Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Maschinenbau: 5 Jobs in Kanzlerfeld

Berufsfeld
  • Maschinenbau
Branche
  • Maschinen- und Anlagenbau 4
  • Baugewerbe/-Industrie 1
  • Luft- und Raumfahrt 1
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Maschinenbau

Produktmanager (m/w/d) Pumpen

Do. 20.01.2022
Peine
Die GERMAN WATER and ENERGY GROUP ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten in den Bereichen Brunnen­bau, Bohr­technik, Geo­thermie und Rohr­leitungs­bau. Als Teil der BAUER Gruppe ist die GWE Qualitäts- und Inno­va­tions­führer und bedient Kunden aus ver­schie­denen Branchen und Ländern. Für unseren Produktbereich elektrische Pumpen am Standort Peine suchen wir zum nächst­mögichen Zeitpunkt einen engagierten und qualifizierten Produktmanager (m/w/d) Pumpen (Kennziffer 3692) Technische und kaufmännische Produkt­betreuung und Beratung sowie Ver­ant­wor­tung des Pumpen­services und Pumpen­prüfstandes Bearbeitung von kundenspezifischen Lösungen Ansprechpartner (m/w/d) und Support für unsere Kunden (m/w/d) und den Vertrieb Ideengeber (m/w/d) und Projektleiter (m/w/d) für Produkt­entwick­lungen und Weiter­entwicklungen Kontinuierliche Beobachtung des Marktes mit entsprechender Erfassung und Auswertung von Wett­bewerbs­informationen Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau oder Elektro­technik mit Kenntnissen über Strömungs­maschinen bzw. eine abge­schlossene technische Ausbildung mit Weiter­quali­fika­tion zum Meister (m/w/d) oder Techniker (m/w/d) Vertiefte technische Kenntnisse im Bereich elektrische Pumpen mit mehrjähriger Vertriebs- und Produkt­erfahrung wünschenswert Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten (Microsoft Office, Microsoft CRM) und einer ERP-Software Eigenständige und gewissenhafte Arbeitsweise Einsatz- und Leistungsbereitschaft sowie Reise­bereit­schaft im In- und Ausland Schnelles Umsetzen kreativer Ideen durch kurze Entschei­dungs­wege Ein attraktives Arbeitsumfeld in einem weltoffenen Familien­unter­nehmen
Zum Stellenangebot

Ingenieurin oder Ingenieur Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau o. ä. (w/m/d) – Methodenentwicklung und Fachberatung im Bereich funktionaler Sicherheit

Do. 20.01.2022
Braunschweig
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemeinsam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­forschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unser Institut für Flugsystemtechnik in Braunschweig suchen wir eine/n Ingenieurin oder Ingenieur Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau o. ä. (w/m/d) Methodenentwicklung und Fachberatung im Bereich funktionaler SicherheitDie Evolution der Systeme moderner Luftfahrzeuge ist insbesondere durch die stetige Zunahme an Funktionalität gekennzeichnet. Nach der erfolgreichen Einführung von Autopiloten- und Fly-by-Wire-Systemen in die Flugsteuerung wird zukünftig eine komplette Automation des Flugsteuerungssystems erwartet und für die Einführung unbemannter Luftfahrzeuge essentiell benötigt. Weiterhin werden vermehrt leistungsfähige elektrische Energieerzeugungs- und -verteilsysteme, wie bspw. Brennstoffzellen und Leistungselektronik zum Einsatz kommen. Durch die damit einhergehende Komplexitätssteigerung nimmt auch die Anzahl potentieller Fehlerfälle zu. Als Fachexpertin oder Fachexperte für den Bereich funktionale Sicherheit definieren Sie geeignete Entwurfs- und Nachweismethoden für die funktionale Sicherheit innovativer Flugzeugsystemkonzepte. Dabei achten Sie auf ein ausgewogenes Verhältnis aus Leistungsfähigkeit und Reife der Methoden für den Einsatz in Entwurfsstudien für neuartige Flugzeugsysteme. Wo notwendig erweitern Sie die Methoden gemäß der Abteilungsbedarfe. Weiterhin beraten Sie die Kolleginnen und Kollegen sowie Kunden des DLR hinsichtlich komplexer Fragestellungen im Bereich der funktionalen Sicherheit großer ziviler wie auch militärischer Entwicklungsprojekte. In unserer Abteilung werden Sie Teil eines dynamischen und wissenschaftlich hochinnovativen Teams. Sie profitieren von der vorhandenen Expertise und Infrastruktur und tragen im Laufe Ihrer Tätigkeit zu deren stetigen Weiterentwicklung bei. Verfügen Sie über das notwendige Maß an Eigenverantwortung und teilen Sie mit uns den hohen Anspruch an die wissenschaftliche Qualität Ihrer Arbeit, so bieten wir Ihnen das ideale Umfeld zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung auf international hohem Niveau. abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Studiengang Luft- und Raumfahrttechnik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder Informatik (Diplom/Master) sehr gute Methodenkenntnisse im Bereich funktionaler Sicherheit sehr gute Kenntnisse von Standards und Normen im Bereich funktionaler Sicherheit der Luftfahrt, insbesondere ARP-4754 und ARP-4761 gute Kenntnisse von Softwarewerkzeugen, wie bspw. Isograph Reliability Workbench, Ansys Medini Bereitschaft und Erfüllen der Voraussetzungen zur Durchführung einer Sicherheitsüberprüfung Stufe 2 gem. SÜG sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift idealerweise nachgewiesene Erfahrung in der Anwendung moderner Tools für den modellbasierten Entwurf sicherheitskritischer Systeme Erfahrung in der Anwendung moderner formaler Sprachen zur Modellierung sicherheitskritischer Systeme, bspw. AADL oder AltaRica wünschenswert Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (w/m/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

Application Engineer (w/m/d) for Robot programming Customer Services Braunschweig

So. 16.01.2022
Braunschweig
KUKA bietet Ihnen faszinierende Job-Perspektiven: mit diversen Möglichkeiten, Ihre Kreativität, Leidenschaft und fachliche Kompetenz bei uns einzubringen. Mit viel Raum für eigene Entscheidungen und den Rückhalt von über 14.000 begeisterten Kollegen. Und mit Karrierevorteilen, die sich sehen lassen können – bei einem der weltweit führenden Anbieter von Robotics sowie Anlagen- und Systemtechnik. Nutzen Sie jetzt Ihre Chance auf eine herausfordernde Zukunft. An unserem Standort in Braunschweig suchen wir für die KUKA Deutschland GmbH zum nächstmöglichen Termin einen Application Engineer (w/m/d) for Robot programming Customer Services BraunschweigAls Applikationsingenieur programmieren Sie Roboteranwendungen vor Ort beim Kunden in den verschiedensten Branchen und Einsatzbereichen. Zum Aufgabengebiet gehören auch Inbetriebnahmen, Konfigurationen, Störungsbehebung und Anlaufbegleitung von Robotersystemen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Optimierung von Robotersystemen die sich bereits im Produktionsbetrieb befinden. Ihre Einsätze finden vorzugsweise im norddeutschen Raum statt. In einigen Projekten unterstützen wir aber auch unsere Auslandsniederlassungen oder begleiten die Wiederinbetriebnahme eines Kundenprojektes, das ins Ausland geliefert wird. Im Rahmen eines Projektes sind Sie in Projektgesprächen und in Entscheidungen mit eingebunden. Für besondere Einsatzfälle passen Sie KUKA Standardsoftwarepakete auf Kundenbedürfnisse an. Nach erfolgter Umsetzung führen Sie Einweisungen des Kundenpersonals durch und begleiten die Abnahme. Nach dem Projektabschluss ist eine Dokumentation der Roboterapplikation nach Bedarf für den Kunden zu erstellen. Ein weiterer Schwerpunkt ist den Kunden im Rahmen unseres neuen Dienstleistungsportfolio „SafetyServices“ bei der Beratung und bei der Ausführung im Umgang mit der Robotersicherheit zu unterstützen. Nach Ihrer Einarbeitung unterstützen Sie in der Planungsphase bei der Klärung der technischen Anforderungen und arbeiten bei der Erstellung technischer Angebotsvorlagen mit. Des Weiteren beinhaltet ihr Aufgabengebiet Kundengespräche im Hause oder vor Ort. Bei komplexeren Anfragen validieren Sie die technische Machbarkeit im Laborumfeld und präsentieren gegenüber Vertrieb/Kunde Ihre Lösungsansätze. Innerhalb des Unternehmens arbeiten Sie eng mit Vertrieb, der Simulationsabteilung und anderen Abteilungen/Niederlassungen des Customer Service zusammen. Abgeschlossenes Studium zum Bachelor/Master/Ingenieur oder Techniker (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik, Automatisierungstechnik, Mechatronik, Maschinenbau oder vergleichbare Kenntnisse. Berufseinsteiger werden ebenso berücksichtigt. Kenntnisse in der Automatisierung für Programmierung von Industrierobotern und SPS Programmiererfahrung in Hochsprachen z.B. C# oder Java Gute Kenntnisse in MS Office, Windows, Computernetzwerke Erfahrung im Bereich Robotik und Anlagenbau von Vorteil Teamfähigkeit und Interesse an anderen Kulturen Selbstständiger, projektorientierter und strukturierter Arbeitsstil Mobilität, Flexibilität und Einsatzbereitschaft für unsere Kunden. Die Einsätze finden in der Regel bei unseren Kunden vor Ort statt. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Zum Stellenangebot

Sales Manager (m/w/d) - Export

Sa. 15.01.2022
Salzgitter
Die Salzgitter Maschinenbau AG (SMAG) mit Hauptsitz in Salzgitter ist ein weltweit führendes Maschinenbauunternehmen in den Segmenten Lastaufnahmemittel für den Materialumschlag, Verfahrenstechnik und Sondermaschinenbau. Die Marktstellung der Unternehmensgruppe basiert auf ausgeprägter Problemlösungskompetenz, überlegenen, Standard setzenden Produkten, hoher globaler Vertriebskraft und weltumspannendem Service. Derzeit beschäftigt die SMAG-Gruppe ca. 2.000 Mitarbeiter an  27 Standorten weltweit. Für die NORDMEYER SMAG Mining & Drilling Technologies GmbH am Standort in Salzgitter-Bad suchen wir ab sofort einen Sales Manager (m/w/d) - EXPORT Akquisition und Bearbeitung von internationalen Ausschreibungen und Projekten Betreuung und Beratung von Bestandskunden im In- und Ausland Angebotserstellung und Nachverfolgungen Entwicklung und Umsetzung von Vertriebskonzepten Zusammenarbeit mit ausländischen Niederlassungen oder Vertretungen Beobachten und Analysieren der internationalen Markt- und Wettbewerbssituation und Ableitung und Umsetzung von Marktstrategien Unterstützung bei Organisation und Durchführung von Messen und Kundenveranstaltungen Abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ing. Maschinenbau, Wirtschaftsingenieur oder vergleichbare Ausbildungen / Erfahrungen Vertriebserfahrung von erklärungsbedürftigen Investitionsgütern (z.B. Baumaschinen)  Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprache wünschenswert Interkulturelle Kompetenzen und hohe Reisebereitschaft Verhandlungsgeschick, hohe Kommunikationsfähigkeiten Sicherer Umgang mit MS-Office Paket Kenntnisse im Umgang mit ERP-Systemen Eine langfristige Beschäftigung mit unbefristetem Arbeitsvertrag Interessante und verantwortungsvolle Aufgaben und Projekte in einem innovativen Unternehmen Hohe Eigenverantwortung Attraktive Vergütung, Urlaubsgeld, Jahressonderzahlung sowie umfangreiche Sozialleistungen Gründliche Einarbeitung Ein motiviertes Team im Rücken Gute Chancen zur Weiterentwicklung
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) im Bereich Forschung und Entwicklung

Do. 13.01.2022
Salzgitter
Die Voith Group ist ein weltweit agierender Technologiekonzern. Mit seinem breiten Spektrum von Anlagen, Produkten, Serviceleistungen und digitalen Anwendungen setzt Voith Maßstäbe in den Märkten für Energie, Öl & Gas, Papier, Rohstoffe und Transport & Automotive. Gegründet 1867, erzielt der Konzern heute mit mehr als 20.000 Mitarbeitern 4,2 Milliarden Euro Umsatz. Mit Standorten in über 60 Ländern der Welt ist es eines der großen Familienunternehmen Europas. Unterstützen Sie die Voith Group | Konzernbereich Turbo als Werkstudent (m/w/d) im Bereich Forschung und Entwicklung   Job ID 66083 | Standort Salzgitter | ab sofort befristet für 6 Monate | bis zu 15h wöchentlich Sie sind verantwortlich für das Einpflegen von Versuchsberichten und elektronischen Versuchsnotizen in eine vorhandene Access-Datenbank sowie das Zuordnen relevanter Daten. Zudem übernehmen Sie die Ablage der Papierversionen in entsprechende Ordner. Versuchsberichte pflegen Sie in inStep ein. Sie sind immatrikulierter Student (m/w/d) im Bereich Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder in einem vergleichbaren Studiengang. Im Umgang mit den MS-Office-Anwendungen sind Sie sicher. Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift. Ihre eigenständige Arbeitsweise zeichnet Sie aus. Durch einen Mentor und ein Team an Ihrer Seite, welche Sie beim Start und während Ihrer Zeit bei Voith unterstützen und regelmäßig Feedback geben, profitieren Sie nicht nur von einer fachlichen sondern auch persönlichen Weiterentwicklung. Abwechslungsreiche Arbeit und eigenverantwortliche Projekte von Anfang an ermöglichen einen Einblick in ein international agierendes Unternehmen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: