Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Labor: 26 Jobs in Moorfleet

Berufsfeld
  • Labor
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 6
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 6
  • Wissenschaft & Forschung 6
  • Sonstige Dienstleistungen 5
  • Druck- 4
  • Papier- und Verpackungsindustrie 4
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Pharmaindustrie 2
  • Bildung & Training 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Medizintechnik 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 18
  • Ohne Berufserfahrung 18
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 24
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Befristeter Vertrag 4
  • Praktikum 3
  • Ausbildung, Studium 2
  • Promotion/Habilitation 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Labor

Lab Technician (m/w/d) Technology Platform I

Mi. 16.09.2020
Norderstedt
Mit einem Klebefilm fing alles an. Heute entwickeln wir als eigenständiges Unternehmen selbstklebende Systemlösungen für Industrie, Handwerk, Büro und Haushalt. Wir unterstützen Endverbraucher, den Alltag kreativ zu gestalten und die Lebensqualität zu erhöhen. In der Automobil-, Papier- und Elektronikbranche optimieren wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden Fertigungsprozesse und Endprodukte. Als einer der weltweiten Marktführer wollen wir auch in Zukunft weiter wachsen. Und wie sieht Ihre Zukunft aus? Anstellungsart: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit Mitarbeit bei der Rezepturentwicklung und –pflege wässriger und lösemittelhaltiger Systeme Polymerisation von Acrylaten und Entwicklung von neuen Polymersystemen Anpassung von Formulierungen an Kundenwünsche Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchen in Labor- und Produktionsanlagen Detaillierte polymeranalytische Ausprüfung von Labormustern Eigenständige Dokumentation der Arbeitsergebnisse Verfassen technischer Präsentationen Lacklaborant (m/w/d) bzw. Lacktechniker (m/w/d), vorzugsweise mit Berufserfahrung in der Entwicklung von Farb- und Lackrezepturen Einige Jahre Berufserfahrung im Bereich Lack und Beschichtungstechnik sind wünschenswert, jedoch nicht Voraussetzung Solide Rohstoffkenntnisse sind vorteilhaft Möglichst Erfahrungen mit einem LIMS (Labor- Informations- und Management System) Teamgeist und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten Ausgeprägte Leistungsbereitschaft und Umsetzungsstärke Eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise Sicherer Umgang mit MS Office Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache, solide Englischkenntnisse in Wort und Schrift Attraktive Vergütung Flexibles Arbeiten (Gleitzeit / Sabbatical) Weiterbildungs- und Entwicklungsperspektiven Fach- und bereichsübergreifende Karrieremöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Zahlreiche Angebote für Mitarbeiter wie Gesundheitsförderung, Sport- und Freizeitangebote, Mitarbeiterrabatte und vieles mehr (u.a. tesa Bike, unternehmenseigenes Fitnessstudio, Vorsorgemöglichkeiten)
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d)

Di. 15.09.2020
Hamburg
(befristet auf 24 Monate) Arbeitszeit: Vollzeit Desitin ist ein unabhängiges, international tätiges Pharmaunternehmen in Familienbesitz. An unserem Stammsitz in Hamburg entwickeln, produzieren und vertreiben wir Arzneimittel überwiegend für den europäischen Markt. Wir sind spezialisiert auf anspruchsvolle Produkte für die Therapie neurologischer und psychiatrischer Erkrankungen. Vor allem Patienten mit Epilepsie und Morbus Parkinson profitieren von unseren Arzneimitteln, die durch konsequente Weiterentwicklung bekannter Wirkstoffe optimiert werden. Mit unserer 100-jährigen Firmengeschichte stehen wir für Innovation und Tradition zum Wohl des Patienten, hanseatischen Kaufmannsgeist und eine langfristig gewachsene Verantwortung für unsere Mitarbeitenden.  die chemisch-physikalische sowie instrumentelle Analytik von Ausgangsstoffen und Arzneimitteln die Zusammenstellung entsprechender Dokumentationen eine abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant (m/w/d), PTA (m/w/d), CTA (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung Erfahrung in der HPLC-Analytik gute Englischkenntnisse MS-Office-Anwendungskenntnisse (Excel/Word) sowie eine selbstständige und genaue Arbeitsweise Berufserfahrung in der pharmazeutischen Industrie im Bereich der Arzneibuch- und Arzneimittelanalytik (von Vorteil) eine attraktive, marktgerechte Vergütung  flexible Arbeitszeitmodelle in vielen Unternehmensbereichen interessante Aufgaben mit Gestaltungsspielraum und Eigenverantwortung individuelle Mitarbeiterförderung und -qualifizierung vielfältige Angebote zum Thema Gesundheit & Betriebssport (u.a. Firmenfitness)  unsere Kantine mit einem gesunden und abwechslungsreichen Speisenangebot einen Desitin-Zuschuss zum HVV-ProfiTicket sowie ausreichend Parkmöglichkeiten auf unserem Betriebsgelände Das Beste: Sie arbeiten in der schönsten Stadt der Welt!
Zum Stellenangebot

Praktikum im Labor - Prototyping (m/w/d)

Mo. 14.09.2020
Hamburg
Beiersdorf steht für international führende Marken im Bereich der Hautpflege, wie NIVEA, Eucerin, Labello, 8x4 und Hansaplast. Wir suchen Mitarbeiter, die unseren Erfolg mit ihrer Inspiration, ihrer Zielstrebigkeit und ihrer Leistung weiter ausbauen. Wir bieten ihnen dafür den Freiraum und die Verantwortung in unserem Geschäft wirklich etwas zu bewegen. Täglich - von Anfang an. Im Rahmen der Neuentwicklung von innovativen Produkten ist das Verständnis von Wechselwirkungen zwischen dem Prozess und der Formulierung immer entscheidender. Als Praktikant/in unterstützt du bei der Analyse dieser Wechselwirkungen anhand eines Face-Produktes. In einem engagierten Team hast du die Möglichkeit, Erfahrungen im Zusammenhang mit folgenden Tätigkeiten zu sammeln: Mitwirkung bei der Entwicklung und Herstellung kosmetischer Körperpflege-Formulierungen im Labor (z.B. O/W- und W/O-Emulsionen) Durchführung von Stabilitätstests und Bewertung der Sensorik Physikalische Messungen und Charakterisierung von Emulsionen Auswertung und tabellarische Darstellung der Ergebnisse Naturwissenschaftliches Studium Fach- oder Hochschule (z.B. Chemie, Lebensmittelchemie, Lebensmitteltechnologie, Pharmazie, Pharmatechnik, Chemieingenieurwesen, Verfahrenstechnik, o.ä.) Ordentlich immatrikuliert während des gesamten Praktikums bzw. nach dem Bachelorabschluss Praktikum in Vorbereitung auf ein Masterstudium (Praktikum muss innerhalb des Gap Years absolviert werden) Praxiserfahrung ist von Vorteil Analytisches Denken, sowie organisiertes und sauberes Arbeiten ist gewünscht Flexibilität und Teamfähigkeit Sehr gute MS Office-Kenntnisse (Word, Excel, Power Point) Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Attraktive VergütungTalent PoolMitarbeiterrabatteFlexible ArbeitszeitenGesundheits-förderungStandort im Herzen HamburgsZuschuss für öffentliche VerkehrsmittelHohe ÜbernahmequoteSport- und FreizeitangeboteNetworking Events
Zum Stellenangebot

Laborleitung / Gruppenleitung für die Organische Analytik (w/m/d)

Mo. 14.09.2020
Hamburg
Die Hansecontrol Gruppe bietet Dienstleistungen wie Produktprüfungen, Zertifizierungen und Inspektionen von Konsumgütern z.B. Textilien, Schuh-und Lederwaren, Hartwaren, Spielwaren und elektrischen und elektronischen Produkten an und arbeitet weltweitmit führenden Herstellern, Importeuren, Groß- und Einzelhändlern zusammen, um zu garantieren, das deren Produkte den Anforderungen in den Bereichen Sicherheit, Kontrolle und Qualität entsprechen. Fachliche Verantwortung für die Analytik von Organisch-Chemischen Schadstoffen in Verbraucherprodukten mittels GC-MS und LC-MS Analytik, z.B. Bestimmung von Azo- und Dispersionsfarbstoffen, Chlorphenolen, Weichmachern, PAK, VOC, Flammschutzmitteln, SCCP, AP/APEO sowie Screening-Analysen, spezifische Migrationen und Analytik in Spielzeug gemäß DIN EN 71 Fachliche Verantwortung für die Methodenentwicklung im Bereich Organische Analytik Disziplinarische Verantwortung für die Fachgruppe Organische Analytik, bestehend aus zwei Teams mit aktuell 17 Mitarbeitern Auftragssteuerung und -durchführung: Priorisierung sowie Aufgabenverteilung in Koordination und Abstimmung mit dem Customer-Service und Vertrieb Verantwortung für die Einhaltung der QS-Abläufe im Rahmen der Akkreditierung, zum Beispiel Teilnahme an Ringversuchen, Methoden-Validierung, Regelkarten, SOP's, Reklamationsbearbeitungen sowie Erstellung von allgemeinen SOP's zur Durchführung von qualitätssichernden Maßnahmen im Labor und Verantwortung für die Qualitätsdatenbank AQS-Base Betreuung der Entwicklung neuer Methoden nach Markt- und Kundenanforderungen sowie Koordination spezieller Kundenprojekte Bearbeitung von technischen Kundenanfragen sowie technische Beratung und Unterstützung des Customer Services und des Vertriebs Verantwortung für die Pflege der Methoden und Prüfmerkmale im Laborinformationssystem (LIMS) Abgeschlossenes Studium der Chemie oder vergleichbare Ausbildung, alternativ mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Prüfbranche Mehrjährige Berufserfahrung in der Organischen Analytik Kenntnisse der modernen instrumentellen analytischen Chemie. Idealerweise mehrjährige praktische Erfahrung mit HPLC, LC-MS und GC-MS Mindestens erste Erfahrungen in Personalführung. Kenntnisse in Probenvorbereitung und instrumenteller Analytik Englisch in Wort und Schrift Anwenderkenntnisse WORD und EXCEL, vorteilhaft sind LIMS-Kenntnisse Organisationsvermögen und Teamfähigkeit Gleitzeit Zusatzleistungen wie Mitarbeiterrabatt im Otto-Konzern Zuschuss zum HVV-ProfiTicket moderne Kantine  Tarifl. Altersvorsorge Bitte nennen Sie uns Ihre Gehaltsvorstellung und Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin.
Zum Stellenangebot

Laborant (m/w/d)

Fr. 11.09.2020
Hamburg
Die Hamburger Phosphorrecyclinggesellschaft mbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen von REMONDIS und HAMBURG WASSER. Am Standort des Klärwerks Hamburg entsteht derzeit die weltweit erste großtechnische Anlage zur Rückgewinnung von Phosphor aus Klärschlammasche. Dieses wegweisende Projekt wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit unterstützt. Für den langfristigen Anlagenbetrieb bieten wir Teamplayern eine einzigartige Mitarbeit in einem hochinnovativen und zukunfts­weisenden Geschäfts­feld an. Laborant (m/w/d) > Einsatzort Hamburg // Teilzeitbeschäftigung nach individueller Vereinbarung // Festanstellung Probenahme von Feststoffen und Chemikalien Durchführung von Analytiktätigkeiten in Zusammenhang mit der Prozess-, Produkt- und Edukt­überwachung Auswertung, Dokumentation und Qualitäts­sicherung der Analytik­ergebnisse Erstellung von Projektberichten, technischen Auswertungen und Dokumentationen Durchführung von Kontroll- und Wartungsaufgaben Beschaffung der notwenigen Labormaterialien Unterstützung im Anlagenbetrieb, allgemeine Verwaltungsaufgaben Abgeschlossene Berufsausbildung zum CTA oder eine vergleichbare Ausbildung Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einem chemischen Labor für Produktions­anlagen; z. B. Erfahrung mit ICP-Gerät Selbstständige, systematische und klar strukturierte Arbeits­weise und eine schnelle Auffassungs­gabe Bereitschaft zur Einarbeitung in die REMONDIS TetraPhos®-Technologie Seien Sie Betriebs­mitarbeiter der ersten Stunde. Vielfältige Aufgaben in einem der aussichts­reichsten Märkte der Wasser­wirtschaft erwarten Sie. In modernen Strukturen einer öffentlich-privaten Partnerschaft von HAMBURG WASSER und REMONDIS stellen wir eine fundierte, mehrmonatige Einarbeitung in dieses neue Geschäfts­feld im Herzen Hamburgs sicher. Es ist eine Wochenarbeits­zeit von 20 Stunden bei gelegentlichen Bereit­schafts- und Wochenend­einsätzen geplant.
Zum Stellenangebot

Laborant (w/m/gn) in der Analytik

Do. 10.09.2020
Hamburg
DMG setzt Maßstäbe in der Dentalindustrie. Seit über 50 Jahren engagieren wir uns dafür, Zahnärzten und Zahntechnikern die tägliche Arbeit leichter zu machen. Mit besten Materialien und innovativen Behandlungskonzepten. Sie schätzen Qualität, Teamgeist und wollen gemeinsam mit uns die nächsten Meilensteine setzen? Dann freuen wir uns, Sie kennen zu lernen! Arbeiten Sie mit uns am weiteren Erfolg in über 80 Ländern. Ihre Hauptaufgabe ist die Prüfung der eingehenden Rohstoffe und der Zwischenprodukte anhand von Prüfvorschriften Koordination, Durchführung und Auswertung von Prüfungen Zusammenstellung und Dokumentation der Versuchsergebnisse Validierung von Prüfmethoden und Kalibrierung der Messgeräte Bestellung von Materialien und Chemikalien Koordination der Planung, Durchführung und Auswertung von Vorentwicklungsprojekten gemeinsam mit Kollegen Reklamationsbearbeitung Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant, CTA oder eine vergleichbare Qualifikation Erforderlich sind Erfahrungen mit chromatographischen und spektroskopischen Methoden (z.B. HPLC) sowie mit einem Warenwirtschaftsprogramm (SAP) Idealerweise haben Sie Erfahrung mit Laborsoftware, z.B. Chromeleon Strukturierte, sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise Spaß an Koordination von Aufgaben und präziser Dokumentation Offene Kommunikationsweise und gute Selbstorganisation sowie die Fähigkeit im Team zu arbeiten Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse sind wünschenswert DMG als Arbeitgeber DMG bietet Ihnen die Dynamik, Kreativität und die Chancen eines international agierenden Familienunternehmens. Bei uns erleben Sie Freiheit im Denken und Offenheit im Miteinander. Es erwartet Sie ein anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet. Einen sicheren Arbeitsplatz in einem dynamisch wachsenden Familienunternehmen mit flachen Hierarchien Eine umfangreiche Einarbeitung Eine offene, kollegiale Arbeitsatmosphäre 30 Tage Urlaub Betriebliche Leistungen wie einen Zuschuss zur betrieblichen Altersversorgung oder zum HVV ProfiTicket und eine eigene Kantine Fachliche Weiterbildung
Zum Stellenangebot

Study Nurse / Studienkoordinator (w/m/d)

Do. 10.09.2020
Hamburg
MIT DIESEM WUNSCH SIND SIE BEI ASKLEPIOS GUT AUFGEHOBEN. Mit rund 160 Gesundheitseinrichtungen in 14 Bundesländern zählen wir zu den größten privaten Klinikbetreibern in Deutschland. Der Kern unserer Unternehmensphilosophie: Es reicht uns nicht, wenn unsere Patienten gesund werden – wir wollen, dass sie gesund bleiben. Wir verstehen uns als Begleiter, der Menschen ein Leben lang zur Seite steht. WIR SIND ASKLEPIOS proresearch, eine Site Management Organisation (SMO), die alle klinischen Studien und Entwicklungsprojekte der Asklepios Kliniken Hamburg koordiniert. Wir bestehen aus einer Core Facility und einem Team von ca. 16 Studienkoordinatoren. Wir organisieren klinische Studien der Phase II – IV sowie nichtinterventionelle Studien für verschiedene Indikationen an unterschiedlichen Standorten in Hamburg. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Study Nurse / Studienkoordinator (w/m/d) für den Arbeitgeber ASKLEPIOS proresearch zunächst in der Abteilung für Kardiologie der Asklepios Klinik Altona mit einer möglichen Tätigkeit auch in anderen Abteilungen und Häusern befristet in Vollzeit/Teilzeit die Vorbereitung von klinischen Prüfungen die Mitarbeit beim Patienten Screening Patientenbetreuung während der Studie die Organisation und Koordination der Studie (Visiten, Diagnostik, Logistik) die Erhebung, Dokumentation und der Transfer von studienrelevanten Daten Teilnahme an nationalen und internationalen Investigator Meetings abgeschlossene Ausbildung zur Study Nurse (w/m/d) wünschenswert Berufserfahrung im Bereich klinischer Studien erforderlich Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohe Eigenmotivation und gutes Organisationsvermögen Freude am Umgang mit Patienten und an selbständiger Arbeit Vergütung gem. TV-KAH inkl. Jahressonderzahlung, entsprechend der Qualifikation Eine individuelle und strukturierte Einarbeitung in einem netten Team Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet Die Möglichkeit einer langfristigen Beschäftigung in unserem Unternehmen innerbetriebliche Fortbildungsangebote (inkl. E-Learningmodul CNE von Thieme) Prämienzahlung im Rahmen eines Leistungsorientierten Entgeltsystems Gesundheitsfördernde Angebote HVV-Profi-Card Kinderbetreuung vor Ort in den hauseigenen Kitas Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Qualitätskontrolle m/w/d (befristet)

Mi. 09.09.2020
Hamburg
Mit einem Klebefilm fing alles an. Heute entwickeln wir als eigenständiges Unternehmen selbstklebende Systemlösungen für Industrie, Handwerk, Büro und Haushalt. Wir unterstützen Endverbraucher, den Alltag kreativ zu gestalten und die Lebensqualität zu erhöhen. In der Automobil-, Papier- und Elektronikbranche optimieren wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden Fertigungsprozesse und Endprodukte. Als einer der weltweiten Marktführer wollen wir auch in Zukunft weiter wachsen. Und wie sieht Ihre Zukunft aus? Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Ihre Unterstützung im tesa Werk Hamburg GmbH! Anstellungsart: befristet auf bis zu 2 Jahre Arbeitszeit: Vollzeit Überwachung der Qualitätskonformität Rohstoffen sowie Zwischen- und Endprodukten Eingangskontrolle von Rohmaterialien Qualitätskontrolle der Zwischen- und Endprodukte Eigenständige Durchführung von chemischen und mechanischen Freigabeprüfungen Dokumentation und Beurteilung der Analyseergebnisse Pflege und Einhaltung von Betriebs-, Verfahrens-, Arbeits- und Prüfanweisungen Mitarbeit bei Methodenentwicklung und Validierung Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/in oder vergleichbare Ausbildung Erfahrung mit mechanischen Materialprüfungen wünschenswert Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten Englisch Grundkenntnisse Gute Kenntnisse in MS-Office Gute Kenntnisse in SAP   Flexibles Arbeiten (Gleitzeit / Sabbatical) Umfassende Sozialleistungen Weiterbildungs- und Entwicklungsperspektiven Attraktive Vergütung Fach- und bereichsübergreifende Karrieremöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Sport- und Freizeitangebote Mitarbeiterrabatte
Zum Stellenangebot

Doktorand (m/w/d)im Bereich der additiven Fertigung mittels eines Festphase-Fügeprozesses

Mi. 09.09.2020
Geesthacht
Das Helmholtz-Zentrum Geesthacht (HZG) bei Hamburg und in Teltow bei Berlin betreibt Material- und Küsten­forschung. Das HZG gehört zu den 19 nationalen Einrichtungen der Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren e.V. (HGF). Etwa 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten Grundlagenforschung und Entwicklungs­arbeiten in enger Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen, forschungs­orientierten Kliniken, der Wirtschaft und öffentlichen Einrichtungen. Im Institut für Werkstoffforschung forschen rund 200 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in den fünf Teilinstituten „Werkstoffmechanik“, „Werkstoffphysik“, „Werkstofftechnologie“, „Magnesium Innovation Centre MagIC“ und „Metallische Biomaterialien“. Doktorand (m/w/d) im Bereich der additiven Fertigung mittels eines Festphase-Fügeprozesses Referenzcode: 50033337_2 – 2020/WM 4 Beginn: zum nächstmöglichen Termin Arbeitsort: Geesthacht Die Abteilung Festphase-Fügeprozesse des Instituts für Werkstoffforschung, Geschäftsbereich Werkstoffmechanik, am Helmholtz-Zentrum Geesthacht sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Doktoranden (m/w/d), befristet zunächst auf 3 Jahre, im Bereich der additiven Fertigung mittels des Reibauftragschweißens. verantwortungsvolle Bearbeitung eines im Luft­fahrt­forschungsprogramm durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie drittmittelgeförderten Forschungsprojektes Anwendung und Weiterentwicklung des Reibauftragschweißprozesses zur Herstellung artgleicher und artungleicher additiver Strukturen Entwicklung des Reibauftragschweißverfahrens mittels Tricept-Roboter Charakterisierung (mechanisch, Mikrostruktur) der erzielten Ergebnisse physikalische Erklärung der Bindungs- und Mikrostrukturmechanismen Publikation der Ergebnisse in wissenschaftlichen Fachjournalen und auf Konferenzen abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Maschinenbau, Materialwissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbar (Master oder äquivalent) Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten, nachgewiesen in der Regel durch einen überdurchschnittlichen Studienabschluss gute Kenntnisse in mikrostrukturellen Vorgängen bei additiven oder Fügeprozessen, insbesondere Festphase-Fügeprozessen Kenntnisse im Bereich von additiven Fertigungsprozessen oder Fügeprozessen Fähigkeiten in der analytischen und/oder experimentellen Bewertung von additiven Aufbauten oder Schweißnähten sind von Vorteil sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in Englisch und möglichst in Deutsch Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft spannende Aufgaben in einem Forschungszentrum mit mehr als 1.000 Beschäftigten aus rund 50 Nationen vielfältige Möglichkeiten, Ihre Kompetenzen weiterzuentwickeln gute Angebote, Arbeit und Privatleben gut miteinander zu vereinbaren hervorragende technische Infrastruktur und moderne Arbeitsplatzausstattung Vergütung nach TV-AVH inkl. Sozialleistungen Möglichkeit, sich in das Promotionsprogramm (Dr.-Ing.) an der Leuphana Universität Lüneburg einzuschreiben Die Förderung der Gleich­berechtigung ist bei uns eine Selbst­verständ­lich­keit. Schwer­behinderte und diesen gleich­gestellte behinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technischer Laborassistent (MTLA) (m/w/d)

Mi. 09.09.2020
Großhansdorf
Über Uns: Die LungenClinic Grosshansdorf ist eine international anerkannte Fachklinik für sämtliche Erkrankungen der Lunge und der Atemwege. Als norddeutsches Thoraxzentrum versorgt sie jährlich rund 12.000 Patienten stationär und ambulant in den Schwerpunkten Pneumologie, Onkologie, Thoraxchirurgie und Anästhesie sowie Palliativmedizin. Das Haus nimmt eine führende Rolle in der Erforschung und Anwendung neuester medizinischer Erkenntnisse ein und blickt dabei nicht zuletzt auf knapp 120 Jahre Geschichte zurück. Wir suchen (in Voll- oder Teilzeit) schnellstmöglich einen Medizinisch-technischen Laborassistenten (MTLA) (m/w/d)  selbstständige Untersuchung von viralen Proben mittels molekularbiologischer Nachweisverfahren direkte Mitarbeit beim Nachweis von Proben mit SARS-CoV-2-Infektionen Anwendung von manuellen, aber auch automatisierten Verfahren zur DNA-/RNA-Gewinnung sowie zur Amplifikation und Identifizierung der genetischen Zielsequenzen Übernahme organisatorischer Aufgaben sowie Validation und Etablierung neuer molekularbiologischer Verfahren oder Gerätesysteme Pflege und Wartung der Analysegeräte Analyse von PCR-Daten erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum medizinisch-technischen Laboratoriumsassistenten/MTLA (m/w/d), veterinärmedizinisch-technischen Assistenten/VMTA (m/w/d), medizinisch-technischen Assistenten/MTA (m/w/d), biologisch-technischen Assistenten/BTA (m/w/d), chemisch-technischen Assistenten/CTA (m/w/d) oder zum Biologen (m/w/d)  Erfahrung in molekularbiologischen Arbeitstechniken sowie Affinität zu technischen Geräten MS-Office-Kenntnisse und idealerweise Kenntnisse in einem Laborinformationssystem Kommunikationsvermögen und gutes Englisch in Wort und Schrift sorgfältige, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Teamgeist  eine anspruchsvolle Aufgabe mit Raum für Eigenständigkeit an einem Arbeitsplatz mit Zukunft ein aufgeschlossenes Arbeitsklima in einem fachübergreifenden, motivierten und kooperativen Team, in dem Zusammenarbeit großgeschrieben wird interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten eine Vergütung nach dem TV-AVH (vergleichbar mit TVöD) sowie eine betriebliche Altersversorgung (VBL) und die Möglichkeit der Entgeltumwandlung die Möglichkeit von Kinderbetreuung sowie Betriebswohnungen vor Ort, ein Job-Ticket des HVV sowie Betriebssport
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal