Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Maschinenbau: 6 Jobs in Mainz

Berufsfeld
  • Maschinenbau
Branche
  • Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie 1
  • Fahrzeugbau/-Zulieferer 1
  • Maschinen- und Anlagenbau 1
  • Sonstige Branchen 1
  • Sonstige Dienstleistungen 1
  • Öffentlicher Dienst & Verbände 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Home Office möglich 2
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 6
Maschinenbau

Ingenieurin / Ingenieur (TH, TU/Master) (m/w/d) Krane und Hebetechnik

Mi. 01.12.2021
Mainz
Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) übernimmt als ein Träger der gesetzlichen Unfallversicherung bundesweit den Schutz von rund 5,1 Millionen Versicherten in mehr als 237.500 Unternehmen der Branchen Holz und Metall. Unser Ziel ist es, Menschen zu helfen, die durch Arbeitsbedingungen gefährdet oder von Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten betroffen sind. Die Hauptabteilung Zentrale Präventionsaufgaben berät mit rund 160 Mitarbeiter/innen Unternehmen und Versicherte zu Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Wir erarbeiten in unserem Zuständigkeitsbereich die für alle Unfallversicherungsträger verbindliche und gesicherte Fachmeinung und unterstützen die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV), ihre Mitglieder, staatliche Stellen sowie Hersteller in Fragen der Prävention. Wir prüfen und zertifizieren Arbeitsmittel und wirken intensiv in der internationalen Normung mit. Wir suchen für den Standort Mainz in der Hauptabteilung Zentrale Präventionsaufgaben eine/einen Ingenieurin / Ingenieur (TH, TU/Master) (m/w/d) Krane und Hebetechnik als Fachreferent/in für Krane und Hebetechnik. Hersteller und Betreiber in Fragen des Arbeitsschutzes beraten in nationalen und internationalen Gremien und Arbeitskreisen mitarbeiten sicherheitstechnische Prüfungen von Arbeitsmitteln Beratung von Herstellern und Betreibern von Arbeitsmitteln Veröffentlichungen erarbeiten sowie Fachveranstaltungen konzipieren und durchführen Fachleute im Arbeitsschutz weiterbilden Mitwirkung bei der Ermächtigung von Kransachverständigen ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master / Diplom TU, TH, Univ.), vorzugsweise Maschinenbau / Elektrotechnik / Fördertechnik oder die Bereitschaft, einen Mastergrad nebenberuflich zu erwerben mehrjährige, aktuelle Berufserfahrung in der Prüfung oder Konstruktion von Kranen Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache (Muttersprachler/in oder Sprachniveau GER C2) gute technische Englischkenntnisse die Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen vorwiegend in Deutschland (PKW-Fahrerlaubnis erforderlich) die Bereitschaft sich im Aufgabenfeld kontinuierlich weiterzubilden einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit, Möglichkeit zur Teilzeit ein familienfreundliches Arbeitsumfeld (Zertifizierung „audit berufundfamilie“) eine abwechslungsreiche Tätigkeit und ein sehr gutes Arbeitsklima eine flexible Arbeitszeitgestaltung / mobiles Arbeiten ergonomische Arbeitsplätze mit modernster IT-Ausstattung fachliche und persönliche Weiterbildungsmöglichkeiten eine attraktive Bezahlung in EG 13/14 und Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes (TvöD) Frauen werden besonders aufgefordert sich zu bewerben. Über die Bewerbung von Menschen mit Behinderung freuen wir uns sehr.
Zum Stellenangebot

(Senior) Industrial Engineer (m/w/d)

Di. 30.11.2021
Kelkheim (Taunus)
Gegründet im Jahr 1949 steht ROTHENBERGER seit über 70 Jahren für innovative und technologisch anspruchsvolle Rohrwerkzeuge und Umwelt­systeme. Innovationskraft, Qualität und Kundenorientie­rung sind die Basis unseres kontinuierlichen Wachstums Die mehr als 40 ROTHENBERGER Gruppengesellschaften welt­weit werden von der Konzern­zentrale in Deutschland koordi­niert und gesteuert. Pro Jahr werden mehr als 25 Millionen Qualitätswerkzeuge von über 1.500 Mitarbeitern entwickelt, produziert und verkauft. Für unsere Konzernzentrale in Kelkheim/Taunus suchen wir zum frühestmöglichen Eintritt einen (Senior) Industrial Engineer (m/w/d) Initiierung und Leitung von Entwicklungs- und Automatisierungsprojekten Betreuung neuer Produkte aus der Entwicklung in die Serienproduktion Prüfung der Umsetzbarkeit von Spezifikationen sowie Übersetzung von Systemanforderungen inkl. Werkstoffauswahl Entwicklung und Umsetzung von fertigungsgerechtem Design und Konstruktionen inkl. Dokumentation Planung und Implementierung neuer Produkte, Fertigungs- und Montageprozesse für Nullserien inkl. Langzeittests Prozess- und Produktanalysen sowie kontinuierliche Optimierung von Produktionsprozessen und Produkten Durchführung von Wertstromanalysen zur Effizienzsteigerung auf Basis der MTM- und REFA-Methoden Analyse und Lösen von Reklamationen und technischen Problemen Festlegung von Standards für Arbeitsmethoden in Fertigung und Montage Erstellen und Freigabe von Produktstammdaten Enge Zusammenarbeit mit den Bereichen F&E, Fertigung, Montage, Betriebsmittelbau, Qualität und Einkauf Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Mechatronik oder Elektrotechnik (Master wünschenswert) oder vergleichbarer Abschluss Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Bereich Forschung & Entwicklung oder Industrial Engineering (Konstruktion, Verfahrenstechnik, KVP) Erfahrung in Entwicklung und Industrialisierung von Produkten und Werkzeugen (wünschenswert im Bereich Sanitär, Heizungs-, Kälte- und Klimatechnik) Erfahrung im Projektmanagement Sehr gute Kenntnisse mit 3D CAD Software (vorzugsweise SolidWorks) Analytische und methodische Fähigkeiten zur Fehleranalyse und Ursachenermittlung (z.B. 8D, FMEA, Ishikawa) Gute Kenntnisse in den gängigen Produktionstechnologien und Herstellverfahren (mechanische und Montageprozesse) Sicherer Umgang mit gängigen Methoden und Tools im QM und PM Kenntnisse in SAP, PDM, PLM Sicherer Umgang mit MS-Office-Programmen Fließende Deutsch- und verhandlungssichere Englischkenntnisse, weitere Fremdsprachen von Vorteil Unbefristeter Arbeitsvertrag bei einem der führenden Hersteller von Rohrwerkzeugen und -maschinen in einer krisensicheren Wachstumsbranche Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen, internationalen und stetig wachsenden Unternehmen Hoher Gestaltungsspielraum, flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege Gute Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten mit individueller Förderung Positive, kollegiale Arbeitsatmosphäre Aktives Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Kundenberater Cutting Tools (m/w/d) Verkaufsgebiet Nord-West

Mo. 29.11.2021
Bergisch Gladbach, Bielefeld, Bingen am Rhein
Oerlikon Balzers ist ein weltweit führender Anbieter von Beschichtungen, die die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer von Präzisionsbauteilen sowie von Werkzeugen für die Metall- und Kunststoffverarbeitung wesentlich verbessern. Oerlikon Balzers verfügt über ein dynamisch wachsendes Netz von über 110 Beschichtungszentren in 36 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas und Asiens. Werden auch Sie Teil unseres zukunftsorientierten, internationalen Teams.Kundenberater Cutting Tools (m/w/d) Die technische Beratung von Kunden und das Entwickeln einer starken Kundenbeziehung sind Ihre Leidenschaft?Als Kundenberater im Außendienst für den Geschäftsbereich „Cutting Tools“ für die Region „Nord-West“ beraten Sie unsere Kunden zu unseren Anwendungen im Beschichtungsservice. Wir bieten Ihnen ein spannendes Produktportfolio, flexible Arbeitszeiten, einen Home-Office-Vertrag und einen Dienstwagen.Standort: Bergisch Gladbach, Bielefeld oder Bingen Berichtslinie: Head of Sales Cutting Tools GermanySie übernehmen die technische und kaufmännische Betreuung von Kunden im Verkaufsgebiet und setzen die definierten Verkaufsziele umSie übernehmen die Vorstellung und Einführung neuer Produkte und Dienstleistungen bei den Kunden und wirken bei Messen und Ausstellungen mitAkquise von Neu- und WettbewerbskundenBei Kundenreklamationen übernehmen Sie mit Unterstützung der Qualitätsabteilung die Bearbeitung / AbwicklungSie erstellen Forecast und Budget für das Verkaufsgebiet West und übernehmen die Datenpflege des CRM-SystemsErfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker oder Meister im Bereich Maschinenbau oder vergleichbarSie haben mindestens 3 - 5 Jahre Erfahrung im Vertrieb von Cutting Tools sowie ausgeprägte Fachkenntnisse im Bereich ZerspanungErfahrung und nachweislicher Erfolg im Vertrieb beratungsintensiver Produkte zeichnen Sie ausSie haben einen sicheren Umgang mit den Programmen des MS Office-PaketsEnglischkenntnisse sind von VorteilReisebereitschaft (70% vorwiegend regional)Ein attraktives, leistungsbezogenes Vergütungspaket mit guten Sozialleistungen inklusive Homeoffice-Regelung und Dienstwagen (auch zur privaten Nutzung)Eigenverantwortliches Arbeiten in einem attraktiven und innovativen ArbeitsumfeldZusammenarbeit in einem dynamischen und bewährten Team
Zum Stellenangebot

Category Manager (m/w/divers)

Fr. 26.11.2021
Schwalbach am Taunus
Das Geschäftsfeld Vehicle Networking and Information mit der Vision „Always On" versteht das Fahrzeug der Zukunft als Partner, der die Insassen mit intelligenten und sicheren Lösungen unterstützt - nahtlos vernetzt, benutzerfreundlich, komfortabel und intelligent. Das Geschäftsfeld entwickelt und integriert Bausteine und End-to-End-Systeme für die vernetzte Mobilität, d. h. Architekturen, Hardware, Software und Services. Durch Lösungen für Vernetzung, Mensch-Maschine-Interaktion, Nutzererlebnis, High-Performance-Computing, digitale Dienste und Systemintegration für Pkw, Nutzfahrzeuge und Flotten sorgt Vehicle Networking and Information für stabile und sichere Konnektivität sowie einen reibungslosen Informationsfluss für die vernetzte Mobilität.Definition der Material- und Lieferantenstrategie: Durchführung von Marktanalysen Definition der Lieferantenstrategie in Zusammenarbeit mit Crossfunktionalen Partnern Sicherstellung, dass die BU CVS Anforderungen in der Strategie widergespiegelt werden Dokumentation und Implementierung der Strategie Erreichen der besten Marktkonditionen: Bedarfsbündelung für den Aftermarket Sicherstellung der Erfüllung von Anforderungen durch rechtlich bindende Verträge Aktives Vorantreiben des Sourcing Prozesses: Lieferantenauswahl, Preisverhandlung und Vertragsabschluss, Sourcing Entscheidung Erreichen der Materialziele: Durchführung von Jahrespreisverhandlungen, um kontinuierliche Kostenoptimierung zu erzielen Leitung von Verbesserungsprogrammen mit Lieferanten Unterstützung von Re-design to Cost / Kostensenkungs-Programmen Zuständigkeit für korrekte Daten in den betroffenen IT Systemen Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau, Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Qualifikation Erfahrung im Automotive-Bereich Sicherer Umgang mit den MS Office-Programme Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Teamgeist sowie Verhandlungsgeschick Qualitätsorientierung, Durchsetzungsvermögen, Leidenschaft und Einsatzbereitschaft Die Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen sind willkommen.
Zum Stellenangebot

Ingenieur als Experte für Fahrerassistenz und Sensorsysteme (w/m/d)

Di. 23.11.2021
Köln, Wiesbaden
Referenzcode: M75889SGesellschaft: TÜV Rheinland InterTraffic GmbHDie Begeisterung für zukunftsweisende Lösungen teilen wir mit über 20.000 Menschen rund um den Globus. Bei TÜV Rheinland können Sie Ihr Wissen eigenverantwortlich einbringen und sich dabei persönlich immer weiter entwickeln. Wir sind ein Team aus hochqualifizierten Expertinnen und Experten, die sich verantwortungsvollen Herausforderungen stellen, um das Leben mit wertvollen Leistungen zu bereichern. Und wir alle lieben, was wir tun. Wenn auch Sie Ihre Talente sinnstiftend einbringen möchten, kommen Sie zu TÜV Rheinland. Nutzen wir diese vielfältigen Möglichkeiten und machen wir uns gemeinsam auf zu neuen Zielen.Sie sind verantwortlich für den Aufbau und die Erweiterung der ADAS Testumgebungen und Bewertungsumgebungen. Sie unterstützen bei der Entwicklung von teilautomatisierten Prüfumgebungen. Sie analysieren und vereinheitlichen die Testansätze. Sie leisten einen relevanten Beitrag zur Konkretisierung der Testanforderungen an die komplette Wirkkette, Sensorik, Sensordatenfusion und Fahrregelfunktion. Sie unterstützen unsere Bereichsleitung bei der Umsetzung neuer Prüfkonzepte. Studium im Bereich der Ingenieurwissenschaften wie z.B. Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik oder eine vergleichbare Ausbildung mit relevanter Berufserfahrung im Bereich Umfelderkennungssensorik und Testmethoden Erste Erfahrungen in der Absicherung von Fahrerassistenz oder aktiven Sicherheitssystemen, wie beispielsweise Notbremssysteme, ACC, Lane Keeping Assist Fundierte Kenntnisse im Bereich Sensorik (Radar, Kamera, Lidar, Ultraschall, V2X) Kenntnisse im Bereich 3D-Mapping, Objekterkennung oder Testautomatisierung sind wünschenswert Sehr gute Englischkenntnisse sind zwingend erforderlich, Deutschkenntnisse von Vorteil 30 Tage UrlaubSelbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.Individuelle EinarbeitungspläneSpezifische Vorbereitungen auf die Arbeit je nach Geschäftsbereich.MitarbeitergesprächeRegelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.VergünstigungenPreisnachlässe für Mitarbeiter z.B. für Reisen, Freizeit, Tickets oder beim Autokauf.Gut versichertBerufsunfähigkeits-, Unfall-, Krankenversicherung und weitere.Attraktive KarrieremodelleSowohl auf Fach- als auch auf Führungsebene.
Zum Stellenangebot

Betriebsingenieur (m/w/d) Maschinenbau / Verfahrenstechnik

Fr. 19.11.2021
Wiesbaden
Agfa bietet als Weltmarktführer bei Druckvorstufenlösungen das umfassendste Angebot integrierter Lösungen für die Druck- und Medienvorstufe. Angefangen bei kompletten Computer-to-Film- oder Computer-to-Plate-Systemen über die Herstellung digitaler Kontraktproofs bis hin zu Software für die Workflow-Automatisierung. Als weltweit größter Druckplattenlieferant stellt Agfa Graphics sowohl analoge Druck­platten als auch thermische oder mit sichtbaren Lichtquellen bebilderbare und chemiefreie digitale Druckplatten her. Der Standort Wiesbaden ist der größte Produktionsstandort des Geschäftsbereiches Agfa-Graphics und gleichzeitig Technologie-Plattform für den gesamten Geschäftsbereich. Für unseren Standort in Wiesbaden suchen wir eine(n) Betriebsingenieur (m/w/d) Maschinenbau / Verfahrenstechnik Technische Betreuung der Produktions- und Nebenanlagen unter dem Gesichtspunkt einer hohen Anlagenverfügbarkeit, Selbständiges Bearbeiten komplexer Ingenieuraufgaben in der Instandhaltung zum Funktionserhalt der Produktions- und Nebenanlagen, Sicherung und Verbesserung der Anlagenverfügbarkeit für die Produktion, Selbständige Konzipierung und Durchführung von Investitionsprojekten, Leitung und Koordination von Instandhaltungsmaßnahmen mit internen und externen Dienstleistern, Einhaltung von Budgets, Terminen und Qualitätsstandards, Selbständige Planung der durchzuführenden Arbeiten während Wartungsstillständen und Organisation der dafür notwendigen Handwerker. Erfolgreich abgeschlossenes Studium (z.B.: Maschinenbau / Verfahrenstechnik, etc.) oder eine vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung, Erfahrung als Betriebsingenieur im Bereich prozesstechnischer / chemischer Anlagen, Idealer Weise besitzen Sie Kenntnisse in der Trocknertechnologie und dem Explosionsschutz, Analytisches Denkvermögen sowie selbstständiges, strukturiertes Arbeiten und ein hohes Maß an Eigeninitiative und Flexibilität, Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten und SAP-PM, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Englische Sprachkenntnisse. Ein spannendes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld in einem modernen Unternehmen Unbefristeter Arbeitsvertrag mit flexiblen Gleitzeitkonto Breites Aus- und Weiterbildungsangebot
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: