellenz in Forschung und Wissenschaftsmanagement, Translation von Forschungsergebnissen in die Anwendung, Interdisziplinarität und Internationalisierung. Es ist eine Einrichtung in der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren. Mit über 1.000 Beschäftigten aus 60 Nationen, auf 10 Standorte verteilt, zählt das DZNE national wie auch international zu einer der führenden Forschungseinrichtungen auf seinem Forschungsgebiet. Das DZNE in Bonn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Laboranten (m/w/d) Kennziffer: 1848/2020/8 in Teilzeit 50 % (19,5 Stunden / Woche). Die Stelle ist in der Labormanagement-Gruppe des DZNE am Standort Bonn Venusberg angesiedelt. Sie sind mitverantwortlich für den reibungslosen Betrieb unserer zentralen Spül- und Medienküche sowie einiger gemein­schaftlich genutzter Labore. Hierdurch unterstützen Sie die Forschungsgruppen am Standort Bonn auf vielfältige Weise. Autoklavieren von biologischen Laborabfällen Bestücken von Laborspülmaschinen und Sterilisieren von Laborglas Herstellen von Agarplatten, Lösungen und Medien Verwaltung von Verbrauchsmaterialien und Laborkitteln Mitwirkung bei der Durchführung von Wartungsarbeiten an Laborgeräten Vertretungsweise: Handhabung chemischer Laborabfälle Zusammenarbeit mit Kollegen aus Wissenschaft, Verwaltung und Haustechnik Ausbildung zum Laboranten oder vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung in Laboren der biologischen Sicherheitsstufen S1 und S2 von Vorteil Grundlegende Kenntnisse der gängigen MS Office-Anwendungen Deutsch- und Englischkenntnisse Kenntnisse im Umgang mit Gefahrstoffen Sorgfältige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Fähigkeit längere Zeit mit Handschuhen und gelegentlich mit Mundschutz zu arbeiten Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Max Koistinen (Tel.: +49 228 43302 682) gerne zur Verfügung. Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einer Forschungseinrichtung, die die Zukunftsthemen im Bereich der Gesundheitsforschung in einem wissenschaftlich und zugleich stark international geprägten Umfeld bearbeitet Breiten Raum für die persönliche Entwicklung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Gezielte Personalentwicklung Eine zunächst auf 2 Jahre befristete Position mit der Möglichkeit zur Entfristung Flexible Arbeitszeiten Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD – Bund)
Zum Stellenangebot

Laborant/in (m/w/d)

Di. 08.09.2020
Horhausen (Westerwald)
Die Troy Corporation entwickelt und produziert Biozide und chemische Additive für industrielle Anwendungen. Unsere Materialien sind in über 100 Ländern verfügbar, um die Produktion leistungsstarker, kosteneffektiver und nachhaltiger Produkte zu ermöglichen. Mit mehr als 60-jähriger Expertise auf den Weltmärkten, verfügt Troy über das Wissen und das Know-How, die Kundenbedürfnisse nach überlegenen Produkte und Technologien erfolgreich zu bedienen. Für unseren Produktionsstandort Troy Rheinland GmbH in Horhausen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Laborant/in (m/w/d) Registrierung, Prüfung und Freigabe von Rohstoffen Analysieren von Zwischen- und Endprodukten nach dem entsprechenden Prüfschema Entwicklung von Korrekturmaßnahmen zur Anpassung fehlerhafter Produktionschargen Analysezertifikate manuell oder im BPCS-System (Grade IT-Software) erstellen Proben aufbewahren, Probenversand organisieren Analytische Unterstützung bei der Beantwortung von Kundenbeschwerden Experimentelle Projektarbeit in Absprache mit dem Leiter Quality Control oder dem Standortleiter Befolgen Sie alle geltenden Sicherheitsvorschriften, verwenden Sie alle erforderliche Schutzausrüstung QC-Verifizierung für Rohstoffe und Fertigprodukte von Lohnherstellern Gesamtverantwortung:       Qualitätskontrolle von Rohstoffen, Zwischen- und Endprodukten Erstellung von Analysezertifikaten für Produktlieferungen an Kunden Ablage der analytischen Daten im ERP-System (derzeit BPCS) Experimentelle Laborarbeiten auf Anfrage Erfahrung: Mehrjährige Erfahrung in der Analytik von Chemikalien, fortgeschrittene Kenntnisse mit chromatographischen Methoden Bildung: Ausbildung zum/zur Laborant/in Organisatorische Fähigkeiten: Selbstorganisierte Arbeitsausführung und sehr gute analytische Fähigkeiten. Fähigkeit, unter Druck zu arbeiten und Fristen einzuhalten Kommunikationsfähigkeiten: Erfordert klare Kommunikationsweise auf Deutsch und Englisch Entscheidungsfindung:Trifft Entscheidungen bezüglich der Mittel zur Batch-Korrektur Essenszulage betriebliche Altersvorsorge 13. Gehalt 30 Urlaubstage
Zum Stellenangebot


shopping-portal