Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Luft- und Raumfahrttechnik: 17 Jobs in Gruenwald

Berufsfeld
  • Luft- und Raumfahrttechnik
Branche
  • Sonstige Dienstleistungen 6
  • Luft- und Raumfahrt 4
  • Recht 4
  • Unternehmensberatg. 4
  • Wirtschaftsprüfg. 4
  • Wissenschaft & Forschung 2
  • Bildung & Training 1
  • Elektrotechnik 1
  • Feinmechanik & Optik 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 16
  • Ohne Berufserfahrung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 17
  • Home Office möglich 4
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Befristeter Vertrag 2
  • Ausbildung, Studium 1
  • Promotion/Habilitation 1
Luft- und Raumfahrttechnik

Manager Air Mobility (m/w/d)

Sa. 22.01.2022
München
Robots Expert (REX) is a leading mobility consultancy with extensive drone expertise and a well-known player in the European aviation ecosystem with offices in Finland and Germany. We help companies and organizations adopt drones in their operations. We work on a European level on the definition and rollout of U-space (drone traffic management), wireless connectivity, and Urban Air Mobility (aviation inside cities). We build a future where drones benefit both business and society.To strengthen its teams, Robots expert is looking for a talented person with the capability to drive an independent workstream in the context of a broader team project. The ideal candidate should demonstrate an ability to: Break down and solve problems through quantitative thinking and analysis, Work collaboratively in a team and create an inclusive environment with people at all levels of an organization, Communicate effectively and fluently, both verbally and in writing, in English. All additional languages will be a plus. Over the course of each project, you will gather and analyse information, formulate and test hypotheses, and develop and communicate recommendations. You'll also structure and write reports aimed at different audiences, from technical experts to decision makers. In some cases, you will be asked to travel to your client site.We are looking for talented individuals that will be complementary to the team. However, we imagine the ideal candidate to have the following profile: A bachelor’s in science completed by a master’s degree in business or business-related topics with higher-than-average grades, Some international experience and an affinity for technology, possibly applied to urban environments, At least 5 years of work experience demonstrating increasing responsibility and ability to deliver up to the highest expectations, Project-related management experience, Even in complex organizational structures, you effectively steer decisions toward the goal and master escalating situations with an eye to solutions, You're good at understanding and communicating complex topics in both German and English. a company with flat hierarchies and core values that include accountability, honesty, solution focus, collaboration, empowerment, and transparency, an entrepreneurial and performance driven culture; allowing you the ability to craft your future career, opportunities to work on large, complex, long-term projects which make impacts at the local, national and global levels, immediate proximity to a strong global technical network enabling you to work and learn alongside leading industry professionals, a company with a solid reputation and strong client focus. At Robots.expert, we strive to provide value to our clients rather than time. Consequently, we offer flexible working hours and ability to work anywhere you want. And it’s more than just your daily work. Our colleagues also have the opportunity to contribute to the causes that they really care about.
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für Raumfahrttechnik und Weltraumnutzung auf dem Gebiet der Satellitennavigation

Do. 20.01.2022
Neubiberg
Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) an der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik am Institut für Raumfahrttechnik und Weltraumnutzung auf dem Gebiet der Satellitennavigation (Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TVöD) zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet auf 2 Jahre mit der Option der Verlängerung in Vollzeit gesucht. Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 14 ist bei entsprechender Qualifikation und der Übertragung entsprechender höherwertiger Tätigkeiten möglich. Satellitennavigation ist ein wesentlicher Bestandteil der Digitalisierung und wird von allen technologisch bedeutenden Nationen mit eigenem System vorangetrieben. Es befinden sich derzeit ca. 150 Navigationssatelliten im Orbit. Sie sind ein wesentlicher Beitrag zur technologischen Souveränität der jeweiligen Betreibernationen und werden als Dual-Use-System sowohl für zivile als auch für militärische Aufgaben genutzt. Die Signale werden derzeit von ca. 8 Milliarden Empfängern verwendet und damit ist die Satellitennavigation von der Anzahl der Nutzer die weltweit erfolgreichste Weltraumanwendung. Die Navigationssatelliten nutzen hochkomplexe Cäsium/Rubidium-Uhren oder Wasserstoffmaser. Weiter werden sie in der nächsten Generation um Satellitenlinks ergänzt. In Europa ist der Aufbau der 2. Generation des Galileo-Systems im Gange und wird im Auftrag der Europäischen Kommission von der Europäischen Raumfahrtagentur ESA technologisch koordiniert. Das bestimmende Element der Satellitennavigation ist das Navigationssignal, welches hochpräzise und fälschungssicher sein soll. Weiter muss es angefangen vom IoT/Smartphone-Empfänger, über den Empfänger im autonomen Fahrzeug bis hin zum Luftfahrtempfänger robust und möglichst fehlerfrei dekodierbar und messbar sein. GNSS-Signale dürfen sich weiter gegenseitig nicht stören was eine internationale Abstimmung notwendig macht. Die Verarbeitung der Signale erfolgt in hochintegrierten Chips, welche sehr stromsparend betrieben werden müssen. Diese Chips werden entweder als eigenständige Lösung (z.B. von Broadcom, Trimble, uBlox, …) oder als Teil einer integrierten Lösung (SoC zusammen mit CPU, Mobilfunk, … z.B. von Qualcomm) angeboten. Das Design des Navigationssignals ist an diese Anforderungen anzupassen. Der Ausbau von Satellitenmegakonstellation zum Zwecke der Kommunikation (z.B. Starlink) legt eine Fusion der Kommunikation mit der Satellitennavigation nahe, um die Verfügbarkeit und Genauigkeit zu erhöhen. Dazu sind Anleihen aus dem OFDM Signaldesign, wie es für 4G – 6G genutzt wird, zu nehmen. Die kombinierte Navigation mittels GNSS und 4G/5G-Signalen wird derzeit weltweit intensiv erforscht. Weiter ist die Empfangsantenne ein wesentliches Element und künftige Smartphone oder AR-Brillen werden mehrere Antennenelemente kombinieren, um sich Zentimeter-genau zu lokalisieren und auch die Orientierung im Raum zu bestimmen. Dazu werden Sie am Institut ebenfalls entsprechende Untersuchungen durchführen, um die neuen Signalstrukturen daran anzupassen. Die entwickelnden Signale werden dann über das UAV-basierte GNSS-Testbed ausgestrahlt. Die Professur für Satellitennavigation (LRT9.2) als Teil des Instituts für Weltraumtechnologie und Weltraumanwendungen (ISTA) sowie als Teil der Forschungszentrums SPACE beschäftigt sich seit 1983 mit diesen Fragestellungen und ist maßgeblich zusammen mit Partnern aus Forschung und Industrie an der Weiterentwicklung von Galileo, innovativen Algorithmen und GNSS-Anwendungen beteiligt. Abgesehen von der Einbindung in das europäische Galileo-Programm werden auch weitere Studien und Prototypentwicklungen, wie zum Beispiel Navigationssysteme für Marshelikopter oder zur Landung auf Asteroiden entwickelt. Interferenzanalysen von GNSS-Signalen untereinander (RFC, NSCC) Modellierung von GNSS-Signalen und Ausstrahlung über die GNSS-Teststrecke Entwicklung neuer Navigationskonzepte mit Megakonstellationen (Starlink, OneWeb, …) Entwicklung von Prototypempfängern für die vorgeschlagenen Signaloptionen und Konzepte Einbindung des Labors in den Lehrbetrieb Identifikation von spezifischen Fragestellungen, Mitarbeit bei der Projektakquisition, Publikation von Forschungsergebnissen abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung (Master/Diplom) in Elektrotechnik, Geodäsie, Physik, Mathematik oder in Luft- und Raumfahrtechnik Programmierkenntnisse (MATLAB/Python und/oder C++), mathematisches Talent und Interesse am Aufbau komplexer Systeme sowie von Prototypen Was erwarten wir: Team-, sowie Präsentations- und kommunikative Fähigkeiten Vorkenntnisse im Bereich der Signalverarbeitung oder Navigation/Positionierung sind von Vorteil Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung und Durchführung eingestufter Tätigkeiten in einem europäischen Kontext auf Englisch Einarbeitung in ein komplexes, technologisch hochrelevantes Themenfeld, welches vielfältige, lukrative und langfristige Karrieremöglichkeiten in Industrie, Forschung oder bei Raumfahrtagenturen ermöglicht hochmoderne und weltweit einzigartige Labor- und Softwareumgebung Einbindung in das FZ-SPACE der UniBwM sowie an die deutschen und europäischen Raumfahrtagenturen auf Wunsch industrienahe Tätigkeit aktive Förderung Ihrer wissenschaftlichen Entwicklung und die Möglichkeit zur Promotion Arbeiten in einem internationalen Team von hoch motivierten Kolleginnen und Kollegen. flexible Arbeitszeitgestaltung hervorragende Möglichkeiten zur Vernetzung attraktive Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf einem familienfreundlichen Campus (betriebseigene Kinderkrippe und Kindergarten (Elterninitiative)) Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen. Bei entsprechender Qualifikation und der Übertragung entsprechender höherwertiger Tätigkeiten ist eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 14 möglich. Mobiles Arbeiten ist nach Absprache mit der Institutsleitung möglich. Die Beschäftigung kann auf Wunsch auch in Teilzeit erfolgen. Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

CAMO Engineer (m/w/d)

Do. 20.01.2022
München
Immer in Bewegung und da, um zu helfen: Das sind wir, das ist der ADAC. So wie wir unseren Mitgliedern zur Seite stehen, begleiten und unterstützen wir auch unsere Mitarbeiter*innen. Gelb ist unsere Farbe, aber wir sind auch bunt und vielfältig. Was uns eint: Wir sind Profis und wissen, wie wir Menschen bestmöglich helfen können. Verantwortlich für die operative Einsatzbereitschaft der ADAC Hubschrauberflotte vom Typ BK117 Tägliche Überwachung und Reliability Monitoring der BK117 Flotte Selbstständige systematische Datenanalyse und Ableitung von Maßnahmen Durchführung von Risikoanalysen von veröffentlichten SB´s, ASB´s und AD´s Digitalisierung von Prozessen weiter vorantreiben und die Schnittstellen der bei uns eingestzten Softwareanwedungen optimieren Budgetmonitoring Erstellen und auswerten von Key Performance Indicators Rechnungsprüfung, Angebote einholen, Aufträge vergeben, Flugstundenabrechnungen Ausbildung zum Luftfahrzeugprüfer mit EASA Part 66 B1/B2 Lizenz oder abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Luft- und Raumfahrt  Einschlägiges Know-How in den EASA Regularien im speziellen im Part M und im Part CAMO Langjährige Erfahrung in einer CAMO oder im Part 145 Betrieb Hohe analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Selbstständige und exakte Arbeitsweise sowie Durchsetzungsvermögen Musterlehrgang auf EC135 oder BK117 von Vorteil Ausgeprägtes Kommunikationsvermögen und hohe Einsatzbereitschaft Wir helfen Menschen in der Not. Dafür sind wir jeden Tag im Einsatz – mit Herzblut, einem hohen Maß an Engagement und langjähriger Erfahrung. Als eine der größten Luftrettungsorganisationen Europas starten wir von 37 Stationen zu rund 54.000 Einsätzen im Jahr. Dazu steht unseren Crews, neben einer modernen Hubschrauberflotte, hochwertiges medizinisches Equipment zur Verfügung. Sowohl im Flugbetrieb, in der Medizin als auch bei Trainings und Fortbildungen sorgen wir für den höchstmöglichen Leistungsstandard. Mit unserem Engagement in diesen Bereichen verfolgen wir stets ein gemeinsames Ziel: Hilfe auf dem schnellsten Weg zum Patienten zu bringen und damit Leben zu retten. Bei der ADAC Luftrettung erwarten Sie neben einem attraktiven Arbeitsumfeld spannende Perspektiven bei einem zukunftsorientierten Arbeitgeber! Neben vielfältigen Sozialleistungen profitieren Sie auch von gezielter Förderung und flexibler Arbeitszeitgestaltung.   
Zum Stellenangebot

Safety & Compliance Officer Flugbetrieb (m/w/d)

Do. 20.01.2022
München
Immer in Bewegung und da, um zu helfen: Das sind wir, das ist der ADAC. So wie wir unseren Mitgliedern zur Seite stehen, begleiten und unterstützen wir auch unsere Mitarbeiter*innen. Gelb ist unsere Farbe, aber wir sind auch bunt und vielfältig. Was uns eint: Wir sind Profis und wissen, wie wir Menschen bestmöglich helfen können. Unterstützung des Compliance- und Safety Managers bei der Pflege und Weiterentwicklung des internen Management-Systems Pflege des internen Meldesystems für Unfälle, Zwischenfälle und Vorkommnisse Auswertung der gemeldeten Vorkommnisse Gefahrenerkennung , Auswertung und Bewertung von Risiken Mitwirkung bei der Einleitung konkreter Sicherheitsmaßnahmen zur Risikominderung Überwachung der Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen zur Risikominderung Mitarbeit bei der Untersuchung, Dokumentation und Veröffentlichung innerbetrieblicher Vorfälle Mitwirkung und ggf. Leitung von Safety Action Groups Unterstützung bei der Umsetzung und Anpassung von Verfahren und Prozessen innerhalb der CAMO als Reaktion auf sicherheitsrelevante Ereignisse. Durchführung von internen Audits Compliance Prüfung und Freigabe von Dokumenten Aktueller oder früherer Besitz einer Lizenz für Berufspiloten – CPL (H) Hubschrauber-Musterberechtigung EC 135 und/oder H145 wünschenswert Kenntnisse über nationale, europäische und internationale Rechtsvorschriften und Regelungen bezogen auf Luftfahrtunternehmen und Flugschulen Erfahrung im Safety- und Compliance-Management und in der Förderung einer positiven Sicherheitskultur Kenntnisse über Techniken zu Sicherheitsuntersuchungen und der Ursachenermittlung Fähigkeit zur Verwaltung, Erfassung, Zusammenstellung und Verarbeitung von Daten zur weiteren Analyse Fähigkeit problemlösungsorientiert zu arbeiten Bereitschaft zu Dienstreisen Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und sicheres Auftreten Selbstständige Arbeitsweise und Durchsetzungsvermögen Strukturiertes und analytisches Denkvermögen Wir helfen Menschen in der Not. Dafür sind wir jeden Tag im Einsatz – mit Herzblut, einem hohen Maß an Engagement und langjähriger Erfahrung. Als eine der größten Luftrettungsorganisationen Europas starten wir von 37 Stationen zu rund 54.000 Einsätzen im Jahr. Dazu steht unseren Crews, neben einer modernen Hubschrauberflotte, hochwertiges medizinisches Equipment zur Verfügung. Sowohl im Flugbetrieb, in der Medizin als auch bei Trainings und Fortbildungen sorgen wir für den höchstmöglichen Leistungsstandard. Mit unserem Engagement in diesen Bereichen verfolgen wir stets ein gemeinsames Ziel: Hilfe auf dem schnellsten Weg zum Patienten zu bringen und damit Leben zu retten. Bei der ADAC Luftrettung erwarten Sie neben einem attraktiven Arbeitsumfeld spannende Perspektiven bei einem zukunftsorientierten Arbeitgeber! Neben vielfältigen Sozialleistungen profitieren Sie auch von gezielter Förderung und flexibler Arbeitszeitgestaltung.   
Zum Stellenangebot

Fluggerätmechaniker (w/m/d)

Do. 20.01.2022
Weßling, Oberbayern
Wir sind ein Flugzeughersteller mit langjähriger Geschichte und Firmensitz westlich von München. Anerkannt von den internationalen Luftfahrtbehörden als Entwicklungs-, Herstellungs- und Instandhaltungsbetrieb, wollen wir unsere Geschichte fortschreiben. Deswegen widmen wir heute unsere volle Energie der Entwicklung und Fertigung einer neuen Generation technisch fortschrittlichster Flugzeuge in Deutschland. Teilen Sie mit uns die Vision und den Anspruch, den Wandel des Fliegens voranzutreiben und unseren Beitrag zu sicherem und energieeffizientem Luftverkehr zu leisten.Sie haben eine klare Vorstellung, was Sie wollen: An der Vision von sicherem und energiee­ffizientem Fliegen mitzuarbeiten. In einem Team gleichgesinnter Luftfahrt-Enthusiasten, die entschlossen sind, die Zukunft der Luftfahrt mitzugestalten. Das können Sie bewirken Umfassende Wartung und Durchführung von Reparaturen an Flugzeug-Fahrwerken Melden und Beheben von Beanstandungen und Durchführen von Reparaturen nach Vorgabe im Rahmen der Fahrwerkswartung/- instandsetzung Herstellen von Ersatzteilen mittels Drehen und Fräsen Bedienen von CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen Ausspindeln von Bohrungen und Oberflächenverdichtung mittels Flap/shot Peening Zusammenbau mechanischer Komponenten und Systeme  Durchführung von Einstellarbeiten und Funktionsprüfungen Bearbeiten von Arbeitsaufträgen/ Laufkarten/ Job Order, sowie Bestätigung und Rückmeldung der durchgeführten Arbeiten Abgeschlossene technische Berufsausbildung 3+ Jahre Berufserfahrung im Bereich der Instandhaltung von Luftfahrzeugen oder Feinmechanik Gute Kenntnisse in MS-Office von Vorteil Gute Englischkenntnisse Eigenständiges Arbeiten und Teamfähigkeit
Zum Stellenangebot

Ingenieur/Techniker /Meister (m/w/d) Luft- und Raumfahrt

Do. 20.01.2022
Augsburg, München, Immenstaad am Bodensee, Hamburg, Bremen, Nordenham
Für uns als Technologie-Berater arbeiten Sie bei namhaften Unternehmen im Anlagenbau, der Automobil- und Schifffahrtsindustrie, Energie- und IT-Branche, Luft- und Raumfahrt oder an Projekten bei uns im Hause und tragen so dazu bei, die Zukunft zu gestalten. Aber als Ihr Arbeitgeber orientieren wir uns an den drei Werten: familiär, verantwortungsbewusst und loyal. Was für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter heißt, dass sie sich auf uns verlassen können. Dafür haben wir ein vielschichtiges Programm etabliert, welches unsere Kollegen absichert, unterstützt und sich in der aktuellen Situation bewährt hat. Daher suchen wir weiterhin Unterstützung für uns und unsere Kunden. Spannende und vielseitige Perspektiven in einem zukunftsorientierten Unternehmen Ein breitgefächertes Aufgabenspektrum in den verschiedensten Bereichen, u.a. Arbeitsvorbereitung Projektleitung Entwicklung IT Einkauf Supply Chain, Quality und vieles mehr Sie verfügen über ein Studium, einen Techniker oder Meister im Bereich Maschinenbau, Ingenieurwesen, Betriebswirtschaft, Informatik Luft- und Raumfahrt oder über eine vergleichbare technische Qualifikation? Durch erste Berufserfahrung haben Sie bereits ihr theoretisches Wissen erfolgreich in die Praxis umgesetzt? Strukturiertheit, Lösungsorientiertheit und Flexibilität zeichnen Sie aus? Sie sind sicher im Umgang mit dem MS Office Paket und Google Suite? Sie kommunizieren ebenso gerne auf Deutsch, wie auch auf Englisch? Ihre Entscheidung Sie begeistern sich für die Luft- und Raumfahrt und für zukunftsträchtige Innovationen, haben aber noch nicht Ihren Traumjob gefunden? Dann bewerben Sie sich jetzt initiativ bei TECCON air und starten Sie gemeinsam mit uns im Bereich der Luft und Raumfahrt durch! Flexible Arbeitszeiten Möglichkeit im Home-Office zu arbeiten Bis zu 14 Monatsgehälter und 30 Tage Urlaub Tarifvertrag mit der IG-Metall Weiterbildungsangebote Regelmäßige Teamevents Sabbatical Bezuschusstes ÖPNV Ticket, Jobrad oder Projektfahrzeug Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Doktorand (m/w/d) auf dem Gebiet KI-gestützte Kinetose-Früherkennung

Mo. 17.01.2022
Neubiberg
Wissenschaftliche Mitarbeiterin bzw. wissenschaftlicher Mitarbeiter Doktorandin bzw. Doktorand (m/w/d) an der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik am Institut für Flugsysteme auf dem Gebiet KI-gestützte Kinetose-Früherkennung (Entgelt nach Entgeltgruppe 13 TVöD) zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis 31.12.2024 (mit der Option auf Verlängerung) in Vollzeit gesucht. Die Professur für Flugmechanik und Flugführung (FMFF) der Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik erforscht Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz (KI) zur automatisierten Beurteilung von mentalen und physischen Zuständen von Pilotinnen und Piloten. Dadurch wird ein wesentlicher Beitrag zur Sicherstellung der Leistungsfähigkeit des Menschen in komplexen Flugmissionen geleistet. Ziel Ihrer Arbeit sind Beiträge zur Erkennung von Kinetoserisiken, also der Anfälligkeit gegenüber Bewegungskrankheit, von Pilotenanwärterinnen und -anwärtern in einer Frühphase der Ausbildung. Dazu sollen experimentelle Daten in einem leistungsfähigen, mehrachsigen Bewegungssimulator gewonnen und mittels Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) analysiert werden. Hierzu zählen auch die Entwicklung einer Cockpit-Applikation sowie die Planung und Durchführung von Experimenten. Das Projekt wird in enger Kooperation mit zwei renommierten deutschen Forschungsorganisationen sowie der Luftwaffe durchgeführt. Am Institut für Flugsysteme arbeiten Sie in einer interdisziplinären Umgebung an der Schnittstelle von Luft- und Raumfahrttechnik, Informatik und Ergonomie. Sie werden sich auf wissenschaftlichen Konferenzen austauschen und sich fachlich und persönlich in viele Richtungen weiterentwickeln. Entwicklung und Implementierung eines Experimentalsystems (Szenarien, Cockpit, Sensorik, Eye-Tracking) Planung und Durchführung von Experimenten mit leistungsfähigem Bewegungssimulator Datenauswertung mittels Künstlicher Intelligenz Abstimmung und Zusammenarbeit mit Partnern aus der Forschung eine überdurchschnittliche abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung in z.B. Luft- und Raumfahrttechnik, mit Schwerpunkt z.B. in Flugführung oder -simulation, Medizintechnische Studiengänge, medizinische Informatik, Ergonomie, o.ä. Auch herausragende Absolventinnen und Absolventen von Hochschulen für angewandte Wissenschaften sind willkommen. Kenntnisse der Programmierung und Softwareentwicklung (z.B. Python, C/C++) Sie sind Staatsbürgerin bzw. Staatsbürger einer EU-/NATO-Nation und beherrschen Deutsch sowie Englisch in Wort und Schrift. aktive Förderung Ihrer wissenschaftlichen Entwicklung und die Möglichkeit zur Promotion Zusammenarbeit in einem Team von hoch motivierten Kolleginnen und Kollegen modernste IT- und Labor-Ausstattung flexible Arbeitszeitgestaltung hervorragende Möglichkeiten zur Vernetzung attraktive Sport- und Freizeitmöglichkeiten auf einem familienfreundlichen Campus (inkl. betriebseigener Kinderkrippe sowie Kindergarten (Elterninitiative)) Ihr ziviles Beschäftigungsverhältnis ist nicht mit einer Verpflichtung als Soldatin bzw. Soldat verbunden. Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe E13 erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen. Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Thermal Systems Lead Engineer (m/w/d)

Mo. 17.01.2022
München
GE Aviation is the leading manufacturer of jet engines for civil and military aviation in the world producing 37 types of engines that power 91 types of aircrafts. In addition, the company produces engine derivatives for propulsion of ships and power plants, and renders services (through GE Engine Services) in the field of repair and maintenance of aircraft engines.  We are now looking for an expert in Thermal Systems Lead Engineer combustion aero design who will has experience in advanced heat exchanger designs and profound certification knowledge of aircraft engine thermal designs as well as experience in national and/or European research programs.Essential Responsibilities: Execute advanced heat exchanger aero-thermal design/analysis/evaluation of assigned projects that meet business standards and product/program requirements following best practices and standard lean 6-sigma approaches. Lead the development, analysis, and testing of advanced heat exchanger designs focused on thermal management and cycle improvement applications. Formulate and implement plans to achieve technical requirements, schedules, and contract commitments. Deliver data to associated disciplines, like engine performance and stress calculations. Interact with co-workers within GE thermal design community and external partners to establish best practices and technical achievements. Monitor and communicate project status, business issues and significant developments at all senior leadership levels, and present technical designs to Chief Engineers Office in dedicated Design Reviews, addressing the relevant actions. Lead or participate in organizational efforts in assigned projects and/or tasks. Participate as a presenter or reviewer in technical and program reviews. Lead national/European research projects supporting the development of advanced heat exchanger technologies for future applications. Become a core member of the Thermal Design System Design Board and contribute to the Technical Communities with the generated lessons learnt. Qualifications/Requirements: Master’s degree or Engineering degree on Aeronautics, Mechanical Engineering or equivalent knowledge and experience, PhD is preferred. At least 5 years industrial experience in thermal system designs, particularly on advanced heat exchanger technologies for Aviation or Gas Turbine Power Generation applications. Desired Characteristics: Strong interpersonal and leadership skills, with capabilities to work in international environments. Ability to guide and influence others. Knowledge of Export Control regulations. Six-Sigma Green Belt certified. Aviation tagger certified. Able to self-manage workload across several tasks. Self-directed and motivated. Effective problem identification and solution skills Flexible and adaptable mind-set Fluent English language skills GE Aviation offers a unique, individually tailored flexible benefits programme with a wide range of compensation elements to choose from.
Zum Stellenangebot

Systems Engineer - Landing Gear

Sa. 15.01.2022
Oberpfaffenhofen, Oberbayern
umlaut, part of Accenture, is a 4,200 people strong global full service cross industry end-to-end partner that applies its deep-running interdisciplinary, collaborative advisory and fulfilment capabilities to change its clients fortunes for the better and - on top of that - add value, quality and focus to their organisations and produce. Ref. No4650 | Location: Oberpfaffenhofen You will be responsible for the system design of the landing gear for civil and military use Together with your colleagues you will be responsible for the design and verification of requirements, cross sections, tire sizes, etc., as well as their integration into the aircraft You will coordinate with the involved departments, suppliers and selected customers You have an university degree in aerospace and more than 5 years of professional experience in this field You have experience in the design of landing gears You speak very good German and your English is business fluent You are a team player and have good communication skills An entrepreneurial environment with immediate responsibility and a chance to make a difference from the word go Innovative projects with big name clients and exposure to future, cutting edge technologies Unlimited individual growth opportunities and the ability to create a personalised career path Access to a global network with opportunities to live and work abroad All the support, training and coaching you need to further your career and extra on top: A team spirit and family-like culture as exciting and colourful as our gradient coloured coffee marshmallows
Zum Stellenangebot

Projektmitarbeiter Optische Messtechnik (gn)

Mi. 12.01.2022
Ottobrunn
Wir sind eine eng vernetzte Unternehmensgruppe und bieten integrierte zukunftsorientierte Lösungen in den Branchen Automotive • InfoKom • Mobilität, Energie & Umwelt • Luftfahrt • Raumfahrt • Verteidigung & Sicherheit. Wir verstehen die Anforderungen unserer Kunden. Wir beraten unabhängig und kompetent. Wir realisieren effektiv, effizient und zielgerichtet. Wir betreiben zuverlässig und nachhaltig. Unsere internationale Marktpräsenz und unser Erfolg basieren auf technologischer Spitzenkompetenz und einem fairen Verhältnis zu unseren Kunden und Geschäftspartnern. Für unseren Geschäftsbereich am Standort Ottobrunn bei München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Projektmitarbeiter Optische Messtechnik (gn) Planung, Organisation und Durchführung von Messungen und Messkampagnen mit unseren optischen Messsystemen Selbständige Auswertung und Dokumentation von Versuchsergebnissen Mitarbeit in der Entwicklung neuer messtechnischer Konzepte Bearbeitung von Projekten und Arbeitspaketen der Messtechnik physikalischer Größen Erstellung von Kostenschätzungen für Messungen und Messkampagnen Nach entsprechender Einarbeitung und je nach Erfahrung selbständige Übernahme von (Teil-) Projekten Mitwirkung in der Akquisition und bei der Pflege von Kundenkontakten Ihr Studium der Elektrotechnik, Luft- und Raumfahrttechnik oder Physik haben Sie erfolgreich abgeschlossen oder Sie sind ein erfahrener Techniker mit Kenntnissen auf dem Gebiet der Messtechnik. Sie haben schon erste Berufserfahrung im Bereich der Versuchstechnik Grundkenntnisse auf dem Gebiet optischer 3D-Koordinatenmessungen und Deformationsmessungen bringen Sie mit Idealerweise haben Sie schon mit den Systemen ARAMIS, TRITOP und / oder ATOS gearbeitet Ihr Arbeitsstyl ist strukturiert und sorgfältig und Sie haben Freude an der Arbeit in Team Gute Anwenderkenntnisse in MS-Office sind für Sie selbstverständlich Ihre sehr guten Deutsch- und Englischkenntnisse machen Sie zum vertrauten Ansprechpartner bei den Kunden Bereitschaft zu Dienstreisen rundet Ihr Profil ab …selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in innovativen und zukunftsweisenden Fachgebieten. Bei uns erwarten Sie langfristige Perspektiven, herausfordernde Aufgaben und Sie haben bei uns tolle Entwicklungsmöglichkeiten. Neben den interessanten Aufgaben gibt es für unsere Mitarbeiter auch eine leistungsstarke Altersversorgung, flexible Arbeitszeitmodelle, ein breites Sportangebot und eine familienfreundliche Personalpolitik.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: