Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Labor: 20 Jobs in Littenweiler

Berufsfeld
  • Labor
Branche
  • Pharmaindustrie 8
  • Elektrotechnik 2
  • Feinmechanik & Optik 2
  • Gesundheit & Soziale Dienste 2
  • Medizintechnik 2
  • Sonstige Branchen 2
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Bildung & Training 1
  • Druck- 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Papier- und Verpackungsindustrie 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 20
  • Ohne Berufserfahrung 10
  • Mit Personalverantwortung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 19
  • Teilzeit 4
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 15
  • Befristeter Vertrag 5
Labor

Field Service Engineer - HPLC oder GC Systeme (m/w/d) im Außendienst

Fr. 13.05.2022
Bielefeld, Siegen, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Karlsruhe (Baden), Ludwigshafen am Rhein, Freiburg im Breisgau, Mannheim
Die dynamics GmbH & Co. KG ist ein autorisierter Kundendienstpartner der Agilent Technologies Deutschland GmbH. Im Auftrag von Agilent, dem weltweit führenden Anbieter für analytische und diagnostische Messtechnik, übernehmen wir Aufträge im Bereich Kundendienst, Installation und Wartungen für Chromatographiesysteme (HPLC / GC). Wir suchen:  Field Service Engineer – HPLC Systeme (m/w/d) Servicetechniker (m/w/d) im Außendienst Für folgende Wirtschaftsräume suchen wir mehrere Servicetechniker im Außendienst idealerweise mit Erfahrung auf dem Gebiet der Flüssigkeits- und/oder Gaschromatographie (HPLC/GC) als Verstärkung für unser Team: Bielefeld, Wuppertal, Düsseldorf, Mainz, Karlsruhe, Ludwigshafen, Fürth, Erlangen, Mannheim, Saarbrücken, Freiburg, Frankfurt Sie starten von zuhause und fahren zu den Einsatzorten. Wir versorgen Sie mit Ersatzteilen, Material, sowie Arbeitsscheinen und allem, was Sie benötigen. Unser Telefon-Support steht Ihnen bei Fragen jederzeit unterstützend zur Seite. Die Reisetätigkeit beträgt ca. 90 %. Eintrittsdatum: ab sofort oder nach Vereinbarung Selbständige Planung und Durchführung von Serviceeinsätzen, bestehend aus Installationen, Wartungen und kleinen Reparaturen Exakte Dokumentation und Erfassung der erbrachten Leistungen beim Kunden in einem CRM-System (SAP) Aktive Zusammenarbeit mit den Kollegen aus Service, Vertrieb und Support Regelmäßige Teilnahme an internen Produktschulungen und somit Sicherstellung der hohen Qualitätsstandards von Agilent Technologies Berufsausbildung im Bereich Chemie oder Pharma (Chemokant / CTA / PTA / Laborant), oder mit einem anderen naturwissenschaftlich-technischen Abschluss Praktische Erfahrungen in der HPLC-/ GC- Analytik Affinität zu Technik, Fehleranalyse und Troubleshooting Kundenorientiertes Denken / Freude im Umgang mit Kunden Gute Hard- und Softwarekenntnisse, insbesondere der Windows-Betriebssysteme Gute Englischkenntnisse Führerschein Klasse B notwendig Teamfähigkeit und positives Auftreten Sie sind eingebunden in ein hoch motiviertes Team mit sehr flachen Hierarchien Eine sehr abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit, bei der u.a. die Freude an der Kommunikation mit Kunden eine Voraussetzung ist Ausgezeichnete Weiterbildungsmöglichkeiten und qualifiziertes Coaching  Was wir bieten: unser Wow-Paket Attraktive, leistungsbezogene Gehaltstruktur (Fixum plus Bonus) Ausstattung mit neuester IT, auch zur privaten Nutzung Firmenfahrzeug, auch zur privaten Nutzung Handy und Tablet auch zur privaten Nutzung Geburtstags- und Feriengutscheine Unbefristetes Arbeitsverhältnis
Zum Stellenangebot

Leiter Radiologisches Kalibrierlabor (m/w/d) Natur- oder Ingenieurwissenschaften

Do. 12.05.2022
Freiburg im Breisgau
PTW entwickelt, produziert und vertreibt mit über 400 Mitarbeitern elektronische Messmittel für die medizinische Radiologie. Unsere Produkte genießen weltweit einen hervorragenden Ruf, in bestimmten Produktbereichen sind wir seit vielen Jahren Marktführer.Zur Leitung unserer Abteilung Radiologisches Kalibrierlabor suchen wir einenLeiter Radiologisches Kalibrierlabor (m/w/d) Natur- oder IngenieurwissenschaftenFachliche und disziplinarische Führung des radiologischen Kalibrierlabors mit ca. 20 MitarbeitendenÜberwachung und Terminverfolgung der KalibrieraufträgeFestlegung von Kalibrier- und Prüf­prozedurenUmsetzung und Optimierung von regulatorischen und normativen AnforderungenKontinuierliche Optimierung der Arbeitsabläufe in der Abteilung sowie an den Schnittstellen zu anderen AbteilungenAbgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Studium, bevorzugt in den Fachrichtungen Physik oder Ingenieurwissenschaften, oder erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem einschlägigen Bereich mit entsprechender BerufserfahrungGutes technisches und mess­technisches VerständnisVerantwortungsbewusstsein und KommunikationsstärkeIdealerweise Erfahrung in der MitarbeiterführungOrganisationstalentIdealerweise Erfahrung in den Bereichen Dosimetrie und StrahlenschutzSelbstständiges, eigenverantwortliches ArbeitenGute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und SchriftEine interessante Stelle mit vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten in der MedizintechnikArbeiten in einem kleinen Team bei sehr gutem ArbeitsklimaEinen sicheren Arbeitsplatz in einem erfolgreichen, expandierenden UnternehmenEin attraktives Gehalt und eine Vielzahl freiwilliger Leistungen
Zum Stellenangebot

Teilzeitkraft (m/w/d) im Bereich Analytik (10 Std. / Woche)

Mi. 11.05.2022
Merdingen
Sein eigenes Wissen für eine nachhaltige Welt einbringen. Und es stetig ausbauen.   Willkommen bei Saint-Gobain "MAKING THE WORLD A BETTER HOME" – das ist unser Purpose. Wir entwickeln, produzieren und vertreiben mit unserem breiten Markenportfolio in einem kontinuierlichen Innovationsprozess Materialien und Lösungen für den Bausektor und verschiedene Industriemärkte. Als globaler Top Employer mit knapp 170.000 Mitarbeiter*innen in über 70 Ländern weltweit vereinen wir Nachhaltigkeit und Leistung. Saint-Gobain Weber ist einer der führenden Hersteller von Baustoffen für nachhaltige und lebenswerte Gebäude. In den Bereichen Putz- und Fassadensysteme, Fliesen- und Bodensysteme sowie Bautenschutz- und Mörtelsysteme verlassen sich Bauprofis auf unsere einfachen, sicheren und innovativen Lösungen. Unsere Baustoffe und -systeme finden sich in zahllosen Gebäuden. Sie machen ihr Wohnen und Arbeiten nachhaltiger und angenehmer. Dieses Ziel erreichen wir durch Teamarbeit, die vielfältigen Stärken und das große Engagement unserer Mitarbeitenden. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Merdingen eine Teilzeitkraft (m/w/d) im Bereich Analytik (10 Std. / Woche) Durchführen von Analysen an verschiedenen Geräten (Lasergranulometer, UltraX, RFA etc.) Reihenuntersuchungen (Screenings)  von Rohstoffen, Unterstützung der Qualitätssicherung Probenauf- und vorbereitung Erste praktische Labor-Erfahrungen, präzise Arbeitsweise Gerne auch Studenten aus den Bereichen Chemie, Mineralogie oder vergleichbares Sicherer Umgang mit MS Office (Excel, Word, PowerPoint) Belastbarkeit, Teamfähigkeit Betriebliches Gesundheitsmanagement (JobRad, Ergonomieberater, Beratungshotline für Mitarbeiter) Betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiteraktien, Unfallversicherung, Hilfsfonds Kinderbetreuungszuschuss Mitarbeiterangebote/Corporate Benefits Attraktives Urlaubs- und Weihnachtsgeld Hervorragende Entwicklungschancen basierend auf Ihren Stärken Wir setzen auf Diversity
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter im Bereich Analyselabor Wareneingang und Warenausgangskontrolle in Wechselschicht (m/w/d) in Vollzeit

Mi. 11.05.2022
Heitersheim
Als weltweit agierendes Unternehmen produziert die KAPPUS GmbH schon heute mehr als 260 Millionen Stück Seife und Syndets im Jahr. Mit einem Jahresumsatz von rund 40 Mio. Euro und ca. 200 Mitarbeitern an den drei deutschen Produktionsstandorten Kehl, Riesa und Heitersheim gehört KAPPUS zu den führenden europäischen Herstellern von festen Hygieneprodukten. Neben den hauseigenen Marken werden auch Produkte für zahlreiche Handelsketten und weltweit tätige Markenartikler produziert. Das Produktionsprogramm umfasst verschiedene Seifenvarianten, Syndets und Combars, sowie Grundseife für andere Seifenhersteller.   Für den Produktionsstandort in Heitersheim suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter im Bereich Analyselabor Wareneingang und Warenausgangskontrolle in Wechselschicht (m/w/d). Bei Kappus ist alles möglich. Mitarbeiter im Bereich Analyselabor Wareneingang und Warenausgangskontrolle in Wechselschicht (m/w/d) in Vollzeit   Exploring opportunities. Growing together Bestimmung physikalischer Größe wie Dichte Trocknungsverlust, Refraktion Spektroskopische Analysen wie UV/VIS, FT-IR Chromatographische Analysen wie GC Nasschemische Analysen wie pH, Glycerin, Verseifungszahl, Säurezahl, Jodzahl, Peroxidzahl, Gesamtfettsäure Abwasseranalysen: CSB, BSB Abgeschlossene Berufsausbildung im chemisch-technischen Bereich (z.B. Chemielaboranten, CTA, Pharmakanten). mehrjährige Berufserfahrung wünschenswert Sicherer Umgang mit Standard- Software wie MS-Office selbständiges und zielorientiertes Arbeiten im Team Bereitschaft zur Schichtarbeit Hohes Qualitätsbewusstsein und Genauigkeit Strukturierte, zielorientierte und selbständige Arbeitsweise Sicheres Auftreten, teamorientiertes Arbeiten und Kommunikationsfähigkeit Belastbarkeit und Flexibilität Engagierten und begabten Menschen bieten wir interessante Chancen in allen Phasen des Berufslebens. Nach einer intensiven Einarbeitung erwartet Sie eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer mittelständigen Firma in einem guten sozialen Umfeld. Eine leis­tungs­ge­rechte Bezahlung, die För­derung Ihrer persön­lichen Ent­wicklung sowie der fachlichen Quali­fi­zierung sind für uns selbst­ver­ständlich.   WIR FREUEN UNS AUF IHREN BEWERBUNG Wir freuen uns auf Ihre qualifizierte und aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühesten Eintrittstermins.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Labor (m/w/d)

Di. 10.05.2022
Staufen im Breisgau
Die Liveo Research Gruppe mit Hauptsitz in Basel entwickelt, produziert und vertreibt in den Geschäftsbereichen Pharma Packaging Innovations und Specialty Films Solutions hochwertige Folien für Kunden auf der ganzen Welt. In diesem dynamischen und internationalen Umfeld sind die Leistung, die Qualifikation, die Kreativität, die Einsatzbereitschaft und die Loyalität der weltweit über 1.000 Mitarbeiter in Deutschland, der Schweiz, den USA und Singapur der Garant für den Erfolg von Liveo Research als weltweit führender Hersteller von Hartfolien. Wir suchen für unseren Standort in Staufen bei Freiburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter Labor (m/w/d) Eigenständige Durchführung von Folienanalysen z. B. mittels Zugfestigkeit, Reibungs- und Schrumpfkraft,Schlagzugfähigkeit, Vicat, Farbe und Dichte Bedarfgerechte Rückmeldung und Dokumentenation von Prüfergebnissen Eigenständige Erstellung von statistischen Auswertungen Durchführung von Rezepturversuchen und Erstellung von Versuchsprotokollen Bedarfsgerechte Erledigung von Wareneingangsprüfungen inkl. Prüfung und Dokumentation Umsetzung von Maßnahmen nach ISO 9001 ff, ISO 14001 ff und FSSC 22000 ff Einleitung von internen Reparaturaufträgen sowie Kontaktaufnahme mit Geräteherstellern bei Fehlfunktionen bzw. defekten Maschinen im Laborbereich Ableitung von Optimierungspotential aus den Messergebnissen Erstellung und Abrechnung von Mischanweisungen Abgeschlossene Berufsausbildung zum chemisch-technischen Assistenten Kenntnisse auf dem Bereich der chemisch-physikalisch Analytik Berufserfahrung in vergleichbarer Position Routinierter Umgang mit MS-Office Software SAP Kenntnisse Teamfähigkeit, eigenverantwortliches Handeln Gute Deutschkenntnisse, Englischkenntnisse von Vorteil Engagiertes und aufgeschlossenes Team Attraktive Vergütung in Anlehnung an den Manteltarifvertrag der chemischen Industrie Zusätzliches Urlaubsgeld und Jahressonderzahlung Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge Firmenfitnessangebote in Form von Hansefit und Team-Laufveranstaltungen Werkskantine
Zum Stellenangebot

Leitende*n Medizinisch-Technische*n Laboratoriumsassistent*in (m/w/d)

Di. 10.05.2022
Bad Krozingen, Freiburg im Breisgau
Das Universitätsklinikum Freiburg ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit über 2.100 Betten, dessen Einzugsgebiet sich von Basel bis Karlsruhe, von der französischen Grenze bis hin zum Bodensee erstreckt. In unserem Haus werden jährlich rund 90.000 stationäre sowie rund 820.000 ambulante Patient*innen behandelt. Das Universitätsklinikum Freiburg beschäftigt rund 14.500 Mitarbeiter*innen und zählt damit zu den größten Universitätsklinika Deutschlands. Das Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Leitende*n Medizinisch-Technische*n Laboratoriumsassistent*in (m/w/d) Das Institut für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin betreibt die Zentrallabore am Standort Freiburg und am Campus Bad Krozingen. An allen Tagen rund um die Uhr versorgen wir sowohl die ambulanten als auch die stationären Patient*innen unserer Kliniken mit Routine- und Notfallanalysen auf höchstem akademischem Niveau. Unser Institut verwendet ein universitäres Spektrum an modernen Methoden aus den Bereichen der Hämatologie, Hämostaseologie, Immunologie, Endokrinologie, Klinischer Chemie und Immunhämatologie, die wir beständig weiterentwickeln. ein vielseitiges, anspruchsvolles Tätigkeitsfeld eine zielgerichtete, sorgfältige Einarbeitung eine angenehme, kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem kompetenten und kollegialen Team aus 15 Mitarbeitenden Unterstützung durch das Leitungsteam aus Freiburg und die Stellvertretung am Campus Bad Krozingen eine interprofessionelle Zusammenarbeit mit allen Bereichen und Berufsgruppen ein vielfältiges Fort- und Weiterbildungsangebot überdurchschnittliche Bezahlung und weitere Leistungen nach dem Tarifvertrag der vier Uniklinika (TV-UK) des Landes Baden-Württemberg betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiterangebote (z.B. Jobticket UKF) Betriebliches Gesundheitsmanagement selbstständige Leitung des Campus Bad Krozingen in enger Verzahnung mit dem Leitungsteam aus Freiburg organisatorische Aufgaben wie Dienstplanung, Urlaubsplanung, Abrechnung, Moderation von Dienstbesprechungen und Fortbildungen Organisation der Laborprozesse Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement Erfahrung in Leitungsfunktion und/ oder Fortbildung zur/zum Leitende*n MTA (m/w/d) solide Kenntnisse und Erfahrungen in den Fachbereichen Klinische Chemie, Immunologie, Infektionsserologie, Hämostaseologie, Hämatologie und Immunhämatologie selbststänidge Arbeitsweise und organisatorisches Talent Führungsstärke, Teamfähigkeit, Flexibilität und Einsatzbereitschaft soziale und kommunikative Kompetenz, ein freundliches und sympatisches Auftreten sowie Freude am Umgang mit den Mitarbeitenden und Kolleg*innen Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben können nur Bewerber*innen mit einer staatlich anerkannten MTA-Ausbildung berücksichtigt werden. Einsatzort überwiegend in Bad Krozingen, ggf. auch in Freiburg möglich.
Zum Stellenangebot

Research Scientist* – Laser-Materie-Wechselwirkung

Mo. 09.05.2022
Freiburg im Breisgau
Ort: Freiburg Research Scientist* – Laser-Materie-Wechselwirkung Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Das Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI bietet Ihnen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum. Wir forschen im Auftrag unserer Kund*innen aus verschiedensten Bereichen von Wirtschaft und Politik und wenden die neuesten Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung auf konkrete Projekte an. Die Anwendungen liegen in den Bereichen Verteidigung, Sicherheit und Resilienz, Automotive, Raumfahrt und Luftfahrt.Für unseren Standort Freiburg suchen wir Sie als Verstärkung für unser Team, das auf dem Gebiet Laser-Materie-Wechselwirkung forscht.Zukunft gestalten Wir forschen an Fragestellungen zur Wechselwirkung intensiver Laserstrahlung mit verschiedensten Materialien und Strukturen, und bieten hervorragende Bedingungen, um mit kreativen Ideen und Eigeninitiative Anwendertechnologien weiterzuentwickeln. Kreativität und Forschungsfreiraum nutzen Sie erarbeiten Modelle und numerische Simulationen für die Phänomene der Laser-Materie-Wechselwirkung. Ihre Ergebnisse vergleichen Sie mit Laborversuchen und setzen dabei den weltweit leistungsstärksten Industrielaser ein. Sie haben Freude daran, Ihre Aufgaben eigenständig voranzutreiben und in der interdisziplinären Zusammenarbeit über das eigene Fachgebiet hinauszublicken. Verantwortung übernehmen Mit Ihrer wissenschaftlichen Expertise und im Austausch mit den Anwendern setzen Sie sich aktiv mit den Anwendungsgebieten auseinander und identifizieren neue Forschungsfragen, die Potential für die Weiterentwicklung unserer Themen bieten. Mit Ihren Forschungsergebnissen leisten Sie einen wichtigen Beitrag, den Kenntnisstand in Wissenschaft und Technik voran zu bringen. Kommunikation leben Kreativität erfordert Kommunikation: Sie gestalten Teamarbeit, sind aktiver Teil des wissenschaftlichen Diskurses und stellen gerne Ihre Arbeitsergebnisse vor. Sie koordinieren Forschungsarbeiten intern und extern mit Projektpartner*innen, präsentieren Ihre Forschungsergebnisse auch bei unseren Kund*innen / Partner*inne sowie auf Veranstaltungen im nationalen und internationalen Umfeld. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master / Diplom) im Bereich Physik, Ingenieurwissenschaft, Mathematik oder einer verwandten Fachrichtung – gerne auch mit Promotion. Sie haben Kenntnisse in einer Programmiersprache und in numerischer Mathematik. Sie sind motiviert, sich eine Fachkompetenz auf dem Gebiet der Laser-Materie-Wechselwirkung aufzubauen. Sie arbeiten selbstständig und zielorientiert an Forschungsprojekten mit und sind daran interessiert, später auch eigene Forschungsprojekte zu leiten. Sie berichten gerne über Ihre Vorhaben und Ergebnisse und Forschungsansätze in Form von mündlichen Präsentationen, Fortschrittsberichten und Veröffentlichungen. Sie sind bereit, den Austausch mit Anwendern Ihrer Forschungsergebnisse zu suchen, um die besten Forschungsvorschläge für zukünftige Anwendungstechnologien erstellen zu können. Verhandlungssicheres Deutsch (B2 / C1 Niveau) und sehr gutes Englisch (mindestens B2 Niveau) runden Ihr Profil ab. Wir sind ein innovatives Forschungsinstitut mit vielfältigen Themen, hohem Praxisbezug und viel Spielraum für Ihre Kreativität und Ihre Eigeninitiative. Bei uns arbeiten Sie an Forschungsvorhaben und profitieren von unserer Erfahrung in der Projektarbeit mit Industriepartner*innen. Sie sind in eine agile Arbeitsgruppe eingebunden, die Sie in das konkrete Arbeitsfeld einführt und Sie bei Ihrer Forschung unterstützt. Wir verfügen über sehr gut ausgestattete Laserlabore für verschiedene Anforderungen. Wir haben ein sehr gutes Betriebsklima in einem hochmodernen Arbeitsumfeld mit ausgezeichneter IT-Infrastruktur und ein interdisziplinäres Team aus Naturwissenschaftler*innen und Ingenieur*innen. Sie erhalten fachliche und persönliche Weiterentwicklungsperspektiven, wissenschaftliche Profilierung im internationalen Forschungsumfeld. Es besteht die Möglichkeit zur Promotion. Ihre Work-Life-Integration ist uns wichtig, deshalb bieten wir neben flexiblen Arbeitszeitmodellen auch die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten sowie Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Betriebliches Gesundheitsmanagement (z. B. Hanse Fit) sowie eine Betriebliche Altersvorsorge (VBL) Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

Laborant/CTA/MTLA/PTA (m/w/d) in der Qualitätskontrolle, Methodenentwicklung

Mo. 09.05.2022
Freiburg im Breisgau
Weltweit arbeiten die Mitarbeiter von Pfizer gemeinsam daran, die Gesundheit eines jeden Einzelnen überall zu verbessern. Während wir Arzneimittel und Medizin-Produkte entwickeln und unser Geschäft global ausweiten, halten wir jederzeit Ausschau nach neuen Talenten. Derzeit suchen wir qualifizierte Kandidaten für Arbeit in unseren Analyselaboren: Laborant/CTA/MTLA/PTA (m/w/d) in der Qualitätskontrolle, Methodenentwicklung An unserem Standort in Freiburg, mehrere Vakanzen Am Pfizer Standort Freiburg stellen wir hochwertige feste Arzneiformen (Tabletten und Kapseln) für den internationalen Markt her. Wir stellen höchste Ansprüche an Qualität und Produktsicherheit, zum Wohle der Patienten. Eine präzise Laboranalytik mit modernster Technik ist dabei ein unverzichtbares Kernelement für die Produktion, Entwicklung und Pflege unserer Medikamente. Für die Verstärkung unserer Laborteams suchen wir fähige und motivierte neue Kollegen für die Bereiche Routine & Freigabeanalytik, Methodenentwicklung, sowie Real-Time-Release Anwendungen. Mehr informationen hierzu finden Sie auf unserer Karriereseite.Bitte geben sie bei ihrer Bewerbung an, wenn sie eine Präferenz für einen der genannten Laborbereiche haben.Sie analysieren pharmazeutische Ausgangsmaterialien (Wirk- und Hilfsstoffe), sowie hergestellte Tabletten und Kapseln mittels der gängigen Techniken vor allem HPLC aber z.B. auch Dissolution und PhotometrieSie bereiten Ihre Analysen vor und nach - insbesondere dokumentieren Sie die Ergebnisse mittels der bereichsspezifischen EDV-Systeme und StandardsoftwareDabei befolgen Sie die Richtlinien zur guten Laborpraxis (z.B. EU, FDA- und Pfizer-Richtlinien) sowie die Analysenvorschriften und Vorgaben aus den ArzneibüchernZusätzlich führen Sie allgemeine Labortätigkeiten durch, wie z.B. Herstellung von Reagenzien oder ProbenverwaltungSie übernehmen kleine Projektarbeiten und wirken bei regelmäßig wiederkehrender Sonderaufgaben mit (z.B.: Qualifizierung neuer Laborgeräte)Sie bringen sich aktiv ins Laborteam ein und arbeiten gemeinsam mit uns daran, die Prozesse weiter zu verbessern Sie beherrschen die deutsche Sprache fließend, Englischkenntnisse sind ausdrücklich erwünschtDie Arbeit im Team macht Ihnen Spaß und Sie arbeiten gern zuverlässig und genauIhre Arbeitsweise ist geprägt von analytischem Denken, technischem Verständnis und Interesse an QualitätSie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaborant/CTA/BTA/MTLA/PTA (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung mit Schwerpunkt LaboranalyseSie haben Erfahrung in der instrumentellen Analytik, besonders von Vorteil ist Erfahrung in wichtigen Techniken wie Chromatographie (HPLC/UPLC/GC), Dissolution, Spektroskopie, NasschemieBerufserfahrung in einem Labor der pharmazeutischen Industrie ist von Vorteil Eine attraktive Vergütung nach Tarifvertrag des IG BCE (Chemische Industrie), inklusive Urlaubs- und JahresleistungWöchentliche Arbeitszeit 37,5 Stunden mit großzügiger Gleitzeitregelung30 Tage Urlaubsanspruch pro JahrEine sehr gute vollfinanzierte betriebliche AltersvorsorgeTeilnahme am ChemiepensionsfondsEin umfangreiches Gesundheitsmanagement für Mitarbeiter (m/w/d)Eine gute Anbindung an den öffentlichen NahverkehrFirmeneigene kostenlose ParkmöglichkeitenEine subventionierte Kantine mit einer gesunden und abwechslungsreichen AuswahlFinanzielle Unterstützung bei UmzugBei weiteren Fragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Julian Färber Überzeugt? Dann freuen wir uns über Ihre Online-Bewerbung mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf und Anschreiben - diese und weitere Unterlagen können Sie unter „Meine Berufserfahrung" unter Ihrem Lebenslauf hinzufügen und hochladen). Bitte beachten Sie, dass wir aus Datenschutzgründen ausschließlich Bewerbungen über unsere Plattform annehmen können. Pfizer garantiert Chancengleichheit während des gesamten Bewerbungsprozesses sowie die Einhaltung der lokalen Gesetzgebungen in den jeweiligen Ländern, in denen Pfizer agiert. Pfizer schließt jegliche diskriminierende Faktoren aus, die u. a. das Geschlecht und Alter, die ethnische Zugehörigkeit, Religion oder Weltanschauung, sexuelle Orientierung oder Behinderung betreffen.
Zum Stellenangebot

Laborant*in – Analyse von PV-Modulen und -Materialien

Sa. 07.05.2022
Freiburg im Breisgau
Ort: Freiburg Laborant*in – Analyse von PV-Modulen und -Materialien Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE mit Sitz in Freiburg nimmt mit seinen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten international eine führende Rolle im Bereich erneuerbarer Energiesysteme und -technologien ein. Die Sicherung der Lebensgrundlage heutiger und zukünftiger Generationen sowie der Erhalt unserer natürlichen Umwelt sind dabei unser Antrieb. Mit unseren derzeit rund 1.400 Mitarbeitenden gestalten wir die Transformation der Energieversorgung durch herausragende Forschungsergebnisse, erfolgreiche Projekte mit Industriepartnern, Firmenausgründungen und globale Kooperationen – hin zur ausschließlichen Nutzung von erneuerbaren Energien.Für unser Team „Modulanalytik“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Laborant*in – Analyse von PV-Modulen und -Materialien.Du möchtest die Energiewende aktiv mitgestalten und Teil eines hochmotivierten Teams sein? Bei uns arbeitest du als Laborant*in an der Verwirklichung dieses Ziels mit. In der Abteilung "Modulcharakterisierung und Zuverlässigkeit" beschäftigen wir uns mit dem Themenfeld der Langzeitstabilität und Zuverlässigkeit von PV-Modulen. Wir betreiben ein akkreditiertes Test- und Kalibrierlabor, in dem wir Module mit höchsten Qualitätsstandards charakterisieren und Klimabelastungen in Klima- & UV-Prüfkammern praktisch simulieren. Im Team „Modulanalytik“ entwickeln wir dafür Methoden und untersuchen die auftretenden Degradationsphänomene. Unsere Expertise nutzen wir auch zur Bewertung neuer Modultechnologien und -Materialien – oft zusammen mit internen und externen Partner*innen. Du planst Charakterisierungsmessungen und Alterungsprüfungen an Photovoltaikmodulen und Materialproben, führst diese durch und bewertest die Ergebnisse. Du betreust, wartest und reparierst Mess- und Prüfgeräte. Du organisierst und dokumentierst Arbeitssicherheitsmaßnahmen für zugewiesene Anlagen oder Laborbereiche. Du weist studentische Mitarbeitende in Messprozeduren ein. Du verfügst über eine abgeschlossene technische Ausbildung idealerweise im physikalisch / chemischen Bereich (Physik-/ Chemielaborant*in, physikalisch / chemische*r Assistent*in, Werkstoffprüfer*in). Du hast Spaß an neuen Herausforderungen in einem wissenschaftlichen Umfeld Du hast bereits Erfahrung im Bereich mechanischer oder chemischer Materialcharakterisierung. Du hast Erfahrung im Bereich Zuverlässigkeitsprüfungen oder möchtest hier tiefer eintauchen. Der Umgang mit MS Office ist für Dich selbstverständlich. Du kannst Dich sicher sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache ausdrücken. Wir sind einer der beliebtesten Arbeitgeber, bei dem Du auf Augenhöhe mit den Besten arbeitest. Wir sind aufgeschlossen und freuen uns, neue Talente in unsere Reihen aufzunehmen. Wir bieten flexible Arbeitszeitmodelle und geben Dir die Möglichkeit, auch von zu Hause aus zu arbeiten. Wir pflegen eine kooperative Arbeitsatmosphäre und eine offene Kommunikation. Wir legen Wert auf Chancengerechtigkeit und geben Raum für Vielfalt. Wir haben attraktives Sport- und Gesundheitsangebote und After-Work-Aktivitäten für Dich. Wir stellen bei Bedarf ein flexibles Kiga- und Kita-Angebot zu Sonderkonditionen für Deine Kinder zur Verfügung. Wir bieten Dir die kostenfreie Nutzung weiterer Dienstleistungen wie z. B. Lebenslagencoaching, Homecare-Eldercare, Kursangebote u.v.m. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler/-in oder Ingenieur/-in mit Erfahrung in Forschung und Produktentwicklung (m/w/d)

Sa. 07.05.2022
Freiburg im Breisgau
Wir sind ein Medizintechnik Start-up mit einem überzeugenden, vielfach ausgezeichneten Produkt im Bereich der in-vitro Diagnostik. Unser Rhonda System testet Patienten schnell und zuverlässig auf SARS-CoV-2 und zukünftig auch auf weitere Infektionskrankheiten. Unsere Mission: Die Weltgesundheit zu verbessern, indem wir allen Menschen Zugang zu schnellen und genauen diagnostischen Resultaten geben. Dafür suchen wir engagierte Mitarbeiter, die mit einem kleinen, herausragenden Team in einem sich permanent verändernden Umfeld auf Erfolgskurs steuern möchten. Wir bieten Dir eine spannende Tätigkeit mit einer angemessenen Bezahlung in einem modernen Umfeld. Wir suchen eine*n Naturwissenschaftler/-in oder Ingenieur/-in mit Erfahrung in Forschung und Produktentwicklung (m/w/d) Befristet auf 3 Jahre Referenznummer DES00620211220 Entwicklung mikrofluidischer Tests im Bereich Molekulardiagnostik Systemintegration in unsere Point-of-Care Plattform Co-Projektleitung und Kommunikation mit Entwicklungsteams und Projektpartnern Studium der Physik, Biotechnologie, Medizintechnik oder vergleichbar Erfahrung in Produktentwicklung und industriellen Forschungsprojekten Expertise im Bereich Mikrofluidik Sicherer Umgang mit CAD (vorzugsweise Solidworks) Kenntnisse in der Probenvorbereitung für diagnostische Tests wünschenswert Routiniert in Datenauswertung und -präsentation Selbständig, sorgfältig und zielorientiert Interessantes Aufgabengebiet in einem hochtechnologischen Wachstumsfeld Aktive Zusammenarbeit mit internen und externen Experten Eigenverantwortliches Arbeiten mit hohem Gestaltungsspielraum Systematische Einarbeitung in unsere Technologien und Anwendungen Überdurchschnittliche Entwicklungsmöglichkeiten in einem Top Start-up Attraktiver Standort in Freiburg Flexible Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: