Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Labor: 25 Jobs in Riedstadt

Berufsfeld
  • Labor
Branche
  • Pharmaindustrie 7
  • Wissenschaft & Forschung 5
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 4
  • Nahrungs- & Genussmittel 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Elektrotechnik 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Personaldienstleistungen 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 24
  • Ohne Berufserfahrung 16
  • Mit Personalverantwortung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 25
  • Home Office möglich 4
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 19
  • Befristeter Vertrag 4
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Praktikum 1
Labor

Qualifizierungs- / Validierungsingenieur (m/w/d)

Fr. 15.10.2021
Mainz
Wir sind A&M! Mit knapp 300 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in Mainz und Bergheim sind wir einer der größten Dienstleister für cGMP-konforme pharmazeutische Spitzenanalytik in Europa – made in Germany. Wir glauben an Qualität, Zuverlässigkeit und ein freundliches, faires Miteinander. Denn nur ein zufriedenes Team kann ein gutes Team sein. Was uns jetzt noch fehlt, sind Sie! Wollen Sie uns als Qualifizierungs- bzw. Validierungsingenieur unterstützen? Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen. An unserem Standort in Mainz suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Qualifizierungs- / Validierungsingenieur (m/w/d) Inbetriebnahme / Etablierung und Qualifizierung neuer Analysegeräte gemäß aktueller GMP-Regularien (z. B. Lifecycle-Management) Interdisziplinäres Arbeiten zwischen den Bereichen Labor, IT-Technik sowie der Abteilung Qualitätssicherung Unterstützung der Anwender im Labor (Trouble Shooting, Anwendersupport, Schulung etc.) Eigenständige Wartung und Reparatur von Analysegeräten Erstellen der begleitenden Dokumente gemäß guter Dokumentationspraxis Validierung von Softwarepaketen gemäß GAMP-5-Richtlinien Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches bzw. pharmazeutisches Studium oder eine ähnlich qualifizierende Ausbildung für den Pharmabereich Sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit Sehr gutes technisches und logisches Denken Sehr gutes Verständnis für instrumentell-analytische Verfahren (quantitative pharmazeutische Analytik, insbesondere HPLC) Sehr gute Computerkenntnisse (Microsoft OS, Office, Laboranwendungen) Ggf. Vorerfahrungen im GMP-Umfeld Einen unbefristeten Arbeitsvertrag Kurze Kommunikationswege mit flachen Hierarchien Ein spannendes Aufgabenfeld und eine freundschaftliche Arbeitsatmosphäre mit modernen Arbeitsbedingungen Die Möglichkeit, sich in und mit einem modernen Unternehmen weiterzuentwickeln, z. B. durch individuelle Fortbildungen Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten in einem sicheren Arbeitsverhältnis Team-Events, Obsttage, Jobrad, vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge und vieles mehr
Zum Stellenangebot

CTA*/BTA* im Bereich Laboratory Support Management

Do. 14.10.2021
Mainz
Als Teil unseres Teams von mehr als 2.500 Pionieren nimmst du eine zentrale Rolle bei der Lösungsfindung für einige der größten wissenschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit ein. In weniger als einem Jahr konnten wir unseren COVID-19-mRNA-Impfstoff nach den höchsten wissenschaftlichen und ethischen Standards entwickeln – mit Abstand die schnellste Impfstoffentwicklung in der Geschichte der Medizin.  Unser Ziel ist es, das Leiden von Menschen mit lebensverändernden Therapien zu verringern, indem wir das Potenzial des Immunsystems nutzen, um neuartige Therapien gegen Krebs und Infektionskrankheiten zu entwickeln. Dabei lassen wir uns von unseren drei Unternehmenswerten leiten: Innovation, Leidenschaft und Zusammenhalt. Wenn auch du dazu beitragen möchtest, vielen Menschen Hoffnung auf eine gesunde Zukunft geben, dann sollten wir uns kennenlernen! CTA*/BTA* im Bereich Laboratory Support ManagementBei BioNTech bist du verantwortlich für das Temperaturüberwachungssystem (Monitoring System). Deine Aufgaben im Einzelnen sind: Sicherstellung der Hardware und Softwarefunktionen des Monitoring Systems. Dies beinhaltet die tägliche Administration des Systems (z.B. Beobachtung aller Systemalarme sowie deren Behebung) in Zusammenarbeit mit internen Mitarbeitern und externen Dienstleistern, sowie die regelmäßige Wartung und Kalibrierung des Systems Erstellung von qualitätsrelevanter Dokumentation (z.B. Erstellung und Bearbeitung von Abweichungen und CAPAs, Erstellen von Erweiterungs- oder Änderungsdokumentation (Changes, URS etc.), sowie die Erstellung der Validierungsdokumentation) Beaufsichtigung und Koordinierung der Techniker bei Systemerweiterungen, sowie bei Wartungen, Kalibrierungen und Reparaturen nach Vorstellungen der internen Kundenabteilungen Unterstützung bei der Erstellung von Schulungsmaterial und SOPs, sowie die Planung, Organisation und Durchführung von Schulungen Abgeschlossene Ausbildung oder Hochschulabschluss im technischen oder naturwissenschaftlichen Bereich (Ingenieurswesen, Maschinenbau, Biologie, Chemie o.ä.) sowie erste Berufserfahrung wünschenswert Erfahrung mit Temperaturüberwachungssystemen von Vorteil Erfahrung in der Erstellung und Überarbeitung von QA-Dokumentation Erste Erfahrung im regulierten Umfeld Präzise und strukturierte sowie selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Betriebliche Altersvorsorge Kinderbetreuung Jobticket Company Bike Urlaubskonto Fitnesskurse Mobile Office Sonderurlaub ... und vieles mehr.
Zum Stellenangebot

Leiter anwendungstechnische Labore (m/w/d) Technical Customer Service – Material Technologies

Do. 14.10.2021
Worms
Grace ist ein weltweit führender Anbieter von Katalysatoren und hochentwickelten Spezialwerkstoffen. Unsere branchenführenden Geschäftsbereiche – Catalysts und Materials Technologies – bieten innovative Produkte, Technologien und Dienstleistungen, die die Produkte und Prozesse unserer Kunden auf der ganzen Welt verbessern. Dabei setzen wir auf State of the Art Technologien, auf Vertrauen und auf die Talente unserer ca. 3.900 Mitarbeiter*innen in 30 Ländern rund um den Globus. Sie sind „Game Changer“, die mit ihren Ideen häufig erst Innovationen und neue Produkte bei unseren Kunden ermöglichen. Problemlöser*innen, die mit Leidenschaft neue Herausforderungen angehen. Starke Teamplayer, die Hand in Hand für den Erfolg von Grace und unserer Kunden arbeiten. Wenn Sie unsere Werte – Teamwork, Leistung, Integrität, Innovation, Geschwindigkeit – teilen und Sie Ihre Erfahrung und Ihr Können in einem Weltklasse-Team einbringen wollen, herzlich willkommen bei Grace in Worms. Leiter anwendungstechnische Labore (m/w/d)Technical Customer Service – Material Technologies Im Zuge einer Neuausrichtung unserer drei anwendungstechnischen Labore Plastics & Adsorbents, Coatings & Colloidals sowie Consumer suchen wir den*die innovationsfreudige*n Labor-Leiter*in, der*die unsere Labore für die Zukunft optimal aufstellt. Unser Ziel ist es, mit optimierten Prozessen und innovativen IT-Systemen unsere Kundenzufriedenheit weiter zu steigern. Sie führen und steuern Ihre Laborteams eigenverantwortlich. Dabei unterstützen Sie 3 erfahrene Teamleiter*innen und 15 Mitarbeiter*innen. Sie motivieren Ihr Team, neue Wege zu gehen und gemeinsame Ziele zu erreichen. Sie fördern Ihre Mitarbeiter*innen. Sie erstellen Konzepte, die Sie gemeinsam mit Ihrem Team umsetzen. Sie entwickeln und standardisieren EH&S-Aktivitäten der Labore. Sie optimieren unseren Sharepoint und das Master-Data-System weiter. Sie sind Ansprechpartner*in für alle Schnittstellen. Chemiker*in, Chemieingenieur*in oder Ingenieur*in Verfahrenstechnik Ausgeprägte Führungsqualitäten und die Fähigkeit, ein Team nachhaltig zu begeistern und zu motivieren Mindestens drei Jahre Erfahrung im Labor-Management und in der Leitung von Labor-Projekten Hohe soziale Kompetenz und effektive Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch Erfahrung in der Gestaltung von Wandel in einem global erfolgreichen Unternehmen Sehr gute Kenntnisse im Einsatz und Customizing von Labor-IT-Systemen und SharePoint Eine Unternehmenskultur, die Leistung fördert, auf Vertrauen basiert und große Freiräume zur Umsetzung eigener Ideen bietet. Gute Entwicklungsmöglichkeiten und ein attraktives Einkommenspaket in der chemischen Industrie sind die besten Voraussetzungen für eine gemeinsame Erfolgsgeschichte.
Zum Stellenangebot

Chemielaboranten (m/w/div.) Gruppenleitung Rohstoff- und Packmittelprüfung

Mi. 13.10.2021
Flörsheim am Main
HENNIG ARZNEIMITTEL ist ein modernes und unabhängiges Pharmaunternehmen mit einer mehr als 120jährigen Tradition und rund 350 Mitarbeitern. Für unser Team in der Qualitätskontrolle suchen wir einen engagierten und motivierten Mitarbeiter (m/w/div.) zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Sie erwartet eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit, bei welcher Sie im Bereich der Rohstoff- und Packmittelprüfung Ihr Wissen einbringen und vertiefen. Fachliche und disziplinarische Leitung des Teams der Rohstoff- und Packmittelprüfung Planung und Sicherstellung der Durchführung der Analysen Kontrolle der Analysendokumentation, GMP-gerechte Bewertung und Freigabe der Daten Eigenverantwortliche Initiierung und Untersuchung von Abweichungen und OOX-Vorfällen Eigenständige Bearbeitung von Projekten nach Anweisung der Abteilungsleitung (z. B. Geräte-qualifizierung) Mitarbeit bei der Bearbeitung von CAPAs und Change Control Anträgen Mitarbeit bei der Erstellung von GMP-Dokumenten (z. B. SOPs, Risikoanalysen, Qualifizierungs-unterlagen) Abgeschlossene Ausbildung zum Chemielaboranten oder CTA Erfahrung in der Führung eines Teams im GMP-regulierten Umfeld Fundierte Kenntnisse im Bereich Chromatographie (HPLC / GC), UV-Vis-Spektroskopie und in der nasschemischen Analytik Kenntnisse der Anforderungen im GMP-Umfeld und Arzneibuchkenntnisse Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse im Umgang mit MS-Office (z. B. Textverarbeitung, Tabellenkalkulation) Vorzugsweise Erfahrungen im Umgang mit Labor-informationssystemen Selbstständige, strukturierte und qualitätsbewusste Arbeitsweise Mehrjährige Berufserfahrung in den genannten Bereichen Sie erwartet ein zukunftssicherer und attraktiver Arbeitsplatz in unserem Unternehmen mit einem interessanten, vielfältigen Aufgabengebiet. Flexible Arbeitszeitmodelle, Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld und Jubiläumszahlungen Qualifikations- und erfahrungsabhängige Vergütung: Entsprechend den Anforderungen und dem Verantwortungsumfang Übergesetzlicher Urlaub sowie Sonderurlaub zu besonderen Anlässen Firmeneigene, kostenfreie Parkplätze, subventioniertes Mittagessen in unserer unternehmenseigenen Kantine, Kaffee und Mineralwasser kostenfrei, täglicher Besuch des Frühstückmobils Naherholungsgebiet (Spaziergänge direkt im Park am Main) Rückenschule mit ausgebildeter Physiotherapeutin
Zum Stellenangebot

Technischer Assistent (m/w/d)

Mi. 13.10.2021
Mainz
Die Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz ist die einzige medizinische Einrichtung der Supramaximalversorgung in Rheinland-Pfalz und ein international anerkannter Wissenschaftsstandort. Unsere mehr als 60 Kliniken, Institute und Abteilungen repräsentieren das gesamte Spektrum der modernen Medizin. Eine optimale Patientenversorgung, basierend auf modernsten Diagnose- und Therapieverfahren und neuesten Forschungserkenntnissen, ist unser Anspruch. Leitlinie unseres Handelns ist das Prinzip „Unser Wissen für Ihre Gesundheit“. Die Universitätsmedizin Mainz verfügt über rund 1.500 Betten und behandelt jährlich rund 341.000 Patienten, davon knapp 273.000 ambulant. Auf den Stationen versorgen exzellent ausgebildete und erfahrene Teams aus Ärzten und Pflegenden jährlich rund 68.000 Patienten. Zellkultur (Zelllinien und Frischgewebe), CRISPR/Cas9-Gentechnik, RNA-Interferenz, Western Blot, Co-Immunpräzipitation, Immunfluoreszenz, Mikroskopie, qRT-PCR etc. Anfertigung und Kultivierung von Frischgewebeschnitten, Anfertigung von Paraffin- und Gefrierschnitten, histochemische und immunhistochemische Färbungen Eigenständige Planung und Durchführung der Experimente sowie Unterstützung bei der Durchführung tierexperimenteller Versuche Unterstützung bei der Datenauswertung mittels Bioinformatik und digitaler Pathologie Organisatorische Tätigkeiten (Einarbeitung von Doktoranden, TAs; Bestellwesen) sowie allgemeine Laboraufgaben Abgeschlossene Ausbildung als BTA, MTA (m/w/d) oder vergleichbare Ausbildung Erfahrung mit zellbiologischen und molekularbiologischen Methoden, Erfahrung mit histologischen und immunhistologischen Labortätigkeiten sowie Erfahrung mit tierexperimentellen Arbeiten (FELASA-B-Zertifikat oder Vergleichbares) Erfahrung in den genannten Techniken Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse und eine sorgfältige, zuverlässige und selbstverantwortliche Arbeitsweise Sicherer Umgang mit MS-Office (Windows, Word, Excel, PowerPoint) und vertrauter Umgang mit MATLAB® und/oder QuPath wünschenswert Organisatorische, technische und methodische Mitarbeit in einer neu etablierten Arbeitsgruppe, die personalisierte Therapieansätze bei Krebserkrankungen erforscht Interessante Arbeitsziele und vielseitige Möglichkeiten, eigene Ideen einzubringen Hervorragende Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten Vergütung gemäß Haustarifvertrag bei Vorliegen der Eignungsvoraussetzung nach EG 9b sowie zusätzliche Altersversorgung und Sozialleistungen Zahlreiche Mitarbeiterangebote wie z.B. Jobticket, Fahrradleasing und Teilnahme an Vorteilsprogrammen Kinderbetreuungsmöglichkeit Sehr gute Verkehrsanbindung
Zum Stellenangebot

Leiter Entwicklungslabor Reaktive Produkte (w/m/d)

Mi. 13.10.2021
Rüsselsheim
Wir pflegen enge, persönliche Kontakte – zu unseren Marktpartnern, zu unseren Lieferanten und auch zu unseren 5.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. So schaffen wir ein Klima, das von gegenseitigem Respekt und hoher Identifikation geprägt ist. Als werteorientiertes Unternehmen sind Traditionen unsere Wurzeln und Innovationen unsere Zukunft. Wenn es um Fassadendämmsysteme, Putze, Farben, Systeme für Akustik, Betoninstandsetzung und Bodenbeschichtung geht, ist die Sto-Gruppe Technologieführer und mit über 1 Milliarde Euro Umsatz weltweit erfolgreich. Wenn Sie – wie Kerstin Bartmann – begeistert und motiviert an großen Aufgaben mitarbeiten wollen, dann sind Sie herzlich willkommen als Leiter Entwicklungslabor Reaktive Produkte (w/m/d) Nachhaltigkeit, Qualität und Sicherheit stehen im Fokus, wenn Sie neue Rezepturen entwickeln und optimieren. Gemeinsam mit externen Partnern gehen Sie den Dingen genau auf den Grund. Ihr Know-how ist gefragt in der Abteilung Entwicklung unserer Gruppe Entwicklungslabor Reaktive Produkte am Standort Rüsselsheim.  Eigenverantwortliche Leitung und/oder Mitarbeit von/an Forschungs- und Grundlagenprojekten mit internen und externen Partnern wie z. B. Universitäten, Hoch- bzw. Fachhochschulen, Instituten und Unternehmen Stetige Weiterentwicklung des Teams, der Mitarbeitenden und des Arbeitsumfeldes Übertrag von Ergebnissen und Erkenntnissen aus den Forschungs- und Grundlagenprojekten in die Produkt- oder Systementwicklung Entwicklung und Optimierung neuer bzw. bestehender Rezepturen und Systeme unter technischen, ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten Verantwortung für die Festlegung der Qualitätsanforderungen von Rohstoff- und Produktspezifikationen in Abstimmung mit der Qualitätssicherung und den Lieferanten Betreuung von Praktikanten und Hochschulabsolventen Sicherstellung der Verfügbarkeit abgestimmter Kapazitäten für die Projektarbeit Verantwortung für die Freigabe und Sperrung von Rezepturen Sicherstellung der erforderlichen Dokumentation Analyse, Bewertung, Interpretation sowie Präsentation der akkumulierten Ergebnisse aus der Projektarbeit Ansprechpartner für Tochtergesellschaften und Geschäfts-funktionen in den spezifischen Forschungs- bzw. Entwicklungsthemen Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Chemieingenieur (w/m/d) für Farben und Lacke oder eine vergleichbare Qualifikation Idealerweise mehrjährige Erfahrung/Kenntnisse in der Mitarbeiterführung Erfahrung/Kenntnisse im Bereich der Durchführung von Forschungsprojekten in Kooperation mit Universitäten, Hochschulen und Unternehmen Mehrjährige praktische Laborerfahrung in der Entwicklung und Prüfung von Produkten/Rezepturen und Systemen ein- und zweikomponentiger, feuchtigkeitshärtender, lösungsmittelfreier oder wässriger Polyurethan- und Epoxidharzsysteme Fundierte Erfahrung in der Versuchsplanung und -dokumentation Verhandlungssicherheit und sehr gute kommunikative Fähigkeiten, auch in gutem Englisch in Wort und Schrift Routinierter Einsatz von MS Office sowie moderner Kommunikationsmedien Nationale und internationale Reisebereitschaft Unsere Personalabteilung freut sich über Ihre Bewerbung. Projektnummer: 09031
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d*) Prüflabor – Atemschutzmasken und Vlies

Mi. 13.10.2021
Klein-Winternheim
Die IMSTec GmbH ist ein mittelständisches Familienunternehmen für Sondermaschinenbau mit Sitz in Klein-Winternheim bei Mainz. Wir sind vorwiegend für die Pharmabranche sowie für die Medizin- und Feinwerktechnik tätig und unsere Kernkompetenz liegt in den Bereichen Prozessoptimierung und Automatisierung. Seit dem Corona-Jahr 2020 widmen wir uns zudem einem neuen Standbein – der Fertigung von Atemschutzmasken. So haben wir mit unserer BlueBec® FFP2-Maske binnen weniger Monate nicht nur ein von Grund auf neues Produkt entwickelt, sondern die entsprechenden Anlagen und Prozesse bereitgestellt. Das Ergebnis: Atemschutzmasken in Premiumqualität, die wir mit unseren Fertigungspartnern zu 100% in Deutschland herstellen und auch von einem deutschen Prüfinstitut zertifizieren lassen. Was unseren Unternehmensgeist auszeichnet? Auch in Zukunft wollen wir unser Produktportfolio sinnvoll erweitern. Wir wollen besser sein als die anderen, besser als Normen und Vorgaben. Dabei stellen wir ins Zentrum unseres Handelns stets das soziale Miteinander und Menschlichkeit.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einenLeiter (m/w/d*) Prüflabor – Atemschutzmasken und Vlies Zuständigkeit für die Prüfinfrastruktur bei IMSTec inklusive der Reinigungs-, Wartungs- und KalibrierroutinenSicherstellung einheitlicher Prüfungen in allen Prüflaboren an drei ProduktionsstandortenAudit und Stichprobenprüfung der Lohnfertiger für das Thema Mess- und PrüftechnikErstellen von Prozeduren für das IMSTec-PrüflaborErstellen von Mess-Skripten & Schulung an allen drei StandortenFestlegung und Implementierung der Prüfvorgaben für Grenzwerte, Wiederholungsmessungen etc.Tägliche Analyse der Messdaten an allen Standorten und Einleiten von Maßnahmen bei AbweichungenAnsprechpartner für alle Standorte zu Prüfthemen1st Level Troubleshooting der PrüfgeräteKontaktperson für die PrüfgeräteherstellerKontinuierliche Verbesserung unseres PrüflaborsSicherstellen der Materialversorgung in der ProduktionTechnisches oder naturwissenschaftliches Studium mit Bezug zu Mess- und Prüftechnik oder ein vergleichbarer AbschlussErfahrung im Bereich Messtechnik und Labor sowie in der Qualitätssicherung wünschenswertDie Stelle erfordert eine im höchsten Maße akkurate, verbindliche und eigenverantwortliche ArbeitsweiseEin innovatives, wachsendes und dynamisches Unternehmen mit flachen Hierarchien und Raum für eigene GestaltungsmöglichkeitenEine verkehrsgünstige Lage mitten im Rhein-Main-GebietNeben flexiblen und familienfreundlichen Arbeitszeitmodellen finden Sie bei uns eine angenehme und familiäre Arbeitsatmosphäre vor, die sich durch gegenseitige Wertschätzung und eine offene Gesprächskultur auszeichnet.In unserer geräumigen Mitarbeiterküche können Sie sich ganztägig mit kostenlosem Wasser und einigen Kaffeespezialitäten versorgen. Zudem gibt es eine Auswahl an bezuschusstem Essen, z. B. an unserem „foodji-Essensautomat“.Auch JobRad und freiwillige Sozialleistungen (z. B. eine betriebliche Altersvorsorge) gehören zu unserem Angebot.Ebenso finden regelmäßig kleinere und größere Team-Events statt – je nachdem was in der aktuellen Lage möglich ist.
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) – Teilprojekt Impfstoffdistribution

Mi. 13.10.2021
Langen (Hessen)
Wir, das Paul-Ehrlich-Institut, sind eine wissenschaftliche Einrichtung des Bundes, die für die Prüfung und Zulassung von Impfstoffen und biomedizinischen Arzneimitteln zuständig ist und im Bereich der Life Sciences Forschung betreibt. Die Vernetzung mit nationalen und internationalen Akteuren macht uns zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, Wissenschaft, Medizin, Politik und Wirtschaft. Zur Gründung eines Pandemiebereitschaftsteams unter Federführung der Abteilungsleitung 1 mit dem Ziel des Aufbaus nachhaltiger Infrastruktur sowie der konzeptionellen Vorbereitung zukünftiger pandemischer Ereignisse suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Leiter (m/w/d) – Teilprojekt Impfstoffdistribution Analyse und Optimierung bestehender Strukturen und Prozesse sowie Etablierung neuer Strukturen und Prozesse Evaluierung der während der COVID19-Pandemie bewährten und neu geschaffenen Strukturen für die Impfstoffversorgung und Definition von Best Practices in der Pandemie Digitalisierungsmaßnahmen zur Verbesserung der flächendeckenden und fairen Verteilung und zur Schaffung von Transparenz in Bezug auf die Impfstoffverteilung Etablierung von nachhaltigen Strukturen und Netzwerken zur Steuerung der Distribution von Pandemieimpfstoffen in Abhängigkeit der Anforderungen des Impfstoffs an Lagerung und Transport Etablierung von digitalen Systemen zur frühzeitigen Erkennung von Lieferengpässen und Lieferkettenunterbrechungen, die die Impfstoffversorgung gefährden Etablierung von Strukturen und Prozessen zur Erstellung periodischer Sicherheitsberichte über die vorhandenen nationalen Distributionswege einschließlich Auswahlkriterien und Bewertung von Stabilität und Risiken in der Pandemie Leitung des Teilprojekts Impfstoffdistribution Planung, Überwachung und Koordination aller Tätigkeiten Sicherstellung der Einhaltung von Terminen, Budgets und Ergebnisqualität Organisation der Verteilung von Pandemieimpfstoffen in der noch laufenden Pandemie Abgeschlossenes Hochschulstudium der Pharmazie, Mathematik, Informatik, BWL oder Naturwissenschaften mit Promotion oder äquivalenter Berufserfahrung auf relevantem Gebiet im Bereich der Arzneimittelversorgung MBA Abschluss wünschenswert Mehrjährige Führungserfahrung Gute Kenntnisse im Arzneimittelvertrieb und -logistik Gute Kenntnisse in Procurement und Supply-Chain-Management in der Pharmabranche Gute Kenntnisse über Serialisierung von Arzneimitteln und Digitalisierung von Arzneimittelherstellung bis zum Vertrieb Sehr gute IT-Kenntnisse/Verständnis Sehr gute Kenntnisse im Aufbau von Datenbanken, digitaler Analytik und Steuerung von Lieferketten und Vertrieb Hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Hohe Leistungs- und Gestaltungsmotivation Hohe Flexibilität und Teamfähigkeit Bitte beachten Sie, dass bei Vertragsabschluss eine Erklärung gemäß § 77a AMG abgegeben werden muss.ist ein vielseitiger und anspruchsvoller Arbeitsplatz zentral im Rhein-Main-Gebiet mit guten Anschlüssen an das öffentliche Verkehrsnetz (Autobahn, Flughafen, S-Bahn). Als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes bieten wir die hierfür üblichen Sozialleistungen wie Jahressonderzahlung, Betriebsrente und vermögenswirksame Leistung. Das Beschäftigungsverhältnis ist bis 31.12.2025 befristet. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Der Dienstposten ist nach E15 TVöD Bund bewertet. Die Zuordnung zu den Stufen erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen einschlägigen Erfahrungen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Paul-Ehrlich-Institut fördert die Gleichstellung von Menschen sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Hierfür bieten wir u. a. sehr flexible Arbeitszeiten (Teilzeitmodelle, Homeoffice, keine Kernarbeitszeiten), Kindergartenplätze und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Praktikant (m/w/d) im Zellkulturlabor

Mi. 13.10.2021
Darmstadt
Land und Standort: Deutschland: DarmstadtEinsatzgebiet: Innovationsmanagement (F&E)Karriere Level: StudentenGesellschaft: Evonik Operations GmbHGeschäftseinheit: Health CareEvonik, eines der weltweit führenden Unter­nehmen der Spezialchemie, steht für attraktive Geschäfte und Inno­vations­kraft. Wir arbeiten in einer vertrauensvollen und ergebnis­orien­tierten Unter­nehmens­kultur, ausgerichtet auf profitables Wachstum und die Steigerung des Unter­nehmens­wertes. In über 100 Ländern profitieren wir von Kundennähe und führenden Markt­posi­tionen. Mehr als 32.000 Mitarbeiter verbindet dabei ein Anspruch: Kein Produkt ist so perfekt, dass man es nicht noch besser machen könnte.Die Stelle ist befristet auf 6 Monate.Einstellungsdatum: 01.01.2022Planung, Ausführung, Interpretation sowie Dokumentation von Projektexperimenten und AufgabenInterne Präsentation der ErgebnisseAktive Selbstbeteiligung bei InnovationsprojektenTechnische Unterstützung verschiedener wissenschaftlicher InnovationsprojekteEvaluierung und Etablierung neuer in vitro Zelltests zum Beispiel zur Charakterisierung pharmazeutischer FormulierungenBearbeitung von technischen KundenanfragenStudium der Biomedizin, Biochemie, Biologie, Biotechnologie und ähnlicher Fachrichtung (z. B. Praktikum im Zuge des Studiums oder Bachelor-Masterarbeitsprojekt)Erfahrung in den Bereichen Zellbiologie, Kultivierung von Zellen sowie in vitro TestsSelbstständige Organisation und Ausführung von Laborexperimenten und ProjektaufgabenSicherer Umgang mit MS OfficeSehr gute allgemeine LaborfähigkeitenErfahrung in der Erstellung von VersuchsberichtenGute Englischkenntnisse in Wort und SchriftSie arbeiten gemeinsam mit einem Team an spannenden und herausfordernden Themen in einem hochmodernen, innovativen und kreativen Umfeld. Eine intensive Einarbeitung "on the job" mit kompetenten Kollegen garantiert einen schnellen Einstieg in die eigenverantwortliche Aufgabenbearbeitung. Eine leistungsgerechte Bezahlung, die Förderung Ihrer persönlichen Entwicklung sowie der fachlichen Qualifizierung sind für uns selbstverständlich. Seit 2009 trägt die Evonik Industries AG als familienbewusstes Unternehmen die von der "Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung" vergebene Auszeichnung "audit berufundfamilie".
Zum Stellenangebot

Chemielaborant*in Bereich anorganische Analytik

Di. 12.10.2021
Darmstadt
Hessenwasser betreibt in der Region Rhein-Main 21 Wasserwerke und 192 Gewinnungsanlagen. Mit einem Trinkwasseraufkommen von über 100 Mio. m³, einem Speichervolumen von ca. 350.000 m³ und einem Leitungsnetz von rund 350 km Länge, gesteuert und überwacht mit einer modernen Leitzentrale, stellen wir die Verfügbarkeit von Trinkwasser für mehr als 2,4 Millionen Menschen und Unternehmen in der hiesigen Region sicher. Wann stoßen Sie zu uns? Es erwarten Sie abwechslungsreiche Projekte, die Sie gemeinsam mit engagierten Kolleg*innen vorantreiben. Neben einer fachgerechten Einarbeitung, einem leistungsorientierten Gehalt und persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten können Sie sich auf das freuen, was für ein erfülltes Berufsleben unerlässlich ist: Kollegialität! Verstärken Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Chemielaborant*in Bereich anorganische Analytik in unserem Zentrallabor in Darmstadt.Ihr Aufgabengebiet umfasst die Untersuchung von Wasser- und Abwasserproben in den Bereichen Gravimetrie, Summenparameter, Photometrie und Atomabsorptionsspektrometrie, sowie die Durchführung der dazugehörigen Qualitätssicherungsmaßnahmen gemäß DIN EN ISO 17025.Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant*in, Chemisch-Technische*r Assistent*in oder eine vergleichbare Qualifikation. Idealerweise verfügen Sie bereits über Vorkenntnisse in den genannten Tätigkeitsfeldern. Vorausgesetzt werden außerdem gute Kenntnisse in MS-Office (Excel, Word), sowie Erfahrungen im Umgang mit einem Laborinformations­management­system (LIMS). Sie zeichnen sich durch ein hohes Maß an Teamfähigkeit sowie durch eine selbständige Arbeits­weise aus. Weiterhin verfügen Sie über die Fahrerlaubnis der Klasse B. Attraktive Entlohnung nach Tarifvertrag für Versorgungsunternehmen (TV-V) Eine Betriebliche Altersvorsorge Ein angenehmes Arbeitsklima in einem familienfreundlichen Unternehmen Flexible Arbeitszeitmodelle Wertschätzender Umgang und regelmäßige Mitarbeitergespräche Ein weltoffenes Team (wir sind Mitglied in der Initiative „Charta der Vielfalt“) Vielfältige Weiterbildungsangebote für Ihren Wissensdurst Betriebliche Gesundheitsförderung
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: