Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Leitung: 4 Jobs in Liebenau

Berufsfeld
  • Leitung
Branche
  • Bildung & Training 1
  • Energie- und Wasserversorgung & Entsorgung 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Gesundheit & Soziale Dienste 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Mit Personalverantwortung 2
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
Leitung

Einrichtungsleitung /Schulleiter (m/w/d)

Sa. 28.03.2020
Sulingen
Die Lebenshilfe Grafschaft Diepholz gGmbH ist Dienstleister für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung und bietet ihre Hilfe in über 20 Diensten und Einrichtungen im Landkreis Diepholz an. Zurzeit werden etwa 530 MitarbeiterInnen beschäftigt, denen die Assistenz, Förderung, Pflege und Teilhabe aller Menschen Anliegen und Auftrag sind. Wir suchen zum 01.06.2020 oder früher für die Paul-Moor-Schule Sulingen eine Einrichtungsleitung /Schulleiter (m/w/d) Die Paul-Moor-Schule Sulingen ist eine nach dem niedersächsischen Schulgesetz anerkannte Tagesbildungsstätte und seit Jahrzehnten ein renomierter Bildungspartner in der Region. Mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ ist die Paul-Moor-Schule Sulingen ein Lernort, an dem zurzeit 56 Kinder und Jugendliche mit erhöhtem Unterstützungsbedarf ihre Schulpflicht absolvieren können. Übernahme der eigenverantwortlichen, fachlichen, organisatorischen Leitung der Paul-Moor-Schule in Sulingen Durchführung von Aufnahmeverfahren und Platzvergabe sowie partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern Anleitung und Gestaltung der pädagogischen Arbeit im Team sowie der Mitarbeiterführung und Teamentwicklung Kostenmanagement und Budgetverantwortung Umsetzung und Sicherung von Qualitätsstandards sowie die konzeptionelle Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit Repräsentation der Einrichtung in der Öffentlichkeit Begleitung der Mitarbeitergewinnung für die Schule in Zusammenarbeit mit dem Träger Mitwirkung an der strategischen Ausrichtung des Unternehmens idealerweise abgeschlossenes Studium für das Lehramt an Förderschulen/ allgemeinbildenden Schulen gerne Sonderpädagogik, aber nicht zwingend, alternativ Sozial- oder Heilpädagogikstudium (m/w/d) Relevante Berufserfahrung - idealerweise in einer Führungsposition im schulischen Umfeld Hohes Verantwortungsbewusstsein und ausgeprägte Organisationskompetenz Sozialkompetenz, Kommunikationsfähigkeit und ausgeprägte Eigenmotivation Identifikation mit den Zielen und Werten der Lebenshilfe und die Bereitschaft diese im Berufsalltag zu praktizieren und zu leben Routinierter Umgang mit den gängigen PC-Anwendungen verantwortungsgerechte Vergütung Altersvorsorge nach VBLU 30 Urlaubstage Fort- und Weiterbildungen sowie Seminare zur Führungskraftentwicklung eigenständige Budgetverantwortung mit Gestaltungsspielräumen Begleitung durch erfahrene Kollegen/innen auf Leitungsebene, die Ihnen zum fachlichen Austausch in einem kollegialen Team zur Verfügung stehen vergünstigte Fitnessstudiomitgliedschaft (Quali-Train) Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt: 38,5 Std. Die Stelle ist unbefristet.
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) der Bauordnung

Do. 19.03.2020
Nienburg (Weser)
Die Stadt Nienburg/Weser sucht idealerweise zum 01.05.2020 eine*n Ingenieur*in Fachrichtung Architektur / Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Hochbau (FH oder BA) als Leitung (m/w/D) der Bauordnung Die attraktive Kreisstadt Nienburg/Weser mit rund 33.000 Einwohnenden ist wirtschaftliches und kulturelles Zentrum des Mittelweserraumes. Sie liegt verkehrsgünstig zwischen Hannover und Bremen und bietet daher sowohl ländliches als auch urbanes Lebensgefühl. Weiteres zu der historisch geprägten Stadt, dem engagierten Leben und den umfangreichen Bildungs- und Freizeitangeboten finden Sie unter www.nienburg.de. die Leitung des Sachgebietes 63 – Bauordnung – mit derzeit 5 Mitarbeiter*innen, einschließlich der Überwachung aller Bauordnungsverfahren (bauaufsichtlichen Bescheide im Rahmen der Eingriffsverwaltung, Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten, Durchführung von Rechtsbehelfsverfahren im Bauordnungs- und Bauplanungsrecht) und aller Baugenehmigungsverfahren im Sachgebiet, die Prüfung und Entscheidung von Bauanträgen, Bauvoranfragen, Ausnahmen, Befreiungen, Abweichungen einschließlich der Prüfung von Brandschutznachweisen im eigenen Bezirk und bei Verfahren von besonderer Schwierigkeit und grundsätzlicher Bedeutung, bauaufsichtliche Stellungnahmen im Rahmen von BImSchG-Verfahren, die Wahrnehmung der Funktion der Unteren Denkmalschutzbehörde, die Beratung von Bürger*innen, Architekten*innen, Anwälten*innen und Bauwilligen in brandschutz-, planungs- und bauordnungsrechtlichen Fragen sowie in gestalterischer Hinsicht bei Vorhaben von besonderer Bedeutung, Stellungnahmen zu sonstigen Genehmigungs- und Planverfahren, die Überprüfung von fliegenden Bauten, das Durchführen der vorgeschriebenen Baukontrollen (Wiederkehrende Prüfungen, Brandschau in Zusammenwirken mit dem Brandschutzprüfer des Landkreises Nienburg), das Erstellen von Abgeschlossenheitsbescheinigungen nach dem WEG und die Wahrnehmung von Überwachungsaufgaben im Sinne des § 79 NBauO. Wir erwarten von Ihnen unabdingbar mindestens ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium als Ingenieur*in der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Hochbau – Bachelor oder Dipl.-Ing (FH) sowie mehrjährige Berufserfahrung, möglichst in der öffentlichen Verwaltung. Sehr wichtig sind uns Führungskompetenz sowie souveränes Auftreten, Verhandlungsgeschick, Kommunikations- und Durch­setzungs­vermögen, fundierte Kenntnisse im öffentlichen Planungs- und Baurecht sowie eine rechtssichere Anwendung der einschlägigen bau- und verwaltungsrechtlichen Vorschriften, gute Kenntnisse in der Bautechnik und Baugestaltung, gute und sichere Kenntnisse in der Anwendung der MS Office-Programme und idealerweise im Umgang mit der Software ProBauG bzw. die Bereitschaft und die Fähigkeit, sich diesbezüglich kurzfristig fundierte Kenntnisse anzueignen, die Fähigkeit sowohl eigenverantwortlich als auch team- und ergebnisorientiert zu arbeiten, die erforderliche körperliche Beweglichkeit und Schwindel­freiheit bei der Überprüfung von fliegenden Bauten und der Durchführung von Baukontrollen. Wichtig ist ferner ein Führerschein der Klasse B Wünschenswert wäre eine mehrjährige Berufserfahrung im Bereich des Denkmal­schutzes bzw. der Denkmalpflege eine unbefristete Tätigkeit mit 39 Wochenstunden in einem interessanten Aufgabenbereich, eine tarifgerechte Bezahlung nach EG 12 TVöD, eine attraktive Altersversorgung im öffentlichen Dienst (VBL), ein kollegiales und familienfreundliches Arbeitsumfeld, eine zuverlässige Arbeitgeberin, die Ihnen Weiterbildungs­möglichkeiten und eine leistungsorientierte Bezahlung im Rahmen des geltenden Tarifrechts anbietet.
Zum Stellenangebot

Geschäftsbereichsleiter (w/m/d) Netz- und Infrastrukturmanagement, Ingenieur, Wirtschaftsingenieur (w/m/d) - Elektro-, Versorgungs- oder Energietechnik

Do. 19.03.2020
Neustadt am Rübenberge
Wir sind mit circa 140 Mitarbeiter*innen ein junges Kooperationsunternehmen der Stadtnetze Neustadt am Rübenberge und der Stadtwerke Garbsen. Als voll ausgerüsteter Netzbetreiber versorgen wir über 100.000 Einwohner mit Strom, Gas, Wasser und Wärme in der Region nordwestlich von Hannover. Unsere Neustädter und Garbsener Teams haben sich auf den Weg gemacht, LeineNetzer*innen zu werden und sich gemeinsam zu einem innovativen Dienstleister im Rahmen der Energiewende zu entwickeln. Mit unseren fachlichen Kompetenzen, einer flachen Organisationsstruktur und den schnellen Entscheidungswegen wollen wir zukünftig neue Geschäftsfelder erschließen, um unseren Kunden noch mehr Wert zu bieten. Vor diesem spannenden Hintergrund suchen wir innerhalb einer altersbedingten Nachfolge einen innovativen Energiemanager und Macher (w/m/d) als Geschäftsbereichsleiter (w/m/d) Netz- und Infrastrukturmanagement. Direkt als Prokurist (w/m/d) der Geschäftsführung unterstellt, treiben Sie mit Unterstützung Ihres 70-köpfigen Teams und in enger Zusammenarbeit mit den beiden neuen Geschäftsführern die Entwicklungen im Zuge des Post-Mergers voran, nutzen die Aufbruchsstimmung im Unternehmen, schaffen neue Standards und entwickeln Geschäftsmodelle für weitere Versorgungsleistungen. Ihre Aufgabenschwerpunkte Sie verantworten – fachlich und disziplinarisch – den effizienten, zuverlässigen, umweltfreundlichen und kundennahen Netzbetrieb, selbstverständlich auch unter Einhaltung einschlägiger Gesetze, technischer Regelwerke und Verordnungen. Mit Ihrem Führungsstil prägen Sie eine moderne, wertebasierte Unternehmenskultur. Kontinuierlich optimieren Sie die Betriebs- und Prozessabläufe; stets mit dem konsequenten Ziel, eine zukunftsfähige Infrastruktur und innovative Dienstleistungen zu schaffen. Aktiv wirken Sie an Konzept und Umsetzung einer LeineNetz-Gesamtstrategie mit, die unser nachhaltiges und profitables Wachstum sicherstellt. Ihr technisches Hoch- oder Fachhochschul-Studium haben Sie erfolgreich als Diplom-Ingenieur oder Diplom-Wirtschaftsingenieur (w/m/d) in Elektro-, Versorgungs- oder Energietechnik abgeschlossen oder Sie können eine vergleichbare Qualifikation vorweisen. Im Bereich der Energienetze konnten Sie mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung sammeln. Idealerweise haben Sie netzwirtschaftliches Know-how, einschließlich guter Kenntnis der rechtlichen/ regulatorischen und organisatorischen Rahmenbedingungen in Strom- und Gasmärkten. Sie sind erfahrener Projekt- bzw. Prozessmanager (w/m/d): Change-Management, strategische Ausrichtung  eines Unternehmensbereiches, Innovationsmanagement und Digitalisierung. Als Führungspersönlichkeit wirken Sie authentisch – mit Empathie, Kommunikationsstärke und Zielorientierung. Ihr ausgeprägter Wille zur persönlichen Weiterentwicklung färbt auch auf Ihr Team ab. Für diese Position brauchen Sie fließendes Deutsch in Wort und Schrift.
Zum Stellenangebot

Kfz-Meister (m/w/divers) in Nienburg bei der Vergölst GmbH

Mi. 18.03.2020
Nienburg (Weser)
Mit einem Netzwerk von über 450 Standorten sichert Vergölst bundesweit die Mobilität der Kunden. 1926 in Aachen gegründet, ist der älteste Reifenfachhandel Deutschlands stetig gewachsen und hat sich mittlerweile als Spezialist für Reifen und Autoservice-Dienstleistungen etabliert. Seit 1974 ist Vergölst Teil des Continental Konzerns. Heute erwirtschaften rund 1.900 Mitarbeiter in ganz Deutschland einen jährlichen Umsatz von 330 Millionen Euro. Koordination der Arbeitsabläufe und fachliche Führung der Werkstattmitarbeiter Durchführung von Kfz-Reparaturen und Wartungsarbeiten Verkaufsorientierte Kundenberatung Bedarfsanalysen am Kundenfahrzeug (Dialogannahme) Materialdisposition und Koordination der Bühnenbelegung für den Kfz-Bereich Abgeschlossene Kfz-Meisterausbildung Sehr gute Fachkenntnisse im Kfz-Bereich Kunden- und Serviceorientierung Hohe Selbständigkeit und Engagement Führerscheinklasse B Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung Attraktives Branchengehalt nach Haustarifvertrag 30 Tage Jahresurlaub Betriebliche Altersvorsorge Urlaubsgeld und Jahresleistung Konzernerfolgsbeteiligung und Mitarbeiterpreise für Reifen und Reparaturen Interne Schulungen in unserem Trainingscenter
Zum Stellenangebot


shopping-portal