Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Maschinenbau: 3 Jobs in Mainz

Berufsfeld
  • Maschinenbau
Branche
  • Maschinen- und Anlagenbau 2
  • Wissenschaft & Forschung 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Promotion/Habilitation 1
Maschinenbau

Explosionsschutz-Beauftragter (w/m/d)

Sa. 21.11.2020
Hattersheim am Main
110 Mitarbeiter | 355.000 realisierte Projekte | 80 Jahre Erfahrung …das sind die Eckpfeiler, auf denen der Erfolg der AViTEQ Vibrationstechnik GmbH (ehemals AEG) fußt. Vom Entwickeln, Herstellen und Verkaufen von Antriebskomponenten und Steuerungen bis hin zum Planen und Realisieren ganzer vibrations- und verfahrenstechnischer Anlagen ist das Unternehmen tief im deutschen mittelständischen Maschinenbau verwurzelt und bekennt sich zu dessen Tradition des innovativen, höchste Qualitätsstandards setzenden Engineerings. Wir suchen schnellstmöglich einen Explosionsschutz-Beauftragten (w/m/d)Sie übernehmen die Verantwortung dafür, dass wir an unserem Standort in Hattersheim die einschlägigen Verordnungen und Richtlinien einhalten, um den Explosionsschutz unserer Geräte und Anlagen entsprechend den Kundenanforderungen zu gewährleisten. Als Teil des Teams der technischen Redaktion erstellen Sie zudem Risikobeurteilungen, Bedienungsanleitungen und Konformitätserklärungen. Ihre Aufgaben im Detail: Beratung des Vertriebes bei Anfragen zu Schwinggeräten für explosionsgefährdete Bereiche Bewertung der Zündgefahr nach ISO 80079-36 anhand prozessspezifischer Daten Technische Abnahme von Schwinggeräten für explosionsgefährdete Bereiche vor der Auslieferung (Konformitätsbewertung und -erklärung) Erstellung von Risikobeurteilungen auf Basis der Richtlinie 2004/42/EG für Maschinen Erstellung von auftragsbezogenen Betriebsanleitungen für Standard- und Sondergeräte (u. a. Schwinggeräte für explosionsgefährdete Bereiche) Studieren und Beachten von nationalen und internationalen Richtlinien, Normen und Vorschriften, die in Zusammenhang mit der technischen Dokumentation und den betreuten Produkten stehen Dipl.-Ingenieur (m/w/d) Maschinenbau bzw. B.Sc. (m/w/d) Einschlägige Erfahrung im Bereich ATEX und technischer Dokumentation im Sondermaschinenbau Kommunikatives und teamorientiertes Arbeiten Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift flexible Arbeitszeiten, flache Hierarchien und ein offenes Betriebsklima.
Zum Stellenangebot

Produktmanager / Pre-Sales Consultant (m/w/d)

Di. 17.11.2020
Bad Soden am Taunus
Wir – die VenturisIT GmbH, offerieren CAD- / CAE-Werkzeuge und Projektmanagement-Tools zur Planung von Industrieanlagen und Gebäudeobjekten. Dabei setzen die IT-Spezialisten Maßstäbe im Sinne der pragmatischen Philosophie „IT-Tools sind Mittel zum Zweck, nicht Selbstzweck”. Der Markt schätzt diese Haltung: Das Planungswerkzeug TRICAD MS wird bereits in 34 Ländern eingesetzt mit mehr als 31.000 Lizenzen.Arbeiten Sie mit uns an Zukunftsthemen in der Gebäude- und Anlagenplanung, dem Building Information Modelling und der Realisierung von digitalen Zwillingen.Zur Verstärkung unseres Produkt- und Consulting Teams TRICAD MS suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Produktmanager / Pre-Sales Consultant (m/w/d) CAD für die technische Gebäudeausrüstung (TGA) und den AnlagenbauWir zählen namhafte Kunden wie Fraport oder Miele zu unserem Kundenkreis und richten unser Unternehmen als Teil der Digitalisierungs-Bewegung im Markt auf die nächste Wachstumsstufe aus. Modernes Produktmanagement denkt Produkte von der Anwendung bzw. heutigen und zukünftigen Anwendungsfällen kommend. Dabei ist Software Mittel zum Zweck.Wir suchen einen Produktmanager / PreSales Consultant (m/w/d), der die Weiterentwicklung unseres Produktes TRICAD MS koordiniert, mit eigenen Ideen begeistert und das Wissen des Teams und unserer Kunden nutzt sowie bei unseren Interessenten und Kunden in PreSales- und PostSales Einsätzen für die bestmögliche Anwendungstiefe unseres Produktes sorgt.Sie bringen Kreativität, strukturiertes Denken und Gespür für die richtige Vermittlungstiefe in fachlich vertrieblichen Einsätzen mit? Dann möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen.Produktmanagement für unser Produkt TRICAD MSPreSales und PostSales Beratung/Schulung Abgeschlossene technische Ausbildung z.B. als technischer Zeichner (m/w/d), Techniker (m/w/d), idealerweise abgeschlossenes Studium in den Fachrichtungen Maschinenbau, Bauingenieurwesen, Versorgungstechnik o.ä.Gute anwendungsseitige Kenntnisse in der TGA (Heizung, Sanitär, Lüftung, Elektro, Sprinkler) sowie in CAD-Systemen, idealerweise über Bentley Microstation und TRICAD MSProduktmanagement Affinität (Durchdenken, Struktur, Kreativität, Realismus …)Typ Fachmann mit „Verkaufs-Gen“ an der Seite von VertriebsbeauftragtenSehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse Die Tätigkeit kann optional von unserem Bürostandort in Bad Soden am Taunus oder aus dem Home-Office ausgeübt werden. Da regelmäßige Besuche des Firmenstandorts erforderlich sind, wäre eine nicht zu große Entfernung des Wohnorts vom Unternehmens-Standort Bad Soden förderlich. Wir bieten eine spannende und abwechslungsreiche Aufgabe, flache Hierarchien, Raum zur Entfaltung und eine spannende Aufgabe in einem der größten Industriezweige in Deutschland.
Zum Stellenangebot

Doktorand*in Promotionsthema Mikrotechnik für den Vor-Ort Nachweis von Mikroorganismen in der industriellen Produktion

Mo. 26.10.2020
Mainz
DIE MIKROANALYSETECHNIK IST IHR THEMA? WIR AM FRAUNHOFER-INSTITUT IMM BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT IM BEREICH DIAGNOSTIK ALS DOKTORAND*IN MIT DEM PROMOTIONSTHEMA »MIKROTECHNIK FÜR DEN VOR-ORT-NACHWEIS VON MIKROORGANISMEN IN DER INDUSTRIELLEN PRODUKTION« Wir, das Fraunhofer IMM in Mainz, forschen und entwickeln in den Bereichen Energie, Chemie und Diagnostik. Die Schwerpunkte liegen dabei auf der wasserstoffbasierten Energieversorgung, der nachhaltigen Chemie und Prozessanalytik sowie der personalisierten Diagnostik und Liquid Biopsy. Mit unserer Entwicklungsarbeit leisten wir einen wesentlichen Beitrag zu den gesellschaftlichen Herausforderungen »sichere, saubere und effiziente Energie«, »Klimaschutz, Umwelt und Ressourceneffizienz« sowie »Gesundheit«. Fraunhofer ist die größte Forschungsorganisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Bakterielle Verunreinigungen in Produktionsprozessen können ein Risiko für Menschen, Produkte und teilweise sogar Anlagen darstellen. Die heutzutage üblichen Untersuchungen in zentralen Laboren beschränken die Reaktionsgeschwindigkeit erheblich. In verschiedenen industriellen Bereichen werden daher sogenannte Point-of-Use-Geräte (PoU) für den unmittelbaren Nachweis von mikrobiellen Verunreinigungen dringend benötigt. Mit der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) steht eine ausgezeichnete Methode zum Nachweis von Mikroorganismen durch die Amplifikation spezifischer DNA-Abschnitte zur Verfügung. Das fehlende Glied, um PCR-basierte Anwendungen vor Ort einzusetzen, ist die Automatisierung und Miniaturisierung langwieriger und vorwiegend manueller Probenvorbereitungsprozesse. Und hier kommen Sie ins Spiel.Mikroorganismen können bereits bei einer sehr geringen Konzentration ein Risiko darstellen. Als Ziel Ihrer Forschung erarbeiten Sie in enger Zusammenarbeit mit Mikrobiolog*innen und unserem wissenschaftlich-technischen Team automatisierbare mikrotechnische Methoden, durch die Sie die Extraktion von Mikroorganismen aus großen Probenvolumina mit einem unmittelbar anschließenden PCR-Nachweis in mikrofluidischen Systemen ermöglichen. Ihre wesentliche Herausforderung: Sie entwickeln und automatisieren Prozesse, die von großen Probenvolumina (L- bis mL-Bereich) ausgehen und mit der etablierten mikrofluidischen PCR-Methodik (µL-Bereich) kompatibel sind. Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium auf dem Gebiet des Maschinenbaus, der Chemietechnik oder der angewandten Physik mit sehr guten Kenntnissen in der Mikrotechnik und Mikrofluidik Gute Kenntnisse der Wechselwirkungen von Polymeren (PC, PMMA, COP, COC) mit Flüssigkeiten (Benetzbarkeit, Stabilität, Flüssigkeitsaufnahme etc.) und idealerweise Kenntnisse der Herstellung von Polymeren Grundlegende Kenntnisse der Mikrobiologie sind von Vorteil Erfahrung in der Arbeit in einer Forschungs- oder Entwicklungsumgebung mit einem interdisziplinären Team Einen selbstständigen Arbeitsstil, Teamfähigkeit und analytisches Denkvermögen Sicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift sowie ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten Interesse am experimentellen Arbeiten und den Wunsch, eigene Ideen in neue technische Lösungen umzusetzen Ein spannendes und abwechslungsreiches Thema mit hohem Praxisbezug Ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld und eine hohe Breite an intern vorhandenen Fertigungs- und Messtechnologien Langjährige Erfahrung in der Betreuung von Studierenden und Doktorand*innen Unterstützung bei wissenschaftlichen Publikationen, z. B. Artikel in Fachzeitschriften Vielfältiger fachübergreifender Austausch mit anderen Studierenden und Doktorand*innen in unserem Institut Persönlicher Gestaltungsspielraum zur Entwicklung eigener kreativer Ideen Individuelle Entwicklung durch Weiterqualifizierung, z. B. durch das Fraunhofer-Bildungsprogramm mit Seminaren zur Unterstützung der Promotion, sowie durch die Teilnahme an Messen und Konferenzen Offene, ergebnisorientierte und kooperative Arbeitsatmosphäre Flexible Arbeitszeiteinteilung zur optimalen Balance von Privatleben und Beruf Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist vorerst auf 2 Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot


shopping-portal