Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Luft- und Raumfahrttechnik: 15 Jobs in Eching

Berufsfeld
  • Luft- und Raumfahrttechnik
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 9
  • Bildung & Training 3
  • Wissenschaft & Forschung 3
  • Recht 2
  • Unternehmensberatg. 2
  • Wirtschaftsprüfg. 2
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • It & Internet 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 15
  • Ohne Berufserfahrung 5
Arbeitszeit
  • Vollzeit 15
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 12
  • Befristeter Vertrag 3
Luft- und Raumfahrttechnik

Ingenieur Fertigung Luftfahrt (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
München
Sie bieten Leistung, Können, Zuverlässigkeit und suchen spannende Aufgaben, Weiterentwicklung und individuelle Betreuung? In der engineering people group, einer der innovativsten deutschen Ingenieurgesellschaften, finden Sie Ihre Herausforderung! Realisieren Sie mit uns beste Lösungen in Engineering, Testing, Dokumentation / CE, Projektmanagement und IT und entwickeln Sie sich gleichzeitig an Ihr persönliches Karriereziel. Sind Sie bereit? Dann starten Sie im Raum München durch als Ingenieur Fertigung Luftfahrt (m/w/d) Kennziffer: MU86877390 Erstellung von Sicherheits- und Betriebsdokumentationen Implementierung von Kanban und 5S Aktivitäten Optimierung der Produktionsstätte Vorbereitung von erforderlichen Dokumenten Unterstützung bei der Implementierung neuer IT-Systeme Konzepterstellung und Umsetzung neuer Fertigungsstrategien Studium der Fachrichtung Maschinenbau oder eine vergleichbare Qualifikation mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Tätigkeit Erfahrung mit technischen Zeichnungen und 3D Modellen Kenntnisse in der Erstellung von technischen Dokumentationen sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse …in einem sympathischen Team - bei attraktivem Gehalt - gerne Leistung zeigen, …sich per Projekt-, Fach- oder Führungskarriere gezielt entwickeln, …dafür unseren vielfältigen Bildungskatalog und die Unterstützung der ep Paten nutzen, …sicher und unbefristet ein erfolgreiches Unternehmen mitgestalten, …ganz einfach ausgezeichnet arbeiten? Dann passen Sie zu uns:
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) an der Professur für Mechanik der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik

Mi. 21.10.2020
Neubiberg
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) an der Professur für Mechanik der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik für das Forschungsprojekt „Forschungslabor für Additive Fertigung“ im Rahmen des Zentrums für Digitalisierungs- und Technologieforschung der Bundeswehr (DTEC.Bw) (Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD) ab sofort befristet bis zum 31.12.2024 in Vollzeit gesucht. Die Universität der Bundeswehr München ist in der nationalen wie auch internationalen Forschungslandschaft fest verankert. Als Campusuniversität mit sehr guter Grundausstattung bietet sie beste Voraussetzungen für hochqualitative Lehre und Forschung. Das DTEC.Bw wird als ein von beiden Universitäten der Bundeswehr (UniBw) getragenes wissen­schaft­liches Zentrum an der Universität der Bundeswehr München etabliert. Es verfolgt das Ziel, an den bei­den UniBw Vorhaben innovativer und interdisziplinärer universitärer Spitzenforschung in den Bereichen von Digitalisierung sowie damit verbundener Schlüssel- und Zukunftstechnologien zu fördern und strategisch zu bündeln, neue Forschungskooperationen der Bundeswehr mit Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft zu ermöglichen und den Wissens- und Technologietransfer zu stärken. Die Mitarbeiterin / der Mitarbeiter unterstützt bei der Bearbeitung des im Rahmen von DTEC.Bw geförderten Forschungsprojektes „Forschungslabor für Additive Fertigung“. Das Forschungsvorhaben beschäftigt sich innerhalb eines Teams, an dem insgesamt 10 Professuren mit zahlreichen Wissenschaftlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen beteiligt sind mit experimentellen und simulationsbasierten Untersuchungen sowie mit konstruktiven Arbeiten im Rahmen der additiven Fertigung von Polymerbauteilen und -werkstoffen. Aufbau, Inbetriebnahme und Betrieb von Anlagen zur additiven Fertigung von Polymerbauteilen Experimentelle und simulationsbasierte Materialuntersuchungen Betreuung studentischer Abschlussarbeiten Publikation der Forschungsergebnisse auf nationalen und internationalen Konferenzen sowie in Zeitschriften Präsentation der Projektergebnisse auf internen Meetings und Verfassen von Berichten Fachlich passendes und überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium mit Masterabschluss (z.B.: Maschinenbau, Bauingenieurwesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Technomathematik, Physik oder Werkstoffkunde) Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Was erwarten wir: Freude an eigenständiger wissenschaftlicher Forschungsarbeit im Labor und mit Computern Einarbeitung in ein innovatives und zukunftsorientiertes Forschungsgebiet Teamfähigkeit, Offenheit und Begeisterung für neue Herausforderungen in der Forschung Anfertigung einer Promotion Angenehmes und familienfreundliches Arbeitsumfeld mit ausgezeichneter Ausstattung Aktive Mitarbeit in hochmotivierten, fachlich kompetenten und aufgeschlossenen Teams Attraktive Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf dem Campus Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen Die Beschäftigung kann auf Wunsch auch in Teilzeit erfolgen. Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Institut für Technische Produktentwicklung der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik

Mi. 21.10.2020
Neubiberg
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Institut für Technische Produktentwicklung der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik für das Forschungsprojekt „Forschungslabor für Additive Fertigung“ im Rahmen des Zentrums für Digitalisierungs- und Technologieforschung der Bundeswehr (DTEC.Bw) (Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD) ab sofort befristet bis zum 31.12.2024 in Vollzeit gesucht. Die Universität der Bundeswehr München ist in der nationalen wie auch internationalen Forschungslandschaft fest verankert. Als Campusuniversität mit sehr guter Grundausstattung bietet sie beste Voraussetzungen für hochqualitative Lehre und Forschung. Das DTEC.Bw wird als ein von beiden Universitäten der Bundeswehr (UniBw) getragenes wissen­schaft­liches Zentrum an der Universität der Bundeswehr München etabliert. Es verfolgt das Ziel, an den bei­den UniBw Vorhaben innovativer und interdisziplinärer universitärer Spitzenforschung in den Bereichen von Digitalisierung sowie damit verbundener Schlüssel- und Zukunftstechnologien zu fördern und strategisch zu bündeln, neue Forschungskooperationen der Bundeswehr mit Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft zu ermöglichen und den Wissens- und Technologietransfer zu stärken. Die Mitarbeiterin / der Mitarbeiter unterstützt bei der Bearbeitung des im Rahmen von DTEC.Bw geförderten Forschungsprojektes „Forschungslabor für Additive Fertigung“. Das Forschungsvorhaben beschäftigt sich innerhalb eines Teams, an dem insgesamt 10 Professuren mit zahlreichen Wissenschaftlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen beteiligt sind mit experimentellen und simulationsbasierten Untersuchungen sowie mit konstruktiven Arbeiten im Rahmen der metallischen additiven Fertigung. Ermittlung von Konzepten zur (experimentellen) Validierung von Simulationsmodellen Erarbeitung von methodischen Grundlagen für die Kopplung von Optimierungsproblemen Bestimmung von Handlungsrichtlinien für den Aufbau multikriterieller Optimierungsmodelle Betreuung studentischer Abschlussarbeiten Publikation der Forschungsergebnisse auf nationalen und internationalen Konferenzen sowie in Zeitschriften Fachlich passendes und überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium mit Masterabschluss (z.B.: Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Physik, Mathematik oder vergleichbar) Gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Was erwarten wir: Freude an eigenständiger wissenschaftlicher Forschungsarbeit am Computer und im Labor Aktive Beteiligung am Betrieb von Anlagen zur additiven Fertigung von Metallbauteilen Einarbeitung in ein innovatives und zukunftsorientiertes Forschungsgebiet Teamfähigkeit, Offenheit und Begeisterung für neue Herausforderungen in der Forschung Anfertigung einer Dissertation auf dem Gebiet der additiven Fertigung Angenehmes und familienfreundliches Arbeitsumfeld mit ausgezeichneter Ausstattung Aktive Mitarbeit in hochmotivierten, fachlich kompetenten und aufgeschlossenen Teams Attraktive Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf dem Campus Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen Die Beschäftigung kann auf Wunsch auch in Teilzeit erfolgen. Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für das Spitzenforschungsprojekt SeRANIS im Zentrum für Digitalisierungs- und Technologieforschung der Bundeswehr (DTEC.Bw)

Mo. 19.10.2020
Neubiberg
Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Forschungszentrum SPACE (Bereich Kleinsatellitenmission) für das Spitzenforschungsprojekt SeRANIS im Zentrum für Digitalisierungs- und Technologieforschung der Bundeswehr (DTEC.Bw) (Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TVöD) befristet bis 31.12.2024 in Vollzeit gesucht. Die Universität der Bundeswehr München ist in der nationalen wie auch internationalen Forschungslandschaft fest verankert. Als Campusuniversität mit sehr guter Grundausstattung bietet sie beste Voraussetzungen für hochqualitative Lehre und Forschung. Das DTEC.Bw wird als ein von beiden Universitäten der Bundeswehr (UniBw) getragenes wissenschaftliches Zentrum an der Universität der Bundeswehr München etabliert. Es wird ausgewählte Vorhaben innovativer und interdisziplinärer universitärer Spitzenforschung in den Bereichen von Digitalisierung sowie damit verbundener Schlüssel- und Zukunftstechnologien durchführen. Als derzeit größtes Spitzenforschungsprojekt wird SeRANIS (Seamless Radio Access Networks for Internet of Space) mit mehr als 50 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an Technologien für die nächste Mobilfunkgeneration (6G) und Innovationen in der Satellitentechnik arbeiten. Hierfür wird unter anderem eine Kleinsatellitenmission entwickelt. Mitwirkung bei der Entwicklung und Implementierung der Kleinsatellitenmission. Unterstützung bei der Entwicklung von Experimenten und deren Integration auf dem Kleinsatelliten Mitarbeit bei der Projektumsetzung von der Planungsphase bis zum fertigen Flugmodell Test, Validierung und Demonstration der entwickelten Prototypen im Labor Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich der Luft- und Raumfahrttechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Mathematik, Physik oder eines vergleichbaren Studiengangs Gute Kenntnisse in einem relevanten Bereich: z.B. Simulation, Softwareentwicklung, Elektronik, Mechanismen & Strukturen, Regelungstechnik, Missions- & Systemdesign, Thermalregelung etc. Kenntnisse in den Anwendungsbereichen Raumfahrt und Raumfahrtnutzung von Vorteil Gute Englischkenntnisse für die Zusammenarbeit in einem internationalen Umfeld. Deutschkenntnisse sind von Vorteil vielseitige und praxisorientierte, wissenschaftliche Projekte in exzellenter Forschungsinfrastruktur Gestaltungsfreiraum in der Forschung in einem dynamischen und internationalen Team Möglichkeit zur Promotion sowie zur Unternehmensgründung im DTEC.Bw Startup-Inkubator Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen. Die Beschäftigung kann auf Wunsch auch in Teilzeit erfolgen. Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Systemingenieur Avionik (gn)

So. 18.10.2020
Ottobrunn
Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden. Wir beraten unabhängig und kompetent. Wir realisieren effektiv, effizient und zielgerichtet. Wir betreiben zuverlässig und nachhaltig. Unsere internationale Marktpräsenz und unser Erfolg basieren auf technologischer Spitzenkompetenz und einem fairen Verhältnis zu unseren Kunden und Geschäftspartnern. Für unseren Geschäftsbereich am Standort Ottobrunn bei München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Systemingenieur Avionik (gn) Sie analysieren und bewerten die Entwicklung, Qualifikation und Zertifizierung von Avioniksystemen einschlägiger Luftfahrtprojekte. Sie unterstützen die Ausarbeitung zukünftiger Avionikstrukturen (Integrierte Modulare Avionik – IMA). Sie untersuchen und modellieren IMA Konzepte mit Hilfe von Demonstratoren und Simulationen. Sie identifizieren Projektrisiken und erarbeiten entsprechender Lösungskonzepte. Sie beschäftigen sich mit Software / IT Sicherheitsaspekten querschnittlich für militärische Luftfahrtprojekte inklusive Produktdatenmanagement IT über den Lebenszyklus fliegender Systeme. Sie führen eigenständig und im Team komplexe Projektaufgaben durch. Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften idealerweise mit der Vertiefung in der Fachrichtung Elektrotechnik/Nachrichtentechnik oder eine vergleichbare Ausbildung. Sie haben bereits gute Kenntnisse im Software Engineering (Software Architekturen, Testmethoden) erworben. Berufserfahrung im Themengebiet Avionik ist wünschenswert. Idealerweise haben Sie Kenntnisse im Bereich Integrierte Modulare Avionik. Erfahrung in der Programmierung mit Ada, C, UML und MATLAB/Simulink sind vorteilhaft. Sie verfügen über gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und verhandlungssichere Deutschkenntnisse. Sie sind bereit, Reisen im In- und Ausland durchzuführen. …selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in innovativen und zukunftsweisenden Fachgebieten. Bei uns erwarten Sie langfristige Perspektiven, herausfordernde Aufgaben und Sie haben bei uns tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Neben den interessanten Aufgaben gibt es für unsere Mitarbeiter auch eine leistungsstarke Altersversorgung, flexible Arbeitszeitmodelle, ein breites Sportangebot und eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Ingenieur Luftfahrt (w/m/d)

Sa. 17.10.2020
München
Der Bertrandt-Konzern entwickelt seit über 40 Jahren individuelle Lösungen für die internationale Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie die Branchen Elektroindustrie, Energie, Maschinen-/Anlagenbau und Medizintechnik. Insgesamt stehen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Europa, China und den USA für tiefes Know-how, zukunftsfähige Projektlösungen und hohe Kundenorientierung. Ingenieur Luftfahrt (w/m/d)Referenz: HH 123485Ort: 80331 München-Design Engineering: Entwickeln und Konstruieren von komplexen Bauteilen im Flugzeugbau sowie Prüfen von Zeichnungen -Requirements Engineering: Definieren von Anforderungen (V&V, V-Modell)-Systems Engineering: Mitwirken in der Erarbeitung von Systemkonzepten und in der Entwicklung von Systemarchitekturen-Manufacturing Engineering: Mitwirken in der Entwicklung von Fertigungskonzepten und in der Fertigungsplanung -Darüber hinaus: Zusammenarbeit mit Lieferanten, Dokumentationen und Projekte im Testing-Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Flugzeugbau, Maschinenbau oder Verkehrswesen -Mehrjährige Berufserfahrung in den Branchen Luftfahrt oder Maschinenbau-Gute Kenntnisse des CAD-Programm Siemens NX sowie PDM/PLM-Systems (z. B. Teamcenter) wünschenswert-Fließende Englischkenntnisse-Bereitschaft etwas Neues zu lernen und das Wissen zu teilen-Belastbarkeit, dynamische Arbeitsweise und Spaß an der Arbeit- Intensive Einarbeitung und Betreuung der ersten Monate über ein Patenmodell- Attraktive Mitarbeitervergünstigungen- Flexible Arbeits(zeit)modelle- Regelmäßige Mitarbeiterevents
Zum Stellenangebot

Certifying Staff CAT B1.3 Zelle / Triebwerk (m/w/d)

Mi. 14.10.2020
München
Die Intercopter GmbH ist Teil der HTM Gruppe und ein EASA Part 145 Instandhaltungsbetrieb mit langjähriger Erfahrung in der Instandhaltung von Hubschraubern. Die Intercopter führt Instandhaltungs- und Serviceleistungen für unterschiedliche Baureihen der Hersteller Agusta, Airbus Helicopters und Bell Helicopters am Standort Taufkirchen, im Südosten von München aus. Maintenance Stationen an den Standorten Emden, Borkum und Helgoland runden das Angebot für unsere Kunden ab. Um für die zukünftig gut aufgestellt zu sein suchen wir eine/n Certifying Staff CAT B1.3 Zelle / Triebwerk (m/w/d) München Ihre Aufgaben: Prüfung und Inspektionen für die Fachrichtung Zelle / Triebwerk an zivilen Hubschraubern Durchführung von Systemprüfungen zur Sicherstellung der Lufttüchtigkeit Durchführung von Fehlersuche und Behebung von Beanstandungen Umsetzung von Spezialeinrüstungen gemäß Vorgaben des jeweiligen Entwicklungsbetriebs (Part21/J) Erstellung von Prüfberichten und weiteren Dokumentationen Ihr Profil: Mehrjährige Erfahrung in der Instandhaltung ziviler Hubschrauber mit Turbine Grundlizensierung CAT B1.3 erforderlich, folgende Mustereinträge sind wünschenswert: AS 350/ AS 355 EC 135/ H 135 EC 145/ H 145 EC 155 A 109 E/ A 109 S / A 139 BELL 206/ BELL 407 / BELL 429 Sicherer Umgang mit Prüfequipment Systemerfahrungen mit LTB400 wünschenswert gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift, deutsch wünschenswert Erfahrung im Prototypenbau von Luftfahrzeugen wünschenswert Selbstständige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise Kommen Sie ins Team der Intercopter GmbH: Es erwartet Sie eine langfristige Anstellung in einem engagierten Team eines wachsenden, erfolgreichen und international ausgerichteten Unternehmens mit einem vielfältigen Aufgabengebiet und individuellen Entwicklungsmöglichkeiten. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Ihr persönlicher Ansprechpartner Frau Anne Bartzsch Online bewerben
Zum Stellenangebot

Nominated Person Flight Operations (m / f / d)

Di. 13.10.2020
München
HTM Helicopter Travel Munich GmbH is one of the largest helicopter companies in the German-speaking area having IFR and offshore certification as well as its own flight school. HTM operates around 30 helicopters at 6 locations with more than 4.000 hours of operation per year and is continuing to expand. We are currently expanding our team and looking for a Nominated Person Flight Operations (m / f / d) München Main Responsibilities As Nominated Person Flight Operations you are responsible for ensuring a safe and legally compliant operation. In that role you will report directly to the Accountable Manager and work very close with the safety- and compliance management as well as with the nominated persons of the other departments. Day to day management of pilots and flight operations to ensure all activities are conducted in compliance with legal requirements, company procedures as well as HSE procedures of customers Liaising the the German CAA (LBA) and other aviation authorities Ensuring all operations and flight records are compiled correctly Being part of the Safety Review Board and assisting in establishing safety improvements Performing regular base visits Performing flying duty on the relevant type of helicopter as necessary to have inside knowledge of the flying duty to be performed as well as project related requirements Skills and experience Airline Transport Pilot Licence Helicopter ATPL(H) & IR, preferably with FI / TRI / TRE privileges Minimum 2.500 hours flight time on twin engine helicopters Experience in managing air operations within an EASA AOC Experience in Off-shore, Helicopter Hoist and preferably HEMS Operations Excellent liaison skills for coordinating company requirements with the CAA and other government agencies Strong organizational skills and ability to multi-task for assisting management in identifying, assessing, and implementing new flight initiatives Join the team at HTM Helicopter Travel Munich GmbH: you can expect a long-term employment in a committed team of a growing, successful and internationally oriented company with a diverse range of tasks and individual development opportunities. Have we piqued your interest? Then we look forward to your application! Your personal contact Ms Anne Bartzsch Apply online
Zum Stellenangebot

Testmanager in der Luftfahrt (m/w/d)

So. 11.10.2020
München
Als Engineering-Dienstleister und Technologieberater unterstützt AKKA seine Kunden dabei, den wachsenden Herausforderungen gerecht zu werden und ihre Großprojekte umzusetzen - über den gesamten Produktentwicklungsprozess hinweg. Mit mehr als 21.000 qualifizierten Mitarbeitern und einer soliden Präsenz in Europa, Asien und Amerika zählt die AKKA Group zu den führenden europäischen Entwicklungspartnern und nimmt eine Schlüsselrolle auf dem Weltmarkt, im systemtechnischen Prozess- und Projektmanagement, ein. Angetrieben durch Innovationsfreude und Leidenschaft für Technologien, kombiniert die AKKA Group Unternehmergeist mit visionärer Stärke. Planung und Organisation der Antriebstests für die Entwicklung von innovativen Elektromotoren in der Luftfahrtbranche Identifikation und Aufbau eines Lieferantennetzwerks sowie Übernahme der Kundenkommunikation Unterstützung des Managements unter Beachtung der Faktoren Zeit, Ressourcen und Kosten Durchführung von Prozessoptimierungen sowie eigenständige Bearbeitung von Projekten Abgeschlossenes Studium im Bereich Flugzeugbau, Luft- und Raumfahrt, Maschinenbau oder einer ähnlichen Studienrichtung Mehrjährige Berufserfahrung in der Luftfahrtindustrie, vorzugsweise im System Testing Konstruktionserfahrung sowie Expertise in CAD Systemen, insbesondere im Umgang mit dem Siemens NX Tool Gutes Verständnis für Antriebstechnik und Systemtests bei Flugzeugen Verhandlungssichere Englisch- und gute Deutschkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil
Zum Stellenangebot

Engineer (m/f/d) Structural Aircraft Design - Siemens NX

Sa. 10.10.2020
München
umlaut is a 4500+ people strong global full service cross industry end-to-end partner that applies its deep-running interdisciplinary, collaborative advisory and fulfilment capabilities to change its clients fortunes for the better and - on top of that - add value, quality and focus to their organisations and produce. Ref. No3977 | Location: München You play a key role in bringing innovative aircraft to life You are responsible for the design of the Aircraft primary and secondary structure from prototype into serial production Create complex 3D parts and assemblies in Siemens NX You deliver fully dimensioned 2D technical drawings appropriate for production and certification You communicate with Manufacturing Engineers regarding the manufacture of your designs You add your own ideas and work on ad-hoc related projects or tasks University degree in Aerospace or Mechanical Engineering At least 5+ years of professional experience in the aerospace industry Proficiency with Siemens NX is required, experience with Fibersim is a plus Strong knowledge of design principles and technical correlations Good drafting skills and advanced knowledge of ISO GPS (alternatively ASME GD&T) Basic knowledge of Teamcenter Experience with composite design or equivalent systems Fluent English skills are essential, German skills are beneficial You are a team player and networker with a proactive and solution driven mindset An entrepreneurial environment with immediate responsibility and a chance to make a difference from the word go Innovative projects with big name clients and exposure to future, cutting edge technologies Unlimited individual growth opportunities and the ability to create a personalised career path Access to a global network with opportunities to live and work abroad All the support, training and coaching you need to further your career and extra on top: A team spirit and family-like culture as exciting and colourful as our gradient coloured coffee marshmallows
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal