Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Labor: 32 Jobs in Krailling

Berufsfeld
  • Labor
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 10
  • Pharmaindustrie 7
  • Gesundheit & Soziale Dienste 5
  • Medizintechnik 4
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Bildung & Training 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 30
  • Ohne Berufserfahrung 24
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 31
  • Teilzeit 9
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 23
  • Befristeter Vertrag 6
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Labor

Technische Assistentin / Technischer Assistent (m/w/d)

Mo. 20.09.2021
Garching bei München
Die 1970 gegründete Universität Augsburg ist eine innovative und interdisziplinär ausgerichtete Campus-Universität mit vielseitigen Forschungsaktivitäten. Ihren 20.000 Studierenden bietet sie auf ihrem attraktiven Campus ein breites Fächerspektrum an. In den nächsten Jahren wird die Universität Augsburg eine Medizinische Fakultät aufbauen, unter anderem mit Forschungslaboren am Standort Garching bei München. Am Lehrstuhl für Biochemie und Molekularbiologie der Medizinischen Fakultät der Universität Augsburg ist zum 01.01.2022 eine Stelle als Technische Assistentin / Technischer Assistent (m/w/d) im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet, anschließend besteht bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen die Option zur Entfristung, sowie eine Stelle als Technische Assistentin / Technischer Assistent (m/w/d) im Umfang von 50% der regelmäßigen Arbeitszeit auf 3 Jahre befristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis maximal Entgeltgruppe 8 TV-L. Der regelmäßige Arbeitsplatz ist Garching bei München. die eigenständige Durchführung zellbiologischer, molekularbiologischer und biochemischer Arbeiten in einem Forschungslabor die Kultivierung humaner und muriner Zelllinien die Herstellung von Pufferlösungen und anderen Reagenzien die Verwaltung von Zelllinien, DNA-Konstrukten und Antikörpern Sie haben eine Ausbildung als MTA (m/w/d), CTA (m/w/d), BTA (m/w/d), Chemie- / Biologielaborant (m/w/d) bzw. Bachelor im Studiengang Biologie / Physik / Biochemie oder eine vergleichbare Qualifikation mit gutem Ergebnis abgeschlossen Sie verfügen über gute technische Kenntnisse im Bereich Biochemie und Molekularbiologie sowie in der Kultivierung von verschiedenen Zelllinien Sie sind versiert im Umgang mit den üblichen MS Office-Programmen (Outlook, Word, Excel, PowerPoint) und sind bereit, sich auch in neue Programme einzuarbeiten Sie verfügen über gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Sie sind belastbar und in der Lage, auch bei hohem Arbeitsaufwand stets souverän und strukturiert zu arbeiten ein selbstständiger Arbeitsstil, Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit sowie Kooperations- und Teamfähigkeit sind für Sie selbstverständlich Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen. Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Fakultät. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

PromovierteR WissenschaftlerIn (m/w/d) / LabormedizinerIn (m/w/d) für das Institut für Diabetesforschung Typ 1 (IDF1)

Mo. 20.09.2021
München
Unsere Mission als Forschungszentrum ist es, personalisierte medizinische Lösungen zur Prävention und Therapie von umweltbedingten Krankheiten für eine gesündere Gesellschaft in einer sich schnell verändernden Welt zu entwickeln. Mit uns unterstützen Sie renommierte Forschende in einem pulsierenden internationalen Umfeld. Deren Aufgabe ist es, die Lebensqualität der Menschen mit exzellenten Forschungsergebnissen zu verbessern. Das Institut für Diabetesforschung Typ 1 (IDF1) am Helmholtz Zentrum München beschäftigt sich mit der Entstehung, Prävention und Therapie von Typ 1 Diabetes mellitus. Das integrierte Zentrallabor führt Messungen für zahlreiche internationale klinische Studien durch und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eineN talentierteN und motivierteN PromovierteN WissenschaftlerIn (m/w/d) / LabormedizinerIn Kennziffer 100729 Vollzeit München Berufserfahrene, Postdocs Etablierung und Validierung neuer Labormethoden, z.T. zur Hochdurchsatzmessung in einem Diabetesforschungs- und Zentrallabor Etablierung automatisierter Laborprozesse („Digi-Lab“) Qualitätsmanagement und Prozesskontrolle Projektmanagement wissenschaftlicher Teilaspekte klinischer Studien (e.g. Metabolomics / Proteomics / Genomics-Untersuchungen) Sorgfältige Dokumentation und Auswertung von Versuchsergebnissen und Präsentation der Ergebnisse auf nationaler und internationaler Ebene abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Medizin oder in einer der Naturwissenschaften mit Promotion, idealerweise in Zellbiologie, Immunologie oder Genetik Erfahrung und Freude an der Etablierung und Validierung neuer klinisch-diagnostischer Labormethoden Erfahrung mit serologischen Tests (ELISA, LIPS, RIA), Isolierung und Analyse von Nukleinsäuren (DNA / RNA Prep, Q-PCR, GWAS, NGS-Technologien) und deren Datenanalyse Hohe wissenschaftliche Motivation, Eigeninitiative, aufgabenbezogene Flexibilität und ausgeprägte Sozialkompetenz Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift zielgerichtete Fortbildungsmaßnahmen Vereinbarkeit von Privatleben & Beruf flexible Arbeitszeiten, Gleittage, ohne Kernzeiten 30 Tage Urlaub pro Jahr mobiles Arbeiten KITA direkt am Campus betriebliches Gesundheitsmanagement Elder Care & weitere Beratungsangebote Betriebliche Altersversorgung vergünstigtes Jobticket (MVV und DB) Der Standort München gilt mit seinen zahlreichen Seen und umgeben von den Alpen als eine der lebenswertesten Städte weltweit. Mit seinen erstklassigen Universitäten und Forschungsinstituten wird eine pulsierende und intellektuelle Atmosphäre geschaffen. Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV EntgO Bund). Die Stelle ist (zunächst) auf zwei Jahre befristet, die Möglichkeit einer längerfristigen Perspektive besteht.
Zum Stellenangebot

MTLA / BTA / CTA (m/w/d) Zytogenetik

Mo. 20.09.2021
Krailling
Das Zentrum für Humangenetik und Laboratoriumsdiagnostik (MVZ) in Martinsried hat sich in den über zwanzig Jahren seines Bestehens zu einem interdisziplinären Medizinischen Versor­gungszentrum entwickelt, dessen Dienstleistungsportfolio neben zahlreichen Spezialanalysen aus dem Bereich der humangenetischen Diagnostik mittlerweile die komplette Bandbreite der Laboratoriumsdiagnostik umfasst. Das MVZ Martinsried ist Teil der schwedischen Medicover Gruppe, welche umfangreiche diagnostische Dienstleistungen erfolgreich im In- und Ausland anbietet. Unser Team der Zytogenetik braucht Verstärkung. Deshalb suchen wir einen netten Kollegen (m/w/d) als MTLA / BTA / CTA (m/w/d) Zytogenetik Die Abteilung Zytogenetik beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der vor- und nach­geburt­lichen klinischen Diagnostik humaner Chromosomenstörungen, welche im Zusammenhang mit angeborenen Fehlbildungen, Entwicklungsverzögerungen, Fertilitätsstörungen, habituellen Aborten sowie bei sonographischen Auffälligkeiten in der Schwangerschaft vorkommen können. Dabei wird ein sehr breites Methodenspektrum angewandt. Steriles Arbeiten mit primären Zellkulturen Anfertigen von Chromosomenpräparaten aus unterschiedlichem Material Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung (FISH) Mikroskopische und computergestützte Auswertung der Präparate Arbeiten nach QM-Standards, Aufgaben im Rahmen unseres Qualitätsmanagements abgeschlossene Berufsausbildung als MTLA, BTA, CTA oder vergleichbare Qualifikation Vorkenntnisse im Bereich der klassischen Zytogenetik wären ideal, aber nicht Bedingung Sorgfältige, selbstständige Arbeitsweise, Freude an Arbeit im Team freundliches, familiäres Betriebsklima und eine offene Kommunikationskultur abwechslungsreiche Tätigkeit in einem netten Team, das Sie von Anfang an bei Ihren Aufgaben begleitet und unterstützt, fundierte Einarbeitung Arbeitsumfeld mit hervorragender Ausstattung und guten Fortbildungsmöglichkeiten flexible Arbeitszeiten, Gleitzeitkonto gute Verkehrsanbindung (50m bis zur Bushaltestelle), Parkmöglichkeiten voll ausgestattete Küchen auf jedem Stockwerk, gratis Kaffee/Espresso, Tee, Milch, Wasser
Zum Stellenangebot

Laborant (m/w/d) Aerosol Services

Sa. 18.09.2021
Gräfelfing
Jetzt haben Sie es in der Hand! Erleichtern Sie Menschen, die an Atemwegserkrankungen leiden, und denen, die sich um sie sorgen und kümmern, das Leben. Wir von PARI entwickeln als forschendes Medizintechnik- und Pharmaunternehmen modernste Inhalationstechnologien für freies Atmen. Ihre Ideen bringen frischen Wind in den Markt. Fassen Sie am Standort Gräfelfing bei München mit an als Laborant (m/w/d) Aerosol Services Sie führen die Charakterisierung von inhalativen Wirkstoffen und neuen Formulierungen zur Behandlung von Atemwegserkrankungen durch. Dazu verwenden Sie apparative und nasschemische Methoden, vor allem HPLC und Laserdiffraktometrie. Die Auswertung von Analysen und die GMP- und ISO13485- gerechte Dokumentation der Ergebnisse sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer Aufgaben und Sie beachten dabei die gültigen Arbeitsanweisungen. Sie arbeiten bei der Entwicklung, Optimierung und Validierung von Analyseverfahren mit. Sie sind verantwortlich für die Gerätequalifizierung und –betreuung. Sie erstellen und pflegen Dokumente wie z.B. Verfahrensanweisungen (SOP). Sie sind involviert in die Organisation und Aufrechterhaltung des allgemeinen Laborbetriebes. Sie bringen einen guten Abschluss als Bachelor Chemie, PTA, CTA oder Chemielaborant*in mit. Ihre Berufserfahrung haben Sie bevorzugt in einem analytischen Labor im GMP Umfeld erworben. Der Umgang mit HPLC/UV-VIS und anderen gängigen Techniken ist Ihnen seit langem vertraut. Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein und Strukturiertheit ist Ihnen ein echtes Anliegen. Gute Englisch- und MS Office-Kenntnisse sind für Sie eine Selbstverständlichkeit. Begeisterungsfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Teamfähigkeit zählen Sie zu Ihren besten Eigenschaften. Durch einen sicheren und modernen Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Familienunternehmen. Durch herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit flexiblen Arbeitszeitmodellen. Durch den fachlichen Austausch mit netten Kollegen, die sich schon auf Sie freuen!
Zum Stellenangebot

Scientist (m/w/d) Testentwicklung (Small Molecule LC-MS/MS)

Sa. 18.09.2021
München
Bei Roche leisten rund 10.000 Menschen in mehr als 100 Ländern Pionierarbeit im Gesundheitswesen. Gemeinsam haben wir uns zu einem weltweit führenden, forschungsorientierten Healthcare-Konzern entwickelt. Unser Erfolg baut auf Innovation, Neugier und Vielfalt. In Penzberg, nahe München, liegt mit über 6.200 Mitarbeitenden eines der größten Biotech-Zentren Europas. Es ist der einzige Roche-Standort, an dem Forschung, Entwicklung und Produktion für beide Divisionen -Pharma und Diagnostics- stattfindet. Vom ersten Tag an werden Sie bei Roche von einem kollegialen Team aufgenommen und unterstützt. Neben zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten, flexiblen Arbeitszeitmodellen und einer attraktiven Vergütung erwarten Sie Angebote zum Thema Familie Beruf. Job-Fakten Job ID: 202108-124245 Standort: Munchen Firma/ Division: Als Scientist (m/w/d) Testentwicklung starten Sie an unserem Roche Standort München in der Abteilung Testentwicklung mit Fokus auf robuste, massenspektrometrie-basierten Methoden. Sie verstärken das 3-köpfige Team mit dem Fokus auf die Entwicklung von Methoden zur Analytik niedermolekulare Verbindungen – getreu dem Grundsatz »Without Diagnostics, Medicine is blind« Der aktuelle Arbeitsort dieser Position ist München. Langfristig ist es geplant, dass die Funktion am Standort Penzberg ansässig wird.  Was gibt es für Sie im Detail zu tun: Sie sind für die Entwicklung, Optimierung, Validierung und Messung von quantitativen LC-MS/MS Methoden zur Analyse von kleinen Molekülen aus komplexer Matrix zuständig (z.B. Serum, Urin, etc.) Ebenso gehören die Entwicklung und Optimierung von automatisierten Probenvorbereitungsmethoden zu Ihren Aufgaben Sie sind für die Dokumentation nach gültigen Qualitätsrichtlinien verantwortlich und präsentieren die Ergebnisse innerhalb des Projekts Sie sind sowohl intern als zu anderen Fachabteilungen gut vernetzt und stimmen die technischen Projektabläufe mit allen Parteien ab. Die Pflege und Wartung von Chromatographieanlagen und Massenspektrometern, als auch die selbständige Durchführung von kleinen Reparaturen rundet Ihr Aufgabenprofil ab Diese Position erfordert die Bereitschaft zum Umgang mit potentiell infektiösem Humanmaterial.   Wer Sie sind: Sie sind offen für neue Ideen und hinterfragen konventionelle Denkmuster. Sie schätzen es, in einer leistungsorientierten Umgebung zu arbeiten, die von gegenseitigem Respekt, Diskussion und Zusammenarbeit getragen wird. Dann ist Roche für Sie der Ausgangspunkt für ein spannendes und internationales Arbeitsumfeld mit vielfältigen Entwicklungschancen.   Sie verfügen über ein naturwissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt instrumentelle Analytik. Darüber hinaus konnten Sie sich im Rahmen einer Promotion Erfahrungen in der Entwicklung von instrumentell-analytischen Verfahren im diagnostischen Labor aneignen. Sie haben fundierte Erfahrung in Probenvorbereitung, HPLC und Massenspektrometrie. Wünschenswert wäre, wenn Sie schon Erfahrung im regulierten Umfeld sammeln konnten. Neben sehr guten EDV-Kenntnissen besitzen Sie auch sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Die Fähigkeit komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen zählt zu Ihren Stärken. Sie arbeiten gerne im Team und schätzen den fachlichen Austausch mit Anderen. Wissenschaftliche Fragestellungen zu beantworten und zu lösen spornt Sie an und sehen Sie als eine spannende Herausforderung. Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Genauigkeit runden ihr Profil ab - ganz im Sinne von: Doing now what patients need next Diese Stelle ist für zwei Jahre befristet.   Ihre Bewerbung: Bitte laden Sie Ihren aktuellen Lebenslauf und relevante Zeugnisse / Referenzen hoch. Bitte beachten Sie vor Absendung der Bewerbung, dass im Nachgang keine weiteren Dokumente hinzugefügt werden können. Kontaktieren Sie uns bei Fragen! Es freut uns, dass Sie Roche als potentiellen Arbeitgeber in Betracht ziehen! Unsere FAQ helfen Ihnen bei unterschiedlichen Fragen rund um den Bewerbungsprozess.  With people. For people. Sie benötigen weitere Unterstützung? Unser Talent Acquisition Team ist für Sie telefonisch von Mo-Fr von 9-12 Uhr und von 13-16 Uhr unter +49 621-759 1616 erreichbar. Gerne helfen wir Ihnen weiter!   Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
Zum Stellenangebot

Laborhilfe (m/w/d) für unseren Probeneingang

Sa. 18.09.2021
München
Mit mehr als 600 Mitarbeitern aus 39 Nationen an zwölf bayrischen Standorten gehört Labor Becker & Kollegen zu einem der wegweisenden, inhabergeführten Medizinunternehmen, welches das gesamte Spektrum der labordiagnostischen Untersuchungen abdeckt. 1979 wurde das Labor gegründet. Seither sind wir als Dienstleister für niedergelassene Ärzte, Kliniken und universitäre Einrichtungen ein erfolgreicher Partner, für den Verlässlichkeit, Präzision und Geschwindigkeit an oberster Stelle stehen.  Uns vereint der Grundsatz, dass hinter jeder Probe ein Mensch steht, der qualitativ hochwertige und werteorientierte Labormedizin verdient. Was uns auszeichnet, ist Vielfalt – unterschiedliche, sinnstiftende Aufgaben in einem kulturell diversen Team. Attraktive Arbeitszeitmodelle: Wir bieten Teil- oder Vollzeit mit planbaren Arbeitszeiten und Freizeitausgleich.  Überdurchschnittliche Urlaubstage: Sie erhalten 30 Urlaubstage sowie Sonderurlaubstage. Attraktive Vergütung: Neben attraktiven Vergütungsmodellen denken wir zu besonderen Anlässen an Sie. Zahlreiche Zuschüsse: Wir unterstützen Sie mit Fahrtkosten- und Kinderbetreuungszuschuss, kostenfreien Getränken sowie einem subventionierten Mittagessen (am Standort Führichstraße). Altersvorsorge: Wir kümmern uns um Ihre betriebliche Altersvorsorge.  Flache Hierarchien: Ein ausgezeichnetes Betriebsklima mit flacher Hierarchie im Unternehmen gewährleistet kurze Entscheidungswege.  Ankommen und Weiterentwickeln: Wir bieten eine umfangreiche Einarbeitung in ein interessantes Aufgabengebiet.    Ausstattung: Helle und moderne Arbeitsplätze mit einer state-of-the-art Ausstattung bieten die idealen Arbeitsbedingungen für Spaß bei der Arbeit.  Sicherheit: Wir bieten einen sicheren, zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einem erfolgreichen Unternehmen. Mitarbeiter-Events: Regelmäßige, tolle Mitarbeiter- und Team-Events lassen den Spaß nicht zu kurz kommen.  Gute Verkehrsanbindung: Unsere Standorte genießen eine sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel. Registrierung und Verteilung von Probenmaterialien Prüfung der eingehenden Materialien auf Vollständigkeit und Richtigkeit Einlesen von EDV-Auftragskarten sowie Einscannen von Überweisungsscheinen Vorbereitung von Proben für den Analyseprozess Kommunikation mit unseren Kunden (u. a. Beantwortung von Anfragen, Vervollständigung von Angaben) Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als MFA / Medizinischer Fachangestellter (m/w/d), CTA / Chemisch-technischer Assistent (m/w/d), BTA / Biologisch-technischer Assistent (m/w/d) oder Chemielaborant (m/w/d) Berufserfahrung von Vorteil, gerne auch Berufseinsteiger (m/w/d) Gute Deutschkenntnisse auf B2-Niveau Freundliches Auftreten gepaart mit hoher Dienstleistungsorientierung Bereitschaft zur Teilnahme an Früh-, Tag- und Spätdiensten
Zum Stellenangebot

CTA / PhyTA / UTA als Cleanroom Supervisor (m/w/d)

Fr. 17.09.2021
Garching bei München
Innovative Produkte für namhafte Kunden in einem zukunfts­orientierten, inter­nationalen Markt – das ist SÜSS MicroTec. Die SÜSS-Gruppe, mit Hauptsitz in Garching bei München, entwickelt und fertigt Prozess­lösungen für die Mikro­struktur­anwendungen in der Halbleiter­industrie und verwandten Märkten – ein Bereich, in dem SÜSS MicroTec über mehr als siebzig Jahre Erfahrung verfügt. Unser Portfolio umfasst ein breites Spektrum an Produkten und Lösungen für die Bereiche Backend-Litho­grafie, Wafer-Bonding und Foto­masken­reinigung. Hinzu kommen hoch­spezialisierte Lithografie-Tools für das Imprinting und optische Linsen. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum frühestmöglichen Eintrittstermin tatkräftige Unterstützung.CTA / PhyTA / UTA als Cleanroom Supervisor (m/w/d)Verantwortung für die Organisation des Reinraums sowie der Standardabläufe im Reinraum (Materialfluss, Infrastruktur, 5S)Optional Übernahme der Verantwortung als Gefahrstoffbeauftragte:rVerantwortlich für die Versorgung mit ProzessmedienPlanung und Verbesserung der Reinraumausstattung, zur Verbesserung von ArbeitsabläufenÜberwachung und Verbesserung der Reinheit und Regularien im ReinraumPlanung von baulichen Verbesserungen des ReinraumsAnweisung technischer HilfenAbgeschlossene Ausbildung als CTA, PhyTA, UTA in der Mikrotechnologie oder eine vergleichbare AusbildungEinschlägige Berufserfahrung in der Organisation von Laboren oder Werkstätten mit mehr als 10 PersonenErfahrung in der ReinraumarbeitKenntnisse der Verordnung zum Umgang mit wassergefährdeten Stoffen, Gefahrstoffverordnung, technischen Regeln für Gefahrstoffe etc.Ausgeprägtes Talent für die Strukturierung von Arbeitsabläufen und Prozessen sowie eine ordentliche ArbeitsweiseDurchsetzungsstark in einer verträglichen Art und WeiseInterkulturelle Kompetenzen sind vorteilhaftUnsere starke Rolle auf dem Weltmarkt verdanken wir unseren Mitarbeitern – jedem Einzelnen. Wir arbeiten in flachen Hierarchien mit kurzen Entscheidungs­wegen und bieten unseren Mitarbeitern so die Möglichkeit, sich einzubringen und weiterzuentwickeln. Wir freuen uns auf Menschen, die Spaß daran haben, mit uns zu wachsen und unsere Produkte jeden Tag besser zu machen.
Zum Stellenangebot

Biologielaborant(w/m/d) oder BTA (w/m/d) für das Institut für molekulare Onkologie und funktionelle Genomik

Do. 16.09.2021
München
Ihr Universitätsklinikum im Herzen Münchens Wir sind das Klinikum rechts der Isar (MRI) der Technischen Universität München (TUM) und verläss­licher Arbeit­geber für rund 6.600 Mitarbeiter*innen. Als Uni­klinikum widmen wir uns neben der Kranken­versorgung auch der Forschung und Lehre – entsprechend unserem Leitbild „Wissen schafft Heilung“ – und genießen national wie inter­national einen ausge­zeichneten Ruf. 160 unter­schiedliche Berufs­gruppen arbeiten Hand in Hand, um unseren Patient*innen eine optimale Behandlung zukommen zu lassen. Das Institut für molekulare Onkologie und funktionelle Genomik beschäftigt sich mit den mole­kularen und genetischen Grund­lagen von Tumor­erkrankungen. Im Rahmen des Forschungs­projektes werden Gene und Signalwege, die bei der Krebs­entstehung eine wichtige Rolle spielen, in transgenen Tier­modellen, humanen Gewebe­proben und Zellkultur­modellen identifiziert und funktionell untersucht, um neue Ansätze zur Entwicklung von Krebs­therapien aufzuzeigen. Dabei kommt ein breites Spektrum molekularbiologischer, biochemischer und zell­biologischer Techniken zur Anwendung. Wir suchen zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen Biologielaboranten (w/m/d) oder BTA (w/m/d) Molekularbiologische Arbeiten, insbesondere PCR, Gelelektrophorese, Klonierung und Mini / Midi Prep Histologische Arbeiten, wie Prozessieren, Einbetten und Schneiden Zellkulturtätigkeiten (Kultivierung, Passagieren) Labororganisation, vorwiegend Bestellungen und Dokumentationen im Labormanagement Abgeschlossene Ausbildung als Biologielaborant oder Biologisch-Technischer Assistent Bereitschaft, neue biochemische und molekularbiologische Methoden zu erlernen Selbstständige, verantwortungsvolle Arbeitsweise und hohe Zuverlässigkeit Berufserfahrung in der Labororganisation ist von Vorteil Englischkenntnisse sind von Vorteil Arbeiten in einem innovativen, interdisziplinären Umfeld Möglichkeiten zur Ausbildung bzw. Einarbeitung in zukunftsorientierte Technologien und Methoden Umfassende Einarbeitung durch erfahrene und qualifizierte Kolleg*innen Einen Arbeitsplatz mitten in München am Max-Weber-Platz mit sehr guter Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel sowie Vergünstigung durch Jobtickets für MVV, MVG, Deutsche Bahn, Meridian und BOB Ggf. Ballungsraumzulage „Verdichtungsraum München“ Vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersversorgung Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch unseren / unsere Betriebskindergarten / -krippe, ergänzende Kinderbetreuung im Familienzimmer, die mobile KidsBox und Kinderferienbetreuung Leistungsgerechte Vergütung nach TV-L zuzüglich der attraktiven Leistungen des öffentlichen Dienstes Die Stelle ist vorerst auf 12 Monate befristet. Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Vorstellungs­kosten können leider nicht erstattet werden. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männ­liche Form gewählt, dessen ungeachtet beziehen sich die Angaben auf Ange­hörige aller Gender.
Zum Stellenangebot

MTA-L / MTA-V / BTA (m/w/d)

Do. 16.09.2021
Oberschleißheim
Gesund leben können – dazu gehören gesunde Lebens­mittel, sichere Produkte und der Schutz vor Krankheit. Das Bayerische Landes­amt für Gesund­heit und Lebens­mittel­sicher­heit (LGL) unter­sucht als wissen­schaftliche Fach­behörde Lebens­mittel und Produkte und entwickelt Fach­konzepte zur Bekämpfung der Ursachen und Folgen von Erkrankungen. Das LGL informiert und klärt auf, damit die Menschen auf einer zuverlässigen Grund­lage ihre eigenen gesund­heits­bezogenen Ent­scheidungen treffen können. Das Bayerische Landesamt für Gesund­heit und Lebensmittel­sicherheit (LGL) sucht für das Sach­gebiet LH7 „Molekular­biologische Analytik und Gentechnik“ in Oberschleißheim zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/n MTA-L / MTA-V / BTA (m/w/d) Kennziffer 21125 Mitarbeit an der Entwicklung und Validierung molekular­biologischer Methoden (qPCR, LAMP, digitale PCR, Sequenzierung, NGS) Mikrobiologische und molekular­biologische Analytik Zusammen­stellung und Auswertung von Unter­suchungs­ergebnissen Mitarbeit an der Qualitäts­sicherung im Labor­bereich (u.a. Erstellung von QS-Arbeits­anweisungen und Geräte­büchern, Durch­führung von Eignungs­prüfungen und Kalibrierungen) Erfolgreich abgeschlossene Berufs­ausbildung als MTA-L / MTA-V (m/w/d) oder BTA (m/w/d) Berufserfahrung in einem akkreditierten Labor ist von Vorteil Erfahrung in Mikrobiologie, Molekula­rbiologie oder Gentechnik ist von Vorteil Freude an der Einführung neuer Labor­methoden Gute Microsoft-Office-Kenntnisse Gute Ausdrucks­fähigkeit in Wort und Schrift Selbstständiges Arbeiten und hohe Zuver­lässigkeit Teamfähigkeit, Verant­wortungs­bereitschaft und über­durch­schnitt­liche Leistungs­bereitschaft Umfassende Deutsch­kenntnisse (mindestens Sprach­niveau B2) Flexible Arbeits­zeiten Behördliches Gesundheits­management Vereinbarkeit von Familie und Beruf 30 Tage Urlaub plus Heiligabend und Silvester arbeitsfrei Betriebliche Altersvorsorge Jahressonderzahlung Vermögenswirksame Leistungen Kantine vor Ort bzw. in der Nähe Kostenfreie Parkmöglichkeit Arbeitskleidung im Laborbereich Zuschuss zum ÖPNV
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Labor (m/w/d)

Do. 16.09.2021
München
Mit über 15 Jahren Erfahrung in der klassischen Pharmaindustrie ebenso wie in der Biotechnologie und Medizintechnik kennen wir die entscheidenden Ansprechpartner, die anspruchsvolle Aufgaben mit Potenzial ausschreiben. Die hohe Personalnachfrage eröffnet spannende Möglichkeiten für engagierte Experten, um sich beruflich zu entwickeln und an ihrer Karriere zu arbeiten. Ihnen als Kandidat bieten wir dabei als spezialisierte Personalberatung mit einem internationalen Netzwerk entscheidende Vorteile - und das völlig kostenfrei für Sie. Registrieren Sie sich und profitieren Sie von interessanten und passenden Positionen und Projekten.Durchführung von serologischen und immunologischen ArbeitsmethodenBedienung verschiedener Analysegeräten Prozessoren-Typen inkl. der Kalibrierungen und WartungenTechnische Validierung der MesswerteAbgeschlossene Ausbildung als MTLA, BTA, CTA (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation mit medizinischen VorkenntnissenBerufserfahrung in der klinischen Chemie wünschenswertGroße Leidenschaft im Umgang mit neuester LabortechnikÜbertarifliche Bezahlung
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: