Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Labor: 3 Jobs in Grafing bei München

Berufsfeld
  • Labor
Branche
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Groß- & Einzelhandel 1
  • Pharmaindustrie 1
  • Verkauf und Handel 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
  • Mit Personalverantwortung 1
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Home Office möglich 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
Labor

PTA für die Sterilherstellung (m/w/d)

Mo. 25.10.2021
Unterhaching
Die Arnika-Apotheke in Unterhaching umfasst eine öffentliche Apotheke, eine Versandapotheke sowie eine eigene Manufaktur mit Schwerpunkt in der Rezeptur- und Defekturherstellung sowohl im oralen als auch parenteralen Bereich. Mit über 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wir eine der größten Apotheken in der Region und bieten hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten. PTA für die Sterilherstellung (m/w/d) in Voll- oder TeilzeitHerstellung von aseptischen/sterilen Injektionsampullen, Infusionsflaschen und Spritzen Durchführung allgemeiner Labortätigkeiten, inklusive Geräteverantwortung und administrativer Tätigkeiten Herstellung von Produkten aus der orthomolekularen Medizin (keine Herstellung von Zytostatika!) Abgeschlossene Berufsausbildung als PTA Interesse an der eigenständigen Durchführung und Auswertung von Analysen mithilfe moderner Produktionstechnik Sorgfältige und präzise Arbeitsweise Engagierte und selbstständig arbeitende Persönlichkeit Sehr gute Deutschkenntnisse und sichere EDV-Kenntnisse Erfahrung in der Sterilherstellung oder im Arbeiten im Reinraum von Vorteil, aber nicht zwingend erforderlich Übertarifliche Bezahlung und diverse Zusatzleistungen wie z.B. Jobticket Flache Hierarchien Sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten Familiäres Betriebsklima und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld Betriebliche Altersversorgung …und ein klasse Team
Zum Stellenangebot

Projektleiter*in Venture Labs (w/m/d)

Mi. 20.10.2021
Taufkirchen, Kreis München
HENSOLDT ist ein deutscher Champion der Verteidigungsindustrie mit einer führenden Marktposition in Europa und globaler Reichweite. Das Unternehmen mit Sitz in Taufkirchen bei München entwickelt Sensorlösungen für Verteidigungs- und Sicherheitsanwendungen. Als Technologieführer baut HENSOLDT zudem sein Portfolio im Bereich Cyber kontinuierlich aus und entwickelt neue Produkte zur Bekämpfung eines breiten Spektrums von Bedrohungen auf der Grundlage innovativer Ansätze für Datenmanagement, Robotik und Cybersicherheit. Mit mehr als 5.600 Mitarbeitern erzielte HENSOLDT 2020 einen Umsatz von 1,2 Milliarden Euro. HENSOLDT ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert und dort Teil des Aktienindex SDAX. Für den Bereich "HENSOLDT Ventures" suchen wir eine*n Projektleiter*in Venture Labs (w/m/d) am Standort Taufkirchen für den nächstmöglichen Zeitpunkt. "HENSOLDT Ventures" ist eine Organisationseinheit innerhalb von HENSOLDT, die mit dem Ziel gegründet wurde, Innovationen durch neue und zukunftsorientierte Technologien und Geschäftsmodelle im Kerngeschäft sowie auf neuen Märkten voranzubringen, die für HENSOLDT von Bedeutung sind. Die betriebliche Einheit "Ventures Lab" befasst sich mit dem Design, Aufbau und der Markteinführung von neuen Produkten und Applikationen. Leitung von Innovationsprojekten innerhalb des Ventures Bereichs und Verantwortung für die Planung und Durchführung Beobachtung und Bewertung von Trends im Umfeld digitaler Technologien (Innovative Technology, z.B. Big Data, Cyber Security) Ausarbeitung neuer Geschäftsmodelle, anorganische Wachstums-, Technologie- und Produktstrategien für den Bereich Ventures Fachliche Steuerung eines agilen Softwareentwicklerteams bei der Umsetzung der Strategien Konzeption und Implementierung von MVPs zur Generierung von schnellem Marktfeedback Identifikation und Ergreifung von Wachstumschancen in funktionsübergreifender Kollaboration mit den HENSOLDT Ventures Geschäftsbereichen (HENSOLDT Cyber GmbH und HENSOLDT Analytics GmbH) Generierung von Analysen zu neuen Märkten, Kunden und Geschäftsmodellen zur strategischen Ausrichtung von HENSOLDT Ventures Vertretung der HENSOLDT Ventures auf Veranstaltungen sowie Aufbau und Pflege von Beziehungen zu Startups, Partnern, Investoren und Kunden Abgeschlossenes Masterstudium im Innovationsmanagement oder vergleichbar Abgeschlossene Weiterbildung im Bereich Projektmanagement Mehrjährige Berufserfahrung im Innovationsmanagement und Projektmanagement Übergreifende Branchenerfahrung in Luft- und Raumfahrt sowie im Automotive Umfeld Erste Erfahrungen in einem Startup oder einen Corporate Incubator mit technischer Ausrichtung Expertise in agilen Methoden, z.B. Design Thinking und SCRUM Großes Interesse an technologischen Trends und Vertrautheit mit der Startup Szene Proaktiver Teamplayer mit einer strukturierten Arbeitsweise und Verantwortungsbewusstsein Sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Attraktiver Standort im Süden von München mit Blick auf die Berge Vielfältige Gesundheitsangebote und Laufgruppe Vergünstigung in den Betriebsrestaurants Finanzielle Unterstützung bei der Kinderbetreuung und Deutsche Bahn Job Ticket Arbeiten in einem innovativen Umfeld mit außergewöhnlichen Hightech-Produkten an den Grenzen der Physik Attraktive Vergütung (Tarif Metall- und Elektroindustrie) Betriebliche Altersversorgung u.v.m. Flexible Arbeitszeitmodelle (Mobiles Arbeiten, Gleitzeit- und Teilzeitmodelle, Sabbatical etc.) Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Sie wollen Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens werden? Und sind bereit Verantwortung in spannenden internationalen und nationalen Projekten zu übernehmen? Dann sind SIE unser Kandidat (w/m/d)! Bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unser Karriereportal mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen (inklusive Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen).
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Laborleiter (m/w/d) an der Professur für Erdbeobachtung der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik

Do. 14.10.2021
Neubiberg
Wissenschaftliche Laborleiterin bzw. Wissenschaftlicher Laborleiter (m/w/d) an der Professur für Erdbeobachtung der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik (Entgelt nach Entgeltgruppe 15 TVöD) zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit gesucht. Die Universität der Bundeswehr München ist in der nationalen wie auch internationalen Forschungslandschaft fest verankert. Als Campusuniversität mit sehr guter Grundausstattung bietet sie beste Voraussetzungen für hochqualitative Lehre und Forschung. Die neu gegründete Professur für Erdbeobachtung ist Teil des Instituts für Raumfahrttechnik und Weltraumnutzung und beschäftigt sich mit allen Aspekten der Erdbeobachtung – von der Sensor- und Missionskonzeption bis hin zu nachgeordneten Anwendungen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung von Verfahren und Algorithmen zur Extraktion von Informationen aus multimodalen Fernerkundungsdaten. Gesucht wird eine wissenschaftliche Laborleiterin bzw. ein wissenschaftlicher Laborleiter als Stellvertreterin bzw. Stellvertreter des Professurleiters.Die wissenschaftliche Laborleitung soll den Professor in Lehre, Forschung und Administration maßgeblich unterstützen und vertreten. In Einzelnen gehören hierzu: Leitung, Betrieb und Weiterentwicklung der vorhandenen Laboreinrichtung Wahrnehmung von Stellvertretungsaufgaben Akquise und Koordination von Forschungsprojekten fachliche Unterstützung des wissenschaftlichen Personals Mitwirkung in der Lehre inkl. Betreuung von Abschlussarbeiten Publikation von Forschungsergebnissen in internationalen Fachzeitschriften und auf internationalen Fachtagungen abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung in Geodäsie bzw. Geomatik, Fernerkundung, Data Science, Informatik, Elektrotechnik oder vergleichbar Forschungserfahrung, nachgewiesen durch eine abgeschlossene Promotion einen fachlichen Schwerpunkt in einem der folgenden drei Bereiche: (i) methodische Fernerkundung, (ii) Radar mit synthetischer Apertur, (iii) Computer Vision / Machine Learning einen relevanten „Publication Record“ erste Erfahrung bei der Einwerbung und Administration von Drittmittelprojekten ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift Was erwarten wir: Passion für Raumfahrt und Erdbeobachtung hohe Motivation und Freude am wissenschaftlichen Arbeiten eigenständige Arbeitsweise bei vorhandener Teamfähigkeit geeignete Kandidatinnen bzw. geeignete Kandidaten erhalten im Rahmen ihrer Tätigkeit die Möglichkeit zur Habilitation Arbeiten in einem internationalen Team von hoch motivierten Kolleginnen und Kollegen modernste IT- und Labor-Ausstattung flexible Arbeitszeitgestaltung attraktive Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf einem familienfreundlichen Campus (mit betriebseigener Kinderkrippe sowie Kindergarten (Elterninitiative)) Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 15 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen. Mobiles Arbeiten ist nach Absprache mit der Professurleitung möglich. Die Beschäftigung kann auf Wunsch auch in Teilzeit erfolgen. Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: