Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Labor: 21 Jobs in Rath / Heumar

Berufsfeld
  • Labor
Branche
  • Wissenschaft & Forschung 8
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 4
  • Pharmaindustrie 4
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 2
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 19
  • Ohne Berufserfahrung 15
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 19
  • Home Office 4
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 13
  • Befristeter Vertrag 5
  • Ausbildung, Studium 1
  • Promotion/Habilitation 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Labor

Chemielaborant in der Chromatographie / HPLC (m/w/d)

Di. 03.08.2021
Leverkusen
CURRENTA ist der führende Dienstleister in der chemischen und chemienahen Industrie. Wir betreiben und managen den wohl attraktivsten Chemiepark in Europa: CHEMPARK mit Standorten in Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen. Hier bieten wir unseren Kunden optimale Bedingungen für Forschung, Entwicklung und Produktion. LEVERKUSEN | VOLLZEIT | UNBEFRISTET Anpassung von chromatographischen Methoden an Aufgabenstellungen Mitarbeit bei Methoden- und Prozessoptimierungen, Methodenentwicklung und Validierungen Auswertung von Daten Probenvorbereitung für die Analytik, Funktionsprüfung von Analysengeräten Zusammenfassung von Ergebnissen für Kunden und Vorbereitung von Formularen und Zusammenstellung von Daten Chemielaborant (m/w/d) mit Schwerpunkt Chromatographie gerne mit Berufserfahrung Praktische wie theoretische HPLC-Kenntnisse sowie Kopplungstechniken Gutes Prozessverständnis Deutsch- und Englischkenntnisse und professioneller Umgang mit den Officeanwendungen Erfahrungen im Arbeiten unter GxP- und ISO17025-Bedingungen sowie weitere Kenntnisse in instrumenteller Analytik sind wünschenswert. Flexible Arbeitszeit-/ Teilzeitmodelle Betriebliche Altersversorgung Weiterbildung Betriebsrestaurants Beteiligung am Unternehmenserfolg Unterstützung bei der Kinderbetreuung Attraktive Vergütung Betriebliches Gesundheitsmanagement 30 Urlaubstage Zusätzlich bieten wir unseren Mitarbeitern individuelle Leistungszahlungen, Sonderurlaub, Sozialberatung, Zuschuss bei Krankheiten, im Tarifbereich "Weihnachtsgeld" und Urlaubsgeld, aber auch Firmenevents und kostenfreien Internetzugang. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Chemielaborant in der Chromatographie / HPLC (m/w/d)
Zum Stellenangebot

Biologe/Chemiker/Ingenieur in der Laborautomatisation (m/w/d)

Di. 03.08.2021
Hilden
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. Biologe/Chemiker/Ingenieur in der Laborautomatisation (m/w/d) STELLEN ID: EMEA01962 STANDORT: Hilden (bei Duesseldorf) ABTEILUNG: Research & Development BESCHÄFTIGUNGSART: Vollzeit, unbefristet Innerhalb unseres Teams am Standort in Hilden (bei Düsseldorf) übernehmen Sie Aufgaben im Bereich der Entwicklung und Validierung von (automatisierten) Workflows im Bereich Sample Preparation und RealTime PCR im regulierten Umfeld Sie unterstützen unsere Entwicklungsprojekten mit internen/externen Partnern für automatisierte Lösungen von QIAGEN-Geräten oder Instrumenten von Drittanbieten und arbeiten dabei global in internationalen und interdisziplinären Teams Kontinuierlichen Verbesserung von Workflow-Prozessen unter anderem auch die Unterstützung von bereits im Markt befindlichen Lösungen ist ebenfalls Teil Ihres Aufgabenfeldes In Ihrer Verantwortung liegt zudem die Erstellung von Entwicklungs- und Testplänen für Labormitarbeiter, IvD-konforme Dokumentation der Ergebnisse und effizientes Reporting an das Management Sie besitzen eine abgeschlossene Promotion in einer naturwissenschaftlichen oder technischen Disziplin; alternativ einen Masterabschluss mit Berufserfahrung im Bereich der Laborautomatisation Sie bringen ausgewiesene Kenntnisse und praktische Erfahrung im Bereich Nukleinsäureaufreinigung und -amplifikationstechnologien wie PCR, Real-time PCR und NGS mit Idealerweise konnten Sie bereits erste Erfahrungen in der Entwicklung von IvD-Produkten unter GMP-Bedingungen sammeln Ihre Affinität zur Automation und Instrumenten ermöglicht es Ihnen Prozesse zu optimieren und zielführend mit interdisziplinären Schnittstellen zu kommunizieren Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Englisch und gute Deutschkenntnisse sowie ein hohes Maß an analytischem Denkvermögen runden Ihr Profil ab Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant für organische Synthesen (m/w/d)

So. 01.08.2021
Hilden
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. Chemielaborant für organische Synthesen (m/w/d) STELLEN ID: EMEA01976 STANDORT: Hilden (bei Duesseldorf) ABTEILUNG: Production / Manufacturing BESCHÄFTIGUNGSART: Vollzeit, unbefristet An unserem Standort in Hilden (bei Düsseldorf) sind Sie Teil unseres NGS-Teams und verantwortlich für die Durchführung organischer Synthesen von Nukleosiden und Nukleotiden im Labormaßstab unter Anwendung gängiger Synthesetechniken Chromatographische Aufreinigung (Flash, HPLC) von modifizierten Nukleosiden und Nukleotiden und die Durchführung von Messungen an analytischen Geräten (HPLC, UV/VIS Spektrometer, pH-Meter) sind Teil Ihrer Aufgaben Sie sind verantwortlich für die Erstellung und Überarbeitung von Herstellvorschriften und Arbeitsanweisungen Ihre Mitwirkung bei der Umsetzung von Lean-Initiativen sowie die aktive Gestaltung und Optimierung von Arbeitsabläufen im Labor ist ebenfalls gefragt Sie besitzen einen Abschluss als Chemielaboranten, Chemikanten, CTA oder eine andere vergleichbare Berufsausbildung Sie bringen ausgewiesene Erfahrung in der Durchführung von mehrstufigen, anspruchsvollen organischen Synthesen mit Wünschenswert sind erweiterte Kenntnisse und praktische Erfahrung im Kontext der chromatographischen Aufreinigungsmethoden und erste Erfahrung mit der Laborarbeit unter GMP-Bedingungen Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein runden Ihr Profil ab Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten.
Zum Stellenangebot

BTA / MTA / Biologielaborant im Bereich Qualitätskontrolle – Implementierung von Assays (m/w/d)

Sa. 31.07.2021
Hilden
Die Unternehmensvision von QIAGEN ist es, Verbesserungen im Leben zu ermöglichen. Wir begeistern uns für unsere Berufung, Wissenschaft und Gesundheitsversorgung entscheidend voranzubringen. Wir sind immer noch die Unternehmergesellschaft, als die wir begonnen haben, und haben heute eine Größe erreicht, die es uns ermöglicht, unsere ganze Kraft auf viele Initiativen und unsere weltweite Präsenz zu richten. Unser wertvollstes Gut sind unsere mehr als 5.000 Mitarbeiter an über 35 Standorten auf der ganzen Welt. Unser Ziel liegt darin, herausragende Menschen zu beschäftigen, die sich mit Leidenschaft in die besten Teams einbringen. Und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Es gibt nur wenige Unternehmen, die die Welt der modernen Wissenschaft und Gesundheitsversorgung so geprägt haben wie QIAGEN – und wir haben gerade erst damit begonnen. Wenn Sie gerne beruflich weiterkommen würden, auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Möglichkeiten sind, die Arbeit in dynamischen, internationalen und diversen Teams genießen und wirklichen Einfluss auf das Leben von Menschen nehmen wollen, ist QIAGEN das richtige Unternehmen für Sie. Schließen sie sich uns an. Bei QIAGEN bewegen Sie wirklich etwas – jeden Tag. BTA/MTA/Biologielaborant im Bereich Qualitätskontrolle – Implementierung von Assays (m/w/d) STELLEN ID: EMEA02052 STANDORT: Hilden (near Duesseldorf) ABTEILUNG: Quality Assurance BESCHÄFTIGUNGSART: Regular Full-Time An unserem Standort in Hilden (bei Düsseldorf) sind Sie verantwortlich für die Testung von diagnostischen Assays mittels qPCR zur Freigabe von Produkten im Rahmen von Produktentwicklungs-Projekten, Troubleshoots und Stabilitätsstudien Sie erstellen/ pflegen SOPs sowie Prüfpläne in SAP und führen anhand dieser Tests unter Berücksichtigung von GMP-Richtlinien durch Die Integration neuer Assays in die Qualitätskontrolle (Transfer der QC-Methode ins Pilot Plant, Dokumentenerstellung in deutscher und englischer Sprache, SAP Implementierung) zählt ebenso zu Ihren Aufgaben, wie die Reinigung und Wartung von Laborausrüstung Sie arbeiten interdisziplinär mit unseren internationale mit unseren Partner-Abteilungen in Hilden und Manchester zusammen Sie haben eine abgeschlossene BTA Ausbildung oder vergleichbare Qualifikation im Bereich Biologie mit dem Schwerpunkt Molekularbiologie Idealerweise konnten Sie bereits erste Berufserfahrung mit praktischen Arbeitsabläufen in GMP/GLP-Laboratorien im diagnostischen Umfeld sammeln Sie besitzen Kenntnisse und praktische Erfahrung im Bereich qPCR (Real Time PCR Plattformen wie z.B. Rotor-Gene, TaqMan, LightCycler) Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab Das Herz von QIAGEN sind die Menschen, die zum Erfolg unseres Unternehmens beitragen. Wir agieren mit Leidenschaft und entwickeln ständig neue Wege, um Innovation und laufende Verbesserungen voranzutreiben. Wir inspirieren durch unsere Führung und nehmen Einfluss durch unsere Taten. Wir erschaffen einen von Zusammenarbeit geprägten, sicheren und attraktiven Arbeitsplatz, der die Grundlage für leistungsstarke Mitarbeiter und Teams bildet. Wir fördern Verantwortungsbewusstsein und unternehmerische Entscheidungsfindung und wollen, dass Sie sich weiterentwickeln und die Zukunft von QIAGEN mitgestalten.
Zum Stellenangebot

Laborant im Physiklabor – Bereich PSA (w/m/d)

Sa. 31.07.2021
Köln
Referenzcode: P75643SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als Laborant (w/m/d) verstärken Sie unser Team bei der Durchführung von Prüfaufträgen im Bereich Textilien insbesondere Atemschutzmasken sowie andere Textilien und PSA. Zu unserem Dienstleistungsspektrum zählen beispielsweise Prüfungen von Atemschutzmasken aber auch Warnwesten, Handschuhen, Schweißerschutzkleidungen, Sicherheitsschuhen Bekleidungstextilien, Heimtextilien und technische Textilien. Sie führen physikalische Prüfungen nach Anweisung, harmonisierten Normen und hauseigenen Prüfprogrammen durch. Sie bewerten die durchgeführten Prüfungen unter Berücksichtigung der Messmittelunsicherheiten. Sie bearbeiten selbständig komplexere Prüfaufgaben und finden Lösungsansätze bei Problemfällen. Sie unterstützen bei der Einführung neuer Methoden beziehungsweise Methodenoptimierung, einschließlich deren Validierung und Dokumentation. Sie verantworten die Bedienung und Verifizierung der Analyse und Prüfgeräte. Sie unterstützen den Laborleiter bei der Durchführung und Koordination von Kalibrierungsarbeiten sowie Wartungsarbeiten an den Prüfmaschinen. Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Textillaborant oder Physiklaborant oder Berufserfahrung in vergleichbarer Qualifikation / Tätigkeit. Fundierte Erfahrung in der mechanischen oder physikalischen Prüfung von Atemschutzmasken, Textilien, Bekleidung, Schuhen oder Persönlicher Schutzausrüstung und der zugehörigen DIN, EN, ISO Normen. Vertrauter Umgang mit labortypischen Geräten und Stoffen. Sehr gute analytische Fähigkeiten sowie das Erkennen komplexer Zusammenhänge über den „Tellerrand“ hinaus. Dienstleistungsorientiertes Handeln, schnelle Auffassungsgabe sowie eigenverantwortliches Arbeiten nach fachlicher Einweisung. Sichere Anwenderkenntnisse in MS Office sowie verhandlungssichere Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. 38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.Gleitzeit & JahresarbeitszeitkontoErmöglicht faire Bedingungen und individuelle ArbeitszeitenKostenlose ParkplätzeKein Stress bei der Parkplatzsuche.VergünstigungenPreisnachlässe für Mitarbeiter z.B. für Reisen, Freizeit, Tickets oder beim Autokauf.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.
Zum Stellenangebot

Doktorand*in / wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) Forschungscluster Ordnungsbezogene Gestaltung und Steuerung der Berufsbildung

Fr. 30.07.2021
Bonn
Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) ist ein national und international anerkanntes Kompetenzzentrum zur Erforschung und Weiterentwicklung der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Im BIBB ist in der Abteilung 2 „Struktur und Ordnung der Berufsbildung“ im Rahmen des Forschungsclusters „Ordnungsbezogene Gestaltung und Steuerung der Berufsbildung“ ab sofort eine Stelle als Doktorandin/Doktorand (m/w/d) (wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in) mit 75 v.H. der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 29,25 Std.) befristet für 3 Jahre zu vergeben. Eine Verlängerung um maximal ein weiteres Jahr ist möglich. Projektbeschreibung: Die Stellenausschreibung richtet sich an Wissenschaftler/-innen, die im Rahmen ihrer Promotion einen Schwerpunkt im Bereich der Methodenentwicklung setzen möchten. Die Stelle ist im Themencluster „Ordnungsbezogene Gestaltung und Steuerung der beruflichen Bildung“ angesiedelt, das sich unter anderem mit der Frage beschäftigt, wie sich der Prozess der ordnungsbezogenen Dauerbeobachtung und die Früherkennung von veränderten Kompetenzanforderungen methodisch weiterentwickeln lässt. Ihre Promotion soll diese Frage aufgreifen. Zentral wird dabei die indikatorenbasierte Entwicklung und testtheoretische Prüfung (online-basierter) Erhebungsinstrumente zur berufs- und branchenübergreifenden Analyse zukünftiger Qualifikationsbedarfe im Bereich der beruflichen Aus- und Fortbildung sein. Hierbei werden Sie auf Vorarbeiten in der Abteilung zurückgreifen können und von Beginn an eng mit einem künftigen Forschungsprojekt im Themencluster zusammenarbeiten. Sie werden bei Ihrem Promotionsvorhaben von erfahrenen wissenschaftlichen Mitarbeitern/-innen unterstützt und nehmen am Graduiertenförderungsprogramm des BIBB teil. Daneben besteht die Möglichkeit, die Promotion in enger Zusammenarbeit mit einer Partneruniversität des BIBB durchzuführen und in diesem Zusammenhang z. B. Forschungsaufenthalte zu absolvieren.Als Doktorand/in übernehmen Sie im Rahmen der ausgeschriebenen Stelle folgende Tätigkeiten: Anfertigung einer Promotion zu einer projektnahen Forschungsfrage Erstellung wissenschaftlicher Veröffentlichungen in englischer und deutscher Sprache Aufbereitung und Präsentation der Forschungsergebnisse für die internationale und nationale Fachöffentlichkeit sowie für die Berufsbildungspolitik und -praxis Auswertung der vorhandenen und zu gewinnenden Daten (unter Anwendung statistischer Analyseverfahren) Mitarbeit an der inhaltlichen Konzeption und organisatorischen Durchführung des Projekts Unterstützung bei der Erstellung von Projektberichten Teilnahme an den Angeboten des BIBB Graduiertenförderungsprogramms Sie haben erfolgreich ein wissenschaftliches Hochschulstudium, vorzugsweise der Sozial- oder Wirtschaftswissenschaften bzw. Psychologie, abgeschlossen oder stehen kurz vor dem Abschluss eines entsprechenden Studiums. Sie zeichnet ein besonderes Interesse an wissenschaftlicher Arbeit, vor allem an methodischen Fragestellungen der empirischen Sozial- bzw. Berufsbildungsforschung, aus. Sie verfügen über Kenntnisse des deutschen Berufsbildungssystems. Sie bringen eigene Ideen für Ihr Promotionsprojekt mit und sind in der Lage, diese in das Forschungscluster einzubetten. Sie besitzen gute Kenntnisse quantitativer statistischer Verfahren zur Analyse von Erhebungsdaten. Sie sind sicher in der Anwendung statistischer Analysesoftware (z. B. SPSS, Stata) sowie im Umgang mit den gängigen Informations- und Kommunikationstechnologien. Sie sind mit Ansätzen der Methodentriangulation und mit qualitativen Erhebungsmethoden vertraut. Sie sind in der Lage, Projektergebnisse adressatengerecht aufzubereiten und zu präsentieren, auch in englischer Sprache. Sie verfügen über Englischkenntnisse, die mindestens dem Niveau B 2 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen. Sie zeichnet eine selbstständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise aus. Sie besitzen eine hohe Motivation und bringen die Fähigkeit zur Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams mit. Sie sind belastbar, flexibel und zu Dienstreisen bereit. Bewertung: Entgeltgruppe 13 TVöD Die Eingruppierung erfolgt in Anwendung des § 12 TV EntgO Bund. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es aufgrund der derzeitigen Situation in Bezug auf den Coronavirus zu Verzögerungen im Ablauf der Stellenbesetzungsverfahren kommen kann.
Zum Stellenangebot

Chemisch-technische Assistentin oder Chemisch-technischer Assistent (w/m/d) – Aufbau und Betreuung von chemischen Experimenten

Do. 29.07.2021
Köln
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unser Institut für Future Fuels in Köln suchen wir eine/n Chemisch-technische Assistentin oder Chemisch-technischen Assistenten (w/m/d) Aufbau und Betreuung von chemischen ExperimentenSie unterstützen uns bei unserer Mission, die Entwicklung und Produktion von emissionsfreien, sogenannten grünen Kraftstoffen voranzutreiben. Eine Schlüsselkomponente hierzu sind Wärmeträgerfluide. Diese werden verwendet, um Wärme von solarbetriebenen Absorbersystemen in thermisch angetriebene Prozesse der Strom- und Kraftstofferzeugung zu übertragen. Um die Effizienz eines Wärmeträgers bewerten zu können, sind detaillierte Kenntnisse der physikalischen Eigenschaften im ungebrauchten und im gebrauchten Zustand erforderlich. Die Forschungsarbeiten zielen auf die Steigerung der maximalen Betriebstemperatur und die Entwicklung effizienter Aufbereitungsverfahren, um die Konzentration von Degradationsprodukten in akzeptablen Bereichen zu halten. Hierzu werden die Degradationsmechanismen identifiziert, um spezifische Gegenmaßnahmen abzuleiten, zu entwickeln und in Wärmeträgersystemen zu etablieren. Ihre Aufgaben im Einzelnen: Aufbau und die Betreuung von chemischen Experimenten Performanceuntersuchungen von katalysierten Aufbereitungsprozessen Materialuntersuchungen mit instrumentellen und nasschemischen Analysenverfahren Kalibrierung, Optimierung und Validierung von Analysenmethoden Auswertung von Analysendaten und qualitätssichernde Datensicherung Organisation und Ausführung von Analysenaufträgen Pflege und Instandhaltung von Laborgeräten & wissenschaftlicher Ausrüstung Unterstützung bei der Labororganisation CTA-Ausbildung mit staatlicher Anerkennung sehr gute Kenntnisse in chemisch-instrumenteller Analytik Grundkenntnisse in Glasbearbeitung mittels Gebläselampe Grundkenntnisse im Umgang mit Druckreaktoren gute MS-Office-Kenntnisse mehrjährige Erfahrung in gaschromatographischen Techniken (µGC, GC-FID, GC-MS) und Flüssigchromatographie (IC und HPLC) von Vorteil sehr gute Kenntnisse in Thermoanalysen (Thermogravimetrie und DSC) wünschenswert sehr gute Kenntnisse in der Bestimmung von Materialeigenschaften (u. a. Dichte und Viskosität) bevorzugt idealerweise mehrjährige Erfahrung in der Validierung von Analysenmethoden gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift wünschenswert Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

AI Manager*in

Mi. 28.07.2021
Sankt Augustin
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR INTELLIGENTE ANALYSE- UND INFORMATIONSSYSTEME IAIS SIE WOLLEN KLEINEN UND MITTELSTÄNDISCHEN UNTERNEHMEN HELFEN, DIE POTENZIALE VON KÜNSTLICHER INTELLIGENZ ZU NUTZEN? DANN KOMMEN SIE ZU UNS ALS AI MANAGER*IN Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa und wurde 2020 in der Kategorie »Forschung« des Trendence Young Professionals Barometers sowie in der Kategorie »Naturwissenschaften« des Universum Young Professionals Survey als »TOP 1 Arbeitgeber« ausgezeichnet. Seit Dezember 2018 arbeiten wir in der Geschäftsstelle der Kompetenzplattform KI.NRW am Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS in Sankt Augustin/Bonn daran, NRW zu einem bundesweit führenden Standort für angewandte Künstliche Intelligenz (KI) auszubauen und in internationalen Netzwerken zu etablieren. Gefördert werden wir dabei vom Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie (MWIDE). Ein besonderes Anliegen ist uns der Transfer von Forschungsergebnissen in den Bereichen künstliche Intelligenz und Machine Learning in die Wirtschaft. Ein Schwerpunkt liegt hier auf mittelständischen Unternehmen in NRW. Wir zeigen diesen die Potenziale von künstlicher Intelligenz in ihrem Business auf und erarbeiten gemeinsam Use Cases zur weiteren Umsetzung. Unterstützen Sie mit Ihrem Wissen und Know-how den Transfer in die Wirtschaft und entwickeln Sie mit uns NRW zu einem führenden Standort für angewandte KI. Aufbau und Ausgestaltung der Kompetenzplattform sowie Koordination und Vernetzung relevanter Netzwerkpartner wie Forschungseinrichtungen, Wirtschafts- und Transfernetzwerke, Politikinitiativen, Start-up-Initiativen und Unternehmenspartner Entwicklung von Angeboten und Formaten zur Information und Sensibilisierung des Themas KI Konzeptionierung, Koordination und Entwicklung von Transfer- und Serviceangeboten an die Wirtschaft, Maßnahmen zur beruflichen Qualifizierung und zum wissenschaftlichen Austausch sowie gesellschaftlichen Diskurs Konzeptionierung und Durchführung von Workshops und Terminen mit Wirtschaftskunden, Forschungs- und Unternehmenspartnern, Verbänden etc. Leitung, Durchführung und Monitoring von externen und internen Projekten Mitarbeit an der Akquisition, strategischen Ausgestaltung und Begleitung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten im Bereich KI auf Landes- und Bundesebene Erstellen von Status-Reportings und Strategiedokumenten für relevante Stakeholder Vertretung der Kompetenzplattform nach außen und Networking mit den beteiligten Plattformakteuren Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom) in einem wirtschaftswissenschaftlichen, naturwissenschaftlichen oder ingenieurwissenschaftlichen Fach Sehr gute konzeptionelle und analytische Fähigkeiten Erfahrung im Projektmanagement Idealerweise nachweisbare Berufserfahrung in vergleichbaren Positionen Gute Moderationsfähigkeit Freude am Netzwerken und an der Arbeit in einem agilen Team Sie bringen grundsätzlich Reisebereitschaft mit. Idealerweise Erfahrung in der Anwendung von Innovationsmethoden, bspw. Business Model Canvas, Szenario-Technik, Design Thinking Sie sind es gewohnt, professionell aufzutreten und zu kommunizieren Sie beherrschen Deutsch und Englisch fließend in Wort und Schrift Sie können aktiv die Zukunft der Künstlichen Intelligenz in NRW mitgestalten, dabei kreativ eigene Ideen einbringen und umsetzen. Sie erhalten individuelle Soft-Skills- und fachliche Weiterbildungen. Sie sind eingeladen, an Schulungen des IAIS im Bereich Data Science teilzunehmen (ggfs. mit Zertifikat). Sie arbeiten in einem offenen, kollegialen Arbeitsumfeld mit dynamischer und kreativer Arbeitsatmosphäre. Wir unterstützen eine gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle. Im Rahmen des Gleitzeitmodells bieten wir Ihnen außerdem die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung. Sie können sich ein breites Netzwerk an Kontakten aus Wirtschaft, Forschung und Politik aufbauen. In unserem Institut ist Diversity ein wichtiges strategisches Ziel: Wir setzen uns aktiv für Chancengleichheit und Vielfalt ein, beginnend mit einem Diversity-Training für alle Mitarbeitenden. Wir leben eine familienfreundliche Kultur: Manchmal geht die Familie vor – wir wissen das. Unsere Führungskräfte machen Sie stark, damit Sie erfolgreich sind. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet, mit der Möglichkeit der Verlängerung. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Textillaborant für das Textil- und Maskenlabor (w/m/d)

Mo. 26.07.2021
Köln
Referenzcode: P75618SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als Laborant (w/m/d) verstärken Sie unser Team bei der Durchführung von Prüfaufträgen im Bereich Textilien, Schuhe und Persönliche Schutzausrüstung, wie Schutzhandschuhe, Schutzkleidung und Atemschutzmasken. Zu unserem Dienstleistungsspektrum zählen beispielsweise Prüfungen von Warnwesten, Handschuhen, Schweißerschutzkleidungen, Sicherheitsschuhen Bekleidungstextilien, Heimtextilien und technische Textilien sowie Atemschutzmasken. Sie führen physikalische Prüfungen nach Anweisung, harmonisierten Normen und hauseigenen Prüfprogrammen durch. Sie bewerten die durchgeführten Prüfungen unter Berücksichtigung der Messmittelunsicherheiten. Sie bearbeiten selbständig komplexere Prüfaufgaben und finden Lösungsansätze bei Problemfällen. Sie unterstützen bei der Einführung neuer Methoden bezie̱hungsweise Methodenoptimierung, einschließlich deren Validierung und Dokumentation. Sie verantworten die Bedienung und Verifizierung der Analyse und Prüfgeräte. Sie unterstützen den Laborleiter bei der Durchführung und Koordination von Kalibrierungsarbeiten sowie Wartungsarbeiten an den Prüfmaschinen. Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Textillaborant oder Physiklaborant oder Berufserfahrung in vergleichbarer Qualifikation / Tätigkeit. Idealerweise erste Erfahrung in der mechanischen oder physikalischen Prüfung von Atemschutzmasken, Textilien, Bekleidung, Schuhen oder Persönlicher Schutzausrüstung und der zugehörigen DIN, EN, ISO Normen. Vertrauter Umgang mit labortypischen Geräten und Stoffen. Sehr gute analytische Fähigkeiten sowie das Erkennen komplexer Zusammenhänge über den „Tellerrand“ hinaus. Dienstleistungsorientiertes Handeln, schnelle Auffassungsgabe sowie eigenverantwortliches Arbeiten nach fachlicher Einweisung. Sichere Anwenderkenntnisse in MS Office sowie verhandlungssichere Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. 38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.Gleitzeit & JahresarbeitszeitkontoErmöglicht faire Bedingungen und individuelle ArbeitszeitenKostenlose ParkplätzeKein Stress bei der Parkplatzsuche.Gut versichertBerufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.VergünstigungenPreisnachlässe für Mitarbeiter z.B. für Reisen, Freizeit, Tickets oder beim Autokauf.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.
Zum Stellenangebot

Textillaborant für das Textil- und Maskenlabor (w/m/d)

Mo. 26.07.2021
Köln
Referenzcode: P75619SGesellschaft: TÜV Rheinland LGA Products GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Als Laborant (w/m/d) verstärken Sie unser Team bei der Durchführung von Prüfaufträgen im Bereich Textilien, Schuhe und Persönliche Schutzausrüstung, wie Schutzhandschuhe, Schutzkleidung und Atemschutzmasken. Zu unserem Dienstleistungsspektrum zählen beispielsweise Prüfungen von Warnwesten, Handschuhen, Schweißerschutzkleidungen, Sicherheitsschuhen Bekleidungstextilien, Heimtextilien und technische Textilien sowie Atemschutzmasken. Sie führen physikalische Prüfungen nach Anweisung, harmonisierten Normen und hauseigenen Prüfprogrammen durch. Sie bewerten die durchgeführten Prüfungen unter Berücksichtigung der Messmittelunsicherheiten. Sie bearbeiten selbständig komplexere Prüfaufgaben und finden Lösungsansätze bei Problemfällen. Sie unterstützen bei der Einführung neuer Methoden bezie̱hungsweise Methodenoptimierung, einschließlich deren Validierung und Dokumentation. Sie verantworten die Bedienung und Verifizierung der Analyse und Prüfgeräte. Sie unterstützen den Laborleiter bei der Durchführung und Koordination von Kalibrierungsarbeiten sowie Wartungsarbeiten an den Prüfmaschinen. Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Textillaborant oder Physiklaborant oder Berufserfahrung in vergleichbarer Qualifikation / Tätigkeit. Idealerweise erste Erfahrung in der mechanischen oder physikalischen Prüfung von Atemschutzmasken, Textilien, Bekleidung, Schuhen oder Persönlicher Schutzausrüstung und der zugehörigen DIN, EN, ISO Normen. Vertrauter Umgang mit labortypischen Geräten und Stoffen. Sehr gute analytische Fähigkeiten sowie das Erkennen komplexer Zusammenhänge über den „Tellerrand“ hinaus. Dienstleistungsorientiertes Handeln, schnelle Auffassungsgabe sowie eigenverantwortliches Arbeiten nach fachlicher Einweisung. Sichere Anwenderkenntnisse in MS Office sowie verhandlungssichere Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. 38,5-Stunden-WocheGesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.Flexible ArbeitszeitenFamilienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.Vermögenswirksame LeistungenEine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.Gleitzeit & JahresarbeitszeitkontoErmöglicht faire Bedingungen und individuelle ArbeitszeitenKostenlose ParkplätzeKein Stress bei der Parkplatzsuche.Gut versichertBerufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.VergünstigungenPreisnachlässe für Mitarbeiter z.B. für Reisen, Freizeit, Tickets oder beim Autokauf.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: