Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Leitung: 94 Jobs in Erpel

Berufsfeld
  • Leitung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 15
  • Gesundheit & Soziale Dienste 14
  • Groß- & Einzelhandel 14
  • Verkauf und Handel 14
  • Sonstige Dienstleistungen 9
  • It & Internet 6
  • Wirtschaftsprüfg. 5
  • Bekleidung & Lederwaren 5
  • Gastronomie & Catering 5
  • Hotel 5
  • Recht 5
  • Unternehmensberatg. 5
  • Textilien 5
  • Medizintechnik 4
  • Agentur 3
  • Elektrotechnik 3
  • Feinmechanik & Optik 3
  • Marketing & Pr 3
  • Nahrungs- & Genussmittel 3
  • Transport & Logistik 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 93
  • Mit Personalverantwortung 78
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 94
  • Teilzeit 13
  • Home Office 10
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 87
  • Befristeter Vertrag 5
  • Berufseinstieg/Trainee 4
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Leitung

Fachgebietsleiterin / Fachgebietsleiter (w/m/d) im Bereich Bauunterhaltung & Einkaufsstrategien

Mi. 03.03.2021
Bonn
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist eine der größten Immobilieneigentümerinnen Deutschlands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien über militärische und ehemals militärische Flächen bis hin zu forst- und landwirtschaftlichen Arealen. Kernauf­gabe ist die einheitliche Verwaltung und Bewirtschaftung der Liegenschaften des Bundes. Bundesweit arbeiten rund 7.100 Beschäftigte für das kaufmännisch geführte Unternehmen; verteilt auf die Zentrale Bonn und die Direktionen in Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Koblenz, Magdeburg, München, Potsdam und Rostock. In der Zentrale der BImA ist in der Sparte Wohnen in der Abteilung Service am Dienstort Bonn folgender Arbeitsplatz zu besetzen: Fachgebietsleiterin / Fachgebietsleiter (w/m/d) im Bereich Bauunterhaltung & Einkaufsstrategien (Entgeltgruppe 15 TVöD Bund, Kennziffer ZEWO 1200) Die Einstellung erfolgt unbefristet. Die Kernaufgabe der neugegründeten Sparte „Wohnen“ ist die Vermietung und Verpachtung der etwa 36.000 Wohnungen der BImA. In dieser Sparte hat die Abteilung Service die Aufgabe, die regionalen Bereichs­leitungen – aufgeteilt auf Nord, Süd, Ost und West – sowie deren untergeordnete Kundencenter bei allen Service-Fragestellungen zu beraten und zu informieren. Der Bereich Bauunterhaltung & Einkaufsstrategien verantwortet die Erarbeitung und Fortentwicklung der technischen und Instandhaltungsstandards des Wohnungsportfolios. Dazu gehört insbesondere die Fortentwicklung der Modernisierungsstandards. Aber auch die Beauftragung der externen HOAI-Büros, die Unterstützung des regionalen Baumanagements vor Ort, die Steuerung der Verkehrssicherung sowie die Vorbereitung und Ausschreibung externer Gutachter sind wesentliche Bestandteile des Aufgabengebietes. Des Weiteren stellt das Fachgebiet Bauunterhaltung & Einkaufsstrategien die Schnittstelle zum zentralen Einkauf der Bundesanstalt dar. Insbesondere im Bereich der baulichen Tätigkeiten werden die Bedarfe standardisiert und spezifiziert und auf dieser Grundlage Rahmenverträge für die operativ tätigen Regionalbereiche erarbeitet. Leitung und Steuerung des Fachgebietes Bauunterhaltung & Einkaufsstrategien Erarbeitung und Fortentwicklung einer Gesamtstrategie zur Bauunterhaltung einschließlich der Aufnahme des Ist-Zustandes und der Definition der Zielzustände Erarbeitung, Fortentwicklung und Überwachung der baulichen Standards in der Wohnungsverwaltung Erarbeitung, Fortentwicklung und Überwachung der Grundzüge der Zusammenarbeit mit externen (HOAI-)Dienstleistern im Bereich der Baumaßnahmen Ansprechperson für den Einkauf zur Erarbeitung und Fortentwicklung einer Einkaufsstrategie Wohnen, insbesondere im Hinblick auf die Beschaffung der Planungsbüros und der Rahmenverträge für die operative Bauunterhaltung vor Ort Koordination der bundesweiten Bedarfe bei der Beschaffung von Dienstleistungen der Wohnungsverwaltung – Schnittstelle zum Einkauf – Umsetzung der zentralen Bedarfe – Schnittstelle zum Einkauf – Schaffung von Standards, Umsetzung und Überwachung der Einhaltung der Verkehrssicherungspflichten Planung der Investitions- und Bauunterhaltungsbedarfe in Abstimmung mit den Kundencentern Aufstellung der Wirtschaftsplanung mit den Kundencentern bezüglich der baulichen Maßnahmen Steuerung und Kontrolle der Bau-Programmsetzung sowie Unterstützung der Kundencenter bei Störungen und bei der Koordination des Baumanagements vor Ort Begleitung von besonderen größeren Bauprojekten Beratung der Kundencenter in allen technischen Angelegenheiten Hinweis: Auf dem Dienstposten / Arbeitsplatz fallen – tlw. mehrtägige – Dienstreisen auch im gesamten Bundesgebiet an.Qualifikation: Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom, Master) mit baufachlichem oder technischem Hintergrund vorzugsweise der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation Fachkompetenzen: Umfassende Fachkenntnisse sowie mehrjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Immobilienverwaltung, Immobilienbewirtschaftung und Bauunterhaltung in leitender Position Führungserfahrung Breit gefächerte Fachkenntnisse in der Wohnungsverwaltung Vertiefte Kenntnisse organisatorischer und betriebswirtschaftlicher Prozesse und Zusammenhänge SAP-Kenntnisse Weitere Anforderungen: Ausgeprägte Fähigkeit zur Personalführung, hohe soziale Kompetenz, Fähigkeit zum teamorientierten Handeln und zur Konfliktlösung, Kritikfähigkeit werden vorausgesetzt Fähigkeit, Potentiale des Personals zu erhalten bzw. zu entwickeln und die Ziele des Bundesgleichstellungsgesetzes umzusetzen Hohes Maß an Zuverlässigkeit sowie gründliche und sorgfältige Arbeitsweise Ausgeprägtes Planungs- und Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln Fähigkeit, sich zügig in wechselnde Themen- und Problemstellungen einzuarbeiten Gute und rasche Auffassungsgabe Hohe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsanfall selbständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, Fähigkeit zur klaren Darstellung auch komplizierter Sachzusammenhänge sowie ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes und zielorientiertes Verhandlungsgeschick Sicheres Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit, schwierige Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten mit allen Vorteilen einer großen öffentlichen Arbeitgeberin Betriebliche Altersvorsorge Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung Fortbildungsangebote sowie berufliche Weiterentwicklung Kurse zur Gesundheitsförderung und Vorsorgemaßnahmen sowie gesundes Arbeiten Kostenfreie Parkmöglichkeiten sowie die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben Unterstützung bei der Suche nach möglichst arbeitsortnahem und bezahlbarem Wohnraum im Rahmen der Wohnungsfürsorge des Bundes Regelmäßige Events Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz sowie schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX vorrangig berücksichtigt. Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen – insbesondere auf höherwertigen Dienstposten – zu fördern, und fordert deshalb Frauen besonders zu Bewerbungen auf. Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbe­schäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderungen des Arbeitsplatzes, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann. Da es sich bei der ausgeschriebenen Funktion um eine Führungsposition handelt, wird erwartet, dass die Bewerberin oder der Bewerber an einer von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben angebotenen Schulung zum Thema „Führung in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben“ teilnimmt.
Zum Stellenangebot

Head of Market Research (m/w/d)

Mi. 03.03.2021
Rengsdorf, Kreis Neuwied
Ein Team von über 5.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit. Ein Unternehmen mit Haltung, Vision und den Werten eines Familienunternehmens. Eine moderne und zukunftsorientierte Unternehmenskultur mit Perspektiven. Wir suchen Top-Talente, die Know-how, Ideen und Ambitionen in unsere internationalen Teams einbringen und realisieren möchten. L&R ist ein weltweit agierendes und expandierendes Unternehmen für Medizinprodukte. In unseren Kerngeschäftsfeldern entwickeln und produzieren wir innovative Produkte und Lösungen für Patientinnen und Patienten; von Hightech-Anwendungen in der Unterdrucktherapie bis zur modernen Wundauflage. Nutzen Sie Ihre Chance. Wir hätten Sie gerne in unserem Team als  Head of Market Research Abteilung Global Market Research | Standort Rengsdorf Die fachliche und disziplinarische Leitung unserer Abteilung ist bei Ihnen in guten Händen. Ihr Aufgabenspektrum umfasst sämtliche Fragestellungen rund um primäre und sekundäre Marktforschungsaktivitäten, inklusive Methodenkompetenz. Souverän übernehmen Sie die Verantwortung für das Anfertigen von Analysen sowie die Bewertungen von Ideen, ggf. neuer Geschäftsfelder bzw. -modelle. Dazu erstellen Sie Business-Pläne unter ökonomischen, medizinischen und versorgungsrelevanten Aspekten. Natürlich definieren Sie auch die Marktpotentiale und beobachten den Wettbewerb. Hierzu ist kluges Agieren in Verbindung mit erfolgreicher Kommunikation eine Erfolgsformel, die sowohl bei Kundenbesuchen zu Erkenntnissen hinsichtlich potentieller Märkte und deren Anforderungen führt als auch beim Aufbau eines gezielten und zukunftsorientierten Netzwerks mit Meinungsbildnern, potentiellen Anwendern sowie weiteren Stakeholdern. Abgeschlossenes natur- bzw. wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine kaufmännische Ausbildung mit entsprechender Weiterqualifizierung Langjährige Berufserfahrung in der Marktforschung, gerne mit der Nähe zur Gesundheitsökonomie und idealerweise mit Know-how der Marktmechanismen unterschiedlicher Gesundheitssysteme Praxis in Analyse von Business Opportunities sowie im Erstellen von Business-Plänen Führungserfahrung sowie sicheres Präsentieren auf Deutsch und Englisch setzen wir voraus Sie möchten die Zukunft der Medizinproduktebranche mitgestalten. Wir bieten Ihnen die Chance. Ihnen ist es wichtig, Beruf und Privatleben in der Balance zu halten. Wir finden das passende Modell. Aus- und Weiterbildung stehen auf Ihrer Agenda. Wir fördern Sie individuell in unserer L&R Academy.
Zum Stellenangebot

Filialleiter / Standortleiter / Hausleiter in Einarbeitung (m/w/d)

Mi. 03.03.2021
Köln, Bonn, Koblenz am Rhein, Siegen
Die XXXLutz Unternehmensgruppe betreibt über 320 Einrichtungshäuser in 12 europäischen Ländern und beschäftigt mehr als 25.700 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. In Deutschland tragen über 11.000 Mitarbeiter zum Erfolg der Gruppe bei, die hier 48 XXXLutz-Einrichtungshäuser und 43 Mömax-Trend-Mitnahmemärkte betreibt. Mit einem Jahresumsatz von 5,1 Milliarden Euro ist die XXXLutz-Gruppe einer der größten Möbelhändler der Welt. Im gemeinsamen GIGA Einkaufsverband werden zudem die mehr als 1,6 Milliarden Euro Umsatz von POCO (8.500 Mitarbeiter) gebündelt. Die XXXLutz-Gruppe in Deutschland hat ihren Sitz in Würzburg.   Wir suchen Sie als Filialleiter / Standortleiter / Hausleiter in Einarbeitung (m/w/d) für unsere Möbelhäuser in der Region Köln, Bonn, Koblenz und Siegen. ab sofort | bundesweit | Vollzeit Sie führen ein XXXLutz Möbelhaus mit Möbel- und Wohnaccessoires-Abteilungen, Verwaltung und Lager – personell, organisatorisch sowie kaufmännisch. In einer gezielten Einarbeitungsphase lernen Sie alle Facetten des Berufs kennen und werden so optimal auf Ihre Aufgaben vorbereitet. Als Hausleiter (m/w/d) sind Sie für die Einhaltung der Umsatzvorgaben und Kalkulationsziele verantwortlich. Sie führen Mitarbeitergespräche und motivieren Ihre Mitarbeiter individuell zu Bestleistungen. Sie setzen Merchandising-Konzepte um und kontrollieren deren Durchführung. Abgeschlossene Berufsausbildung (vorzugsweise im Bereich Handel), abgeschlossenes Studium sowie Berufserfahrung im Bereich Vertrieb oder ein Studium der Wirtschaftswissenschaften Engagierter Einsatz sowie selbstständiges, erfolgsorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten Sicheres, seriöses und freundliches Auftreten gegenüber Kunden und Kollegen Leistungsbereitschaft, Organisationstalent und Freude am Umgang mit Menschen Bereitschaft zum Einsatz an verschiedenen XXXLutz Standorten Einen abwechslungsreichen, interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsplatz bei einem der größten und schnell wachsenden Möbelhändlern Europas Qualifizierte Einarbeitung in einer internen Ausbildungsakademie mit persönlicher Betreuung durch einen erfahrenen Coach Je nach Vorkenntnissen und Erfolg bieten wir Ihnen fantastische und schnelle Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten Attraktive Entlohnung und Erfolgsbeteiligung bei der Erreichung Ihrer Ziele Dienstfahrzeug und Diensthandy mit Privatnutzung Profitieren Sie vom XXXL Plus Paket: 1 Urlaubstag (zum Geburtstag) geschenkt, Sozialleistungen z. B. kostenlose Unfallversicherung, attraktive Mitarbeiterrabatte und weitere Benefits
Zum Stellenangebot

Head of IT (m/w/d) (Informatiker, Wirtschaftsinformatiker o. ä.)

Di. 02.03.2021
Meckenheim
Die PVS ist Mitglied der Unternehmensgruppe PVS Europe und einer der führenden Fulfillment-Dienstleister Deutschlands. Mit mehr als 200 Mitarbeitern bietet die PVS kaufmännischen und logistischen Service - national und international - für öffentliche Auftraggeber sowie Industrie- und Versandhandelsunternehmen. Für den Standort Meckenheim (Köln/Bonn) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in einer unbefristeten Festanstellung einen Informatiker, Wirtschaftsinformatiker o. ä. alsHead of IT (m/w/d)Region Köln / Bonn Als Head of IT (m/w/d) leiten Sie die Bereiche IT - Operation, Development und Projektmanagement.In dieser Funktion übernehmen Sie die Leitung der IT - Operation, Development und Projektmanagements. Zu Ihren Aufgaben gehören: Organisatorische , fachliche und disziplinarische Gesamtleitung der IT-Abteilungen Abstimmung, Gestaltung und Umsetzung einer, auf die strategischen Ziele ausgerichteten IT-Strategie für unseren Standort Sie sind im operativen Betrieb verantwortlich für die Entwicklung der IT-Infrastruktur sowie der angewandten Applikationen Sie nehmen Anforderungen für unsere IT-Fachbereiche auf und erarbeiten mit Ihren Teams selbstständig die jeweiligen Projekt-Spezifikationen und optimalen Lösungen Sie steuern relevante IT-Projekte (Kundenprojekte und firmeninterne Projekte) und bewerten eingesetzte Softwaresysteme und Schnittstellen (intern und extern) Sie überwachen und koordinieren den internen IT-Support Die Beschaffung von Soft- und Hardware, einschließlich der strategischen Investitionsplanung, wird von Ihnen koordiniert Dokumentation von Prozessen und Erarbeiten von Handlungsempfehlungen gegenüber der Geschäftsleitung Sie haben ein Studium mit der Fachrichtung IT erfolgreich abgeschlossen oder weisen einschlägige Berufserfahrung im Bereich Technologie und IT auf                         Sie haben mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung Sie glänzen mit hervorragenden Kenntnissen von IT-Systemen, Prozessen, Applikationen und haben Erfahrung im Projektmanagement Ein hohes Maß an Serviceorientierung zeichnet Sie ebenso aus wie Ihre ausgeprägte Kommunikationsstärke Sie haben sehr gut analytische Fähigkeiten, arbeiten strukturiert und lösungsorientiert mit ausgewiesener Hands-on Mentalität Kenntnisse im Umgang mit dem ERP-System MS Dynamics NAV und dem System MS Office 365 sind von Vorteil Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab Die PVS bietet Ihnen ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabenfeld, ein angenehmes Arbeitsklima in einem dynamischen und erfolgreichen Unternehmen sowie moderne Arbeitsmittel. Schlanke Hierarchien, kurze Entscheidungswege und Weiterbildungsmaßnahmen sind für uns selbstverständlich. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeit und Homeoffice-Möglichkeiten sind gegeben. Wir bieten eine marktgerechte Vergütung bis hin zur Firmenwagenregelung.
Zum Stellenangebot

Leitung * (m/w/d) für NEUE KiTa in Bornheim 100%

Di. 02.03.2021
Bornheim, Rheinland
Die Lebenshilfe Bonn berät, begleitet und fördert Menschen mit Behinderung und Unterstützungsbedarf. Mit rund 900 Mitarbeitenden zählen wir in der Eingliederungshilfe zu den Marktführern in der Region.Wir suchen zum 15.07.2021 eine pädagogische Fachkraft mit Teamgeist, Herz und Humor. Leitung * (m/w/d) für NEUE KiTa in Bornheim 100% * Sozialpädagogen / Sozialarbeiter / Heilpädagogen / Erzieher o.ä. Sie übernehmen die disziplinarische und betriebswirtschaftliche Verantwortung für unsere KiTa. Ihnen obliegt die Mitarbeiterführung und -entwicklung der Mitarbeitenden. Sie sorgen für die Umsetzung und Einhaltung von geltenden Standards und stellen die Qualität unserer Arbeit sicher. Sie sind kompetenter Ansprechpartner für interne und externe Interessengruppen und übernehmen die Vernetzung im Sozialraum. Sie verfügen über mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im spezifischen Tätigkeitsfeld. Bei der Personalführung und -entwicklung Ihrer Mitarbeitenden können wir uns auf Ihr umfangreiches Know-how verlassen. Die Anwendung der gängigen MS-Office-Programme ist Ihnen vertraut. Ihre hohe soziale und kommunikative Kompetenz ermöglicht Ihnen einen wertschätzenden und respektvollen Umgang, auch in Konfliktsituationen. Ihr Arbeitsplatz Die KiTa „Hexenweg“ in Bornheim, Neueröffnung im August 2021. Hier werden künftig in 6 Gruppen insgesamt 105 Kinder betreut. Das Team wird aus 16-18 Kollegen*innen bestehen. Vergütung: In Anlehnung an den TVöD (VKA) EG 10 plus Jahressonderzahlung. Zusatzleistungen: Diensthandy und Laptop, Zuschuss zum Monatsticket, Beihilfe für Brille, Zahnersatz und Hörgeräte. Urlaub: 29 Tage und 2 betriebliche Nicht-Arbeitstage. Entwicklung: Förderung Ihrer individuellen Kompetenzen durch unser Fort- und Weiterbildungsangebot sowie 5 Tage Bildungsurlaub pro Jahr. Gesundheit: Yoga-Kurse (Corona-Pause), Fahrrad-Leasing, vergünstigter Beitrag in einem Fitnessstudio, Obst, Kaffee, Tee und Wasser zur freien Verfügung.
Zum Stellenangebot

Pädagogische*r Mitarbeiter*in 06/21/3.42

Di. 02.03.2021
Bonn
Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn ist eine internationale Forschungsuniversität mit einem breiten Fächerspektrum. 200 Jahre Geschichte, rund 38.000 Studierende, mehr als 6.000 Beschäftigte und ein exzellenter Ruf im In- und Ausland: Die Universität Bonn zählt zu den bedeutendsten Universitäten Deutschlands und wurde als Exzellenzuniversität ausgezeichnet. Das Familienbüro sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Pädagogische*n Mitarbeiter*in (50 %) (Ein Anteil von 15 % ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet bis 30.06.2022) Das Familienbüro der Universität Bonn ist maßgeblich beteiligt an der Verbesserung der Arbeits- und Studienbedingungen hinsichtlich der Vereinbarkeit von Beruf, Wissenschaft, Studium und Familie. Es berät und unterstützt Beschäftigte, Studierende und Institute und fördert den strukturellen Ausbau der Kinderbetreuung. Beratung von Universitätsangehörigen zu Mutterschutz, Elternzeit, Elterngeld und Kinderbetreuung, Stellvertretung der Leitung. Umsetzung von (Teil-)Projekten im Rahmen des Audits „familiengerechte hochschule“, Erarbeitung von flexiblen Kinderbetreuungskonzepten, Öffentlichkeitsarbeit. ein abgeschlossenes Bachelor- oder (Fach-)Hochschulstudium als (Sozial-)Pädagog*in oder vergleichbare nachgewiesene Kenntnisse und berufliche Erfahrungen, Erfahrung in der Projektarbeit, vertiefte Kenntnisse im BEEG, KIBIZ NRW, MuSchG, TV-L, TzBfG, sichere Anwendung der englischen Sprache, ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit, ein hohes Maß an Engagement, Offenheit und Flexibilität. eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit bei einem der größten Arbeitgeber der Region, Arbeitsplatzsicherheit und Standorttreue, flexible Arbeitszeiten, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, betriebliche Altersversorgung (VBL), zahlreiche Angebote des Hochschulsports, eine sehr gute Verkehrsanbindung bzw. die Möglichkeit, ein VRS-Großkundenticket zu erwerben oder kostengünstige Parkangebote zu nutzen, Entgelt nach Entgeltgruppe 10 TV-L. Die Universität Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Ihr Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellter Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Prokurist / Leitung * (m/w/d) für operative Geschäftsbereiche

Di. 02.03.2021
Bonn
Die Lebenshilfe Bonn berät, begleitet und fördert Menschen mit Behinderung und Unterstützungsbedarf. Mit rund 900 Mit­arbeitenden zählen wir in der Behindertenhilfe zu den Marktführern in der Region. Für die Steuerung der Einrichtungen und Dienste unseres e.V. sowie unserer gGmbH suchen wir ab sofort eine/n Prokurist / Leitung * (m/w/d) für operative Geschäftsbereiche 100% * Abgeschlossenes Studium im Bereich der Pädagogik oder der Sozialwissenschaft Als Mitglied in der Geschäftsleitung arbeiten Sie eng mit der Geschäftsführung, der kaufmännischen Leitung und der Personalleitung zusammen. Sie stellen die Qualität in unseren sechs Einrichtungen und Diensten sowie die Kunden- und Mitarbeiterorientierung unter Beachtung des Bundesteilhabegesetzes sicher. Ihnen obliegt die direkte Mitarbeiterführung von vier Leitungen, die mit rund 550 Mitarbeitenden folgende Geschäftsbereiche steuern: –  Stationäres Wohnen, sieben Einrichtungen mit 192 Plätzen –  Ambulant unterstütztes Wohnen mit ca. 130 Kunden –  Frühförderung an drei Standorten –  Heilpädagogische Familienhilfen –  Vier Kindertagesstätten –  Kita- und Schulbegleitung Sie verantworten eine bedarfsgerechte Angebotsentwicklung sowie die Abstimmung und Verhandlung von Leistungsverträgen mit den zuständigen Kostenträgern. Sie übernehmen die fachliche und disziplinarische Steuerung sowie Budgetverantwortung für unsere Einrichtungen und Dienste. Sie sind verantwortlich für die Gremien- und Netzwerkarbeit sowie die Kontaktpflege zu externen Kooperationspartnern. Sie verfügen über einschlägige Berufs- und Führungserfahrung sowie über fundierte Kenntnisse im o.g. Aufgabenbereich. Sie zeichnen sich durch eine hohe Dienstleistungsorientierung, ausgeprägte soziale Kompetenzen und Kommunikationsstärke aus. Sie sind eine unternehmerische Führungspersönlichkeit mit betriebswirtschaftlichem Wissen. Eine abwechslungsreiche Leitungsaufgabe bei einem innovativen und anerkannten Sozialunternehmen. Großer Gestaltungsspielraum in einem spannenden Aufgabenfeld. Attraktive Vergütung zzgl. RZVK und Dienstwagen. Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Serviceleiter (m/w/d)

Di. 02.03.2021
Bonn
Mit der repräsentativen La Redoute ließ Kurfürst Max Franz Ende des 18. Jahrhunderts einen Ort für höfische Festigkeiten, mondänes Spielvergnügen im Casino und musische Vorträge errichten. Im spätklassizistischen Stil wurde sie von den Architekten Vater und Sohn Michael Leydel erbaut. Seit fast 230 Jahren gehört sie zu den schönsten und exklusivsten Locations in Bonn. Aufwendig im Detail renoviert, erstrahlt die La Redoute seit 2011 im neuen Glanz. Insgesamt sechs Räume, vom stilvollen Salon mit privater Atmosphäre bis hin zum beeindruckenden Beethovensaal, stehen für Ihre Veranstaltung in einem außergewöhnlichen Ambiente zur Verfügung. In der La Redoute feiern und tagen Sie abseits des Gewohnten- mit Stil & Flair in einer der exklusivsten und außergewöhnlichsten Locations in Bonn und Umgebung. Die La Redoute ist ein privat geführtes Unternehmen im Verbund mit den Kölner Häusern "Wolkenburg", "Schloss Arff" und "KölnSKY".  Die La Redoute bietet Veranstaltungen im historischen Ambiente.  Mit insgesamt 5 kleinen und großen Sälen können wir Veranstaltungen von 15 bis 300 Personen ausrichten. Angeschlossen ist das im Landhausstil eingerichtete Restaurant "Redüttchen", welches mit Küchenchef Matthias Pietsch und Gastgeber Klaus Sasse Gastronomie auf hohem Niveau bietet. (16 Punkte Gault & Millau)Anstellungsart: Vollzeitenge Zusammenarbeit mit den Bankett Managern Vorbereitung und Durchführung der Events  Leitung des Serviceteams spannende Events Zusammenarbeit mit unserem Restaurant Redüttchen ein leistungsfähiges Unternehmen der „von Borries & Partner Premiumgastronomie“ mit den Kölner Betrieben "Wolkenburg" , "Schloss Arff" und "KölnSKY" Erfahrung in der gehobenen Gastronomie   Abgeschlossene Ausbildung im Eventbereich oder Gastronomie Gerne erste Erfahrungen in der Serviceleitung Offenes und freundliches Wesen Gästeorientiertes und eigenverantwortliches Arbeiten Leidenschaft und Engagement für den Job    überdurchschnittliche Bezahlung unbefristetes Arbeitsverhältnis planbare Diensteinteilung Unternehmen mit klaren Strukturen und fürsorglichem Umgang der Mitarbeiter Trinkgeldbeteiligung Weiterentwicklung mit Schulungen und Messebesuchen Jobticket Erfolgsabhängige Entwicklungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Informatiker/in oder Wirtschaftsinformatiker/in (w/m/d) o. ä. – Leitung Koordinationsgruppe Anforderungs- und Projektmanagement

Di. 02.03.2021
Bonn
Mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das DLR nationales Forschungszentrum Deutschlands auf den Gebieten Luft- und Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung sowie Heimat für Projektträger und das Raumfahrtmanagement. Wir, der DLR Projektträger, zählen mit über 1.000 hochqualifizierten Expertinnen und Experten zu den größten und erfahrensten Managementorganisationen in Forschung, Innovation und Bildung in Europa. Als kompetenter Dienstleister an der Nahtstelle von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft tragen wir maßgeblich zur Zukunftsgestaltung bei. Dazu brauchen wir auf allen Ebenen exzellente Köpfe, die ihre Potenziale in einem professionellen Umfeld voll entfalten. Unsere vielen weiblichen Mitarbeitenden sind Beleg unserer attraktiven Arbeitsbedingungen. Starten Sie Ihre Mission bei uns, dem DLR Projektträger. Für den DLR Projektträger in Bonn suchen wir eine/n Informatiker/in oder Wirtschaftsinformatiker/in (w/m/d) o. ä. Leitung Koordinationsgruppe Anforderungs- und ProjektmanagementDie IKT-Abteilung des DLR Projektträgers ist ein standortübergreifendes Kompetenz- und Servicezentrum für die informationstechnische Infrastruktur und Spezialsoftware. Durch ein abgestimmtes Angebot von bedarfsgerechten, effizienten IT-Dienstleistungen mit hohen Ansprüchen an die Qualität unterstützt die Abteilung die Geschäftsprozesse und Projekte des DLR Projektträgers bestmöglich. Unsere Fachgruppe übernimmt innerhalb der IKT-Abteilung die fachliche und finanzielle Verantwortung für das IKT-Anforderungs- und Projektmanagement (KG-APM). Sie bedient dazu die Schnittstelle zwischen der IKT-Abteilung und den Fachbereichen, Anwenderinnen und Anwendern sowie den Kunden und baut Brücken für Synergien zwischen den verschiedenen Interessengruppen. Sie bedient die beratenden Services des IKT-Serviceportfolios zu bestehenden, neuen und innovativen Technologien. Zudem ist sie bei Bedarf Teilnehmer in verschiedenen Usergroups, um die Anforderungen der Anwenderinnen und Anwender direkt zu erfassen. Als internes Projektmanagement-Büro übernimmt die Gruppe die Durchführung und Leitung verschiedener interner und externer Software- und Infrastrukturprojekte. Fachliche Leitung der IT-Koordinierungsgruppe „Anforderungs- und Projektmanagement“ (KG-APM) und Teil des IKT-Management-Teams Sie führen fachlich das wachsende Team mit derzeit sieben Mitarbeitenden. Sie sind verantwortlich für das Anforderungs- und Projektmanagement verschiedener interner und externer IT-Projekte. Sie sind verantwortlich für die Prozesse Change Management (für Software- und Kundenprojekte), Service Level Management und Service Reporting. Sie wirken am Service Portfolio Management, am Customer Relationship Management, am Continual Service Improvement Management, am Capacity Management und am Incident and Service Request Management mit und sind dafür mitverantwortlich. Sie bauen das Team auf ca. 10 Mitarbeitende in 2021 aus. Sie gestalten die internen Arbeitsabläufe und legen die Aufgabenverteilung fest. Sie berichten an die IKT-Leitung und wirken als Teil des IKT-Leitungsteams inkl. der Vertretung des IT-Leiters in ausgewählten Themen mit. Leiten von ausgewählten IKT-Projekten zur Änderung, Einführung und Umsetzung neuer Technologien, Services und Softwareprodukte Sie steuern den gesamten Lebenszyklus eines Projektes (Angebotserstellung, Anforderungsmanagement, Konzeption, Ressourcen-, Qualitäts- und Risiko-Planung, Projekt-Durchführung). Sie erstellen Lasten- und Pflichtenhefte im Rahmen klassischer und agiler Projektmanagementmethoden. Sie erstellen, verantworten und pflegen die Projektdokumentation und Kommunikation. Sie erstellen und vertreten die (Projekt-)Statusberichte und Projektpräsentationen für interne und externe Auftraggeber. Sie unterstützen die Erstellung von Testplänen und die Durchführung von entsprechenden Tests. Sie beraten interne und ggf. externe Auftraggeber zu gängigen und neuen Technologien, den finanziellen Aspekten der angestrebten Projekte sowie dem Einsatz der zu entwickelnden Lösungen. Sie unterstützen den Software-Architekten, die Software-Entwicklung und die technischen Projektleiter. Sie legen projektbezogene Arbeitsabläufe fest. Sie entscheiden innerhalb des Ermessensraumes der jeweiligen Projekte. Wir bieten Ihnen eine Stelle in Vollzeit oder Teilzeit mit mindestens 35 Std./Woche und einer Befristung auf zunächst zwei Jahre. Die Bewerbungsfrist endet am 8. März 2021 abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium (Uni-Diplom/Master) mit dem Schwerpunkt IT, z. B. Informatik, Wirtschaftsinformatik, oder ein für die Tätigkeit einschlägig relevanter Abschluss mit nachweisbarer IT-Erfahrung und entsprechenden Kenntnissen gute technologische Kompetenzen im Bereich Informationstechnik, Softwaretechnik, Softwareengineering nachgewiesene Kenntnisse oder Erfahrungen über IT Service Management (ITSM) Rahmenwerke bzw. ITSM-Managementsysteme (bspw. ITIL, FitSM) nachgewiesene Kenntnisse oder Erfahrungen über Projektmanagementmethoden (bspw. PRINCE2, PRINCE2-agile, Scrum, Kanban, PMBOK) nachgewiesene Kenntnisse oder Erfahrungen über das systematische Erfassen und Übersetzen der Kundenanforderungen in umsetzbare Lasten- bzw. Pflichtenhefte Bereitschaft und Fähigkeit, die Kundenperspektive anzunehmen und mit dem Kunden auf einem professionellen Niveau zu kommunizieren (bspw. im IT-Ausschuss oder bei externen Kundenmeetings) Bereitschaft und Fähigkeit, fachliche Teamverantwortung zu übernehmen (besonders auch beim Aufbau der Gruppe) Bereitschaft für gelegentliche Besuche des Berliner Standorts und der Auftraggeber Erfahrung in der Steuerung externer Anbieter gutes Verständnis für komplexe (Geschäfts-)Prozesse Kenntnisse im Qualitätsmanagement Kenntnisse in der fachlichen Führung von Teams sind erwünscht ausgeprägte Soft Skills wie Teamfähigkeit, Zeitmanagement, Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit sind gern gesehen Kenntnisse der Informationssicherheit und des Qualitätsmanagements bspw. gem. BSI-Grundschutz, ISO 27001, ISO 9001 sind von Vorteil idealerweise Kenntnisse des Projektfördergeschäfts Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Wirtschaftsingenieur (m/w/d) im Bereich Funk- und Telekommunikationswesen

Mo. 01.03.2021
Berlin, Offenbach am Main, Bonn, Dresden
Die Generalzolldirektion ist für die operative Steuerung der Zollverwaltung mit ihren insgesamt rund 39.000 Zöllnerinnen und Zöllnern zuständig.Die Generalzolldirektion sucht:Eine/n Wirtschaftsingenieur/in (m/w/d) im Bereich Funk- und Telekommunikations­wesen am Dienstort Berlin, Bonn, Dresden oder Offenbach Entgeltgruppe E 13 TVöDIm Rahmen einer externen Personalver­stärkungsmaßnahme der Zollver­waltung sucht die Generalzoll­direktion eine/n Wirtschafts­ingenieur/in (m/w/d) im Bereich Funk- und Telekommunikations­wesen im Referat DII.B.5 – Technischer Dienst am Dienstort Berlin, Bonn, Dresden oder Offenbach als Elternzeitvertretung.Der Arbeitsplatz ist nach E 13 TVöD bewertet. Die Stellenausschreibung dient der Personal­gewinnung der Zollver­waltung und richtet sich ausschließlich an externe Bewerberinnen/Bewerber.Errichtung der Digitalfunk­zentralen für die Zollver­waltungSicherstellung des Betriebs des Digital­funksLeitung der Verbindungs­stelle Digital­funk ZollZusammenarbeit mit anderen Bundes- und Landesver­waltungenAusstattung der Zollver­waltung mit SmartphonesAls Leitung des Arbeits­bereichs werden Sie von bundes­weit 90 Beschäftigten unter­stützt, die sich um eine zuverlässige und sichere Kommunikation zwischen den operativen Einheiten der Zollverwaltung kümmern.Sie verfügen überein abgeschlossenes Hochschulstudium als Wirtschaftsingenieur/inWir wünschen(agile) IT-Projektmanagement­erfahrungüberdurchschnittliche Leistungs­motivation, Eigen­initiative und Flexibilitätsehr gute Organisations- und Kommunikations­fähigkeit, Verhandlungs­geschick, Überzeugungs­fähigkeit und sicheres Auftretenausgeprägte Fähig­keit zu analytischem und strategischem Denkenhohe Eigenständigkeit, Belast­barkeit und Zuverlässigkeit ausgeprägte Teamfähigkeit, Sozialkompetenz und ein hohes Verantwortungs­bewusstseinhohe Führungskompetenzengute Deutsch­kenntnisse in Wort und Schriftgutes Ausdrucksvermögen gute Auffassungs­gabe und Verwaltungs­bewusstseinFähigkeit zur Anwendung und Auslegung gesetzlicher Bestimmungen und zur Abstraktion von Sachver­halten sowieBereitschaft zur Durch­führung von Dienstreisen im gesamten Bundes­gebiet einen abwechslungsreichen und anspruchs­vollen Arbeits­platz in einem engagierten Team  eine bis zum 31. Juli 2022 befristete Vollzeitstelle im Rahmen einer Elternzeit­vertretung (39 Stunden/Woche) Die Einstellung erfolgt zum nächst­möglichen Zeit­punkt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal