Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Labor: 11 Jobs in Rheinau

Berufsfeld
  • Labor
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 3
  • Gesundheit & Soziale Dienste 3
  • Pharmaindustrie 3
  • Metallindustrie 1
  • Sonstiges Produzierendes Gewerbe 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Befristeter Vertrag 3
Labor

Teamleiter (m/w/d) Analytische Entwicklung

Fr. 31.07.2020
Plankstadt
CordenPharma ist seit mehr als 25 Jah­ren erfolg­reich in den Bereichen Entwicklung, Formu­lie­rung und Verpackung von Arznei­mit­teln sowie in der Her­stel­lung klinischer Prüf­präparate tätig. Wir sind ein Spezialist für die Entwicklung und Her­stellung von Arznei­mitteln mit hoch­wirk­samen Wirk­stoffen (Highly-potent APIs) als feste Dar­rei­chungs­formen. Im Verbund mit anderen Werken der CordenPharma Gruppe bieten wir von der Formu­lie­rung bis hin zur fertigen Packung alles aus einer Hand. Hierauf basiert die Erfolgs­strategie des Unternehmens für die kommenden Jahre, die syste­matisch auf- und aus­gebaut werden wird. Zur Verstärkung unseres Teams in Plankstadt (nahe Heidelberg) suchen wir zum nächst­mög­lichen Zeit­punkt für den Bereich Ent­wick­lung einen Teamleiter (m/w/d) Analytische EntwicklungDisziplinarische Leitung eines Teams mit folgenden Aufgaben: Durchführung und Bewertung von Stabilitäts­studien in Abstimmung mit dem Stabilitäts-Management Termingerechte, GMP-konforme Durch­füh­rung und Bewertung der Prüfungen an Entwick­lungs­chargen, Stabilitäts­prüfungen und klinischer Prüfmuster von Entwick­lungs- und Transfer­produkten inkl. Bewertung von Abweichungen und Freigabe (nach §14 AMWHV soweit relevant) Effiziente, kosten­optimierte Abwicklung und Planung aller Labor­prüfungen in enger Abstimmung mit dem Leiter Analytische Entwick­lung und den verantwort­lichen Wissen­schaftlern Sicherstellung des validierten Zustandes von Methoden und Labor­equipment sowie der Compliance mit den relevanten Pharmakopöe-Vorgaben im Bereich Analytische Entwicklung Sicherstellung der Qualifizierung der Betriebs­mittel und Prüf­einrich­tungen sowie Einhaltung der relevanten SHE-Standards im Labor in enger Abstimmung mit dem Leiter Analytische Entwicklung Sicherstellung und Genehmigung aller für die Labor­prüfung von Entwicklungs- / TT-Produkten erforder­lichen GMP-Dokumente, insbesondere Prüf­anweisungen, Prüf­protokolle und Spezifika­tionen Führung und Entwicklung der Mitarbeiter des Bereichs sowie Definition und Verbesserung von Prozessen Vertretung des Leiters Analytische Entwicklung Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Naturwissenschaften (z. B. Pharmazie, Chemie) oder vergleich­bare Ausbildung mit mehr­jähriger Berufs­erfahrung in der Analytik im Rahmen von Entwick­lungs­projektenUmfangreiche Erfahrung im (Pharma-) Labor­umfeld insbesondere unter GMPUmfangreiche Kenntnisse und praktische Erfahrung hinsichtlich der Entwicklung und Validierung analyti­scher Methoden (z. B. HPLC, GC, IR, Dissolutiontests etc.)Idealerweise erste Führungs­erfahrungSehr gute Deutsch- und Englisch­kenntnisse in Wort und SchriftStrukturierte Arbeits­weise und analytisches Denk­vermögenAusgeprägte Fähigkeit zur Definition / Optimierung von ProzessenEngagement, Eigen­verant­wort­lich­keit und Organisations­talentKommunikations- und Team­fähig­keit
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (w/m/d) Labor & Technische Anwendung - Bauindustrie

Do. 30.07.2020
Mannheim
Imerys ist ein weltweit führender Anbieter von Speziallösungen, die den Alltag durch Mineralien verbessern. Unser Erfolg basiert auf unseren Mitarbeitern und schafft ein Umfeld, in dem unsere 16.300 Mitarbeiter rund um den Globus erfolgreich sein können. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Teams am besten sind, wenn sie lernen, zusammen­zuarbeiten und neue Wege zu finden, um die Herausforderungen unserer Kunden zu lösen, ganz gleich, in welchem Teil des Geschäfts sie tätig sind. Wir suchen ab sofort einen Mitarbeiter (w/m/d) Labor & Technische Anwendung – Bauindustrie Standort Mannheim, Baden-WürttembergSie verantworten das Anwendungslabor und unterstützen mit Ihrem Fachwissen unsere Kunden und Vertriebs­kollegen bei anwendungs­spezifischen Fragestellungen zu unseren Produkten (Bentonit-Anwendungen) in der Bauindustrie der Region EMEA (hauptsächlich Deutschland, Österreich und die Schweiz). Ihr Schwerpunkt ist zunächst das Kennenlernen und die Beherrschung aller Labortätigkeiten im Rahmen unseres Kundendienstes. Hiervon ausgehend bauen wir Ihre Karriere in der Betreuung unserer Kunden bei technischen Anwendungen vor Ort aus. Ihre Schlüsselaufgaben und Verantwortlichkeiten Labor Koordination und Verwaltung der Laboraktivitäten sowie Überwachung und Wartung der Gerätschaften Sicherstellung, dass unsere Produkte den technischen Anforderungen des Kunden entsprechen Durchführung von Ad-hoc-Analysen für Kunden sowie Bearbeitung von Reklamationen Definition von technischen Spezifikationen, Durchführung von Analysen und Erstellung von Testprotokollen Verbesserung der Laborleistungen durch notwendige Investitionen in der Ausstattung oder durch Optimierung von Analysen-Prozessen Zusammenarbeit mit Instituten und externen Laboren in der Bauindustrie Einhaltung und Fortentwicklung aller Sicherheitsstandards im Labor Umsetzung und Pflege der DIN und verwandte Normen der Bauindustrie (weltweit) Strukturierte Aufbereitung und Pflege der Laborergebnisse Sicherstellung der ordnungsgemäßen Dokumentation und Berichterstattung Technischer Support Zusammenarbeit mit dem Technical Support Manager in der Analyse und Ausarbeitung von neuen Anwendungen, teilweise direkt bei unseren Kunden bzw. auf deren Baustellen Schulung von Vertriebsmitarbeitern und neuen Kollegen in anwendungstechnischen und laborbezogenen Fragestellungen in der Bauindustrie Technische Unterstützung der Vertriebsmitarbeiter bei Kundenbesuchen in Abstimmung mit unserem Technical Support Manager Abgeschlossenes Studium Bauingenieurwesen o.ä. Einschlägige Berufserfahrung in der labortechnischen Betreuung von mineralbasierten Produkten, vorzugsweise in den Anwendungssegmenten Tunnel- und Tiefbau Erfahrungen in der Anwendung von MS Office bzw. G Suite (Sheets, Slides, Docs) Aufgrund der direkten Kommunikation mit Kunden in der EMEA-Region und des internationalen Networkings innerhalb der Imerys Gruppe sind gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich Neben der eigenverantwortliche Aufgabe und Herausforderung in einem wachstums­orientierten, wirtschaftlich gesunden Unter­nehmens­umfeld bietet Ihnen diese Position auch Entwicklungs- und Weiter­bildungs­möglichkeiten mit langfristigen Perspektiven im internationalen Umfeld.
Zum Stellenangebot

Laboratory Manager Formulation Biologics Pharma (m/f/d)

Do. 30.07.2020
Ludwigshafen am Rhein
  BASF Nutrition & Health offers a wide range of products and services for human and animal nutrition, the pharmaceuticals industry, the ethanol industry and the flavors and fragrance industry. With our innovative solutions and modern technologies, we support our customers to improve the profitability of their businesses and to offer products that contribute to sustainable development. We have sites in Europe, North America, South America and Asia-Pacific.Become part of our Development Pharma Solutions unit and assume responsibility for tasks within the scope of developing new excipients for biologics (monoclonal antibodies and cell and gene therapy) and drug formulations. You will manage a laboratory and plan product developments in the laboratory, as well as in pilot plant and production scales. Furthermore, you will extend and consolidate the technical expertise by cooperating with universities, other companies and BASF units. In addition, you will initiate and assess new project ideas in the field of biologics and are a member of global project teams. You will create own patents and assess patents from third parties together with the patent department. Beyond this role, you will also implement safety concepts and monitor the work being performed in the laboratory. You will provide professional guidance to your team members and supervise both interns and PhD students. PhD in science, preferably in pharmacy or pharmaceutical technology extensive knowledge of pharmaceutical technology and on pharmaceutical excipients, specifically for the formulation of biologics knowledge of pharmaceutical production processes and analytical methods for biologics further IT knowledge is beneficial very good German and English skills Development discussions and programs so that you can reach your full potential. Flexible work arrangements so that you can balance your working life and private life. Your contribution to a sustainable future because sustainability lies at the heart of everything we do and is a driver of growth. Onboarding to help you settle in quickly, ensuring you are part of the BASF team from day one.
Zum Stellenangebot

Laborant/CTA in der Qualitätskontrolle (m/w/d)

Mi. 29.07.2020
Heppenheim (Bergstraße)
InfectoPharm ist ein dynamisch wachsendes, familiengeführtes, mittelständisch geprägtes Pharmaunternehmen. Wir über­zeugen mit ambitionierten Produkten und Dienstleistungen und sind damit in Deutschland führend im Bereich der Kinder- und Jugendheilkunde, erschließen aber auch andere Bereiche und Auslandsmärkte erfolgreich. Über 200 Mit­ar­bei­ter erzielen rund 175 Mio. € Umsatz. Für unser Qualitätskontrolllabor suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Laboranten/CTA in der Qualitätskontrolle (m/w/d) Durchführung chemisch-physikalischer Analysen im Rahmen der Freigabe und Stabilitäten sowie deren Dokumentation und Auswertung Probenmanagement Gerätequalifizierung und -betreuung Verwaltung von Chemikalien und Labormaterial Mitarbeit bei der Entwicklung und Etablierung neuer Analysemethoden Erstellung und Pflege von Prüfdokumentation Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Laborant, CTA oder vergleichbar Berufserfahrung bevorzugt in einem pharmazeutisch orientierten Qualitätskontrolllabor Kenntnisse im Umgang mit HPLC, UV-VIS und anderen gängigen Techniken Gute Englischkenntnisse Gute MS-Office Kenntnisse Eigeninitiative, Teamfähigkeit Ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein Einsatzbereitschaft und Begeisterungsfähigkeit Zukunftssichere und moderne Arbeitsplätze Herausfordernde, abwechslungsreiche Tätigkeiten in einem kollegialen Arbeitsumfeld Attraktive Vergütung plus Erfolgsbeteiligung Familienfreundliches Klima mit eigener Kinderkrippe
Zum Stellenangebot

Medizinisch-Technischer Laboratoriumsassistent (MTLA) oder Biologielaborant (m/w/d)

Di. 28.07.2020
Heidelberg
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit fast 2.000 Betten werden jährlich ca. 80.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt. Das Zentrum für Infektiologie sucht für die Abteilung Virologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinisch-Technischen Laboratoriumsassistenten (MTLA) oder Biologielaboranten (m/w/d) Vollzeit - JobID: P0025V254 Die Stelle ist befristet auf 2 Jahre. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK. Die Abteilung Virologie am Zentrum für Infektiologie bietet das gesamte Spektrum der virologischen Labordiagnostik für die Universitätsklinik Heidelberg und externe Einsender. Die Abteilung steht in enger Kooperation mit den weiteren diagnostisch tätigen Abteilungen des Zentrums und leistet klinisch-infektiologische Beratung für die behandelnden Ärzte am Universitätsklinikum Heidelberg. Durchführung verschiedener Methoden in der virologischen Diagnostik (Serologie, Molekularbiologie) mit manuellen und automatisierten Testsystemen Unterstützung im Qualitätsmanagement Regelmäßige Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst/Wochenenddienst Umfangreiche Einarbeitung durch Teamkollegen und Ärzte Selbstständiges und teamorientiertes Arbeiten in offener und freundlicher Atmosphäre Zielorientierte individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten Abgeschlossene Ausbildung als MTLA oder Biologielaborant Praktische Kenntnisse und Erfahrungen in virologisch-diagnostischen Untersuchungs- und Amplifikationstechniken Grundkenntnisse in Testvalidierung, Qualitätskontrolle und Qualitätsmanagement erwünscht Erfahrung im Umgang mit IT Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Engagement und Flexibilität Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Gezielte Einarbeitung Jobticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten) sowie Ferienbetreuung für Schulkinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d) Qualitätskontrolle

Di. 28.07.2020
Heidelberg
Corden Pharma ist seit mehr als 25 Jahren erfolgreich in den Bereichen Entwicklung, Formulierung und Verpackung von Arzneimitteln sowie in der Herstellung klinischer Prüfpräparate tätig. Wir sind ein Spezialist für die Entwicklung und Herstellung von Arzneimitteln mit hochwirksamen Wirkstoffen (Highly-potent APIs) als feste Darreichungsformen. Im Verbund mit anderen Werken der Corden Pharma Gruppe bieten wir von der Formulierung bis hin zur fertigen Packung alles aus einer Hand. Hierauf basiert die Erfolgsstrategie des Unternehmens für die kommenden Jahre, die systematisch auf- und ausgebaut werden wird.Zur Verstärkung unseres Teams in Plankstadt (nahe Heidelberg) suchen wir – befristet für 24 Monate – zum nächstmöglichen Zeitpunkt  für den Bereich Qualitätskontrolle einen Chemielaboranten Qualitätskontrolle (m/w/d) Etablierung, Validierung und Testung von Rohstoffen für Entwicklungsprojekte Etablierung von Testmethoden für Fertigarzneimittel im Rahmen von Transfers Durchführung von Prüfungen nach festgelegten Methoden an Rohstoffen, Wirkstoffen und Fertigarznei­mitteln innerhalb der Qualitätskontrolle, insbesondere: HPLC, U(H)PLC, GC, IR/NIR, Identitätsnachweise (nasschemisch), Zerfallszeiten, Partikelgrößenverteilung, Titrationen (Karl-Fischer, u. a.), Wirkstofffreisetzung, DC, Trocknungsverluste/Sulfatasche Durchführung von Gerätewartung und Kalibrierungen  GMP-gerechte Dokumentation der durchgeführten Arbeiten Erstellung/Aktualisierung von Vorschriften Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaboranten, CTA oder eine vergleichbare natur­wissen­schaftliche Ausbildung Mindestens zwei Jahre Erfahrung im Bereich Qualitätskontrolle, idealerweise im pharmazeutischen Umfeld Mehrjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Chromatographie, insbesondere HPLC, GC, U(H)PLC sowie den anderen relevanten Analysemethoden Idealerweise Erfahrung im Umgang mit Empower, SAP und LIMS Sichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute MS-Office-Kenntnisse Methodischer und analytischer Arbeitsstil Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
Zum Stellenangebot

Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (MTLA) (m/w/d)

Fr. 24.07.2020
Worms
Die Klinikum Worms gGmbH (Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität) ist ein modernes und innovatives Schwerpunktkrankenhaus in Rheinland-Pfalz mit 696 Betten verteilt auf zwölf Hauptfachabteilungen und Fachbereiche sowie zwei Belegabteilungen. Pro Jahr werden ca. 32.000 stationäre und über 40.000 ambulante Patienten behandelt. Für unser Zentrallabor, das mit modernsten Laborgeräten ausgestattet ist und den Medizinischen Kliniken I und II untersteht (Chefarzt Prof. Dr. Jung und Chefarzt Prof. Dr. Zimmermann) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit einen: MEDIZINISCH-TECHNICHEN LABORATORIUMSASSISTENTEN (MTLA) (M/W/D) Durchführung von Untersuchungen in den Fachbereichen klinische Chemie, Hämatologie, Hämostaseologie, Infektionsserologie und Immunhämatologie Blutgruppenbestimmung mit Verträglichkeitsprobe und Verwaltung des Blutdepots Gerätewartung, Validierung und Kalibrierung gemäß SOPs Durchführung von Qualitätskontrollmessungen und Plausibilitätsprüfungen der vorliegenden Daten Erstellen von Befunden Aufbereitung von Proben abgeschlossene Berufsausbildung zur MTLA mit fundierten Kenntnissen im Bereich der Hämatologie, Gerinnung, klinischen Chemie, Immunhämatologie, Blutzucker-, Liquor- und Urindiagnostik gute EDV-Kenntnisse ein ausgeprägtes Verantwortungs- und Kostenbewusstsein hohe Sozialkompetenz im Arbeitsteam Teilnahme am Nacht- und Wochenenddienst ist Voraussetzung eine vielseitige Tätigkeit im Schichtdienst (24 Std. / 7 Tage-Woche) Vergütung nach TVöD mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes kostengünstige Wohnmöglichkeit in unserem Personalwohnheim Betriebskindergarten und Kindertagesstätte
Zum Stellenangebot

Application Technology Assistant - Particle Technology (m/w/d)

Fr. 24.07.2020
Ladenburg
Jungbunzlauer gehört zu den weltweit führenden Herstellern von biologisch abbaubaren, natürlichen Inhaltsstoffen. Wir ermöglichen unseren Kunden die Herstellung von gesünderen, sichereren, schmackhafteren und nachhaltigeren Produkten. Durch fortwährende Investitionen, modernste Produktionsprozesse und übergreifendem Qualitätsmanagement können wir hervorragende Produktqualität sicherstellen. Durch unsere Vision "From nature to ingredients®" verpflichten wir uns dem Schutz der Menschen und unserer Umwelt. Schlanke Strukturen, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege machen uns besser, schneller und kundennäher als unsere Mitbewerber und ermöglichen unser Wachstum in sich schnell verändernden Märkten. Am Standort unserer selbständigen Tochtergesellschaft in Ladenburg, in der Metropolregion Rhein-Neckar, produzieren wir anspruchsvolle Spezialprodukte und Spezialitäten für die Lebensmittel-, Kosmetik-, Pharma- und Kunststoffindustrie. Am Standort Ladenburg suchen wir ab sofort einen Application Technology Assistant - Particle Technology (m/w/d)Bearbeitung von Markt- und Entwicklungsprojekten im Bereich Partikeltechnologie sowie Unterstützung von anwendungstechnischen Projekten im Bereich Non-Food (u.a. Personal Care, Home Care, Agrikultur) Planung, Betreuung, Auswertung und Dokumentation von Produkt- bzw. Rezepturentwicklungen nach Vorgaben der Project Manager Analyse und Dokumentation von Labormustern Herstellung von Produkt -und Kundenmustern Durchführung von Datenbank-, Literatur- und Internetrecherchen sowie Pflege von Datenbanken Präsentation von technologischen Sachverhalten Labormanagement nach GLP (Organisation, Materialbeschaffung, etc.) und administrative Tätigkeiten Abschluss eines naturwissenschaftlichen/technischen Studiums (Verfahrenstechnik, Chemie oder vergleichbar) mit Schwerpunkt Partikeltechnologie oder relevante praktische Erfahrung im Bereich Partikeltechnologie Initiative, Organisationstalent und zielgerichtetes Arbeiten Eigenständige und vorausschauende Arbeitsweise, Teamgeist und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Sehr gute Englischkenntnisse und Kenntnisse in der elektronischen Datenverarbeitung Reisebereitschaft im In- und Ausland Sie arbeiten in einer interessanten und herausfordernden Position in einem innovativen und expandierenden Unternehmen zu den Bedingungen des Tarifvertrags der Chemischen Industrie Baden-Württemberg. Wir bieten Ihnen attraktive Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein angenehmes und kollegiales Arbeitsumfeld. Zu den Zusatzleistungen zählen unter anderem eine tarifliche Altersvorsorge und ein Angebot verschiedener Mitarbeiterevents.
Zum Stellenangebot

Technische Assistenz Neurochirurgische Forschung (m/w/d)

Fr. 24.07.2020
Heidelberg
Das Universitätsklinikum Heidelberg ist eines der bedeutendsten medizinischen Zentren in Deutschland und steht für die Entwicklung innovativer Diagnostik und Therapien sowie ihre rasche Umsetzung für den Patienten. Mit rund 10.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in mehr als 50 klinischen Fachabteilungen mit fast 2.000 Betten werden jährlich ca. 80.000 Patienten voll- bzw. teilstationär und 1.000.000 Mal Patienten ambulant behandelt. Die Neurochirurgische Klinik sucht für die Sektion Neurochirurgische Forschung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Technische Assistenz Neurochirurgische Forschung (m/w/d) Teilzeit 80% - JobID: P0045V135 Die Stelle ist zunächst befristet auf 1,5 Jahre. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach TV-UK. Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich seit Jahren im translationalen Kontext mit der Immunbiologie maligner Hirntumore zur Entwicklung immuntherapeutischer Behandlungsansätze. Zellisolationen Zellkulturpflege RNA- und Proteinanalysen Versorgung von operativ entnommenem Material Unterstützung beim Bestellwesen und Laborroutinen Abgeschlossene Ausbildung als BTA, MTA oder Biologielaborant oder ähnliche Qualifikation Eingehende Erfahrung in der Kultivierung und generellen Handhabung von humanen und murinen Zellen sind sehr wünschenswert Vorherige Erfahrungen mit Methoden aus der Molekularbiologie, Biochemie, Virologie und/oder Zellbiologie sind ebenfalls vorteilhaft Erfordert ist eine selbständige und präzise Arbeitsweise, gekoppelt mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit, Sorgfalt bei der Dokumentation und Teamgeist Freude an der Forschung in einem internationalen Umfeld wird erwartet Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office), sicherer Umgang mit Excel Zielorientierte, individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Gezielte Einarbeitung Jobticket Möglichkeit der Kinderbetreuung (Kinderkrippe und Kindergarten), sowie Ferienbetreuung für Schulkinder Aktive Gesundheitsförderung Betriebliche Altersvorsorge Zugriff auf die Universitätsbibliothek und andere universitäre Einrichtungen (z. B. Universitätssport) Wir stehen für Chancengleichheit. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Das Universitätsklinikum strebt eine generelle Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Qualifizierte Frauen sind daher besonders aufgefordert, sich zu bewerben. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen.
Zum Stellenangebot

Chemielaborant (m/w/d) Synthese

Fr. 24.07.2020
Ludwigshafen am Rhein
Lummus Novolen Technology GmbH (Novolen) ist mit über 50 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Polypropylen Katalysatoren und Produkten und mit über 12 Millionen Tonnen lizenzierter Kapazität weltweit führend in der Polypropylen-Technologie. Polypropylen findet in der Produktion einer Vielfalt an Konsumgütern Anwendung. Das Tätigkeitsspektrum umfasst neben der Entwicklung, Ausarbeitung und dem Anbieten von Verfahrens- und Anlagenkonzepten für die Erzeugung von Polypropylen auch die Entwicklung und Optimierung von Polypropylenkatalysatoren und Propylen-Polymeren, deren Prüfung und Bewertung sowie die technische Beratung und Unterstützung der Lizenznehmer. Für unser Forschungslabor in Ludwigshafen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Chemielaboranten (m/w/d).Chemielaborant (m/w/d) Synthese Synthese (u.a. Veresterung, Hydrierung, Grignard-Addition), Isolierung (Destillation, Säulenchromatographie) und Charakterisierung von organischen und organometallischen Verbindungen für die Katalysatorforschung Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse in LIMS und/oder Laborbüchern Durchführung eigenständiger Projekte im Bereich Synthese inklusive Zusammenfassung und Dokumentation der Ergebnisse in schriftlicher Form Bestellungen von Chemikalien und Ausrüstung Instrumentelle Analytik: Charakterisierung von Polymer- und Katalysatorproben (u.a. GC, Mikroskopie, Partikelgrößenverteilung, NMR), Dokumentation der Ergebnisse Erstellung von Arbeitsanweisungen und Methodenbeschreibungen Abgeschlossene Ausbildung (Chemielaborant, chemisch-technischer Assistent) mit starkem Fokus auf Chemie Praktische Erfahrungen im Bereich der organischen und organometallischen Synthese erforderlich, insbesondere mit luft- und feuchtigkeitsempfindlichen Verbindungen Vertraut im Umgang mit Gefahrstoffen unter Schutzgasatmosphäre (Schlenk-Technik, Glovebox) Grundkenntnisse im Bereich der instrumentellen Analytik (z.B. GC, IR, NMR, HPLC) Routine im Umgang mit MS Office-Anwendungen Selbstständige, zuverlässige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise Ausgeprägte Teamfähigkeit und hohe Eigenmotivation Gute Englischkenntnisse von Vorteil Sie haben die Möglichkeit, in einem unterstützenden und professionellen Team mit kurzen Wegen und engen Kontakten zu arbeiten und profitieren von einer attraktiven Vergütung, flexiblen Arbeitszeiten, einer betrieblichen Altersversorgung, Mitarbeiterangeboten von corporate benefits und weiteren Vergünstigungen.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal