Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Leitung: 43 Jobs in Dresden

Berufsfeld
  • Leitung
Branche
  • It & Internet 11
  • Maschinen- und Anlagenbau 6
  • Elektrotechnik 4
  • Feinmechanik & Optik 4
  • Recht 4
  • Unternehmensberatg. 4
  • Wirtschaftsprüfg. 4
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 3
  • Sonstige Dienstleistungen 3
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 3
  • Baugewerbe/-Industrie 2
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 2
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 2
  • Groß- & Einzelhandel 2
  • Pharmaindustrie 2
  • Verkauf und Handel 2
  • Freizeit 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Konsumgüter/Gebrauchsgüter 1
  • Kultur & Sport 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 43
  • Mit Personalverantwortung 32
Arbeitszeit
  • Vollzeit 43
  • Home Office 6
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 40
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Franchise 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Leitung

Teamleiter Service-Kompressoren (m/w/d)

Fr. 29.05.2020
Dresden
Die Aufzugbau Dresden GmbH bietet als langjährig am Markt etabliertes Unternehmen neben maßgeschneiderten Lösungen im Aufzugbau als Fachhändler für Druckluftanlagen die Installation und den Service von Kompressoren namhafter Hersteller an. Um in diesem Bereich der gestiegenen Nachfrage, insbesondere im Service, gerecht zu werden und unsere Position im Markt weiter auszubauen, suchen wir zur Verstärkung unseres Teams einen erfahrenen Teamleiter Service-Kompressoren (m/w/d) der im Großraum Dresden mit seinen Mitarbeitern Kunden, u.a. aus den Bereichen Industrie und Medizin umfassend betreut. Budgetverantwortung sowie Steuerung des operativen Service innerhalb des zu betreuenden Gebiets Führung der Servicetechniker und des Innendienstes, inkl. Einsatzplanung Zentraler Ansprechpartner für unsere Kunden in allen Belangen des Service Angebotserstellung für selbständige Reparaturen, Wartungsverträge und Modernisierungen im Rahmen bestehender Kundenkontakte sowie bei Neukunden Sicherstellung fach- und qualitätsgerechter Wartung von Druckluftanlagen Technische Ausbildung sowie anschließende Qualifikation zum Techniker(in), Meister(in) oder vergleichbar Idealerweise Erfahrung im Bereich von Druckluftanlagen Eigeninitiative, hohe Kunden- und Serviceorientierung, schnelle Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit und Flexibilität Aufgeschlossene Persönlichkeit und Führungskompetenz sowie unternehmerisches Denken und Handeln Führerschein der Klasse III/B Bedarfsorientierte Schulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen Gutes Betriebsklima, inkl. einem Management zum „Anfassen“ Zukunftssicheren Arbeitsplatz Entwicklungsperspektiven Marktgerechte Entlohnung sowie einen Firmen-PKW auch zur Privatnutzung
Zum Stellenangebot

Tragwerksplaner / Statiker (m/w/d)

Fr. 29.05.2020
Dresden
Wir sind ein seit 1990 deutschlandweit tätiges Ingenieurbüro für Tragwerksplanung. Die Schwerpunkte unserer Tätigkeit liegen im konstruktiven Ingenieurhochbau, im Spezialtiefbau sowie in der Bauphysik. Für unseren Standort Dresden suchen wir Tragwerksplaner / Statiker (m/w/d) Bearbeitung aller statischen Leistungsphasen Begleitung von Projektmaßnahmen während der Bauausführung Koordination und Abstimmung mit internen und externen Planungspartnern Projektleitung/Teamverantwortung abgeschlossenes Ingenieurstudium mehrjährige Berufserfahrung eigenständige und strukturierte Arbeitsweise hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein eine unbefristete Festanstellung ein zukunftsorientiertes, erfolgreiches und stabiles Unternehmen vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeiten in anspruchsvollen Projekten angenehmes und offenes Büroklima eine leistungsgerechte Vergütung
Zum Stellenangebot

Teamleiter (m/w/d) IT

Fr. 29.05.2020
Dresden
Als herstellerunabhängiger Kältean­lagenbauer haben wir über Jahr­zehnte lang Erfahrung in der Planung, Projektierung, Anlagen­errichtung, Wartung und im Service von Kälte- und Klimaanlagen. Von der Einzelanlage bis zum schlüssel­fertigen Anlagenkonzept bieten wir Ihnen ganz individuell Kälte nach Maß und Klima nach Bedarf - für Handel, Gewerbe und Industrie. Dabei legen wir besonderen Wert auf energieoptimierte und umwelt­freundliche Konzepte. Unsere langjährige Expertise in der Kälte- und Klimatechnik verdanken wir unseren 650 Mitarbeitern, die an unseren 30 bundesweiten Stand­orten für Sie da sind. Mit unserem deutschlandweiten Servicenetz sowie einer modernen Fernservice­zentrale garantieren wir Ihnen einen kompetenten Service rund um die Uhr. Immer in Ihrer Nähe. DKA ist ein Unternehmen der Dussmann Group und besteht seit fast 65 Jahren.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenTeamleiter (m/w/d) ITEinsatzort: DresdenBeschäftigungsart: VollzeitDisziplinarische sowie fachliche Führung der Mitarbeitenden der IT-AbteilungVerwaltung und Betreuung sowie Sicherstellung der Verfügbarkeit der gesamten IT nach betriebswirt­schaftlichen Aspekten und KennzahlenAnsprechpartner für interne Mitarbeiter sowie Betreuung der externen IT-DienstleisterTroublemanagement sowie 2nd-Level-Support für die relevanten IT-ServicesStrategische Weiterent­wicklung und Optimierung der IT-Organisation und -ProzesseVerantwortung der IT-Abteilung, die ca. 650 Beschäftigte an 29 Standorten mit effektiver und sicherer IT-Infrastruktur (u. a. Netzwerke, Standort­verbindungen, Server, Clients, Telefon­anlage) und IT-Werkzeugen (Hard- und Software) zu betreuenFührung und Optimierung von bestehenden ProzessenIdentifikation, Prüfung und Implementierung von Inno­vationen und Trends im Verantwortungs­bereichErfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik, Wirtschafts­informatik oder eine vergleichbare QualifikationenFundierte und praxisbezogene Berufserfahrung in verantwortlicher PositionUmfassende Skills zu:Management Windows ServerAdministration Backup (ARCServe)Umgang mit Virtualisierungslösungen (VMWare)Management Storage (Datacore)Administration Microsoft Endpoint ManagerAdministration Firewall (CISCO ASA, Watchguard, TMG)Administration Datenbank Server (MS SQL, Oracle)Management Netzwerk (HP)Management Server Infrastruktur (HP)Sowohl fachlich als auch menschlich überzeugende Führungspersönlichkeit mit der Fähigkeit, das Team für die gemeinsamen Aufgaben begeistern und motivieren zu könnenAnalytische und konzeptionelle Fähigkeiten in Verbindung mit Kommunikationsstärke sowie ziel- und nutzerorientierte ArbeitsweiseAusgeprägte Servicementalität mit dem Ziel, die internen „Kunden“ jederzeit proaktiv mit zeitgemäßen und optimalen IT-Werkzeugen zu unterstützenFähigkeit zur bereichs­übergreifenden Planung, Steuerung und Umsetzung von Prozessen und IT-Projekten (Projektmanagement) sowie zu inno­vativem Denken und Handeln im Interesse des Gesamt­unternehmens Eine interessante, gestaltbare, anspruchsvolle und verant­wortungsvolle Tätigkeit Einen sicheren Arbeitsplatz in einem unbefristetes Arbeits­verhältnis Flexible Arbeitszeit und 30 Tage Jahresurlaub Führungsverantwortung  Attraktive Vergütung sowie Sonder­zahlung wie beispiels­weise Weihnachts- und Urlaubs­geld Intensive und individuelle Einarbeitung Betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss Corporate Benefits Umfangreiche Weiter­bildungs­möglich­keiten Unterstützung bei individuellen Vorgaben und bei der Verein­barkeit von Familie und Beruf
Zum Stellenangebot

Senior (m/w/d) Audit / Wirtschaftsprüfung

Do. 28.05.2020
Berlin, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Leipzig, Mannheim, München, Dresden, Magdeburg
Senior (m/w/d) Audit / Wirtschaftsprüfung Job Nummer: 1410 Standort: Berlin, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Frankfurt, Leipzig, Mannheim, München, Dresden, Magdeburg, Stuttgart, Nürnberg Making an impact that matters. Unser Anspruch ist, jeden Tag das zu tun, was wirklich zählt. Mit unserem breiten Leistungsspektrum – von Audit & Assurance, Risk Advisory über Tax & Legal bis Financial Advisory und Consulting – unterstützen wir Kunden auf einzigartige Weise. Wir setzen neue Maßstäbe, liefern innovative Denkansätze und ermöglichen nachhaltiges Wachstum. Wir fördern unsere hochqualifizierten Mitarbeiter mit ihren verschiedensten Talenten, sodass sie mit uns mehr erreichen. Die EU-Audit-Reform bringt eine nie dagewesene Dynamik auf den Abschlussprüfungsmarkt. Die ersten rotationsbedingten Ausschreibungen bei Unternehmen von öffentlichem Interesse (PIEs) fanden dieses Jahr statt. Deloitte hat sich zum Ziel gesetzt, drei bis fünf Abschlussmandate im Dax 30 zu gewinnen. Im Kreis der Dax-160-Firmen soll der Anteil von derzeit 11 auf 20 Prozent steigen. Deloitte positioniert sich auf dem Markt als Preferred Service Provider für komplexe, global agierende Unternehmen aus Deutschland. Für unsere Teams an den Standorten Berlin, Hamburg, Hannover, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Leipzig, Mannheim, Magdeburg, Stuttgart, München oder Nürnberg suchen wir engagierte Verstärkung.  Spannende Aufgaben erwarten Sie Projektmanagement – Sie tragen als Prüfungsleiter (m/w/d) die Verantwortung vor Ort bei unseren Prüfungs- und Beratungsmandaten von der Prüfungsplanung bis zum Projektabschluss Future Audit – Zu Ihren Aufgaben gehört die Prüfungsdurchführung nationaler und internationaler Unternehmen im Rahmen unseres risikoorientierten Prüfungsansatzes mit innovativen und digitalen Audit Tools Funktionsübergreifende Kommunikation – Sie agieren als zentraler Ansprechpartner (m/w/d) für den verantwortlichen Wirtschaftsprüfer, das Prüfungsteam vor Ort und den Mandanten Lösungsorientierte Beratung – Mit Ihrer Fachexpertise und Erfahrung erzielen Sie für unsere Mandanten im Rahmen der prüfungsnahen Beratung einen nachhaltigen Mehrwert Personalverantwortung – Sie übernehmen die Koordination, Leitung sowie die Motivation eines Prüfungsteams vor Ort Mandantenakquise – Sie arbeiten Angebote aus und wirken bei Maßnahmen zur Gewinnung neuer Mandate mit Darin sind Sie Spezialist Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen Hochschulstudiums mit einschlägigen Schwerpunkten (z. B. Rechnungslegung, Wirtschaftsprüfung, Steuern, Controlling) Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in einem internationalen Prüfungs- und Beratungsumfeld Fundierte Kenntnisse in der nationalen und internationalen Rechnungslegung sowie ein ausgeprägtes Prozess- und Kontrollverständnis In der Praxis erprobte, verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Teamgeist und Leadership-Potenzial Hohes Qualitätsbewusstsein, Kundenorientierung und Verhandlungsgeschick Kommunikationsstärke sowie die Fähigkeit, flexibel auf neue Herausforderungen zu reagieren Was Sie von uns erwarten können Wir bieten Ihnen ein chancenreiches, internationales Arbeitsumfeld. Hier warten vielfältige Projekte bei Kunden unterschiedlicher Branchen auf Sie. Gestalten Sie gemeinsam mit uns die neue Ära auf dem Abschlussprüfungsmarkt im Rahmen der EU-Audit-Reform. Ein weiterer Pluspunkt: Mit der international ausgerichteten Deloitte University in Brüssel verfolgen wir einen einzigartigen, innovativen Ansatz für Ihre Weiterentwicklung ab dem Level (Senior) Manager (m/w/d). Durch ein für Sie maßgeschneidertes World Class Curriculum stellen wir sicher, dass Sie über das Know-how und die Qualifikation verfügen, um für unsere Kunden die besten Lösungen zu entwickeln. Sie sind interessiert? Wir freuen uns auf Sie! Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an das Deloitte-Recruiting-Team. Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis und wir begrüßen daher Ihre Bewerbung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der geltenden Datenschutzgrundverordnung ausschließlich Online-Bewerbungen über unser Recruiting-Management-System entgegennehmen können. Bei Fragen rund um das Thema Bewerbung bei Deloitte helfen Ihnen unsere FAQs schnell weiter. Unsere Bewerbungshinweise geben Ihnen konkrete Ratschläge zur erfolgreichen Bewerbung über unser Online-Portal: › FAQs › Bewerbungshinweise What impact will you make? Online bewerben bei deloitte.de Mehr über uns und Ihre Karrieremöglichkeiten bei Deloitte finden Sie auf unserer Website unter www.deloitte.com/careers Melden Sie sich in unserer Stay-In-Touch-Community an und erhalten Sie regelmäßig Karriere-Informationen über Deloitte. Treffen Sie uns auf: Facebook
Zum Stellenangebot

Leiter*in (w/m/div) des Referates SZ 33 Zertifizierung von Netzwerkomponenten und Beschleunigte Sicherheitszertifizerung

Do. 28.05.2020
Freital
Informationstechnik ist die Grundlage des modernen Lebens. Umso wichtiger ist es, dass die Menschen der digitalen Welt vertrauen können. Darum kümmern wir uns. Als Cyber-Sicherheitsbehörde des Bundes gestalten wir IT-Sicherheit in Deutschland – aber auch in Europa und der Welt. Dazu arbeiten wir mit Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Wir beraten Politik und Verwaltung und stehen im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie zahlreichen Verbänden. Im internationalen Austausch sind unsere Fachleute geschätzt und gefragt. Alles für ein gemeinsames Ziel: Informationssicherheit. Wir sorgen dafür, dass die Zukunft aus dem Netz erwachsen kann. Mit bislang rund 1.100 Beschäftigten und einem derzeit geplanten Aufwuchs auf 1.400 Mitarbeitende sind wir ein vergleichsweise kleines Team für eine große Aufgabe. Und deshalb brauchen wir Verstärkung. Leiter*in (w/m/div) des Referates SZ 33„Zertifizierung von Netzwerkomponenten und Beschleunigte Sicherheitszertifizerung“ (Entgeltgruppe E 15 TVöD bzw. die vergleichbare Besoldungsgruppe gemäß BBesO) unbefristet am Dienstort Freital Je nach Ausgestaltung der Stelle erfolgt die Einarbeitung von bis zu sechs Monaten am Standort Bonn. Am neu errichteten Zweit-Standort in Freital wird eine Referatsleitung für das neue Referat SZ 33 gesucht. Das Referat SZ 33 ist dem sich im Aufbau befindlichen Fachbereich SZ 3 „Cybersicherheit in mobilen Infrastrukturen und Chiptechnologie“ zugeordnet. Der Fachbereich SZ 3 gehört zur zukünftigen Abteilung SZ „Standardisierung, Zertifizierung und Sicherheit von Telekommunikationsnetzen“. Das Referat SZ 33 ist verantwortlich für die Konzeption, Entwicklung und Umsetzung neuer Zertifizierungs­verfahren, insbesondere im Hinblick auf die Sicherheits­zertifizierung in den Bereichen der Telekommunikationsnetze und der vom BSI neu entwickelten Beschleunigten Sicherheits­zertifizierung (BSZ). Zu den Aufgaben des Referats zählen insbesondere: Durchführung der Zertifizierung von TK-Komponenten (eingebettete Systeme, bestehend aus Software und Hardware) auf der Basis von spezial­gesetzlicher Aufgaben­übertragung (Telekommunikations­gesetz – TKG) Bearbeitung der Zertifizierungsverfahren für Produkte gemäß dem neu entwickelten Schema für das BSZ-Verfahren Fortentwicklung der Evaluierungsmethodik der BSZ mit besonderer Berücksichtigung der Digitalisierungs­vorhaben der Bundesregierung Fortentwicklung und Standardisierung allgemeiner Kriterien der BSZ, sowohl national wie auch europäisch / international Entwicklung von Prüfsystemen für die BSZ Aufbau, Leitung und Steuerung des Referates SZ 33 Führen der engagierten und hochqualifizierten Mitarbeiter*innen des Referats Konzeptionelle Weiterentwicklung der Referatsaufgaben und Etablierung strategischer Prozesse Inhaltliche und strategische Vertretung der Referatsthemen gegenüber Ansprechpartnern aus Wirtschaft und Verwaltung auf nationaler wie internationaler Ebene Auswahl, Beauftragung und Steuerung geeigneter externer Stellen (z.B. Projektnehmer) zur fachlichen Unterstützung der Aufgaben des Referats Koordinierung der Arbeit des Referats mit anderen Referaten innerhalb des BSI Ein abgeschlossenes Studium (Diplom [Univ.] / Master) der Fachrichtungen Informatik, technische Informatik, IT-Sicherheit, Physik, Mathematik, Nachrichten-, Kommunikations- oder Elektrotechnik, IT-Management, Verwaltungs- oder Wirtschafts­informatik oder einer vergleichbaren, einschlägigen Fachrichtung mit informations­technischem / technischem Schwerpunkt. Von Vorteil sind Kenntnisse im Bereich der IT-Sicherheits­zertifizierung von Produkten (z.B. Common Criteria, NESAS). Idealerweise Erfahrungen in der internationalen Zusammenarbeit im Umfeld der IT-Sicherheits­zertifizierungen. Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich der nationalen, europäischen und internationalen Standardisierungsarbeit. Sie sind eine reflektierte, strategisch sowie innovativ denkende Persönlichkeit mit hohen Selbstmanagement-Fähigkeiten, belastbar auch in Stress­situationen und effizient in Ihrer Arbeits­organisation und Ressourcen­planung. Es ist Ihnen persönlich wichtig, lebenslang zu lernen und sich dadurch in Ihren Fähigkeiten, Fertigkeiten und Ihrem Wissen kontinuierlich weiterzuentwickeln. Komplexe Strukturen und Prozesse können Sie schnell erfassen. Sie besitzen eine ausgeprägte Konflikt- und Kritikfähigkeit, die zu einem konstruktiven Fehlermanagement und einer transparenten Kommunikation im Umgang mit Kritik führt. Als Führungskraft verstehen Sie es, Ihre Mitarbeiter*innen zu motivieren und zu unterstützen, Ihr Team zu steuern und einen aktiven internen und externen Informations­austausch sicherzustellen. Sie können dementsprechend eine „Kultur der Zusammenarbeit“ erfolgreich etablieren. Idealerweise konnten Sie dies in einer ersten Führungsfunktion bereits unter Beweis stellen. Ihre Handlungen sind kooperations- sowie service- und kundenorientiert. Sie wirken überzeugend und treten in Verhandlungen souverän auf. Sie vereinbaren praktisch umsetzbare Ziele, agieren in der Steuerung ergebnisorientiert und erzeugen Verbindlichkeit. Sie zeigen Initiative bei der Problemlösung und haben ausgereifte Change-Kompetenzen, die Sie flexibel, geduldig und zielsicher agieren und reagieren lassen. Sie sprechen fließend Englisch und haben praktische Erfahrungen in der Führung von Diskussionen und Verhandlungen auch in englischer Sprache. Die Bereitschaft, sich über einen längeren Zeitraum hinweg am BSI-Dienstsitz Bonn in die Tätigkeiten Ihres neuen Arbeitsplatzes einweisen zu lassen. eine Vergütung – vorbehaltlich der haushaltsmäßigen Verfügbarkeit – bis Entgeltgruppe 15 des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes (TVöD Bund) oder der vergleichbaren Besoldungsgruppe gemäß Bundesbesoldungsordnung (BBesO), die Möglichkeit zur Referatsleitung in Teilzeit (mindestens 70%), eine monatliche BSI-Zulage in Höhe von ca. 240 €, eine anspruchsvolle Aufgabe mit gesellschaftlichem Mehrwert, abwechslungsreiche Tätigkeiten bei der Gestaltung der IT-Sicherheit in Deutschland, gute Entwicklungsperspektiven und eine gezielte Förderung durch Weiterbildungsmaßnahmen in einem breiten Spektrum, unter Berücksichtigung der Aufgabenerfüllung die Möglichkeit zu flexiblem und mobilem Arbeiten, ein vielseitiges Gesundheitsförderungsangebot, bei Erfüllung der Voraussetzungen die Zahlung von Trennungsgeld oder Umzugskostenvergütung.
Zum Stellenangebot

Elektromeister Photovoltaik/Netzanschluss (m/w/d)

Do. 28.05.2020
Dresden
Für die umweltfreundliche Energieerzeugung entwickeln, produzieren und vertreiben wir Systeme für die Selbstversorgung mit Solarstrom. Wir sind europäischer Marktführer für Glas-Glas-Photovoltaikmodule und einer der führenden Anbieter von Stromspeichern. Weltweit beschäftigt die SOLARWATT GmbH mit Sitz in Dresden rund 380 Mitarbeiter. Seit nunmehr 25 Jahren steht die Marke SOLARWATT für Premiumqualität aus deutscher Herstellung. Internationale Global Player wie BMW i, Bosch und E.ON zählen zu unseren Kooperationspartnern. Sie sind verantwortlich für den Aufbau unseres Teams an Elektrofachkräften, diese arbeiten Sie ein, koordinieren und führen Sie Betriebliche Abläufe und Budgets werden von Ihnen umgesetzt, optimiert und kontrolliert Sie tragen die Verantwortung für Lager, Werkzeuge und Betriebsmittel Sie überwachen die Einhaltung von Sicherheitsvorschriften und Normen Die Kommunikation mit Netzbetreibern sowie das Beantragen von Netzanschlüssen gehört in Ihren Verantwortungsbereich Sie überwachen die Qualität der ausgeführten Arbeiten und halten die termingerechte Inbetriebnahme von Anlagen nach Elektroinstallationen werden von Ihnen geprüft und abgenommen, außerdem erstellen Sie Messprotokolle Sie haben Ihre Ausbildung zum Elektrotechnikmeister erfolgreich abgeschlossen und sind verantwortliche Elektrofachkraft Sie verfügen über mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Umgang mit Netzanschlüssen Sie haben bereits kleinere Teams von Elektroinstallateuren geführt Sie überzeugen durch ganzheitliches Denken und Handeln sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit Sie arbeiten verantwortungsbewusst und eigenständig Auf Ihre gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise können wir uns verlassen Eine unbefristete Anstellung in Vollzeit mit einer ausgewogenen Work-Life-Balance (Flexible Arbeitszeitmodelle) Hohe Eigenverantwortung in einem hochmotivierten Team sowie die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen und umzusetzen Eine sinnstiftende Tätigkeit in einem internationalen Umfeld, die aktiv zu einer erfolgreichen Energiewende beiträgt Austausch auf Augenhöhe durch eine offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien, die von Erfolgsorientierung, Vertrauen und Hilfsbereitschaft geprägt ist Attraktive Gesundheits- und Sportangebote, z. B. Lauftraining, Massage und ein Angebot an frischem Obst und Kaffeespezialitäten Einen Dienstwagen zur privaten Nutzung, Jobrad bzw. kostenlose Parkplätze und kostenfreie Nutzung von Ladestationen für Elektroautos in unserer Tiefgarage
Zum Stellenangebot

Head of Installation (m/w/d)

Do. 28.05.2020
Dresden
Für die umweltfreundliche Energieerzeugung entwickeln, produzieren und vertreiben wir Systeme für die Selbstversorgung mit Solarstrom. Wir sind europäischer Marktführer für Glas-Glas-Photovoltaikmodule und einer der führenden Anbieter von Stromspeichern. Weltweit beschäftigt die SOLARWATT GmbH mit Sitz in Dresden rund 380 Mitarbeiter. Seit nunmehr 25 Jahren steht die Marke SOLARWATT für Premiumqualität aus deutscher Herstellung. Internationale Global Player wie BMW i, Bosch und E.ON zählen zu unseren Kooperationspartnern. Sie verantworten Suche, Aufbau, Einarbeitung und Führung von Installateuren und Monteuren Betriebliche Abläufe und Budgets werden von Ihnen umgesetzt, optimiert und kontrolliert Sie tragen die Verantwortung für Lager, Betriebsmittel und Werkzeuge Sie überwachen die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften Sie arbeiten eng mit den Installateuren zusammen, die als Subunternehmer von SOLARWATT PV-Anlagen installieren Sie überwachen die Qualität der ausgeführten Installationsarbeiten und halten die termingerechte Inbetriebnahme von Anlagen nach Sie sind Schnittstelle zwischen den Endkunden und dem Customer Service Mitarbeitergespräche werden von Ihnen vorbereitet und durchgeführt Sie haben Ihr Studium der Elektrotechnik, des Maschinenbaus oder artverwandte Studiengänge oder auch Ihre Ausbildung zum Elektrotechnikmeister erfolgreich abgeschlossen Sie verfügen über mindestens 5 Jahre Berufserfahrung im Projektmanagement und im Umgang mit Installateuren Sie kennen die Erfordernisse des Energie- bzw. PV-Marktumfeldes Sie überzeugen durch ganzheitliches Denken und Handeln sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit Sie arbeiten verantwortungsbewusst und eigenständig Auf Ihre gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise können wir uns verlassen Eine unbefristete Anstellung in Vollzeit mit einer ausgewogenen Work-Life-Balance (Flexible Arbeitszeitmodelle) Hohe Eigenverantwortung in einem hochmotivierten Team sowie die Möglichkeit eigene Ideen einzubringen und auch umzusetzen Eine sinnstiftende Tätigkeit in einem internationalen Umfeld, die aktiv zu einer erfolgreichen Energiewende beiträgt Austausch auf Augenhöhe durch eine offene Unternehmenskultur mit flachen Hierarchien, die von Erfolgsorientierung, Vertrauen und Hilfsbereitschaft geprägt ist Attraktive Gesundheits- und Sportangebote, z. B. Lauftraining, Massage und ein Angebot an frischem Obst und Kaffeespezialitäten Ein Jobrad, Jobticket bzw. kostenlose Parkplätze und kostenfreie Nutzung von Ladestationen für Elektroautos in unserer Tiefgarage
Zum Stellenangebot

Leiter*in (w/m/div) des Referates SZ 34 Chiptechnologien und eID-Technologien für mobile Plattformen

Do. 28.05.2020
Freital
Informationstechnik ist die Grundlage des modernen Lebens. Umso wichtiger ist es, dass die Menschen der digitalen Welt vertrauen können. Darum kümmern wir uns. Als Cyber-Sicherheitsbehörde des Bundes gestalten wir IT-Sicherheit in Deutschland – aber auch in Europa und der Welt. Dazu arbeiten wir mit Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Wir beraten Politik und Verwaltung und stehen im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie zahlreichen Verbänden. Im internationalen Austausch sind unsere Fachleute geschätzt und gefragt. Alles für ein gemeinsames Ziel: Informationssicherheit. Wir sorgen dafür, dass die Zukunft aus dem Netz erwachsen kann. Mit bislang rund 1.100 Beschäftigten und einem derzeit geplanten Aufwuchs auf 1.400 Mitarbeitende sind wir ein vergleichsweise kleines Team für eine große Aufgabe. Und deshalb brauchen wir Verstärkung. Leiter*in (w/m/div) des Referates SZ 34„Chiptechnologien und eID-Technologien für mobile Plattformen“ (Entgeltgruppe E 15 TVöD bzw. die vergleichbare Besoldungsgruppe gemäß BBesO) unbefristet am Dienstort Freital Je nach Ausgestaltung der Stelle erfolgt die Einarbeitung von bis zu sechs Monaten im Rahmen von Dienstreisen am Standort Bonn. Am neu errichteten Zweit-Standort in Freital wird eine Referatsleitung für das neue Referat SZ 34 gesucht. Das Referat SZ 34 ist dem sich im Aufbau befindlichen Fachbereich SZ 3 „Cybersicherheit in mobilen Infrastrukturen und Chiptechnologie“ zugeordnet. Der Fachbereich SZ 3 gehört zur zukünftigen Abteilung SZ „Standardisierung, Zertifizierung und Sicherheit von Tele­kommunikations­netzen“. Das Referat SZ 34 legt die Grundlagen für den sicheren Einsatz von eID-Technologien in mobilen Plattformen fest. Darüber hinaus analysiert und bewertet das Referat die Relevanz von chipbasierten Sicherheits­technologien, insbesondere im Hinblick auf deren mobilen Einsatz. Zu den Aufgaben des Referats zählen insbesondere: Bewertung der Sicherheit von eID-Technologien unter Berücksichtigung der erhöhten Gefährdungen durch den mobilen Einsatz Bewertung von Chiptechnologien im Bezug auf grundlegende Sicherheits­eigenschaften in mobilen Plattformen Erstellung von Prüfkriterien zur Bewertung des Vertrauensniveaus von eID-Technologien auf mobilen Plattformen Entwicklung von chipbasierten Sicherheits­technologien für die Verwendung in mobilen Plattformen Erprobung von neuen eID-Technologien auf mobilen Plattformen in Projekten Aufbau, Leitung und Steuerung des Referates SZ 34 Führen der engagierten und hochqualifizierten Mitarbeiter*innen des Referats Konzeptionelle Weiterentwicklung der Referatsaufgaben und Etablierung strategischer Prozesse Inhaltliche und strategische Vertretung der Referatsthemen gegenüber Ansprechpartnern aus Wirtschaft und Verwaltung auf nationaler wie internationaler Ebene Auswahl, Beauftragung und Steuerung geeigneter externer Stellen (z.B. Projektnehmer) zur fachlichen Unterstützung der Aufgaben des Referats Koordinierung der Arbeit des Referats mit anderen Referaten innerhalb des BSI Ein abgeschlossenes Studium (Diplom [Univ.] / Master) der Fachrichtungen Informatik, technische Informatik, IT-Sicherheit, Physik, Mathematik, Nachrichten-, Kommunikations- oder Elektrotechnik, IT-Management, Verwaltungs- oder Wirtschafts­informatik oder einer vergleichbaren, einschlägigen Fachrichtung mit informations­technischem / technischem Schwerpunkt. Von Vorteil sind Kenntnisse im Bereich von Sicherheitsanalysen von Hardware und Software mobiler Plattformen. Wünschenswert sind Kenntnisse von Prüfkriterien zur Bewertung des Vertrauensniveaus von eID-Technologien. Idealerweise Kenntnisse von Sicherheitsvorgaben für Halbleiter­komponenten und hardwarenahen Anwendungen. Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich der sicherheits­technischen Analyse, z.B. moderner CPU-Architekturen. Sie sind eine reflektierte, strategisch sowie innovativ denkende Persönlichkeit mit hohen Selbstmanagement-Fähigkeiten, belastbar auch in Stress­situationen und effizient in Ihrer Arbeits­organisation und Ressourcenplanung. Es ist Ihnen persönlich wichtig, lebenslang zu lernen und sich dadurch in Ihren Fähigkeiten, Fertigkeiten und Ihrem Wissen kontinuierlich weiterzuentwickeln. Komplexe Strukturen und Prozesse können Sie schnell erfassen. Sie besitzen eine ausgeprägte Konflikt- und Kritikfähigkeit, die zu einem konstruktiven Fehlermanagement und einer transparenten Kommunikation im Umgang mit Kritik führt. Als Führungskraft verstehen Sie es, Ihre Mitarbeiter*innen zu motivieren und zu unterstützen, Ihr Team zu steuern und einen aktiven internen und externen Informationsaustausch sicherzustellen. Sie können dementsprechend eine „Kultur der Zusammenarbeit“ erfolgreich etablieren. Idealerweise konnten Sie dies in einer ersten Führungsfunktion bereits unter Beweis stellen. Ihre Handlungen sind kooperations- sowie service- und kundenorientiert. Sie wirken überzeugend und treten in Verhandlungen souverän auf. Sie vereinbaren praktisch umsetzbare Ziele, agieren in der Steuerung ergebnisorientiert und erzeugen Verbindlichkeit. Sie zeigen Initiative bei der Problemlösung und haben ausgereifte Change-Kompetenzen, die Sie flexibel, geduldig und zielsicher agieren und reagieren lassen. Sie sprechen fließend Englisch und haben praktische Erfahrungen in der Führung von Diskussionen und Verhandlungen auch in englischer Sprache. Die Bereitschaft, sich über einen längeren Zeitraum hinweg am BSI-Dienstsitz Bonn in die Tätigkeiten Ihres neuen Arbeitsplatzes einweisen zu lassen. eine Vergütung – vorbehaltlich der haushaltsmäßigen Verfügbarkeit – bis Entgeltgruppe 15 des Tarifvertrags des öffentlichen Dienstes (TVöD Bund) oder der vergleichbaren Besoldungsgruppe gemäß Bundesbesoldungsordnung (BBesO), die Möglichkeit zur Referatsleitung in Teilzeit (mindestens 70%), eine monatliche BSI-Zulage in Höhe von ca. 240 €, eine anspruchsvolle Aufgabe mit gesellschaftlichem Mehrwert, abwechslungsreiche Tätigkeiten bei der Gestaltung der IT-Sicherheit in Deutschland, gute Entwicklungsperspektiven und eine gezielte Förderung durch Weiterbildungsmaßnahmen in einem breiten Spektrum, unter Berücksichtigung der Aufgabenerfüllung die Möglichkeit zu flexiblem und mobilem Arbeiten, ein vielseitiges Gesundheitsförderungsangebot, bei Erfüllung der Voraussetzungen die Zahlung von Trennungsgeld oder Umzugskostenvergütung.
Zum Stellenangebot

Betriebsleiter / Standortleiter (m/w/d) im Ausbau und Trockenbau

Mi. 27.05.2020
Dresden
Als Betriebsleiter führen Sie Ihren Standort im hohen Grad selbstständig und eigenverantwortlich. Sie sind offen für neue Ideen und Denkweisen, lassen sich von technischem Fortschritt begeistern und nutzen gern digitale Arbeitsmittel. Werden Sie Betriebsleiter (m/w/d) in unserem modernen Ausbauunternehmen mit hoher fachlicher Kompetenz in Planung, Montage und Projektleitung.  Was wir tun Unser Standort in Dresden ist ein fester Teil der Jaeger Ausbau-Gruppe. So nutzen wir Synergieeffekte im Netzwerk der Schwesterunternehmen zur Optimierung unserer Prozesse in bundesweiten Bauprojekten. Jaeger Ausbau gehört damit zu den führenden Dienstleistern im hochwertigen und modernen Innenausbau. Rund 660 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in 29 Unternehmen in ganz Deutschland für den gemeinsamen Erfolg.Machen: Erreichen der vereinbarten strategischen und operativen Ziele hinsichtlich Attraktivität, Erfolg und Wirtschaftlichkeit des gesamten Standortes Verantworten: Sicherstellen einer zielführenden und wirtschaftlichen Ablauforganisation unter Einhaltung zentraler Vorgaben Führen: Sie leiten und motivieren rund 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, gewerblich und angestellt, im Büro und auf den Baustellen Wachsen: Als Unternehmer treiben Sie die Entwicklung des Standorts zukunftsorientiert voran, haben dabei ein Gespür für Trends und Chancen Qualifikation: Sie verfügen über rund 5 Jahre relevante Erfahrung in vergleichbarer Position. Als Basis haben Sie einen Abschluss als Bauingenieur (m/w/d) erworben und verfügen über Berufserfahrung in der Leitung von Bauprojekten. Kompetenz: Sie haben die Fähigkeit, Mitarbeiter für einen gemeinsamen Weg zu begeistern und zu motivieren, denken immer betriebswirtschaftlich und handeln ergebnisorientiert und effizient. Anspruch: Sie möchten Themen mit Eigeninitiative und Zuverlässigkeit vorantreiben, Ihren Verantwortungsbereich zielorientiert gestalten und weiterentwickeln. Struktur: Sie gehen Ihre Aufgaben analytisch und strukturiert an, pflegen dazu eine praxisorientierte Arbeitsweise mit ausgeprägter Kunden- und Dienstleistungsmentalität. Kommunikation: Sie kommunizieren stets offen, klar und lösungsorientiert, sowohl intern als auch extern. Chancen: verantwortungsvolle Position in einem wachsenden Ausbauunternehmen Vergütung: attraktives und leistungsorientiertes Gehalt für Ihren Einsatz Zukunft: modernste Arbeitsbedingungen und digitale Arbeitsmittel (digitale Bauakte, App, u.v.m.) Mobilität: eigenes, neutrales Firmenfahrzeug, Smartphone, Tablet, Cloud-Lösung Weiterbildung: internes Schulungs- und Weiterbildungsprogramm
Zum Stellenangebot

Abteilungsleitung (m/w/d) der Fanabteilung

Mi. 27.05.2020
Dresden
Die SG Dynamo Dresden steht als einer der mitgliederstärksten Sportvereine der neuen Bundesländer für professionelles Arbeiten auf allen Ebenen. Die SG Dynamo Dresden e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit einen Abteilungsleiter (m/w/d). Leitung der Fanabteilung des Vereins Personalverantwortung, Teamführung inhaltliche und strategische Weiterentwicklung der Abteilung Konzeptionierung und Durchführung sozialpädagogischer Projekte Konzeptionierung und Durchführung von Projekten im Sinne der sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung des Vereins (CSR) konzeptionelle Weiterentwicklung präventiver Angebote und Projekte (u.a. Giraffenbande, Bewährungsmodelle…) konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung des Themenbereichs Inklusion / Barrierefreiheit Ansprechpartner für Fans bei persönlichen Problemen Netzwerk-, Gremien- und Institutionenarbeit sowie kooperative Zusammenarbeit mit am Fußball beteiligten Partnern Begleitung und Betreuung der Fans der SG Dynamo Dresden bei Heim- und Auswärtsspielen sowie sonstigen fantypischen Veranstaltungen deeskalierende und situationsbedingt angemessene Vermittlung bei Konfliktsituationen zwischen verschiedenen Interessen Organisation von und Teilnahme an Fanversammlungen und anderen fanrelevanten Veranstaltungen Teilnahme an Veranstaltungen der DFL und des DFB administrative Tätigkeiten wissenschaftlicher Hochschulabschluss als Sozialpädagog*in, Soziolog*in, Erziehungswissenschaftler*in oder vergleichbar Leitungserfahrung Erfahrung in der strategischen und konzeptionellen Weiterentwicklung Sicherheit in der Entwicklung von Konzepten und Texten Kenntnisse zur Fanszene der SG Dynamo Dresden erforderlich Kenntnisse und Interesse für die Belange von Fankulturen werden vorausgesetzt bzw. sind zwingend erforderlich Kenntnis von Fangruppierungen und deren Wechselwirkungen zu Schnittstellen der Fußballkultur hohes Maß an Reflexionsbewusstsein, hohe Empathie- und Konfliktfähigkeit, physische und psychische Belastbarkeit Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft gegenüber allen an Fußballgroßveranstaltungen beteiligten Institutionen  Integrationsfähigkeit unterschiedlicher Interessen Fähigkeit zur Konfliktbewältigung Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft zeitliche Flexibilität, Reisebereitschaft, Bereitschaft zur Wochenend- und Feiertagsarbeit Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Fortbildung Führerschein Klasse B EDV – Kenntnisse Ein spannendes, abwechslungsreiches und herausforderndes Aufgabenfeld Mitarbeit in einem emotionalen Umfeld in einem der mitgliederstärksten Fußballvereine der neuen Bundesländer Flexible Arbeitszeitgestaltung (in Absprache mit dem Team und unter Berücksichtigung der betriebsbedingten Erfordernisse)
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal