Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Labor: 16 Jobs in Plieningen

Berufsfeld
  • Labor
Branche
  • Pharmaindustrie 6
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Forst- und Fischwirtschaft 1
  • Gartenbau 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Land- 1
  • Medizintechnik 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 16
  • Ohne Berufserfahrung 13
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 15
  • Teilzeit 3
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 13
  • Befristeter Vertrag 4
Labor

BTA/CTA/PTA bzw. Laborant als Technischer Assistent (w/m/d) Prozessentwicklung Drug Substance

Mo. 03.05.2021
Tübingen
Die CureVac AG ist ein globales bio­pharma­zeutisches Unternehmen, das neuartige Medikamente auf Basis des Botenmoleküls Messenger RNA (mRNA) erforscht und entwickelt. Unsere Schwer­punkte liegen auf prophylaktischen Impfstoffen, innovativen Krebs­immun­therapien sowie protein­basierten Therapien. Aktuell engagieren sich rund 600 RNA people dafür, unser großes Ziel zu erreichen: Wir wollen mehrere Best-in-Class mRNA-Arzneimittel auf den Markt bringen. Zur Unterstützung unseres Teams am Standort Tübingen bei Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie in der Position als BTA/CTA/PTA bzw. Laborant als Technischer Assistent (w/m/d) Prozessentwicklung Drug Substance Kennziffer: 4301-2103 Produktion und Aufarbeitung von RNA-Molekülen im Groß- und Kleinmaßstab (z. B. In-vitro-Transkription, Chromatographie und Filtrationsverfahren) Durchführung von biochemischen und molekularbiologischen Methoden zur Analyse von Nukleinsäuren und prozessbedingten Verunreinigungen (z. B. HPLC, Agarose-Gelelektrophorese, SDS-PAGE) Auswertung, Dokumentation und Präsentation der Versuchsergebnisse Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen (z. B. Gerätepflege) sowie allgemeine labororganisatorische Aufgaben Abgeschlossene Ausbildung als Technischer Assistent, Absolvent (Bachelor) oder vergleichbar Idealerweise erste Berufserfahrung in der pharmazeutischen bzw. biotechnologischen Industrie Erste praktische Erfahrung in der Anwendung biotechnologischer Herstellungs- und Reinigungsverfahren sowie in begleitender Prozessanalytik Gute molekularbiologische Kenntnisse von Vorteil Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Affinität zu neuen Methoden und Techniken Strukturierte, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise Sicheren Umgang mit MS Office Fließendes Deutsch sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und abwechs­lungs­reiche Tätigkeit in einem inno­vativen und dynamischen Unternehmen, das auf Wachstumskurs ist. Mit viel Herzblut und Ver­antwortungs­bewusstsein arbeiten wir gemeinsam an einer medi­zinischen Revolution. Dabei pflegen wir ein vertrauens­volles Miteinander, das von der Offenheit für Neues und ständigem Fortschritt geprägt ist. Gegenseitiger Respekt, Verlässlichkeit und Eigen­initiative sind für uns selbst­verständlich. Gestalten Sie bei uns Ihre Zukunft – werden Sie Teil der RNA people!
Zum Stellenangebot

Naturwissenschaftler, Informatiker, Ingenieur, Neurowissenschaftler - Research Manager (m/w/d)

Sa. 01.05.2021
Stuttgart, München, Ingolstadt, Donau, Tübingen
Sie haben Ihr Studium oder Ihre Promotion erfolgreich abgeschlossen und suchen neue Herausforderungen, vielfältige Projekte, interdisziplinäre Teams und flache Hierarchien? Dann werden Sie Teil der TWT GmbH Science & Innovation! TWT steht für Technisch-Wissenschaftlicher Transfer – seit 35 Jahren generieren wir neuestes wissenschaftliches Know-How durch die Expertise unserer Mitarbeiter und durch die Bearbeitung von bislang über 70 Forschungsprojekten mit international renommierten Universitäten, Unternehmen und Instituten rund um den Globus. Dieses Know-How übertragen wir für unsere Kunden und Partner wie Daimler, BMW, Audi, Porsche, CARIAD, IBM, Dassault Systèmes, Samsung und Microsoft direkt in die praktische Anwendung. Unsere Kernkompetenzen liegen im Bereich IT, Digital Engineering und Consulting, unsere Strategie ist deren Verbindung. Immer aktuell ist unsere Wissensgesellschaft und unsere Philosophie direkt am Puls der Themen von morgen zu arbeiten, wie derzeit unter anderem Artificial Intelligence, Autonomous Driving, E-Mobility, Model Based Systems Engineering oder Virtual Experience. Sie sind kreativer Katalysator für innovative Ideen und formen zusammen mit Ihren interdisziplinären Kollegen technologische Visionen, für die Sie geeignete nationale und internationale Forschungsprojekte akquirieren. Sie erkennen frühzeitig Innovationstrends und leiten daraus eine zukunftsorientierte Ausrichtung unserer Kernthemen ab, unter anderem in den Bereichen Artificial Intelligence, Autonomous Driving, Human Centered Technologies, Future Engineering, Data Science, Virtual Experience und Quantum Computing. Sie koordinieren Forschungsvorhaben intern und extern, vernetzen sich aktiv mit Partnern, bilden Konsortien und sichten selbständig geeignete Förderinstrumente. Sie entwickeln komplexe High-End-Methoden und transferieren den Wissensvorsprung in unsere Kundenprojekte. Sie erstellen wissenschaftliche Fallstudien, Konzepte und Veröffentlichungen. Sie präsentieren die Forschungsergebnisse auf internationalen Konferenzen. Überzeugend abgeschlossenes MINT-Universitätsstudium mit anschließender Promotion Erfahrung in der Akquise, Koordination und Leitung international-kooperativer Forschungsprojekte wünschenswert Sichere Diskussionsführung und Auffassungsgabe im technologisch-wissenschaftlichen Kontext Motivationskraft, Präsentationsfähigkeit, Eigenständigkeit und eine ausgeprägte analytische Denkweise Innovationsgeist, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und eine gute Portion Humor Sehr gute Englischkenntnisse, eine weltoffene Persönlichkeit sowie idealerweise Auslandserfahrung Innovative, technisch höchst anspruchsvolle Industrie- und Forschungsprojekte, interdisziplinäre Teams und hochqualifizierte Kollegen Direkte Industrieaufträge von den Entwicklungs- und IT-Abteilungen der Premium-Fahrzeughersteller wie Daimler, BMW, Audi, Porsche, CARIAD Forschungskontakte zu führenden Universitäten wie dem Massachusetts Institute of Technology Flache Hierarchien, offene Türen und schnelle Übernahme von Verantwortung – mitbestimmen, mitgestalten, den eigenen Fingerabdruck hinterlassen Eigene neue Talente entdecken und individuell den Karriereweg gestalten: Werden Sie mit uns zum Fachexperten, Projektleiter oder Manager Simultanes, kollaboratives Arbeiten mittels moderner digitaler Plattformen  Möglichkeit der Remote-Arbeit während Corona bei Vereinbarkeit mit den Projektaufgaben für die meisten Mitarbeitenden Flexible Arbeitszeitgestaltung unterstützt durch unser attraktives Gleitzeitmodell Großartige Kollegen, mit denen die tägliche Arbeit gleich doppelt Spaß macht Strukturierte Einarbeitung und ein persönlicher Pate Attraktive Benefits, frisches Obst, Kaffee und Tee kostenlos
Zum Stellenangebot

Teamleiter*in im Themenfeld Data Science und Interaction Design

Sa. 01.05.2021
Stuttgart
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO MENSCH-TECHNIK-INTERAKTION UND MASCHINELLES LERNEN SIND IHRE THEMEN? DER FORSCHUNGSBEREICH »MENSCH-TECHNIK-INTERAKTION« DES FRAUNHOFER-INSTITUTS FÜR ARBEITSWIRTSCHAFT UND ORGANISATION IAO IN STUTTGART BIETET IHNEN ZUM NÄCHSTMÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS TEAMLEITER*IN – DATA SCIENCE UND INTERACTION DESIGN Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Aktuelle Studien von Randstad, trendence und Universum belegen: Fraunhofer steht nicht nur für Forschung auf Spitzenniveau, sondern gehört auch zu den beliebtesten Arbeitgebern in Deutschland. Mit Ideen zum Erfolg Wie arbeiten und leben Menschen in Zukunft? Zu dieser und ähnlichen Fragen forschen wir am Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO und bringen unsere Erkenntnisse ergebnisorientiert in die Anwendung. Unsere Forschungsteams gestalten das Zusammenspiel von Mensch, Technik und Organisation ganzheitlich und kundenindividuell. Sie unterstützen Unternehmen und Institutionen, Potenziale neuer Technologien zu erkennen, diese gewinnbringend einzusetzen und attraktive Zukunftsmärkte zu erschließen. Das Team »Interaction Design and Technologies« arbeitet an nationalen und internationalen Forschungs- und Beratungsprojekten, um die Interaktion zwischen Mensch und intelligenter Technik möglichst effizient und attraktiv zu gestalten. Im Mittelpunkt der Arbeiten steht der Einsatz von neuartigen Interaktionstechnologien und Verfahren des maschinellen Lernens, um Unternehmen ein optimiertes Informationsmanagement zu ermöglichen. Der Transfer unserer Forschungsergebnisse für Unternehmen liegt uns am Herzen. Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team an innovativen und spannenden Forschungsthemen und Projekten mit folgenden Tätigkeiten: Fachliche und organisatorische Führung des Teams, d. h. strategische und thematische Ausrichtung für Forschung und Beratung Projektakquisition und Leitung wichtiger Forschungsvorhaben Konzeption von neuen Projekten und technischen Lösungen im Bereich innovativer Mensch-Technik-Schnittstellen, u. a. für Kundeninteraktion und industrielle Produktionsprozesse Fachliche Schwerpunkte umfassen die multimodale Interaktion und Informationsdarstellung, Digitalisierungsstrategien sowie Machine-Learning-Verfahren zur Optimierung des Informationsmanagements in Unternehmen (Daten und Infrastruktur) Wir suchen eine passionierte, kreative, unternehmerisch denkende Persönlichkeit, die Freude daran hat, mit eigenen Ideen unsere Ziele und Themen voranzutreiben. Sie sollten über eine überdurchschnittlich gut abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung und über einschlägige Berufserfahrung verfügen. Eine abgeschlossene Promotion ist wünschenswert. Wir erwarten zudem Kenntnisse und Erfahrung in folgenden Bereichen: Durchführung und Leitung von Forschungsprojekten und Projekten mit Unternehmen Fachliche Kompetenzen in den Bereichen Human-Computer Interaction, Data Science, digitale Signalverarbeitung, angewandte Statistik, maschinelles Lernen und User Experience Akquisition von Forschungsvorhaben Wissenschaftliche Publikationen sowie Kommunikation von Projekt- und Forschungsergebnissen Sehr gute kommunikative Fähigkeiten, sicheres Auftreten und sehr gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Motivation und Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterbildung Bei uns erwarten Sie anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben in einem innovativen Forschungsumfeld. Des Weiteren bieten wir Ihnen: Möglichkeit zur Promotion Work-Life-Balance-Angebote wie flexible Arbeitszeit und Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf (u. a. Notfallbetreuung über unseren Familienservice, Home- und Eldercare, mobiles Mit-Kind-Büro) Faires Vergütungssystem mit individuellen, leistungsbezogenen Vergütungsbestandteilen und Erfolgsbeteiligung Umfassendes Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebot Diverse weitere Benefits wie ein Betriebsrestaurant und Wasserspender, Parkplätze direkt auf dem Campus, Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV u. v. m. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

BTA/CTA/PTA/MTA oder Biologielaborant als Technischer Assistent (w/m/d) - Early Process Development

Sa. 01.05.2021
Tübingen
Die CureVac Real Estate GmbH, eine 100prozentige Tochter der CureVac AG, ist ein biopharmazeutisches Produktionsunternehmen, das neuartige Medikamente auf Basis des Botenmoleküls Messenger RNA (mRNA) herstellt. Unsere Schwerpunkte liegen auf prophylaktischen Impfstoffen, innovativen Krebsimmuntherapien sowie proteinbasierten Therapien. Aktuell engagieren sich rund 200 RNA people dafür, unser großes Ziel zu erreichen: Wir wollen mehrere Best-in-Class mRNA-Arzneimittel auf den Markt bringen. Zur Unterstützung unseres Teams am Standort Tübingen bei Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie in der Position als BTA/CTA/PTA/MTA oder Biologielaborant als Technischer Assistent (w/m/d) - Early Process Development Kennziffer: 3601-2105 Mitarbeit an der Entwicklung neuartiger RNA-Printer®-Herstellmethoden Durchführung von Nukleinsäureanalysen Planung, Durchführung und Dokumentation von Experimenten mit dem Schwerpunkt auf molekularbiologischen und biochemischen Methoden Verantwortung für allgemeine Laborabläufe sowie Wartung und Pflege von Geräten Abgeschlossene Ausbildung als BTA / CTA / PTA / MTA bzw. Biologielaborant (w/m/d) oder vergleichbar Methodische Kenntnisse in und praktische Erfahrung mit molekularbiologischen und biochemischen Methoden wünschenswert Erste Erfahrung in folgenden Gebieten von Vorteil: quantitative PCR-Technologien, Nukleinsäuresequenzierung, Kapillarelektrophorese, UV/VIS-Spektroskopie, enzymatische Aktivitäts-Assays, HPLC Sicheren Umgang mit MS Office Bereitschaft, das Team proaktiv zu unterstützen Fließende Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen und dynamischen Unternehmen, das auf Wachstumskurs ist. Mit viel Herzblut und Verantwortungsbewusstsein arbeiten wir gemeinsam an einer medizinischen Revolution. Dabei pflegen wir ein vertrauensvolles Miteinander, das von der Offenheit für Neues und ständigem Fortschritt geprägt ist. Gegenseitiger Respekt, Verlässlichkeit und Eigeninitiative sind für uns selbstverständlich. Gestalten Sie bei uns Ihre Zukunft – werden Sie Teil der RNA people!
Zum Stellenangebot

BTA/CTA/MTA/Biologielaborant als Technischer Assistent (w/m/d) Qualitätskontrolle Stabilität

Fr. 30.04.2021
Tübingen
Die CureVac Real Estate GmbH, eine 100prozentige Tochter der CureVac AG, ist ein biopharmazeutisches Produktionsunternehmen, das neuartige Medikamente auf Basis des Botenmoleküls Messenger RNA (mRNA) herstellt. Unsere Schwerpunkte liegen auf prophylaktischen Impfstoffen, innovativen Krebsimmuntherapien sowie proteinbasierten Therapien. Aktuell engagieren sich rund 200 RNA people dafür, unser großes Ziel zu erreichen: Wir wollen mehrere Best-in-Class mRNA-Arzneimittel auf den Markt bringen. Zur Unterstützung unseres Teams am Standort Tübingen bei Stuttgart suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie in der Position als BTA/CTA/MTA/Biologielaborant als Technischer Assistent (w/m/d) Qualitätskontrolle Stabilität Kennziffer: 6601-2101 Selbständige GMP-konforme Durchführung, Dokumentation und Auswertung analytischer Methoden nach geltenden Arbeitsanweisungen im Rahmen von Stabilitätsuntersuchungen in der Qualitätskontrolle Durchführung und Überwachung der Einlagerung von Stabilitätsproben gemäß geltenden Stabilitätsprüfplänen Überarbeitung von Standardarbeitsanweisungen (SOPs) Übernahme allgemeiner Laboraufgaben Verantwortung für die Betreuung (z.B. Justierung, Kalibrierung, Monitoring etc.) diverser Laborgeräte Abgeschlossene Ausbildung (BTA, CTA oder Vergleichbares) oder Studium (B.Sc.) im Bereich Biowissenschaften, Life Sciences, Chemie oder Pharmazie Kenntnisse chemisch-physikalischer und molekularbiologischer Standardanalysemethoden sowie instrumentelle und analytische Erfahrung Erfahrungen mit der Arbeit im regulatorischen Umfeld (GxP) Berufserfahrung wünschenswert Teamfähigkeit, Engagement und Organisationsfähigkeit sowie selbständige, saubere und zuverlässige Arbeitsweise Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen und dynamischen Unternehmen, das auf Wachstumskurs ist. Mit viel Herzblut und Verantwortungsbewusstsein arbeiten wir gemeinsam an einer medizinischen Revolution. Dabei pflegen wir ein vertrauensvolles Miteinander, das von der Offenheit für Neues und ständigem Fortschritt geprägt ist. Gegenseitiger Respekt, Verlässlichkeit und Eigeninitiative sind für uns selbstverständlich. Gestalten Sie bei uns Ihre Zukunft – werden Sie Teil der RNA people!
Zum Stellenangebot

HLA-Spezialist:in mit Projektmanagement befristet als Elternzeitvertretung (m/w/d)

Do. 29.04.2021
Tübingen
Ein guter Job kann viel bewirken. Bei uns sogar zweite Lebenschancen! Als international führende gemeinnützige Organisation im Kampf gegen Blutkrebs ist es unser Ziel, so vielen Blutkrebspatient:innen wie möglich eine zweite Chance auf Leben zu geben und Zugang zu Stammzelltransplantationen zu verschaffen. Um noch mehr Patient:innen zu helfen, brauchen wir regelmäßig Verstärkung von engagierten und hochqualifizierten Mitarbeiter:innen mit Persönlichkeit. In einem weltweiten Netzwerk von rund 1000 DKMS-Kolleg:innen möchten wir gemeinsam mit Ihnen und über 10,6 Mio. registrierten Spender:innen weiter an diesem Ziel arbeiten. Der HLA Service ist verantwortlich für patientenbezogene Weitertypisierungen der Gewebemerkmale und für prospektive Typisierungen potentieller Stammzellspender:innen im Rahmen verschiedener Qualitätsprogramme. Dafür werden gezielt Spender:innen auf Grund bestimmter Parameter ausgewählt. Außerdem ist die Abteilung verantwortlich für die Datenqualität von HLA-Befunden und anderen genetischen Daten. Ziel ist es, schneller noch mehr Patient:innen weltweit zu helfen.  Für die Prüfung von Befunden und die Betreuung von Projekten suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n HLA-Spezialist:in mit Projektmanagement (m/w/d) befristet als Elternzeitvertretung  Überprüfung von HLA-Befunden und Abklärung von Befunddiskrepanzen mit den zuständigen Laboren Eigenverantwortliche Entscheidung über die Notwendigkeit und gegebenenfalls Veranlassung von Nachtypisierungen Dokumentation der Befundergebnisse im entsprechenden System (DKMSOne) Qualitätskontrollen anhand von Vorgaben und speziellen Parametern Definition von Prozessen in neuen Projekten in Abstimmung mit der Abteilungsleitung und dem Projektteam  Organisation, Umsetzung und Dokumentation von Projekten im In- und Ausland Koordination und Abstimmung mit allen involvierten Abteilungen und externen Dienstleistern Definition und Testung der Umsetzung von IT-Tools (z. B. Onlinefragebögen, Typisierungsaufträge) Bearbeitung telefonischer und schriftlicher Anfragen medizinischer, organisatorischer oder wissenschaftlicher Natur von Spender:innen, Ärzt:innen und Laboren Spenderaufklärung im Rahmen von weiterführenden Projekten Erfolgreich abgeschlossenes, naturwissenschaftliches Studium Erfahrung im wissenschaftlichen Bereich und Affinität zu medizinischen Themen Ausgeprägtes Wissen rund um das HLA-System sowie Grundkenntnisse über Transplantationsmedizin Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Projekten Hohes Maß an Sensibilität und Einfühlungsvermögen im Umgang mit unseren Spender:innen  Strukturiertes und analytisches Denken und Handeln   Hohe Sensibilität für vertrauliche Daten   Exzellente Englischkenntnisse Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit gängigen IT-Anwendungen Einen sinnhaften Job, der Menschen eine zweite Chance auf Leben ermöglicht Flexibles Arbeitszeitmodell Mobiles Arbeiten Ein attraktives Vergütungsmodell inkl. Zusatzleistungen wie vermögenswirksame Leistungen und betriebliche Altersvorsorge 30 Urlaubstage im Jahr Vereinbarkeit von Beruf und Familie Eine wertschätzende Firmenkultur und ein kollegiales Betriebsklima Die DKMS ist eine ambitionierte Organisation, die sich aktiv Herausforderungen stellt. Unsere Mitarbeiter:innen sind hoch qualifiziert und motiviert.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in – Wissenstransfer

Do. 29.04.2021
Stuttgart
FRAUNHOFER-INFORMATIONSZENTRUM RAUM UND BAU IRB DAS FRAUNHOFER INFORMATIONSZENTRUM FÜR RAUM UND BAU – IRB IN STUTTGART BIETET IHNEN ZUM NÄCHST­MÖGLICHEN ZEITPUNKT EINE ABWECHSLUNGSREICHE TÄTIGKEIT ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN – WISSENSTRANSFER Das Fraunhofer-Informationszentrum Raum und Bau IRB ist die zentrale Einrichtung für den Transfer baurelevanten Fachwissens in Deutschland. Der zielgruppengerechte Wissenstransfer in die Praxis und die Wissenschaftscommunity bildet eine Kernaufgabe des Instituts. Die vorhandenen Kompetenzen werden auch anderen Fraunhofer-Instituten angeboten – damit hat sich das Fraunhofer IRB innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft als »Wissensdienstleister« etabliert. Aktuell verstärkt das Fraunhofer IRB seine Forschungsaktivitäten. Zu diesem Zweck wurde mit dem »Inkubator Transfer­forschung« eine eigene interdisziplinäre Arbeitsgruppe geschaffen, in der Expertisen zum Wissenstransfer für baurelevante Forschung und Open Science vereint sind. Der Inkubator Transfer­forschung konzipiert Wissenstransferformate und bringt Kompetenzen zur Öffnung von Forschungs- und Innovationsprozessen – insbesondere durch Open Science – in nationale und internationale Forschungsprojekte ein. Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt in der Durchführung von Metastudien und systematischen Übersichts­arbeiten. Sie entwickeln selbstständig Studiendesigns zur Auswertung von Forschungsprojekten. Vorausgesetzt werden dafür u. a. exzellente Recherche­kompetenzen und fundierte Methodenkenntnisse Eigenständige Konzeption von Studiendesigns Mitarbeit an Metastudien zur Auswertung von Forschungsaktivitäten Aufbereitung und textliches Verfassen der Studieninhalte Durchführung von Recherchen Inhaltliche Abstimmung mit Auftraggebern Konzeption und Umsetzung von Transferformaten zum Wissenstransfer und zur Dissemination von Forschungsergebnissen nationaler und internationaler Forschungsprojekte Mitarbeit an der Projektakquisition und Antragstellung Weiterentwicklung der Leistungsangebote im Bereich Metastudien Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) in Architektur, Bauingenieurwesen, Informationswissenschaften, Kommunikationswissenschaften, Soziologie, Sozial­wissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder eines vergleichbaren Studiengangs Ausgeprägte Recherchekompetenz und fundierte Kenntnisse in der Auswertung und Aufbereitung von wissenschaftlichen Inhalten Methodenkompetenzen, bspw. systematische Synthese, systematische Reviews Idealerweise Erfahrung in der Mitarbeit an Forschungsprojekten und in der Projektakquisition Teamfähigkeit und Flexibilität Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und Englisch Es erwarten Sie anspruchsvolle Aufgaben in einem interdisziplinären Team Ihr Aufgabenfeld bearbeiten Sie weitgehend eigenverantwortlich, kreativ und flexibel Vielfältige Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einer der führenden Forschungs­einrichtungen Europas Flexible Arbeitszeiten sowie Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen und hilfsbereiten Team Ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz auf dem Campus des Fraunhofer-Institutszentrums in Stuttgart-Vaihingen in unmittelbarer Nähe zur Universität und mit guter Anbindung an den ÖPNV, zusätzlich besteht die Möglichkeit des mobilen Arbeitens Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation bis EG 13. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Specialist (m/w/d) Produktsicherheit

Mi. 28.04.2021
Stuttgart
Specialist (m/w/d) Produktsicherheit Trelleborg ist ein weltweit führender Anbieter von Polymerlösungen für nahezu jede Industriebranche auf der Welt. Fachkompetenz, Engagement und Spezialisierung haben uns in diese Position gebracht. Mit unseren innovativen Polymerlösungen setzen Marktführer ihre Geschäftsziele beschleunigt um – und entwickeln Anwendungen, von denen die Gesellschaft in den kommenden Jahren profitieren wird. Location Stuttgart Unser Geschäftsbereich Trelleborg Sealing Solutions ist ein führender globaler Anbieter von anspruchsvollen Dichtungslösungen auf Polymerbasis u.a. für allgemeine Industriemaschinen, Leichtfahrzeuge sowie Luft- und Raumfahrtanwendungen. Für unseren Bereich Research & Development am Standort Stuttgart suchen wir einen Specialist (m/w/d) Produktsicherheit Unterstützung bei Verwaltung und Pflege unserer globalen Materialdatenbank Aufbau eines Pools von Material-Compliancedaten in Zusammenarbeit mit Vertrieb und Supply Chain Management Kommunikation mit Lieferanten und Kunden über die (chemische) Konformität unserer Produkte Umwandlung der gewonnen Daten in standardisierte (CDX)Datensätze, die unseren Kunden zur Verfügung gestellt werden Sicherstellung, dass TSS Produkte mit CDX Kundenanforderungen übereinstimmen Abgeschlossene Ausbildung z.B. als Laborant/in, Werkstoffprüfer/in oder Bachelor in Naturwissenschaften (z.B. Chemie) Grundlegende materialwissenschaftliche Kenntnisse im Bereich Gummi und Kunststoffe Ausgeprägte Affinität zu IT und Datenbanken, z.B. CDX oder IMDS Idealerweise bereits Kenntnisse über das globale Produktsicherheitsrecht (REACH, RoHs, Conflict Minerals) Sehr gute Englisch-, und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Verantwortungsvolles, abwechslungsreiches und interdisziplinäres Tätigkeitsfeld Hochflexible Arbeitsumgebung in unserem Innovation Center Flexible Arbeitszeit mit Mobile Work Anteil Familienbewusste und lebensphasenorientierte Unternehmenspolitik Gute Verkehrsanbindung für Fußgänger, (E-) Biker, ÖPNV-Nutzer (3 min. S-Bahn), und (E-) Autofahrer (eigenes Parkhaus), gesponsert im Rahmen eines Mobilitätskonzeptes Vielfältiges und gesundes Angebot in unserem Betriebsrestaurant
Zum Stellenangebot

Leiter Biotechnologie & Pflanzenzüchtung (m/w/d)

Mi. 28.04.2021
Stuttgart
Top-Karrierechance für einen Forschergeist mit Gestaltungswillen als Leiter Biotechnologie & Pflanzenzüchtung (m/w/d) - Führungsaufgabe im Bereich F&E mit Biotechnik-Labor und Züchtungsmethodik - Stuttgart Unser Mandant ist ein weltweit führender Züchter, Produzent und Vermarkter von vegetativ vermehrbaren Jung- und Zierpflanzen. Mit weltweit 15 eigenen Produktionsstandorten und Vertriebsgesellschaften bedient die Unternehmensgruppe global alle relevanten Märkte. Die Unternehmensgruppe beschäftigt weltweit über 2.000 Mitarbeiter. Diese verteilen sich auf eigene Züchtungs-, Produktions- und Vertriebsstandorte in Europa, Afrika, Asien und Amerika. Der Hauptsitz befindet sich in Stuttgart, mit zentraler Verwaltung, der Züchtung, einem Teil der Produktion und der zentralen Entwicklungsabteilung. Diese umfasst ein Labor mit 4 verschiedenen Aufgabenbereichen (in-vitro-Kultur, Diagnostik, Biotechnologie mit GMO und Molekularer Züchtung sowie PreBreeding). Insgesamt arbeiten über 60 Mitarbeiter im Bereich Forschung & Entwicklung. Wir suchen den Leiter Biotechnologie und Pflanzenzüchtung (m/w/d) für Steuerungsaufgaben auf der zweiten Führungsebene. Führung mehrerer Teams in Labor und Züchtungsforschung (rd. 20 MA) Verantwortung für die inhaltliche und organisatorische Planung und Steuerung sämtlicher Arbeiten dieser Abteilungen Verantwortung für das Finanzbudget der Laborabteilungen Projektarbeit im internationalen Breeding Team und mit den Management Teams Erfahrung in Planung und Auswertung von Versuchen Gute Kenntnisse in der Anwendung von Software und Datenbanken Studium und Promotion in Pflanzenzüchtung, Pflanzenwissenschaften, Biotechnologie o.Ä. Exzellente Kenntnisse der pflanzlichen Biotechnologie und Züchtungsmethodik Min. 3 Jahre Erfahrung in Führungsaufgaben Ausgeprägte Managementkompetenz und Organisationsgeschick; idealerweise Berufserfahrung in einem Züchtungsunternehmen Teamgeist und Erfahrung mit Projektarbeit in internationalen Teams Strategisch unternehmerische Denkweise Englisch in Wort /Schrift und internationale Reisebereitschaft Das ertragsstarke inhabergeführte Unternehmen bietet Ihnen viel Gestaltungsspielraum und Verantwortung bei der Steuerung der weltweiten Pflanzenzüchtungsprojekte, der Gestaltung aller Forschungsprozesse im Labor und bei den nachfolgenden Züchtungsarbeiten der Sorten. Sie sind mit Ihrem Team Impulsgeber und Treiber für neue Pflanzenzüchtungen in der weltweiten Unternehmensgruppe. Sie beraten die Geschäftsführung in allen strategischen F&E-Themen und arbeiten eng mit allen Teams und internationalen Standorten in der Pflanzenzüchtung zusammen.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Qualitätsprüfung (m/w/d)

Di. 27.04.2021
Dettingen an der Erms
Werden Sie Teil unserer 125-jährigen Geschichte und unterstützen Sie das Team in unserem verbundenen Unternehmen Rüdt Industrielacke GmbH & Co.KG in Dettingen an der Erms mit Ihrem Engagement! Als einer der weltweit führenden Hersteller innovativer Hightech-Beschichtungssysteme für die industrielle Serienfertigung arbeiten wir jeden Tag daran, die "Lackierideen der Zukunft" nach aktuellen Qualitätsstandards im Rahmen unserer nachhaltigen Unternehmensstrategie umzusetzen. Heute beliefern wir Märkte wie Maschinenbau, Automobil, Luftfahrt, Medizintechnik etc. mit hochwertigen Beschichtungssystemen.  •    Anwendung verschiedener Prüftechniken •    Rohstoffeingangskontrollen •    Prüfung hergestellter Produkte nach vorgegebenen Prüfkriterien •    Einleitung von Korrekturmaßnahmen und Dokumentation der Maßnahmen Berufsausbildung und erste praktische Erfahrungen als Laborant, Chemisch Technischer Assistent oder in einem verwandten Tätigkeitsbereich sicherer Umgang mit Prüf- und Farbmessgeräten teamorientierte und flexible Arbeitsweise Bereitschaft zur Schichtarbeit auch in Zeiten mit erhöhtem Arbeitsaufwand behalten Sie den Überblick und einen kühlen Kopf moderne ausgestattete Arbeitsbereiche und Aufenthaltsräume vielseitige Aufgaben in einem wachsenden mittelständischen Unternehmen ein engagiertes Team finanzielle Vorteile, z.B. Vermögenswirksame Leistungen und Urlaubsgeld
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal