Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Luft- und Raumfahrttechnik: 30 Jobs in Gröbenzell

Berufsfeld
  • Luft- und Raumfahrttechnik
Branche
  • Luft- und Raumfahrt 11
  • Recht 10
  • Unternehmensberatg. 10
  • Wirtschaftsprüfg. 10
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Bildung & Training 2
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Wissenschaft & Forschung 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 29
  • Ohne Berufserfahrung 17
Arbeitszeit
  • Vollzeit 29
  • Home Office möglich 9
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 27
  • Befristeter Vertrag 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Luft- und Raumfahrttechnik

(Senior) Systems Engineer (m/w/d) - MBSE

Mo. 27.06.2022
Hamburg, München, Manching
umlaut, Teil von Accenture, ist mit seinen 5.000 Mitarbeitern ein starker, globaler Full-Service-Partner für sämtliche Branchen. Unsere tiefgreifenden, interdisziplinären und kollaborativen Beratungs- und Umsetzungsfähigkeiten setzen wir dazu ein, die Produkte und Leistungen unserer Kunden zum Besseren zu verändern und diesen „on top“ einen besonderen Mehrwert sowie höheren Fokus und Qualität zu verleihen. Ref.Nr. 4517 | Standort:Hamburg, München, Manching Zu deinen Aufgaben gehört die Spezifikation, Definition, Architektur und Überprüfung von MBE (model-based engineering) Systemen Du entwickelst Funktionalitäten, Architekturprodukte sowie Anwendungsmöglichkeiten für den Kunden Aus den Use Cases leitest du System- und Subsystemanforderungen ab Durchführung der Modellierung, Simulation und Proof of Cocept Du definierst Systemschnittstellen zwischen den Komponenten Entwicklung von Testmethoden und -Verfahren Du bist Teil von innovativen, zukunftsweisenden Technologieprojekten Du verfügst über einen Hochschulabschluss im Bereich Luft- und Raumfahrt, Elektrotechnik, Physik, Mathematik o.ä. Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Systems Engineering und SW/HW-Architekturen bringst du mit Gutes Verständnis des E/E-Architekturentwicklungs-Prozesses (e.g. V-Model, Systems Engineering) Know-how im Umgang mit UML/SysML in der modellbasierten Systementwicklung (MBSE) Erfahrung im Anforderungsmanagement und marktetablierten RBE-tools sind wünschenswert Erfahrungen im Bereich Funktionale Sicherheit und Cyber Security sind ein Plus Ausgeprägte konzeptionelle und analytische Fähigkeiten zeichnen dich aus Du hast Spaß daran komplexe Systeme zu verstehen und kreative und erfolgreiche technische Lösungen zu entwickeln Kontinuierliche Lernbereitschaft und Neugier für zukünftige Architekturgenerationen (z.B. Serviceorientierte Architekturen) Du überzeugst durch eine selbständige Arbeitsweise sowie Eigeninitiative, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit Gute bis sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse Runden dein Profil ab Ready, set, go: Verantwortung von Anfang an in einem unternehmerischen Umfeld ermöglichen es dir, ab Tag eins den Unterschied zu machen Innovative Projektumfelder bei namhaften, global agierenden Kunden ebnen dir den Weg die Technologie der Zukunft mitzugestalten Stelle dir aus unbegrenzten individuellen Entwicklungsmöglichkeiten deinen eigenen, persönlichen Karrierepfad zusammen Durch den Zugang zu unserem globalen Netzwerk hast du die Möglichkeit, auch außerhalb deiner Heimat neue Erfahrungen zu sammeln Coaching, Training, Mentoring: Wir bieten dir unsere volle Unterstützung in Sachen persönlicher Entwicklung und geben dir die Sicherheit, die du brauchst Und on top setzen wir Teamgeist und eine familiäre Kultur, die genauso außergewöhnlich und kunterbunt ist wie die Regenbogen-Marshmallows, die wir zum Kaffee servieren
Zum Stellenangebot

Systems Engineer Avionics

Mo. 27.06.2022
Oberpfaffenhofen, Oberbayern
umlaut, part of Accenture, is a 5,000 people strong global full service cross industry end-to-end partner that applies its deep-running interdisciplinary, collaborative advisory and fulfilment capabilities to change its clients fortunes for the better and - on top of that - add value, quality and focus to their organisations and produce. Ref. No4688 | Location: Oberpfaffenhofen You will be responsible for the Avionic system on a business jet or Urban Air Vehicle You will be responsible setting up the requirements on the avionic system, search and select suppliers, design the avionic system and integrate it in the aircraft You will coordinate with the involved departments, suppliers and authorities You have an university degree in aerospace and more than 5 years of professional experience in this field You have experience in Avionics You speak very good German and your English is business fluent You are a team player and have good communication skills An entrepreneurial environment with immediate responsibility and a chance to make a difference from the word go Innovative projects with big name clients and exposure to future, cutting edge technologies Unlimited individual growth opportunities and the ability to create a personalised career path Access to a global network with opportunities to live and work abroad All the support, training and coaching you need to further your career and extra on top: A team spirit and family-like culture as exciting and colourful as our gradient coloured coffee marshmallows
Zum Stellenangebot

Systems Engineer - Landing Gear

Mo. 27.06.2022
Oberpfaffenhofen, Oberbayern
umlaut, part of Accenture, is a 5,000 people strong global full service cross industry end-to-end partner that applies its deep-running interdisciplinary, collaborative advisory and fulfilment capabilities to change its clients fortunes for the better and - on top of that - add value, quality and focus to their organisations and produce. Ref. No4650 | Location: Oberpfaffenhofen You will be responsible for the system design of the landing gear for civil and military use Together with your colleagues you will be responsible for the design and verification of requirements, cross sections, tire sizes, etc., as well as their integration into the aircraft You will coordinate with the involved departments, suppliers and selected customers You have an university degree in aerospace and more than 5 years of professional experience in this field You have experience in the design of landing gears You speak very good German and your English is business fluent You are a team player and have good communication skills An entrepreneurial environment with immediate responsibility and a chance to make a difference from the word go Innovative projects with big name clients and exposure to future, cutting edge technologies Unlimited individual growth opportunities and the ability to create a personalised career path Access to a global network with opportunities to live and work abroad All the support, training and coaching you need to further your career and extra on top: A team spirit and family-like culture as exciting and colourful as our gradient coloured coffee marshmallows
Zum Stellenangebot

Fluggerätbauer (m/w/d)

Sa. 25.06.2022
Gilching
RUAG Aerostructures ist Teil des Unternehmens RUAG International, welches auf die Luft- und Raum­fahrt­branche fokussiert ist. Weltweit sind rund 6'000 Mitarbeitende angestellt. Mit unseren rund 1'500 Mitarbeitenden an Standorten in Deutschland, der Schweiz und Ungarn arbeiten wir im Geschäfts­bereich RUAG Aerostructures täglich daran, die Luftfahrt zukunfts­orientiert voran­zubringen. Wir sind führender Lieferant von Komponenten und Bau­gruppen für die zivile und militärische Luftfahrt sowie für Triebwerk­komponenten. Unsere Schwer­punkte im Flugzeug­struktur­bau fokussieren sich hierbei auf die Expertise in unserem Kern­geschäft – die nach­haltige Entwicklung und Herstellung von Flügel­komponenten und Rumpf­sektionen. Auch unsere Kunden, namhafte Flugzeug­hersteller, wissen die Qualität der RUAG Aero­structures und den hohen Einsatz unserer Mit­arbeitenden zu schätzen. Anspruchsvolle Montage von Teilen, Baugruppen und Komponenten nach Bauunterlagen sowie gültigen Normen im Flugzeugbau Überprüfung der anzuwendenden Vorrichtungen, Werkzeuge, Hilfsstoffe auf Verfügbarkeit und Einsetzbarkeit Eigenständige Überprüfung der Arbeitsschritte auf Qualität und Vollständigkeit der eingebauten Bauteile Dokumentieren von Prüf- und Messergebnissen Durchführung von Zwischenprüfungen und Einleitung von Abhilfemaßnahmen sowie Reparaturen Abgeschlossene Berufsausbildung als Flug­gerätbauer / -mechaniker (m/w/d) oder in einem vergleichbaren Metallberuf mit entsprechender Luftfahrtqualifizierung Erfahrung im Strukturbau sowie nachweisliche Strukturkenntnisse Sicheres Zeichnungslesen sowie gute Kenntnisse im Umgang mit Normen und Vorschriften Proaktive Zusammenarbeit sowie schnelle Auffassungsgabe Bereitschaft zur Schichtarbeit
Zum Stellenangebot

System-Engineer Automotive / Luft- und Raumfahrt (m/w/d)

Fr. 24.06.2022
München, Friedrichshafen, Koblenz am Rhein, Stemwede, Stuttgart, Ingolstadt, Donau, Ulm (Donau), Donauwörth, Manching
Als der Engineering-Spezialist lösen wir sämtliche Aufgaben entlang der gesamte Wert­schöpfungs­kette. Ob im technischen Büro oder im Team bei unseren Kunden vor Ort unterstützen wir diese bei der Umsetzung von komplexen und anspruchs­vollen Aufgaben. Angefangen von voll­ständigen Entwick­lungs­prozessen bis hin zum Detail. Dynamic Engineering GmbH bringt qualifizierte Ingenieure mit Unter­nehmen aus der Industrie und Wirtschaft zusammen. Unser Spektrum umfasst dabei herausfordernde Projekte der Fahrzeug­technik, Luft- und Raumfahrt, Schienen­fahr­zeug­technik, Sonder­maschinen­bau, Medizin­technik sowie IT & Telekommunikation. Wir suchen für unsere Niederlassungen in München, Friedrichshafen, Koblenz, Stemwede, Stuttgart, Ingolstadt, Ulm, Donauwörth und Manching: System-Engineer Automotive / Luft- und Raumfahrt (m/w/d) Analyse von System- und E/E-Kunden­lastenheften Entwickeln der System- und E/E- & Software-Komponenten­anforderungen zur Erfüllung der Kunden­anforderungen inkl. Herstellen der Traceability Festlegung der Abnahme­kriterien bzgl. System Quali­fizie­rungs­test / System­integrations­test Entwicklung der Schnitt­stellen zwischen den System­komponenten / Definition der Schnitt­stellen­anforderungen im Abgleich mit den System­komponenten­verant­wortlichen Entwicklung der Systemarchitektur bzw. E/E & Software Komponenten­anforderungen entsprechend den Qualitäts­maßstäben inkl. Verknüpfung mit den System­anforderungen Entwicklung von E/E-Diagnose­anforderungen auf Basis der Kunden­anforderung / System­spezifikation Definieren der Integrations- und Testkonzepte und -szenarien, erstellen der entsprechende Verfahren und Testdurch­führung Analyse der Ergebnisse und Diskussion dieser mit System­ingenieuren und Lieferanten­vertretern Definition von Testverfahren für die Laborintegration und -qualifizierung Durchführung von Integrations- und Qualifikationstests Durchführung von Re-Tests von Korrekturmaßnahmen Bewertung und Auswertung der Test­ergebnisse (Labor- und Flugtests) Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Luft- und Raumfahrt o. ä. Erfahrung im Bereich System Engineering Prozesse (System Requirement, System Validation und Test, A-SPICE) Kommunikations- und Team­fähigkeit Selbstständige, kreative Arbeitsweise Erfahrungen mit Python, Doors, C/C++ Englisch in Wort und Schrift  Kenntnis relevanter Standards, z. B. ISO 15288, ISO 15504 (SPICE), ISO/TS 16949, INCOSE Handbuch von Vorteil Mit DYNAMIC ENGINEERING sind Sie Teil eines Teams, das sich als praxis­erfahren, innovativ und durch­setzungs­stark auszeichnet. In unserem erfolg­reichen und wachsenden Unter­nehmen bieten wir Ihnen kreative und abwechs­lungs­reiche Aufgaben­stellungen, in denen Sie Ihre eigenen Ideen verwirk­lichen und unsere attraktiven Aufstiegs­möglich­keiten nutzen können. Unseren Mit­arbeitern bieten wir nicht nur eine leistungs­gerechte Bezahlung, sondern ermög­lichen ihnen lang­fristige beruf­liche Perspektiven, angefangen von der fach­lichen und sozialen Kompetenz bis hin zur Führungs­kraft. Dies geschieht durch ein angepasstes Schulungs­programm und relevante Projekte um die nächste Karriere­stufe, beispiels­weise vom Projekt­mitarbeiter zum Projekt­leiter nachhaltig zu erreichen. Zusätzlich bieten wir durch interne Schulungs­programme, die durch unsere Projekt­mitarbeiter realisiert werden, Fach­vorträge an, die sich z. B. an Qualitäts­manager (m/w/d), Projekt­leiter (m/w/d), Konstrukteure (m/w/d), FEM Berechner (m/w/d), Versuchs­ingenieure (m/w/d), Programmierer (m/w/d), Automatisierer (m/w/d) wenden.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) an der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik am Institut für Flugsysteme auf dem Gebiet „Koordinierung mehrerer UAV“

Do. 23.06.2022
Neubiberg
Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) an der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik am Institut für Flugsysteme auf dem Gebiet „Koordinierung mehrerer UAV“ (Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TVöD) zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf ein Jahr in Vollzeit mit 39 Wochenstunden gesucht. Das Institut für Flugsysteme der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik erforscht den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) zur Führung bemannter und unbemannter Luftfahrzeuge. Des Weiteren untersuchen wir die Umsetzung von KI zur Koordinierung mehrerer UAV (Unmanned Aerial Vehicle). Darin ist auch die Vision enthalten, die UAV für die Erkundung eines Großraums schnell einzusetzen, z.B. für Rettungsmissionen. Am Institut für Flugsysteme arbeiten Sie in einer interdisziplinären Umgebung an der Schnittstelle von Luftund Raumfahrttechnik und Informatik. Sie werden sich auf wissenschaftlichen Konferenzen austauschen und sich fachlich und persönlich in viele Richtungen weiterentwickeln. Entwicklung und Implementierung von Methoden zur Koordinierung mehrerer UAV Bereitstellung von UAV-Plattformen Funktionsnachweis mit Realflügen Abstimmung und Zusammenarbeit mit Partnern (Nutzende und Forschungseinrichtungen) sehr gut abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Master of Science) in z.B. Informatik oder Elektrotechnik, mit Schwerpunkt z.B. Robotik oder Kognitive Systeme, Luft- und Raumfahrttechnik, mit Schwerpunkt z.B. in Flugführung oder -simulation, auch herausragende Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen für angewandte Wissenschaften sind willkommen Kenntnisse der Programmierung und Softwareentwicklung (z.B. Python, C/C++) Sie sind Staatsbürgerin bzw. Staatsbürger einer EU/NATO-Nation und beherrschen Deutsch sowie Englisch in Wort und Schrift. Was erwarten wir: Ziele Ihrer Arbeit sind Beiträge zur Konzeption und die Implementierung eines Entscheidungssystems zur zentralisierten und dezentralisierten Koordinierung mehrerer UAV. Geeignete Methoden und Algorithmen aus dem Inventar der KI sollen betrachtet, auf ihre Eignung analysiert und in eine fliegende Plattform integriert werden. Darüber hinaus sollen die implementierten Methoden anhand von Realflügen getestet und validiert werden. Eine Mensch-Maschine-Schnittstelle ist zu entwickeln, um die Nutzbarkeit zu erhöhen. aktive Förderung Ihrer wissenschaftlichen Entwicklung und die Möglichkeit zur Promotion Zusammenarbeit in einem Team von hoch motivierten Kolleginnen und Kollegen modernste IT- und Labor-Ausstattung flexible Arbeitszeitgestaltung hervorragende Möglichkeiten zur Vernetzung attraktive Sport- und Freizeitmöglichkeiten familienfreundlicher Campus mit betriebseigener Kinderkrippe sowie Kindergarten (Elterninitiative) Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen. Mobiles Arbeiten ist nach Absprache mit der Projektleitung eingeschränkt möglich. Die Beschäftigung kann auf Wunsch auch in Teilzeit erfolgen. Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) an der Fakultät für Maschinenbau auf dem Gebiet „Experimentelle Aerodynamik von Tragflügelprofilen“

Mi. 22.06.2022
Neubiberg
Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) an der Fakultät für Maschinenbau an der Professur für Aerodynamik und Thermodynamik auf dem Gebiet „Experimentelle Aerodynamik von Tragflügelprofilen“ (Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TVöD) zum 01.09.2022 befristet auf 6 Jahre in Vollzeit gesucht. Am Institut für Aeronautical Engineering der Universität der Bundeswehr München ist an der Professur für Aerodynamik und Thermodynamik die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin bzw. eines wissenschaftlichen Mitarbeiters zu besetzen. Der Schwerpunkt der Professur für Aerodynamik und Thermodynamik liegt auf der Aerodynamik von Luftfahrzeugen. Zur aerodynamischen Untersuchung von Luftfahrzeugen betreibt die Professur ein Labor, das über einen Göttinger-Windkanal mit umfangreicher Messausrüstung verfügt. Der Windkanal ermöglicht sowohl die Untersuchung von vollständigen Flugzeugmodellen und Tragflügeln in einer offenen Messtrecke, als auch die Vermessung von Tragflügelprofilen in einer geschlossenen Messstrecke. Die Mitarbeiterin bzw. der Mitarbeiter soll das Labor der Professur zur Nutzung in Forschung und Lehre betreuen und weiter ausbauen. Dies umfasst die Anwendung und Instandhaltung der existierenden Messtechnik, inklusive deren Anbindung an ein Datenerfassungsprogramm, sowie die hard- und softwareseitige Integration neuer Messtechnik. Besonderes Augenmerk liegt auf der Nutzung des Göttinger-Windkanals für Forschungszwecke, wobei Forschungsaktivitäten im Bereich der Profilaerodynamik niedriger Reynoldszahlen geplant sind. In diesem Kontext besteht auch die Möglichkeit zur kooperativen Promotion mit dem universitären Bereich der UniBW (Institut für Strömungsmechanik und Aerodynamik, Univ.-Prof. Dr. Christian Kähler). Die genaue Aufgabenstellung kann noch gemeinsam präzisiert werden; vorstellbar ist beispielsweise die Einbettung experimenteller Profilaerodynamik in den übergeordneten Kontext des Profil- und Tragflügelentwurfs oder der Entwurf und die experimentelle Erprobung adaptiver Profile. Darüber hinaus soll die Mitarbeiterin bzw. der Mitarbeiter in der Lehre unterstützen, beispielsweise bei der Erstellung und Pflege von Übungsunterlagen, der Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten sowie der Durchführung von Laborpraktika und Tutorien. Die Stelle ist grundfinanziert und auf 6 Jahre befristet. Betreuung des Göttinger-Windkanals der Professur zur Nutzung in Forschung und Lehre Nutzung und Erweiterung der Messtechnik des Windkanals, insbesondere des vorhandenen Stereo-PIV-Systems und des Messdatenerfassungsprogramms Aufbau und Anwendung einer experimentellen Umgebung zur Vermessung der Aerodynamik von Tragflügelprofilen bei niedrigen Reynoldszahlen und ggf. Einbindung in einen übergeordneten aerodynamischen Entwurfsprozess Unterstützung bei der Durchführung von Drittmittelprojekten Unterstützung in der Lehre durch die Betreuung studentischer Arbeiten und die Durchführung von Laborpraktika und Tutorien sehr gut abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Diplom, Master) der Luft- & Raumfahrttechnik, Maschinenbau, oder eines ähnlich ausgerichteten Studienganges, vorzugsweise mit vertieften Kenntnissen im Bereich Luftfahrzeugaerodynamik Grundkenntnisse in den Bereichen experimentelle Aerodynamik und Messtechnik Grundkenntnisse in LabVIEW und im objektorientierten Programmieren gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Was erwarten wir: Begeisterung für Luftfahrt allgemein und Flugzeugaerodynamik im Besonderen sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit ein hohes Maß an Eigeninitiative Einsatzbereitschaft und die Fähigkeit zur selbständigen, präzisen und eigenverantwortlichen Arbeit an einem engagierten Institut mit konstruktiver Atmosphäre eine vielfältige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem anwendungsnahen Forschungsumfeld Freiraum zur wissenschaftlichen Entfaltung und bei entsprechender Qualifikation die Möglichkeit zur Promotion einen modernen Arbeitsplatz und exzellente Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik an einem traditionsbewussten, aber dennoch innovativen Luftfahrtstandort (UniBw-Außenstelle Ludwig Bölkow Campus – Taufkirchen/Ottobrunn) flexible Arbeitszeitgestaltung familienfreundlicher Campus mit betriebseigener Kinderkrippe und Kindergarten (Elterninitiative) Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen. Mobiles Arbeiten ist nach Absprache eingeschränkt möglich. Die Beschäftigung kann auf Wunsch auch in Teilzeit erfolgen. Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sales Engineer Aerospace (m/w/d)

Di. 21.06.2022
München
Beginnen Sie eine Reise mit endlosen Möglichkeiten! Bei Atlas Copco glauben wir daran, dass es immer einen besseren Weg gibt. Wir hinterfragen den Status Quo und stellen uns immer neuen Herausforderungen. Mit Hilfe unserer Spitzentechnologie und großartigen Ideen schaffen wir Innovationen für eine nachhaltige Zukunft.Wir glauben daran, dass Leidenschaft der Schlüssel zum Erfolg ist. Sie sind Botschafter von Atlas Copco, insbesondere bei unseren Kunden. Darum bieten wir eine Arbeitsumgebung mit hoher Eigenverantwortung und unzähligen Möglichkeiten, um Ihre Karriere voranzutreiben. Bei uns können Sie in vielen großartigen Jobs Ihre Leidenschaft leben und gemeinsam mit uns wachsen. Lassen Sie uns gemeinsam durchstarten - werden Sie Teil von Atlas Copco - Home of industrial ideas. Der Konzern hat seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden, sowie Kunden in mehr als 180 Ländern. 2020 erzielte Atlas Copco mit etwa 40.000 Beschäftigten weltweit einen Umsatz von rund 10 Milliarden Euro. Atlas Copco Tools gehört zum Konzernbereich Industrietechnik. Der Geschäftsbereich Service bietet umfassende Dienstleistungen für multinational tätige Kunden: von der klassischen Reparatur über Wartungsverträge für die gesamte Fertigungstechnik bis hin zu Kalibrierungen und der Prozessoptimierung. Vertrieb von Lösungen für die industrielle Montage und Materialberabeitung Elektronisch gesteuerte Schraubsysteme Hard- und Softwarelösungen zur Qualitätssicherung Dienstleistungen zur Optimierung der Produktionsprozesse unserer Kunden Entwicklung von Konzepten zur Einbindung unserer Produkte in das digitale Datenmanagement unserer Kunden (Industrie 4.0) Eigenverantwortliches und zielorientiertes Gebietsmanagement sowie Aufbau, Pflege und Weiterentwicklung von Kundenbeziehungen Technische Ausarbeitung und Kalkulation unserer Lösungen in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen Erstellung und Durchführung von Angebotspräsentationen mit dem Schwerpunkt auf „Mehrwert für unsere Kunden" Verhandlungsführung bis zum Vertragsabschluss Unterstützung des Projektmanagers bei der Projektabwicklung Eigenständige Durchführung technischer Produktvorführungen und Workshops Zusammenfassen von Markt- und Wettbewerbsinformationen sowie enge Kommunikation mit Marketing und den Kollegen/innen im In- und Ausland Abgeschlossenes technisches Studium oder eine vergleichbare Ausbildung Vertriebsaffinität und praktische Erfahrung mit industriellen Fertigungsprozessen, idealerweise in der Luftfahrtbranche Interesse an der Erarbeitung technischer Lösungen unter Berücksichtigung der erforderlichen Wirtschaftlichkeit Kundenorientierung gepaart mit Verhandlungsgeschick Eigenverantwortlicher, zielorientierter und strukturierter Arbeitsstil und hohe Flexibilität Routine in der strategischen Betreuung und Weiterentwicklung von Großkunden Reisebereitschaft innerhalb des Vertriebsgebiets Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse Gute MS-Office und SAP-Kenntnisse sind von Vorteil Wohnsitz in der Verkaufsregion Eine unbefristete Festanstellung mit einem attraktiven Vergütungspaket (inkl. betrieblicher Altersvorsorge/vermögenswirksame Leistungen) Flexible Arbeitszeitmodelle, 30 Urlaubstage sowie Sonderurlaub für besondere Anlässe Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch unsere eigene Akademie sowie flexible Teilnahme an E-Learnings Internationale Karrieremöglichkeiten bei einem wachsenden und innovativen Weltmarktführer Vielseitige Mitarbeitervorteile (z.B. Corporate Benefits) sowie Mobiltelefon und Laptop zur privaten Nutzung Ein attraktives Vergütungspaket sowie ein neutrales Firmenfahrzeug zur privaten Nutzung Homeoffice
Zum Stellenangebot

Berechnungsingenieur Strukturmechanik / Festigkeit (m|w|d)

Mo. 20.06.2022
München
Die MTU Aero Engines entwickelt, fertigt, vertreibt und betreut zivile und militärische Antriebe für Flugzeuge und Hubschrauber sowie Industriegasturbinen. Unser Schlüssel zum Erfolg sind Antriebe für die Luftfahrt von morgen – noch sparsamer, schad­stoff­ärmer und leiser. Mit rund 10.000 Mitarbeitern sind wir weltweit präsent und in Deutschland zu Hause. Werden auch Sie Teil unseres engagierten Teams am Standort München als Berechnungsingenieur Strukturmechanik / Festigkeit (m|w|d) Kennziffer – TES/714 Die Abteilung Strukturmechanik ist verantwortlich für die strukturmechanische Integrität von Triebwerkskomponenten wie Verdichter und Turbinen. Damit leisten wir einen entscheidenden Beitrag zur Flug­sicherheit. Zusammen mit Schlüssel­disziplinen wie Aerodynamik, Konstruktion, Werkstoff­technik und Fertigung gestalten und optimieren wir unsere Bauteile nach strukturmechanischen Gesichtspunkten. Die Festigkeits- und Lebens­dauer­forderung für Rotoren, Beschaufelungen und Gehäuse erfüllen wir für spezifizierte Missions­beanspruchungen. Unter Beachtung von dynamischer (HCF), statischer und zyklischer (LCF, TMF) Beanspruchung sowie Kriechen und Oxidation optimieren wir unsere Bauteile unter Berücksichtigung von Gewicht, Herstell­barkeit und Kosten. Wir betreuen unsere Bauteile von der Konzept­phase und Auslegung, über Versuch und Triebwerks­zulassung bis zum Serien­einsatz und verwenden modernste analytische Werk­zeuge, die wir fort­während optimieren. Unsere Analyse­methoden finden Eingang bei der Entwicklung neuer Technologien und Bau­weisen und Herstellverfahren (z. B. additive Fertigung).Als Berechnungsingenieur (m|w|d) Strukturmechanik sind Sie verantwortlich für die strukturmechanische Auslegung von Trieb­werks­komponenten (z. B. gekühlte und ungekühlte Turbinen­schaufeln, Scheiben und Rotoren sowie Gehäuse­bauteile) hinsichtlich der relevanten Auslegungs­kriterien wie Schwing­verhalten, Lebens­dauer, Bersten und allgemeiner Festigkeit. Zu Ihrem Aufgaben­gebiet zählen insbesondere folgende Tätigkeiten: Einbringung der strukturmechanischen Belange in neue Konzepte sowie Einflussnahme auf die Gestaltung u. a. durch Einsatz fortschrittlicher Optimierungsverfahren Abstimmung der Auslegungsrandbedingungen mit den betroffenen Fachdisziplinen (Performance, Aerodynamik, Konstruktion, Luft- / Ölsystem, Wärmetechnik, Werkstofftechnik, Fertigung etc.) Ermittlung und Bewertung missionsabhängiger Lebensdauer- und Festigkeitseinflüsse hinsichtlich Kriechen, LCF, HCF, TMF und Oxidation sowie Berstreserve (Rotoren) und Durchschlagsfestigkeit (Gehäuse) Schwingungsuntersuchungen und Resonanzbewertung von Bauteilen, inklusive des Einflusses von Bauteilkopplung, Dämpfung und Mistuning Untersuchung und Bewertung der Wechselwirkung relevanter Versagensmechanismen Spezifikation von Proben- und Bauteilversuchen; Festlegung und Auswertung von Betriebsmessungen mit dem Ziel der Flugzulassung Berechnung und Bewertung geometrischer Bauteilabweichungen und/oder lokaler Beschädigungen Darstellung und Vertretung der Auslegungsergebnisse intern und extern Weiterentwicklung analytischer Auslegungsverfahren Sehr gut abgeschlossenes Studium (Universität) der Fachrichtung Maschinenbau, Luft- und Raumfahrttechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung, idealerweise mit Promotion Vertieftes Wissen zu technischer Mechanik, der Finite-Elemente-Methode und der Werkstoff- und Lebensdauermodellierung  Gute Kenntnisse im Bereich Konstruktion und Fertigungsverfahren (z. B. additiver Herstellverfahren) wünschenswert Praktische Anwendung der genannten Verfahren und Fachgebiete im Ingenieurstudium in Praktika oder Studienarbeiten Hervorragende analytische Fähigkeiten zur Lösung komplexer technischer Problemstellungen Wissenschaftliche Neugierde als Antrieb zur steten Weiterentwicklung der eigenen Expertise Hohes Verantwortungsbewusstsein Proaktive Persönlichkeit und Freude an der Arbeit in interdisziplinären Teams Verhandlungssichere englische Sprachkenntnisse Wir bieten Ihnen zahlreiche Zusatzleistungen, die ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Dazu gehören umfangreiche Weiter­bildungs- und maßge­schneiderte Entwicklungs­programme, eine attraktive Alters­versorgung, Gesundheits- und Fitnessangebote, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familien- und Berufsleben – etwa flexible Arbeits­zeit­modelle oder die Möglichkeit zu mobiler Arbeit. Gerne unter­stützen wir Sie bei Bedarf bei Ihrem Umzug in Standort­nähe. Für Ihren Erfolg bieten wir Ihnen beste Rahmen­bedingungen!
Zum Stellenangebot

Airworthiness Specialist (m/w/d)

Sa. 18.06.2022
Weßling, Oberbayern
Speed, comfort, safety and reliability – fusing to a new form of traveling. The amphibious Seastar airplane is the fastest boat in the marina and meets highest economical standards of the 21stcentury.With its minor infrastructure required, the Seastar can be operated from realCO2 neutral airports – the water – featuring unlimited runways. Dornier Seawings is a thriving Start-up creating are solution in amphibious, all composite airframe flying boat with secured funding of over USD 300 million from Chinese investors. We are a highly energetic and ambitious team, who value outstanding talent, serious creativity and elaborate innovation.As a member of the Airworthiness office team you will support the Head of Airworthiness in his duties related to: safety of flight initial airworthiness and continued airworthiness of aircraft for which Dornier Seawings GmbH (DSG) is the Design holder. Such as: support to the company in explanation of airworthiness related topics and issues. managing all activities related to the initial airworthiness (certification) and continued airworthiness of the design for which Dornier Seawings GmbH (DSG) is the approval holder. managing the type investigation process and all activities related to assure and maintain the safety of flight of prototype aircrafts. managing the activities related to assure and maintain the safety of flight of the prototype aircrafts. managing the certification process with the EASA as well as foreign validation processes with foreign Aviation Authority, EASA and NAA. The Candidate must have fluent English skills and shall be familiar with aviation terminology. The Candidate must have profound knowled­ge of COMMISSION REGULATION (EU) No 748/2012 Annex I (Part 21) Subparts A, B, D and/or E as well as Q and especially J.Know­led­ge of COMMISSION REGULATION (EU) No 748/2012 Annex I (Part 21) Subparts G, K, M, O, and/or P is desirable but not explicitly required. Knowledge of the associated AMC/GM is expected. The Candidate must have profound knowledge and a minimum experience of at least 2 years in compliance demonstration activities related to the certification of aircraft. Experience gained in a small / large aeroplane environment is preferred but equivalent experience in a small / large rotorcraft environment will be considered. The Candidate shall have a minimum of 2 years of experience in at least one of the following technical fields:1. Aircraft structures2. Aircraft systems integration3. Aircraft systems design Other technical fields such as aerodynamics or cabin safety may be considered. Experience as a CVE is desirable but not explicitly required. The Candidate must have a solid understanding of configuration management and at least a basic understanding of requirements management and project management in the context of Aircraft Certification Projects. The Candidate must have at least basic knowledge of ICA and OSD. The Candidate should have understanding of the EASA LOI concept. The Candidate must have a solid understanding of the interfaces between Design Organisation and Production Organization as well as Design Organization and Part 145 Maintenance Organization. The Candidate must have sufficient understanding of the terms compliance and conformity as well as the means required to state both. The Candidate should be familiar with the term Airworthiness Approval as well as the legal aspects required to issue it. The Candidate shall have advanced skills in MS Excel (Pivot Tables) and at least solid skills in MS Word. Skills in MS Excel VBA as well as Teamcenter are desirable but not explicitly required. Knowledge and/or experience in process management methods such as SIPOC and Value Chain Management is desirable but not explicitly required. Zusammenarbeit in einem schnell wachsenden, internationalen Luftfahrtunternehmen Eine abwechslungsreiche und dynamische Arbeitsumfeld mit viel Raum für Ihre eigenen Ideen Gute öffentliche Verkehrsanbindung (S-Bahn S8 Neugilching / Weßling + Bus), Autobahn A96 Terms 40 Hours/ week; 2 year contract subject to renewal upon good performance Location: Oberpfaffenhofen, Wessling, Bavaria, Germany
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: