Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Labor: 14 Jobs in Kalkum

Berufsfeld
  • Labor
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 6
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Sonstige Dienstleistungen 2
  • Bergbau 1
  • Bildung & Training 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 14
  • Ohne Berufserfahrung 9
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 13
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 5
Labor

Laborant (m/w/d) Pharmazeutische Analytik

Sa. 28.11.2020
Langenfeld (Rheinland)
tesa Labtec GmbH ist die Pharmasparte der tesa SE und bietet der pharmazeutischen Industrie weltweit den kompletten Dienstleistungsservice - von der Ideenfindung für neue innovative Darreichungsformen über die komplette Produktentwicklung und Herstellung transdermaler Pflaster und oraler Filme. Wir verfügen über umfangreiches Know-how als Full-Service-CDMO für transdermale Therapiesysteme und orale Filme. Mit über 100 Mitarbeitern und fast 30 Jahren Erfahrung entwickeln wir innovative Verabreichungssysteme für Arzneimittel, die Patienten, Medizinern und Pflegepersonal eine zuverlässige therapeutische Wirksamkeit bei höchstem Komfort und Bequemlichkeit bieten. Unsere Kunden sind Pharmaunternehmen auf der ganzen Welt. Sie schätzen unsere hohen Qualitätsstandards in der Entwicklung und Herstellung Made in Germany. Anstellungsart: befristet auf bis zu 1 Jahr Arbeitszeit: Vollzeit Methodenentwicklung für chromatographische Verfahren (HPLC, GC) Erstellung von Entwicklungsplänen und -berichten Selbständiges Durchführen von Analysen gemäß Laborprüfvorschriften und Prüfplänen wie z. B. Identitäts- und Reinheitsprüfungen sowie Gehaltsbestimmungen mittels HPLC oder GC GMP-gerechte Dokumentation der durchgeführten Untersuchungen Auswertung der Analysedaten mittels HPLC Software oder Excel Mitarbeit bei der Methodenvalidierung und -transfer Allgemeine Labortätigkeiten Unterstützung bei der Erstellung von SOPs und Arbeitsanweisungen erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaborant/-techniker oder vergleichbare Ausbildung idealerweise 3-5 Jahre Berufserfahrung in einem GMP-regulierten Umfeld Erfahrung in der Anwendung, Entwicklung und Validierung analytischer Methoden sehr gute MS-Office Kenntisse, insbesondere Excel SAP-Kenntnisse von Vorteil Sichere Englischkenntnisse Teamfähigkeit Engagement und Flexibilität Selbstorganisation Flexibles Arbeiten (Gleitzeit / Sabbatical) Umfassende Sozialleistungen Weiterbildungs- und Entwicklungsperspektiven Attraktive Vergütung Fach- und bereichsübergreifende Karrieremöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Sport- und Freizeitangebote Mitarbeiterrabatte
Zum Stellenangebot

Labormitarbeiter (m/w/d) in der Probenvorbereitung

Sa. 28.11.2020
Mönchengladbach
Die GBA Group ist einer der führenden Labor- und Beratungsdienstleister in Europa. Bei den internationalen Kunden von Untersuchungslaboratorien gehört die GBA Group mit ihren hochspezialisierten Bereichen der Umwelt-, Lebensmittel- und Pharmaanalytik zu den anerkannten und stetig wachsenden Analysendienstleistern. Im Auftrag von Ingenieurbüros, kommunalen Auftraggebern, Industrie und Entsorgungswirtschaft führen wir bei der GBA Group Environment analytisch-chemische Dienstleistungen wie z.B. die Probenahme und Untersuchung von Boden, Wasser, Trinkwasser, Recyclingmaterial, Abfall und Luft durch. Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Mönchengladbach suchen wir schnellstmöglich zwei Labormitarbeiter (m/w/d) in der Probenvorbereitung (Unbefristet, Vollzeit, 40 Std./Woche) Sie sind für die Probenvorbereitung aller eingehender Umweltproben für die weitergehende Analyse im Rasterelektronenmikroskop zuständig. Sie bearbeiten die Proben selbstständig gemäß unserer Analyseverfahren. Dabei erledigen Sie alle anfallende, allgemeine Laborarbeiten. Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Technischen Assistenten, Laboranten oder vergleichbares. Alternativ haben Sie als Quereinsteiger bereits Erfahrungen im Labor sammeln können und möchten diese weiter ausbauen. Sie verfügen über eine sorgfältige, zuverlässige sowie eigenständige Arbeitsweise. Freundliches Auftreten und Spaß an der Teamarbeit sind Ihnen wichtig? Sie handeln und denken außerdem immer kundenorientiert. Sie werden Teil eines hoch motivierten Teams in einer dynamisch wachsenden Unternehmensgruppe. In unserer zukunftsorientierten Branche warten anspruchsvolle Aufgaben und Projekte auf Sie. Ihre Talente zu fördern, ist für uns ein wichtiges Anliegen. Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten stehen Ihnen selbstverständlich zur Verfügung. Deswegen bilden wir Sie nach der Einarbeitung in der Probenvorbereitung zum Auswerter am Rasterelektronenmikroskop aus. Außerdem bieten wir Ihnen eine betriebliche Altersvorsorge und das Dienstrad. Sie profitieren von einem Portal mit diversen Mitarbeitervergünstigungen. Den bestmöglichen Start bei uns ermöglichen wir Ihnen mit unserer systematischen Einarbeitung.
Zum Stellenangebot

Laborassistent Entwicklung (m/w/d)

Fr. 27.11.2020
Essen, Ruhr
Vor mehr als 30 Jahren in der Garage gegründet, ist optek-Danulat GmbH heute ein weltweit führender Hersteller für Prozessmesstechnik. Mit über 100 Mitarbeitern entwickeln, produzieren und vertreiben wir Systeme zur Prozessüberwachung von flüssigen Medien in den unterschiedlichsten Branchen, wie Biotechnologie (z.B. werden unsere Messsysteme bei der Herstellung der Impfstoffe gegen Covid-19 eingesetzt), Chemie oder der Getränke- und Nahrungsmittelindustrie. Mit Tochterfirmen in den USA, Singapur und China sowie einem weltweiten Netz von Distributoren sind wir mit einem Export-Anteil von über 70 % auf allen wichtigen Märkten vertreten. Basierend auf den Erfahrungen von mehr als 30.000 Installationen bieten wir unseren internationalen Kunden den notwendigen Support und die kompetente Beratung. Als finanziell unabhängiges Familienunternehmen mit dem besten Team wollen wir diese Erfolgsstory fortsetzen. Kurze Entscheidungswege, Eigenverantwortung und Kompetenz sind uns wichtig. Dabei bleiben wir unkonventionell, tragen meistens Jeans statt Anzug, sagen "Du" statt "Sie" und bieten mit einem Beachvolleyplatz oder firmeninternen Rückenfitkursen einen Ausgleich zum Berufsalltag. Finden Sie selbst heraus, ob wir zu Ihnen passen und senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen. Wir suchen (unbefristet in Voll- oder Teilzeit) u.a. Laborassistent Entwicklung (m/w/d) Unterstützung unserer Entwicklungsingenieure bei Entwurf, Aufbau und Durchführung von Tests Pflege bestehender Produktlinien Entwurf und Qualifizierung neuer Produktlinien Ausbildung zum physikalisch-technischen Assistenten (o.Ä.) Sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift Gutes Englisch in Wort und Schrift Gutes Allgemeinverständnis optischer und elektrischer Fragestellungen Selbständige und organisierte Arbeitsweise Ihr modern ausgestatteter, vollklimatisierter Arbeitsplatz ist in Essen. Dort werden Sie nach einer ausgiebigen Einarbeitung (auch für Berufseinsteiger geeignet) das Laborteam bei der Erledigung der vielfältigen Aufgaben unterstützen. Dafür erwartet Sie eine leistungsgerechte Vergütung inklusive Weihnachts- und Urlaubsgeld und einer betrieblichen Altersvorsorge.
Zum Stellenangebot

Aushilfskraft (Laborant*in)

Di. 24.11.2020
Mülheim an der Ruhr
Das Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion (MPI CEC) in Mülheim an der Ruhr untersucht die fundamentalen chemischen Vorgänge für die Energiespeicherung in chemischen Molekülen. Zur Unterstützung der Pflege des Chemikalienkatasters suchen wir für die Dauer von 2 Jahren, ab sofort eine Aushilfskraft (Laborant*in) Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10 Stunden. Datenpflege des Chemikalienkatasters Übertragen von Daten aus Sicherheitsdatenblättern (SDB) in das Chemikalienkataster Inhalte des Chemikalienkatasters überprüfen und aktualisieren englische und deutsche Sprachkenntnisse chemische Kenntnisse wünschenswert Kenntnisse im Umgang mit Sicherheitsdatenblättern Kenntnis der Gefahrstoffverordnung (Einstufung und Umgang mit Gefahrstoffen) Lagerungskonzept / Zusammenlagerungsverbote nach TRGS 510 Verständnis für die Lagerort-Philosophie des MPI CEC gute Computerkenntnisse nach Einarbeitung selbstständiges Arbeiten Teamwork / Kommunikationsfähigkeit ein internationales Arbeitsumfeld vertrauensvoller, kollegialer Umgang die Vergütung erfolgt nach EG 4 TVöD Bund Sozialleistungen entsprechend den Regelungen für den öffentlichen Dienst flexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Labormitarbeiter (m/w/d) für die pharmazeutische Entwicklung

Di. 24.11.2020
Wuppertal
AiCuris erforscht und entwickelt neue Wirkstoffe gegen virale und bakterielle Erkrankungen. Es zählt zu den erfolgreichsten Unternehmen der deutschen Biotech-Branche. Wesentliche Meilensteine für das Unternehmen waren die Unterzeichnung eines Lizenzvertrages mit Merck & Co. (MSD) und die Marktzulassung für PREVYMIS™ (Letermovir) in den USA, Europa und Japan. 2018 erhielt AiCuris den Deutschen Zukunftspreis. AiCuris stellt sich am Standort in Wuppertal-Elberfeld mit seinen heute rund 70 Mitarbeitern für die Zukunft auf. Daher suchen wir zur Verstärkung unseres Teams für den Aufbau unseres Formulierungslabors zum sofortigen Eintritt einen Labormitarbeiter (m/w/d) für die pharmazeutische Entwicklung (in Vollzeit, unbefristet) Als Mitglied eines motivierten Teams aus erfahrenen Wissenschaftlern und technischen Experten besteht Ihre Aufgabe darin, Ihr technisches Know-how bei der Entwicklung von präklinischen und klinischen Formulierungen für eine breite Palette von innovativen Darreichungsformen einzubringen. Dazu zählt neben der selbständigen Durchführung von Laborversuchen und dem experimentellen Arbeiten auch die Präsentation Ihrer Ergebnisse in interdisziplinären Projektteams. Die selbständige Durchführung von Laboranalysen im Bereich HPLC und die Erstellung aller herstellungsrelevanten Dokumente für technische Versuche gehören ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Sie verantworten die vollständige und korrekte Dokumentation Ihrer Arbeiten und Ergebnisse gemäß den internationalen Richtlinien und sind für die Zusammenfassung sowie Auswertung von Analyseergebnissen und IPC-Daten zuständig. Daher wird neben Kenntnissen in der Formulierungsentwicklung auch Erfahrung in der begleitenden Analytik vorausgesetzt. Zusätzlich sind Sie für die Materialbeschaffung und Lagerhaltung innerhalb des Laborbereiches verantwortlich. Abgeschlossene Ausbildung als Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in, Pharmakant/in, Chemikant/in, Chemielaborant/in oder eine vergleichbare naturwissenschaftliche Berufsausbildung Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung fester, halbfester und flüssiger Arzneiformen Grundkenntnisse in der Entwicklung innovativer Darreichungsformen Berufserfahrung in der Analytischen Chemie essenziell, insbesondere im Bereich HPLC / UPLC; Kenntnisse in weiteren Analysetechniken von Vorteil Gute Kenntnisse im Bereich GMP-Anforderungen, im Speziellen in der Entwicklung und Herstellung von festen, halbfesten und flüssigen Arzneimitteln Gutes Verständnis von Prozessen Hohes Maß an Eigenorganisation sowie präzise und saubere Arbeitsweise Hohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit Gute Kommunikationsfähigkeit und Teamgeist Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute Kenntnisse in MS Office Die Mitarbeit in multinationalen und interdisziplinären Teams Ein spannendes Aufgabengebiet in einem aussichtsreichen Forschungs- und Entwicklungsunternehmen Flexible Arbeitszeiten und ein selbstbestimmtes Zeitmanagement Eine regelmäßige und gezielte Weiterbildung sowie individuelle Entwicklungsmöglichkeiten Eine attraktive betriebliche Altersversorgung Vielfältige Angebote in Bezug auf Gesundheitsthemen sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Zum Stellenangebot

Medizinisch- oder Biologisch-Technische Assistenz (m/w/d)

Sa. 21.11.2020
Essen, Ruhr
An über 90 Labor- und Praxisstandorten bietet die amedes-Gruppe in Deutschland, Belgien, Österreich und Dubai  interdisziplinäre medizinisch-diagnostische Dienstleistungen für Patienten, niedergelassene Ärzte und Kliniken an. Mehr als 4.000 Mitarbeiter sind für unser Unternehmen tätig. In unseren Spezialsprechstunden werden jährlich über 450.000 Patienten von unseren Experten behandelt. Für unser MVZ in Essen suchen wir zur Verstärkung unseres engagierten Teams für die Tumorzytogenetik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Medizinisch- oder Biologisch-Technische Assistenz (m/w/d) Zellkulturverfahren und Zellisolationsverfahren Chromosomenpräparation und Herstellung von Chromosomenpräparaten, manuell- und automatisiert Unterschiedliche Färbetechniken Fluoreszenz in situ Hybridisierungen (FISH) Analyse von Metaphasechromosomen, Umgang mit Analysesoftware Hellfeldmikroskopie und Fluoreszenzmikroskopie, EDV-gesteuerte Mikroskopierverfahren Umgang mit dem Laborinformationssystem MOLIS; Arbeiten nach RiliBÄK und Isonorm; QM-Prozesse Sie haben eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Medizinisch- oder Biologisch-Technischen Assistenz (m/w/d) und freuen sich auf eine neue Herausforderung Ihre analytischen Fähigkeiten sowie Ihr ausgeprägtes Verständnis medizinischer Zusammenhänge zeichnen Sie aus Ihr hohes Maß an Zuverlässigkeit, Diskretion und Teamgeist wird durch Ihre strukturierte, gewissenhafte und selbstorganisierte Arbeitsweise ergänzt Der vertraute Umgang mit modernen Analyseverfahren, Analysegeräten und Labor-EDV-Systemen runden Ihr Profil ab einen sicheren, unbefristeten Arbeitsvertrag für 40 Std./Woche eine umfassende Einarbeitung durch die Teamkollegen eine faire, durch den amedes-Haustarifvertrag geregelte Vergütung Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung Strukturen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen UND: eine gute und partnerschaftliche Arbeitsatmosphäre
Zum Stellenangebot

(Senior) BTA / MTA in der Forschung und Entwicklung im Bereich digitale und real-time PCR (m/w/d)

Sa. 21.11.2020
Hilden
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. (Senior) BTA / MTA in der Forschung und Entwicklung im Bereich digitale und real-time PCR (m/w/d) STELLEN ID: EMEA00979 STANDORT: Hilden (bei Duesseldorf) ABTEILUNG: Others BESCHÄFTIGUNGSART: Vollzeit, unbefristet Entwicklung und Optimierung von Produkten für die digitale PCR Etablierung von Protokollen für dPCR Applikationen Erstellung von Applikationsdaten für Marketingzwecke Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Marketing, Produktion und Qualitätssicherung Dokumentation und Präsentation von Versuchsergebnissen Mitwirkung bei Troubleshoots und Technischem Support Qualifizierung, Kalibrierung und Pflege von Laborausrüstung. Mitarbeit in einem jungen dynamischen Umfeld. Berufsausbildung als BTA, MTA oder Biologielaborant/in Molekularbiologische Kenntnisse und Fähigkeiten, darunter Klonierung, in vitro transcription, Aufreinigung und Analyse von Nukleinsäuren (DNA / RNA) Erfahrung in Amplifikationstechniken, speziell PCR, Real-Time PCR und digitaler PCR Computerkenntnisse (MS Excel, MS Word und Powerpoint) Gute Englischkenntnisse Persönliche Voraussetzungen Hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein Teamfähigkeit Eigenständige Arbeitsweise Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten.
Zum Stellenangebot

Biologisch-technische*r Assistent*in (m/w/d)

Sa. 21.11.2020
Düsseldorf
Die Heinrich-Heine-Universität in der Landeshauptstadt Düsseldorf ist eine international orientierte Universität im Herzen Europas. Sie bekennt sich zur Idee der autonomen Universität als dem Zentrum der Wissensgesellschaft. Sie steht für Toleranz, Weltoffenheit und Freiheit im Geiste ihres Namenspatrons Heinrich Heine. Heute finden auf dem modernen Campus rund 35.000 Studierende beste Bedingungen für das akademische Leben. Als Campus-Universität mit kurzen Wegen sind bei uns alle Gebäude inklusive Universitätsklinikum und Fachbibliotheken zentral erreichbar. Unsere Fachbereiche genießen dank überdurchschnittlich vieler Sonderforschungsbereiche einen hervorragenden Ruf. Dazu bietet die Landeshauptstadt Düsseldorf ein attraktives Umfeld mit anerkannt hoher Lebensqualität. Die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht für das Institut für Genetik zum 01.01.2021 eine*n Biologisch-technische*n Assistenten*Assistentin (m/w/d) Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich mit der Frage, wie die Aktivität von Signalwegen in Vielzellern durch den endosomalen Weg geregelt wird. Diese Frage wird auf der organismischen, zellulären und molekularen Ebene untersucht. Deshalb kommen verschiedene mikroskopische, molekulare und biochemische Techniken zum Einsatz. Weiter ist die Genetik von großer Bedeutung. Als Modellsysteme dienen die Fruchtfliege Drosophila melanogaster und Mus musculus. Elektronenmikroskopische Arbeiten Molekulare und zellbiologische Arbeiten Biochemische Arbeiten Zellkulturarbeiten Kreuzungsexperimente mit Fliegen Eine abgeschlossene Ausbildung als biologisch-technische*r Assistent*in, Biologielaborant*in oder eine vergleichbare Qualifikation Berufserfahrung in der Elektronenmikroskopie (Präparation von Geweben, Umgang mit dem Mikroskop) Berufserfahrung mit biochemischen und molekularbiologischen Techniken EDV-Grundkenntnisse Eigenständiges und verantwortungsvolles Handeln Motivierte und teamorientierte Mitarbeit Grundkenntnisse der englischen Sprache Erfahrungen mit dem Modellsystem Drosophila melanogaster sind wünschenswert Eine unbefristete Beschäftigung als Tarifbeschäftigte*r, je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen, bis zur EG 9b TV-L. Weitere Informationen zur Vergütung finden Sie u.a. unter finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen. Eine Besetzung der Stelle in Vollzeit mit derzeit 39,83 Wochenstunden Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. Ferienfreizeitangebote für Kinder) Alle Vorteile der (Sozial-)Leistungen des öffentlichen Dienstes: z.B. eine jährliche Sonderzahlung, die Zahlung der vermögenswirksamen Leistungen Eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe in Düsseldorf  Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern. Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Laborleiter Zellbiologie Lead Discovery (m/w/d)

Do. 19.11.2020
Wuppertal
Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Agrarwirtschaft. Als Innovations-Unternehmen setzt Bayer Zeichen in forschungsintensiven Bereichen. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will Bayer den Menschen nützen und zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen. Bayer schätzt die Leidenschaft seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Innovationen und gibt ihnen die Kraft, Dinge zu verändern. Selbständige Betreuung und Durchführung wissenschaftlicher Projekte im Bereich Leitstrukturfindung Entwicklung und Etablierung von neuen innovativen zellbiologischen Tests und Auslesemethoden für die Nutzung im High Throughput Screening (HTS) Vorantreiben kontinuierlicher Verbesserungen von Methoden, wissenschaftlichen Prozessen sowie bestehender Test-Plattformen Eigenverantwortliche Analyse und Interpretation von Resultaten mit Fokus auf Identifizierung neuer Leitstrukturen sowie krankheitsrelevanter Proteine, zellulären Signalkommunikationswegen und Mechanismen Präsentation von Ergebnissen an das Linien-Management sowie in Projektteams Sicherstellung eines exzellenten Überblicks über die wissenschaftliche Literatur sowie aktiver Ausbau des wissenschaftlichen Netzwerks durch Austausch mit relevanten Forschergruppen Promotion in Zellbiologie oder verwandten Gebieten Starker wissenschaftlicher Hintergrund in Zell- und Molekularbiologie sowie fundiertes Wissen im Bereich der in vitro-Pharmakologie Nachgewiesene Erfahrungen im Bereich Mikroskopie oder High Content Screening sowie in der Handhabung und Analyse komplexer Datensätze (z. B. Bild-Analysen, Next Generation Sequencing, Transkriptomik) sind von Vorteil Neugier und Begeisterung für Forschung und Experimentation Fähigkeit und Bereitschaft zur Entwicklung und Adaptierung neuer Technologien Exzellente Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Kompetenz in der produktiven Zusammenarbeit in interdisziplinären und internationalen Teams Exzellente Sprachkenntnisse im Englischen in Wort und Schrift sowie mindestens grundlegende Kenntnisse im Deutschen Die Stelle ist für zwei Jahre befristet zu besetzen.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant als Mitarbeiter (m/w/d) Qualitätskontrolle

Do. 19.11.2020
Rheinberg
Wir bereichern das Leben durch eine nachhaltige Förderung und Veredelung von Mineralien zu unverzichtbaren Produkten und durch eine Arbeitswelt, die einzigartig ist. Weil sie über und unter Tage dafür steht, was wirklich zählt im Leben: Mehr Vertrauen, Teamgeist und Sinnhaftigkeit für über 14.000 Mitarbeiter*innen an mehr als 90 Standorten auf fünf Kontinenten. Willkommen bei K+S. Als Chemielaborant (m/w/d) für den Bereich Labor für Qualitätssicherung der K+S Minerals and Agriculture GmbH am Standort Rheinberg übernehmen Sie im Rahmen einer Elternzeitvertretung ab dem 01.01.2021 folgende Aufgaben: Durchführung von Freigabeanalysen mittels Spektralphotometrie und diversen Titrationstechniken sowie die Bestimmung von Kornverteilungen Abwicklung von Analysen nach Arzneibüchern oder mit abweichenden validierten Untersuchungsverfahren im GMP-Bereich mit modernsten Analysetechniken der Emissionsspektroskopie Plausibilitätskontrollen von Analysedaten Mitwirkung an Qualifizierungen unterschiedlicher Analysegerätschaften sowie Validierungen entsprechender Untersuchungsmethoden Unterstützung bei der Weiterentwicklung und Instandhaltung der eingesetzten Mess- und Prüfmittel im GMP-Umfeld Mitwirkung bei der Einführung neuer Techniken und Methoden Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaboranten (m/w/d) oder vergleichbare Laborausbildung Idealerweise Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Emissionsspektroskopie Praktische Erfahrungen in der Methodenentwicklung und Validierung von ICP-OES-Methoden im GMP-Umfeld von Vorteil Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift Selbstständige, effiziente, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise Bitte beachten Sie, dass die Stelle befristet bis Dezember 2022 ist. Mit einer nachhaltigen Perspektive, unserem einmaligen Teamgeist und sinnstiftenden Aufgaben bieten wir Ihnen ein interessantes Arbeitsumfeld mit Raum für persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Darauf können Sie sich freuen: Arbeitssicherheit & Gesundheit als höchste Priorität: Für uns ist nichts wichtiger als Ihre Sicherheit und Gesundheit, daher setzen wir auf höchste Standards in der Arbeitssicherheit und bieten Ihnen vielfältige Möglichkeiten zur Gesundheitsförderung an. Zusammenhalt: Wir legen großen Wert auf gegenseitige Wertschätzung, Anerkennung und ein kollegiales Miteinander. Gestaltungsfreiheit: Wir bieten Ihnen ein freies Arbeitsumfeld, in dem Sie eigene Ideen einbringen und neue Lösungen ausprobieren können. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung Ihre Gehaltsvorstellung an.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal